at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zubereitung des Teigs:

Mehl und Butter in eine Schüssel geben, gut vermischen, dann die restlichen Zutaten dazugeben, weiter mischen, aber nicht zu viel, sonst wird es nach dem Backen schwerer. Wenn du ein Gerät hast, dann alle Zutaten von Anfang an zusammengeben.

Anschließend lässt man den Teig eine Stunde in Frischhaltefolie abkühlen.

Währenddessen wird die Füllung vorbereitet:

Äpfel gut waschen, dann mit einem sauberen Küchentuch abwischen, dann auf der großen Reibe mit der Schale mit allem reiben.Vielleicht ohne Schale, hab ich so gelacht, die Äpfel sind frisch und die Schalen sind voller Vitamine.

Gemahlene Walnüsse oder gemahlene Haselnüsse werden etwas angebraten und fein gehackt, die Sorte hatte ich fertig.

Zu den geriebenen Äpfeln habe ich Walnüsse, Zitronenschale, Puderzucker und Zimt gegeben und den Apfelsaft, der von der Reibe übrig geblieben ist, gut abgetropft.Im Originalrezept werden diese Zutaten vor dem Einlegen der Füllung auf den Bodenteig gegeben.

Den Teig aus der Kälte nehmen, in zwei Teile teilen.

Der erste Teig wird mit dem Nudelholz bestrichen, der zweite wird abkühlen gelassen.

Vorsichtig in ein gefettetes Blech legen, mit einer Gabel gut einstechen, dann die Apfelfüllung über den Teig gießen.

Die zweite Teighälfte aus dem Kühlschrank nehmen, Vorgang wiederholen.

Anschließend das Eigelb mit einem Pinsel auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 50 Minuten backen.

Da jeder Ofen anders ist, wird der Zahnstochertest durchgeführt, wenn er eine goldene Farbe bekommt.

Mindestens eine halbe Stunde abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit meine Lieben!


Fauler Apfelkuchen

Der Lazy Cake ist ein besonderes Dessert mit knuspriger Spitze und duftender Apfelfüllung. Dieser Kuchen wird wohl wegen der sehr einfachen Zubereitung auch der faule Apfelkuchen genannt, im Rezeptbuch der Mutter ist er als Knusperkuchen aufgeführt. Warum knusprig? Denn die oberste Schicht ist leicht knusprig und enthüllt dann deine duftende Füllung.


Kuchen mit zarten Blättern und Apfelfüllung

  • Für den Teig (4 Blätter):
  • 250 g Butter (82%)
  • ein Glas Zucker (200 ml)
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • ein Glas Milch (200 ml)
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Saft und Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Prise Salz
  • Mehlgehalt (ca. 800 g)
  • Für die Füllung:
  • 3 kg leicht säuerliche Äpfel
  • 3-4 Esslöffel Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 100 g Butter (65%)
  • 1-2 Esslöffel Grieß

Portionen: 30
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Tablettmaße: 28/40 cm


Apfelkuchen, die besten Rezepte

Apfelkuchen Es ist vielleicht das beliebteste Dessert, eine Torte mit Kindheitsduft.Ob in der Form, mit Zimt oder dem berühmten Apfelkuchen und zartem Teig, dieses Dessert nimmt einen Spitzenplatz in den Vorlieben der Rumänen ein.


Kuchen mit Baiser und Apfelteig

Es ist ein sehr duftender Kuchen, mit Vanille und Zimt, leicht süß & # 8211 sauer.
Ich hatte Eiweiß im Gefrierschrank und dachte, es würde besser in einem sauren, grünen Apfelkuchen aussehen.
Und weil es draußen zu heiß ist, dachte ich daran, diesen leckeren Kuchen auf der Maschine zu backen Slow Cooker Topftopf.
Und ich habe es gut gemacht, denn ich habe die Hitze vermieden, die der Ofen abgegeben hätte.
Ich liebe dieses Gerät, das langsam und gut kocht.
Ich muss nicht neben ihm sitzen, er erledigt seinen Job, während ich meinen Markt erledige oder ich andere administrative Aufgaben erledige.
Er verbraucht nicht viel, ist einfach zu handhaben, hat nur zwei Kochmodi: Low und High und hat obendrein ein sehr angenehmes Design.
Aaaa und ich mag auch den schwarzen Keramiktopf, den ich separat im Backofen verwenden kann.

  • Für die Arbeitsplatte:
  • 4 saure Äpfel
  • 6 Eiweiß
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Esslöffel Semmelbrösel
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Öl
  • ein Messerspitzensalz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Für die Creme:
  • 2 Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 ml Milch
  • 3 Esslöffel, Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 100 gr Butter
  • Zur Dekoration:
  • weiße Schokoflocken
  • dunkle Schokoflocken

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 30 Minuten
Portionen: 8
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]
Die Äpfel schälen und durch den Roboter geben, schälen oder reiben, dann den Zimt hinzufügen und mischen.

Das Eiweiß mit Salz bestreuen und schaumig rühren, dann nach und nach Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und auf maximaler Stufe weiterrühren, bis ein festes Baiser entsteht, das nicht fließt, wenn wir den Schüssel auf den Kopf gestellt.
Nehmen Sie den Mixer aus dem Baiser und legen Sie eine manuelle Tel.-Nr.
Die Äpfel dazugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig von unten nach oben mischen, bis die Masse homogen ist.
Sauerrahm, Öl zugeben, erneut mischen, dann nach und nach Mehl mit Backpulver und Semmelbrösel hinzufügen.
Fügen Sie einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Semmelbrösel hinzu.
Wir erhalten einen dickeren Teig als für Kuchen.

Es ist zu beachten, dass Äpfel während der Wärmebehandlung auch Sirup hinterlassen, daher werden wir versuchen, einen dickeren Teig zu erhalten.
Die Keramikschüssel des Gerätes mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen.

Setzen Sie den Deckel auf die Schüssel, verbinden Sie Slow Cooker Topftopfan die Stromversorgung und stellen Sie den LOW-Kochmodus für 2 Stunden und 30 Minuten ein, dann können wir andere Aktivitäten sehen.

Überprüfen Sie den Kuchen nach zwei Stunden mit einem Zahnstocher.
Im Allgemeinen ist die Mitte des Kuchens schwieriger zu backen.
Nach zwei Stunden habe ich den Backmodus für die nächsten 30 Minuten auf HIGH geschaltet.
Nach Ablauf der Zeit ließ ich den Kuchen 10 Minuten ohne Deckel in der Schüssel und drehte ihn dann auf dem Teller um.

Für die Sahne, das Eigelb mit Salz und Zucker zerdrücken, dann mit etwas kalter Milch verdünnen, Mehl hinzufügen und mischen.
Die restliche Milch heiß über die Mischung in die Schüssel geben, die Sahne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mischen und kochen, bis sie gut eindickt und an den Rändern Blasen zu bilden beginnt.
Stellen Sie die Schüssel auf das Feuer und fügen Sie die gehackte Butter, den Vanillezucker und die Essenz hinzu.
Die Sahne gut verrühren, bis die Butter schmilzt, dann etwas abkühlen lassen und mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit die Kruste nicht daran klebt.

Wenn die Oberseite und die Sahne fast kalt sind, die Sahne darüber verteilen und über die Schokoladenflocken streuen.

Lassen Sie den Kuchen abkühlen, bis die Creme hart wird, dann können wir ihn in Scheiben schneiden.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe es leicht warm portioniert und es war so gut!
Es ist also ein leicht feuchter Kuchen, der sowohl heiß als auch kalt aus dem Kühlschrank portioniert sehr gut schmeckt.
Meine Jungs haben mir auch besonders gut gefallen.


Kuchen mit Baiser und Apfelteig

Es ist ein sehr duftender Kuchen, mit Vanille und Zimt, leicht süß & # 8211 sauer.
Ich hatte Eiweiß im Gefrierschrank und dachte, dass es in einem sauren, grünen Apfelkuchen besser aussehen würde.
Und weil es draußen zu heiß ist, dachte ich daran, diesen leckeren Kuchen auf der Maschine zu backen Slow Cooker Topftopf.
Und ich habe es gut gemacht, denn ich habe die Hitze vermieden, die der Ofen abgegeben hätte.
Ich liebe dieses Gerät, das langsam und gut kocht.
Ich muss nicht neben ihm sitzen, er erledigt seinen Job, während ich meinen Markt erledige oder ich andere administrative Aufgaben erledige.
Er verbraucht nicht viel, ist einfach zu handhaben, hat nur zwei Kochmodi: Low und High und hat obendrein ein sehr angenehmes Design.
Aaaa und ich mag auch den schwarzen Keramiktopf, den ich separat im Backofen verwenden kann.

  • Für die Arbeitsplatte:
  • 4 saure Äpfel
  • 6 Eiweiß
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Esslöffel Semmelbrösel
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Öl
  • ein Messerspitzensalz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Für die Creme:
  • 2 Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 ml Milch
  • 3 Esslöffel, Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 100 gr Butter
  • Zur Dekoration:
  • weiße Schokoflocken
  • dunkle Schokoflocken

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 30 Minuten
Portionen: 8
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]
Die Äpfel schälen und durch den Roboter geben, schälen oder reiben, dann den Zimt hinzufügen und mischen.

Das Eiweiß mit Salz bestreuen und schaumig rühren, dann nach und nach Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und auf maximaler Stufe weiterrühren, bis ein festes Baiser entsteht, das nicht fließt, wenn wir den Schüssel auf den Kopf gestellt.
Nehmen Sie den Mixer aus dem Baiser und legen Sie eine manuelle Tel.-Nr.
Die Äpfel dazugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig von unten nach oben mischen, bis die Masse homogen ist.
Sauerrahm, Öl zugeben, erneut mischen, dann nach und nach Mehl mit Backpulver und Semmelbrösel hinzufügen.
Fügen Sie einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Semmelbrösel hinzu.
Wir erhalten einen dickeren Teig als für Kuchen.

Es ist zu beachten, dass Äpfel während der Wärmebehandlung auch Sirup hinterlassen, daher werden wir versuchen, einen dickeren Teig zu erhalten.
Die Keramikschüssel des Gerätes mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen.

Setzen Sie den Deckel auf die Schüssel, verbinden Sie Slow Cooker Topftopfan die Stromversorgung und stellen Sie den LOW-Kochmodus für 2 Stunden und 30 Minuten ein, dann können wir andere Aktivitäten sehen.

Überprüfen Sie den Kuchen nach zwei Stunden mit einem Zahnstocher.
Im Allgemeinen ist die Mitte des Kuchens schwieriger zu backen.
Nach zwei Stunden habe ich den Backmodus für die nächsten 30 Minuten auf HIGH geschaltet.
Nach Ablauf der Zeit ließ ich den Kuchen 10 Minuten ohne Deckel in der Schüssel und drehte ihn dann auf dem Teller um.

Für die Sahne, das Eigelb mit Salz und Zucker zerdrücken, dann mit etwas kalter Milch verdünnen, Mehl hinzufügen und mischen.
Die restliche Milch heiß über die Mischung in die Schüssel geben, die Sahne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mischen und kochen, bis sie gut eindickt und an den Rändern Blasen zu bilden beginnt.
Stellen Sie die Schüssel auf das Feuer und fügen Sie die gehackte Butter, den Vanillezucker und die Essenz hinzu.
Die Sahne gut verrühren, bis die Butter schmilzt, dann etwas abkühlen lassen und mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit die Kruste nicht daran klebt.

Wenn die Oberseite und die Sahne fast kalt sind, die Sahne darüber verteilen und über die Schokoladenflocken streuen.

Lassen Sie den Kuchen abkühlen, bis die Creme hart wird, dann können wir ihn in Scheiben schneiden.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe es leicht warm portioniert und es war so gut!
Es ist also ein leicht feuchter Kuchen, der sowohl heiß als auch kalt aus dem Kühlschrank portioniert sehr gut schmeckt.
Meine Jungs haben mir auch besonders gut gefallen.


Apfelkuchen - Rezepte



Zutat:

Koka:
500g Mehl
150g Margarine
150 g Puderzucker
1 oder
1 Backpulver
3 Esslöffel Sauerrahm
Öl für das Tablett

Füllung:
10 Äpfel (1kg 1/2)
12 Esslöffel Puderzucker
3 Päckchen Vanillezucker
Scorisoara (je nach Vorliebe)

Zubereitungsart:

Mehl, Margarine, Puderzucker, 1 Ei, Backpulver und 3 Esslöffel Sauerrahm in eine Schüssel geben und eine Kruste kneten, die in zwei gleiche Teile geteilt wird.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, reiben und in eine Pfanne geben. Darüber Puderzucker, Vanillezuckerbeutel und Zimt geben. Die Äpfel mit allen Zutaten mischen und zum Härten auf das Feuer legen. Nachdem sie ausgehärtet sind, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.

Von der erhaltenen Kruste verteilen wir zwei Blätter in der Größe des Blechs, in dem Sie den Kuchen backen. Nehmen Sie ein Blatt und verteilen Sie es auf dem zuvor mit Öl gefetteten und mit Mehl ausgekleideten Blech. Auf diesem ersten Blatt wird die Komposition aus Äpfeln und den anderen Zutaten verteilt, danach wird es auf dem Nudelholz und dem zweiten Blatt gerollt - um nicht zu brechen - und sich über die Apfelfüllung entfaltet, dann wird der Teig von der Stelle angestochen Gabel legen und mit Ei einfetten. Legen Sie den Kuchen für etwa 40 Minuten in den Ofen, bis er eine leicht goldene Farbe annimmt.

Nachdem Sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben Sie ihn mit Zucker.

Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: Apfelkuchen (PDF-Format)


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!



Zutat:

Koka:
500g Mehl
150g Margarine
150 g Puderzucker
1 oder
1 Backpulver
3 Esslöffel Sauerrahm
Öl für das Tablett

Füllung:
10 Äpfel (1kg 1/2)
12 Esslöffel Puderzucker
3 Päckchen Vanillezucker
Scorisoara (je nach Vorliebe)

Zubereitungsart:

Mehl, Margarine, Puderzucker, 1 Ei, Backpulver und 3 Esslöffel Sauerrahm in eine Schüssel geben und eine Kruste kneten, die in zwei gleiche Teile geteilt wird.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, reiben und in eine Pfanne geben. Darüber Puderzucker, Vanillezuckerbeutel und Zimt geben. Vermische die Äpfel mit allen Zutaten und lege sie zum Härten auf das Feuer. Nachdem sie ausgehärtet sind, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.

Von der erhaltenen Kruste verteilen wir zwei Blätter in der Größe des Blechs, in dem Sie den Kuchen backen. Nehmen Sie ein Blatt und verteilen Sie es auf dem zuvor mit Öl gefetteten und mit Mehl ausgekleideten Blech. Auf diesem ersten Blatt wird die Komposition aus Äpfeln und den anderen Zutaten verteilt, danach wird es auf dem Nudelholz und dem zweiten Blatt gerollt - um nicht zu brechen - und sich über die Apfelfüllung entfaltet, dann wird der Teig von der Stelle angestochen Gabel legen und mit Ei einfetten. Legen Sie den Kuchen für etwa 40 Minuten in den Ofen, bis er eine leicht goldene Farbe annimmt.

Nachdem Sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben Sie ihn mit Zucker.

Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: Apfelkuchen (PDF-Format)


Kuchen mit Baiser und Apfelteig

Es ist ein sehr duftender Kuchen, mit Vanille und Zimt, leicht süß & # 8211 sauer.
Ich hatte Eiweiß im Gefrierschrank und dachte, dass es in einem sauren, grünen Apfelkuchen besser aussehen würde.
Und weil es draußen zu heiß ist, dachte ich daran, diesen leckeren Kuchen auf der Maschine zu backen Slow Cooker Topftopf.
Und ich habe es gut gemacht, denn ich habe die Hitze vermieden, die der Ofen abgegeben hätte.
Ich liebe dieses Gerät, das langsam und gut kocht.
Ich muss nicht neben ihm sitzen, er erledigt seinen Job, während ich meinen Markt erledige oder ich andere administrative Aufgaben erledige.
Er verbraucht nicht viel, ist einfach zu handhaben, hat nur zwei Kochmodi: Low und High und hat obendrein ein sehr angenehmes Design.
Aaaa und ich mag auch den schwarzen Keramiktopf, den ich separat im Backofen verwenden kann.

  • Für die Arbeitsplatte:
  • 4 saure Äpfel
  • 6 Eiweiß
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Esslöffel Semmelbrösel
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Öl
  • ein Messerspitzensalz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Für die Creme:
  • 2 Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 ml Milch
  • 3 Esslöffel, Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 100 gr Butter
  • Zur Dekoration:
  • weiße Schokoflocken
  • dunkle Schokoflocken

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 30 Minuten
Portionen: 8
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]
Die Äpfel schälen und durch den Roboter geben, schälen oder reiben, dann den Zimt hinzufügen und mischen.

Das Eiweiß mit Salz bestreuen und schaumig rühren, dann nach und nach Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und auf maximaler Stufe weiterrühren, bis ein festes Baiser entsteht, das nicht fließt, wenn wir den Schüssel auf den Kopf gestellt.
Nehmen Sie den Mixer aus dem Baiser und legen Sie eine manuelle Tel.-Nr.
Die Äpfel dazugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig von unten nach oben mischen, bis die Masse homogen ist.
Sauerrahm, Öl zugeben, erneut mischen, dann nach und nach Mehl mit Backpulver und Semmelbrösel hinzufügen.
Fügen Sie einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Semmelbrösel hinzu.
Wir erhalten einen dickeren Teig als für Kuchen.

Es ist zu beachten, dass Äpfel während der Wärmebehandlung auch Sirup hinterlassen, daher werden wir versuchen, einen dickeren Teig zu erhalten.
Die Keramikschüssel des Gerätes mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen.

Setzen Sie den Deckel auf die Schüssel, verbinden Sie Slow Cooker Topftopfan die Stromversorgung und stellen Sie den LOW-Kochmodus für 2 Stunden und 30 Minuten ein, dann können wir andere Aktivitäten sehen.

Überprüfen Sie den Kuchen nach zwei Stunden mit einem Zahnstocher.
Im Allgemeinen ist die Mitte des Kuchens schwieriger zu backen.
Nach zwei Stunden habe ich den Backmodus für die nächsten 30 Minuten auf HIGH geschaltet.
Nach Ablauf der Zeit ließ ich den Kuchen 10 Minuten ohne Deckel in der Schüssel und drehte ihn dann auf dem Teller um.

Für die Sahne, das Eigelb mit Salz und Zucker zerdrücken, dann mit etwas kalter Milch verdünnen, Mehl hinzufügen und mischen.
Die restliche Milch heiß über die Mischung in die Schüssel geben, die Sahne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mischen und kochen, bis sie gut eindickt und an den Rändern Blasen zu bilden beginnt.
Stellen Sie die Schüssel auf das Feuer und fügen Sie die gehackte Butter, den Vanillezucker und die Essenz hinzu.
Die Sahne gut verrühren, bis die Butter schmilzt, dann etwas abkühlen lassen und mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit die Kruste nicht daran klebt.

Wenn die Oberseite und die Sahne fast kalt sind, die Sahne darüber verteilen und über die Schokoladenflocken streuen.

Lassen Sie den Kuchen abkühlen, bis die Creme hart wird, dann können wir ihn in Scheiben schneiden.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe es leicht warm portioniert und es war so gut!
Es ist also ein leicht feuchter Kuchen, der sowohl heiß als auch kalt aus dem Kühlschrank portioniert sehr gut schmeckt.
Meine Jungs haben mir auch besonders gut gefallen.


Apfelkuchen mit Schlagsahne und flauschiger Vanillespitze, ein aromatischer und effektvoller Kuchen, eine Delikatesse, der man nicht widerstehen kann, ein festlicher Kuchen nach Lust und Laune. Es ist ein spektakuläres Dessert, vielleicht wegen der schön arrangierten Rosen, die diesen Kuchen hervorheben. Oder vielleicht wegen der dalmatinischen Linien, die den Kuchen kreuzen, Linien aus Karamellpudding und Apfelstücken.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!



Zutat:

Koka:
500g Mehl
150g Margarine
150 g Puderzucker
1 oder
1 Backpulver
3 Esslöffel Sauerrahm
Öl für das Tablett

Füllung:
10 Äpfel (1kg 1/2)
12 Esslöffel Puderzucker
3 Päckchen Vanillezucker
Scorisoara (je nach Vorliebe)

Zubereitungsart:

Mehl, Margarine, Puderzucker, 1 Ei, Backpulver und 3 Esslöffel Sauerrahm in eine Schüssel geben und eine Kruste kneten, die in zwei gleiche Teile geteilt wird.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, reiben und in eine Pfanne geben. Darüber Puderzucker, Vanillezuckerbeutel und Zimt geben. Die Äpfel mit allen Zutaten mischen und zum Härten auf das Feuer legen. Nachdem sie ausgehärtet sind, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.

Von der erhaltenen Kruste verteilen wir zwei Blätter in der Größe des Blechs, in dem Sie den Kuchen backen. Nehmen Sie ein Blatt und verteilen Sie es auf dem zuvor mit Öl gefetteten und mit Mehl ausgekleideten Blech. Auf diesem ersten Blatt wird die Komposition aus Äpfeln und den anderen Zutaten verteilt, danach wird es auf dem Nudelholz und dem zweiten Blatt gerollt - um nicht zu brechen - und sich über die Apfelfüllung entfaltet, dann wird der Teig von der Stelle angestochen Gabel legen und mit Ei einfetten. Legen Sie den Kuchen für etwa 40 Minuten in den Ofen, bis er eine leicht goldene Farbe annimmt.

Nachdem Sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben Sie ihn mit Zucker.

Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: Apfelkuchen (PDF-Format)



Bemerkungen:

  1. Eadger

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Brale

    Ich empfehle Ihnen, die Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema zu betrachten, das für Sie von Interesse ist.

  3. Tojaramar

    Kompetent geschrieben und sehr überzeugend, erzähl uns mal genauer, wie du es selbst herausgefunden hast

  4. Boothe

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben