at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Die Food-Buchmesse gibt uns Denkanstöße

Die Food-Buchmesse gibt uns Denkanstöße


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der erste Tag der Food Book Fair begann das Wochenende, indem er eine Reihe von Einstellungen und Gedanken zum Thema Essen und unsere Beziehung dazu behandelte und uns allen etwas zum Kauen gab.

Marion Nestle, Ph.D., Professorin am Department of Nutrition, Food Studies and Public Health an der NYU und Autorin ihres neuesten Buches Warum Kalorien zählen: Von der Wissenschaft zur Politik, startete das Wochenende mit einer Diskussion über die gesellschaftliche Abkopplung von Lebensmitteln, die sich aus der Deregulierung unserer Essgewohnheiten ergibt, indem wir sie in die Hände von Handelsbranchen legten, die mehr an der Förderung von Gewinnen als an der Förderung der Gesundheit interessiert sind. "Die Taillen sind aufgrund des schamlosen Wachstumsbedürfnis der Wall Street gewachsen."

Schlicht und gut gesprochen, führte uns Dr. Nestle durch die letzten 30 Jahre, in denen aufgrund des Farm Bill und seiner Subventionen für den Anbau von Mais und Sojabohnen in großen Mengen billige und nährstoffarme Lebensmittel zu unserem Standbein wurden. Dies, gepaart mit einer Verschiebung aus der Küche, von der wir überzeugt waren, dass es sich um Plackerei handelte, hin zu Fast-Food-Restaurants für salzige, fettige und kalorienreiche Mahlzeiten (wir "verdienen heute eine Pause") führten zum Verlust unserer sozialen und persönliche Verbindung zum Essen. Kalorien wurden "missbraucht, antikulturell, irrelevant und falsch gezählt".

Als nächstes stand FOOD + ART + MEDIUM auf dem Programm, an dem fünf Künstler teilnahmen, Lisa Gross, Victoria Yee Howe, Tattfoo Tan und Michael Harlan Turkell. Obwohl alle in unterschiedlichen Medien arbeiten (Fotografie, Performance-Kunst, Gemeinschaftskunst), haben sie alle die tiefen sozialen Verbindungen erschlossen, die Lebensmittel in unserem Leben spielen. Fernab vom thermischen Effekt einer Kilokalorie oder chemischen Bindung arbeiteten diese Künstler mit dem sozialen Bindungseffekt von Lebensmitteln, wie er uns zusammenbringt und wie wir interagieren.

Lisa Gross, Gründerin der Boston Tree Party, entwickelte ein Programm zur Anpflanzung von alten Apfelbäumen im Großraum Boston. Die Bäume nährten die Gemeinschaften, in denen sie gepflanzt wurden, nicht nur durch das Tragen von Früchten, sondern wie Gross sagte: "Die Fremdbestäubung zwischen Bäumen führt zu gesundem Wachstum und Erfolg. Die Zusammenführung der Menschen zum Pflanzen dieser Bäume führte auch zu einer gegenseitigen Bestäubung von Ideen. was insgesamt zu einer gesünderen und erfolgreicheren Gemeinschaft führt."

Victoria Yee Howe ist der Meinung, dass ihr Essen bedeutungslos ist – es sind die Symbolik, die Geselligkeit und die Zubereitung von Essen, die einen echten Wert haben. Sowohl sie als auch Jennifer Rubell kreieren Kunstwerke aus Essen, die das Publikum einbeziehen. Räume aus Zuckerwatte, aus denen sich die Teilnehmer herausessen mussten. Reihen von ikonischen Gewürzen und ein Grillmeister, der Burger zubereitet, was dazu führte, dass die Gäste ohne nachzudenken in den vertrauten Rhythmus eines Grills treten. Diese Performance-Stücke, an denen das Publikum teilnimmt, zeigen, dass die Kultur rund um Essen und Teilen in uns ist, in uns verwurzelt ist und einen gemeinsamen Platz in unserem Wesen hat.

Wir tun dies, ohne die Herkunft des Salatblattes, den Hintergrund des Rindfleisches oder gar den Kochprozess zu kennen, der es auf den Tisch gebracht hat.

Es war während des dritten Panels des Tages FOOD + TECH + CONTENT, das sich mit der Nutzung der heutigen Technologie befasste, um einige dieser verlorenen Verbindungen wiederherzustellen. Technologie kann ein Weg sein, um Gemeinschaften zwischen Menschen mit Interesse an Essen und Geschichte und dem Austausch von Rezepten zu bilden. Als Beispiel, in der Tat, The Daily Meal.

Mit der schnell wachsenden Welt der Technologie können wir unsere Verbindungen zu Lebensmitteln einfacher aufzeichnen und teilen. Rezepte für Erbstücke können katalogisiert und abgerufen werden, aber auch eine verbesserte Technologie kann es Ihnen eines Tages ermöglichen, ein Rezept zu erstellen, das die Möglichkeit hat, eine Verbindung zu einem lokalen Bauern herzustellen, der die Zutaten liefert, die Sie für dieses Gericht benötigen. Es kann Techniken und Methoden geben, die als Video eingebettet sind, um den Hocker in der Küche Ihrer Großmutter zu ersetzen, auf dem Sie vielleicht gesessen haben, als sie flink Familiengerichte zubereitet hat. Das Tablet gilt als das wichtigste Küchenwerkzeug der nahen Zukunft.

Computer und diese Websites und Anwendungen, die oft als distanziert und entfernt angesehen werden, können uns auf eine Art und Weise zurück in die Küche bringen, für die wir tendenziell nostalgisch sind. Das Zusammensein in der Küche war schon immer das Herzstück des Hauses. Der Prozess des Kochens hat eine enorme Alchemie, um uns zu verbinden, uns zu verbinden und sich um einen Tisch zu versammeln war schon immer ein großer Kraftkreis für jede Gruppe.

Technologie und Fortschritt aus der Mitte des Jahrhunderts haben uns von unserem Herd und unserem Zuhause getrennt. Wir verirrten uns und fielen in eine vergessene Beziehung zum Essen und dem Planeten, von dem es stammt. Jetzt kann uns die Technologie wieder zusammenbringen und uns wieder mit dem Essen und der Gemeinschaft verbinden, die uns auf so viele Arten nährt.

Mehr Abdeckung und Interviews von der Food Book Fair.


Donna Maurillo, Denkanstoß | Schluss mit den schlechten Essgewohnheiten vor dem neuen Jahr

Hier sind wir, fast der letzte Tag dieses berüchtigten Jahres! Ich bin so bereit, 2020 von der Klippe zu werfen. Dir geht es bestimmt genauso, ich weiß. Lassen Sie uns also, während wir unseren Kick machen, beschließen, ein paar schlechte Essgewohnheiten für das neue Jahr zu beseitigen.

Komm schon. Gib zu, dass du sie hast. Wir hatten vielleicht nicht alle Partys und großen Familienfeste wie in den Vorjahren, also haben wir vielleicht nicht so viele Urlaubspfunde zu verlieren. Aber zu Hause zu bleiben, besonders für die Arbeit, hat wahrscheinlich unsere schlechten Gewohnheiten verschlimmert. Willst du Beweise?

Ich wette, Sie haben gedankenlos gegessen, während Sie an Ihrem Computer gearbeitet haben. Wenn ja, willkommen im Club. Die Küche ist in der Nähe, so dass man sich leicht angewöhnen kann. Um das zu beheben, naschen Sie nicht aus dem Behälter, denn Sie essen und essen und essen. Geben Sie es in eine kleine Schüssel und nehmen Sie es mit an Ihren Arbeitsplatz.

Ein damit verbundener Trip-up ist, wenn wir den ganzen Tag naschen. Es gibt keine Ablenkung durch Kollegen, sodass Snacks zu unseren Freunden werden. Wenn Sie einen Vorrat an Snacks in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass sie gut für Sie sind. Ich könnte Karottensticks vorschlagen, aber wer freut sich schon an einer Karotte? Ich würde dir ein Stück deiner Lieblingsfrucht empfehlen. (Äpfel und Orangen machen mich satt, und ich liebe sie.) Oder eine heiße Tasse Kaffee oder Tee. Popcorn mit etwas Butter. Vermeiden Sie Zucker und Salz. Tötlich!

Wir essen oft, wenn wir einsam oder gelangweilt sind. Bevor Sie es wissen, sind wir mit Ben und Jerry beste Freunde geworden. Wenn Sie diesen Drang verspüren, machen Sie etwas Sport. Es ist mir egal, ob du um den Block läufst oder ein paar Liegestütze machst. Ich habe einen tragbaren Stepper neben meinem Schreibtisch aufgestellt, damit ich während langer Telefonkonferenzen trainieren konnte. (Mit Zoom-Meetings jetzt schwerer zu machen. Schade!)

Wussten Sie, dass Sie dazu neigen, Gewicht zu verlieren, wenn Sie mehr schlafen? Vielleicht, weil diese Stunden nicht mit Essen verbracht werden. Aber Wissenschaftler sagen, dass es etwas mit Ihrer Gehirnchemie zu tun hat. Also, acht Stunden pro Nacht. Und benutzen Sie den Computer oder Ihr Telefon nicht im Bett. Diese Bildschirmbeleuchtung verhindert, dass Ihr Gehirn in den Schlafmodus wechselt.

Aber warte! Es gibt noch mehr!

Wenn Sie sich keine Zeit nehmen, richtige Mahlzeiten zu planen, steigen Sie eher ins Auto und bringen die Kinder zur nächsten Durchfahrt. Abundzu? Bußgeld. Sich selbst umhauen. Aber mit Slow Cookern, Instant-Töpfen, Blechpfannengerichten und Aufläufen müssen Sie nicht faul werden. Kochen Sie in Mengen und kühlen oder frieren Sie einige für einen weiteren Tag ein.

Diese Portionsgrößen? Zu groß. Was Sie als "eine Tasse Nudeln" bezeichnen, sind wahrscheinlich zwei Tassen. Holen Sie sich eine Küchenwaage, um Fisch und Fleisch zu wiegen. Verwenden Sie Ihre Messbecher, um alles andere zu portionieren. Ich weiß, dass meine Suppenkelle eine halbe Tasse fasst, also ist das einfach. Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie frisches Gemüse nicht abmessen. Wir brauchen alles, was wir bekommen können.

Essen Sie mit der Familie zu Abend. Gespräche halten uns davon ab, unser Essen zu verschlingen und zu viel zu essen. Und es gibt uns Zeit, die Menschen, mit denen wir zusammenleben, zu genießen. Wenn Sie allein sind? Planen Sie ein Zoom-Dinner mit ein oder zwei Freunden. Viel reden. ISS weniger.

Jetzt heißes Wasser

Manchmal habe ich mir einen dieser Instant-Warmwasserhähne gewünscht, damit ich das Wasser nicht laufen lassen muss, bis es warm ist. Dann wurde mir etwas klar. Meine Kaffeepadmaschine gibt heißes Wasser aus!

Wenn ich jetzt Nudeln kochen möchte, füge ich ein paar Gläser heißes Wasser in den Topf. Es verkürzt die Kochzeit. Wenn ich heißes Wasser benötige, um festsitzendes Essen aus einer Pfanne zu lösen, habe ich es sofort. Wenn ich nur ein paar Sachen im Spülbecken zu waschen habe, mische ich Leitungswasser mit heißem Wasser aus dem Spender und es hat die perfekte Temperatur.

Aber wenn Sie keine Kaffeepadmaschine haben, stecken Sie nicht fest. Nutze die Mikrowelle! Zwei Tassen Wasser kochen in zwei Minuten, abhängig von Ihrer Wattzahl.

TIPP DER WOCHE

Verwenden Sie eine einschneidige Rasierklinge, um festsitzende Lebensmittel von einem Glasherd zu entfernen. Anschließend mit etwas kratzfestem Reinigungspuder wie Bon-Ami reinigen. Nach dem Abspülen und Trocknen eine dünne Schicht Autowachs auftragen und auf Hochglanz polieren.

REZEPT DER WOCHE

Hier ist eines dieser einfachen Blechpfannenessen, von denen ich gesprochen habe. Zu viel für ein oder zwei Personen? Bewahren Sie die Reste auf oder reduzieren Sie einfach das Rezept. Vielen Dank an Food Network für dieses Juwel.

BLECHE CAPRESE HUHN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (ca. 3 Pfund)

1-Pfund-Kugel frischer Mozzarella, in 6 Runden geschnitten

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. 1 Esslöffel Öl auf ein umrandetes Backblech träufeln. Mit den Fingern gleichmäßig verteilen und den Boden der Pfanne bestreichen. Mit italienischem Gewürz, 1 Esslöffel Salz und ein paar Prise Pfeffer bestreuen. Die Kirschtomaten auf dem Backblech verteilen. Schütteln Sie es hin und her, damit sie gleichmäßig mit Öl und Gewürzen bedeckt sind. Ordnen Sie das Huhn in der Mitte des Backblechs an, schieben Sie die Tomaten bis zum Rand heraus und beträufeln Sie das Huhn mit dem restlichen Esslöffel Öl.

2. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Tomaten weich sind, Blasen haben und anfangen zu platzen.

3. In der Zwischenzeit den Essig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis der Essig auf die Hälfte reduziert und dick genug ist, um den Löffelrücken zu beschichten, 7 bis 8 Minuten.

4. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und legen Sie eine Scheibe Mozzarella über jede Hähnchenbrust. Backen Sie, bis der Käse schmilzt und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 5 bis 7 Minuten 160 ° F erreicht hat. (Das Huhn wird auf 165 F kochen).

5. Hähnchen und Tomaten mit Basilikum bestreuen und mit der Balsamico-Reduktion beträufeln. Die gesammelten Pfannensäfte über die Tomaten und das Huhn geben. Auf einem Rucolabett und mit knusprigem Brot servieren, um den Pfannensaft aufzuwischen.


Donna Maurillo, Denkanstoß | Schluss mit den schlechten Essgewohnheiten vor dem neuen Jahr

Hier sind wir, fast der letzte Tag dieses berüchtigten Jahres! Ich bin so bereit, 2020 von der Klippe zu werfen. Dir geht es bestimmt genauso, ich weiß. Lassen Sie uns also, während wir unseren Kick machen, beschließen, ein paar schlechte Essgewohnheiten für das neue Jahr zu beseitigen.

Komm schon. Gib zu, dass du sie hast. Wir hatten vielleicht nicht alle Partys und großen Familienfeste wie in den Vorjahren, also haben wir vielleicht nicht so viele Urlaubspfunde zu verlieren. Aber zu Hause zu bleiben, besonders für die Arbeit, hat wahrscheinlich unsere schlechten Gewohnheiten verschlimmert. Willst du Beweise?

Ich wette, Sie haben gedankenlos gegessen, während Sie an Ihrem Computer gearbeitet haben. Wenn ja, willkommen im Club. Die Küche ist in der Nähe, so dass man sich leicht angewöhnen kann. Um das zu beheben, naschen Sie nicht aus dem Behälter, denn Sie essen und essen und essen. Geben Sie es in eine kleine Schüssel und nehmen Sie es mit an Ihren Arbeitsplatz.

Ein damit verbundener Trip-up ist, wenn wir den ganzen Tag naschen. Es gibt keine Ablenkung durch Kollegen, sodass Snacks zu unseren Freunden werden. Wenn Sie einen Vorrat an Snacks in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass sie gut für Sie sind. Ich könnte Karottensticks vorschlagen, aber wer freut sich schon an einer Karotte? Ich würde dir ein Stück deiner Lieblingsfrucht empfehlen. (Äpfel und Orangen machen mich satt und ich liebe sie.) Oder eine heiße Tasse Kaffee oder Tee. Popcorn mit etwas Butter. Vermeiden Sie Zucker und Salz. Tötlich!

Wir essen oft, wenn wir einsam oder gelangweilt sind. Bevor Sie es wissen, sind wir mit Ben und Jerry beste Freunde geworden. Wenn Sie diesen Drang verspüren, machen Sie etwas Sport. Es ist mir egal, ob du um den Block läufst oder ein paar Liegestütze machst. Ich habe einen tragbaren Stepper neben meinem Schreibtisch aufgestellt, damit ich während langer Telefonkonferenzen trainieren konnte. (Mit Zoom-Meetings jetzt schwerer zu machen. Schade!)

Wussten Sie, dass Sie dazu neigen, Gewicht zu verlieren, wenn Sie mehr schlafen? Vielleicht, weil diese Stunden nicht mit Essen verbracht werden. Aber Wissenschaftler sagen, dass es etwas mit Ihrer Gehirnchemie zu tun hat. Also, acht Stunden pro Nacht. Und benutzen Sie den Computer oder Ihr Telefon nicht im Bett. Diese Bildschirmbeleuchtung verhindert, dass Ihr Gehirn in den Schlafmodus wechselt.

Aber warte! Es gibt noch mehr!

Wenn Sie sich keine Zeit nehmen, richtige Mahlzeiten zu planen, steigen Sie eher ins Auto und bringen die Kinder zur nächsten Durchfahrt. Abundzu? Bußgeld. Sich selbst umhauen. Aber mit Slow Cookern, Instant-Töpfen, Blechpfannengerichten und Aufläufen müssen Sie nicht faul werden. Kochen Sie in Mengen und kühlen oder frieren Sie einige für einen weiteren Tag ein.

Diese Portionsgrößen? Zu groß. Was Sie als "eine Tasse Nudeln" bezeichnen, sind wahrscheinlich zwei Tassen. Holen Sie sich eine Küchenwaage, um Fisch und Fleisch zu wiegen. Verwenden Sie Ihre Messbecher, um alles andere zu portionieren. Ich weiß, dass meine Suppenkelle eine halbe Tasse fasst, also ist das einfach. Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie frisches Gemüse nicht abmessen. Wir brauchen alles, was wir bekommen können.

Essen Sie mit der Familie zu Abend. Gespräche halten uns davon ab, unser Essen zu verschlingen und zu viel zu essen. Und es gibt uns Zeit, die Menschen, mit denen wir zusammenleben, zu genießen. Wenn Sie allein sind? Planen Sie ein Zoom-Dinner mit ein oder zwei Freunden. Viel reden. ISS weniger.

Jetzt heißes Wasser

Manchmal habe ich mir einen dieser Instant-Warmwasserhähne gewünscht, damit ich das Wasser nicht laufen lassen muss, bis es warm ist. Dann wurde mir etwas klar. Meine Kaffeepadmaschine gibt heißes Wasser aus!

Wenn ich jetzt Nudeln kochen möchte, füge ich ein paar Gläser heißes Wasser in den Topf. Es verkürzt die Kochzeit. Wenn ich heißes Wasser benötige, um festsitzendes Essen aus einer Pfanne zu lösen, habe ich es sofort. Wenn ich nur ein paar Sachen im Spülbecken zu waschen habe, mische ich Leitungswasser mit heißem Wasser aus dem Spender und es hat die perfekte Temperatur.

Aber wenn Sie keine Kaffeepadmaschine haben, stecken Sie nicht fest. Nutze die Mikrowelle! Zwei Tassen Wasser kochen in zwei Minuten, abhängig von Ihrer Wattzahl.

TIPP DER WOCHE

Verwenden Sie eine einschneidige Rasierklinge, um festsitzende Lebensmittel von einem Glasherd zu entfernen. Anschließend mit etwas kratzfestem Reinigungspuder wie Bon-Ami reinigen. Nach dem Abspülen und Trocknen eine dünne Schicht Autowachs auftragen und auf Hochglanz polieren.

REZEPT DER WOCHE

Hier ist eines dieser einfachen Blechpfannenessen, von denen ich gesprochen habe. Zu viel für ein oder zwei Personen? Bewahren Sie die Reste auf oder reduzieren Sie einfach das Rezept. Vielen Dank an Food Network für dieses Juwel.

BLECHE CAPRESE HUHN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (ca. 3 Pfund)

1-Pfund-Kugel frischer Mozzarella, in 6 Runden geschnitten

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. 1 Esslöffel Öl auf ein umrandetes Backblech träufeln. Mit den Fingern gleichmäßig verteilen und den Boden der Pfanne bestreichen. Mit italienischem Gewürz, 1 Esslöffel Salz und ein paar Prise Pfeffer bestreuen. Die Kirschtomaten auf dem Backblech verteilen. Schütteln Sie es hin und her, damit sie gleichmäßig mit Öl und Gewürzen bedeckt sind. Ordnen Sie das Huhn in der Mitte des Backblechs an, schieben Sie die Tomaten bis zum Rand heraus und beträufeln Sie das Huhn mit dem restlichen Esslöffel Öl.

2. Backen, bis die Tomaten weich sind, Blasen haben und anfangen zu platzen, 20 bis 25 Minuten.

3. In der Zwischenzeit den Essig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis der Essig auf die Hälfte reduziert und dick genug ist, um den Löffelrücken zu beschichten, 7 bis 8 Minuten.

4. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und legen Sie eine Scheibe Mozzarella über jede Hähnchenbrust. Backen Sie, bis der Käse schmilzt und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 5 bis 7 Minuten 160 ° F erreicht hat. (Das Huhn wird auf 165 F kochen).

5. Hähnchen und Tomaten mit Basilikum bestreuen und mit der Balsamico-Reduktion beträufeln. Die gesammelten Pfannensäfte über die Tomaten und das Huhn geben. Auf einem Rucolabett und mit knusprigem Brot servieren, um den Pfannensaft aufzuwischen.


Donna Maurillo, Denkanstoß | Schluss mit den schlechten Essgewohnheiten vor dem neuen Jahr

Hier sind wir, fast der letzte Tag dieses berüchtigten Jahres! Ich bin so bereit, 2020 von der Klippe zu werfen. Dir geht es bestimmt genauso, ich weiß. Lassen Sie uns also, während wir unseren Kick machen, beschließen, ein paar schlechte Essgewohnheiten für das neue Jahr zu beseitigen.

Komm schon. Gib zu, dass du sie hast. Wir hatten vielleicht nicht alle Partys und großen Familienfeste wie in den Vorjahren, also haben wir vielleicht nicht so viele Urlaubspfunde zu verlieren. Aber zu Hause zu bleiben, besonders für die Arbeit, hat wahrscheinlich unsere schlechten Gewohnheiten verschlimmert. Willst du Beweise?

Ich wette, Sie haben gedankenlos gegessen, während Sie an Ihrem Computer gearbeitet haben. Wenn ja, willkommen im Club. Die Küche ist in der Nähe, so dass man sich leicht angewöhnen kann. Um das zu beheben, naschen Sie nicht aus dem Behälter, denn Sie essen und essen und essen. Geben Sie es in eine kleine Schüssel und nehmen Sie es mit an Ihren Arbeitsplatz.

Ein damit verbundener Trip-up ist, wenn wir den ganzen Tag naschen. Es gibt keine Ablenkung durch Kollegen, sodass Snacks zu unseren Freunden werden. Wenn Sie einen Vorrat an Snacks in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass sie gut für Sie sind. Ich könnte Karottensticks vorschlagen, aber wer freut sich schon an einer Karotte? Ich würde dir ein Stück deiner Lieblingsfrucht empfehlen. (Äpfel und Orangen machen mich satt, und ich liebe sie.) Oder eine heiße Tasse Kaffee oder Tee. Popcorn mit etwas Butter. Vermeiden Sie Zucker und Salz. Tötlich!

Wir essen oft, wenn wir einsam oder gelangweilt sind. Bevor Sie es wissen, sind wir mit Ben und Jerry beste Freunde geworden. Wenn Sie diesen Drang verspüren, machen Sie etwas Sport. Es ist mir egal, ob du um den Block läufst oder ein paar Liegestütze machst. Ich habe einen tragbaren Stepper neben meinem Schreibtisch aufgestellt, damit ich während langer Telefonkonferenzen trainieren konnte. (Mit Zoom-Meetings jetzt schwerer zu machen. Schade!)

Wussten Sie, dass Sie dazu neigen, Gewicht zu verlieren, wenn Sie mehr schlafen? Vielleicht, weil diese Stunden nicht mit Essen verbracht werden. Aber Wissenschaftler sagen, dass es etwas mit Ihrer Gehirnchemie zu tun hat. Also, acht Stunden pro Nacht. Und benutzen Sie den Computer oder Ihr Telefon nicht im Bett. Diese Bildschirmbeleuchtung verhindert, dass Ihr Gehirn in den Schlafmodus wechselt.

Aber warte! Es gibt noch mehr!

Wenn Sie sich keine Zeit nehmen, richtige Mahlzeiten zu planen, steigen Sie eher ins Auto und bringen die Kinder zur nächsten Durchfahrt. Abundzu? Bußgeld. Sich selbst umhauen. Aber mit Slow Cookern, Instant-Töpfen, Blechpfannengerichten und Aufläufen müssen Sie nicht faul werden. Kochen Sie in Mengen und kühlen oder frieren Sie einige für einen weiteren Tag ein.

Diese Portionsgrößen? Zu groß. Was Sie als "eine Tasse Nudeln" bezeichnen, sind wahrscheinlich zwei Tassen. Holen Sie sich eine Küchenwaage, um Fisch und Fleisch zu wiegen. Verwenden Sie Ihre Messbecher, um alles andere zu portionieren. Ich weiß, dass meine Suppenkelle eine halbe Tasse fasst, also ist das einfach. Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie frisches Gemüse nicht abmessen. Wir brauchen alles, was wir bekommen können.

Essen Sie mit der Familie zu Abend. Gespräche halten uns davon ab, unser Essen zu verschlingen und zu viel zu essen. Und es gibt uns Zeit, die Menschen, mit denen wir zusammenleben, zu genießen. Wenn Sie allein sind? Planen Sie ein Zoom-Dinner mit ein oder zwei Freunden. Viel reden. ISS weniger.

Jetzt heißes Wasser

Manchmal habe ich mir einen dieser Instant-Warmwasserhähne gewünscht, damit ich das Wasser nicht laufen lassen muss, bis es warm ist. Dann wurde mir etwas klar. Meine Kaffeepadmaschine gibt heißes Wasser aus!

Wenn ich jetzt Nudeln kochen möchte, füge ich ein paar Gläser heißes Wasser in den Topf. Es verkürzt die Kochzeit. Wenn ich heißes Wasser benötige, um festsitzendes Essen aus einer Pfanne zu lösen, habe ich es sofort. Wenn ich nur ein paar Sachen im Spülbecken zu waschen habe, mische ich Leitungswasser mit heißem Wasser aus dem Spender und es hat die perfekte Temperatur.

Aber wenn Sie keine Kaffeepadmaschine haben, stecken Sie nicht fest. Nutze die Mikrowelle! Zwei Tassen Wasser kochen in zwei Minuten, abhängig von Ihrer Wattzahl.

TIPP DER WOCHE

Verwenden Sie eine einschneidige Rasierklinge, um festsitzende Lebensmittel von einem Glasherd zu entfernen. Anschließend mit etwas kratzfestem Reinigungspuder wie Bon-Ami reinigen. Nach dem Abspülen und Trocknen eine dünne Schicht Autowachs auftragen und auf Hochglanz polieren.

REZEPT DER WOCHE

Hier ist eines dieser einfachen Blechpfannenessen, von denen ich gesprochen habe. Zu viel für ein oder zwei Personen? Bewahren Sie die Reste auf oder reduzieren Sie einfach das Rezept. Vielen Dank an Food Network für dieses Juwel.

BLECHE CAPRESE HUHN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (ca. 3 Pfund)

1-Pfund-Kugel frischer Mozzarella, in 6 Runden geschnitten

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. 1 Esslöffel Öl auf ein umrandetes Backblech träufeln. Mit den Fingern gleichmäßig verteilen und den Boden der Pfanne bestreichen. Mit italienischem Gewürz, 1 Esslöffel Salz und ein paar Prise Pfeffer bestreuen. Die Kirschtomaten auf dem Backblech verteilen. Schütteln Sie es hin und her, damit sie gleichmäßig mit Öl und Gewürzen bedeckt sind. Ordnen Sie das Huhn in der Mitte des Backblechs an, schieben Sie die Tomaten bis zum Rand heraus und beträufeln Sie das Huhn mit dem restlichen Esslöffel Öl.

2. Backen, bis die Tomaten weich sind, Blasen haben und anfangen zu platzen, 20 bis 25 Minuten.

3. In der Zwischenzeit den Essig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis der Essig auf die Hälfte reduziert und dick genug ist, um den Löffelrücken zu beschichten, 7 bis 8 Minuten.

4. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und legen Sie eine Scheibe Mozzarella über jede Hähnchenbrust. Backen Sie, bis der Käse schmilzt und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 5 bis 7 Minuten 160 ° F erreicht hat. (Das Huhn wird auf 165 F kochen).

5. Hähnchen und Tomaten mit Basilikum bestreuen und mit der Balsamico-Reduktion beträufeln. Die gesammelten Pfannensäfte über die Tomaten und das Huhn geben. Auf einem Rucolabett und mit knusprigem Brot servieren, um den Pfannensaft aufzuwischen.


Donna Maurillo, Denkanstoß | Schluss mit den schlechten Essgewohnheiten vor dem neuen Jahr

Hier sind wir, fast der letzte Tag dieses berüchtigten Jahres! Ich bin so bereit, 2020 von der Klippe zu werfen. Dir geht es bestimmt genauso, ich weiß. Lassen Sie uns also, während wir unseren Kick machen, beschließen, ein paar schlechte Essgewohnheiten für das neue Jahr zu beseitigen.

Komm schon. Gib zu, dass du sie hast. Wir hatten vielleicht nicht alle Partys und großen Familienfeste wie in den Vorjahren, also haben wir vielleicht nicht so viele Urlaubspfunde zu verlieren. Aber zu Hause zu bleiben, besonders für die Arbeit, hat wahrscheinlich unsere schlechten Gewohnheiten verschlimmert. Willst du Beweise?

Ich wette, Sie haben gedankenlos gegessen, während Sie an Ihrem Computer gearbeitet haben. Wenn ja, willkommen im Club. Die Küche ist in der Nähe, so dass man sich leicht angewöhnen kann. Um das zu beheben, naschen Sie nicht aus dem Behälter, denn Sie essen und essen und essen. Geben Sie es in eine kleine Schüssel und nehmen Sie es mit an Ihren Arbeitsplatz.

Ein damit verbundener Trip-up ist, wenn wir den ganzen Tag naschen. Es gibt keine Ablenkung durch Kollegen, sodass Snacks zu unseren Freunden werden. Wenn Sie einen Vorrat an Snacks in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass sie gut für Sie sind. Ich könnte Karottensticks vorschlagen, aber wer freut sich schon an einer Karotte? Ich würde dir ein Stück deiner Lieblingsfrucht empfehlen. (Äpfel und Orangen machen mich satt, und ich liebe sie.) Oder eine heiße Tasse Kaffee oder Tee. Popcorn mit etwas Butter. Vermeiden Sie Zucker und Salz. Tötlich!

Wir essen oft, wenn wir einsam oder gelangweilt sind. Bevor Sie es wissen, sind wir mit Ben und Jerry beste Freunde geworden. Wenn Sie diesen Drang verspüren, machen Sie etwas Sport. Es ist mir egal, ob du um den Block läufst oder ein paar Liegestütze machst. Ich habe einen tragbaren Stepper neben meinem Schreibtisch aufgestellt, damit ich während langer Telefonkonferenzen trainieren konnte. (Mit Zoom-Meetings jetzt schwerer zu machen. Schade!)

Wussten Sie, dass Sie dazu neigen, Gewicht zu verlieren, wenn Sie mehr schlafen? Vielleicht, weil diese Stunden nicht mit Essen verbracht werden. Aber Wissenschaftler sagen, dass es etwas mit Ihrer Gehirnchemie zu tun hat. Also, acht Stunden pro Nacht. Und benutzen Sie den Computer oder Ihr Telefon nicht im Bett. Diese Bildschirmbeleuchtung verhindert, dass Ihr Gehirn in den Schlafmodus wechselt.

Aber warte! Es gibt noch mehr!

Wenn Sie sich keine Zeit nehmen, richtige Mahlzeiten zu planen, steigen Sie eher ins Auto und bringen die Kinder zur nächsten Durchfahrt. Abundzu? Bußgeld. Sich selbst umhauen. Aber mit Slow Cookern, Instant-Töpfen, Blechpfannengerichten und Aufläufen müssen Sie nicht faul werden. Kochen Sie in Mengen und kühlen oder frieren Sie einige für einen weiteren Tag ein.

Diese Portionsgrößen? Zu groß. Was Sie als "eine Tasse Nudeln" bezeichnen, sind wahrscheinlich zwei Tassen. Holen Sie sich eine Küchenwaage, um Fisch und Fleisch zu wiegen. Verwenden Sie Ihre Messbecher, um alles andere zu portionieren. Ich weiß, dass meine Suppenkelle eine halbe Tasse fasst, also ist das einfach. Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie frisches Gemüse nicht abmessen. Wir brauchen alles, was wir bekommen können.

Essen Sie mit der Familie zu Abend. Gespräche halten uns davon ab, unser Essen zu verschlingen und zu viel zu essen. Und es gibt uns Zeit, die Menschen, mit denen wir zusammenleben, zu genießen. Wenn Sie allein sind? Planen Sie ein Zoom-Dinner mit ein oder zwei Freunden. Viel reden. ISS weniger.

Jetzt heißes Wasser

Manchmal habe ich mir einen dieser Instant-Warmwasserhähne gewünscht, damit ich das Wasser nicht laufen lassen muss, bis es warm ist. Dann wurde mir etwas klar. Meine Kaffeepadmaschine gibt heißes Wasser aus!

Wenn ich jetzt Nudeln kochen möchte, füge ich ein paar Gläser heißes Wasser in den Topf. Es verkürzt die Kochzeit. Wenn ich heißes Wasser benötige, um festsitzendes Essen aus einer Pfanne zu lösen, habe ich es sofort. Wenn ich nur ein paar Sachen im Spülbecken zu waschen habe, mische ich Leitungswasser mit heißem Wasser aus dem Spender und es hat die perfekte Temperatur.

Aber wenn Sie keine Kaffeepadmaschine haben, stecken Sie nicht fest. Nutze die Mikrowelle! Zwei Tassen Wasser kochen in zwei Minuten, abhängig von Ihrer Wattzahl.

TIPP DER WOCHE

Verwenden Sie eine einschneidige Rasierklinge, um festsitzende Lebensmittel von einem Glasherd zu entfernen. Anschließend mit etwas kratzfestem Reinigungspuder wie Bon-Ami reinigen. Nach dem Abspülen und Trocknen eine dünne Schicht Autowachs auftragen und auf Hochglanz polieren.

REZEPT DER WOCHE

Hier ist eines dieser einfachen Blechpfannenessen, von denen ich gesprochen habe. Zu viel für ein oder zwei Personen? Bewahren Sie die Reste auf oder reduzieren Sie einfach das Rezept. Vielen Dank an Food Network für dieses Juwel.

BLECHE CAPRESE HUHN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (ca. 3 Pfund)

1-Pfund-Kugel frischer Mozzarella, in 6 Runden geschnitten

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. 1 Esslöffel Öl auf ein umrandetes Backblech träufeln. Mit den Fingern gleichmäßig verteilen und den Boden der Pfanne bestreichen. Mit italienischem Gewürz, 1 Esslöffel Salz und ein paar Prise Pfeffer bestreuen. Die Kirschtomaten auf dem Backblech verteilen. Schütteln Sie es hin und her, damit sie gleichmäßig mit Öl und Gewürzen bedeckt sind. Ordnen Sie das Huhn in der Mitte des Backblechs an, schieben Sie die Tomaten bis zum Rand heraus und beträufeln Sie das Huhn mit dem restlichen Esslöffel Öl.

2. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Tomaten weich sind, Blasen haben und anfangen zu platzen.

3. In der Zwischenzeit den Essig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis der Essig auf die Hälfte reduziert und dick genug ist, um den Löffelrücken zu beschichten, 7 bis 8 Minuten.

4. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und legen Sie eine Scheibe Mozzarella über jede Hähnchenbrust. Backen Sie, bis der Käse schmilzt und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 5 bis 7 Minuten 160 ° F erreicht hat. (Das Huhn wird auf 165 F kochen).

5. Hähnchen und Tomaten mit Basilikum bestreuen und mit der Balsamico-Reduktion beträufeln. Die gesammelten Pfannensäfte über die Tomaten und das Huhn geben. Auf einem Rucolabett und mit knusprigem Brot servieren, um den Pfannensaft aufzuwischen.


Donna Maurillo, Denkanstoß | Schluss mit den schlechten Essgewohnheiten vor dem neuen Jahr

Hier sind wir, fast der letzte Tag dieses berüchtigten Jahres! Ich bin so bereit, 2020 von der Klippe zu werfen. Dir geht es bestimmt genauso, ich weiß. Lassen Sie uns also, während wir unseren Kick machen, beschließen, ein paar schlechte Essgewohnheiten für das neue Jahr zu beseitigen.

Komm schon. Gib zu, dass du sie hast. Wir hatten vielleicht nicht alle Partys und großen Familienfeste wie in den Vorjahren, also haben wir vielleicht nicht so viele Urlaubspfunde zu verlieren. Aber zu Hause zu bleiben, besonders für die Arbeit, hat wahrscheinlich unsere schlechten Gewohnheiten verschlimmert. Willst du Beweise?

Ich wette, Sie haben gedankenlos gegessen, während Sie an Ihrem Computer gearbeitet haben. Wenn ja, willkommen im Club. Die Küche ist in der Nähe, so dass man sich leicht angewöhnen kann. Um das zu beheben, naschen Sie nicht aus dem Behälter, denn Sie essen und essen und essen. Geben Sie es in eine kleine Schüssel und nehmen Sie es mit an Ihren Arbeitsplatz.

Ein damit verbundener Trip-up ist, wenn wir den ganzen Tag naschen. Es gibt keine Ablenkung durch Kollegen, sodass Snacks zu unseren Freunden werden. Wenn Sie einen Vorrat an Snacks in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass sie gut für Sie sind. Ich könnte Karottensticks vorschlagen, aber wer freut sich schon an einer Karotte? Ich würde dir ein Stück deiner Lieblingsfrucht empfehlen. (Äpfel und Orangen machen mich satt, und ich liebe sie.) Oder eine heiße Tasse Kaffee oder Tee. Popcorn mit etwas Butter. Vermeiden Sie Zucker und Salz. Tötlich!

Wir essen oft, wenn wir einsam oder gelangweilt sind. Bevor Sie es wissen, sind wir mit Ben und Jerry beste Freunde geworden. Wenn Sie diesen Drang verspüren, machen Sie etwas Sport. Es ist mir egal, ob du um den Block läufst oder ein paar Liegestütze machst. Ich habe einen tragbaren Stepper neben meinem Schreibtisch aufgestellt, damit ich während langer Telefonkonferenzen trainieren konnte. (Mit Zoom-Meetings jetzt schwerer zu machen. Schade!)

Wussten Sie, dass Sie dazu neigen, Gewicht zu verlieren, wenn Sie mehr schlafen? Vielleicht, weil diese Stunden nicht mit Essen verbracht werden. Aber Wissenschaftler sagen, dass es etwas mit Ihrer Gehirnchemie zu tun hat. Also, acht Stunden pro Nacht. Und benutzen Sie den Computer oder Ihr Telefon nicht im Bett. Diese Bildschirmbeleuchtung verhindert, dass Ihr Gehirn in den Schlafmodus wechselt.

Aber warte! Es gibt noch mehr!

Wenn Sie sich keine Zeit nehmen, richtige Mahlzeiten zu planen, steigen Sie eher ins Auto und bringen die Kinder zur nächsten Durchfahrt. Abundzu? Bußgeld. Sich selbst umhauen. Aber mit Slow Cookern, Instant-Töpfen, Blechpfannengerichten und Aufläufen müssen Sie nicht faul werden. Kochen Sie in Mengen und kühlen oder frieren Sie einige für einen weiteren Tag ein.

Diese Portionsgrößen? Zu groß. Was Sie als "eine Tasse Nudeln" bezeichnen, sind wahrscheinlich zwei Tassen. Holen Sie sich eine Küchenwaage, um Fisch und Fleisch zu wiegen. Verwenden Sie Ihre Messbecher, um alles andere zu portionieren. Ich weiß, dass meine Suppenkelle eine halbe Tasse fasst, also ist das einfach. Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie frisches Gemüse nicht abmessen. Wir brauchen alles, was wir bekommen können.

Essen Sie mit der Familie zu Abend. Gespräche halten uns davon ab, unser Essen zu verschlingen und zu viel zu essen. Und es gibt uns Zeit, die Menschen, mit denen wir zusammenleben, zu genießen. Wenn Sie allein sind? Planen Sie ein Zoom-Dinner mit ein oder zwei Freunden. Viel reden. ISS weniger.

Jetzt heißes Wasser

Manchmal habe ich mir einen dieser Instant-Warmwasserhähne gewünscht, damit ich das Wasser nicht laufen lassen muss, bis es warm ist. Dann wurde mir etwas klar. Meine Kaffeepadmaschine gibt heißes Wasser aus!

Wenn ich jetzt Nudeln kochen möchte, füge ich ein paar Gläser heißes Wasser in den Topf. Es verkürzt die Kochzeit. Wenn ich heißes Wasser benötige, um festsitzendes Essen aus einer Pfanne zu lösen, habe ich es sofort. Wenn ich nur ein paar Sachen im Spülbecken zu waschen habe, mische ich Leitungswasser mit heißem Wasser aus dem Spender und es hat die perfekte Temperatur.

Aber wenn Sie keine Kaffeepadmaschine haben, stecken Sie nicht fest. Nutze die Mikrowelle! Zwei Tassen Wasser kochen in zwei Minuten, abhängig von Ihrer Wattzahl.

TIPP DER WOCHE

Verwenden Sie eine einschneidige Rasierklinge, um festsitzende Lebensmittel von einem Glasherd zu entfernen. Then clean it with a bit of no-scratch cleansing powder, like Bon-Ami. When it’s rinsed and dried, apply a thin coat of car wax and buff it to a shine.

RECIPE OF THE WEEK

Here’s one of those easy-peasy sheet pan dinners I was talking about. Too much for one or two people? Save the leftovers, or just reduce the recipe. Thanks to Food Network for this gem.

SHEET PAN CAPRESE CHICKEN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 boneless, skinless chicken breasts (about 3 pounds)

1-pound ball fresh mozzarella, sliced into 6 rounds

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Preheat the oven to 400 degrees F. Drizzle 1 tablespoon of oil onto a rimmed baking sheet. Use your fingers to evenly spread it out and coat the bottom of the pan. Sprinkle with the Italian seasoning, 1 tablespoon salt, and a few grinds of pepper. Scatter the cherry tomatoes on the baking sheet. Shake it back and forth so they become evenly coated in the oil and seasoning. Arrange the chicken in the center of the baking sheet, pushing the tomatoes out to the perimeter, and drizzle the chicken with the remaining tablespoon of oil.

2. Bake until the tomatoes are soft, blistered, and begin to burst, 20 to 25 minutes.

3. Meanwhile, add the vinegar to a small saucepan and bring to a boil over medium-high heat. Lower the heat to medium and simmer until the vinegar has reduced by half and is thick enough to coat back of the spoon, 7 to 8 minutes.

4. Remove the baking sheet from the oven and drape a slice of mozzarella over each chicken breast. Bake until the cheese melts and an instant-read thermometer inserted into the thickest part of the breast has reached 160 degrees F, 5 to 7 minutes. (The chicken will carryover cook to 165 F).

5. Sprinkle the chicken and tomatoes with the basil and drizzle with the balsamic reduction. Spoon the collected pan juices over the tomatoes and chicken. Serve on a bed of arugula and with crusty bread to mop up the pan juices.


Donna Maurillo, Food for Thought | Kick the bad eating habits before the new year

Here we are, almost the last day of this Infamous Year! I am so ready to kick 2020 off the cliff. You certainly feel the same way, I know. So, while we’re doing our kicking, let’s resolve to kick a few bad eating habits for the New Year.

Komm schon. Admit you have them. We may not have had all the parties and big family feasts as in previous years, so we may not have as many holiday pounds to lose. But staying home, especially for work, has likely worsened our bad habits. Want proof?

I’ll bet you’ve been eating mindlessly while working at your computer. If so, welcome to the club. The kitchen is nearby, so that’s been an easy habit to fall into. To fix that, don’t snack from the container because you’ll eat and eat and eat. Put it into a small bowl and take it back to your workspace.

A related trip-up is when we snack all day. There are no distractions from co-workers, so snacks become our friends. If you keep a stash of snacks nearby, make sure they’re good for you. I could suggest carrot sticks, but really, who gets joy out of a carrot? I’d recommend a piece of your favorite fruit. (Apples and oranges fill me up, and I love them.) Or a hot mug of coffee or tea. Popcorn with just a tiny bit of butter. Avoid the sugar and salt. Tötlich!

We often eat when we’re lonely or bored. Before you know it, we’ve become besties with Ben and Jerry. When you get that urge, do some exercise. I don’t care if you walk around the block or do a few pushups. I kept a portable stair-stepper next to my desk so I could exercise during long phone meetings. (Harder to do now with Zoom meetings. Bummer!)

Did you know that you tend to lose weight when you sleep more? Maybe because those hours aren’t spent eating. But scientists say it does something with your brain chemistry. So, get eight hours each night. And don’t use the computer or your phone while in bed. That screen light prevents your brain from going into sleep mode.

Aber warte! There’s more!

When you don’t take time to plan real meals, you’re more likely to hop into the car and take the kids to the nearest drive-through. Once in a while? Fine. Knock yourself out. But with slow cookers, instant pots, sheet pan dinners, and casseroles, there’s no need to get lazy. Cook in quantity, and refrigerate or freeze some for another day.

Those portion sizes? Too big. What you think of as “a cup of pasta” is likely two cups. Get a kitchen scale to weigh fish and meats. Use your measuring cups to portion out everything else. I know that my soup ladle holds a half-cup, so that’s easy. I’ll forgive you if you don’t measure out fresh vegetables. We need all we can get.

Have dinner with the family. Conversation keeps us from bolting our food and eating too much. And it gives us time to enjoy the people we live with. If you’re alone? Plan a Zoom dinner with a friend or two. Talk a lot. Eat less.

Hot water now

Sometimes I’ve wished for one of those instant hot water taps so I wouldn’t have to run the water until it warms up. Then I realized something. My coffee-pod machine dispenses hot water!

Now when I want to cook pasta, I add a couple of glasses of hot water to the pot. It shortens the boiling time. If I need hot water to loosen stuck-on food from a pan, I have it instantly. If I have just a few items to wash in the dishpan, I mix tap water with hot water from the dispenser, and it’s the perfect temperature.

But if you don’t have a coffee-pod machine, you’re not stuck. Use the microwave! Two cups of water will be boiling in two minutes, depending on your wattage.

TIP OF THE WEEK

Use a single-edge razor blade to remove stuck-on food from a glass-top stove. Then clean it with a bit of no-scratch cleansing powder, like Bon-Ami. When it’s rinsed and dried, apply a thin coat of car wax and buff it to a shine.

RECIPE OF THE WEEK

Here’s one of those easy-peasy sheet pan dinners I was talking about. Too much for one or two people? Save the leftovers, or just reduce the recipe. Thanks to Food Network for this gem.

SHEET PAN CAPRESE CHICKEN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 boneless, skinless chicken breasts (about 3 pounds)

1-pound ball fresh mozzarella, sliced into 6 rounds

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Preheat the oven to 400 degrees F. Drizzle 1 tablespoon of oil onto a rimmed baking sheet. Use your fingers to evenly spread it out and coat the bottom of the pan. Sprinkle with the Italian seasoning, 1 tablespoon salt, and a few grinds of pepper. Scatter the cherry tomatoes on the baking sheet. Shake it back and forth so they become evenly coated in the oil and seasoning. Arrange the chicken in the center of the baking sheet, pushing the tomatoes out to the perimeter, and drizzle the chicken with the remaining tablespoon of oil.

2. Bake until the tomatoes are soft, blistered, and begin to burst, 20 to 25 minutes.

3. Meanwhile, add the vinegar to a small saucepan and bring to a boil over medium-high heat. Lower the heat to medium and simmer until the vinegar has reduced by half and is thick enough to coat back of the spoon, 7 to 8 minutes.

4. Remove the baking sheet from the oven and drape a slice of mozzarella over each chicken breast. Bake until the cheese melts and an instant-read thermometer inserted into the thickest part of the breast has reached 160 degrees F, 5 to 7 minutes. (The chicken will carryover cook to 165 F).

5. Sprinkle the chicken and tomatoes with the basil and drizzle with the balsamic reduction. Spoon the collected pan juices over the tomatoes and chicken. Serve on a bed of arugula and with crusty bread to mop up the pan juices.


Donna Maurillo, Food for Thought | Kick the bad eating habits before the new year

Here we are, almost the last day of this Infamous Year! I am so ready to kick 2020 off the cliff. You certainly feel the same way, I know. So, while we’re doing our kicking, let’s resolve to kick a few bad eating habits for the New Year.

Komm schon. Admit you have them. We may not have had all the parties and big family feasts as in previous years, so we may not have as many holiday pounds to lose. But staying home, especially for work, has likely worsened our bad habits. Want proof?

I’ll bet you’ve been eating mindlessly while working at your computer. If so, welcome to the club. The kitchen is nearby, so that’s been an easy habit to fall into. To fix that, don’t snack from the container because you’ll eat and eat and eat. Put it into a small bowl and take it back to your workspace.

A related trip-up is when we snack all day. There are no distractions from co-workers, so snacks become our friends. If you keep a stash of snacks nearby, make sure they’re good for you. I could suggest carrot sticks, but really, who gets joy out of a carrot? I’d recommend a piece of your favorite fruit. (Apples and oranges fill me up, and I love them.) Or a hot mug of coffee or tea. Popcorn with just a tiny bit of butter. Avoid the sugar and salt. Tötlich!

We often eat when we’re lonely or bored. Before you know it, we’ve become besties with Ben and Jerry. When you get that urge, do some exercise. I don’t care if you walk around the block or do a few pushups. I kept a portable stair-stepper next to my desk so I could exercise during long phone meetings. (Harder to do now with Zoom meetings. Bummer!)

Did you know that you tend to lose weight when you sleep more? Maybe because those hours aren’t spent eating. But scientists say it does something with your brain chemistry. So, get eight hours each night. And don’t use the computer or your phone while in bed. That screen light prevents your brain from going into sleep mode.

Aber warte! There’s more!

When you don’t take time to plan real meals, you’re more likely to hop into the car and take the kids to the nearest drive-through. Once in a while? Fine. Knock yourself out. But with slow cookers, instant pots, sheet pan dinners, and casseroles, there’s no need to get lazy. Cook in quantity, and refrigerate or freeze some for another day.

Those portion sizes? Too big. What you think of as “a cup of pasta” is likely two cups. Get a kitchen scale to weigh fish and meats. Use your measuring cups to portion out everything else. I know that my soup ladle holds a half-cup, so that’s easy. I’ll forgive you if you don’t measure out fresh vegetables. We need all we can get.

Have dinner with the family. Conversation keeps us from bolting our food and eating too much. And it gives us time to enjoy the people we live with. If you’re alone? Plan a Zoom dinner with a friend or two. Talk a lot. Eat less.

Hot water now

Sometimes I’ve wished for one of those instant hot water taps so I wouldn’t have to run the water until it warms up. Then I realized something. My coffee-pod machine dispenses hot water!

Now when I want to cook pasta, I add a couple of glasses of hot water to the pot. It shortens the boiling time. If I need hot water to loosen stuck-on food from a pan, I have it instantly. If I have just a few items to wash in the dishpan, I mix tap water with hot water from the dispenser, and it’s the perfect temperature.

But if you don’t have a coffee-pod machine, you’re not stuck. Use the microwave! Two cups of water will be boiling in two minutes, depending on your wattage.

TIP OF THE WEEK

Use a single-edge razor blade to remove stuck-on food from a glass-top stove. Then clean it with a bit of no-scratch cleansing powder, like Bon-Ami. When it’s rinsed and dried, apply a thin coat of car wax and buff it to a shine.

RECIPE OF THE WEEK

Here’s one of those easy-peasy sheet pan dinners I was talking about. Too much for one or two people? Save the leftovers, or just reduce the recipe. Thanks to Food Network for this gem.

SHEET PAN CAPRESE CHICKEN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 boneless, skinless chicken breasts (about 3 pounds)

1-pound ball fresh mozzarella, sliced into 6 rounds

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Preheat the oven to 400 degrees F. Drizzle 1 tablespoon of oil onto a rimmed baking sheet. Use your fingers to evenly spread it out and coat the bottom of the pan. Sprinkle with the Italian seasoning, 1 tablespoon salt, and a few grinds of pepper. Scatter the cherry tomatoes on the baking sheet. Shake it back and forth so they become evenly coated in the oil and seasoning. Arrange the chicken in the center of the baking sheet, pushing the tomatoes out to the perimeter, and drizzle the chicken with the remaining tablespoon of oil.

2. Bake until the tomatoes are soft, blistered, and begin to burst, 20 to 25 minutes.

3. Meanwhile, add the vinegar to a small saucepan and bring to a boil over medium-high heat. Lower the heat to medium and simmer until the vinegar has reduced by half and is thick enough to coat back of the spoon, 7 to 8 minutes.

4. Remove the baking sheet from the oven and drape a slice of mozzarella over each chicken breast. Bake until the cheese melts and an instant-read thermometer inserted into the thickest part of the breast has reached 160 degrees F, 5 to 7 minutes. (The chicken will carryover cook to 165 F).

5. Sprinkle the chicken and tomatoes with the basil and drizzle with the balsamic reduction. Spoon the collected pan juices over the tomatoes and chicken. Serve on a bed of arugula and with crusty bread to mop up the pan juices.


Donna Maurillo, Food for Thought | Kick the bad eating habits before the new year

Here we are, almost the last day of this Infamous Year! I am so ready to kick 2020 off the cliff. You certainly feel the same way, I know. So, while we’re doing our kicking, let’s resolve to kick a few bad eating habits for the New Year.

Komm schon. Admit you have them. We may not have had all the parties and big family feasts as in previous years, so we may not have as many holiday pounds to lose. But staying home, especially for work, has likely worsened our bad habits. Want proof?

I’ll bet you’ve been eating mindlessly while working at your computer. If so, welcome to the club. The kitchen is nearby, so that’s been an easy habit to fall into. To fix that, don’t snack from the container because you’ll eat and eat and eat. Put it into a small bowl and take it back to your workspace.

A related trip-up is when we snack all day. There are no distractions from co-workers, so snacks become our friends. If you keep a stash of snacks nearby, make sure they’re good for you. I could suggest carrot sticks, but really, who gets joy out of a carrot? I’d recommend a piece of your favorite fruit. (Apples and oranges fill me up, and I love them.) Or a hot mug of coffee or tea. Popcorn with just a tiny bit of butter. Avoid the sugar and salt. Tötlich!

We often eat when we’re lonely or bored. Before you know it, we’ve become besties with Ben and Jerry. When you get that urge, do some exercise. I don’t care if you walk around the block or do a few pushups. I kept a portable stair-stepper next to my desk so I could exercise during long phone meetings. (Harder to do now with Zoom meetings. Bummer!)

Did you know that you tend to lose weight when you sleep more? Maybe because those hours aren’t spent eating. But scientists say it does something with your brain chemistry. So, get eight hours each night. And don’t use the computer or your phone while in bed. That screen light prevents your brain from going into sleep mode.

Aber warte! There’s more!

When you don’t take time to plan real meals, you’re more likely to hop into the car and take the kids to the nearest drive-through. Once in a while? Fine. Knock yourself out. But with slow cookers, instant pots, sheet pan dinners, and casseroles, there’s no need to get lazy. Cook in quantity, and refrigerate or freeze some for another day.

Those portion sizes? Too big. What you think of as “a cup of pasta” is likely two cups. Get a kitchen scale to weigh fish and meats. Use your measuring cups to portion out everything else. I know that my soup ladle holds a half-cup, so that’s easy. I’ll forgive you if you don’t measure out fresh vegetables. We need all we can get.

Have dinner with the family. Conversation keeps us from bolting our food and eating too much. And it gives us time to enjoy the people we live with. If you’re alone? Plan a Zoom dinner with a friend or two. Talk a lot. Eat less.

Hot water now

Sometimes I’ve wished for one of those instant hot water taps so I wouldn’t have to run the water until it warms up. Then I realized something. My coffee-pod machine dispenses hot water!

Now when I want to cook pasta, I add a couple of glasses of hot water to the pot. It shortens the boiling time. If I need hot water to loosen stuck-on food from a pan, I have it instantly. If I have just a few items to wash in the dishpan, I mix tap water with hot water from the dispenser, and it’s the perfect temperature.

But if you don’t have a coffee-pod machine, you’re not stuck. Use the microwave! Two cups of water will be boiling in two minutes, depending on your wattage.

TIP OF THE WEEK

Use a single-edge razor blade to remove stuck-on food from a glass-top stove. Then clean it with a bit of no-scratch cleansing powder, like Bon-Ami. When it’s rinsed and dried, apply a thin coat of car wax and buff it to a shine.

RECIPE OF THE WEEK

Here’s one of those easy-peasy sheet pan dinners I was talking about. Too much for one or two people? Save the leftovers, or just reduce the recipe. Thanks to Food Network for this gem.

SHEET PAN CAPRESE CHICKEN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 boneless, skinless chicken breasts (about 3 pounds)

1-pound ball fresh mozzarella, sliced into 6 rounds

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Preheat the oven to 400 degrees F. Drizzle 1 tablespoon of oil onto a rimmed baking sheet. Use your fingers to evenly spread it out and coat the bottom of the pan. Sprinkle with the Italian seasoning, 1 tablespoon salt, and a few grinds of pepper. Scatter the cherry tomatoes on the baking sheet. Shake it back and forth so they become evenly coated in the oil and seasoning. Arrange the chicken in the center of the baking sheet, pushing the tomatoes out to the perimeter, and drizzle the chicken with the remaining tablespoon of oil.

2. Bake until the tomatoes are soft, blistered, and begin to burst, 20 to 25 minutes.

3. Meanwhile, add the vinegar to a small saucepan and bring to a boil over medium-high heat. Lower the heat to medium and simmer until the vinegar has reduced by half and is thick enough to coat back of the spoon, 7 to 8 minutes.

4. Remove the baking sheet from the oven and drape a slice of mozzarella over each chicken breast. Bake until the cheese melts and an instant-read thermometer inserted into the thickest part of the breast has reached 160 degrees F, 5 to 7 minutes. (The chicken will carryover cook to 165 F).

5. Sprinkle the chicken and tomatoes with the basil and drizzle with the balsamic reduction. Spoon the collected pan juices over the tomatoes and chicken. Serve on a bed of arugula and with crusty bread to mop up the pan juices.


Donna Maurillo, Food for Thought | Kick the bad eating habits before the new year

Here we are, almost the last day of this Infamous Year! I am so ready to kick 2020 off the cliff. You certainly feel the same way, I know. So, while we’re doing our kicking, let’s resolve to kick a few bad eating habits for the New Year.

Komm schon. Admit you have them. We may not have had all the parties and big family feasts as in previous years, so we may not have as many holiday pounds to lose. But staying home, especially for work, has likely worsened our bad habits. Want proof?

I’ll bet you’ve been eating mindlessly while working at your computer. If so, welcome to the club. The kitchen is nearby, so that’s been an easy habit to fall into. To fix that, don’t snack from the container because you’ll eat and eat and eat. Put it into a small bowl and take it back to your workspace.

A related trip-up is when we snack all day. There are no distractions from co-workers, so snacks become our friends. If you keep a stash of snacks nearby, make sure they’re good for you. I could suggest carrot sticks, but really, who gets joy out of a carrot? I’d recommend a piece of your favorite fruit. (Apples and oranges fill me up, and I love them.) Or a hot mug of coffee or tea. Popcorn with just a tiny bit of butter. Avoid the sugar and salt. Tötlich!

We often eat when we’re lonely or bored. Before you know it, we’ve become besties with Ben and Jerry. When you get that urge, do some exercise. I don’t care if you walk around the block or do a few pushups. I kept a portable stair-stepper next to my desk so I could exercise during long phone meetings. (Harder to do now with Zoom meetings. Bummer!)

Did you know that you tend to lose weight when you sleep more? Maybe because those hours aren’t spent eating. But scientists say it does something with your brain chemistry. So, get eight hours each night. And don’t use the computer or your phone while in bed. That screen light prevents your brain from going into sleep mode.

Aber warte! There’s more!

When you don’t take time to plan real meals, you’re more likely to hop into the car and take the kids to the nearest drive-through. Once in a while? Fine. Knock yourself out. But with slow cookers, instant pots, sheet pan dinners, and casseroles, there’s no need to get lazy. Cook in quantity, and refrigerate or freeze some for another day.

Those portion sizes? Too big. What you think of as “a cup of pasta” is likely two cups. Get a kitchen scale to weigh fish and meats. Use your measuring cups to portion out everything else. I know that my soup ladle holds a half-cup, so that’s easy. I’ll forgive you if you don’t measure out fresh vegetables. We need all we can get.

Have dinner with the family. Conversation keeps us from bolting our food and eating too much. And it gives us time to enjoy the people we live with. If you’re alone? Plan a Zoom dinner with a friend or two. Talk a lot. Eat less.

Hot water now

Sometimes I’ve wished for one of those instant hot water taps so I wouldn’t have to run the water until it warms up. Then I realized something. My coffee-pod machine dispenses hot water!

Now when I want to cook pasta, I add a couple of glasses of hot water to the pot. It shortens the boiling time. If I need hot water to loosen stuck-on food from a pan, I have it instantly. If I have just a few items to wash in the dishpan, I mix tap water with hot water from the dispenser, and it’s the perfect temperature.

But if you don’t have a coffee-pod machine, you’re not stuck. Use the microwave! Two cups of water will be boiling in two minutes, depending on your wattage.

TIP OF THE WEEK

Use a single-edge razor blade to remove stuck-on food from a glass-top stove. Then clean it with a bit of no-scratch cleansing powder, like Bon-Ami. When it’s rinsed and dried, apply a thin coat of car wax and buff it to a shine.

RECIPE OF THE WEEK

Here’s one of those easy-peasy sheet pan dinners I was talking about. Too much for one or two people? Save the leftovers, or just reduce the recipe. Thanks to Food Network for this gem.

SHEET PAN CAPRESE CHICKEN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 boneless, skinless chicken breasts (about 3 pounds)

1-pound ball fresh mozzarella, sliced into 6 rounds

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Preheat the oven to 400 degrees F. Drizzle 1 tablespoon of oil onto a rimmed baking sheet. Use your fingers to evenly spread it out and coat the bottom of the pan. Sprinkle with the Italian seasoning, 1 tablespoon salt, and a few grinds of pepper. Scatter the cherry tomatoes on the baking sheet. Shake it back and forth so they become evenly coated in the oil and seasoning. Arrange the chicken in the center of the baking sheet, pushing the tomatoes out to the perimeter, and drizzle the chicken with the remaining tablespoon of oil.

2. Bake until the tomatoes are soft, blistered, and begin to burst, 20 to 25 minutes.

3. Meanwhile, add the vinegar to a small saucepan and bring to a boil over medium-high heat. Lower the heat to medium and simmer until the vinegar has reduced by half and is thick enough to coat back of the spoon, 7 to 8 minutes.

4. Remove the baking sheet from the oven and drape a slice of mozzarella over each chicken breast. Bake until the cheese melts and an instant-read thermometer inserted into the thickest part of the breast has reached 160 degrees F, 5 to 7 minutes. (The chicken will carryover cook to 165 F).

5. Sprinkle the chicken and tomatoes with the basil and drizzle with the balsamic reduction. Spoon the collected pan juices over the tomatoes and chicken. Serve on a bed of arugula and with crusty bread to mop up the pan juices.


Donna Maurillo, Food for Thought | Kick the bad eating habits before the new year

Here we are, almost the last day of this Infamous Year! I am so ready to kick 2020 off the cliff. You certainly feel the same way, I know. So, while we’re doing our kicking, let’s resolve to kick a few bad eating habits for the New Year.

Komm schon. Admit you have them. We may not have had all the parties and big family feasts as in previous years, so we may not have as many holiday pounds to lose. But staying home, especially for work, has likely worsened our bad habits. Want proof?

I’ll bet you’ve been eating mindlessly while working at your computer. If so, welcome to the club. The kitchen is nearby, so that’s been an easy habit to fall into. To fix that, don’t snack from the container because you’ll eat and eat and eat. Put it into a small bowl and take it back to your workspace.

A related trip-up is when we snack all day. There are no distractions from co-workers, so snacks become our friends. If you keep a stash of snacks nearby, make sure they’re good for you. I could suggest carrot sticks, but really, who gets joy out of a carrot? I’d recommend a piece of your favorite fruit. (Apples and oranges fill me up, and I love them.) Or a hot mug of coffee or tea. Popcorn with just a tiny bit of butter. Avoid the sugar and salt. Tötlich!

We often eat when we’re lonely or bored. Before you know it, we’ve become besties with Ben and Jerry. When you get that urge, do some exercise. I don’t care if you walk around the block or do a few pushups. I kept a portable stair-stepper next to my desk so I could exercise during long phone meetings. (Harder to do now with Zoom meetings. Bummer!)

Did you know that you tend to lose weight when you sleep more? Maybe because those hours aren’t spent eating. But scientists say it does something with your brain chemistry. So, get eight hours each night. And don’t use the computer or your phone while in bed. That screen light prevents your brain from going into sleep mode.

Aber warte! There’s more!

When you don’t take time to plan real meals, you’re more likely to hop into the car and take the kids to the nearest drive-through. Once in a while? Fine. Knock yourself out. But with slow cookers, instant pots, sheet pan dinners, and casseroles, there’s no need to get lazy. Cook in quantity, and refrigerate or freeze some for another day.

Those portion sizes? Too big. What you think of as “a cup of pasta” is likely two cups. Get a kitchen scale to weigh fish and meats. Use your measuring cups to portion out everything else. I know that my soup ladle holds a half-cup, so that’s easy. I’ll forgive you if you don’t measure out fresh vegetables. We need all we can get.

Have dinner with the family. Conversation keeps us from bolting our food and eating too much. And it gives us time to enjoy the people we live with. If you’re alone? Plan a Zoom dinner with a friend or two. Talk a lot. Eat less.

Hot water now

Sometimes I’ve wished for one of those instant hot water taps so I wouldn’t have to run the water until it warms up. Then I realized something. My coffee-pod machine dispenses hot water!

Now when I want to cook pasta, I add a couple of glasses of hot water to the pot. It shortens the boiling time. If I need hot water to loosen stuck-on food from a pan, I have it instantly. If I have just a few items to wash in the dishpan, I mix tap water with hot water from the dispenser, and it’s the perfect temperature.

But if you don’t have a coffee-pod machine, you’re not stuck. Use the microwave! Two cups of water will be boiling in two minutes, depending on your wattage.

TIP OF THE WEEK

Use a single-edge razor blade to remove stuck-on food from a glass-top stove. Then clean it with a bit of no-scratch cleansing powder, like Bon-Ami. When it’s rinsed and dried, apply a thin coat of car wax and buff it to a shine.

RECIPE OF THE WEEK

Here’s one of those easy-peasy sheet pan dinners I was talking about. Too much for one or two people? Save the leftovers, or just reduce the recipe. Thanks to Food Network for this gem.

SHEET PAN CAPRESE CHICKEN

1 Esslöffel italienisches Gewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 boneless, skinless chicken breasts (about 3 pounds)

1-pound ball fresh mozzarella, sliced into 6 rounds

10 frische Basilikumblätter, zerrissen

1. Preheat the oven to 400 degrees F. Drizzle 1 tablespoon of oil onto a rimmed baking sheet. Use your fingers to evenly spread it out and coat the bottom of the pan. Sprinkle with the Italian seasoning, 1 tablespoon salt, and a few grinds of pepper. Scatter the cherry tomatoes on the baking sheet. Shake it back and forth so they become evenly coated in the oil and seasoning. Arrange the chicken in the center of the baking sheet, pushing the tomatoes out to the perimeter, and drizzle the chicken with the remaining tablespoon of oil.

2. Bake until the tomatoes are soft, blistered, and begin to burst, 20 to 25 minutes.

3. Meanwhile, add the vinegar to a small saucepan and bring to a boil over medium-high heat. Lower the heat to medium and simmer until the vinegar has reduced by half and is thick enough to coat back of the spoon, 7 to 8 minutes.

4. Remove the baking sheet from the oven and drape a slice of mozzarella over each chicken breast. Bake until the cheese melts and an instant-read thermometer inserted into the thickest part of the breast has reached 160 degrees F, 5 to 7 minutes. (The chicken will carryover cook to 165 F).

5. Sprinkle the chicken and tomatoes with the basil and drizzle with the balsamic reduction. Spoon the collected pan juices over the tomatoes and chicken. Serve on a bed of arugula and with crusty bread to mop up the pan juices.


Schau das Video: Die Leipziger Buchmesse 2014 LBM - Cosplay, Manga und Anime


Bemerkungen:

  1. Mazshura

    Früher dachte ich, ich vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  2. Aethelfrith

    Wie immer mochte ich nichts, es ist eintönig und langweilig.

  3. Zebulun

    Ich trinke nicht. Gar nicht. Also spielt es keine Rolle :)

  4. Samugore

    Ich habe es gelesen - mir hat es sehr gut gefallen, danke.

  5. Neill

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  6. Clayton

    Dies ist nur eine unübertroffene Nachricht;)



Eine Nachricht schreiben