at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Chinesisches Rezept für gedämpften Wolfsbarsch

Chinesisches Rezept für gedämpften Wolfsbarsch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fische
  • Gedämpfter Fisch

Ein traditionelles chinesisches Fischrezept. Mit frisch gekochtem Reis servieren.


Quebec, Kanada

101 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 (450g) ganzer Wolfsbarsch, gereinigt, gespült und trocken getupft
  • Salz, nach Geschmack
  • 50g frischer Ingwer, geschält und fein geschnitten
  • 5 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • Soße
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel heißes Öl

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:10min ›Extra Zeit:20min › Fertig in:40min

  1. Den Wolfsbarsch mit Salz würzen. 1/3 Ingwer und Frühlingszwiebeln auf einen Teller geben, Wolfsbarsch darauf legen. Den restlichen Ingwer und die Frühlingszwiebeln über den Wolfsbarsch streuen.
  2. Eine Pfanne mit Wasser erhitzen, bis sie kocht. Die Form auf einen Rost über das kochende Wasser stellen, zudecken und 8-10 Minuten dämpfen. Gießen Sie das Wasser aus, das sich möglicherweise in der Schüssel angesammelt hat.
  3. Sojasauce, Zucker und heißes Öl mischen; über den Seebarsch gießen und servieren.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Köstlich, aber ich hatte bis jetzt keine Ahnung, was "heißes Öl" ist (es raucht heißes Öl und Chili, gekühlt und in Flaschen abgefüllt). Schnell und einfach. Ich werde das wieder machen.-04 Jul 2016


Rezept für kantonesischen gedämpften Wolfsbarsch

Ein ganzes Fischrezept, perfekt um das chinesische Neujahr zu feiern.

Zutaten

  • 1 großer oder 2 kleine Wolfsbarsch (oder Regenbogenforelle) gereinigt, aber Kopf und Schwanz dran
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 gute Prise Puderzucker
  • 1 cm frischer Ingwer in feine Streifen geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stück milde frische Chili oder süße rote Paprika in feine Streifen geschnitten (optional ist es da, weil die Farbe Rot Glück hat!)
  • 4 EL Speiseöl (die Chinesen verwenden Erdnüsse, aber Sonnenblumen sind in Ordnung)
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 großer oder 2 kleine Wolfsbarsch (oder Regenbogenforelle) gereinigt, aber Kopf und Schwanz dran
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 gute Prise Puderzucker
  • 1 cm frischer Ingwer in feine Streifen geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stück milde frische Chili oder süße rote Paprika in feine Streifen geschnitten (optional ist es da, weil die Farbe Rot Glück hat!)
  • 4 EL Speiseöl (die Chinesen verwenden Erdnüsse, aber Sonnenblumen sind in Ordnung)
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 großer oder 2 kleine Wolfsbarsch (oder Regenbogenforelle) gereinigt, aber Kopf und Schwanz dran
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 gute Prise Puderzucker
  • 1 cm frischer Ingwer in feine Streifen geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stück milde frische Chili oder süße rote Paprika in feine Streifen geschnitten (optional ist es da, weil die Farbe Rot Glück hat!)
  • 4 EL Speiseöl (die Chinesen verwenden Erdnüsse, aber Sonnenblumen sind in Ordnung)
  • 3 EL helle Sojasauce

Einzelheiten

  • Küche: Chinesisch
  • Rezepttyp: Hauptsächlich
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Dient: 2

Schritt für Schritt

  1. Machen Sie auf beiden Seiten des Wolfsbarschs ein paar diagonale Schrägstriche.
  2. Legen Sie es auf eine hitzebeständige Schüssel, geben Sie es dann in Ihren Dampfgarer oder Wok und dämpfen Sie es etwa 8 Minuten lang, bis es gar ist und das Fleisch leicht abblättert. Ich überprüfe die Augen des Fisches - wenn sie undurchsichtig sind, dann finde ich, dass der Fisch fertig ist. Wenn Sie in Ihrem Wok dämpfen, können Sie es auf einer Auflaufform ausbalancieren und dann mit einem Wokdeckel oder einer Folie abdecken. Wenn Sie keinen Dampfgarer haben, der groß genug ist, können Sie den Fisch in eine feuerfeste Form mit etwas Wasser und Sojasauce geben, abdecken und im Ofen bei 180 °C etwa 20 Minuten garen, bis er gar ist.
  3. Wischen Sie nach dem Dämpfen überschüssiges Wasser, das sich in der Schüssel angesammelt hat, mit Küchenpapier auf, lassen Sie jedoch die leckeren Fischsäfte in Ruhe.
  4. Mit Salz und Zucker bestreuen und mit Ingwer, Frühlingszwiebeln und Pfeffer bestreuen.
  5. Erhitze das Öl in einer kleinen Pfanne bis es richtig heiß ist und gieße es vorsichtig über die Ingwer-, Frühlingszwiebel- und Paprikastreifen. Sie werden es brutzeln hören, wenn es auf die rohen Splitter trifft.
  6. Fügen Sie die Sojasauce hinzu und es ist bereit zu genießen.

Das könnte dir auch gefallen

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Was ist, wenn ich keinen Wok oder Dampfgarer habe?

Die traditionelle Art, Fisch (oder andere Lebensmittel) zu dämpfen, ist mit einem Wok, einem Dämpfrost und einem Deckel oder einem Wok und einem Bambusdämpfer.

Viele Restaurants haben den Luxus, Dampfgarer oder große Dampfgarer mit mehreren Ebenen zu verwenden, aber das flexibelste Dämpfwerkzeug ist immer noch ein großer Wok, besonders wenn Sie einen großen Fisch oder ein großes Filet dämpfen. Weitere Ideen und Tipps zum Dämpfen finden Sie in unserem Beitrag zu chinesischen Dampftechniken.

Wie Sie in diesem Beitrag sehen werden, ist es in Ordnung, keinen Dampfer oder Wok zu haben. Sie können einfach einen großen Topf oder eine tiefe Pfanne mit Deckel verwenden. Dazu können Sie entweder ein dämpfendes Gestell oder eine leere Thunfischdose in 1-2 Zoll Wasser verwenden. Voila! Sie haben ein Dampf-Setup.

Auf unserer Seite mit chinesischen Kochwerkzeugen finden Sie weitere Informationen zu den Werkzeugen, die Sie für gedämpfte Gerichte benötigen. Schauen Sie sich insbesondere einige der einfachen Geräte zum Heben von Tellern an, die Ihnen das Leben beim Umgang mit Kochplatten erleichtern können!


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Tipps für perfekten gedämpften Fisch

Bevor Sie den Fisch dämpfen, tupfen Sie das Fischfilet mit einem Papiertuch trocken. Dieser Schritt kann helfen, das zusätzliche Wasser aufzunehmen und dem Fisch zu einer festeren Textur zu verhelfen.

Den Fisch bei starker Hitze dämpfen und nicht zu lange dämpfen. Für ein 10 – 12 oz Fischfilet reichen 10 -12 Minuten zum Garen. Wenn Sie ein dickeres Stück Fisch kochen, überprüfen Sie es nach 12 Minuten Dampfgaren. Eine einfache Möglichkeit, um festzustellen, ob es durchgegart ist, besteht darin, das Essstäbchen in die dickste Stelle des Fisches zu stecken. Wenn der Fisch durchstochen werden kann, ist es fertig.

Die leichte süße Sojasauce ist das Sahnehäubchen. Ich empfehle nicht, normale Sojasauce zu verwenden, da sie für gedünsteten Fisch zu stark wäre. Wenn Sie sich die Zeit für die Herstellung der süßen Sojasaucenmischung sparen möchten, können Sie eine „Gewürzte Sojasauce für Meeresfrüchte“ kaufen. Das ist eine Sojasauce speziell für gedünsteten Fisch.


Rezeptzusammenfassung

  • Pflanzenöl, zum Braten
  • Ein 3-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und in Streichhölzer geschnitten, plus 1/2 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1/4 Tasse Sojasauce
  • 2 EL chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 1/2-Zoll-Längen geschnitten
  • Vier 6-Unzen wild gestreifte Barschfilets mit Haut
  • Salz und frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel chinesische fermentierte schwarze Bohnen, gespült und gehackt
  • 2 Jalapeños, in dünne Scheiben geschnitten und entkernt
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander

In einer Pfanne 1/4 Zoll Pflanzenöl erhitzen. Fügen Sie die Ingwerstreichhölzer hinzu und kochen Sie sie bei mäßiger Hitze unter Rühren, bis sie goldbraun sind, 4 Minuten. Gib den Ingwer zum Abtropfen auf Küchenpapier und lasse das Öl in der Pfanne.

In einer Schüssel die Sojasauce mit Reiswein, Zucker und Sesamöl verquirlen. Stellen Sie einen Bambusdämpfer über einen Wok oder einen offenen Dampfgarer über eine große, tiefe Pfanne. 5 cm Wasser in den Wok geben und zum Kochen bringen. Streuen Sie die dunkelgrünen Teile der Frühlingszwiebeln auf einen hitzebeständigen Teller, der in den Dampfgarer passt. Den Fisch mit der Hautseite nach oben auf den Teller legen. Mit einem Messer 3 flache Einschnitte in die Haut jedes Filets machen. Gießen Sie die Sojamischung über den Fisch und reiben Sie alles ein. Den Fisch leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die schwarzen Bohnen und den gehackten Ingwer darüber streuen. Stellen Sie den Teller in den Dampfgarer. Zugedeckt 7 Minuten dämpfen, bis der Fisch gerade gar ist.

Kurz bevor der Fisch fertig ist, das Öl in der Pfanne erhitzen. Die restlichen Frühlingszwiebeln und die Jalapeños dazugeben und bei mäßiger Hitze ca. 2 Minuten garen. Übertragen Sie den Fisch und seine Säfte in flache Schüsseln. Mit den gebratenen Frühlingszwiebeln, Jalapeños und Ingwerstreichhölzern belegen. Mit Koriander bestreuen und servieren.


Zutaten

  • 1 (12–14 oz.) ganzer Wolfsbarsch, gereinigt und getrocknet
  • 1 1 ⁄2 Teel. koscheres Salz
  • 4 getrocknete Shiitake-Pilze, ohne Stiel
  • 1 Esslöffel. Shaoxing Jiu (chinesischer Reiswein)
  • 1 ⁄2 Teel. Zucker
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, julienned
  • 1 (3″ Stück) Ingwer, geschält und julienned
  • 1 ⁄4 Tasse Rapsöl
  • 2 EL. Sojasauce
  • 6 zarte Zweige Koriander

Chinesischer gedünsteter ganzer Fisch: Rezeptanleitung

Nachdem Sie Ihren Fisch vom Markt nach Hause gebracht haben, ist es wichtig, ihn so schnell wie möglich zu kochen. Wir haben das Glück, einen lokalen Fischhändler auf einem asiatischen Markt zu haben, der lebenden Fisch verkauft, also ist er super frisch. Einige Restaurants verkaufen auch frischen Fisch aus lebenden Tanks, seien Sie jedoch bereit zu zahlen. In chinesischen Restaurants wird Fisch oft nach Pfund verkauft, da sie in der Größe variieren, und es ist nicht ungewöhnlich, dass ein 1 ½ Pfund gestreifter Barsch 30 US-Dollar oder mehr kostet. Im Gegensatz dazu kauften wir einen frischen ganzen Fisch für 8,95 US-Dollar pro Pfund oder etwa 13,50 US-Dollar, um ihn zu Hause zu kochen.

Es gibt immer etwas zu tun, um Ihren Fisch vor dem Kochen zu verarbeiten, egal wie gut Ihr Fischhändler ist. Natürlich können Sie ihn bitten, alle unten aufgeführten Schritte auszuführen. Ich werde ziemlich detailliert werden, wenn Sie also zimperlich sind, möchten Sie vielleicht jetzt einfach zum gedünsteten Fischrezept mit einem Filet gehen.

Fisch vorbereiten

1. Entfernen Sie alle Schuppen von Ihrem Fisch mit einem gezahnten Steakmesser. Die zu suchenden Bereiche sind der Bauch und die Ränder des Fisches einschließlich der Oberseite, in der Nähe der Rückenflossen und des Kopfes. Es gibt nichts Schlimmeres, als beim Abendessen eine Waage heraussuchen zu müssen.

2. Schneiden Sie alle Flossen mit einer Küchenschere ab. Sie sind ziemlich hart, also seien Sie bei diesem Schritt vorsichtig. Lassen Sie Schwanz und Kopf für die Präsentation intakt.

3. Betrachten Sie die Kavität und Sie sollten das Rückgrat sehen. Möglicherweise sehen Sie auch eine Membran, die Sie durchstechen und durchschneiden sollten, wodurch eine Blutlinie in der Nähe des Knochens sichtbar wird. Fahren Sie mit dem Finger oder einem Löffel darüber, um es gründlich zu reinigen.

4. Überprüfen Sie den Kopf und die Kiemen. Sie sollten keine Kiemen mehr sehen, und falls vorhanden, entfernen Sie sie mit der Küchenschere und spülen Sie den Bereich sauber. Ältere Chinesen, die gerne auf dem Fischkopf essen, werden diesen Schritt zu schätzen wissen.

5. Den Fisch abschließend abspülen, überschüssiges Wasser abschütteln (kein trocken tupfen) und zum Dämpfen auf einen hitzebeständigen Teller geben. Vor dem Dämpfen sollte der Fisch nicht mit Salz, Gewürzen oder Wein behandelt werden. Wiederholen. Nichts auf den frischen Fisch vor dem Dämpfen!

Ok, Sie sind bereit, das Gericht zu kochen!

Geschirr zusammenbauen

Zum Dämpfen habe ich eine längliche hitzebeständige Platte verwendet. Normalerweise würden wir einen Metalldampfer verwenden, aber um das unterzubringen, brauchte ich für MacGyver einen Dampfapparat, der zu dieser Platte passte. Es ist einfach genug. Ich habe einen Wok und ein Metalldampfgestell verwendet. Wenn Sie mehr Höhe benötigen, um die Platte im Wok über dem Wasser zu halten, stellen Sie ein Gestell auf eine Metalldose, wobei beide Enden entfernt sind. Es ist eine praktische und günstige Ergänzung zu Ihrem Küchenarsenal!

9 Minuten dämpfen und die Hitze ausschalten. Benutze ein Buttermesser, um in das Fleisch zu gucken und zu überprüfen, ob der Fisch durchgegart ist. Das Fleisch sollte bis auf die Knochen undurchsichtig sein, aber der Knochen sollte leicht durchscheinend und nicht vollständig durchgegart sein (denken Sie daran, dass Sie den Knochen nicht essen werden. Vertrauen Sie mir!).

Als nächstes die gesamte Flüssigkeit, die sich durch das Dämpfen auf dem Teller angesammelt hat, vorsichtig abgießen und die Hälfte des Ingwers, die grünen Teile der Frühlingszwiebeln und den Koriander über den Fisch verteilen.

2 EL Öl und die andere Hälfte des Ingwers in einem Topf erhitzen, bis der Ingwer zu brutzeln beginnt. Als nächstes fügen Sie Wasser, Salz, Zucker, leichte Sojasauce oder gewürzte Sojasauce und frisch gemahlenen weißen Pfeffer hinzu. Erhitzen Sie die Mischung, bis sie köchelt.

Nach dem Köcheln das restliche Öl und die weißen Portionen der Frühlingszwiebeln hinzufügen und rühren, bis die Flüssigkeit wieder zu köcheln beginnt und zu brutzeln beginnt.

Die gesamte Mischung gleichmäßig über den gedämpften ganzen Fisch verteilen und heiß servieren!

Du wirst etwas Reis brauchen, um die ganze Sauce aufzusaugen!

So servieren Sie Ihren chinesischen gedämpften ganzen Fisch am Tisch:

Der Fisch sollte spektakulär aussehen, also möchten Sie ihn im Ganzen präsentieren (es sollte definitiv das letzte zubereitete Gericht sein, damit Sie es sofort servieren können). Wenn alle am Tisch ooed und aahh'ed haben, können Sie einfach zuschlagen (viele chinesische Familien tun das), oder Sie könnten einige der Knochen entfernen und sie für Ihre Gäste am Tisch vorbereiten. Es ist, als würde man den Truthahn an Thanksgiving schnitzen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie ihn also in die Küche zurückbringen und dort auch zubereiten. So geht's.

1. Trennen Sie das Fleisch mit einem Buttermesser und einer Serviergabel vorsichtig vom Hauptrückgrat (d. h. dem Knochen, der vom Kopf bis zum Schwanz durch den Fisch verläuft). Das Rückgrat sollte leicht durchscheinend sein, aber das Fleisch undurchsichtig, was ein Zeichen dafür ist, dass der Fisch perfekt gegart ist.

2. Heben Sie das Fleisch mit einer Serviergabel vorsichtig vom zentralen Rückgrat ab und drehen Sie es um. Möglicherweise müssen Sie es in zwei Teile umdrehen.

3. Wenn das Rückgrat jetzt freigelegt ist, können Sie es zuerst vorsichtig vom Schwanz heben. Das Rückgrat am Kopf des Fisches brechen und wegwerfen.

4. Als nächstes schieben Sie die Gräten, die entlang der Oberseite des Fisches verlaufen, vorsichtig auf die Seite des Tellers. Wenn Sie einen chinesischen Gast haben, lassen Sie diese auf dem Teller (es ist immer noch Fleisch darauf und es wird als Verschwendung angesehen, dieses Stück wegzuwerfen).

5. Es gibt auch größere Knochen entlang des Brustkorbs, die bis zum Bauch des Fisches reichen. Diese Knochen sind beim Streifenbarsch und Wolfsbarsch lang und können zur Seite geschoben werden.

6. Zum Schluss die umgebende Sauce über deinen entbeinten, gedämpften ganzen Fisch löffeln und alle hineingraben lassen. Achte darauf, dass du viel Reis kochst, denn mit der Sauce ist es absolut lecker. Ich habe festgestellt, dass Kinder die Sauce zu Reis besonders lieben!

Dieser chinesische gedämpfte ganze Fisch ist ein unverzichtbares Gericht, das Sie Ihrer Sammlung authentischer chinesischer Rezepte zum Kochen zu Hause hinzufügen können!

Wenn Sie ältere chinesische Gäste haben, können sie sich sehr gut für den Fischkopf entscheiden. Wenn nicht, sollten Sie sich für die Fischbacken und das Fleisch direkt hinter dem Kopf entscheiden. Diese sind sehr zart und einige der besten Teile des Fisches. Genießen Sie!

Auf der Suche nach authentischeren Rezepten? Abonnieren Sie unsere E-Mail-Liste und folgen Sie uns auf Pinterest, Facebook, Instagram und Youtube!


Gedämpftes Wolfsbarschfilet mit Ingwer, Knoblauch und Sesam-Sojasauce

Meine Familie liebt Fisch, und jedes Jahr scheint es eine besondere Zubereitungsart zu geben, die sich als unser Favorit des Jahres herausstellt. 1997 war unser Fisch des Jahres kein Geringerer als der absolut göttliche, aber einfache, gedämpfte Wolfsbarsch mit Ingwer, Knoblauch und einer leckeren Sesam-Soja-Sauce. Wir haben es unzählige Male nicht nur für uns selbst gemacht, sondern auch für zahlreiche Freunde, die zum Abendessen zu uns nach Hause kamen.

Dieser köstliche Fisch, eine Adaption eines gängigen chinesischen Rezepts mit einem zusätzlichen Punsch, ist sehr einfach zuzubereiten, gesund zu essen und kann gleichzeitig eine beeindruckende Präsentation machen. Die Zubereitungszeit beträgt nur zehn Minuten oder weniger, die Kochzeit nicht viel länger und ohne dass Sie aufmerksam werden müssen. Normalerweise habe ich den Fisch fertig, bevor die Gäste zum Abendessen kommen - auf einem schönen Servierteller mit etwas Tiefe sitzend, um die Sauce zu halten und Säfte aufzufangen, die aus dem Fisch dampfen, mit den Aromen, die hübsch darauf angeordnet sind. Ungefähr fünfzehn Minuten vor dem Abendessen muss ich nur den Herd unter dem Dampfgartopf einschalten, die vorgemischte Sauce über den Fisch löffeln, die Schüssel vorsichtig in den Dampfgarer absenken, abdecken und den Timer auf zehn Minuten stellen (oder länger, wenn es ist ein sehr dickes Filet).

Wenn der Summer ertönt, werden Frühlingszwiebelsplitter auf den Fisch gestreut und er wird eine weitere Minute länger gedämpft. Dann wird das heiße Gericht mit Handschuhen vorsichtig aus dem Dampfgarer gehoben und auf den Tisch gebracht. Das weiße, saftige Fleisch des Wolfsbarsches kontrastiert wunderbar mit der dunklen Soße, in der er schwimmt, die durch die Aromen weiter strukturiert und gefärbt wird. Natürlich ist Frische der Schlüssel zum Erfolg dieses einfachen Gerichts. Der Wolfsbarsch sollte von höchster Qualität und Frische sein und immer frischen Knoblauch und Ingwer verwenden. Auch die Art der Sojasauce und des Sesamöls spielt eine Rolle, und ein wenig Zucker als harmonisierendes Mittel ist wichtig, um die Aromen aller Zutaten zusammenzuführen. Meine Lieblings-Sojasauce für dieses Gericht ist eine natürlich gebraute, dunkle Premium-Sojasauce, die unter dem Label "Kimlan" aus Taiwan importiert wird. Es gibt ein paar verschiedene Qualitäten mit unterschiedlichen Natriumgehalten und Preisen - das Beste ist ihr "Super Special" für satte 4 US-Dollar oder mehr für eine kleine 20-Unzen-Flasche. Es ist den Preis wert, besonders wenn Sie es bei einem Fisch verwenden, der Sie fast 10 US-Dollar pro Pfund kosten kann.


Ken Homs gedünsteter Fisch Rezept nach kantonesischer Art

Ein wunderbar leichtes chinesisches Hauptgericht von Ken Hom mit festem Weißfisch und vielen Aromen.

Zutaten

  • 450 g feste Weißfischfilets wie Kabeljau oder Seezunge oder Lachsfilets oder ein ganzer Fisch wie Seezunge oder Steinbutt
  • 1 TL grobes Meersalz oder einfaches Salz
  • 1,5 EL frischer Ingwer, fein gerieben
  • 15,9 oz feste weiße Fischfilets wie Kabeljau oder Seezunge oder Lachsfilets oder ein ganzer Fisch wie Seezunge oder Steinbutt
  • 1 TL grobes Meersalz oder einfaches Salz
  • 1,5 EL frischer Ingwer, fein gerieben
  • 15,9 Unzen feste weiße Fischfilets wie Kabeljau oder Seezunge oder Lachsfilets oder ein ganzer Fisch wie Seezunge oder Steinbutt
  • 1 TL grobes Meersalz oder einfaches Salz
  • 1,5 EL frischer Ingwer, fein gerieben
  • 3 EL Frühlingszwiebeln, fein gerieben
  • 2 EL Kikkomann Sojasauce
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Tasse frische Korianderzweige
  • 3 EL Frühlingszwiebeln, fein gerieben
  • 2 EL Kikkomann Sojasauce
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Tasse frische Korianderzweige
  • 3 EL Frühlingszwiebeln, fein gerieben
  • 2 EL Kikkomann Sojasauce
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Tasse frische Korianderzweige

Einzelheiten

  • Küche: Chinesisch
  • Rezepttyp: Hauptsächlich
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Wenn Sie einen ganzen Fisch verwenden, entfernen Sie die Kiemen. Fisch oder Fischfilets mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Salz auf beiden Seiten einreiben und dann 30 Minuten ruhen lassen. Dadurch wird das Fruchtfleisch fester und entzieht überschüssige Feuchtigkeit.
  2. Als nächstes einen Dampfgarer aufstellen oder einen Rost in einen Wok oder eine tiefe Pfanne stellen und mit 5 cm (2 Zoll) Wasser füllen. Bringen Sie das Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Legen Sie den Fisch auf einen hitzebeständigen Teller und streuen Sie den Ingwer gleichmäßig darüber. Legen Sie den Fischteller in den Dampfgarer oder auf den Rost.
  3. Decken Sie die Pfanne fest ab und dämpfen Sie den Fisch vorsichtig, bis er gerade gar ist. Plattfisch braucht etwa 5 Minuten zum Garen. Dickere Fische oder Filets wie Wolfsbarsch brauchen 12-14 Minuten.
  4. Den Teller mit dem gekochten Fisch herausnehmen und die Frühlingszwiebeln und die helle und dunkle Sojasauce darüberstreuen.
  5. Beide Öle zusammen in einem kleinen Topf erhitzen. Wenn sie heiß sind und rauchen, das heiße Öl über den Fisch gießen, mit den Korianderzweigen garnieren.
  6. Sofort servieren.

In diesem Jahr feiert Ken sein 30-jähriges Jubiläum als landesweit beliebtester Fernsehkoch – um eine Kopie seiner Broschüre zum 30-jährigen Karrierejubiläum herunterzuladen, besuchen Sie bitte www.kenhom.co.uk

Das könnte dir auch gefallen

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Schau das Video: Gedämpfter Wolfsbarsch Wolfsbarsch zubereiten Che Shens Küche


Bemerkungen:

  1. Geteye

    Diese großartige Idee wird sich als nützlich erweisen.

  2. Tibault

    Stimmt, diese amüsante Meinung

  3. Vudotaxe

    Dieses Thema ist einfach erstaunlich :), ich mag es)))))



Eine Nachricht schreiben