at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Körbe mit Walnüssen und Preiselbeermarmelade

Körbe mit Walnüssen und Preiselbeermarmelade


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Für Körbe:

150 gr Schmalz

100 gr Butter

4 Eigelb

4 Esslöffel Sauerrahm

5 Esslöffel Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

700 gr Mehl

1 Teelöffel Backpulver mit Zitronensaft abgeschreckt

Alle Zutaten vermischen und einen Teig erhalten, der 1 Stunde abkühlen lässt.

Nehmen Sie einen kleinen Teig und legen Sie ihn in die Form von Körben und formen Sie ihn nach Ihren Wünschen.

Für die Befüllung der Körbe habe ich wilde Preiselbeermarmelade (mein Favorit) verwendet, sie ist etwas sauer und passt perfekt.

Die vier Eiweiße mit 5 EL Zucker, Zitronensaft, etwas Rum und Walnüssen und gemahlenen Haselnüssen schlagen.

Mit Hilfe eines Poshs wird auf jeden Korb ein Wort gestreut.

35 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.

Nach dem Erkalten aus den Formen nehmen und mit Zucker bestäuben.

Es ist eine wunderbare Kombination aus krümeliger Kruste, saurer Marmelade und knusprigem Baiser.


Schnecken mit Preiselbeer- und Walnussmarmelade

Da heute mein letzter freier Tag ist, habe ich gesagt, dass ich meine Lieben mit ein paar Leckereien verwöhnen soll, denn morgen gehe ich zur Arbeit und ich werde nicht so viel Zeit haben, wie ich möchte, sondern so viel Zeit in der Küche verbringen . Also habe ich nach einem Aperitif-Kuchen etwas Süßes gemacht, um die ganze Mahlzeit Schnecken mit Preiselbeermarmelade und Walnüssen zu machen.

2 Eier + 1 Ei zum Einfetten des Teigs

Preiselbeermarmelade (hausgemacht 250 g getrocknete Preiselbeeren 150 ml Wasser und 150 g brauner Zucker, nachdem sie gut gekocht haben, habe ich sie mit einem Mixer zerkleinert)

Teig: In eine große Schüssel gebe ich Mehl, Zucker, gemahlene Nelken, Zimt, Vanilleessenz, Zucker, Eier, Salz.

In eine andere kleinere Schüssel gebe ich die Hefe, darüber gebe ich ein paar Esslöffel warme Milch, um sie aufzulösen, dann 2 Esslöffel Mehl, ich habe gut gemischt und diese Mayonnaise für 10 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Nachdem die Mayonnaise aufgegangen ist, habe ich sie in die große Schüssel über das Mehl gegeben, ich habe die 2 Eier, das Öl und einen Teil der Milch hinzugefügt, dann habe ich von Hand geknetet, bis ich die ganze Milch eingearbeitet habe und bis der Teig entstanden ist hat es nicht etwa 15 Minuten an meiner Hand geklebt, weil ich flauschige Schnecken wollte, aber man muss es nicht so viel kneten.

Dann habe ich den Teig für ca. 1 ½ Stunden an einem warmen Ort gelassen, bis sich sein Volumen verdreifacht hat. Nachdem der Teig aufgegangen war, fettete ich den Arbeitstisch mit Öl ein, teilte den Teig in 4 Teile und breitete jedes Stück mit dem Nudelholz aus.

Ich streiche ein Blatt von etwa 10 mm aus dem Teig, gebe Preiselbeermarmelade darauf und bestreue dann gemahlene Walnüsse. Dann rollte ich das Teigstück wie eine Rolle und schnitt etwa 2 cm lange Scheiben ab, die ich einzeln auf das mit Papier ausgelegte Backblech legte. Ich ließ sie noch 10 Minuten in der Pfanne gären, dann fettete ich die Schnecken mit Ei ein und stellte sie in den Ofen, bis sie schön gebräunt und gebacken waren.

Zum Schluss habe ich sie noch mit Vanillepuderzucker gepudert, aber wem es zu süß ist, kann diesen Schritt überspringen


Grau mit Milch

Jedes Haus hat sein eigenes Rezept für Grieß mit Milch und wir sind alle mit dieser Süße aufgewachsen. Es ist ein Dessert aus der Kindheit, das wir alle haben und das wir dann wieder genießen, wenn wir Kinder haben. Gerne stellen wir eine Schüssel auf und servieren sie mit den Kleinen.
Grau mit Milch ist ein einfaches Rezept, das sogar ein Anfänger machen kann. Was ist dein Lieblingsbelag? Ich neige zur Kirschmarmelade.

Auch das mexikanische Pudding-Rezept mit Reis lohnt sich.

.


SPINATSALAT MIT KICHERERBSEN UND KRONEN

Salate, Salate und wieder Salate… Es ist nur Sommer… Ich sage das nicht, als wäre der Winter nicht so passend, aber im Sommer scheint man sie mehr zu mögen, wenn man vor Hitze stirbt und keine Lust hat, so lange zu bleiben in der Küche. Tatsächlich sollten wir alle mehr Salate essen, zumal man so viele Kombinationen zwischen Gemüse und Obst oder "Grüns" machen kann. Ich spreche nicht mehr über die gesundheitlichen Vorteile, weil uns das jedes Mal gesagt wird und wir alle es wissen. Ich möchte nur die Vielzahl an einfachen und schnellen Rezepten hervorheben, die unsere Fantasie anregen und uns jedes Mal mit Freude daran erfreuen werden.

Letzte Woche habe ich einen Baby-Spinat-Salat mit roten Bohnen und anderem Gemüse gemacht, war aber noch nicht gut fertig und dachte schon an diesen Spinat-Salat mit Kichererbsen und getrockneten Preiselbeeren. Wenn Sie keine Cranberries zur Hand haben, können Sie sie einfach durch Orangen, Mangos oder Äpfel oder durch ein paar Granatapfelkerne ersetzen, die den extra süß-sauren Geschmack verleihen, der diesem Salat fehlen würde.

Zutat:

  • 50gr. Spinat
  • 200gr. gekochte oder konservierte Kichererbsen
  • 50gr. getrocknete Cranberries
  • 30gr. MANDEL
Für die Salatsoße:
  • 1 Esslöffel Honig
  • 30ml. Apfelessig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Sesamkörner
  • ½ rote Zwiebel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitungsmethode:

1 Zuerst Sesam und Mandeln in einer Pfanne bei sehr schwacher Hitze anbraten. Ich empfehle, dies separat zu tun, da Sesamsamen sehr, sehr schnell braten und nur wenige Sekunden brauchen, um ihre ätherischen Öle für den Geschmack dieses wunderbaren Salats freizusetzen. Und behalte sie im Auge, denn sie werden vor Freude aufspringen…

2 Wenn Sie Kichererbsen aus der Dose verwenden, müssen Sie diese in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen. Werfen Sie diese Flüssigkeit nicht weg, wenn es die Zeit erlaubt, und Sie sind begierig darauf, neue Rezepte zu testen, die Sie begeistern werden. Wird genannt Aquafaba und wenn du es gewohnt bist zu fasten, eignet es sich sehr gut für ein schnelles Rezept wie Fasten Mayonnaise, einige Baiser oder andere vegane Rezepte. Aber dazu findest du Details hier.

3 Zum Dressing Essig, Honig und Olivenöl in ein Glas geben. Sie können auch Zitronensaft oder, warum nicht, einen Tropfen Balsamico-Essig verwenden. Mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen, dann die Sesamkörner und eine halbe gehackte rote Zwiebel so klein wie möglich hinzufügen. In wenigen Minuten ist dieser mariniert und ich versichere Ihnen, dass er an Geschwindigkeit verliert. Und abschmecken… Es ist immer ratsam, das Dressing vor dem Hinzufügen zum Salat zu probieren, da wir sehr leicht feststellen können, ob es zu salzig oder zu sauer ist…

4 Die Spinatblätter, Kichererbsen und Preiselbeeren in einer Schüssel einige Minuten in Wasser eingeweicht mischen, dann das Glas mit dem vorbereiteten Dressing schütteln und über den Salat geben.

5 Geben Sie zum Schluss die gebräunten Mandeln hinzu und erhalten Sie einen ausgezeichneten Spinatsalat mit Kichererbsen und Preiselbeeren, den Sie in vollen Zügen genießen werden.


Körbe mit Orangenpudding und Beeren

Für heute habe ich mir überlegt, ein einfaches, aber duftendes Dessert zuzubereiten, inspiriert von den Rezepten, die diese Woche im Fernsehen zu sehen waren. Ich habe zusammengefasst, was mich am meisten beeindruckt hat, und heraus kamen diese Körbe mit Orangenpudding und Beeren.

Für den Orangenpudding:

von 2 Orangen schälen und entsaften

Für Beerenmarmelade:

1 Teelöffel Lavendelblüten

Ich mache keine Tortenblätter zu Hause oder Blätterteig, aber für diejenigen, die mehr Zeit haben und wollen, können sie sie zu Hause machen.

Ich nahm jedes Tortenblatt und fettete es mit geschmolzener Butter ein, dann schneide ich jedes Blatt in 12 Quadrate.

Ich habe 4 Quadrate Teig genommen und sie so übereinander gelegt, dass die Ränder der Körbe schön zu sehen sind und ich habe sie im Muffinblech gebacken, damit es einfacher wird, gleich zu kommen Körbe als Größe. Ich habe 35 Körbe aus einer Packung Laken geholt.

Pudding: In einen Topf gebe ich 2 Eier, ich schlage sie gut bis sie schaumig sind, dann gebe ich Vanillezucker, Schale und Orangensaft, Milch, Stärke hinzu, alles sehr gut verrührt und dann stelle ich die Pfanne auf schwache Hitze unter ständigem Rühren bis der Pudding eindickt. Nachdem der Pudding gekocht war, ließ ich ihn abkühlen.

Beerenmarmelade: In einen kleinen Topf gebe ich Zucker, Wasser, lange Kardamomkapseln und Lavendelblüten und stelle den Topf bei schwacher Hitze auf und lasse ihn kochen, bis der Sirup etwas fest geworden ist.

Dann habe ich den Sirup abgesiebt, um die Schoten und Lavendelblüten zu entfernen, und die Beeren in den Topf über den Sirup gegeben, den ich zuvor aufgetaut und gut abgetropft hatte.

Ich lasse den Sirup mit den Beeren etwa 20 Minuten kochen, dann habe ich die erhaltene Marmelade abkühlen lassen.

Wenn alle Komponenten abgekühlt sind, habe ich die Körbe montiert, in jeden Korb den Orangenpudding und oben auf die Beerenmarmelade gelegt & # 8230 ein Genuss, das versichere ich Ihnen! Es ist ein leichtes, aber sehr duftendes Dessert, das es wert ist, probiert zu werden.


Körbe mit Walnüssen und Kirschen mit Baiser & #8211 aus zartem Teig mit Schmalz

Körbe mit Walnüssen und Kirschen mit Baiser & # 8211 aus zartem Teig mit Schmalz und einem Baiser gemischt mit Walnüssen. Sie betreten auch das Kapitel & # 8222 Kindheitserinnerungen & # 8221. Ich glaube, es gibt niemanden, der sich nicht an sie erinnert. Sie wurden mit einer Kirschversion hergestellt, aber ich hatte immer gerne viele Kirschen, mindestens etwa 4-5 Beeren.

Der Korb mit zartem Teig, Sauerkirschen und Walnussschaum (oder warum nicht auch Mandeln) machen diese Körbe mit Kirschen und Walnüssen so beliebt. Im Sommer bereite ich sie mit frischen Kirschen zu und im Winter verwende ich gefrorene Kirschen, aus Kompott oder Sauerkirsche. Wie lecker sind die alkoholischen Kirschen! & # 8211 Sehen Sie hier, wie wir es machen in der Nähe von zu Hause.

Oma hat den Teig mit Schmalz gemacht, du kannst aber auch fettige Butter mit min. 82 %. Es ist sehr wichtig, den zarten Teig NICHT zu kneten, da er gummiartig und hart wird.

Eine vereinfachte Version dieser Körbe mit Walnüssen, Baiser und Kirschen wäre Figaro-Torte was in der Schale gemacht wird & # 8211 statt der Marmeladenschicht viele Kirschen & # 8211 Rezept hier.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 24 Körbe mit Walnüssen und Kirschen mit Baiser.


Süße und duftende Momente


Es war ziemlich schwierig für mich, diese Süßigkeiten in eine Kategorie einzuordnen. Ich könnte sie Törtchen nennen, weil sie einen Teigboden und eine Füllung haben. Ich könnte sie auch Kekse nennen, weil sie klein und knusprig sind. Sicher ist, dass sie lecker sind und perfekt zu einer Tasse Tee, Kaffee oder Schokolade passen. oder was immer du willst.

Das Rezept habe ich hier gefunden. Danke Dimitrana! Aber ich habe eine kleine Änderung vorgenommen: Statt Mandeln habe ich Nüsse verwendet.

Für den Teig: 250g Mehl, 125g weiche Butter, 100g Puderzucker, 2 EL Kakao, 1 Ei.
Für die Füllung: 2 Eiweiß, 2 Esslöffel Zucker, 100g gemahlene Nüsse (Dimitrana hat gemahlene Mandeln verwendet), eine Handvoll Schokoknöpfe und eine Handvoll Haselnüsse (sorry, aber ich habe sie nicht gewogen).

Die Butter (bei Raumtemperatur) mit dem Zucker mischen, dann das Ei hinzufügen und weiterrühren, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das Kakaomehl (gesiebt) hinzufügen und (mit einem Löffel / Spatel / Fingern) glatt rühren. Aus dem entstandenen Teig eine Kugel formen, die Sie in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ich habe ihn über Nacht verlassen.

Bevor Sie mit dem Schneiden des Teigs beginnen, bereiten Sie das Baiser wie folgt vor:
Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Wenn der Schaum hart geworden ist, fügen Sie den Puderzucker hinzu und mischen Sie weiter, bis die Zusammensetzung kompakt wird und die Spitzen glänzend macht. Dann die gemahlenen Walnüsse (oder Mandeln) unter leichtem Rühren mit einem Löffel oder Silikonspatel von unten nach oben zur vollständigen Einarbeitung hinzufügen.

Nach mindestens 2 Stunden den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Wenn es zu hart ist, lassen Sie es noch einige Minuten bei Raumtemperatur stehen und verteilen Sie es dann zwischen zwei Lebensmittelfolien. Schneiden Sie den Teig in eine Blütenform. Das entstandene Popcorn möglichst mittig in ein Mini-Backblech oder Minimuffins legen und leicht in die Mitte drücken, um den Korb zu bilden. Fügen Sie in jeden Korb ein paar Schokoknospen hinzu, dann das Baiser mit Walnüssen / Mandeln und schließlich eine Haselnuss auf die Oberseite jedes Popcorns.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 15-20 Minuten backen.
Nachdem Sie sie gebacken haben, nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie zum Abkühlen auf einen Grill.


Sie sind lecker!
Ich wünsche Ihnen allen guten Appetit und viel Wachstum!


Video: Çiy Zoğal Mürəbbəsi Dərmandı