at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es tut mir leid, ich habe keine Bilder mehr, aber mein Akku wurde von der Kamera entladen

  • 400 g Mehl
  • 150 g Schmalz
  • 2-3 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 oder
  • Ein Umschlag mit Backpulver
  • Salz
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ein Glas Äpfel
  • Zimt

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Apfelkuchen:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen, bis ein homogener Teig entsteht.

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile und verteilen Sie jeden

Das Blech mit Mehl auslegen und eine Teigplatte ausbreiten, über die die Äpfel (aus dem Glas) mit Zucker und Zimt gegeben werden, etwas Grieß zwischen dem Apfelzustand und dem Teigblatt streuen. Die zweite Teigplatte ausbreiten und in den vorgeheizten Backofen geben

Tipps Seiten

1

Ich habe Äpfel in einem Glas verwendet, das von mir gestellt wurde. Aber auch frische Äpfel können verwendet werden



Bemerkungen:

  1. Tayte

    Hmm ... Ich habe gerade über dieses Thema nachgedacht, aber hier ist so ein wunderschöner Beitrag, danke!

  2. Lidio

    Manchmal gleich ... ein solcher zufälliger Zufall

  3. Voodoorg

    Bravo, what words ..., brilliant idea

  4. Dakota

    Dein wundervoller Satz

  5. Moogulmaran

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach ist es offensichtlich.

  6. Lawley

    Ich denke du liegst falsch. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.



Eine Nachricht schreiben