at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Flauschiger Kuchen mit Kakao, Walnüssen und Rosinen

Flauschiger Kuchen mit Kakao, Walnüssen und Rosinen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe keine INTELLIGENZ, also habe ich alles manuell gemacht.

Mehl in eine Schüssel sieben und ein Loch in die Mitte machen. Die Ränder mit Salz bestreuen und in die Mitte weiche Butter und Mayonnaise aus 100 ml Milch, Hefe und Zucker geben (sie wurden in warmer Milch gemischt, bis sie sich aufgelöst haben). Leicht mischen, dabei das Mehl nach und nach einarbeiten. 2 ganze Eier und 2 Eigelb gut verquirlen, zum Teig geben, dann die restliche Milch und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. An dieser Stelle fangen wir an, den Teig von Hand zu kneten, und kneten und kneten, bis ein Teig herauskommt, der nicht mehr an der Hand klebt. Zugedeckt an einem zugfreien Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Für die Füllung das Eiweiß mit dem Zucker schlagen, Kakao, Walnüsse und eingeweichte Rosinen dazugeben.

Nachdem Sie sein Volumen verdoppelt haben, nehmen Sie den Teig und teilen ihn in zwei Teile. Fetten Sie den Arbeitstisch mit Öl ein und verteilen Sie ein rechteckiges Teil. Wir verteilen die Hälfte der Füllung auf dem Teig und rollen ihn dann der Länge nach aus. Bevor Sie es in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, drehen Sie es ein wenig. Mit der anderen Seite ebenso verfahren, in die Pfanne geben und weitere 45 Minuten gehen lassen.

Mit gut verquirltem Ei einfetten und dann mit Zucker bestreuen. Etwa 35 Minuten backen. Ein wunderbarer Kuchen kommt heraus.


Cozonac mit Walnüssen und Rosinen

dass es viele Erklärungen gibt, möchte ich für Anfänger möglichst edel sein, um Mut zu fassen.

16 g Trockenhefe (Granulat)

Schale von zwei mittelgroßen Zitronen

1 Teelöffel Kurkuma (optional)

& ndash Mengen für 3 Kuchen & ndash

Von Anfang an erwähne ich, dass ich nicht diese großen Kuchenbleche hatte, sondern einige mittlere.

Wenn Sie große Tabletts haben, erhalten Sie wahrscheinlich nur 2 Kuchen.

In eine kleine Schüssel die Hefe geben und darüber 1 Teelöffel Zucker, 5-6 Esslöffel warme Milch (nicht heiß!) und 2 Teelöffel Mehl geben.

Gut mischen, wir erhalten eine flüssige Paste. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie etwa 10 Minuten lang erhitzen.

während es wächst. Vorher und nachher sieht das so aus:

In der Zwischenzeit das Mehl in eine große Schüssel sieben und die Kurkuma (für die Farbe) hineingeben. Wenn Sie Eier vom Land haben, müssen Sie keine Kurkuma verwenden.

Wenn Sie haben, können Sie auch Safran hinzufügen.

Die Milch erhitzen und den Zucker darin auflösen. Vanille und Zitronenschale hinzufügen.

Die Mayonnaise über das Mehl geben und nach und nach die warme Milch unter Rühren von Hand hinzufügen. Je nach Mehl brauchst du vielleicht mehr

von maximal 100 ml Milch. Das habe ich extra gebraucht, insgesamt 600 ml.

Wir fügen so viel Milch hinzu, dass wir einen elastischen Teig erhalten. Das Hemd:

Dann das mit Salz vermischte Eigelb hinzufügen, glatt kneten, dann die geschmolzene Butter hinzufügen

(Achten Sie darauf, nicht heiß zu werden!). Kneten bis glatt und dann weitere 5-10 Minuten (so lange du kannst: P).

Den Teig mit einem Handtuch bedeckt an einem warmen Ort, fern von kalten Luftströmen, etwa anderthalb Stunden gehen lassen.

Vor und nach dem Erwachsenwerden:

Hände und Arbeitsplatte mit reichlich Öl einfetten (Flasche dicht halten, wir werden sie von Zeit zu Zeit brauchen)

und wir nehmen ein Stück Teig (ungefähr so ​​groß wie eine Grapefruit) und verteilen es mit unseren Händen auf dem Tisch

(wir bestehen darauf, weil es dazu neigt, in seine ursprüngliche Form zurückzukehren). Geben Sie 5-6 Esslöffel Füllung und 1-2 Pfund Rosinen

auf der gesamten Teigoberfläche verteilen und vorsichtig zu einer Rolle formen. Wir lassen es mit der geteilten Seite nach unten auf dem Tisch und machen noch eins.

Wir weben sie, nehmen den erhaltenen Kuchen vorsichtig von den Enden und etwas darunter und legen ihn in das mit Butter gefettete Blech

oder mit Öl und mit Mehl ausgekleidet.

Hier war meine Mutter in Aktion, ich musste die Schlüsselmomente festhalten:

Das machen wir mit dem ganzen Teig, bis wir die 3 Kuchen bekommen. Hier war einer davon, bis ich ihn wieder aufwachsen ließ:

Nach dem Einlegen in die Schalen die Cozonacs erneut 45 Minuten gehen lassen und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Kuchen mit geschlagenem Ei einfetten und Zucker darüber streuen. (Ich habe 2 Wachteleier verwendet)

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 40-45 Minuten backen.

Seien Sie vorsichtig, sie wachsen auch im Ofen, also stellen Sie sie nicht zu hoch, da sie oben zu hart verbrennen, bis sie backen.

(wenn Sie einen Elektroherd haben). Ich habe sie auf dem Herdblech, auf der zweiten unteren Stufe 30 Minuten lang gebacken.

In den letzten 15 Minuten habe ich den Heizmodus des Backofens so geändert, dass die Hitze nur von unten kam.

und ich hob sie auf die mittlere Ebene des Ofens.

Wenn Sie keinen Elektroofen haben, ist es in Ordnung, Sie können sie in der Mitte mit dem Ofenblech darunter backen (ich empfehle, damit sie nicht verbrennen).

Nach 40-45 Minuten machen wir den Zahnstochertest (ich habe einen Spieß verwendet). Wenn es sauber herauskommt, sind sie gebacken.

Wir lassen sie 5 Minuten in den Schalen, drehen sie dann auf einem Grill um und lassen sie vollständig abkühlen.

Es wird kalt geschnitten und für einen besseren Geschmack empfehle ich es am nächsten Tag zu konsumieren

(Ich mag es so, am dritten Tag sind sie noch besser. Ich weiß, dass manche Leute warme bevorzugen).

Das ist alles. Für diejenigen, die noch keinen Kuchen gebacken haben, komm schon, Mut, es ist gar nicht schwer!

& ndash Sehr wichtig! Verwenden Sie keine heiße Milch/Butter, da dies die Hefe angreift und der Kuchen nicht wächst.

& ndash Mehl für einen flauschigen Kuchen sieben.

& ndash Mehl und Eier sollten Zimmertemperatur haben.

& ndash Gegen Ende der Vegetationsperiode bereiten Sie Ihre Schalen vor, indem Sie sie mit Butter oder Öl einfetten und mit Mehl auslegen.

& ndash Sie können mehr Walnüsse / Rosinen setzen. Sie können nur Scheiße zu einem oder allen hinzufügen. Nach Vorlieben.

& ndash Vernachlässigen Sie nicht Vanille und Zitronenschale. In Hülle und Fülle setzen. Ein gelungener Kuchen duftet auch, nicht nur flauschig.


Cozonac mit Walnüssen, Kakao und Rosinen

Flauschige Kuchen mit Walnüssen, Kakao und Gewürzen.

Rezepte gibt es sicherlich viele, aber dieser klassische Teig eignet sich, wenn Sie einen fluffigen Kuchen genießen möchten. Bei der Füllung war ich großzügiger mit Walnüssen und Kakaopulver, das Ergebnis ist ein Genuss. Du kannst die Rosinen auch durch Scheiße ersetzen.

Zutaten - 3 Kuchen à ca. 1 kg

  • 1 kg f & # 259in & # 259 de gr & # 226u de Spitze „000“
  • 60 g frische Hefe & # 259t & # 259
  • 500 fette Milch (ganz)
  • 6 g & # 259lbenu & # x219uri
  • 1 Esslöffel & # 539 & # 259 rasiert & # 259 Salz
  • 200 & # 8211 250 g Zucker & # 259r
  • 200 g unt nes & # 259rat
  • 50 ml Öl
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 20 ml esen & # 539 & # 259 de rom
  • schälen & # 259 von 2 & # 8211 3 Orangen
  • rasierte Muschel aus 1 l & # 259m & # 226ie
  • 1 g & # 259lbenu & # x219 & # x219i 2 Esslöffel Milch (zum Einfetten von Kuchen)

Walnuss-Kakao-Füllung

  • 450 g gemahlene Walnüsse
  • 4 & # 8211 5 Esslöffel Kakao (40 & # 8211 50 g)
  • 150 g Zucker
  • 75 & # 8211 100 g Rosinen & # 238nmuiate & # 238n Rom
  • 7 & # 8211 8 weiß & # x219uri
  • 25 ml esen & # 539 & # 259 de rom

Es wird empfohlen, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben. Sieben Sie das Mehl zweimal und halten Sie es in der Schüssel, in der Sie es brechen werden. Die Butter auf dem Wasserbad schmelzen, damit sie warm ist. Trennen Sie die Weißen von den Weißen. In einer Schüssel ein Eigelb mit zwei Esslöffeln Milch verrühren, um die Kuchen einzufetten.

Maya-Vorbereitung - In einer Schüssel die Hefe in 200 ml warmer Milch und einem Löffel Zucker auflösen, dann 100 g Mehl hinzufügen. Mischen Sie die Zusammensetzung, decken Sie die Schüssel mit einer Serviette ab und lassen Sie sie erneut etwa 20 Minuten gehen.

Die Mischung aus Eigelb mit Gewürzen In einer Schüssel das Eiweiß mit dem Salz vermischen. Zucker, geriebene Orangenschale und Limette, Vanillezucker, Rumessenz, 50 ml Öl und 100 g zerlassene Butter hinzufügen. Alle Zutaten gut vermischen.

Nachdem die Mayo gewachsen ist, gießen Sie sie über die Eigelbzusammensetzungen. Den Rest der heißen Milch (53 ml) dazugeben und mit einem Löffel verrühren.

So kneten Sie den Teig & # 8211 & # 206n die Mitte der Schüssel mit f & # 259in & # 259 f & # 259 einer Grube & # 539 & # 259, dann die Mischung aus Milch, Eigelb und Mayonnaise hinzufügen. Zuerst mit einem Löffel mischen, dann mit der Hand oder mit einem Mixer (mit den Teigschaufeln) ca. 20 Minuten kneten.

Das Frittieren erfolgt mit geballten Fäusten und der Handfläche, wobei der Teig vom Rand in die Mitte gebracht wird. Anfangs ist der Teig klebrig, aber wenn er bricht, löst er sich von der Maschine und der Schüssel. In diesem Moment füge ich den Rest der geschmolzenen Butter (100 g) hinzu und wende den Teig vom Rand zur Mitte, indem ich ihn mit dem Handrücken klopfe (durch Falten schichten), um die Butter einzuarbeiten.

Decken Sie die Schüssel mit Handtuchstücken ab und lassen Sie den Teig etwa 30 Minuten gehen oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Cozonac-Füllung Das Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz verquirlen. Wenn sich der Schaum gebildet hat, fügen Sie den Zucker und die Essenz des Rums hinzu. Nochmals mit dem Mixer schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie die Walnusskerne hinzu, die zuvor mit 50 g Kakao vermischt wurden. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung mit einem Spatel.

Montieren Sie die cozonacs Nach dem Aufgehen den Teig auf der Arbeitsplatte umdrehen und einige Sekunden kneten (Teig erneut schlagen, Luft herausdrücken). Teilen Sie den Teig in drei gleiche Stücke.

Nehmen Sie 1/3 des aufgegangenen Teigs und legen Sie ihn auf die Arbeitsplatte, leicht mit Semmelbröseln bestreut. Zuerst den Teig mit der Hand verteilen (ein wenig darüber streuen), dann mit dem Nudelholz in ein rechteckiges Blech mit einer Seitenlänge von ca. 30/60 cm # x219i Dicke von ca. 0,5 cm. Es empfiehlt sich, das Teigblatt von der Mitte bis zum Rand zu verteilen.

1/3 der Walnussfüllung auf das Blech geben (in kleinen Häufchen), dann über die gesamte Oberfläche des Blechs verteilen und das leere Blech am Rand lassen, 2 & # 259 8211 3 cm). Die ausgepressten Rosinen gut bestreuen. Schneiden Sie das Blatt auf der großen Seite in zwei Hälften und rollen Sie dann beide Blätter von der Mitte zum Rand.

& # 206vollständig & # x219te beide Rollen & # x219i & # 238an den Enden fest verschließen. Mit den anderen beiden Kuchen genauso verfahren.


Die besten Rezepte für fluffige Kuchen zu Ostern, mit Nüssen, Rosinen, Kakao

Die besten Rezepte für fluffige Kuchen zu Ostern, mit Nüssen, Rosinen, Kakao

Der Kuchen ist eines der Symbole von Ostern und jede Hausfrau hofft, diesen flauschigen Kuchen mit einer passenden Füllung aus Kakao, Nüssen und Rosinen aus dem Ofen zu holen, mit dessen Hilfe die ganze Familie genießen kann. Dafür hat jedes Haus sein eigenes Rezept für fluffige Kuchen, und wenn Sie diese Art zum ersten Mal probieren, schlagen wir Ihnen ein Kuchenrezept vor, das von vielen erfahrenen Hausfrauen in der Küche empfohlen wird!

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Teigzutaten für fluffige Kuchen mit Nüssen, Rosinen und Kakao: - 1000 g Mehl - 200 g Zucker - 1 Prise Salz - 50 g Hefe - 650 ml Milch - 4 Eigelb - 1 Ei zum Bestreichen - 5 EL Butter oder Margarine geschmolzen - abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Füllung für fluffige Kuchen mit Nüssen, Rosinen und Kakao: - 300 gr Zucker - 5 Esslöffel Kakao - Rosinen und Mohn 300 Gramm - gehackte Walnüsse 20 Gramm - Butter - 5 Esslöffel Milch Zutaten Mayo für fluffige Kuchen mit Nüssen, Rosinen und Kakao - 50 Gramm frische Hefe - 2 Esslöffel Milch - ein Esslöffel Mehl

Schritt 1 Machen Sie Hefemayonnaise, 2 Esslöffel Milch, einen Teelöffel Zucker und einen Esslöffel Mehl. Nach dem Mischen gehen lassen. Schritt 2 Nachdem die Mayonnaise aufgegangen ist, geben wir parallel das gesiebte Mehl in eine große Schüssel und fügen nach und nach die heiße Milch hinzu, Milch die zuvor mit Zucker und abgeriebene Schale einer Zitrone aufgekocht und natürlich geknetet wurde. Schritt 3 Nach und nach das Eigelb dazugeben und verkneten, das zuvor gut geschlagene Eigelb, über das ich eine Prise Salz gegeben habe. Schritt 4 Fügen Sie die Butter zusammen mit dem Öl hinzu, das heiß sein muss (vorher die Butter geschmolzen und das Öl darüber gegeben). Schritt 5 Über all diese Komposition in der Schüssel die Mayonnaise geben und verkneten, dann die Essenzen, das Mehl bestreuen und aufgehen lassen. Schritt 6 Für die Sahne die Milch mit Butter, Kakao, Walnuss, Mohn und Rosinen auf das Feuer geben. Vorher müssen die Rosinen in Milch oder Rum eingeweicht werden. Schritt 7 Nachdem es aufgegangen ist, nehmen wir die Hälfte der Zusammensetzung für einen Kuchen. Diese Hälfte wird wiederum in zwei andere Hälften geteilt. Nehmen Sie die erste Hälfte, verteilen Sie sie, fetten Sie sie mit etwas Öl ein und fügen Sie die Zusammensetzung hinzu. Dasselbe machen wir mit der zweiten Hälfte und weben sie. Wir legen sie in die Form für den Kuchen, in die wir Backpapier legen, den Kuchen mit einem Eigelbpinsel einfetten und mit Puderzucker bestreuen. Tipps - Um den Cozonac zu erhöhen, sollte der Raum, in dem Sie den Teig zum Aufgehen aufbewahren, warm sein und die Ligenus sollten mit einigen Tüchern abgedeckt werden. - In den ersten 20 Minuten seit dem Einlegen des Kuchens darf die Backofentür nicht geöffnet werden. - Der Teig ist sehr gut geknetet, wenn diese kleinen Blasen erscheinen. - Die Zutaten müssen nach und nach hinzugefügt werden, insbesondere die flüssigen, um den Teig nicht zu ertrinken.

REZEPT 2 Erhitzen Sie die Milch, bis sie warm ist und lösen Sie darin 1 Prise Salz, 200 g Zucker und 50 g Hefe auf. An einem warmen Ort gehen lassen.

1 kg Mehl in eine Schüssel geben, die gesäuerte Mayonnaise und die 4 Eigelb dazugeben und gut durchkneten, bis der Teig homogen ist. An dieser Stelle die 5 Esslöffel Butter oder geschmolzene Margarine, die abgeriebene Schale von 1 Zitrone hinzufügen und weiterkneten, bis sie in den Teig eingearbeitet sind. Den Kuchenteig gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Auf einer zuvor mit Mehl bestäubten Tischdecke drehen wir den Decozonac-Teig um und teilen ihn in sechs gleiche Teile. Wir verteilen jedes Teil in einer rechteckigen Form mit einer Dicke von einem halben Zentimeter. Zucker mit Kakaopulver vermischen.

Den mit der Zucker-Kakao-Mischung bestreuten Cozonac-Teig verteilen, jeweils drei Rollen rollen und stricken, um schließlich zwei geflochtene Decozonac-Seilen zu erhalten. Wir legen die Zöpfe in Form eines gefetteten und tapezierten Kuchens (wenn Sie diesen auch mit Backpapier einfetten) und lassen ihn 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Starten Sie den Ofen 15 Minuten vor Ablauf der Garzeit.

Nachdem die Dekozonac-Seilchen aufgegangen sind, diese oben mit Ei einfetten und in den vorgeheizten Backofen geben, zunächst ca. 10 Minuten bei starker Hitze, dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren und bis zum Zahnstochertest backen, wenn kein Teig mehr übrig ist darauf (ich habe es ungefähr 35 Minuten gebacken, aber die Backzeit ist von Ofen zu Ofen unterschiedlich). Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und die Zöpfe in mit einem Handtuch abgedeckten Blechen abkühlen lassen (ca. 15 Minuten), dann vorsichtig herausnehmen, ggf. das Backpapier entfernen und abgedeckt bis zum vollständigen Abkühlen ruhen lassen.


  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit der halben Zuckermenge schlagen, mit Walnüssen, Rosinen und Kakao mischen (das ist & # 8220Sahne & # 8221, mit der wir die Kuchen füllen werden)
  • In eine Schüssel (ich verwende eine Edelstahlschüssel) gießen Sie Mehl, so dass ein kleiner Krater entsteht, in den wir Milch und Hefe und etwas Zucker bei & # 8220dospit & # 8221 geben werden.
  • Nachdem sich die Hefe aufgelöst hat, fügen Sie den restlichen Zucker, Rumessenz und geriebene Zitronen- und Orangenschale, eine Prise Salz, geschmolzene Butter und Öl hinzu und rühren Sie, bis das gesamte Mehl in den Teig eingearbeitet ist. Bei Bedarf können Sie etwas warmes Wasser hinzufügen.
  • Die Schüssel mit Folie abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen.
  • Teilen Sie den Teig in vier gleiche Teile, die Sie mit dem Nudelholz verteilen (wie ein Nudelblatt). Mit Rosinen und Kakaonüssen füllen und zu einem Kuchen rollen. Zwei Rollen stricken und in eine gut gefettete Pfanne legen. Machen Sie dasselbe mit den anderen beiden Teilen (Zusammensetzung für das zweite Tablett).
  • Die so entstandenen Kuchen eine weitere Stunde bei Zimmertemperatur mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen, dann mit geschlagenem Ei einfetten und etwa eine Stunde backen.

Das ist alles. Am Ende haben Sie zwei flauschige Kuchen, auf die Sie wirklich stolz sein werden.


Aus diesem Rezept erhalten Sie 3 Kuchen von ca. 1,2 kg.

Aus den ersten 3 Zutaten eine Mayonnaise herstellen: Die warme Milch (40 Grad) über die zerdrückte Hefe geben, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. 5-10 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Währenddessen Butter und Eier verrühren. Fügen Sie Salz, Gewürze und Zitrusschalen hinzu. Ändern Sie das Ziel des Roboters mit dem Haken und fügen Sie die erhöhte Mayo hinzu. Restliche Milch (noch warm) dazugeben und nach und nach das Mehl dazugeben. Kneten, bis sich die Kruste von der Rührschüssel löst. Zum Schluss das Öl nach und nach hinzufügen.

Die Kruste in einer mit Öl gefetteten Schüssel entfernen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Füllung

Wenn die Kruste wächst, können Sie die Füllung greifen.

Mahlen Sie die Walnüsse (Sie können einen noch größeren Teil lassen). Milch und Zucker bei starker Hitze erhitzen, bis der Zucker schmilzt. Walnüsse, Salz, Kakao, Gewürze, Eier und Rosinen in die heiße Flüssigkeit geben. Mit einem Spatel gut vermischen und bis zur Verwendung abkühlen lassen.

Die Füllung ist 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Weben und backen

Teilen Sie das angebaute Coca in 3 gleiche Teile. Teilen Sie nacheinander jeden der 3 Teile in zwei Teile (was zu 6 Coca-Blasen führt - für jeden Kuchen benötigen wir zwei Blasen). Die Füllung in 6 gleiche Teile teilen. Lassen Sie die abgedeckten Blasen auf dem Tisch (mit Öl eingefettet) weitere 15 Minuten wachsen.

Verteile jede Kruste so, dass sie ein Rechteck bildet. Etwas von der Füllung in der Mitte des Rechtecks ​​verteilen und genau wie eine Rolle rollen. Je zwei solcher Rollen stricken, so dass 3 Kuchen entstehen.

Die Cozonacs in mit Butter gut gefettete Formen geben und weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Eierkuchen darauf legen und bei 155-160 Grad Celsius 50-60 Minuten backen.


Flauschiger Kuchen mit Kakao, Walnüssen und Rosinen - Rezepte

Gepostet von Postolache Violeta am 17. April 2014 in Walnusskuchen Kuchen geflochten mit Walnuss und Rosinen Kuchenrezepte Osterrezepte | Kommentare: 12

Wir haben den großen Donnerstag und gemäß der Tradition bereiten heute alle Hausfrauen die Kuchen zu, also hier sind meine Kuchen. Wenn Sie sie noch nicht zubereitet haben, empfehle ich sie von ganzem Herzen, sie sind großartig!
Neben den leckeren Kuchen habe ich Neuigkeiten für euch. Sie haben sicher schon von Heinner-Geräten gehört, ich benutze sie schon lange und bin sehr zufrieden. Wenn du gerne kochst, behalte den Blog in der nächsten Zeit im Auge, denn zusammen mit Heinner bereite ich ein Gewinnspiel mit drei schönen Preisen bestehend aus Haushaltsprodukten vor!

Zutaten: (für einen großen Kuchen)

für den Teig:

600 gr Mehl
200 ml Milch
100 gr Zucker
7 gr Trockenhefe
80 gr Butter
2 Eier
Holz

für die Füllung:

2 Eiweiß
5 Esslöffel Zucker
3 Esslöffel Kakao
100 gr Walnusskerne
50 gr Rosinen
Rumessenz

2 Eigelb
2 Esslöffel Milch
1 Teelöffel Zucker

Zubereitungsart:

Mehl und Trockenhefe in eine Schüssel geben. Den Zucker in der warmen Milch auflösen und über das Mehl geben. Fügen Sie leicht geschlagene Eier und Essenz hinzu. Wir beginnen zu kneten, indem wir nach und nach die geschmolzene Butter hinzufügen. Kneten, bis sie vollständig homogen sind. Wir lassen es gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und kneten, bis er an den Händen klebt. In zwei Teile teilen und zwei Teigkugeln formen.


Die Füllung wie folgt zubereiten: Eiweiß steif schlagen, Zucker dazugeben und zu einem kräftigen und glänzenden Baiser verrühren. Fügen Sie Kakao, gemahlene Walnüsse und Rosinen hinzu, die wir zuvor mit Rumessenz hydratisiert haben. mit einem Spatel glatt rühren.



Eine rechteckige Teigplatte ausbreiten und die Füllung dünn darauf verteilen.


Ich lief eng wie eine Rolle. Wir erhalten zwei ungefähr gleiche Rollen.

Die Oberseite mit geschlagenem Eigelb einfetten und mit Puderzucker bestreuen.

Wir machen einen Sirup aus dem Wasser mit Zucker und während der Kuchen heiß ist, fetten wir ihn noch ein, damit er länger zart bleibt.


Flauschiger Kuchen mit Kakao, Walnüssen und Rosinen - Rezepte

1kg Mehl
2 Beutel Trockenhefe
250g Zucker
500ml Milch
200g geschmolzene Butter
5 Eigelb
1 Teelöffel geriebenes Salz
Abgeriebene Schale einer Zitrone
2 frei von Rom
4 Päckchen Vanillezucker

Für die Walnussfüllung:

250g gemahlene Walnüsse
4 Esslöffel Milch
5 Esslöffel Puderzucker
2 rom frei Dr. Qeker
1 Esslöffel Kakaospitze

Zum Befüllen mit Rosinen:

Für die cozonacii:

1 rohes Eigelb
30ml Milch

Zubereitungsart:

Die Walnüsse in eine Schüssel geben, die wir vorher mahlen, Kakao, Zucker, Rumessenzen, Milch hinzufügen und glatt rühren.

Die Rosinen in eine Schüssel geben, so viel Wasser hinzufügen, dass sie bedeckt sind, und sie mindestens 30-45 Minuten weich werden lassen. Nachdem sie weich sind, lassen wir sie in einem Sieb abtropfen.


In eine Schüssel die warme Milch geben, den Zucker, die Vanillezuckerbeutel dazugeben und alles verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Wir bereiten die Mayonnaise in einer Schüssel zu, in die wir folgende Zutaten geben: eine Handvoll Mehl, Päckchen Hefe und Milch ein paar Esslöffel Milch, die bereits mit Zucker und Vanille vermischt ist. Die Zutaten zu einem Teig verrühren, mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Das Eigelb in eine Schüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen und mischen.


Die geriebene Zitronenschale über das Eigelb geben und erneut glatt rühren.


In einer großen Schüssel das Doppelte des Mehls sieben, das wir abends warm stehen lassen, die inzwischen gewachsene Mayo dazugeben, das mit Salz eingeriebene Eigelb und die abgeriebene Zitronenschale, die Milch, in der wir Zucker und Vanille aufgelöst haben, dazugeben und zum Schluss wir auch Rumessenzen hinzufügen.


Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, dann vorher etwas geschmolzene Butter in die Handfläche nehmen, ACHTUNG, die Butter nicht in den Teig gießen, sondern nach und nach in die Handfläche nehmen und kneten, bis sie eingearbeitet ist alle. Den Teig 30 Minuten sehr, sehr gut durchkneten.


Nachdem wir den Teig gut geknetet haben, streuen Sie ein Mehlpulver über den Teig, legen Sie ihn auf eine saubere Stoffserviette und lassen Sie den Teig anderthalb Stunden an einem warmen Ort gehen.

Nach Ablauf der Gärzeit ist der Teig sehr schön gewachsen.


Einen dünnen Ölfilm auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig auf den Kopf stellen. Teilen Sie den Teig in 2 gleiche Teile für 2 Kuchen.


Wir nehmen den Teig für den Walnusskuchen und teilen ihn in 2 gleiche Teile.

Den ersten Teil des Teiges nehmen, ein Blatt ausbreiten, die Walnussfüllung darüberstreuen und ausrollen.


Den zweiten Teil des Teigs für den Walnusskuchen nehmen, ein Blech ausbreiten, die Walnussfüllung bestreuen und ausrollen.

Wir stricken die beiden mit Walnüssen gefüllten Brötchen und legen sie in ein Kuchenblech, das wir mit Backpapier ausgelegt haben, Papier, das wir mit Öl eingefettet haben.


Wir nehmen den Teig für den Rosinenkuchen und teilen ihn in 2 gleiche Teile.

Den ersten Teil des Teigs für den Rosinenkuchen nehmen, ein Blech ausbreiten, über die zuvor eingeweichten Rosinen streuen, dann abtropfen lassen, etwas braunen Zucker bestreuen und rollen.


Den zweiten Teil des Teigs für den Rosinenkuchen nehmen, ein Blech ausbreiten, die eingeweichten Rosinen über den Teig streuen, dann abtropfen lassen, mit etwas braunem Zucker bestreuen und rollen.


Wir stricken die beiden mit Rosinen gefüllten Brötchen und legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech, das wir mit Öl eingefettet haben.


Die Cozonacs 40 Minuten an einem warmen Ort ohne Strom gehen lassen.

Nachdem die Cozonacs aufgegangen sind, fetten Sie sie mit einem Eigelb mit etwas Milch ein, bestreuen Sie sie mit braunem Zucker, Mohn, gemahlenen Walnüssen, Sesam oder lassen Sie sie einfach.

Die Cozonacs im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und mit einem sauberen Tuch abdecken.



Cozonac gewebt mit Walnuss und Kakao. Rezept für Anfänger

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Kuchen zu kneten, hoffe ich, dass Sie das von mir vorgeschlagene Rezept mindestens einmal versuchen werden, sie zuzubereiten.

Ich möchte von Anfang an erwähnen, dass ich auch ein Anfänger in denen von "Cozonacit" bin. Wenn Sie also ein paar geflochtene Kuchen haben möchten, werden Sie von dem Buch enttäuscht sein. Ich habe sie extra gefilmt, als ich herauskam. Nach den beiden Kuchen habe ich eine weitere Runde von vier gemacht, die viel besser geflochten herauskam, aber ich wollte Sie nicht mit Bearbeitungen täuschen.
Im Folgenden werde ich die Schritte zur Zubereitung von zwei Kuchen sowie die verwendeten Zutaten auflisten.

Zutaten Teig:

  • 1 kg Mehl
  • 50 g Hefe
  • 300 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 ml Milch
  • 150 gr geschmolzene Butter
  • 20 ml Rum oder eine Rumessenz
  • Salz
  • 5 Eigelb
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Vorsichtig! Alle Zutaten, auch das Mehl, müssen Zimmertemperatur haben, damit das Rezept gelingt!

  • Erhitzen Sie zunächst die Milch, um die Mayo zuzubereiten. Sie müssen die Milch nicht kochen lassen, sondern nur erhitzen. Wenn Sie gekochte Milch über Hefe geben, funktioniert es NICHT und Sie verderben die Güte der Zutaten.
  • Nachdem die Milch aufgewärmt ist, mahlen Sie die 50 g Hefe, über die wir zwei Teelöffel Zucker und einen Teelöffel Mehl geben. Mischen Sie alles mit etwas warmer Milch, genug, um eine Paste zu erhalten, die wir etwa 15 Minuten gehen lassen oder bis sie wächst.
  • Den restlichen Zucker über die warme Milch geben und gut verrühren, bis er sich aufgelöst hat.
  • Währenddessen das Mehl sieben.
  • Nachdem die Hefe aufgegangen ist, werden wir sie über das gesiebte Mehl geben.
  • Mischen Sie das Eigelb mit dem Salz, das wir über das Mehl geben.
  • Wir fügen Rum hinzu, der durch Rumessenz ersetzt werden kann.
  • Wir legen auch Zitronenschale.
  • Wir werden nach und nach die warme Milch hinzufügen.
  • Der nächste Schritt besteht darin, den Teig zu kneten.
  • Wir geben die geschmolzene Butter nach und nach hinzu und kneten, bis wir sicherstellen, dass sie vollständig in den Teig eindringt. Sie können mehr Öl hinzufügen, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Teig klebrig geblieben ist.
  • Der Knetvorgang ist nicht schwierig, wenn Sie eine kleine Menge Mehl verwenden. Die Dinge ändern sich, wenn wir über 5 kg Mehl kneten. Daher empfehle ich, wenn Sie ein Anfänger wie ich sind, den Knetvorgang zu wiederholen, anstatt mit einer großen Menge Mehl zu kämpfen.
  • Und jetzt gehen wir zurück zu unserem Teig, der nach 10 Minuten Kneten bereit ist, eine Stunde lang seine Schönheit zu schlafen. Er mag weder Kälte noch Strömung, also müssen wir ihn mit einem sauberen Handtuch zudecken und in die Hitze legen. Kommen wir zur Füllung!

Zutaten für die Kuchenfüllung:

  • 5 Eiweiß
  • 40 g Kakao
  • 200 g Walnüsse
  • 100 g altes Pulver
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Öl zum Einfetten der Arbeitsplatte
  • Als Vorspeise das Eiweiß zusammen mit dem Salz und etwas Zitronensaft schlagen.
  • Nachdem das Eiweiß fest geworden ist, den Puderzucker hinzufügen und gut verrühren, bis der Schaum Klumpen bildet oder nicht aus der Schüssel fällt.
  • Jetzt fügen wir die 40 g Kakao hinzu, die wir ganz einfach mit einem Spatel in das Eiweiß einarbeiten.
  • Zum Schluss fügen wir Walnüsse hinzu.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist, die Bleche mit Butter einfetten und mit dem Flechten der Kuchen beginnen.
  • Zuerst werden wir die Arbeitsplatte mit Öl einfetten.
  • Teilen Sie den Teig in vier gleiche Stücke.
  • Mit geölten Händen eines der Teigstücke auf der Arbeitsfläche verteilen.
  • Die Füllung möglichst gleichmäßig zugeben, ohne zu fest zu drücken, um den Teig nicht mit den Walnussstücken zu verstopfen.
  • Das gleiche machen wir mit dem zweiten Teil.
  • Am Ende stricken wir die beiden Teigstreifen. Wir falten die Enden nach innen, damit die Füllung nicht herauskommt.
  • Das gleiche machen wir mit dem zweiten Kuchen.
  • Die Coconacs vor dem Backen 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Cozonacs 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Celsius backen, dann ca. 20-30 Minuten bei 180 Grad Celsius.
  • In den letzten 20 Minuten des Backens mit einem geschlagenen Ei einfetten und mit etwas Zucker bestreuen.
  • Wir wickeln sie in Alufolie, damit sie nicht verbrennen. Auf diese Weise erhalten wir eine weiche Schale.

Das ist alles! Wenn Sie sich entscheiden, unser Rezept zuzubereiten, erwarten wir Sie mit Bewertungen des erzielten Ergebnisses.


Video: Nadýchaná špinavá buchta se skořicí a rozinkami Libuše Fanturové


Bemerkungen:

  1. Eimhin

    Diese Idee muss absichtlich sein

  2. Shazshura

    Welche Worte ... Großartig, ein großartiger Satz

  3. Alin

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Lass uns diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  4. Daelan

    I apologize, but it's not quite what I need.



Eine Nachricht schreiben