at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Vorspeisenröllchen mit Speck und Mozzarella

Vorspeisenröllchen mit Speck und Mozzarella


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Den Speck in dünne Scheiben schneiden (so habe ich ihn gekauft), dann in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Fügen Sie Salz, geschlagene Milch hinzu und mischen Sie. Das Ergebnis ist ein weicher, leicht klebriger Teig. Es ist in zwei Teile gegliedert. Verwenden Sie beim Ausrollen des Teigs viel Mehl. Auf den ersten Teil Tomatenmark, Oregano, Speck und geriebenen Mozzarella geben und rollen. Schneiden Sie die Früchte und legen Sie sie in die Schale. Sie werden kein sehr angenehmes Aussehen haben, da sie ein weicher Teig sind, aber im Ofen quellen sie und sehen besser aus.

Mit dem zweiten Teil des Teigs genauso verfahren.

Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen, maximal 30 Minuten.


Zubereitungsart

Wir schließen das Panini Maker Breville Gerät an eine Stromquelle an.

In einer Schüssel Eier mischen, salzen. Joghurt, Milch dazugeben und mischen. Am Ende fügen wir das Mehl hinzu und mischen es mit einer Birne, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Öffnen Sie vorsichtig den Deckel des Geräts und gießen Sie mit Hilfe einer Politur eine Teigscheibe ein, lassen Sie sie einige Sekunden stehen, schließen Sie dann den Deckel des Panini Maker Breville-Geräts vorsichtig und lassen Sie es etwa 20 Sekunden backen. Entfernen Sie den leicht gebräunten Pfannkuchen auf einem Teller. Das gleiche machen wir mit dem Rest der Komposition. Wir werden ungefähr 8-10 Pfannkuchen bekommen, die wir beiseite legen.

Bereiten Sie ein Blech mit Backpapier vor und schalten Sie den Ofen ein.

Den Speck in Würfel und den Käse in etwa fingergroße Stifte schneiden. Brechen und schlagen Sie ein Ei in einer Schüssel.

Die Semmelbrösel mit etwas von jedem Gewürz mischen.

Wir nehmen einen Pfannkuchen, legen eine Käsestange in die Mitte, etwas Speck und rollen, wobei die Seitenränder wie eine geschlossene Rolle gebogen werden. Mit den restlichen Pfannkuchen genauso verfahren.

Führen Sie jeden Pfannkuchen durch ein geschlagenes Ei, dann durch die Semmelbrösel und legen Sie ihn in die Pfanne. Streuen Sie 2-3 Esslöffel Olivenöl über die Brötchen und backen Sie sie bei starker Hitze für ca. 7-8 Minuten.


Hähnchenbrust Vorspeise Rosen mit Leber und Speck

Herrlich leckere Brötchen, in interessanter Rosenoptik, passend für einen „anderen“ Aperitif, an einem besonderen Tisch mit Familie und Freunden. Eine köstliche Vorspeise, die den Geschmack und die Aromen von Geflügelleber, gefüllt in mit Senf und Speck zarter Hähnchenbrust, mit Gemüse, Paprika, leicht scharf und karamellisiert mit süßer Sojasauce kombiniert. Diese Brötchen sind relativ einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist ebenso spektakulär wie appetitlich und lecker.

PS: Ich starte morgen mit den kulinarischen Vorbereitungen & #8230für das Heilige Fest & #8230Alles ist für den Tag geplant, die Speisekarte steht schon & #8230Morgen Abend backe ich Kuchen und Schokokekse & #8230 am Karfreitag male ich frisch selbstgemachte Eier (wie meins) fertige Drobul, Sarmalele, Pasca, Süßigkeiten & #8230 und für Samstag gibt es noch Vorspeisen, Lammborschtsch und Steak & # 8230 Also & # 8230 gehe ich auch für euch an die Arbeit!

Zutaten (12 Stück)

  • 2 Stück Hähnchenbrust
  • 150 - 200gr. Speck
  • 6 Geflügelleber (12 Lappen)
  • 10 - 12 Esslöffel Senf
  • Gras rote Paprika
  • 5- 6 Stränge grüne Petersilie
  • 10 Teelöffel süße Sojasauce
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer (andere Gewürze für Hähnchen nach Belieben)

Zubereitungsart

- Hähnchenbrust waschen und in 12 Stücke schneiden (etwa die Breite einer Handfläche) dünner, wie bei Schnitzeln. Sie werden mit einem Hammer geschlagen, mit Salz, Pfeffer (und andere Lieblingsgewürze für Hühnchen), mit Olivenöl einfetten, aufrollen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten, bis wir mit der Zubereitung der anderen Zutaten fertig sind.

-Reinigen, die Leber gut waschen, etwas stehen lassen (10 -15 Minuten) in kaltem Wasser, um das Blut gut zu verlassen, dann mit etwas Salz aufkochen. (Ich habe alle Lebern aus einem Tablett von etwa 600 gr. gekocht, ich habe 12 schöne und gut aussehende Lappen ausgewählt, die ich für diese Zubereitung verwendet habe, und den Rest habe ich so gekocht in den Gefrierschrank gestellt und eine andere Dattel zubereitet).

-In der Zwischenzeit die Paprika putzen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden und die Petersilie waschen.

-Nach dem Kochen der Leber abkühlen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

-Die Hähnchenbruststücke auf der Arbeitsfläche verteilen, mit Salz, Pfeffer würzen und mit einem Pinsel eine dünne Schicht Senf darauf verteilen.

- Auf jedes Hähnchenbruststück die grüne Petersilie geben, dann eine hauchdünne Speckscheibe, mit einer dünnen Schicht Senf einfetten, die Paprikascheiben (in Fahrtrichtung), dann ein Lappen gekochter Leber bei jedem Brötchen.

-Lauf so nah wie möglich (Achten Sie jedoch darauf, dass der Inhalt der Rolle nicht herauskommt) jedoch die Enden leicht lassen und mit 2 & # 8211 3 Zahnstochern pro Rolle auffangen, damit sie nicht auseinanderfallen, wonach sie in eine mit sehr wenig Öl gefettete spezielle Muffinform senkrecht gestellt wird.

- Nachdem alle Brötchen fertig sind, werden sie mit sehr wenig Olivenöl eingefettet.

-Schieben Sie das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C für ca. 15 Minuten oder bis die Brötchen etwas braun werden.

- Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und fetten Sie jede Rolle mit einer Bürste reichlich mit süßer Sojasauce ein (damit die Brötchen schön karamellisieren), dann weitere 5-7 Minuten weiterbacken, bis unsere Rosen am Rand karamellisieren.

-Wenn Sie fertig sind, in Form von Muffins abkühlen lassen.

-Nach dem Abkühlen die Zahnstocher entfernen und auf ein Salatbett auf der Servierplatte legen.


Zubereitungsart

Zuerst kochen wir die Hähnchenbrust in Wasser mit etwas Salz, dann mahlen wir sie im Roboter.

Das mexikanische Gemüse kochen wir 15 Minuten in Salzwasser, direkt gefroren, und lassen es dann gut abtropfen.

Den Reis habe ich an einem Multikocher im RICE-Programm zubereitet, gewürzt mit einem Pfefferpulver, einem Thymianpulver, einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Zucker und einem Lorbeerblatt.

Wenn wir keinen Multikocher haben, kochen wir ihn auf dem Herd, achten aber darauf, ihn nicht zu verkleben.

Lassen Sie alle gekochten Zutaten abkühlen.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

Wir mischen das Eigelb mit Sauerrahm und Backpulver, und wir mischen das Eiweiß mit einer Prise Salz, dann mischen wir es leicht mit dem Reis.

Das Gemüse mit der Hähnchenbrust mischen, das Eigelb und die saure Sahne darüber geben und zum Schluss den Reis mit dem Eiweiß vermischen.

Die Masse leicht homogenisieren und bei Bedarf mit Gewürzen würzen.

Die Muffinformen mit etwas Olivenöl einfetten und mit der entstandenen Mischung füllen.

Wir legen sie in ein Tablett und stellen sie 35-40 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

Den dünneren Mozzarella in Scheiben schneiden, eine Scheibe für jeden Muffin.

Die getrockneten Tomaten in kleinere Stücke schneiden, ebenso die Donutstücke.

10 Minuten vor dem Ausschalten die Muffins aus dem Ofen nehmen und eine Scheibe Mozzarella sowie Donut- und Tomatenstücke darauf legen.


Erst dann wird die Hähnchenbrust weich und saftig! Ich versichere Ihnen, dass dieses Rezept alle Erwartungen übertreffen wird.

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für leckere Hähnchenbrustrollen mit Speck und Basilikum. Sie sind sehr einfach zuzubereiten und als Ergebnis erhalten Sie eine aromatische und appetitliche Vorspeise nach den besten Traditionen der italienischen Küche. Auf Wunsch können Sie die Brötchen mit Käse, sonnengetrockneten Tomaten oder Ihrer Lieblingssauce füllen. Genießen Sie die weichste, feinste und saftigste Hähnchenbrust, die Sie je probiert haben.

ZUTATEN

& # 8211 2-3 EL Olivenöl

& # 8211 1 Sockel italienischer Kräuter

ART DER ZUBEREITUNG

1. Schneiden Sie das Hähnchenfilet in mittelgroße Stücke. Kombinieren Sie das Fleisch mit gemahlenem schwarzem Pfeffer und Gewürzen.

2. Auf jedes Fleischstück ein Basilikumblatt legen und in einen Speckstreifen wickeln.

3. Den Knoblauch schälen und mit einem Messer etwas mahlen. In einer Pfanne mit heißem Öl 60 Sekunden braten. Den Knoblauch herausnehmen und die Fleischröllchen in der Pfanne anrichten.

4. Frittieren, bis sie goldbraun sind. Gießen Sie den Wein in die Pfanne. Kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.


Speckröllchen mit Eifüllung und Käse!

Wir bieten Ihnen das Rezept für einen sehr gelungenen Aperitif, der jedes festliche Essen schmücken kann! Es ist einfach und schnell zuzubereiten, aber es ist originell und sehr lecker. Wir hoffen, Sie genießen es!

ZUTAT:

-300 g Speck (in dünne Scheiben geschnitten - wir haben 17 Scheiben mittlerer Dicke verwendet)

-4 gekochte Eier + ein rohes Eigelb (zum Einfetten)

-Dill oder grüne Petersilie - nach Geschmack

Du brauchst Alufolie.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie die Rollen vor: Schneiden Sie ein etwa 50 cm langes Stück Folie zu und falten Sie es einige Male. Anschließend zu einer Rolle mit einer Länge von 9-10 cm und einem maximalen Durchmesser von 2 cm rollen.

Wir haben 17 Formen nach der Anzahl der Speckscheiben modelliert.

2. Wickeln Sie eine Speckscheibe auf jede Aluminiumform: Die erste Packung sollte gerade und die nächste leicht schräg sein.

3. Legen Sie die entstandenen Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech – mit der freien Kante nach unten. Fetten Sie ihre Oberfläche mit leicht geschlagenem Eigelb ein.

4. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 175 °C backen (nur bis der Speck braun wird und zu einer Rolle klebt).

5. Die Brötchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann aus den Aluminiumformen nehmen.

6.Füllung vorbereiten: Geben Sie den Käse durch die kleine Reibe, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse, die Eier durch die kleine Reibe und salzen Sie in einer geeigneten Schüssel ab. Aufsehen.

7. Fügen Sie das gehackte Grün und die Mayonnaise hinzu. Rühren, bis es glatt ist.

8. Übertragen Sie die erhaltene Zusammensetzung in einen noblen Zustand. Füllen Sie die Rollen damit und legen Sie sie auf beiden Seiten ein.

9. Die gefüllten Brötchen auf einen Teller legen und servieren.

Mit der Rollenfüllung können Sie experimentieren: Das Wichtigste ist, dass sie weich ist, damit sie leicht in die Rollen eindringen kann.


Gurkenröllchen mit Mozzarella und Oliven!

Gurkenröllchen mit Mozzarella und Oliven sind schön, frisch, leicht und lecker. Ein Aperitif, der der Festtagstafel würdig ist!

-25 g schwarze Oliven (entkernt)

-50 g fermentierte Sahne

-frischer Dill - nach Geschmack

-Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Aus diesen Zutaten erhalten Sie 15 Brötchen.

1. Die schwarzen Oliven fein hacken und in eine tiefe Schüssel geben.

2. Den Mozzarella durch die kleine Reibe geben und den Dill mahlen. Gib sie in dieselbe Schüssel.

3. Fügen Sie Salz (falls erforderlich), etwas gemahlenen schwarzen Pfeffer und fermentierte Sahne hinzu. Sehr gut mischen. Sie müssen eine dichte und formbare Zusammensetzung erhalten.

4. Die Gurken mit dem Gemüsereiniger in dünne Längsscheiben schneiden.

5. Verteilen Sie 3 Gurkenscheiben auf dem Zerkleinerer und überlappen Sie sie leicht (in Längsrichtung).

6. Aus einem Teelöffel Käsemasse eine Kugel formen und in die Nähe eines der Enden des Gurkenstreifens legen.

7. Rollen Sie den Gurkenstreifen zu einer Rolle. Sichern Sie die Walze mit einem Zahnstocher.

8.Die Gurkenröllchen mit Mozzarella und Oliven auf einen Teller legen. Servieren Sie sie auf dem Feiertagstisch!


Gurkenröllchen mit Mozzarella und Oliven!

Gurkenröllchen mit Mozzarella und Oliven sind schön, frisch, leicht und lecker. Ein Aperitif, der der Festtagstafel würdig ist!

-25 g schwarze Oliven (entkernt)

-50 g fermentierte Sahne

-frischer Dill - nach Geschmack

-Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Aus diesen Zutaten erhalten Sie 15 Brötchen.

1. Die schwarzen Oliven fein hacken und in eine tiefe Schüssel geben.

2. Den Mozzarella durch die kleine Reibe geben und den Dill mahlen. Gib sie in dieselbe Schüssel.

3. Fügen Sie Salz (falls erforderlich), etwas gemahlenen schwarzen Pfeffer und fermentierte Sahne hinzu. Sehr gut mischen. Sie müssen eine dichte und formbare Zusammensetzung erhalten.

4. Die Gurken mit dem Gemüsereiniger in dünne Längsscheiben schneiden.

5. Verteilen Sie 3 Gurkenscheiben auf dem Zerkleinerer und überlappen Sie sie leicht (in Längsrichtung).

6. Aus einem Teelöffel Käsemasse eine Kugel formen und in die Nähe eines der Enden des Gurkenstreifens legen.

7. Rollen Sie den Gurkenstreifen zu einer Rolle. Sichern Sie die Walze mit einem Zahnstocher.

8.Die Gurkenröllchen mit Mozzarella und Oliven auf einen Teller legen. Servieren Sie sie auf dem Feiertagstisch!


Hähnchenbrust mit Speck und Käse

Wir laden Sie ein, sich unten das Videorezept Hähnchenbrust mit Speck und Käse anzusehen:

Schritt 1. Die Kartoffeln schälen (mittelgroße bis kleine Kartoffeln verwenden) und der Länge nach in 4 oder 6 Scheiben schneiden.

Schritt 2. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Gut mischen. Die gewürzten Kartoffeln in ein Backblech geben und ein paar Knoblauchzehen mit einer Messerklinge leicht zerdrücken.

Schritt 3. Schneiden Sie jedes Stück Hähnchenbrust ab, ohne bis zum Ende durchzustechen. Legen Sie die eingekerbten Hähnchenstücke über die Kartoffeln in der Pfanne.

Schritt 4. Jede Kerbe mit Speck- und Käsescheiben füllen und die Hähnchenbrust mit Olivenöl, Salz und gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 5. Auf jedes Stück geriebener Mozzarella-Hähnchenbrust legen und für 45-50 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben. Lassen Sie es gut bräunen.

Schritt 6. Streuen Sie frisch gehackte Petersilie über das Huhn und geriebenen Parmesan über die Kartoffeln. Heiß mit Sauerrahm und Salat servieren.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit und erweitern das Kochrezept für Hähnchenbrust mit Speck und Käse.

Hähnchenbrust mit Speck und Käse & # 8211 Delikatessen. Netz


Rezept für Speckröllchen mit karamellisierten Feigen und Camembert

zwei lila Feigen
acht Scheiben roher und geräucherter Speck
vier Scheiben Camembertkäse
ein halber Teelöffel brauner Zucker
ein Esslöffel Olivenöl
eine Messerspitze aus rotem Sichuan-Pfeffer

  • Zubereitung von Speckröllchen mit karamellisierten Feigen und Camembert
  1. Heizen Sie den Backofen auf 190 Grad vor und bereiten Sie ein Blech vor, auf dessen Boden Sie Backpapier legen
  2. Jede Feige in vier Scheiben schneiden und in das Blech legen
  3. Streuen Sie ein wenig Olivenöl, Pfeffer und Zucker über jede Feigenscheibe
  4. Das Blech für 15-20 Minuten in den Ofen stellen, bis die Feigen karamellisieren, dann das Blech aus dem Ofen nehmen und die Feigen abkühlen lassen.
  5. Schneiden Sie die vier Scheiben Camembert-Käse in zwei Hälften
  6. Wir bereiten die Vorspeise ganz einfach zu, indem wir eine Speckscheibe in die Hand nehmen, an deren Ende wir eine Feigenscheibe und ein Stück Camembert-Käse legen, danach die Schinkenscheibe rollen und so die Feige und den Käse im Inneren verschließen .
  7. Wir legen die Brötchen auf einen Teller und stützen sie so ab, dass sie wie das berühmte japanische Sushi aussehen.

Guten Appetit!


Video: ALIEN-BBQ; Mozzarella-Röllchen mit Lachs und Tomate-Rucola Vorspeisen-Rezept