at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Das passiert, wenn Wolfgang Puck American Horror Story Freaks trifft

Das passiert, wenn Wolfgang Puck American Horror Story Freaks trifft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es gab kein „oder“; Tricks und Leckereien gab es reichlich bei der gruseligen Pre-Halloween-Weltpremiere von Amerikanische Horrorgeschichte: Freakshow. JustLuxe wurde eingeladen, mit FX und besonderen Gästen für Craft-Cocktails und ein mehrgängiges Abendessen von Wolfgang Puck zu feiern, das uns Schauer über den Rücken jagte und unsere Feinschmecker-Herzen erwärmte.

Die Atmosphäre, die im historischen Ebell Theatre in Los Angeles stattfand, war unheimlich cool, wie in einer Flüsterkneipe aus den 1930er Jahren, als der Karneval in die Stadt kam. Während Mixologen Stickstoffwunder brannten, wanden sich sexy Schlangenmenschen auf Tischplatten und Schlangenbeschwörer mit Fischnetzen inspirierten Schauer und freche Fantasien.

Der von Trüffel konzipierte Speiseraum war so dramatisch wie jeder andere Amerikanische Horrorshow mit wogenden roten Vorhängen und Tischdecken und prächtigen U-förmigen Bankettbestuhlungen, die einen zentralen Spielraum für Luftakrobaten, Turner und Schwertschlucker zur Unterhaltung schufen, während wir Kurs für Kurs von Pucks speziellen Tellern wie Uni Cream Pasta, Crab Louie, Beef Tartar und Firebreather Desserts, die von einem choreografierten Butlerteam mit Schwung serviert wurden. Nach dem Abendessen gab es eine private Vorführung der Premierenfolge auf einer großen Leinwand in einer angrenzenden Halle mit roten Plüschsofas.

Die neue Staffel von Ryan Murphys Amerikanische Horrorgeschichte wird mittwochs um 22 Uhr ausgestrahlt. ET/PT für 12 Folgen bis Januar und es verspricht, die bisher gruseligste Staffel zu werden. Die Show beginnt um 1952 in dem verschlafenen Weiler Jupiter, Florida. Eine Truppe von Kuriositäten trifft ein, zeitgleich mit dem seltsamen Auftauchen eines dunklen Wesens (d. h. eines alptraumhaften Clowns), das das Leben von Einheimischen und Freaks gleichermaßen grausam bedroht. Diese allegorische Geschichte ist eine Nahaufnahme der Darsteller und ihrer verzweifelten Überlebensreise inmitten der sterbenden Welt des amerikanischen Schaustellers.

Freak-Show eine grotesk talentierte Besetzung, darunter die Oscar-, Emmy- und Golden-Globe-Gewinner Jessica Lange und Kathy Bates, die Golden-Globe-Gewinnerin und Oscar-Nominierte Angela Bassett, die Emmy-Award-Nominierte Sarah Paulson, Emmy- und Golden-Globe-Gewinnerin Michael Chiklis, Oscar und Golden Globe Nominierte Gabourey Sidibe, Emmy-Award-Nominierte und Golden-Globe-Gewinnerin Frances Conroy, Emmy-Award-Nominierte Denis O'Hare, Emmy-Award-Nominierte Patti LaBelle, Evan Peters, Emma Roberts, Finn Wittrock, John Carroll Lynch und Wes Bentley.

Seine Premierenbewertungen brachen alle FX-Rekorde und übertrafen die Premierenepisode des dritten Teils der Franchise des letzten Jahres mit Leichtigkeit. Amerikanische Horrorgeschichte: Coven, um 38 Prozent bei den Gesamtzuschauern. Es überrascht nicht, dass FX bereits einen 13-teiligen Pickup der fünften Staffel für die Miniserie von Ryan Murphy angekündigt hat, die in einem Jahr debütiert.


Das passiert, wenn Wolfgang Puck American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen.Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa.Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Das passiert, wenn Wolfgang Puck auf American Horror Story Freaks trifft - Rezepte

Ursprüngliches Sendedatum: 9. Januar 2013

Ryan O – Associated Staff Writer
[email protected]

Erinnern Sie sich an die Zeit, als John eliminiert wurde? Letzte Woche? Ich mache. Einige der Kochtestanten teilen meine Vorliebe für die Erinnerung, wie Josh und Stefan (von denen einer nicht mehr hier sein sollte und einer von Anfang an nicht hätte hier sein sollen).

Die Köche haben in nur 15 Minuten ein Gericht kreiert, das Ingwer hervorhebt. Der Gewinner erhält Immunität. Außerdem ist Wolfgang Puck Gastrichter.

Kristen hat eine interessante Technik. Sie füllt einige Zutaten zusammen mit etwas Ingwer in einen Schlagsahnebehälter, der unter Druck gesetzt wird. Sie feuert es mehrmals ab und das zwingt den Ingwergeschmack in die anderen Zutaten. Ich erkläre das nicht sehr gut, aber es ist ziemlich clever. Genau diese Denkweise zeichnet einen Spitzenkoch aus. Für Kristen gibt es keine Kiste. Ich sage im Moment, dass diese Saison eine Verschwendung war, wenn Kristen nicht gewinnt (es sei denn, es passiert etwas Seltsames und Brooke gewinnt).

Josh: Weiße Schokoladen-Ingwer-Suppe mit Pfirsichen und Estragon (die sowohl schön aussieht als auch klingt)

Josie: Gebratene Jakobsmuschel mit Ingwer-Honig-Joghurt und Miso-Ingwer-Sauce

Brooke: Ingwer-Karamell-Tintenfisch mit frischer Limette und Chilipulver

Lizzie: Wassermelonen-Ingwer-Suppe mit frischer Minze

Micah: Ingwer-Garnelen-Salat mit Rettich, Pflaume, Ponzu-Vinaigrette und gebratenem knusprigem Ingwer

Kristen: Rasierter Ingwersalat mit Brie und Tomaten

Sheldon: Im Wok gebratenes Ingwerrocksteak mit Ingwer und Orangen

Stefan: Ahi Thunfisch mit Zitronengras-Ingwer-Vinaigrette

Sheldon: schmeckte wie ein chinesischer Imbiss für Fußgänger

Josh: Dem Dessert fehlte es an Geschmack, es war enttäuschend

Brooke: es war erfinderisch und kreativ

Stefan: Schönes, einfaches Gericht im kalifornischen Stil

Lizzie: Schön, einfach, aber ausgewogen

Brooke gewinnt! Sie hat Immunität in der Elimination Challenge. (Lizzies Körpersprache, nachdem sie nicht gewonnen hat, ist wirklich schlecht. Sie ist wirklich niedergeschlagen und besiegt.)

Eliminierungsherausforderung

Danny Meyer, Gastronom Superstar, ist Gastjuror.

Jeder Koch muss ein Restaurantkonzept und ein Gericht, das dieses Konzept verkörpert, erarbeiten und der Jury präsentieren. Sie müssen 200 Teller vorbereiten. Zwei Personen werden gewinnen und die Chefköche für Restaurant Wars werden. Interessant. Ich mag das.

Und die beiden Gewinner erhalten 10.000 US-Dollar.

Whoa. Micah macht ein Rohkostkonzept.

Brookes Idee ist, wie sie Tom erklärt, unkoscher. Challah-Schinken-Sandwiches (aber nicht das für ihr Gericht). Ich finde es eine kluge Idee und hoffe, dass es gut ankommt. (Tom sagt, es ist wie der Seder seiner Schwiegermutter. Ha!)

Richter sind Gail (yay!), Padma, Tom und Danny Meyers.

Hier sind die Konzepte des Küchenchefs und was er gemacht hat.

Joshs Konzept ist ein Nachbarschaftsbistro. Er machte: Gebratenes Rib-Eye-Auge mit Blumenkohlpüree und Pilz-Rotweinsauce

Lizzies Konzept ist die norditalienische Bauernküche. Sie machte: senfgrüne Canederli (ein Knödel) mit Fonduta (die italienische Art, Fondue zu buchstabieren) und knusprigen Speck (Schinken mit Wacholdergeschmack aus Tirol in Italien).

Danny denkt, dass Joshs Pilze gut gewürzt sind, aber sein Steak? Nein, dem Steak fehlt es deutlich an Würze.

Tom sagt, dass Lizzies Geschmack großartig ist, aber er ist ein wenig schwer. Keine großartigen Neuigkeiten.

Sheldon macht modernes Filipino. Er machte: Saure Tamarindensuppe mit Schweinebauch, Garnelen und Schnapper.

Stefans Konzept ist deutsch-thailändisches Essen. Er machte thailändisches Hummerbiskuit mit Garnelenknödel, Kartoffeln und Radieschen. Er machte auch bayerischen Sahne-Mango-Lutscher.

Gail mag die Brühe von Stefans Gericht, aber sie wünscht sich, es wären ein paar Kräuter drin. Ja, das ist ein guter Punkt. Kein Koriander oder Zitronengras? Danny sagt, der Lutscher hält der Suppe nicht stand.

Jeder ist beeindruckt, wie gut Sheldons Suppe aussieht. Padma lobt es für seine authentischen, aber eleganten Aromen.

Micahs Konzept ist Rohkost. Er machte: Lachs, Schnapper, Himachi, Tintenfisch, Jakobsmuschel und Makrele mit rohem Gemüse. (Er macht einen Fehltritt, als er Gail erzählt, dass er über dieses Konzept nachgedacht hat, weil man in Beverly Hills den Frauen gefallen muss, die auf ihre Figur achten.

Kristens Konzept ist klassisch französisch mit einem kleinen Dreh. Sie machte: Onsen-Ei (ein heißes Quellei, das meiner Meinung nach dem Weichkochen ähnelt, aber ich bin nicht sicher und würde gerne korrigiert werden) mit Camembert-Senf-Sauce und Butterrettich.

Gail sagt, das Ei sei perfekt. Danny liebt den pochierten Rettich. Tom bewundert das Ei und das Risiko, die Eier auf diese Weise für so viele Menschen zu kochen.

Tom findet Micahs Präsentation schlecht. Er hätte den Fisch auf Bestellung schneiden sollen. Gail mochte die Eigelb-Vinaigrette, aber sie bekam nicht genug davon. Danny weist darauf hin, dass sie alle einen Kontext für wirklich guten rohen Fisch haben – Sushi. Er sagt, wenn es nicht zum “der Dialog beiträgt”, wozu dann?

Brooke macht ein modernes jüdisches Restaurant. Sie machte: Matzenbällchensuppe mit Entenconfit und geröstetem Schwarzbrot.

Josies Konzept ist Miami-Kuba. Sie machte: Puero Asado (Schweinebraten), schwarze Chorizo, Krokette, Gurken und Mojo-Sauce (nein, es sieht nicht appetitlich aus). Die Richter warten und warten darauf, dass sie ihr Essen zubereitet. Gail ist von Josies Geplänkel nicht amüsiert. Belustige Gail nicht!

Gail mag die Brühe und die Pilze in Brookes Suppe, sagt aber, dass die Matzenkugel "mein Volk beleidigend" ist. Sie mag es, dass Brooke ihr eigenes dunkles Roggenbrot gebacken hat. Tom sagt, sie hätte die Matze aus dem Roggenbrot machen sollen, das sie gebacken hat.

Gail sagt, dass Josies Schweinefleisch sowohl vollständig ausgetrocknet als auch geschmacklos ist. Tom sagt, der schwarze Bohnenkuchen ist matschig.

Die Richter sind sich einig, dass die Anwärter nach Hause gehen: Stefan, Micah und Josie.

Richtertisch

Kristen, Sheldon und Josh. Ich befürchte, dass Josh und Lizzie Impulse ausgetauscht haben.

Gail findet, dass Joshs Restaurant ein wirklich tolles Nachbarschaftsrestaurant sein könnte. Tom fand das Fleisch schön angebraten. Padma liebte Kristens Gericht. Gail liebte Kristens Sauce. Danny liebte Sheldons Suppe, der Geschmack macht einfach Lust, sie weiter zu essen.

Die Gewinner: Kristen und Sheldon. Beide gewinnen 10.000 US-Dollar und können ihre Konzepte für Restaurant Wars umsetzen lassen. Der Gewinner von Restaurant Wars bekommt ein neues Auto.

Sie müssen jetzt ihre Restaurants besetzen, ohne zu wissen, wer eliminiert wird. 1

Kristen nimmt Brooke mit. Sheldon nimmt Josh. Kristen nimmt Lizzie mit. Sheldon nimmt Stefan (dies ergibt ein piepsendes Wort von Kristen). Kristen nimmt Josie (Nooo!). Sheldon bleibt bei Micah.

Es ist Männer gegen Frauen. Sheldon fragt sich, wie es „natürlich“ passiert ist. Es ist passiert, weil Sie nicht den besten Koch ausgewählt haben, der in Lizzie übrig geblieben ist und mit Josh gegangen ist (auch weil Kristen einen Fehler gemacht hat und Josie anstelle von Micah genommen hat).

Die Frauen sind eindeutige Favoriten.

Micha, Josie und Lizzie. Autsch. Sie und Josh haben wirklich Impulse ausgetauscht.

Micah war mit seinem Gericht zufrieden. Gail hielt es für ein Problem, dass man einen Fisch nicht von einem anderen unterscheiden konnte, weil es so viele gab.

Lizzie wird ein wenig defensiv, wenn sie sagt, dass sie ihr Konzept möglicherweise nicht so gut erklärt hat, wie sie es hätte tun können, als sie auf ihrer Station waren. Sie sieht erschöpft aus. Tom sagt, der Knödel war nicht genug gekocht. Danny sagt, das Gericht war schwer. Gail sagt, dass Gott im Detail steckt, wenn sie das konkretisiert.

Josie sagt, sie habe ein gutes Feedback bekommen. Danny sagt, das Schweinefleisch hat sich gewehrt. Gail sagt, das Schweinefleisch sei so fad gewesen, dass sie nur Fett geschmeckt habe. Tom sagt, dass Josie ihnen einen knusprigen Bohnenkuchen gegeben hat, aber mit so viel Zeug belegt und sie dann so lange warten ließ, dass der Kuchen matschig wurde.

Micha ist raus. Whoa. Ich war mir sicher, dass Josie raus war. Wie hält sie weiter?

Lizzie muss wieder in einen guten Groove kommen.

Es sind also Kristen, Brooke, Lizzie und Josie gegen Sheldon, Josh und Stefan. Solange Josie sie nicht zu Fall bringt, sollten die Frauen sehr gut abschneiden.

Küche der letzten Chance

Machen Sie ein Tatar. Es gibt Rind, Ente, Lamm und Rinderherz.

CJ: Rinderherztatar mit Chili, eingelegter Entenhaut und Tomatenwasser

Micah: Bisoncarpaccio und Ententatar mit Wachteleigelb, eingelegten Karotten, Chilis und Rucola

Tom sagt, die eingelegte Entenhaut und Far war im positiven Sinne interessant. Der Rest des Gerichts war sehr aromatisch. Micahs Gericht war auch voller Geschmack.

Tom sagt, dass es wahrscheinlich das beste Gericht von CJ war, das er in Last Chance Kitchen zubereitet hat.

Was hat dir in dieser Folge geschmeckt? Dachten Sie, etwas sei übertrieben? Geben Sie uns unten Ihre zwei Cent!


Schau das Video: American Horror Stories Episode 5 ENDING EXPLAINED Baal Recap