at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

The Shanty: Das Herz von Cape Charles Dining

The Shanty: Das Herz von Cape Charles Dining


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Shanty ist der Anker in der Gastronomieszene von Cape Charles. Mit einer Speisekarte mit frisch gefangenen Meeresfrüchten und Fisch von der Ostküste ist dies Sea-to-Table vom Feinsten. Probieren Sie Oyster Po' Boys, Muschelstreifen und Softshell-Krabben-BLTs und Spezialitäten wie in Prosciutto eingewickelter Rockfish bereichern die zwanglose Speisekarte zu einem kulinarischen Reich. Wie alle guten Strandlokale ist die quadratische Bar das Herzstück des Shantys und bietet lokale Biere und Cocktails für ein geselliges Publikum. Das Shanty ist die Heimat von mehr als nur Essen, mit Live-Musik, 3 Großbildfernsehern und laufenden Veranstaltungen, die den gemeinsamen Sprung halten. Es ist keine Überraschung, dass The Shanty seit dem Segeln im Jahr 2012 beschäftigt ist. Warum nicht „Meer“ für sich selbst? Sieben Tage die Woche zum Mittag- und Abendessen sowie zur Happy Hour geöffnet.


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Küsten geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund im Jahr 2019 wurde sie von WalletHub zur besten Großstadt zum Leben gekürt). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, wo jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für ein "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstensumpf- und Wasserwege mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten in der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Küsten geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund im Jahr 2019 wurde sie von WalletHub zur besten Großstadt zum Leben gekürt). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, in dem jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse am Ufer des The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten in der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books, die sich im Besitz der Schwestern befinden .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Küsten geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund im Jahr 2019 wurde sie von WalletHub zur besten Großstadt zum Leben gekürt). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, in dem jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten auf der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Ufer geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund — im Jahr 2019 WalletHub nannte es die beste Großstadt zum Leben). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, wo jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten auf der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Küsten geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund im Jahr 2019 wurde sie von WalletHub zur besten Großstadt zum Leben gekürt). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, wo jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse am Ufer des The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten auf der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Ufer geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund — im Jahr 2019 WalletHub nannte es die beste Großstadt zum Leben). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, in dem jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstensumpf- und Wasserwege mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten in der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books, die sich im Besitz der Schwestern befinden .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Küsten geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund im Jahr 2019 wurde sie von WalletHub zur besten Großstadt zum Leben gekürt). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, in dem jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für ein "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten in der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Ufer geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund — im Jahr 2019 WalletHub nannte es die beste Großstadt zum Leben). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, wo jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für ein "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten in der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay zu besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Küsten geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund im Jahr 2019 wurde sie von WalletHub zur besten Großstadt zum Leben gekürt). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind der Name des Spiels, hier ist der Strand an der Bucht breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, wo jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse an der Uferpromenade The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). Am Abend besuchen Sie Ambrogia Caffé & Enoteca für hausgemachte Pasta und schnappen Sie sich dann einen lokal hergestellten Schlummertrunk in der Cape Charles Distillery oder der brüderlichen Cape Charles Brewing Company.

Wo zu spielen

Der breite öffentliche Strand von Cape Charles ist der einzige an der Ostküste, der freien Eintritt und kostenlose Parkplätze bietet, und das Wasser ist flach und ruhig, also ideal für Familien mit kleinen Kindern. Erkunden Sie die Gegend und die Küstenmoore und die Wasserstraßen mit dem Kajak mit Southeast Expeditions. Entscheiden Sie sich für die neue Paddeltour des Ausstatters und die vorgelagerten Barriereinseln oder buchen Sie einen alten Favoriten, der einen Boxenstopp in einem lokalen Weinberg und eine kostenlose Flasche Wein beinhaltet. Für Landliebhaber gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten auf der Mason Avenue: Finden Sie handgefertigte Fischleder-Accessoires bei Moonrise Jewelry, probieren Sie regionale Leckereien und Weine auf dem Gull Hummock Gourmet Market und stöbern Sie in einer durchdachten Sammlung neuer und gebrauchter Bücher bei Peach Street Books . im Besitz der Schwestern .


Cape Charles, Virginia, ist die Strandstadt, die Sie bisher verpasst haben

Es ist höchste Zeit, dass Sie dieses versteckte Juwel an der Chesapeake Bay besuchen.

Wenn es um Virginias sonnige Ufer geht, ist es im Allgemeinen Virginia Beach, das die ganze Aufmerksamkeit stiehlt (und aus gutem Grund — im Jahr 2019 WalletHub nannte es die beste Großstadt zum Leben). Aber nur eine Stunde nördlich, an der Ostküste des Staates, liegt Cape Charles, eine Strandgemeinde, deren Charme in ihrer freundlichen Kleinstadtatmosphäre und ihrem Reichtum an natürlichen Reichtümern liegt. Familiengeführte Restaurants, Brauereien und Geschäfte sind hier angesagt. Der Strand an der Bucht ist breit, das Wasser ist ruhig und flach und selbst während der Hochsommersaison wird es nach 21 Uhr fast still. Mit anderen Worten, es ist das ideale Strandziel für Familien. Hier können Sie in dieser Stadt an der Bucht übernachten, essen und spielen.

Wo übernachten

Nur einen kurzen Spaziergang vom öffentlichen Strand entfernt und neben der Mason Avenue mit zahlreichen Geschäften und Restaurants gelegen, ist das Boutique-Hotel Cape Charles ein jahrhundertealtes Hotel, das das Antiquierte zugunsten einer farbenfrohen, modernen Atmosphäre abgestaubt hat. Sie haben Zugang zu kostenlosen Strandkreuzern sowie Stühlen und Handtüchern für einen Tag im Sand. Für ein historisches Anwesen, das seine Vergangenheit umfasst, gibt es das Northampton Hotel, wo jedes der fünf Gästezimmer über geräumige Balkone mit Blick auf die Chesapeake Bay verfügt. Für größere Gruppen oder Familien, die die Stadt wie die kleinen Einheimischen erleben möchten, gibt es auch viele Häuser zur Miete, die weit vom Strand entfernt sind.

Wo sollen wir essen

Don&apost verpassen Sie die flockigen Croissants oder Baguette-Sandwiches (eine großartige Option zum Mitnehmen für den Strand) im von Eheleuten geführten The Bakery on Mason. Zum Mittagessen ist die sonnige Terrasse am Ufer des The Shanty angesagt (oder machen Sie es sich für den Sonnenuntergang über dem Yachthafen gemütlich). Freitags verkaufen sie lokale Austern für einen "Buck a shuck". das Warten lohnt sich (und im Sommer gibt es fast immer eine Schlange vor der Tür). In the evening, head to Ambrogia Caffé & Enoteca for house-made pastas, and then grab a locally crafted nightcap at Cape Charles Distillery or brother-owned Cape Charles Brewing Company.

Where to Play

The wide public beach on Cape Charles is the only one on the Eastern Shore that offers free entry and parking, plus its waters are shallow and calm, so it&aposs ideal for families with young children. Explore the area&aposs coastal marsh and waterways via kayak with Southeast Expeditions opt for the outfitter&aposs new paddle tour of the area&aposs barrier islands or book an old favorite, which includes a pit stop at a local vineyard and a complimentary bottle of wine. For land lovers, there&aposs plenty of shopping on Mason Avenue: Find handcrafted fish-leather accessories at Moonrise Jewelry, sample regional treats and wine at Gull Hummock Gourmet Market, and browse a thoughtful collection of new and used books at sister-owned Peach Street Books.


Schau das Video: The Shanty Sessions Livestream, Ep.#65


Bemerkungen:

  1. Moogugore

    Diese Option passt nicht zu mir. Wer kann noch vorschlagen?

  2. Phorcys

    einige von ihnen sind zu süß ...

  3. Laughlin

    Bravo scheint mir der prächtige Satz zu sein



Eine Nachricht schreiben