at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Mexikanische gebratene Bohnen

Mexikanische gebratene Bohnen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


4

Tassen gekochte schwarze Bohnen, ohne Brühe

1/2

Tasse gekochte Bohnenbrühe oder Wasser

1/2

weiße Zwiebel, fein gewürfelt

1

Esslöffel Distel- oder Maisöl

Tortillachips zu den Bohnen

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer Pfanne das Öl zugeben und die Zwiebel anbraten. Wenn sie goldbraun sind, reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie die Bohnen und die Bohnenbrühe hinzu und würzen Sie mit etwas Salz.

  • 2

    Mit einem Kartoffelstampfer die Bohnen zu einem dicken Püree zerdrücken. Rühren Sie die Bohnen ständig um, bis die Mischung zu trocknen beginnt.

  • 3

    Heiß servieren und mit zerbröckeltem Queso Fresco (einem traditionellen mexikanischen Käse) bestreuen, zusammen mit Mais- oder Mehl-Tortilla-Chips.

Expertentipps

  • Versuchen Sie, geduldig zu sein, dieses Rezept braucht Zeit, aber die Ergebnisse sind exquisitos!

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Frijoles Refritos oder Refried Beans sind eine Sabroso-Beilage, die sich hervorragend zu Chilaquiles, klassischen Enchiladas oder einfach zum Bestreichen von Tostadas oder Sopecitos - kleinen, dicken Tortillas - eignet. Es kann als Vorspeise serviert und zur Zubereitung berühmter mexikanischer Molletes verwendet werden.Refried Beans sind sehr einfach zuzubereiten, aber der Trick besteht darin, geduldig zu sein und sehr wenig Flüssigkeit zu verwenden. Hier werde ich mit Ihnen die Geheimnisse dieses köstlichen Gerichts teilen. Lass uns kochen!

Traditionelle mexikanische Refried Beans - Frijoles Refritos Mexikanisches Rezept

C mo hacer frijoles pintos refritos

Rezept

Zutaten

1-Pfund-Paket Getrocknete Pintobohnen 4 Tassen Wasser 1/4 Tasse Speckfett (optional) 3 TL Knoblauchpulver 2 EL Hühnerbouillonpulver 1 EL amerikanisches Chilipulver

Richtungen

Bohnen und Wasser in den Dutch Oven geben. Mindestens sechs Stunden einweichen. Bohnen in ein Sieb geben und gründlich abspülen. Fügen Sie zwei Tassen Wasser zurück in den Schmortopf, zusammen mit Speckfett, Knoblauchpulver, Bouillon und Chilipulver. Zum Kochen bringen.

Bedecken Sie und reduzieren Sie die Hitze, köcheln Sie für ungefähr vier bis sechs Stunden. Gelegentlich umrühren. Sie werden wissen, wann die Frijoles fertig sind, weil sie sehr zart sind. Wenn die Bohnen zu viel Flüssigkeit enthalten, lassen Sie den Deckel für die letzte halbe Stunde offen. Rühre oder zerdrücke Bohnen oft, wenn der Deckel abgenommen ist, bis ungefähr die Hälfte von ihnen püriert und die andere Hälfte noch ganz ist.

Ranchero Style zubereiten: Das Speckfett weglassen. Kochen Sie nur, bis die Bohnen kaum zart sind und die Mischung die Konsistenz einer Bohnensuppe hat – etwa zwei bis drei Stunden. Sie können einen Teil Ihres Batches zu refrieded Bohnen und einen Teil zu Ranchero-Bohnen machen. Es liegt an Ihnen!


Hausgemachte Refried Beans

Bei der Herstellung von gebratenen Bohnen ist es wichtig, mit frisch hausgemachten Bohnen zu beginnen DAS Geheimnis perfekter Bohnen jedes Mal.

Ich weiß, dass viele Leute gerne Bohnen aus der Dose verwenden, aber Wenn Sie den mexikanischen Geschmack wollen, überspringen Sie die Dose und greifen Sie zum Topf. (Erfahre, wie es mit meinem Rezept geht)

Refried Beans from Scratch ist billiger

Einer der besten Vorteile von hausgemachten Bohnen gegenüber Dosenbohnen (sowohl gekocht als auch aufgebacken) ist das Geld, das Sie sparen.

Getrocknete Bohnen sind viel billiger als Dosen.

Gebratene Bohnen aus Can

Mein größtes Vorurteil gegenüber Dosenbohnen ist der Zinngeschmack, den sie den Bohnen verleihen. Sie können sie abtropfen lassen und spülen, aber ich finde, dass der Geschmack trotzdem anhält.

Aber wenn Sie zur Not wieder gebratene Bohnen aus der Dose machen möchten, ist es einfach. Alles, was Sie tun würden, ist, sie abzutropfen und gründlich zu spülen. Dann folge einfach den Anweisungen meines Rezepts unten.

Sie schmecken viel besser, als nur die gespülten Bohnen aus der Dose zu pürieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Zwiebel, geschält und halbiert
  • 3 Tassen trockene Pintobohnen, gespült
  • ½ frischer Jalapenopfeffer, entkernt und gehackt
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 5 Teelöffel Salz
  • 1 ¾ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, optional
  • 9 Tassen Wasser

Zwiebel, gespülte Bohnen, Jalapeno, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel in einen Slow Cooker geben. Gießen Sie das Wasser hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. 8 Stunden auf High kochen und nach Bedarf mehr Wasser hinzufügen. Hinweis: Wenn während des Garvorgangs mehr als 1 Tasse Wasser verdampft ist, ist die Temperatur zu hoch.

Wenn die Bohnen gar sind, abseihen und die Flüssigkeit auffangen. Zerdrücken Sie die Bohnen mit einem Kartoffelstampfer und fügen Sie das zurückbehaltene Wasser nach Bedarf hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ¾ Tassen trockene Pintobohnen
  • 1 Tasse gewürfelte gelbe Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Selleriesamen
  • ¾ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse feuergeröstete Tomatenwürfel (wie Hunt's®)
  • ½ Teelöffel scharfe Paprikasauce (wie Tapatio®)
  • ¼ Teelöffel getrockneter mexikanischer Oregano
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer

Die Pintobohnen in eine Schüssel geben und mit 5 cm Wasser bedecken. 8 Stunden bis über Nacht einweichen.

Übertragen Sie die Bohnen in einen mittelgroßen Topf und bedecken Sie sie etwa 1 Zoll mit Wasser. Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Selleriesamen, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren, abdecken und 1 1/2 Stunden kochen lassen.

Verwenden Sie ein Sieb, um die Flüssigkeit von den Feststoffen zu trennen. Übertragen Sie die Feststoffe mit gewürfelten Tomaten, scharfer Sauce, Oregano und Cayennepfeffer in eine Küchenmaschine. Bis zur gewünschten Konsistenz mixen.



Bemerkungen:

  1. Faegal

    Dieser brillante Gedanke fällt übrigens gerade

  2. Strong

    Bravo, was für eine ausgezeichnete Antwort.

  3. Macgregor

    Whom can I ask?

  4. Daitilar

    Nur wenige können sich eines solchen Einfallsreichtums als Autor rühmen

  5. Nikoll

    Ja, komm schon, komm schon))))



Eine Nachricht schreiben