at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Pfeffereintopf

Pfeffereintopf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zwiebeln werden gereinigt, gewaschen, fein gehackt. Paprika halbieren, Kerne und Stiel entfernen, waschen und fein schneiden. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Die Zwiebel in Öl härten lassen, die Kartoffeln dazugeben und mischen. Nach 2-3 Minuten Paprika dazugeben und mischen. 1 Tasse Wasser einfüllen und mit einem Deckel abdecken, ca. 15 Minuten. Tomaten waschen, halbieren und auf eine kleine Reibe geben (Schale wegwerfen). Die geriebenen Tomaten zusammen mit dem Paprikapulver in die Pfanne geben. Gut mischen. Nach 10 Minuten Kochen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.


Sofort mit Polenta servieren.

Guten Appetit!


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






Zutat:

1kg Lamm-Eingeweide (ich hatte: Leber, Nieren, Herz, Lunge)
3 Zwiebeln
1 Esslöffel Gemüse
1 Teelöffel Paprika
Salz und Pfeffer nach Geschmack
3 Lorbeerblätter
250ml Wasser
Öl

Zubereitungsart:
Wir nehmen die Lammeingeweide, reinigen sie, waschen sie und schneiden sie in kleine Würfel.

Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in einen Topf mit heißem Öl geben.



Wenn die Zwiebel glasig wird, das Paprikapulver hinzufügen und mischen.


Die gewürfelten Eingeweide sofort in die Pfanne geben (ACHTUNG, nicht die Leber hinzufügen, da die Leber sehr schnell gemacht wird, daher werden wir sie gegen Ende hinzufügen), mit Gemüse und Pfeffer würzen, mischen und alles 10 . auf dem Feuer stehen lassen Protokoll.




Nach 10 Minuten geben wir, je nachdem wie viel Saft die Eingeweide noch haben, noch etwas Wasser hinzu, damit alle Eingeweide bedeckt sind. Ich habe 250ml Wasser hinzugefügt. Wir fügen auch 3 Lorbeerblätter hinzu. Dann etwa 30 Minuten kochen lassen, während dieser Zeit, wenn das Wasser nachlässt, können wir etwas mehr hinzufügen.


Nach 30 Minuten Kochzeit die Leber hinzufügen und alles weitere 15 Minuten kochen lassen.


Zum Schluss, wenn der Eintopf fertig ist, die grüne Lärche hacken und zum Eintopf geben. Zum Kochen bringen und den Eintopf ausschalten.







Pfeffer-Käse-Gericht - Rezept

Zutaten

  • 4 große Paprika
  • 4 große Tomaten gut gekocht
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Schafsmilch
  • 3 Eier
  • 50 ml Öl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart

Bereiten Sie alle Zutaten vor.

Knoblauch in Scheiben, Paprika und Tomaten in Streifen schneiden.

Das Telemeau kann nach Belieben durch eine Reibe gegeben, mit den Händen zerdrückt oder in Würfel geschnitten werden.

Brechen Sie die Eier und schlagen Sie sie in einer Schüssel gut.

Gib das Olivenöl in eine Pfanne auf dem Feuer. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an, bis er seine Farbe ändert.

Dann die Paprika dazugeben und ruhen lassen, bis sie weich und gebräunt sind. Es muss gebraten werden, wie der Name des Rezepts sagt.

Dann die Tomaten dazugeben und aufkochen lassen.

Lassen Sie das Essen auf dem Feuer, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist. Rühren Sie oft.

Wenn Sie dem Eintopf einen besonderen Geschmack verleihen möchten, fügen Sie 1 Teelöffel Peperoni-Marmelade hinzu. Es ist eine optionale Zutat, aber wenn Sie es zu Hause haben, können Sie es verwenden.

Zum Schluss den Käse dazugeben und mischen. Lassen Sie, bis es schmilzt.

Stellen Sie die Hitze auf niedrige Stufe und fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu. Rühren Sie kontinuierlich, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Das Pfeffer-Käse-Gericht wird heiß oder kalt serviert, mit Brot oder Polenta.

Verwandt

Dieses Rezept kann nach dieser Variante auch ohne Eier zubereitet werden: Öl erhitzen, die größeren viereckigen gehackten Paprika dazugeben und weich lassen.

Dann die gewürfelten Tomaten dazugeben und vermischen. Eine Viertelstunde ruhen lassen, dann Knoblauch und Käse hinzufügen.

Umrühren und noch ein paar Minuten ruhen lassen.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Zutaten für das Biskuit-Salami-Rezept:

  • -500 g Kekse
  • -200 g Butter
  • -100-150 g Scheiße (kann auch Gelee sein)
  • -150 g geröstete und gemahlene Walnüsse (Haselnüsse, Mandeln, Pistazien)
  • -100 g Zucker
  • -100 g eingeweichte Rosinen mit 1 Esslöffel Rum
  • -200 ml Milch
  • -60 g Kakao (2 Esslöffel mit Spitze)

TOMATENDAMPF MIT GEKOCHTEN PFEFFER I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich TOMATENDAMPF MIT GEKOCHTEN PFEFFER zubereitet. Dieses Rezept erinnert mich an die Sommer, als ich ein Kind war. Da die Tomatensaison nahte, bat ich meine Mutter, sie für mich zuzubereiten „Pfefferkörner“, so etwas könnte ich jeden Tag essen. Gleichzeitig erinnere ich mich an die Zeiten, als ich bei meiner Oma war, wo meine Cousinen und ich früher Tomaten pflücken und meine Oma diese Delikatesse für uns zubereitet hat. Dann aßen wir es alle mit einem Laib selbstgebackenen Brotes, wir hatten nicht einmal Zeit, miteinander zu reden. Ich denke, viele von uns haben interessante Geschichten über diesen Eintopf. Ich hoffe euch gefällt mein Rezept heute und bereitet es mit Freude zu. Ich wünsche Ihnen weiterhin einen leckeren Tag und guten Appetit!

Zutat:

  • 6 Paprika (grün)
  • 1 kg – 1,2 kg - Tomaten
  • 1 große oder 2 mittelgroße Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1 Esslöffel mit Spitze - 20% Sahne
  • 1 Esslöffel - Weißmehl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 Esslöffel - Sonnenblumenöl
  • 1,5 L. - kochendes Wasser
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • Oregano oder getrockneter Thymian
  • 1 Hand - gehackte Petersilie


5 Rezepte für das Osterfasten

Die 48 Fastentage scheinen endlos, vor allem wenn es ums Essen geht. Sie denken wahrscheinlich, dass Sie versucht haben, sie alle vorzubereiten, aber wir versichern Ihnen, dass dies nicht der Fall ist. Betrachten Sie diese Zeit am besten als einmalige Gelegenheit, sich möglichst gesund zu ernähren und eine Entgiftungskur durchzuführen. Hier sind einige gesunde und einfach zuzubereitende Fastenrezepte.

1. Kohl fastete

Fasten Kohl
  • ein mittelgroßer Kohl
  • eine fein gehackte Zwiebel
  • 150 Gramm Tomatensaft
  • zwei Esslöffel Brühe
  • 300 ml Wasser
  • zwei Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürze nach Geschmack
  • Dill

Zuerst den Kohl mit einem scharfen Messer gut hacken. Geben Sie Öl in einen Topf und stellen Sie es auf das Feuer, um es etwas aufzuwärmen. Dann die Zwiebel dazugeben und fest werden lassen. Den Kohl zugeben und auf dem Wild ruhen lassen, bis er weich ist. Tomatensaft, Brühe und Wasser hinzufügen. Zum Schluss alles gut vermischen und eine halbe Stunde auf dem Feuer stehen lassen. Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Teller mit gehacktem Dill garnieren und alles ist fertig. Guten Appetit!

2. Pilzeintopf

  • ein kg Pilze
  • vier Zwiebeln
  • eine kleine Knoblauchzehe
  • rote und grüne Paprika
  • 250 ml Tomatensaft
  • ein kleines Glas Wasser
  • vier oder fünf Esslöffel Öl
  • Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • ein Bund Dill

Zwiebeln und Knoblauch werden gewaschen, gereinigt und in Würfel geschnitten. Öl in einen Topf geben und fünf Minuten auf dem Feuer stellen. Dann die gewürfelten Paprika und Champignons dazugeben, nachdem ich sie gewaschen, gereinigt und gehackt habe.

Die Pfanne zudecken und etwa zehn Minuten auf dem Feuer stehen lassen, dann Tomatensaft, Wasser, Paprikapulver dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Pfanne für etwa 20 Minuten in den Ofen stellen. Wir brauchen eine dicke Soße. Zum Schluss mit grünem Dill bestreuen. Dazu passt ein bisschen Polenta! Guten Appetit!

3. Sojaeintopf mit Püree

Sojaeintopf mit Püree
  • 100 Gramm Sojawürfel
  • Salz
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 300 ml Tomatensaft
  • eine Zwiebel
  • drei Esslöffel Margarine

Geben Sie 2 Liter kochendes Wasser in einen Topf, und wenn es kocht, fügen Sie Soja und Salz hinzu. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, waschen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl hinzufügen und nach dem Erhitzen die Zwiebel hinzufügen und anbraten. Dann den Soja- und Tomatensaft hinzufügen und etwa zehn Minuten auf dem Feuer halten.

Um das Püree zuzubereiten, müssen wir die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Dann fügen wir sie in Wasser und etwas Salz zum Kochen hinzu. Nachdem sie genug gekocht haben, fügen Sie Margarine hinzu und mahlen Sie sie gut. Den Sojaeintopf mit Kartoffelpüree auf den Teller legen. Guten Appetit!

4. Gemüsecremesuppe

  • ein Liter Gemüsesuppe
  • ein Esslöffel Öl
  • drei Karotten
  • eine Zwiebel
  • ein gulie
  • ein halber kleiner Sellerie
  • eine Pastinake
  • zwei Kartoffeln
  • Salz
  • Zucker

Alles Gemüse waschen, putzen und schneiden. Die größten, Gulia oder Sellerie, schneiden wir in Runden und die weichsten werden in zwei Teile geschnitten. In einem Topf das Öl hinzufügen, das Gemüse anbraten und die Gemüsebrühe hinzufügen. Etwa 20 Minuten auf dem Feuer lassen. Dann alles Gemüse mischen, bis die Suppe eindickt. Zum Schluss noch etwas Salz und Zucker nach Geschmack hinzufügen. Heiß servieren! Guten Appetit!

5. Geschlagene Bohnen

Bohnen vom Fasten geschlagen
  • ein kg Bohnen
  • zwei Stück gelbe Zwiebel
  • zwei Stück rote Zwiebel
  • ein Teelöffel Zucker
  • ein Stück Sellerie
  • zwei Stück Karotten
  • zwei Stücke Pastinake
  • ein Teelöffel Paprika
  • sechs Knoblauchzehen
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Bohnen werden über Nacht einweichen gelassen. Morgens das Wasser wechseln und mit Salz, Karotten, Sellerie und Pastinaken aufkochen. Die Bohnen abgießen, aber das Wasser auffangen. Bohnen und Knoblauch in einen Mixer geben und mischen, bis eine dicke Paste entsteht. Nach Geschmack würzen und sehr gut kalt halten. Wir werden die Zwiebel schneiden und mit Zucker einreiben, dann in Paprika braten. Wir legen die Komposition darauf. Guten Appetit!


Lecso, das ungarische Pfeffereintopf-Rezept

Lecso wird jeden Sommer in Siebenbürgen zu Hause hergestellt, wenn es eine Fülle von frischem und aromatischem Gemüse gibt. Es kommt am besten in Paprika und Fleischbällchen, farbigen, weißen, roten und Kapia-Paprikaschoten, gefüllt und süß zur Geltung.

Es ist ein Eintopf mit vielen gehärteten Zwiebeln, etwas Knoblauch und Paprika- und Tomatenstücken, der als solcher oder zu Fleisch (Schnitzel, Frikadellen, Steaks) gegessen werden kann. Die Garzeit beträgt weniger als eine Stunde und die Paprikastücke bleiben leicht knusprig. Die Sauce ist süß-sauer, außerordentlich lecker.

Lecsó schmeckt sehr gut warm, frisch oder gekühlt, direkt aus dem Kühlschrank. Es kann am nächsten Tag auf Toastscheiben (Bruschette) gegessen werden.


Eintopfrezepte: 12 Eintopfrezepte

Eintopf ist ein kulinarisches Gericht mit Tradition in der rumänischen Küche, in dem viele köstliche Aromen von Zwiebeln, Fleisch, Pipote, Pfeffer, Knoblauch oder Petersilie miteinander verwoben sind. Dazu serviert man eine dampfende Polenta und viel gute Laune.

1. Rezept für Pilzeintopf

Zutaten Eintopf mit Pilzen

Methode zum Kochen von Eintopf mit Pilzen

Geschälte Pilze werden in Stücke geschnitten, gesalzen, mit in Öl gehärteten Zwiebeln gedünstet. Eine Prise Paprika darüberstreuen und in ihrem Saft aufkochen.

Fügen Sie etwas Mehl in etwas kaltem Wasser aufgelöst hinzu und lassen Sie es noch einige Minuten kochen.

2. Rezepte für Gemüseeintopf

Zutaten Gemüseeintopf

200g gelbe und rote Paprika

Geschmorte Gemüsezubereitung

Eine Zwiebel schälen, waschen, hacken und mit Öl und etwas Salz in einen Topf geben. Kürbis schälen, reiben und auf die Zwiebel geben. Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden.

Wenn die Zwiebel durchsichtig wird, das Gemüse in die Pfanne geben, mischen und 300-400 ml Wasser hinzufügen. Wenn es zu kochen beginnt, die geriebenen Tomaten hinzufügen. Alles 30 Minuten kochen lassen, bis der Saft nachlässt. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, gehackte Petersilie hinzufügen und die Hitze ausschalten. Als solches oder als Garnitur heiß oder kalt servieren.

3. Rezept für Kartoffeleintopf

Zutaten Kartoffeleintopf

Wie bereitet man Kartoffeleintopf zu

Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anbraten. Nachdem die Zwiebel fest geworden ist, die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinzufügen. Zusammen 5 Minuten backen.

2 Esslöffel Pfefferpaste hinzufügen. Wenn nicht, können Sie 2 gewürfelte Paprika hinzufügen. Mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist und 20-25 Minuten kochen lassen (bis die Kartoffeln gar sind).

Dill und Petersilie in kleine Stücke schneiden und zum Schluss hinzufügen.

4. Rezept für Zwiebeleintopf

Zutaten Zwiebeleintopf

200 g Tomaten im eigenen Saft

Wie man Zwiebeleintopf kocht

Eine Zwiebel schälen, halbieren und in eine Schüssel mit Wasser geben. Wir tun dies, um das Brennen der Zwiebel zu reduzieren und das Hacken zu erleichtern. Nach etwa einer halben Stunde die Zwiebel aus dem Wasser nehmen und in Julienne schneiden (von der richtigen Dicke, muss für den Zwiebeleintopf nicht fein gehackt werden).

Gießen Sie ein paar Esslöffel Öl in einen Topf, stellen Sie es auf das Feuer und fügen Sie gehackte Zwiebeln hinzu, wenn das Öl erhitzt ist. Die Zwiebel drei oder vier Minuten anbraten und dann die gehackte oder geriebene Karotte dazugeben.

Setzen Sie einen Deckel auf die Pfanne und lassen Sie die Zwiebeln bei mittlerer Hitze etwa zehn Minuten lang schmoren, so lange, bis das gedünstete Gemüse ein wenig weich wird. Wenn wir möchten, dass der Zwiebeleintopf etwas diätetischer ist, können wir diesen Schritt überspringen.

Nachdem die Zwiebel und die Karotte weich sind, fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass sie bedeckt sind, und fügen Sie die Lorbeerblätter hinzu. Den Zwiebeleintopf 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, dann Thymian und Tomaten in Ihren eigenen Saft geben. Lassen Sie den Zwiebeleintopf weitere fünf Minuten kochen, nehmen Sie ihn dann vom Herd und fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu.

5. Rezept für Hühnereintopf

Zutaten Eintopf mit Hühnchen

7 Oberschenkel ohne Knochen (ca. 700 gr)

100 g Dosenerbsen

2 Teelöffel hausgemachtes Gemüse

Wie man Hühnereintopf zubereitet

Schneiden Sie die Oberschenkel wie einen Bissen in Stücke. In heißem Öl etwa 10 Minuten goldbraun braten. Rühren Sie selten.

Gehackte Zwiebel hinzufügen und anbraten, bis sie weich ist. Die Gewürze hinzufügen, mit 3 Tassen Wasser abschrecken und die geschnittenen Karotten, den Sellerie und die zerdrückten Knoblauchzehen hinzufügen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Die gewürfelten Kartoffeln dazugeben und weitere 25-30 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Erbsen und fein gehacktes Grün hinzufügen und aufkochen.

Deckel drauf und abkühlen lassen. Mit frischem Brot servieren.

6. Rezept für Schweineeintopf

Zutaten für Schweineeintopf

600 gr Schweinefleisch (Hals)

1 Teelöffel gemahlenes hausgemachtes Gemüse

1 Esslöffel Paprikapaste (aus dem Ungarischen)

1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

1 Teelöffel scharfe Paprikapaste (Harissa)

Eintopf mit Schweinefleisch

Schneiden Sie das Schweinefleisch in Würfel. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch ca. 10 Minuten bei starker Hitze anbraten, bis es anfängt braun zu werden.

Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie gut weich sind, etwa 10 Minuten, diesmal bei mittlerer Hitze.

Den zerdrückten Knoblauch hinzufügen und nach 1 Minute mit 1 Tasse Wasser abschrecken und das Gemüse hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten kochen lassen.

Fügen Sie die Pfefferpaste, die Brühe, die restlichen Gewürze (Thymian, Salz, Pfeffer) und eine weitere Tasse Wasser hinzu. Mit Deckel etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

In den letzten 5 Minuten fügen wir die Harissa hinzu, wir probieren die Gewürze und fügen bei Bedarf mehr hinzu. Wenn Sie fertig sind, mit gehackter Petersilie bestreuen.

7. Rezept für Kälbereintopf

Zutaten Kalbseintopf

So bereiten Sie Kalbsgulasch zu

Zwiebel, Knoblauch und Pfeffer hacken und in Öl bei schwacher Hitze eine Minute anbraten, das in kleine Stücke geschnittene Fleisch dazugeben und mischen. Wenn sich die Farbe des Fleisches verändert hat, fügen Sie Paprika, Salz, Pfeffer, scharfe Paprikapaste und so viel Wasser hinzu, dass es bedeckt ist, und lassen Sie es bei schwacher Hitze kochen, fügen Sie etwas Wasser hinzu, wenn die Flüssigkeit tropft, bis es gut weich wird.

In einer Schüssel das Mehl mit ca. 200 ml kaltem Wasser einreiben, am Anfang etwas zugegeben, damit keine Klumpen entstehen, dann über das Fleisch gießen, ggf. Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und die Sahne dazugeben.

Mit Salz abschmecken und mit gehackter grüner Petersilie bestreuen.

8. Rezept für Ghebe-Eintopf

Zutaten Ghebe-Eintopf

eine Tüte gefrorene Champignons (Ghebe)

Eintopf mit Ghebe zubereiten

Ich habe die fein gehackte Zwiebel in Öl gehärtet. Nach ein paar Minuten fügte ich gewürfelte rote Paprika hinzu. Ich lasse es etwa 5 Minuten köcheln. Während dieser Zeit habe ich die aufgetauten Pilze gewaschen. Ich habe sie in die Pfanne gegeben, salzen und pfeffern und sie köcheln lassen.

Ich habe kein Wasser gegeben, weil es die Pilze hinterlässt. Wenn das Wasser tropft und die Pilze nicht gar sind, können Sie noch etwas Wasser hinzufügen. Am Ende habe ich Mehl mit Milch vermischt darauf gegeben. Ich ließ es weitere 5 Minuten auf dem Feuer und rührte ständig. Am Ende habe ich zwei Esslöffel Sahne gegeben und Salz und Pfeffer angepasst, weil es nötig war. Mit Polenta servieren.

9. Eintopfrezept mit pipote

Zutaten Eintopf mit Pipote

650 Gramm Pipetten und Herzen

3 Esslöffel Öl (ich habe Oliven verwendet, es ist gut für jeden)

2 Teelöffel süßer Paprika

500-600ml. heißes Wasser (oder Hühnersuppe, falls vorhanden)

2-3 Esslöffel Brühe (oder 1 Esslöffel Tomatenmark)

optional - 1 Esslöffel geriebenes Mehl

Methode zum Kochen von Eintopf mit Pipote

Ich schneide die Pipetten in ungefähr gleiche Streifen. Ich habe das Öl und die fein gehackte Zwiebel in einen Topf gegeben. Ich habe die Zwiebel bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren gehärtet, bis sie gut weich geworden ist, dann habe ich die Pipetten und Herzen hinzugefügt.

Unter weiterem Rühren härtete ich die Pipetten mit Zwiebeln, bis sie ihre Farbe änderten und flüssig blieben, dann fügte ich Paprika, Pfeffer und 1 Teelöffel Salz hinzu. Ich mischte gut, homogenisierte die Gewürze, dann goss ich heißes Wasser ein, bis sie mit Flüssigkeit bedeckt waren.

Ich fügte das Lorbeerblatt hinzu, bedeckte die Pfanne mit dem Deckel und kochte sie etwa zwei Stunden lang bei sehr geringer Hitze, wobei ich sie so oft wie nötig mit heißem Wasser auffüllte. Nachdem die Pipetten gut gekocht haben, das offene Gefäß aufkochen lassen, bis die Soße auf die gewünschte Konsistenz abnimmt, die Brühe hinzufügen (optional können Sie die Brühe mit 1 Esslöffel Mehl mischen, bevor Sie sie in die Soße geben, wenn Sie mehr sein möchten gebunden) und die zerdrückte Knoblauchzehe und kochen Sie noch einige Minuten.

10. Eintopfrezept mit Kartoffeln und geräuchertem Fleisch

Zutaten Eintopf mit Kartoffeln und geräuchert

Rauchen (Kaizer und Speck)

Wie man geräucherten Kartoffeleintopf zubereitet

Das Gemüse fein hacken und das Fleisch in Stücke schneiden. Die Kartoffeln in geeignete Scheiben schneiden und in Wasser legen. Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten, dann Karotte und Paprika dazugeben. Wir setzen auch den Rauch und fügen Wasser hinzu. Würzen, Pfeffer und Lorbeerblätter hinzufügen. Legen Sie die Kartoffeln und lassen Sie sie kochen. Gegen Ende die offene Brühe und frische Petersilie hinzufügen.

11. Eintopfrezept mit Kartoffeln und Schweinefleisch

Zutaten Eintopf mit Kartoffeln und Schweinefleisch

800 g mageres Schweinefleisch

fein gehackte grüne Petersilie

Eintopf mit Kartoffeln und Schweinefleisch

Öl in einem Topf erhitzen, fein gehackte Zwiebel hinzufügen, glasig köcheln lassen, Paprika dazugeben, mischen, dann sofort das in kleine Stücke geschnittene Fleisch dazugeben, leicht anbraten und mit Wasser bedecken, bei mittlerer Hitze kochen. Auch jetzt geben wir in den Eintopf den Paprika in 4 geschnitten - wenn Sie ihn nach dem Kochen herausnehmen möchten, weil es die Kinder nicht mögen, oder die kleinen Stücke - wie Sie wollen - und die Tomate, sehr gut geschnitten. Gegebenenfalls mehr Wasser hinzufügen.

Wenn das Fleisch fast gar ist, die Kartoffelwürfel dazugeben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, bereiten Sie in einer kleinen Schüssel eine Mischung aus Mehl und Wasser zu, die die Konsistenz einer dicken Sahne hat, die wir über den Eintopf gießen, gut mischen und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, damit sie nicht klebt. Hitze ausschalten, mit gehackter Petersilie bestreuen

12. Eintopfrezept mit Erbsen und Hähnchenbrust

Zutaten Eintopf mit Erbsen und Hühnchen

500 gr Hühnchen (Hähnchenbrust oder was du willst)

1 Dosenerbsen von 800 gr

1 Dose Tomaten von 400 gr

Eintopf mit Erbsen und Hühnchen

Ich schneide die entbeinten Oberschenkel in 2-3 Stücke. Ich legte sie in etwas Öl (2-3 Esslöffel), würzte sie mit Salz und Pfeffer, träufelte etwas Wasser auf und ließ sie bei mittlerer Hitze mit Deckel etwa 30 Minuten köcheln. Wenn das Fleisch fertig ist, nehme ich es aus dem Topf.

An seiner Stelle habe ich gehackte Zwiebeln und Pfeffer, etwas Salz hinzugefügt und braten lassen, bis das Gemüse gut weich ist. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen.

Ich fügte Mehl hinzu, mischte gut und begann dann unter ständigem Rühren Wasser zur Mayonnaise zu geben, bis ich eine weiße Sauce bekam.

Ich fügte die mit einer Gabel zerdrückten Dosentomaten und Pfeffer hinzu und ließ alles 10 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen. Die Salz-Pfeffer-Sauce würzen.

Ich gebe das Fleisch in die erhaltene Sauce, dann die abgetropften Erbsen und den gehackten Dill. Ich lösche das Feuer, lege den Deckel auf den Topf und lasse ihn 10 Minuten ruhen, um die Aromen zu kombinieren.


Wie man den Pipoteneintopf mit Zwiebeln und Paprika serviert

Wenn Ihre Familie groß ist, empfehlen wir Ihnen, sich für die doppelte Menge an Zutaten zu entscheiden. Dieser Eintopf ist lecker und sehr einfach zuzubereiten, und zusammen mit einer cremigen Portion Kartoffelpüree oder einer Polenta und einer scharfen Paprika wird der Pipote-Eintopf eine großartige Mahlzeit!

Möchten auch Sie Ihre Lieben mit einem leckeren und einfach zuzubereitenden Eintopf verwöhnen? Nichts einfacher! Lassen Sie sich von unseren Eintopfideen inspirieren und bereiten Sie einen leckeren Pipoteneintopf mit extrem duftendem Aroma zu. Wir versichern Ihnen, dass es eine wahre Freude für Ihre Lieben sein wird und deren Geschmacksknospen vom zarten Geschmack dieser Hähnchenstücke begeistert sein werden!


Pilzeintopf mit Zwiebeln und grünem Dill

Dieser Pilzeintopf mit Zwiebeln und Dill ist so lecker, serviert mit Polenta, dass man an nur einer Portion nicht satt wird.

Von einer Nachbarin meiner Mutter bekam ich ein Paket mit 2 kg frischen Champignons, gesammelt aus den Wäldern rund um unser Dorf und habe sie nach dem alten, bäuerlichen Rezept zubereitet, wie es meine Mutter und Großmutter zubereitet haben.

Ich habe sie direkt gesäubert und gehackt erhalten, fertig zum Einlegen in den Kessel, so dass ich nicht lange brauchte, um diesen kulinarischen Genuss zuzubereiten.

Pilze gelten als Delikatesse und sind es wirklich, und nach ihnen mögen wir besonders das Eigelb, das in der gleichen Zeit wie die Pilze gefunden wird.

In meiner Gegend heißen die Pilze Seekühe und die Gelben Büffel.

Wie auch immer sie heißen, es ist sicher, dass sie sehr gut sind und ich hoffe, eines Tages eine Pilz-Zacusca wie diese zubereiten zu können. Zacusca de Ghebe.


Paprikaeintopf mit Champignons

1. Zwiebel fein hacken und in eine heiße Pfanne mit Öl geben. Geben Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu und mischen Sie, bis es leicht hart wird. Fügen Sie den fein gehackten Knoblauch und die gereinigten und in Scheiben geschnittenen Champignons hinzu. Etwas aushärten lassen, dann mit einer halben Tasse Gemüsebrühe abschrecken und 20-25 Minuten köcheln lassen.

2. In der Zwischenzeit Paprika, Tomaten und Donuts in Würfel schneiden, und das Grün wird gewaschen, gereinigt und fein gehackt.

3. Fügen Sie zuerst die Paprika und Donuts hinzu, dann die Tomaten und die Hälfte des fein gehackten Grüns. Rühren und köcheln lassen, bis die Sauce reduziert ist und die Pilze gut gekocht sind. Es schmeckt gut mit Salz, Pfeffer und Gemüse und wird mit Polenta serviert.

4.5 / 5 - 3 Bewertung(en)


Bemerkungen:

  1. Shakalmaran

    Meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  2. Dougal

    alles ?

  3. Gadal

    Ich denke du hast nicht Recht. Schreiben Sie in PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben