at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Kuchen mit Tomatensaft

Kuchen mit Tomatensaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir bereiten die Blätter wie folgt vor:

Zucker + Öl + Salzpulver + Tomatensaft + Rumessenz mischen, bis der Zucker schmilzt. Wir fügen Mehl hinzu, wir erhalten einen Teig, den wir 30 Minuten abkühlen lassen.

Nach Ablauf der Abkühlzeit den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 4 Teile teilen. Wir backen 4 Bleche auf der Rückseite des Blechs (nach jedem Backen einfetten!). Die Backtemperatur sollte moderat sein, die Bleche werden 7-10 Minuten beim Backen aufbewahrt. Wenn wir feststellen, dass die Ecken / Kanten kupferfarben werden, bedeutet dies, dass das Blech gebacken ist.

Alle 4 Blätter backen und abkühlen lassen.

Wir bereiten die Creme wie folgt zu:

Stellen Sie die Milch auf die richtige Hitze, fügen Sie den Zucker, die Kokosnuss und die abgeriebene Zitronenschale hinzu.

Wenn die Milch kocht, stellen Sie den Topf beiseite und gießen Sie den Grieß unter ständigem Rühren in den Regen, damit sich keine Klumpen bilden. Den Topf noch einmal 2-3 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen, dann den Grieß abkühlen lassen.

Wenn es abgekühlt ist, fügen Sie die Margarine bei Raumtemperatur hinzu und mischen Sie mit dem Mixer, um die Sahne zu erhalten, mit der wir die Blätter füllen.

Wir beginnen mit dem Ausfüllen der Blätter wie folgt:

Legen Sie das erste Blatt, legen Sie eine Vorspeise Grießcreme mit Grieß.

Zweites Blatt auflegen, diesmal mit Quittenmarmelade einfetten.

Wir legen ein weiteres Blatt auf, fetten es erneut mit Grießcreme ein.

Legen Sie das letzte Blatt, auf das wir die restliche Grießcreme geben, dekorieren Sie es mit einer Gabel und lassen Sie die Blätter bis zum nächsten Tag weich werden und die Creme fest wird.

Die Dekoration der Torte geht am nächsten Tag weiter...

Die Milch in einen Topf geben, die Schokolade dazugeben, umrühren, damit sie nicht an den Schüsselwänden klebt und wenn sie geschmolzen ist, mit einem Löffel auf der Grießcreme verteilen. Mit bunten Bonbons bestreuen und nach dem Abkühlen servieren.

Guten Appetit!



Kuchen mit Tomatensaft

10 Esslöffel Öl mit 10 Esslöffel Zucker und Tomatensaft mischen, 1 Ei und Backpulver dazugeben, einen weicheren Teig kneten und in 4 gleiche Teile teilen, woraus 4 Blätter backen.

Ptr. Creme
1/2 l Milch aufkochen, 5 EL Grieß und 5 EL Zucker hinzufügen, abkühlen lassen und mit einer Margarine mischen.


Das erste Blech mit Sahne einfetten, das zweite Blech auflegen und mit Marmelade einfetten (je nach Vorliebe) das dritte mit Sahne gefettete Blech darauf legen, das letzte Blech auf das die Glasur gelegt wird

Fastenkuchen mit Tomatensaft

Blätter: In einer Schüssel das Öl mit dem Zucker mischen, dann mit dem Tomatensaft. Schalte das Backpulver aus

Kuchen mit Tomatensaft

Bleche: Die flüssigen Zutaten Salz und Vanille mischen, dann das Mehl mit dem Backpulver dazugeben


Apfelkuchen und Tomatensaftteig

Apfelkuchen und Tomatensaftteig 24. März 2014
Alina C.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtdauer: 55 Minuten

Apfelkuchen- und Tomatensaftteig - ein einfaches, aber leckeres Rezept, das von meiner Großmutter geerbt wurde. Tomatensaft verleiht dem Teig eine besondere Farbe.

  • für den Teig -10 EL Öl
  • 10 Esslöffel Zucker
  • 10 Esslöffel Tomatensaft
  • 1 Päckchen abgeschreckter Ammoniak mit Essig
  • 500 g Mehl
  • für Komposition - 5 Äpfel
  • Zucker nach Belieben
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Öl

Teigzubereitung: Mischen Sie die Zutaten und kneten Sie den Teig, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist. Der erhaltene Teig wird in vier Teile geteilt, auf der Rückseite des mit Mehl ausgelegten Blechs gestrichen und etwa 10 Minuten gebacken. Zubereitung der Komposition: Die Äpfel auf eine Reibe geben und zusammen mit dem Zucker, einem Teelöffel Öl und Zimt erhitzen. Die Zusammensetzung der Äpfel ist gleichmäßig auf die Blätter verteilt. Der Kuchen wird bis zum nächsten Tag kalt gehalten, wenn er genug weich ist und geschnitten werden kann. Guten Appetit!


Zubereitungsart

Tomatensaft mit Zucker mischen, Ammoniaköl und Mehl dazugeben, bis eine dicke Kruste entsteht, die verteilt werden kann.
Den Teig in 4 Teile teilen, den Boden der Form mit Mehl auslegen und jedes Teigstück so verteilen, dass es gebacken werden kann.

Die Butter mit dem Puderzucker einreiben, und Sie können die 2 rohen Eigelbe für die Farbe hinzufügen (das Eigelb sollte nicht hinzugefügt werden, wenn der Kuchen fasten möchte).
Das erste Backblech auflegen, mit Marmelade einfetten, das 2. Blech auflegen, die Buttermasse auftragen, das 3. Blech mit Marmelade einfetten… und das letzte Blech mit Puderzucker bestäuben.

Sie können je nach Vorliebe zwei Arten von Marmelade verwenden.

Fastenkuchen mit Tomatensaft

Blätter: In einer Schüssel das Öl mit dem Zucker mischen, dann mit dem Tomatensaft. Schalte das Backpulver aus

Kuchen mit Tomatensaft

Bleche: Die flüssigen Zutaten Salz und Vanille mischen, dann das Mehl mit dem Backpulver dazugeben


Kuchen mit Tomatensaft

Der perfekte Kuchen für einen Fastentag. Es ist ein wirtschaftliches, einfaches und köstliches Dessert!

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Der Teig wird durch Mischen aller Zutaten erhalten, das Mehl wird nach und nach hinzugefügt, bis der Teig homogen wird und nicht mehr an den Händen klebt.

Teilen Sie den Teig in 4 gleiche Teile und verteilen Sie sie nacheinander direkt auf der Rückseite des Blechs (fetten Sie das Blech mit Öl ein & # 8211 Blechgröße 30 & # 21520).

Backen Sie die Blätter auf der Rückseite des Blechs bei mittlerer Hitze, etwa 8 Minuten.

Wasser mit Grieß und Zucker aufkochen und Margarine separat mischen.

Über die Margarine die Komposition aus kaltem Grieß, Saft und Zitronenschale geben und mischen. Wir erhalten eine homogene und cremige Zusammensetzung.

Die Hälfte der Grießcreme auf das erste Blatt geben. Wir legen das zweite Blatt und die Pflaumenmarmelade.

Über das dritte Blatt die restliche Creme geben, gleichmäßig verteilen und mit dem letzten Blatt bedecken.

Legen Sie eine Arbeitsplatte über den Kuchen, etwa 2 Stunden, und stellen Sie ihn dann für mindestens 12 Stunden in die Kälte.


Kuchen mit Tomatensaft

GALERIE

Rezept: Kuchen mit Tomatensaft

Zutaten für Blätter:

-12 Esslöffel Öl
-12 Esslöffel Zucker
-12 Esslöffel Tomatensaft (wenn Sie keinen Tomatensaft zur Hand haben, verdünnen Sie das Tomatenmark mit Wasser)
-1 Teelöffel Ammoniak abgeschreckt in etwas Essig oder Zitronensaft
-Mehl so viel wie es enthält und die Menge wird für 4 Blätter benötigt (ca. & frac12 kg Mehl)

Die Zutaten gut vermischen, den Teig eine halbe Stunde abkühlen lassen. Anschließend 4 gleich dicke Bleche, die bei der richtigen Hitze gebacken werden, auf der Rückseite des Backblechs verteilen, das Blech vorher mit etwas Öl oder Margarine einfetten und eine dünne Schicht Mehl bestäuben. Das Backen eines Blechs dauert nicht länger als ein paar Minuten.

Zutaten Sahne:

-400 ml Wasser (wenn Sie nicht möchten, dass der Kuchen fastet, können Sie anstelle von Wasser Milch hinzufügen)
-4 Esslöffel Grieß (volle Spitze)
-250 g Puderzucker
-1 Päckchen Margarine (anstelle von Margarine können Sie auch Butter verwenden, auch 250 g)
-1 größere Zitrone

Wasser (oder Milch) und die 2 Esslöffel Grieß aufkochen, bis alles gut vermischt ist, dann vollständig abkühlen lassen. In einer separaten Schüssel die Margarine (oder Butter) gut mit dem Puderzucker einreiben, dann mit mischen Creme von racite grau. Für das Aroma der Sahne je nach Geschmack Zitronensaft und abgeriebene Schale hinzufügen.

Die Creme ist zweigeteilt und verteilt sich gleichmäßig zwischen dem ersten und dem zweiten Blatt, zwischen dem zweiten und dem dritten Blatt. Zwischen Blatt 3 und Blatt 4, für die Vielfalt der Farbe des Kuchens, anstelle von Sahne (wenn Sie die Blätter mit Sahne einfetten möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Sahne in 3 teilen), geben Sie Pflaumenmus, Brombeeren, Erdbeeren , Aprikosen usw. . Der Kuchen wird mit Puderzucker, leicht Vanille bestäubt und nach einem Tag verzehrt, nachdem die Blätter weich geworden sind.

Tomatensaft ist die geheime Zutat, die den Blättern eine rötliche Farbe verleiht und sie auch ohne Milch weich macht.


& # 8211 1 kg Hackfleisch (Rind + Schwein)
& # 8211 1,5-2 kg Kartoffeln
& # 8211 1 kg weiße Zwiebel
& # 8211 4 Stk. Karotte
& # 8211 1 Liter Tomatensaft
& # 8211 6-tlg. Eier
& # 8211 500 ml Sonnenblumenöl
& # 8211 1 Stk. Zitrone
& # 8211 1 Link grüne Petersilie
& # 8211 1 Esslöffel Salz
& # 8211 1 Esslöffel Hackfleischgewürze
& # 8211 1 Varfpiper

Kartoffeln schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden, dann in der Pfanne leicht anbraten. Dann Zwiebel und Karotte schälen. Die Zwiebel fein hacken und härten lassen, dann die geriebene Karotte dazugeben. Wenn sie hart sind, fügen Sie den Tomatensaft, etwas fein gehackte grüne Petersilie, Salz und Pfeffer hinzu. Wenn die Sauce fertig ist, lassen Sie sie abkühlen.

Das Hackfleisch wird mit 2 Eiern (vorher geschlagen), gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Gewürzen für das Hackfleisch vermischt.
Alle oben genannten Mengen reichen für 2 Bleche (lang & Brotart).

In das Tablett (in das ich Backpapier lege) legen wir eine Reihe Kartoffeln, eine Reihe Fleisch, eine Reihe Soße, dann eine weitere Runde (Kartoffeln, Fleisch, Soße) und obendrauf beenden wir wieder mit Kartoffeln. Darüber fügen wir 2 gut geschlagene Eier hinzu. Mit Zitronen- und Petersilienscheiben garnieren. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Fach. Stellen Sie die Bleche für etwa eine Stunde und 15 Minuten bei 180 Grad (vorgeheizter Backofen) in den Ofen.

Es kann je nach Vorliebe heiß oder kalt serviert werden.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus



Bemerkungen:

  1. Zaden

    ich habe schon

  2. Fekree

    Ich denke, er liegt falsch. Schreib mir per PN, diskutiere es.

  3. Tygogami

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen.

  4. Ryscford

    I am sure you are wrong.

  5. Mordrain

    Also passiert einfach nicht

  6. Hasani

    Entfernt (verwirrter Abschnitt)



Eine Nachricht schreiben