at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Paprika zum Abfüllen in den Gefrierschrank

Paprika zum Abfüllen in den Gefrierschrank


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pfeffer zum Abfüllen in den Gefrierschrank:

Paprika waschen. Sie sind entwässert. Ihre Rücken werden entfernt. In einem Topf Salzwasser aufkochen. Wenn es zum Kochen bereit ist, geben Sie den Pfeffer hinzu. 5 Minuten ruhen lassen, in einem Sieb abtropfen lassen. Wenn sie kalt sind, legen Sie sie in Beutel und legen Sie sie in den Gefrierschrank.


Philly Wraps

Diese köstlichen Philly-Steaks haben zartes Rindfleisch, karamellisierte Zwiebeln und saftige grüne Paprika, alles mit geschmolzenem Provolone-Käse. Diese Kombination ergibt die besten Philly Cheese Steaks, die Sie je probiert haben und werden unzählige Male nachgefragt!

Ich bin so aufgeregt, mit Flatout Flatbread® zusammenzuarbeiten, um Ihnen dieses bauchwärmende Rezept zu präsentieren.

Was macht das beste Philly-Steak aus? Natürlich mit dem besten Stück Rindfleisch! Viele Leute fragen sich, welche Art von Rindfleisch in einem Philly-Steak verwendet werden soll. Ich verwende gerne den König der Steaks - Ribeye! Sie hat die perfekte Menge an Marmorierung und ist wirklich der schönste Anfang dieser Folie. Andere großartige Möglichkeiten sind ein Flankensteak, Rocksteak oder sogar Muskelfleisch.

Der einfachste Weg, dünne Steakscheiben zu schneiden, besteht darin, sie vor dem Schneiden 30-60 Minuten in den Gefrierschrank zu legen. Dadurch bleibt es schön fest und Sie können dünnes Papier schneiden (und vergessen Sie nicht, die Maserung zu schneiden).

Es scheint eine Debatte darüber zu geben, welcher Käse das gefeierte Philly Cheese Steak krönen soll. Amerikanischer Weißkäse und Provolone scheinen die Top-Favoriten zu sein, vielleicht aufgrund ihres leichten Geschmacks und ihrer cremigen Konsistenz. Überraschend für mich ist Cheese Whiz! Dieses Philly-Steak-Rezept verlangt nach Provolone, das ich absolut liebe, weil ich dazu tendiere, einen leichten Käse zu bevorzugen - ich möchte nicht über diesen fantastischen Rindfleischgeschmack sprechen!

Ein traditionelles Philly-Käsesteak besteht normalerweise aus Rindfleisch, Paprika, Zwiebeln und Käse auf einer Rolle. So sehr ich ein traditionelles italienisches Brötchen oder Hoagie mag, manchmal ziehe ich es vor, es einfach nicht mit so viel Brot zu füllen. Ich beschloss, dieses Rezept in eine Folie zu verwandeln und die Ergebnisse waren spektakulär!

Ich verwende Flatout Flatbread (ich verwende gerne Flatout Light mit weniger Kalorien und der Hälfte der Kohlenhydrate für diese Folie). Es ist weich und leicht zu rollen, es ist eine großartige Möglichkeit, all diese köstlichen Zutaten einzupacken und den ganzen geschmolzenen Käse aufzubewahren! Hier finden Sie Flatout in Ihrer Nähe.

Während ich in diesem Rezept nur Zwiebeln und Paprika verwende, sind die Pilze (oder sogar ein paar Scheiben Jalapeno) eine köstliche Ergänzung. Natürlich können Sie auf Wunsch rote oder orangefarbene Paprikaschoten und sogar etwas Mayonnaise oder Senf auf Ihren Überzug geben. Tatsächlich gibt es keine Regeln, um Ihren Geschmacksknospen zu folgen und Ihre eigene einzigartige Folie zu kreieren.

Was servieren Sie mit dieser gekrönten Pracht eines Wraps? Es gibt viele Möglichkeiten von Salaten bis zu Suppen Gurken-Avocado-Salat ist die perfekte Beilage.

Egal, ob Sie bei einem traditionellen Käsesteak-Topping bleiben oder ein bisschen herumspielen und Ihre eigene Variante kreieren möchten, Sie können nichts falsch machen, wenn Sie alles in einen Fladenbrot-Flatout einpacken! Einfach, aber so lecker und anders, Sie werden jeden Bissen genießen!

5 von 4 Stimmen Rezept-Rezension

Philly Wraps

Zutaten

  • ▢ 1 Ribeye Steak über ¾ Lira
  • ▢ Zwei Esslöffel Olivenöl
  • ▢ Zwei kleine geschnittene grüne Paprika
  • ▢ 1 große oder 2 kleine weiße Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • ▢ Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ▢ Zwei gehackte Knoblauchzehen
  • ▢ 6 Unzen Provolone-Käse
  • ▢ Fladenbrot Fladenbrot entweder leicht oder gewöhnlich

Anweisungen

  • Legen Sie das Steak für 30-60 Minuten in den Gefrierschrank. Aus dem Gefrierschrank nehmen und in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  • Erhitze eine gusseiserne Pfanne (oder eine große Pfanne) bei mittlerer bis hoher Hitze.
  • Fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl, Pfeffer, Zwiebel, Salz und Pfeffer hinzu und rühren Sie, bis sie gebräunt und weich sind. Schiebe es beiseite.
  • Restliches Olivenöl, in dünne Scheiben geschnittenes Rindfleisch, Salz und Pfeffer hinzufügen. 2 Minuten kochen lassen oder bis sie fast rosa sind. Knoblauch hinzufügen, Paprika und Zwiebeln mischen und eine weitere Minute kochen lassen.
  • Füllen Sie die Rindfleischmischung mit Käse und bedecken Sie sie, bis sie geschmolzen ist (ca. 1 Minute).
  • ¼ der Masse auf jeden Laib geben, wenden und genießen!

Nährwert-Information

(Die angegebenen Nährwertangaben sind eine Schätzung und können je nach Kochmethode und verwendeten Zutatenmarken variieren.)

Stichwort Steak Cheese Wraps American Cooking Dinner Course © SpendWithPennies.com. Inhalte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Das Teilen dieses Rezepts wird ermutigt und geschätzt. Das Kopieren und / oder Einfügen vollständiger Rezepte in ein soziales Netzwerk ist strengstens verboten. Bitte beachten Sie hier meine Nutzungsbedingungen für Fotos.

Die Zusammenarbeit mit großartigen Marken, die ich liebe, ermöglicht es mir, Ihnen weiterhin die großartigen Rezepte anzubieten, die Sie lieben! Danke Flatout für die Zusammenarbeit mit mir bei diesem Beitrag. Obwohl ich für diesen Beitrag entschädigt wurde, sind alle Gedanken und Meinungen meine.


Paprika zum Füllen im Glas

Paprika zum Füllen im Glas

Wir haben oft Heißhunger auf gefüllte Paprikaschoten mitten im Winter, aber die Preise sind sehr hoch und ehrlich gesagt, sie schmecken nicht einmal so wie die lokalen, also haben wir dieses Jahr etwa 70 Paprikaschoten zum Abfüllen in Gläser gegeben Tomatenbrühe).

Ich weiß, einige von euch haben sie in den Gefrierschrank gelegt, aber sie scheinen nicht gleich zu schmecken. Auf diese Weise geht der Tomatensaft nicht verloren, er wird zum Kochen verwendet. Hier ist unsere Methode, Paprika zu konservieren.

Ich empfehle dir es auch auszuprobieren Mere Rase la Borcan , ohne Konservierungsstoffe und ohne Zucker, aber auch Kürbis im kalt konservierten Glas , und ein Rezept sehr geschätzt von uns, Capia Copti Paprika im Glas .

Pfeffer Zutaten für die Glasfüllung:

30 Stück Paprika
1,6 l Gläser (in einem Glas habe ich 15 Stück bekommen)
3 l Tomatensaft (Brühe)
Salz

Paprika zum Abfüllen in ein Glas vorbereiten:

Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Wir reinigen die Paprika und Samen wie auf dem Bild und verbrennen sie einige Sekunden in kochendem Wasser, bis sie etwas weich werden.

Wir lassen sie abkühlen und legen dann drei oder vier davon ineinander und dann legen wir sie mit erhobenem Mund in Gläser. Während dieser Zeit stellen wir die Brühe (Tomatensaft) auf dem Feuer zum Kochen.

Wenn es kocht, gießen wir es über die Paprika in Gläsern. Wir tackern die Gläser, stellen sie sterilisiert für 15 Minuten in ein Wasserbad und stellen sie dann bis zum nächsten Tag zwischen die Betten.


(Wer nach der Sterilisation nicht bleiben möchte, kann etwas Salicyl- oder Konservierungspulver in den heißen Tomatensaft geben und dann die gehefteten Gläser bis zum nächsten Tag zwischen die Betten stellen.)

Gönnen Sie sich einen konservierten Spor! Wir hoffen, Ihnen gefällt dieses Rezept!


Die besten Rezepte für Paprikarohlinge für den Winter – eingelegt, in Tomaten oder in Öl

Der Pfeffer ist ein Symbol für das Sommeressen: hell, saftig, gesund. Aber meistens reift alles irgendwann und selbst bei aller Lust, es frisch zu essen, wird es nicht funktionieren. Aber Sie können sich mit leckerem Winteressen eindecken. Dafür gibt es viele Gemüserezepte: in Öl, Tomaten, Marinade, gebacken, süß oder scharf. Es verträgt auch das Einfrieren sehr gut. Daher ist es immer möglich, gehackte Paprika für den Eintopf oder ganze Paprika für die Füllung aufzubewahren, indem man sie in versiegelten Paketen in den Gefrierschrank schickt.

Paprika in Öl - Schritt für Schritt kochen

Um gebackene Paprika für den Winter vorzubereiten, nehmen Sie rote fleischige Früchte. Für ein Literglas benötigen Sie:

  • 3 kg Peperoni
  • 250 ml Pflanzenöl
  • 60 ml Apfelessig
  • 1 Esslöffel Salz.

Zunächst ist das Gemüse fertig zum Backen: Es wird gewaschen, eingefettet und auf ein Backblech gelegt. Bei 180 Grad backen, bis die Kruste gebräunt ist. Um die Verfügbarkeit zu bestimmen, orientieren sie sich an der Form der Pfefferkörner: Sobald das Fruchtfleisch gekocht ist, quillt es nicht so stark auf, es fällt leicht ab. Sie müssen aber auch nicht zu viel belichten - damit es beim anschließenden Schnitt nicht sperrig wird.

Die Peperoni müssen in einen verschlossenen Behälter oder eine Plastiktüte gefaltet und abkühlen. Danach werden Stiele, Samen und Haut entfernt. Das Fruchtfleisch wird in lange Streifen geschnitten.

Dann die Werkstücke in Gläser geben, Salz, Essig hinzufügen und heißes Öl einfüllen. Die Gläser werden in ein großes Sterilisationsgefäß gestellt. Auf den Boden des Behälters wird ein Handtuch gelegt, die mit Deckeln bedeckten Gläser werden darauf gelegt und dann wird Wasser hineingegossen, ohne 5 Zentimeter bis zum Deckel zu reichen. Nach dem Aufkochen des Wassers die Pfanne etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze halten. Dann können Sie es rollen, umdrehen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept wird als Basis genommen und mit Ihren Lieblingsgewürzen ergänzt. Gebackene Gemüsepaprika kombinieren beispielsweise Rosmarin, Thymian, Oregano und Knoblauch. Um Gewürze hinzuzufügen, geben Sie fein gehackte scharfe Chilis in Gläser. Sie können eine solche Leere als Zusatz zu Salaten, Brötchen, Fleisch oder als eigenständigen Snack verwenden, der auf Toast mit gesalzenem Käse serviert wird.

Gemüse in Tomaten – einfacher Dreh

Dieses einfache Rezept erfordert Saft. Sie können Tomatenmark verwenden, das Sie gekauft oder in Wasser verdünnt haben, aber selbstgemacht schmeckt natürlich besser: Tomaten, die durch einen Entsafter gegeben wurden. Wenn es nicht da ist, zerdrücken Sie die Tomaten mit einem Mixer oder Fleischwolf. Zutat:

  • 3 kg Pfeffer
  • 2 St. Tomatensaft
  • 1 Esslöffel. Sahara
  • 1 Esslöffel. Pflanzenöl
  • 12 Kunst. l. Essig
  • 2 Teelöffel l. Salz
  • 3 Knoblauchzehen.

Das Gemüse wird gewaschen, von Samen und Stielen gereinigt und in Streifen geschnitten. Stellen Sie den Tomatensaft auf das Feuer, fügen Sie Zucker, Salz, Öl, Essig und gepressten Knoblauch hinzu. Sobald es kocht, fügen Sie den Pfeffer hinzu. Etwa 10 Minuten kochen. Jetzt musst du dich auf die Bänke legen und dich umdrehen.

Diese in einer süßen Sauce konservierten Paprikaschoten können als Salat, als Lecho oder als Zutat für Pizza gegessen werden. Manchmal wird dem Rezept für die Sorte noch anderes Gemüse hinzugefügt: Karotten oder Zwiebeln.

Eingelegte Paprika – ein klassisches Gericht

Für eine Marinade für 3 kg Gemüse benötigen wir:

  • 10 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel. l. Sahara
  • 3 Esslöffel. l. Salz
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 200 ml Essig
  • ein Haufen Grün
  • 5 Stücke. Pfefferkörner.

Das Gemüse wird gewaschen, geschält und in Streifen geschnitten. In einem Topf mit 1 Liter Wasser, Essig, Öl, Salz und Zucker wird eine Marinade zubereitet. Sobald diese Mischung zu kochen beginnt, 5 Minuten Pfeffer hinzufügen, Paprika, gehackte Kräuter und gepressten Knoblauch schichtweise in sterilisierte Gläser geben, jetzt können Sie die Marinade einfüllen und die Erbsen hinzufügen. Fein eingelegte Paprika rollen.

In jedem der Rezepte können Sie Zucker durch Honig ersetzen. Dadurch entsteht ein würziger Geschmack.

Diese Marinade ist auch für Peperoni geeignet. Es kann in Scheiben geschnitten oder intakt gelassen werden, indem die Samen und der Stiel entfernt werden.

Scharfe Chili-Marmelade - Gourmet

Nun, und schließlich ist das ungewöhnlichste Rezept Peperonigelee. Diese aromatische Bittersauce passt gut zu Fleisch, Gemüse, Käse oder Keksen. Es eignet sich besonders für asiatische Gerichte. Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • 8 Jalaponi oder Chili
  • 350gr. Geschälte Peperoni (eine Mischung aus rot, gelb, grün)
  • 2 Teelöffel l Apfelessig
  • 3 Esslöffel. l. Sahara
  • 30gr. trockene Gelatine.

Vergessen Sie beim Umgang mit Peperoni nicht, sich die Hände zu waschen oder Einweghandschuhe zu tragen.

Die Zelle wird gut gewaschen und die Stiele werden entfernt. Wenn sie eine sehr scharfe Marmelade bekommen möchten, lassen Sie die Samen. Süßer Paprika wird von Stielen und Samen geschält. Beide Sorten werden in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer feinen, homogenen Mischung gemahlen. In einen Topf geben, Essig, Salz und Zucker hinzufügen und auf das Feuer stellen.

Sobald die Mischung kocht, die Gelatine dort hinlegen und eine weitere Minute auf dem Feuer halten. Jetzt können Sie das Gelee in Gläser füllen und etwas abkühlen lassen, um es zu rollen. Mischen Sie vor dem Verschließen der Gläser den Inhalt, damit sich der Pfeffer gleichmäßig verteilt. Diese Naht bewahren Sie am besten im Kühlschrank auf.

Ein Gemüse zu halten dauert nicht lange, aber solche Snacks werden im Winter große Freude bereiten!


-Brust in Würfel schneiden und 30 Minuten in Gewürzen ruhen lassen

-Zwiebel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der geriebenen Karotte in Olivenöl etwas anbraten -Die gewürfelte Brust dazugeben und gut vermischen. Lassen Sie es unter den Deckel eindringen. Mit Rotwein ablöschen. Dann legen wir das Komposit beiseite

-Reis waschen und in einer anderen Schüssel mit der Suppe 10 Minuten kochen lassen -Petersilie und Pastinake nur nach Geschmack hinzufügen - Petersilie und Petersilie aus dem Reis entfernen, fein gehackte Champignons hinzufügen. Alles gut mischen - Thymian und zum Schluss die Tomaten aus der Dose dazugeben - alles weitere 10 Minuten kochen lassen.

Insgesamt kocht der gesamte Verbund also 20 Minuten lang. Je nach Geschmack, wenn wir wollen, fügen wir mehr Salz und Pfeffer hinzu - wir lassen die Komposition 10 Minuten unter dem Deckel ruhen, der Reis quillt so gut auf - wir mischen die 2 Kompositionen: das Fleisch und den Reis - wir bereiten die . vor Paprika rechtzeitig in gefettetes Blech oder das ich Backpapier lege.

Paprika halbieren und füllen - Blech mit Alufolie abdecken - 25 Minuten im heißen Ofen backen - Ich habe eine Sauce aus hausgemachter Brühe gemacht, in die ich Salz, Zucker, 2 Teelöffel Mehl, gehackte Petersilie gegeben habe.


Die besten Rezepte für Paprikarohlinge für den Winter – eingelegt, in Tomaten oder in Öl

Der Pfeffer ist ein Symbol für das Sommeressen: hell, saftig, gesund. Aber meistens reift alles irgendwann und selbst bei aller Lust, es frisch zu essen, wird es nicht funktionieren. Aber Sie können sich mit leckerem Winteressen eindecken. Dafür gibt es viele Gemüserezepte: in Öl, Tomaten, Marinade, gebacken, süß oder scharf. Es verträgt auch sehr gut Einfrieren. Daher ist es immer möglich, gehackte Paprika für den Eintopf oder ganze Paprika für die Füllung aufzubewahren, indem man sie in versiegelten Paketen in den Gefrierschrank schickt.

Paprika in Öl - Schritt für Schritt kochen

Um gebackene Paprika für den Winter vorzubereiten, nehmen Sie rote fleischige Früchte. Für ein Literglas benötigen Sie:

  • 3 kg Peperoni
  • 250 ml Pflanzenöl
  • 60 ml Apfelessig
  • 1 Esslöffel Salz.

Zunächst ist das Gemüse fertig zum Backen: Es wird gewaschen, eingefettet und auf ein Backblech gelegt. Bei 180 Grad backen, bis die Kruste gebräunt ist. Um die Verfügbarkeit zu bestimmen, orientieren sie sich an der Form der Pfefferkörner: Sobald das Fruchtfleisch gekocht ist, quillt es nicht so stark auf, es fällt leicht ab. Sie müssen aber auch nicht zu viel belichten - damit es beim anschließenden Schnitt nicht sperrig wird.

Die Peperoni müssen in einen verschlossenen Behälter oder eine Plastiktüte gefaltet und abgekühlt werden. Danach werden Stiele, Samen und Haut entfernt. Das Fruchtfleisch wird in lange Streifen geschnitten.

Dann die Werkstücke in Gläser geben, Salz, Essig hinzufügen und heißes Öl einfüllen. Die Gläser werden in ein großes Sterilisationsgefäß gestellt. Auf den Boden des Behälters wird ein Handtuch gelegt, die mit Deckeln bedeckten Gläser werden darauf gelegt und dann wird Wasser hineingegossen, ohne 5 Zentimeter bis zum Deckel zu reichen. Nach dem Aufkochen des Wassers die Pfanne etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze halten. Dann können Sie es rollen, umdrehen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept wird als Basis genommen und mit Ihren Lieblingsgewürzen ergänzt. Gebackene Gemüsepaprika kombinieren beispielsweise Rosmarin, Thymian, Oregano und Knoblauch. Um Gewürze hinzuzufügen, geben Sie fein gehackte scharfe Chilis in Gläser. Sie können eine solche Leere als Zusatz zu Salaten, Brötchen, Fleisch oder als eigenständigen Snack verwenden, der auf Toast mit gesalzenem Käse serviert wird.

Gemüse in Tomaten – einfacher Dreh

Dieses einfache Rezept erfordert Saft. Sie können Tomatenmark verwenden, das Sie gekauft oder in Wasser verdünnt haben, aber selbstgemacht schmeckt natürlich besser: Tomaten, die durch einen Entsafter gegeben wurden. Wenn es nicht da ist, zerdrücken Sie die Tomaten mit einem Mixer oder Fleischwolf. Zutat:

  • 3 kg Pfeffer
  • 2 St. Tomatensaft
  • 1 Esslöffel. Sahara
  • 1 Esslöffel. Pflanzenöl
  • 12 Kunst. l. Essig
  • 2 Teelöffel l. Salz
  • 3 Knoblauchzehen.

Das Gemüse wird gewaschen, von Samen und Stielen gereinigt und in Streifen geschnitten. Stellen Sie den Tomatensaft auf das Feuer, fügen Sie Zucker, Salz, Öl, Essig und gepressten Knoblauch hinzu. Sobald es kocht, fügen Sie den Pfeffer hinzu. Etwa 10 Minuten kochen. Jetzt musst du dich auf die Bänke legen und dich umdrehen.

Diese in einer süßen Sauce eingelegten Paprikaschoten können als Salat, als Lecho oder als Zutat für Pizza gegessen werden. Manchmal wird dem Rezept für die Sorte noch anderes Gemüse hinzugefügt: Karotten oder Zwiebeln.

Eingelegte Paprika – ein klassisches Gericht

Für eine Marinade für 3 kg Gemüse benötigen wir:

  • 10 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel. l. Sahara
  • 3 Esslöffel. l. Salz
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 200 ml Essig
  • ein Haufen Grün
  • 5 Stücke. Pfefferkörner.

Das Gemüse wird gewaschen, geschält und in Streifen geschnitten. In einem Topf mit 1 Liter Wasser, Essig, Öl, Salz und Zucker wird eine Marinade zubereitet. Sobald diese Mischung zu kochen beginnt, 5 Minuten Pfeffer hinzufügen, Paprika, gehackte Kräuter und gepressten Knoblauch schichtweise in sterilisierte Gläser geben, jetzt können Sie die Marinade einfüllen und die Erbsen hinzufügen. Fein eingelegte Paprika rollen.

In jedem der Rezepte können Sie Zucker durch Honig ersetzen. Dadurch entsteht ein würziger Geschmack.

Diese Marinade ist auch für Peperoni geeignet. Es kann in Scheiben geschnitten oder intakt gelassen werden, indem die Samen und der Stiel entfernt werden.

Scharfe Chili-Marmelade - Gourmet

Nun, und schließlich ist das ungewöhnlichste Rezept Peperonigelee. Diese aromatische Bittersauce passt gut zu Fleisch, Gemüse, Käse oder Keksen. Es eignet sich besonders für asiatische Gerichte. Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • 8 Jalaponi oder Chili
  • 350gr. Geschälte Peperoni (eine Mischung aus rot, gelb, grün)
  • 2 Teelöffel l Apfelessig
  • 3 Esslöffel. l. Sahara
  • 30gr. trockene Gelatine.

Vergessen Sie beim Umgang mit Peperoni nicht, sich die Hände zu waschen oder Einweghandschuhe zu tragen.

Die Zelle wird gut gewaschen und die Stiele werden entfernt. Wenn sie eine sehr scharfe Marmelade bekommen möchten, lassen Sie die Samen. Süßer Paprika wird von Stielen und Samen geschält. Beide Sorten werden in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer feinen, homogenen Mischung gemahlen. In einen Topf geben, Essig, Salz und Zucker hinzufügen und auf das Feuer stellen.

Sobald die Mischung kocht, die Gelatine dort hinlegen und eine weitere Minute auf dem Feuer halten. Jetzt können Sie das Gelee in Gläser füllen und etwas abkühlen lassen, um es zu rollen. Mischen Sie vor dem Verschließen der Gläser den Inhalt, damit sich der Pfeffer gleichmäßig verteilt. Diese Naht bewahren Sie am besten im Kühlschrank auf.

Ein Gemüse zu halten dauert nicht lange, aber solche Snacks werden im Winter große Freude bereiten!


Gefüllte Paprika in Dosen für den Winter. Es darf in Ihrer Speisekammer nicht fehlen!

Wenn Sie ein Rezept für gefüllte Paprikakonserven für den Winter suchen, dann ist dieses Rezept die ideale Wahl. Sie müssen kleine, fleischige Paprikaschoten wählen, die Sie kochen und in Marinade mit Essig konservieren können. Nichts einfacher! Diese Schnellkonservierungsvariante eignet sich hervorragend für den Winter, notieren und probieren Sie es aus, und im Winter bereiten Sie köstliche und würzige gefüllte Paprika zu!

Zutaten

Zubereitungsart

1. Bereiten Sie alle notwendigen Zutaten vor.

2. Bereiten Sie die Paprika vor: Schneiden Sie den Stiel ab und entfernen Sie die Kerne.

3. Kochen Sie das Wasser in einer großen Schüssel. Die Paprika in kochendes Wasser geben und 2-3 Minuten kochen.

4. Dann sofort in kaltes Wasser legen.

5. Paprika aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und fest in sterilisierte Gläser geben, Paprika möglichst ineinander stecken, damit sie ganz bleiben.

6. 3 l Wasser aufkochen, mit Salz, Zucker, Piment und schwarzem Pfeffer bestreuen. Gießen Sie den Essig in die Marinade und mischen Sie ihn. Die heiße Marinade in Gläser füllen, mit Deckeln abdecken und 30 Minuten sterilisieren.

7. Tackern Sie die Gläser, drehen Sie sie um, lassen Sie sie abkühlen und stellen Sie sie an einen kühlen Ort.


  • leicht gesalzener Hering 2 Stück
  • Karotten 1 Stück
  • gekochtes Ei 2 Stück
  • gesalzene Gurken 1 Stück
  • 1 Schmelzkäse (Salat, Orbit)
  • Mayonnaise von 35 gr
  • 50 Gramm Butter
  • frische Kräuter (Zwiebel, Petersilie, Dill)
  • Salz, Pfeffer, Kräuter (nach Geschmack).

Hering gefüllt mit Nummer 2. Schritt für Schritt Rezept

  1. Wir legen den Schmelzkäse während der Zubereitung der Hauptprodukte in den Gefrierschrank, es wird einfacher, mit etwas Eis zu arbeiten.
  2. Wir machen Heringsfilets, schneiden den Rücken etwas ab und schneiden ihn in kleine Würfel, fügen ihn in die Schüssel.
  3. Gurken, Karotten und 2 gekochte Eier in kleine Würfel schneiden.
  4. Petersilie, Dill, Zwiebel hinzufügen.
  5. Schmelzkäse aus dem Gefrierschrank nehmen und grillen, zur Gesamtmasse hinzufügen.
  6. Fügen Sie die weiche Butter, etwas Mayonnaise hinzu und mischen Sie die ganze Mahlzeit gut. Die Füllung des Herings ist fertig.
  7. Nehmen Sie die Frischhaltefolie, fetten Sie sie an der Stelle des Filets mit Sonnenblumenöl ein, legen Sie die Hälfte der Füllung auf diesen Tisch.
  8. Den zweiten Faden auf die Füllung legen.
  9. Wickeln Sie den Hering vorsichtig und fest in eine Frischhaltefolie.
  10. 4 Stunden kalt stellen.
  11. Wir nehmen es aus dem Kühlschrank, nehmen die Frischhaltefolie heraus, schneiden es in Portionen und servieren es.

Video zur Verfügung gestellt von Natasha Parkhomenko

Der Aperitif "gefüllter Hering" wird zu einer Zierde jedes Urlaubs und wird durch sein ungewöhnliches und außergewöhnliches Aussehen positive Emotionen wecken. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Rezepte gefallen haben und sind sicher, dass Sie dieses Gericht für die Neujahrsfeier zubereiten werden. Koche den Hering öfter!


Gefüllte, gefrorene Paprika für den Winter & #8211 ein ideales Rezept für vielbeschäftigte Frauen

Viele Frauen sind sehr beschäftigt und haben nicht immer Zeit zum Kochen. Daher mache ich manchmal eine größere Menge an Lebensmitteln und lege sie in den Gefrierschrank, um sie in gutem Zustand zu halten. Ich habe ein perfektes Rezept dafür: gefüllte Paprikaschoten und in den Gefrierschrank stellen. Es hält sehr gut bis zu 6 uni.

Benötigte Zutaten für gefüllte Paprika:

  • 10 Paprika, 1 Karotte
  • 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen
  • 1 kg Hackfleisch
  • 100 g Reis, gemahlener schwarzer Pfeffer, Dill und Salz nach Geschmack

Zubereitungsart:

Paprika gut waschen, Deckel abnehmen und Kerne entfernen. Machen Sie kein großes Loch in die Paprika, da die Füllung abfallen kann.

Zwiebeln, Karotten und Knoblauch schälen. Zwiebel und fein gehackten Knoblauch hacken. Reiben Sie die Karotten.

Den Reis waschen und in einer Schüssel mit leicht gesalzenem Wasser zur Hälfte kochen. Den gekochten Reis mit Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch und Karotten mischen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackten Dill hinzufügen.

Ich empfehle Ihnen, Hackfleisch nach Möglichkeit selbst zu verwenden, da es viel besser ist als das im Handel gekaufte.

Die erhaltene Füllung in die Paprika geben. Dann die Paprika in Tüten geben und im Gefrierschrank aufbewahren. Gefüllte Paprikaschoten, die nach diesem Rezept zubereitet werden, sind sehr lecker und können bis zu 6 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Ich empfehle Ihnen, dieses einfache Rezept auszuprobieren, da es an arbeitsreichen Tagen sehr hilfreich sein wird. Wenn Sie Lust auf gefüllte Paprika haben, nehmen Sie sie einfach aus dem Gefrierschrank und kochen Sie sie. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!



Bemerkungen:

  1. Zulull

    Vielen Dank für die Hilfe bei dieser Frage.

  2. Keramar

    Darin ist etwas auch für mich, diese Idee ist angenehm, ich stimme dir voll und ganz zu.

  3. Midas

    Ich stimme dir vollkommen zu. Da ist etwas und eine großartige Idee.

  4. Sewald

    Ich trete bei. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben