at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Kekse aus rotem Samt - Kekse aus rotem Samt

Kekse aus rotem Samt - Kekse aus rotem Samt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Rote-Bete-Püree bereiten wir am Vortag zu. Die in Alufolie gewickelten Rüben im auf 200 °C erhitzten Ofen 90-100 Minuten oder bis sie gut gar sind, backen. Nach dem Abkühlen schälen und mit einem vertikalen Mixer gut mischen. Um die Farbe zu erhalten, fügen Sie 2 Esslöffel Zitronensaft und einen Esslöffel Weinessig hinzu.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen.

Mehl mit Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. In einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker schlagen, bis eine schaumige Creme entsteht. Nacheinander die 2 Eier, das Rübenpüree und die halbe Menge Mehl dazugeben. Nach jeder hinzugefügten Zutat gut mischen. Gießen Sie die Sahne leicht ein und fügen Sie dann den Rest des Mehls hinzu. Der Teig wird dick und klebrig. Mit einem Löffel legen wir Teighaufen in die mit Pergamentpapier ausgelegten Bleche.

Wie auf den Bildern zu sehen war, hatte ich vor dem Backen einen intensiv roten Teig, und nach dem Backen war ich etwas sauer und habe nicht mal mehr Bilder gemacht :( 15 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen oder sie werden entfernt, aber sie überlappen sich nicht, damit sie nicht kleben.

Für die Sahne Butter gut schlagen - bei Raumtemperatur mit Frischkäse und Vanilleessenz. Nach und nach Puderzucker hinzufügen und glatt rühren. Halten Sie die Sahne kühl, bis die Kekse voll sind.

Wenn sie nicht sofort serviert werden, bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.


Erdnussbutterkekse: nur zwei Zutaten

Für diese Erdnussbutterkekse benötigst du nur zwei Zutaten. Sie enthalten kein Mehl, Butter, raffinierten Zucker oder Eier. Sie sind einfach und schnell zuzubereiten und Sie benötigen nicht einmal einen Teigkneter.

Erdnussbutterkekse sind im Vergleich zu normalen Keksen ein zarteres Dessert, haben aber einen besonderen Geschmack und können ein leckerer Snack für den Nachmittag sein.


Schokoladenreicher Fudge-Geschmack: Proteinmischung (hydrolysierte Molkenproteine (Milch), mizellares Kasein (Milch), Molkeproteinkonzentrat (Milch), Eiweiß), Mehl von Hafer, Fructooligosaccharide, fettarmes Kakaopulver, Backpulver, natürliches Aroma, Süßungsmittel (Sucralose).

Roter Samt-Aroma: Proteinmischung (hydrolysierte Molkenproteine (Milch), mizellares Kasein (Milch),Molkeproteinkonzentrat (Milch), Eiweiß (Eier)), Haferflocken (Hafer), Fructooligosaccharide, Farbstoff (Rübenrot), natürliches Aroma, Backpulver, Süßungsmittel (Sucralose®).

Karamellpudding-Aroma: Proteinmischung (hydrolysierte Molkenproteine (Milch), mizellares Kasein (Milch), Eiweiß (Eier)), Mehl Hafer, Fructooligosaccharide, natürliches Aroma, Backpulver, Farbstoff (Karamell), Süßungsmittel (Sucralose).



Bemerkungen:

  1. Heathdene

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher.

  2. Najin

    Gespannt sein auf.

  3. Alton

    Stimmen Sie zu, diese Idee hat Recht

  4. Radite

    Voll und ganz teile ich Ihre Meinung. Es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben