at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Rezept für Feigenquadrate

Rezept für Feigenquadrate


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche

Ein einfacher Blechkuchen, der zu feuchten, zähen Quadraten führt. Auf jeden Fall ein Muss für jeden, der Feigen liebt!

78 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 20

  • 225ml Wasser
  • 600g getrocknete Feigen
  • 200g Puderzucker
  • 100g Butter, weich
  • 200g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Milch
  • 225g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel Pulver
  • 1/2 Teelöffel Salz

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:30min ›Zusatzzeit:1h › Fertig in:2h

  1. Feigen 1 Stunde im Wasser einweichen. In einem kleinen Topf die Feigenmischung mit 200 g Zucker mischen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie dick und saut ist. Vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel Butter und restlichen Zucker cremig schlagen. Milch und Vanille glatt rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen, unter die Sahnemasse rühren. Abdecken und eine Stunde kalt stellen.
  3. Backofen auf 180 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Eine 22x33cm Backform leicht einfetten.
  4. Teilen Sie den Teig in zwei Teile und kneten Sie jedes Stück etwa 5 bis 6 Mal. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche 1/2 Zentimeter dick ausrollen. Die vorbereitete Form mit einem Stück Teig auslegen. Die Feigenmischung darüber verteilen, dann mit dem anderen Teigstück bedecken.
  5. 25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Abkühlen lassen und in Quadrate schneiden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(26)

Bewertungen auf Englisch (25)

Wirklich schönes Rezept, hat gut funktioniert und ist ein Genuss! Ich bin kein großer Feigenfan, aber diese Quadrate waren süß und lecker! - 27. Januar 2012

von Mary Scott

Dies wird lange dauern, aber ich habe viel zu sagen. . Ich habe die Bewertungen daher sehr zögerlich und aus gutem Grund gelesen, aber alles war kein Verlust. Ich wusste, dass ich beim Einsteigen einige Änderungen vornehmen musste. Ich habe einen Feigenbaum, also habe ich nach Dingen gesucht, die ich mit ihnen vorbereiten kann. Ich habe 3 Tassen frische Feigen mit 1 Tasse Zucker und einer Prise Zimt und Piment und 1/4 Tasse Wasser verwendet und sie einfach 1/2 Stunde köcheln lassen. Inzwischen habe ich den Teig nach Anleitung zusammengesetzt und festgestellt, dass es sich nicht um eine krümelige Mischung handelt, also habe ich einen TBS hinzugefügt. von Sahne und 2 Eiern, dieser produzierte und sehr klebrige Teig. Ich habe es eine Stunde gekühlt und dann mein Brett bemehlt und es 5 oder 6 Mal geknetet. Als ich es ausgerollt habe, war es sehr weich und als ich versuchte, es aufzuheben, fiel es auseinander, also bemehlte ich mein bereits gefettetes Disn und breitete es einfach aus, sobald die Feigenmischung schön dick und klebrig war, löffelte ich es hinein und dann Ich war bereit für die oberste Teigschicht, ich konnte endlich wie einen Geschäftsbrief falten und auf Feigen legen, die erste Falte gut überschlagen und dann oh mein Gott, die andere Seite ist auseinander gefallen, also habe ich alles geduldig zusammengesteckt und alle Risse eingeklemmt und in den Ofen. 1 Stunde und 15 Minuten. abkühlen lassen und in Riegel schneiden. .Mein Sohn sagte, sie seien besser als die aus dem Laden. Als mögliche Lösung für den zu weichen Teig werde ich das nächste Mal nur ein Ei probieren und sehen, was passiert.-25.07.2008

von Winona

Dies ist ein tolles Dessert, ich hatte keine Probleme damit. Ich habe 1TL Vanille verwendet. Die einzigen Änderungen, die ich nach dem Lesen der Kritiken vorgenommen habe, war ... Nr. 1 fügte den 3 Tassen frischen Feigen kein Wasser hinzu, gekocht auf mittlerer Stufe bis zu einer dicken Paste. Teig nicht geknetet, in 2 Kugeln gepresst, dann flachgedrückt, um auf einer leicht bemehlten Oberfläche auszurollen. Beim Einlegen in die Schüssel war der Teig etwas größer, also nachdem ich die Feigenpaste hinzugefügt hatte, legte ich den Teig wieder über die Feigen und fügte dann die Oberseite hinzu. Ich werde diesen wieder machen !!!-15. Oktober 2008


Hausgemachtes Feigen-Newton-Rezept

Wie Nabisco uns gerne daran erinnert, sind Feigen-Newtons nicht nur Kekse: Sie sind Obst und Kuchen. Getreu diesem Erbe kombiniert meine hausgemachte Version eine einfache Feigenkonserve ohne Kochen mit einem weichen Teig, der von gelbem Kuchen inspiriert ist. Da alles von dem konzentrierten marmeladigen Geschmack getrockneter Feigen abhängt, ist es wichtig, dass Sie ihren Geschmack direkt aus der Tüte lieben. Suchen Sie also nach Marken, die prall, feucht und natürlich süß sind. Ich mag Trader Joe's, da ich andere nationale Marken enttäuschend langweilig gefunden habe.

Nachgedruckt von BraveTart: ikonische amerikanische Desserts mit Genehmigung von W. W. Norton.


Feigenriegel Rezept

Es ist hier! Wir haben gespannt auf unsere neueste Ergänzung, Feigenkonserven, gewartet! Um seine Ankunft zu feiern, konnte ich es kaum erwarten, etwas Leckeres zu kreieren! Ich habe mit ein paar Rezepten aus alten Kochbüchern gespielt, um dieses köstliche Rezept zu entwickeln, und diese dekadenten Leckereien für meine Familie zubereitet. Es dauerte nicht lange, bis die ganze Pfanne verschlungen war, nicht alle an einem Tag, möchte ich hinzufügen, aber sie gingen schnell. Noch wichtiger ist, ich kann nicht glauben, dass unsere Kinder Feigen gegessen haben! Meine wie sie gewachsen sind.

Es ist schon komisch, wie sich der Geschmack im Laufe der Jahre ändern kann. Gott sei Dank hätte ich die Feigen verpasst! Ich liebe Feigen jetzt!

Also, alles, was Sie Feigenliebhaber da draußen haben, dieses Rezept ist das perfekte Dessert, Snack oder Frühstücksvergnügen, und es wird Ihre Geschmacksnerven mit Sicherheit verführen. Diese Feigenriegel sind süß, buttrig, "feigenig" und weil WE LOVE YA, bieten wir unsere Feigenkonserven für eine begrenzte Zeit zu einem reduzierten Preis an. Auch wenn Sie kein Feigenliebhaber sind, können Sie sich überraschen! Cherchies® Feigenkonserven ist wirklich lecker! Das Leben ist kurz, iss Feigen!

Zutaten
1 1/2 Stangen Butter
1 1/2 Tassen Zucker
2 Eier
1 1/2 Tassen Allzweckmehl (für eine glutenfreie Option einfach glutenfreies Allzweckmehl ersetzen)
1 10 Unzen. Glas Cherchies® NEU Feigen-Konserven mit Zimt (Sie können gerne eine unserer Konfitüren in diesem Rezept ersetzen, unsere Brombeer-Konfitüre, Cranberry-Konfitüre mit Champagner, Aprikosen-Ananas-Konfitüre).

Zutaten für das Topping
1/2 Tasse Haferflocken zum schnellen Kochen
1/2 Tasse Mehl (für eine glutenfreie Option einfach glutenfreies Allzweckmehl ersetzen)
1 Teelöffel (TL) Backpulver
1/4 Teelöffel (TL) Salz
1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
1/2 Tasse Kokosflocken
1 Stück geschmolzene Butter
Extra Kokos zum Garnieren (optional)

Vorbereitung
Ofen vorheizen auf 350 Grad. In einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Butter und den Zucker schaumig schlagen. Die Eier unterrühren und das Mehl nach und nach zur Buttermasse geben. Die Mischung in einer 13 x 9 Pfanne verteilen und gleichmäßig andrücken. 20 Minuten backen.

Während die Kruste kocht, bereiten Sie den Belag vor. In einer kleinen Schüssel (oder du kannst die gleiche Schüssel verwenden, in der du die Riegelkruste gemacht hast. Warum mehr Geschirr verschmutzen), alle Zutaten für den Belag krümelig vermischen und beiseite stellen.

Wenn die Kruste fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen. Verteilen Sie Cherchies® Feigenkonserven mit Zimt gleichmäßig auf der Kruste. Streuen Sie die Zutaten für den Belag über die Konfitüren und geben Sie die Feigenriegel zurück in den Ofen und kochen Sie sie weitere 15-20 Minuten oder bis die Riegel leicht gebräunt sind.

Mit mehr Kokos bestreuen, um die Riegel zu garnieren, aber dies ist völlig optional. Es sieht hübsch aus :) Voila! Das perfekte einfache Dessert, Snack oder Frühstück. Genießen Sie!


Rezeptzusammenfassung

  • Kochspray
  • ¾ Tasse Allzweckmehl (ca. 3 1/3 Unzen)
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ¾ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ¼ Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Amaretto (Likör mit Mandelgeschmack)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 großes Eiweiß
  • 1 großes Ei
  • ½ Tasse gehackte getrocknete Feigen
  • ¼ Tasse gesüßte Kokosflocken
  • 2 EL gehobelte Mandeln, geröstet
  • ½ Tasse Puderzucker
  • 2 ½ Teelöffel heißes Wasser
  • ¼ Teelöffel Amaretto (Likör mit Mandelgeschmack)

Den Boden einer quadratischen 8-Zoll-Backform mit Kochspray bestreichen (die Seiten der Pfanne nicht beschichten) beiseite stellen.

Mehl in trockene Messbecher mit einem Messer leicht löffeln. Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Kombinieren Sie braunen Zucker und die nächsten 5 Zutaten (durch das Ei) in einer mittelgroßen Schüssel und rühren Sie mit einem Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Braune Zuckermischung, Feigen, Kokosnuss und Mandeln zur Mehlmischung geben und rühren, bis alles vermischt ist. Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Bei 350° 25 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetztes Holzstäbchen sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter in der Pfanne abkühlen lassen. In 16 Quadrate schneiden.

Puderzucker, 2 1/2 Teelöffel heißes Wasser und 1/4 Teelöffel Amaretto in eine kleine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Über Quadrate träufeln.


Feigen-Käse-Empanadas

Wenn Sie die Kombination aus süßen und herzhaften Aromen mögen, werden Sie diese frischen Feigen- und Käse-Empanadas lieben! Der perfekte mundgerechte Snack oder Vorspeise.

Als wir im März von Sincerely Brigitte's Orange Ginger Cheese erfuhren, wussten wir, dass wir etwas Leckeres kreieren mussten, das diese köstliche Mischung beinhaltet. Wir haben einen beruhigenden French Toast mit Käsefüllung kreiert. Wenn Sie unseren Blog schon lange verfolgen, wissen Sie, dass wir mit freundlichen Grüßen Brigitte Käse lieben und immer wieder gerne Neues mit ihren einzigartigen Geschmackskombinationen ausprobieren.

Weil wir die süß-herzhafte Kombination so lieben und die schönen Feigen, die wir auf dem Markt gefunden haben, nutzen möchten, haben wir diese köstlichen Empanadas aus Feigen- und Orangen-Ingwer-Käse kreiert.

Das Tolle an diesen ist neben ihrer hellen, reichen Geschmackspalette, dass sie relativ schnell zubereitet sind. Die Verwendung von im Laden gekauftem Kuchenboden (und wir glauben absolut, dass die Verwendung einer natürlichen Marke einen großen Unterschied macht) ist eine großartige Abkürzung! Es fühlte sich an, als ob es überhaupt keine Zeit gedauert hätte, diese geschmacksintensiven Leckereien zuzubereiten, die wir sowohl als Vorspeise als auch als Snack problemlos serviert haben.

Wenn Sie Ihre Komfortzone verlassen möchten, probieren Sie diese Empanadas aus! Sie werden nicht enttäuscht sein.


Machen Sie die Kruste:

  1. Backofen auf 350 Grad F vorheizen.
  2. Eine 8x8-Zoll-Backform mit Aluminiumfolie auslegen, leicht mit Backspray einsprühen und beiseite stellen.
  3. In einer kleinen Rührschüssel die Zutaten für die Kruste vermischen: geschmolzene Butter, brauner Zucker und Mandelmehl, bis ein weicher Teig entsteht.
  4. In die mit Alufolie ausgelegte Pfanne drücken und 6 Minuten backen, die Kruste sollte fest, aber nicht ganz durchgegart sein.

Machen Sie die Füllung:

  1. Die gehackten Feigen und den braunen Zucker in einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze geben, dabei die Feigen umrühren und zerkleinern.
  2. Sobald die Mischung zu köcheln beginnt, die Hitze reduzieren und gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen, wenn die Feigen vollständig zerbrochen sind und die Mischung einer Marmelade oder Fruchtaufstrich ähnelt. (ungefähr 20 Minuten).
  3. Vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Den Streuselbelag herstellen:

  1. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine alle Zutaten für den Streuselbelag vermischen und pulsieren, bis sie grob vermischt sind.

Montieren Sie die Stangen:

  1. Die Feigenmischung auf der vorgebackenen Kruste verteilen und mit dem Streusel-Topping belegen.
  2. 20-25 Minuten backen.

Feigenriegel

Machen Sie den Keksteig: In der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Sahnebutter, 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker, Vanille und Salz zu einer glatten Masse verrühren. Fügen Sie 1 Ei und Eigelb hinzu, schlagen Sie, um sich zu vermischen, und kratzen Sie die Seiten der Schüssel mit einem Gummispatel ab. Fügen Sie das Mehl nach und nach hinzu und schlagen Sie weiter, bis es gerade vermischt ist. Den Teig auf ein Blatt Frischhaltefolie geben und zu einem Rechteck formen. Wickeln Sie den Teig gut ein. Im Kühlschrank kalt stellen, bis sie fest sind, etwa 2 Stunden.

Die Füllung herstellen: In einem flachen, mittelgroßen Topf Zitronenschale, Zimtstange, Feigen, Cognac, 1 Tasse Zucker und 2 Tassen Wasser bei mittlerer Hitze vermischen. Zum Kochen bringen und die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren, bis die Flüssigkeit verdampft ist, etwa 30 Minuten, dabei gelegentlich umrühren. Zitronenschale und Zimtstange entfernen und abkühlen lassen.

Geben Sie die Feigenmischung in die Schüssel einer Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis sie glatt ist, 20 bis 30 Sekunden.

Den Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen und halbieren. Auf einer mit Pergament ausgelegten Arbeitsfläche, die leicht bemehlt wurde, eine Hälfte des Teigs zu einem etwa 1/8 Zoll dicken Rechteck ausrollen. Schneiden Sie den Teig mit einem Pizzarad oder einem Messer auf 9 x 12 Zoll. Schneiden Sie das Rechteck der Länge nach in drei Streifen von 3 x 12 Zoll. Wenn der Teig weich wird, kann es notwendig sein, ihn erneut zu kühlen.

Füllen Sie die Füllung in einen Spritzbeutel mit einer #8 oder #808 glatten Spitze. Die Füllung in die Mitte jedes Streifens spritzen. Streichen Sie geschlagenes Ei entlang einer der 12-Zoll-Seiten des Teigs. Den Teig über die Feigenfüllung falten, um ihn einzuschließen, und leicht andrücken, um ihn zu verschließen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Kekse hellgolden backen, 20 bis 25 Minuten. Auf ein Kühlregal stellen. Wenn es vollständig abgekühlt ist, auf ein Schneidebrett legen und jeden Stamm mit einem gezackten Messer in acht 1 1/2-Zoll-Kekse schneiden.


Haferflocken-Feigen-Riegel (vegan und glutenfrei)

Diese Haferflocken-Feigen-Riegel sind vegan, glutenfrei und ein herrlicher gesunder Genuss!Costco hat wieder das Beste aus mir herausgeholt. Ich sah eine RIESIGE Tüte getrocknete Feigen und warf sie ganz spontan in meinen Einkaufswagen. Ich habe nicht wirklich darüber nachgedacht, was ich mit einer riesigen Tüte getrockneter Feigen machen würde.

Die Tüte war viel zu groß, um einfach ein oder zwei Feigen am Tag zu sich zu nehmen, wenn ich einen schnellen Happen brauche. Nein, ich musste mir eine andere Verwendung für diese Feigen einfallen lassen.

Meine Gedanken gingen sofort zu meiner Kindheit und wie sehr ich Fig Newtons liebte. Viele Kinder mochten die echten Feigen nicht, aber ich schon. Dieser Feigengeschmack macht es einfach für mich.

Das Erstellen von echten Feigen-Newton-Keksen schien zu viel Arbeit zu sein und ich wollte mich nicht damit beschäftigen.

Die Geschichte meines Lebens. Ich liebe es zu kochen und zu backen und selbstgemachte Sachen zu machen, aber ich bin auch eine vielbeschäftigte Mama, die keine Zeit für lange Extravaganzen in der Küche hat.

Haferflocken-Feigen-Riegel einlegen. Mit kaum zugesetztem Zucker sind diese bekömmlich (wie eigentlich bekömmlich, nicht nur die wahrgenommene Art von bekömmlich wie in den Feigen-Newtons meiner Jugend…) und köstlich. UND Sie werden nicht den ganzen Tag brauchen, um sie zu machen.

Ich denke, diese Haferflocken-Feigen-Riegel > Feigen-Newtons, weil ich der Kruste und dem Belag einige gehackte Mandeln hinzugefügt habe und der Crunch-Faktor hervorragend ist. Sind Sie ein großer Fan von kontrastierenden Texturen? Ich liebe es und der Crunch hier ist ziemlich zufriedenstellend.

Wir verwenden die getrockneten Feigen, um eine schnelle Marmeladenfüllung zu machen und es ist unglaublich. Ich könnte das Zeug mit einem Löffel essen. Ich denke, ich sollte schreiben Ich tat iss dieses Zeug mit einem Löffel. Versuchen Sie, einige für Ihre mittlere Schicht zu speichern.

Fügen Sie Ihren Streuselbelag hinzu und Sie können es backen!

Diese Haferflocken-Feigen-Riegel sind perfekt zum Frühstück (Hallo, Hafer, Mandeln, Feigen…), Snack oder sogar ein gesundes Dessert. Ich hoffe du liebst sie genauso sehr wie ich!


Haferflocken-Feigen-Riegel | Hausgemachte Feigen-Newton


Haferflocken-Feigen-Riegel sind zähe, mit Feigen gefüllte Riegel, die auf der helleren Seite hergestellt werden. Sie schmecken hübsch nah an einem Feigen-Newton, aber selbstgemacht ist immer besser, oder? Als ich nach einem gesunden Feigenriegelrezept mit Haferflocken recherchierte, war ich überrascht, dass es nicht viele (oder besser gesagt alle geeigneten) gab. Also entschied ich mich, den Teig eines Haferflocken-Dattelriegel-Rezepts zu nehmen und die Dattelfüllung durch eine Feigenfüllung zu ersetzen. Weil ich wollte, dass diese gesünder sind, habe ich die Zuckermenge im Teig reduziert und den Zuckerzusatz aus der Füllung entfernt. Anstelle von Zucker habe ich der Füllung Zitronensaft und -schale hinzugefügt, um den Geschmack aufzuhellen und auch als Verdickungsmittel zu wirken. Das Ergebnis war genau das, was ich mir für einen gesunden Feigenriegel vorgestellt hatte, und sie waren auch wirklich einfach zu machen.

Als ich diese Haferflocken-Feigen-Riegel machte, konnte ich nicht anders, als an meine Oma und meinen Opa zu denken und zu kichern. Ich habe oft über meine Oma gesprochen und was für eine wundervolle Bäckerin sie war. Während ich sicher bin, dass mein Opa all ihre (leckeren!) Backwaren liebte, hatte er immer einen Vorrat an Feigen-Newtons in ihrer Speisekammer. Ich kann ihm wirklich keinen Vorwurf machen. Nicht viel schlägt einen Fig Newton (außer diesen Takten natürlich. aber ich schweife ab). Ich glaube nicht, dass meine Oma jemals versucht hat, eine hausgemachte Auswahl seiner geliebten Feigenriegel zu machen, aber ich bin mir sicher, dass sie diesen ähnlich gewesen wären, und mein Opa hätte diese stattdessen versteckt!


  • 1 Tasse gehackte getrocknete Feigen, Stiele entfernt (8 Unzen)
  • ½ Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1½ Tassen Haferflocken (ich habe schnelle Haferflocken verwendet)
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ¾ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ⅓ Tasse Butter, geschmolzen (ich habe leichte Butter verwendet)
  • 1 Eiweiß
  • Kochspray
  1. Feigen, Wasser, Zitronensaft und -schale in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Köcheln lassen, bis die Mischung zu verdicken beginnt (ca. 3 Minuten). Etwa 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Füllung in die Küchenmaschine geben und glatt rühren. Beiseite legen.
  3. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Sprühen Sie eine 8-Zoll-Backform mit Kochspray ein und stellen Sie sie beiseite.
  4. In einer großen Schüssel Haferflocken, Mehl, Zucker, Natron und Salz verquirlen.
  5. Fügen Sie Butter und Eiweiß zur Hafermischung hinzu und rühren Sie, bis sich alles verbunden hat.
  6. Die Hälfte der Hafermischung in die vorbereitete Backform drücken. [Hinweis: Ich habe Wachspapier verwendet, um die Mischung in die Pfanne zu drücken und zu verteilen]. Anschließend vorsichtig mit der Feigenmischung bestreichen. Zum Schluss Stücke der restlichen Hafermischung über die Feigenmischung tropfen lassen, damit sie krümelig erscheint, und dann vorsichtig abtupfen [Hinweis: Ich habe für diesen Schritt Wachspapier verwendet].
  7. 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Auf Kuchengitter abkühlen lassen.

Dies ist der dritte Teil der Eating the Alphabet Challenge, veranstaltet von Brenda von Meal Planning Magic. Diesen Monat präsentieren wir gesunde Rezepte mit Obst, Gemüse, Getreide oder Hülsenfrüchten, die mit den Buchstaben E oder F beginnen. Das war für mich ein Kinderspiel. Ich wollte schon immer ein gesundes Feigenriegelrezept entwickeln, also war dies genau der Anreiz, den ich brauchte!

Schoko-Feigen-Quadrate


Während meiner gesamten Bildungskarriere habe ich nie Mittagessen in der Schule gekauft. Nicht ein einziges Mal. Die langen Schlangen und die knappen, mit Haarnetzen bekleideten Damen machten mir Angst – was, wenn sie mein Wechselgeld so langsam abzählten, dass ich keine Zeit mehr hatte, mein Stück Pizza zu essen, bevor die Pausenglocke läutete? Ich fühlte mich viel sicherer mit meinem isolierten lila Luncheimer, der stattdessen ordentlich in meinem Rucksack verstaut war, also bereitete Dad mein Mittagsessen immer am Abend zuvor zu.

Zu jedem Mittagessen steckte er eine kleine Leckerei hinein, als Belohnung dafür, dass ich alle meine Apfelscheiben gegessen hatte. Da Mama selten selbstgebackene Kekse backte, kaufte sie Little Debbie Desserts für uns im Laden. Je nach Woche wechselte sie zwischen Swiss Rolls, Chocolate Cupcakes, Oatmeal Creme Pies und Holiday-Themed Cakes. Obwohl ich von klein auf unentschlossen war, waren letztere meine Favoriten. (Ich denke… Nun, ich nehme an, es änderte sich alle paar Tage!)


Immer wenn ich die plastikverpackten Leckereien am Picknicktisch der Schule herausholte, brüllten meine Freunde, ihre Lunchpakete zu durchsuchen, um etwas zum Tauschen zu finden. Trotz ihrer verführerischen Präsentation von großen Brownies, Schokoriegeln und weichen Zuckerkeksen habe ich selten die Rechte an meinen Little Debbie Desserts verwirkt. Sie haben zu gut geschmeckt!

Aber in der Mittelschule wurde mir klar, dass der Austausch dieser verpackten Leckereien gegen gesündere Müsliriegel mir helfen würde, mein letztes bisschen Babyfett zu verlieren. Obwohl es anfangs schwierig war, lernte ich stattdessen die nahrhaften Snacks zu lieben. Aber ich werde immer noch nostalgisch, wenn ich im Supermarkt an den Desserts von Little Debbie vorbeikomme, und ich immer Verlangen Sie nach jeder Mahlzeit etwas Süßes!


Diese Schoko-Feigen-Quadrate sind der perfekte Kompromiss. Jeder leicht gesüßte Riegel verströmt einen dekadenten Schokoladengeschmack, während er tatsächlich über 4 Gramm Protein verbirgt. Mit Haferflocken und fruchtigen Bissen saftiger getrockneter Feigen gesprenkelt, sind sie ein fettarmer Snack, den Sie gerne essen – oder mit Ihren Kindern teilen!


Dieses Rezept enthält nur gesunde, saubere Zutaten. Ich begann mit einer Basis von Vollkornmehl und Instant-Haferflocken , die für eine dezente Nussigkeit sorgen. Beim Backen von 100% Vollkornprodukten wähle ich ausschließlich Goldmedaillen-Vollkornmehl. Während andere Marken dichte und trockene Leckereien herstellen, hält Gold Medal meine Backwaren leicht und feucht. Und wenn Sie keinen Instant-Hafer haben, können Sie ihn ganz einfach selbst zubereiten. Pulsieren Sie einfach normalen, altmodischen Hafer in einer Küchenmaschine 5-7 Mal, bis er etwas feiner wird – das ist alles!

Der Schokoladengeschmack kommt von ungesüßtes Kakaopulver und Schokoladenproteinpulver . Die meisten Lebensmittelgeschäfte führen Proteinpulver, bei denen ich mich für Designer Whey entschieden habe, das ich bei Trader Joe's gefunden habe. Sie können jedes beliebige Proteinpulver verwenden, einschließlich Soja oder braunem Reis. (Die Nährwertangaben können sich entsprechend ändern.)


Diese dünnen Snacks enthalten kein raffinierter Zucker . Stattdessen kommt die Süße von Apfelmus und Honig – und getrockneten Feigen! Ich genieße immer die getrockneten schwarzen Missionsfeigen von Trader Joe und nachdem ich ein paar Reste von meinen Fruitcake Cookies entdeckt habe, habe ich sie sofort für dieses Rezept beiseite gelegt. Ich habe sie ziemlich klein gewürfelt, was eine leichte Bissigkeit hinzufügte und die Riegel extra feucht hielt. Ein kleinerer Würfel hilft auch beim Schneiden der Pfanne in Quadrate. Er reduziert die Anzahl der großen Stücke, durch die Sie das Messer ziehen müssen!

Lassen Sie diese Schokoladen-Leckereien beim Backen nur für im Ofen ruhen 15-18 Minuten -nicht mehr! Die heiße Pfanne kocht die Quadrate beim Abkühlen weiter, so dass das Backen im Ofen für mehr als 18 Minuten zu trockenen, übertriebenen Snacks führt. Nicht gut! Die Mitte der Pfanne sieht immer noch leicht nass aus, wenn Sie sie herausziehen, das ist in Ordnung. Wenn es Zimmertemperatur erreicht, ist es perfekt durchgebacken!


Kleine Flecken herzhafter Haferflocken sprenkeln die Oberfläche davon Schoko-Feigen-Quadrate , und süße Stückchen von zähen Trockenfrüchten zieren das Innere. Jeder gesunde Riegel ist voller Protein, aber mit dem reichen schokoladigen Geschmack, der durchscheint, würden Sie nie vermuten, dass es gerade einmal 70 Kalorien waren!


Nachdem ich die Quadrate in Scheiben geschnitten und auf den Tresen gelegt hatte, griff ich nach dem Mittagessen nach einem… Und nach dem Abendessen noch nach einem… Und einem dritten am nächsten Morgen mit Frühstück. Ich konnte einfach nicht aufhören! Sie sind perfekt schneller und einfacher Snack für hungrige Kinder nach der Schule in der Speisekammer zu verstauen. (Oder auch hungrige Eltern!)

Da ich diese Charge so schnell durchgearbeitet habe, muss ich möglicherweise vor Ende der Woche eine weitere Tüte getrocknete Feigen kaufen…


Schau das Video: Klimagourmet: Allerlei aus frischen Feigen


Bemerkungen:

  1. Wheatley

    Ich biete Ihnen an, die Website zu besuchen, auf der Sie viele Artikel zu diesem Thema gibt.

  2. Tagore

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Wacfeld

    Ja, diese verständliche Nachricht

  4. Makolm

    Maßgebliche Sichtweise, lustig ...

  5. Amphion

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  6. Faukazahn

    Eine kompetentere Präsentation habe ich schon lange nicht mehr gesehen, aber man hat nicht überall ganz recht, in 10 Minuten schwellen solche Themen nicht ganz an



Eine Nachricht schreiben