at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Chefkoch Anne Burrell eröffnet ein schickes Cheetos Pop-Up-Restaurant in NYC

Chefkoch Anne Burrell eröffnet ein schickes Cheetos Pop-Up-Restaurant in NYC


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Vielleicht ist es doch einfach, kitschig zu sein

Kathy Hutchins/shutterstock.com

Starkoch Anna Burrell hat die Eröffnung ihres neuen Restaurants in New York City angekündigt: Der gefleckte Gepard. Das Pop-up-Restaurant in Tribeca wird nur drei Tage lang geöffnet sein – vom 15. bis 17. August – und alle Gerichte werden eine gemeinsame Zutat enthalten: Cheetos.

Die Inspiration für dieses kitschige Projekt, eine Zusammenarbeit mit Frito Lay, stammt von treuen Cheetos-Fans, die ihre eigenen Rezepte kreiert haben – Cheetos-Sushi-Rollen, Cheetos-Bagels, und käsige Cheetos Pizza.

Auf der Speisekarte von Burrell finden Sie gebratene Gurken mit Cheetos-Kruste, Cheetos Frikadellen, Flamin’ Hot Cheetos Chicken Tacos und sogar weiße Cheetos Cheetos und Cheetos Sweetos Apple Crepes.

Tische können reserviert werden am Offener Tisch, aber leider sieht es so aus, als ob das Restaurant für alle drei Tage schon komplett ausgebucht ist. Sie können sich jedoch weiterhin auf die Warteliste eintragen. Haben Sie eine tiefe Wertschätzung für diesen käsigen Snack? Schau mal rein dieses sehr wichtige, abstrakte Cheetos Museum.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen bekommen.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, zweimal in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen bekommen.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, zweimal in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen erhalten.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat zweimal „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen bekommen.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, zweimal in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen erhalten.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat zweimal „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen bekommen.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, zweimal in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen erhalten.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, zweimal in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen bekommen.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat zweimal „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen bekommen.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, zweimal in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Cheetos eröffnet Restaurant mit Starkoch

Starköchin Anne Burrell hat in mehreren New Yorker High-End-Restaurants gearbeitet. Burrell ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber mehrerer kulinarischer Shows.

(CNN Money) – Cheetos sind nicht mehr nur zum Naschen da. Jetzt können Sie ein Cheetos-Menü mit drei Gängen erhalten.

Cheetos, der Snack-Chip von PepsiCo, eröffnet ein Pop-up-Restaurant in New York City, das sich Cheetos-inspirierten Gerichten widmet.

Das Spotted Cheetah, ein Cheetos-Restaurant in NYC, nimmt jetzt Reservierungen entgegen! Buchen Sie Ihren Platz! https://t.co/4rr8am5cDM pic.twitter.com/Y8zc8oFyd0

— Chester Cheetah (@ChesterCheetah) 8. August 2017

The Spotted Cheetah, das zwischen dem 15. und 17. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eine Ehe zwischen Cheetos und der Starköchin Anne Burrell.

Burrell hat in mehreren High-End-Restaurants in New York gearbeitet, ist Autor beliebter Kochbücher und Gastgeber kulinarischer Shows, Koch gesucht, Schlechteste Köche in Amerika und Geheimnisse eines Restaurantkochs.

„Als langjähriger Cheetos-Fan freue ich mich sehr, mit einer Snackmarke zusammenzuarbeiten, die wirklich ein ikonisches amerikanisches Grundnahrungsmittel ist“, sagte Burrell in einer Pressemitteilung. „Es hat mir so viel Spaß gemacht, dieses speziell zusammengestellte, einzigartige Menü für das erste Cheetos-Restaurant zu kuratieren – ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Gäste zu sehen!“

Das All-Cheetos-Menü bietet Gerichte zwischen 8 und 22 US-Dollar, wie Flamin’ Hot und White Cheddar Mac n’ Cheetos.

Cheetos-Fans haben in den letzten Jahren ihre Innovation in Cheetos-inspiriertes Essen eingebracht und Rezepte online geteilt. Es war ihre Kreativität, die das Pop-up inspirierte, so Ryan Matiyow, Senior Director of Marketing von Frito-Lay, der Pepsi-Division, die Cheetos herstellt.

„Der Spotted Cheetah ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit für Cheetos, eine Vielzahl von Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem gehobenen und verspielten kulinarischen Ambiente zu feiern, das unsere Gäste begeistern wird“, sagte Matiyow.

Fast-Food-Restaurants haben in der Vergangenheit mit Cheetos-inspirierten Menüpunkten geflirtet. Burger King hat zweimal „Mac n’ Cheetos“, frittierte Makkaroni und Käsesticks mit Cheetos-Aroma, in seine Speisekarte aufgenommen. Yum! Taco Bell von Brands hat Cheetos Quesadillas auf den Philippinen auf den Markt gebracht und soll letztes Jahr Cheetos Burritos getestet haben.

Der Spotted Cheetah ist das erste Mal, dass ein ganzes Menü auf dem Snack basiert. Die Reservierungen für das New Yorker Pop-Up beginnen am Dienstag. Ein Kochbuch mit den Menüpunkten des Restaurants wird online verfügbar sein.

The-CNN-Wire™ & © 2017 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.

The-CNN-Wire™ & © 2021 Cable News Network, Inc., ein Unternehmen von Time Warner. Alle Rechte vorbehalten.


Schau das Video: ТЕ САМЫЕ КРАНЧИ о которых мечтал Сыендук Crunchy Cheetos


Bemerkungen:

  1. Meztibei

    Bei mir eine ähnliche Situation. Wir können untersuchen.

  2. Benci

    Stimmen zu!



Eine Nachricht schreiben