at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Kartoffel-Frikadellen

Kartoffel-Frikadellen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe jetzt versehentlich mehr Kartoffeln geschält, was ich tun musste, um sie wegzuwerfen, ich habe diese Frikadellen gemacht, die sehr sättigend und gut sind.

  • 6 Kartoffeln
  • 2 Eier
  • gefrorener und gehackter grüner Dill
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Esslöffel geriebener Käse
  • 1 Esslöffel Hüttenkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frittieröl
  • Pesmet 150 g

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kartoffel-Frikadellen:

Geschälte Kartoffeln zusammen mit geschälten Zwiebeln und in große Würfel geschnitten, so wie Kartoffeln als Püree gekocht werden. Wenn sie gut gekocht sind, werden sie abkühlen gelassen, dann werden sie mit dem Püreesieb zerkleinert, aber das überschüssige Wasser wird abgelassen und dann passiert sie. Eier, Salz, Pfeffer, Gemüse, Käse und Käse gut mischen. Öl in die Pfanne geben und wenn sie gut erhitzt ist, die geformten und in Paniermehl gegebenen Spachtelmasse geben. Bräunen lassen und auf Küchenpapier entfernen. Sie können als Vorspeise oder als Garnitur für alles verwendet werden, was Sie möchten.

Guten Appetit


Rezept zum Fasten von Frikadellen aus Kartoffeln und Pilzen

Eine Frikadelle ist eine kleine Fleischkugel, die manchmal mit anderen Zutaten wie Paniermehl, gehackten Zwiebeln, Eiern, Fett und Gewürzen verbunden ist. Die Frikadellen werden durch Braten, Backen oder Köcheln gekocht, in Soße gegart. Es gibt viele Arten von Frikadellen, die verschiedene Arten von Fleisch und Gewürzen oder sogar Gemüsegerichte verwenden.

Das alte römische Kochbuch "Apicius" enthielt viele Frikadellenrezepte. Einige davon sind würziges Lamm und Eigelb und Safran. Diese Methode wurde in den Westen gebracht und wird "Vergoldung" genannt. Es gibt viele regionale Variationen unter ihnen. Am bekanntesten ist "kufteh Tabrizi" aus der nordwestlichen Region des Iran.

Dieses Gericht hat einen Durchmesser von 20 Zentimetern, aber fast die gleiche Zusammensetzung wie heutige Frikadellen. In ganz Europa und Asien gibt es verschiedene Frikadellenrezepte. Von Iberia und Schweden bis zum indischen Subkontinent gibt es eine große Vielfalt an Frikadellen aus der Familie "kofta".

Zutat:

  • 700 gr frische Champignons
  • 2 fein gehackte Zwiebeln
  • 2 gekochte und geriebene Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Keks
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackter Dill
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Frittieröl.

Zubereitungsart:

Kartoffeln gründlich waschen und aufkochen. Die Champignons putzen oder nach Belieben waschen, dann in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Gib die Karotte durch die kleine Reibe. Champignons einrühren, Zwiebel und Karotte dazugeben und zusammen anbraten, bis die Flüssigkeit weg ist. Abkühlen lassen und bei Bedarf etwas mahlen. Einen Kürbis schälen, reiben und auf eine große Reibe legen.

Mischen Sie sie mit den Pilzen und den restlichen Zutaten und mischen Sie dann die Zusammensetzung gut. Die Kugeln formen, in Semmelbröseln wälzen und in heißem Öl frittieren oder in ein Backblech legen. Nehmen Sie sie auf einem Teller heraus und servieren Sie sie heiß oder kalt, mit Senf, Gurken, Püree oder einer roten Sauce.


Rezept zum Fasten von Frikadellen aus Kartoffeln und Pilzen

Eine Frikadelle ist eine kleine Fleischkugel, die manchmal mit anderen Zutaten wie Paniermehl, gehackten Zwiebeln, Eiern, Fett und Gewürzen verbunden ist. Die Frikadellen werden durch Braten, Backen oder Köcheln gekocht, in Soße gegart. Es gibt viele Arten von Frikadellen, die verschiedene Arten von Fleisch und Gewürzen oder sogar Gemüsegerichte verwenden.

Das alte römische Kochbuch "Apicius" enthielt viele Frikadellenrezepte. Einige davon sind würziges Lamm und Eigelb und Safran. Diese Methode wurde in den Westen gebracht und wird "Vergoldung" genannt. Es gibt viele regionale Variationen unter ihnen. Am bekanntesten ist "kufteh Tabrizi" aus der nordwestlichen Region des Iran.

Dieses Gericht hat einen Durchmesser von 20 Zentimetern, aber fast die gleiche Zusammensetzung wie heutige Frikadellen. In ganz Europa und Asien gibt es verschiedene Frikadellenrezepte. Von Iberia und Schweden bis zum indischen Subkontinent gibt es eine große Vielfalt an Frikadellen aus der Familie "kofta".

Zutat:

  • 700 gr frische Champignons
  • 2 fein gehackte Zwiebeln
  • 2 gekochte und geriebene Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Keks
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackter Dill
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Frittieröl.

Zubereitungsart:

Kartoffeln gründlich waschen und aufkochen. Die Champignons putzen oder nach Belieben waschen, dann in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Gib die Karotte durch die kleine Reibe. Champignons einrühren, Zwiebel und Karotte dazugeben und zusammen anbraten, bis die Flüssigkeit weg ist. Abkühlen lassen und bei Bedarf etwas mahlen. Einen Kürbis schälen, reiben und auf eine große Reibe legen.

Mischen Sie sie mit den Pilzen und den restlichen Zutaten und mischen Sie dann die Zusammensetzung gut. Die Kugeln formen, in Semmelbröseln wälzen und in heißem Öl frittieren oder in ein Backblech legen. Nehmen Sie sie auf einem Teller heraus und servieren Sie sie heiß oder kalt, mit Senf, Gurken, Püree oder einer roten Sauce.


Kartoffelfasten Frikadellen - 2 Rezepte

Da Frikadellen ein so praktisches und vielseitiges Gericht sind (sie können zu verschiedenen Gerichten serviert werden, können sie verpackt werden), finden Sie auf unserer Website verschiedene Fastenrezepte, die aus verschiedenen Zutaten und Kombinationen zubereitet werden.

Kartoffel-Frikadellen sind die einfachsten. Auch Hülsenfrüchte können hinzugefügt werden, um sie gleichmäßiger und sättigender zu machen, wie Kichererbsen, Linsen oder gekochte Sojabohnen.

Kartoffel-Frikadellen - Rezept

• 1 kg Kartoffeln
• 3 Zwiebeln
• 4 Knoblauchzehen
• 1 Bund Petersilie
• 1 Teelöffel Thymian
• 1 Teelöffel Paprikapulver
• 1 ½ Teelöffel Salz

Die Kartoffeln schälen und die Menge halbieren. Die eine Hälfte legt sie auf die Reibe mit großen Löchern und die andere Hälfte auf die kleine Reibe. Drücken Sie dann den Saft aus und bewahren Sie den Rohsaft in einem Glas auf (Sie können ihn in anderen Gerichten verwenden).

Die ausgepressten geriebenen Kartoffeln in eine große Schüssel geben. Fügen Sie die fein gehackte und gehackte Zwiebel, den gereinigten und zerdrückten Knoblauch, die gut gewaschene und fein gehackte Petersilie und die Gewürze hinzu. Rühren bis glatt.

Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie dünne Fleischbällchen. Legen Sie sie in ein Teflonblech oder in ein normales Blech, das mit Backpapier vorgekleidet ist.

Im heißen Ofen backen, bis sie hart und leicht gebräunt sind, dabei von beiden Seiten wenden.

Nach dem Abkühlen werden sie dicker. Diese Frikadellen werden als solche oder mit verschiedenen Beilagen serviert: Salate, Reis, Saucen, Tomatensaft oder hausgemachter Ketchup usw.

Kartoffelpüree und Champignons - Rezept

• 1 kg Kartoffeln
• 500 g weiße Champignons
• 2 passende Zwiebeln
• 7 Knoblauchzehen
• 2 Bund grüne Petersilie
• 1 Esslöffel natürliches Gemüse
• 1 Teelöffel Salz
• 1 Tasse Wasser

Kartoffeln waschen, schälen und reiben (500 g auf einer großen Reibe und 500 g auf einer niedrigen Reibe). Drücken Sie sie gut aus und bewahren Sie den Saft auf.

Die Champignons putzen und waschen, dann eine Viertelstunde mit einer Tasse Wasser kochen. Nach 15 Minuten abgießen (kein Wasser gießen) und durch den Fleischwolf geben oder in einer Küchenmaschine mischen.

Mischen Sie die geriebenen Kartoffeln mit den restlichen Zutaten: gehackte Pilze, fein gehackte Zwiebel, fein gehackter Knoblauch, fein gehackte Petersilie, Wasser, in dem sie die Pilze und Gewürze gekocht haben.

Zwischen den Handflächen kleine, dünne Fleischbällchen formen. Backen Sie sie im Ofen, auf beiden Seiten, in einem Teflonblech oder mit Backpapier ausgelegt.

Eine andere Möglichkeit wäre, die Zusammensetzung der Frikadellen in eine Yena-Schüssel oder in ein mit Paniermehl ausgelegtes Brotblech zu geben und im heißen Ofen bei 180 Grad etwa eine halbe Stunde lang zu backen. Auf diese Weise erhalten Sie einen sehr guten Job.

Quelle: Rezepte aus der Edenic Cuisine, Dr. Doru Laza

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Kartoffel-Frikadellen

& Icirc & # 539i muss:
2 Kartoffeln
1 Zwiebel & # 259
5 c & # 259 & # 539ei Knoblauch fit & # 539i
1 m & acircn & # 259 de p & # 259trunjel verde
1 Esslöffel Gemüsekonzentrat
1 Esslöffel & # 259 Pfeffer
2 oder & # 259
1 Dose & # 259 f & # 259in & # 259

Bitte fragen Sie & # 537ti a & # 537a:
Die Kartoffeln am Vortag kochen und zusammen mit 1/2 Esslöffel Gemüsekonzentrat zubereiten. Dann die Kartoffeln in den Ofen geben. 1 EL Olivenöl in einen Topf geben. Nachdem das Öl erhitzt ist, die gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben, mahlen und weich werden lassen. Nachdem sie weich geworden sind, den Teig über die Kartoffeln gießen, auf die Reibe geben und mit einem Holzlöffel gut vermischen. Nehmen Sie ein Ei und trennen Sie es in einer weißen Schüssel mit Eigelb, und gießen Sie das Eiweiß über die Kartoffeln, braten Sie es, fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu und mischen Sie den Pfeffer gut. Nachdem Sie gut gemischt haben, nehmen Sie das andere Ei und brechen Sie es über dem Eigelb in der Schüssel, die vom ersten Ei übrig geblieben ist, und schlagen Sie sie gut. 1/2 Esslöffel Gemüsekonzentrat hinzufügen. Sie nehmen die m & acircna aus den Kompositionen & # 539ie & # 537i form & bdquopiftele & rdquo, geben sie durch das Ei & # 537 und dann durch die f & # 259in & # 259. Legen Sie das Huhn auf die Bratpfanne in die Bratpfanne mit heißem Öl. Nach dem Braten die Knödel auf einem Stück Papier herausnehmen, um das Fett abtropfen zu lassen. Sie können die Frikadellen mit einem Kohlsalat mit Karotten servieren oder Sie können sie mit eingelegten Gurkenscheiben servieren. Sie sind sehr schmackhaft und leichter verdaulich als solche aus Fleisch.

2 Portionen Zubereitung: 25 Minuten BACKEN: 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 von Magda Daniela Movil & # 259, loc. Ciobanu, Richter Constan & # 539von


Zutat:

  • 1 Kilogramm Salzkartoffeln
  • 1 Tasse gekochter Reis
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Karotten und Zucchini raspeln, Wasser abgießen und mit etwas Öl zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in eine Pfanne geben. 2-3 Minuten aushärten lassen, dann eine viertel Tasse Wasser und etwas Salz hinzufügen. 5-10 Minuten ruhen lassen, bis das Gemüse weich wird und das Wasser vollständig abtropft.

Nachdem die Komposition etwas abgekühlt ist, in einer Schüssel mit den gekochten und abgekühlten Kartoffeln mischen, die große Reibe mit dem Reis, den Semmelbröseln, dem zerdrückten Knoblauch und der Petersilie auflegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit geölten Händen die Frikadellen formen (nach Belieben flach oder gewölbt) und in einem mit Backpapier belegten Blech ca. 30 Minuten bei 180 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen backen. Heiß servieren, zusammen mit verschiedenen Beilagen, Tzatziki-Sauce oder Salaten.


Kartoffel-Frikadellen

& Icirc & # 539i muss:
2 Kartoffeln
1 Zwiebel & # 259
5 c & # 259 & # 539ei Knoblauch fit & # 539i
1 m & acircn & # 259 de p & # 259trunjel verde
1 Esslöffel Gemüsekonzentrat
1 Esslöffel & # 259 Pfeffer
2 oder & # 259
1 Dose & # 259 f & # 259in & # 259

Bitte fragen Sie & # 537ti a & # 537a:
Die Kartoffeln am Vortag kochen und zusammen mit 1/2 Esslöffel Gemüsekonzentrat zubereiten. Dann die Kartoffeln in den Ofen geben. 1 EL Olivenöl in einen Topf geben. Nachdem das Öl erhitzt ist, die gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben, mahlen und weich werden lassen. Nachdem sie weich geworden sind, den Teig über die Kartoffeln gießen, auf die Reibe geben und mit einem Holzlöffel gut vermischen. Nehmen Sie ein Ei und trennen Sie es in einer weißen Schüssel mit Eigelb, und gießen Sie das Eiweiß über die Kartoffeln, braten Sie es, fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu und mischen Sie den Pfeffer gut. Nachdem Sie gut gemischt haben, nehmen Sie das andere Ei und brechen Sie es über dem Eigelb in der Schüssel, die vom ersten Ei übrig geblieben ist, und schlagen Sie sie gut. 1/2 Esslöffel Gemüsekonzentrat hinzufügen. Sie nehmen die m & acircna aus den Kompositionen & # 539ie & # 537i form & bdquopiftele & rdquo, geben sie durch das Ei & # 537 und dann durch die f & # 259in & # 259. Legen Sie das Huhn auf die Bratpfanne in die Bratpfanne mit heißem Öl. Nach dem Braten die Knödel auf einem Stück Papier herausnehmen, damit das Fett abtropfen kann. Sie können die Frikadellen mit einem Kohlsalat mit Karotten servieren oder Sie können sie mit eingelegten Gurkenscheiben servieren. Sie sind sehr schmackhaft und leichter verdaulich als solche aus Fleisch.

2 Portionen Zubereitung: 25 Minuten BACKEN: 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 von Magda Daniela Movil & # 259, loc. Ciobanu, Richter Constan & # 539von


Kartoffel-Frikadellen

& Icirc & # 539i muss:
2 Kartoffeln
1 Zwiebel & # 259
5 c & # 259 & # 539ei Knoblauch fit & # 539i
1 m & acircn & # 259 de p & # 259trunjel verde
1 Esslöffel Gemüsekonzentrat
1 Esslöffel & # 259 Pfeffer
2 oder & # 259
1 Dose & # 259 f & # 259in & # 259

Bitte fragen Sie & # 537ti a & # 537a:
Die Kartoffeln am Vortag kochen und zusammen mit 1/2 Esslöffel Gemüsekonzentrat zubereiten. Dann die Kartoffeln in den Ofen geben. 1 EL Olivenöl in einen Topf geben. Nachdem das Öl erhitzt ist, die gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben, mahlen und weich werden lassen. Nachdem sie weich geworden sind, den Teig über die Kartoffeln gießen, auf die Reibe geben und mit einem Holzlöffel gut vermischen. Nehmen Sie ein Ei und trennen Sie es in einer weißen Schüssel mit Eigelb, und gießen Sie das Eiweiß über die Kartoffeln, braten Sie es, fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu und mischen Sie den Pfeffer gut. Nachdem Sie gut gemischt haben, nehmen Sie das andere Ei und brechen Sie es über dem Eigelb in der Schüssel, die vom ersten Ei übrig geblieben ist, und schlagen Sie sie gut. 1/2 Esslöffel Gemüsekonzentrat hinzufügen. Sie nehmen die m & acircna aus den Kompositionen & # 539ie & # 537i form & bdquopiftele & rdquo, geben sie durch das Ei & # 537 und dann durch die f & # 259in & # 259. Legen Sie das Huhn auf die Bratpfanne in die Bratpfanne mit heißem Öl. Nach dem Braten die Knödel auf einem Stück Papier herausnehmen, um das Fett abtropfen zu lassen. Sie können die Frikadellen mit einem Kohlsalat mit Karotten servieren oder Sie können sie mit eingelegten Gurkenscheiben servieren. Sie sind sehr schmackhaft und leichter verdaulich als solche aus Fleisch.

2 Portionen Zubereitung: 25 Minuten BACKEN: 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 von Magda Daniela Movil & # 259, loc. Ciobanu, Richter Constan & # 539von


Zutat:

  • 1 Kilogramm Salzkartoffeln
  • 1 Tasse gekochter Reis
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Karotten und Zucchini raspeln, Wasser abgießen und mit etwas Öl zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in eine Pfanne geben. 2-3 Minuten aushärten lassen, dann eine viertel Tasse Wasser und etwas Salz hinzufügen. 5-10 Minuten ruhen lassen, bis das Gemüse weich wird und das Wasser vollständig abtropft.

Nachdem die Komposition etwas abgekühlt ist, in einer Schüssel mit den gekochten und abgekühlten Kartoffeln mischen, die große Reibe mit dem Reis, den Semmelbröseln, dem zerdrückten Knoblauch und der Petersilie auflegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit geölten Händen die Frikadellen formen (nach Belieben flach oder gewölbt) und in einem mit Backpapier belegten Blech ca. 30 Minuten bei 180 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen backen. Heiß servieren, zusammen mit verschiedenen Beilagen, Tzatziki-Sauce oder Salaten.


Buchweizen-Kartoffel-Frikadellen, im Ofen gegart

Ich habe dir gesagt, als ich das Buchweizen-Risotto-Rezept schrieb (siehe hier), dass ich 500 Gramm Buchweizen eingeweicht habe, aus denen ich einen Haufen Essen zubereitet habe. Ich habe dieses Risotto gemacht, ich habe es in eine Suppe anstelle von Reis gegeben, ich habe auch ein Tablett mit diesen Fleischbällchen gemacht und sogar ein schnelles Dessert.

Da mir alles gefiel, was ich aus eingeweichtem Buchweizen zubereitet hatte, beschloss ich, zu posieren, um die Rezepte auf dem Blog zu veröffentlichen. Da wir in diesen Tagen eine schwierigere Zeit durchmachen, hoffe ich, dass diese Buchweizenrezepte Ihnen helfen werden, leckere Gerichte mit Zutaten zuzubereiten, die (hoffentlich) noch im Handel erhältlich sind.

Es ist unwahrscheinlich, dass alle Buchweizenvorräte in den Läden aufgebraucht sind, wie es bei Mehl und Hefe passiert ist, die jetzt vom Markt verschwunden sind. Buchweizen wird in unserem Land weniger gekocht. Viele Leute rümpfen die Nase, wenn sie davon hören. Sogar ich dachte bis vor kurzem dasselbe, als ich mich daran gewöhnte, es so zu kochen, dass es nach meinem Geschmack war. Und es ist mir gelungen, sage ich.

Vielleicht erscheint diese Kombination aus Buchweizen und Kartoffeln etwas seltsam, vielleicht werden einige sagen, dass die Kombination nicht in Ordnung ist. Ich wüsste nicht, was ich dazu sagen soll. Aber ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass sie lecker sind. Und die Tatsache, dass sie gebacken sind, macht sie, sage ich, zu einer gesunden Wahl.

Ursprünglich wollte ich dieses Fastenrezept machen, aber die Zusammensetzung war zu nass und band nicht, also fand ich die Lösung, indem ich 2 Eier hinzufügte. Ich hatte zwar keinen veganen Ei-Ersatz zur Hand, aber wenn du fasten möchtest, kannst du zum Beispiel versuchen, das Ei durch Kichererbsenmehl zu ersetzen. Oder Leinsamen, Chia usw.


Fasten rezepte. Drei Rezepte für Frikadellen, die wir uns an Fastentagen gönnen können

Die Frikadellen-Rezepte sind so vielfältig, dass wir uns auch in der Fastenzeit darauf freuen können. Wir haben aus diesen drei Rezepten für Frikadellen ausgewählt, die wir uns an Fastentagen gönnen können.

Drei Rezepte für Frikadellen, die wir uns an Fastentagen gönnen können

Sie sind einfach zuzubereiten und eignen sich auch für Fastentage mit Ölverbot, da sie ungeröstet im Ofen zubereitet werden können.

Ich habe aus diesen ausgewählt: Kartoffel-Fleischbällchen mit Gemüse Rezept, Kichererbsen- oder Falafel-Fleischbällchen-Rezept und Linsen-Fleischbällchen mit Walnuss-Rezept.

Kartoffel-Frikadellen-Rezept mit Gemüse - Zutaten:

  • 5-6 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • & frac12 Selleriewurzel
  • 1-2 Karotten
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Etwas Basilikum oder getrockneter Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 gr Pesmet
  • Frittieröl

Rezept Kartoffel-Frikadellen mit Gemüse - Zubereitung

Kartoffelfrikadellen mit Gemüse

Das Gemüse wird gereinigt und gewaschen.

Kartoffeln und Karotten auf eine kleine Reibe geben und gut abtropfen lassen, Poren & acircndu-I & icircn m & acircini. Das restliche Gemüse wird auf die Reibe gelegt und in einer Schüssel mit den Karotten und Kartoffeln vermischt. Über das Gemüse Mehl, Semmelbrösel, Petersilie, fein gehackten, zerdrückten Knoblauch, Salz und Gewürze geben. Die Zusammensetzung gut homogenisieren und 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann die Frikadellen formen, leicht platt drücken und in heißem Öl braten oder bei 180 Grad in den Backofen schieben, bis sie braun werden.

Kichererbsen- oder Falafel-Fleischbällchen-Rezept - Zutaten:

  • 250 g Kichererbsen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Petersilienbindungen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1-2 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Frittieröl
  • Sesam für die Kruste

Zubereitungsrezept Kichererbsen- oder Falafel-Fleischbällchen

Kichererbsen-Fleischbällchen - Falafel

Die Kichererbsen werden über Nacht in kaltem Wasser hydratisiert.

Wenn es gut hydratisiert ist, wird es zusammen mit den restlichen Zutaten durch den Roboter geleitet, mit Ausnahme des Mehls, das am Ende hinzugefügt wird, um die Zusammensetzung zu binden. Fügen Sie nicht viel Mehl hinzu, um die Zusammensetzung nicht zu dicht zu machen.

Aus dieser Zusammensetzung werden Kugeln geformt, die durch Sesam geleitet und in einem Ölbad gebraten oder im Ofen zubereitet werden.

Rezept für Walnuss-Linsen-Fleischbällchen - Zutaten:

  • 500 g gekochte Linsen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleine Selleriewurzel
  • 100 g Haferflocken
  • 60 g fein gemahlene Walnüsse
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • Frittieröl
  • Salz

Vorbereitung für Rezept Walnuss-Linsen-Frikadellen

Linsenfrikadellen mit Nüssen

Die Linsen (am Abend hydratisieren) werden gekocht, das Wasser abgelassen und dann gemischt.

Zwiebel und Sellerie fein hacken oder reiben. Alle Zutaten mischen und eine halbe Stunde ruhen lassen, um die Flüssigkeiten aufzunehmen.

Die Frikadellen formen, durch feine Semmelbrösel streichen, dann in Öl frittieren oder nach Belieben bei 180 Grad in den Ofen schieben, bis sie braun werden.

Linsenfleischbällchen werden als Vorspeise oder mit einer Gemüsebeilage serviert.