at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Zebra-Muffins

Zebra-Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieses Rezept habe ich von Mihaelas Blog übernommen: "Goodies from my kitchen", es ist sehr lecker und einfach zuzubereiten, Muffins sind wie jetzt eines unserer Lieblingsdesserts für den Wochenend- oder Feiertagsmorgen.

  • Für 12 Stück benötigen wir:
  • 2 Eier,
  • 100 ml Öl (ich habe Mais gegeben),
  • 120 Gramm Zucker,
  • 200 Gramm Mehl,
  • Backpulver,
  • 150ml Milch,
  • ein Teelöffel Kakao,
  • 50 Gramm gemahlene Haselnüsse.

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Zebra-Muffins:

In einer großen Schüssel alle Zutaten vermischen, bis ein einheitlicher Teig entsteht. Zwei Drittel des Teiges in die mit Papier ausgelegten Muffinformen geben und den restlichen Teig mit einem Teelöffel Kakao mischen und mit je einem Teelöffel in jeder Form über den weißen Teig gießen. Langsam mit einem Stäbchen mischen, um die Zusammensetzung zu homogenisieren. Im vorgeheizten Backofen bei 170-180 Grad 20-25 Minuten backen. Lassen Sie sie nach dem Entfernen einige Minuten stehen, bevor Sie sie aus dem Formular entfernen.

Einfach oder mit Zucker gepudert servieren, auf einigen habe ich Schokolade geschmolzen und Mandelblättchen aufgeklebt.


Zebrakuchen & # 8211 Zebrakuchen

Zebra Cake ist ein Kuchen, den ich schon seit einiger Zeit probieren wollte. Es ist ein Kuchen mit einer dichten Oberseite, aber mit einem angenehmen Geschmack, ähnlich einem Kuchen und sieht im Schnitt sehr schön aus. Ich habe etwa 3 verschiedene Rezepte ausprobiert, bis ich zu einer Variante gekommen bin, die mich sowohl in Geschmack, Aussehen, Textur, aber auch Aromen überzeugt.

  • 4 Eier
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g weißer Zucker
  • 240 ml Milch
  • 420 g Mehl
  • 1 Esslöffel Vanille
  • fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 EL Kakao von guter Qualität
  • 60 ml Milch
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Preiselbeeren / Rosinen / gehackte Walnüsse

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und Backpapier in ein Blech mit 23-24 cm Durchmesser legen.

Die weiche Butter mit dem Zucker mischen, dann nacheinander Eier, Vanille und Zitronenschale hinzufügen. In einer Schüssel Mehl, Salz, Backpulver vermischen. Milch und Mehl abwechselnd einarbeiten.

In einer Schüssel Kakao, Zimt, 60 ml Milch, Preiselbeeren und 1 Esslöffel Zucker mischen. Fügen Sie die Hälfte der weißen Komposition hinzu, die zuvor hergestellt wurde.

Geben Sie 1/4 der Vanille-Komposition in das vorbereitete Tablett, dann 1/4 des Kakaos, erneut 1/4 der Vanille und so weiter, bis wir sie fertig haben. 50-60 Minuten backen oder bis der Zahnstochertest bestanden ist. Es wird oben leicht knacken, aber das ist normal. Lassen Sie den Kuchen 15 Minuten in der Form abkühlen und stellen Sie ihn dann auf einen Teller.

Nach dem vollständigen Abkühlen schneiden und als solches oder mit Zucker, Schokolade oder Zuckerguss bestäubt servieren. Rezept von hier angepasst.


Rezepte in Fleischvorspeisen

Den Blätterteig auftauen und auf der Folie verteilen, mit der er umwickelt ist, aber in der Größe

Die Hähnchenbrust wird durch den Fleischwolf geschoben, Zwiebel und Dill werden fein gehackt, die Karotte legen wir auf die Reibe.

Wir waschen das Fleisch gut und schneiden es je nach Fleischstück in zwei oder drei, ich schneide es in drei. schlagen

Hähnchenbrustfilets werden mit Rosmarin, Salz und Pfeffer gewürzt

Bagelscheiben werden in Wasser eingeweicht und ausgepresst, dann zugeben

Die Kruste auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Wenn du backst

Pasteten sind jedes Mal die Lieblinge meines Mannes, wenn ich sie mache


Zutaten Muffins mit Schokolade

  • 220 Gramm Schokolade mit 70% Kakao (oder die du magst, das habe ich verwendet, für einen möglichst intensiven Geschmack)
  • 120 Gramm Butter mit 80% Fett
  • 80 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 ganze Eier

Zubereitung von Schoko-Muffins

1. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 Grad Celsius.

2. Um diese leckeren Muffins zuzubereiten, werden die gehackte Schokolade und Butter in einem Topf im Wasserbad (in einem anderen etwas größeren Topf mit kochendem Wasser) zum Schmelzen gegeben (Bild 1). Wenn Sie eine größere Schüssel zum Schmelzen von Butter und Schokolade wählen, können Sie das gesamte Rezept darin zubereiten, Sie müssen den Inhalt nicht wie in Schritt 2 auf etwas anderes übertragen.

3. Sobald Butter und Schokolade geschmolzen sind (sie müssen flüssig sein, dürfen nicht heiß werden und auf keinen Fall kochen), mit dem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwas abkühlen (2-3 Minuten).

4. Trockene Muffinzutaten mischen getrennt Mehl, Salz und Zucker. Alles auf einmal über die geschmolzene Schokoladenzusammensetzung geben (Bild 2). Mischen, bis alles gut vermischt ist.

5. Fügen Sie jeweils 1 Ei hinzu und mischen Sie nach jedem (Abbildung 3).

6. Fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie 10-20 Sekunden lang auf hoher Geschwindigkeit, bis Sie eine leichtere, cremige Zusammensetzung erhalten. Der Muffin-Teig ist fertig!

7. In dem mit einzelnen Papierkörben vorbereiteten Muffinblech (oder mit Butter gefettet und mit Kakaopulver ausgekleidet) die Zusammensetzung gleichmäßig verteilen (Bild 4).

Kochen

8. In den vorgeheizten Backofen bei 180 °C stellen, die Backzeit variiert je nach Vorliebe:

  • Wenn Sie Muffins mit einer cremigen Flüssigkeit wünschen, backen Sie 9-10 Minuten
  • Wenn Sie Muffins mit einer cremigen, aber stabilen Innenseite haben möchten, die nicht mehr fließt, backen Sie 11-12 Minuten
  • in 12 Minuten ist es schon ein Sakrileg :P, alles was spezieller an der Textur dieser Muffins ist geht verloren, also behalte sie im Auge! Das Innere sollte kuchenartig sein, die Mitte möglichst cremig (Bild 5).

Unsere gebackenen Muffins aus der Form nehmen und seitlich auskühlen lassen. Sie können von warm bis ganz kalt, mit etwas Puderzucker gepudert, mit verschiedenen Toppings, mit Eis usw. verkostet werden.

Ich weiß nicht, wie es ihnen am nächsten Tag geht, so lange haben sie noch nie gehalten :)). Guten Appetit!


Gesalzene Muffins mit Käse und Pfeffer

Schön, dein Herz zu sein! Heute setzen wir die Ideenserie für das kleine und große Paket gleichermaßen fort! Das heutige Rezept - Gesalzene Muffins mit Käse und Pfeffer ist ein perfektes Rezept für "eingepackt" & #x2665

Obwohl ich dieses Rezept als Idee für ein Auflaufessen gedacht habe, passen salzige Muffins sehr gut auf die Speisekarte für ein festliches Essen, als warme oder kalte Vorspeise. Sie können sie im Voraus zubereiten, denn sie halten sich sehr gut 2-3 Tage im Kühlschrank. Sie sind leicht zu transportieren, sie machen kein Durcheinander, sie sind einfach zuzubereiten und die Zutaten stehen jedem zur Verfügung.

Gesalzene Muffins mit Käse und Pfeffer – Das müssen Sie zum Rezept wissen:

  • In weniger als 10 Minuten ist die Zusammensetzung fertig und die Muffins können in den Ofen gestellt werden.
  • Aus den im Rezept angegebenen Mengen ergeben sich Muffins in Standardgröße.
  • Anstelle von Paprika können Sie Erbsen, geriebene Karotten, Speckwürfel oder Pancetta usw.
  • Cheddar-Käse eignet sich hervorragend für dieses Rezept, aber Sie können auch klassischen Käse, Landkäse (er ist ausgezeichnet, wenn Sie ihn haben) oder geriebenen Telemea-Käse verwenden.

Alle Zutaten für das Rezept für gesalzene Muffins mit Käse und Pfeffer finden Sie im LIDL-Geschäft.

Zutaten für 12 Stück Gesalzene Muffins mit Käse und Pfeffer

  • 2 Eier Ehemann
  • 150ml Milch Pilos
  • 100g mit Pilos
  • 2 Esslöffel Pesto Baresa
  • 150g Cheddar Valley Spire-Käse
  • eine Paprika / Kapia
  • 250g faina Castello
  • ein Päckchen Castello Backpulver
  • wird Schloss sein
  • Kania-Pfeffer
  • 2 Teelöffel Oregano

Backofen auf 180 °C vorheizen. Wir legen die Muffinpapiere in das spezielle Tablett. Für die Zusammensetzung Eier, Milch und geschmolzene Butter mischen. Pesto, geriebenen Käse, gewürfelten Pfeffer, Salz, Pfeffer, Oregano hinzufügen. Wir mischen sehr gut. Zum Schluss das gesiebte Mehl mit dem Backpulver zusammengeben und verrühren, bis es eingearbeitet ist. Wir füllen die Formulare so aus, dass sie ¾ voll sind.

Muffins 20-25 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.


Video: Kokosovo-ovocné muffiny. Adriana Poláková. Kuchyna Lidla


Bemerkungen:

  1. Laefertun

    I congratulate, very good thought

  2. Brian

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  3. Acestes

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Tolle Idee, ich stimme zu.

  4. Naramar

    Darin ist etwas. Jetzt ist alles klar, danke für die Erklärung.

  5. Morrey

    In der Tat und wie ich vorher nicht darüber nachgedacht hatte

  6. Tojabar

    Es ist Dummheit!



Eine Nachricht schreiben