at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Marc Forgione gewinnt Cochon 555 in NYC

Marc Forgione gewinnt Cochon 555 in NYC


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zum Auftakt der vierten nationalen Tour veranstaltete die New Yorker Ausgabe des Cochon 555 am 22. Januar fünf der fleischigsten Restaurants der Stadt für eineinhalb Stunden Verkostungen Mini-Angebote von Restaurant Marc Forgione, Resto, The Monkey Bar, Betto und Trestle auf dem Zehnten Platz, bevor sie ihre Stimmen abgeben. Obwohl Forgione die goldene Trophäe für Gerichte wie einen Dry-Aged Pork Hot Dog mit Estragon-Senf, geschmortes Schweinefleisch und Blut-Tortellini, umgeben von Schweineknochen-Consommé, und einen heißen Fettrücken, serviert mit einem Schuss Speck und Bananen-„Elvis“-Whisky, mit nach Hause nahm, Enttäuschenderweise ging dem Tisch um 17:30 Uhr das Essen aus? (Verkostung begann um 17 Uhr).

Während es anderen Köchen gelang, ihr Angebot zuletzt zu machen, war Forgiones Tisch für viele Teilnehmer die erste (und zweite und dritte) Station. Währenddessen servierte Damon Wise von The Monkey Bar bis zum Ende der Verkostungsstunde warme Gerichte wie die Puerco-Tacos mit Salsa Verde und schaffte es, vor Ort einige neue Gerichte zusammenzukratzen, wie die Blutwurst auf einem Rübensauerkraut, das waren ursprünglich auf ihren gebratenen Schweinefleischschiebern gegangen. Irgendeine Form von Blutwurst schien auf fast jedem Tisch ihren Platz zu finden, vom Boudin Noir und Kichererbsenragout mit Hautchips von Resto bis zum Biroldo auf dem Betto-Charcuterie-Tisch, zusammen mit Prosciutto Cotto und Wurstpaesana. Was die Wurstwaren angeht, war der Jamón Iberico aus Fermín herausragend.

Was haben wir sonst noch gerne gegessen? Restos Whisky-Bällchen aus Templeton-Rye-Whiskey, Schulterspeck, Schweinezucker und Chicharron (gepaart mit einem Templeton Manhattan mit Brandy-getränkten Kirschen); Bettos Füße fleischen Hot Dogs mit Sauerkraut, körnigem Senf und Gruyère sowie ihre Lebermousse mit einer Vincotto-Glasur; Frischkäse und Pilzsenf von Blackberry Farms; und Trestle on Tenths klassisches Schinken-Käse-Sandwich mit hausgemachten Gurken.

Die Gäste umkreisten den Raum, probierten Wein von Weingütern wie Wind Gap und Elk Cove, tranken Bier von Anchor Steam und probierten Käse von Murray's. Nach den Verkostungen und der faszinierenden Demo zum Schlachten von ganzen Schweinen von Joshua Applestone von Fleisher's Meats, rollte die Fatty 'Cue-Crew einen großen Grillaufstrich aus – Schwein auf vier Arten zusammen mit Beilagen wie Kartoffelsalat und Grünkohl. Ein Champagner-Toast ging den Awards voraus, die Cochon 555-Gründer Brady Lowe moderierte. Forgione wird sich im Juni bei der Aspen Food & Wine Classic mit den Gewinnern der anderen Städte messen.

Der Daily Byte ist eine regelmäßige Kolumne, die sich mit interessanten Nachrichten und Trends über das Essen im ganzen Land befasst. Klicken Sie hier für vorherige Spalten.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen ganzer Herkunftsrassen in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen ganzer Herkunftsrassen in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Sternanis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.



Bemerkungen:

  1. Brandubh

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber es nähert sich mir überhaupt nicht. Vielleicht gibt es noch Varianten?

  2. Finan

    Ich trete bei. Ich stimme mit allen oben erzählten. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  3. Fairfax

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  4. Darneil

    IMHO ist die Bedeutung von A bis Z offenbart, der Aftor hat alles Mögliche herausgepresst, wofür ich ihn respektiere!

  5. Hyancinthe

    Entschuldigung, das Thema ist verwirrt. ENTFERNT



Eine Nachricht schreiben