at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Geschmorte Karotten und Fenchel

Geschmorte Karotten und Fenchel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Anmerkungen

Notiz: Die Karotten und der Fenchel können bis zu 6 Stunden im Voraus getrimmt und geschnitten und bis zur Verwendung gekühlt werden, aber das Gericht wird am besten kurz vor dem Servieren zubereitet. Es heizt nicht gut wieder auf.

Zutaten

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Honig, vorzugsweise Orangenblütenhonig
  • 1 1/2 Pfund Karotten, geschält und in ¼-Zoll-x-3-Zoll-Sticks geschnitten
  • 1 Fenchelknolle, getrimmt, längs halbiert, entkernt und in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 4 Streifen Orangenschale, jeweils 1 x 4 Zoll
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen, im Mörser zerstoßen
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Orangensaft
  • 5/8 Teelöffel Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Esslöffel grob gehacktes Fenchelgrün oder Dill

Richtungen

Eine große Pfanne mit schwerem Boden bei starker Hitze erhitzen. Butter, Olivenöl und Honig hinzufügen. Gut umrühren und Möhren, Fenchel, Orangenschale und Fenchelsamen hinzufügen. schwenken, bis die Scheiben gut mit dem Öl bedeckt sind. Anbraten, bis der Fenchel weich wird, dabei gelegentlich schwenken, ca. 2-3 Minuten.

Wasser, Orangensaft und Salz hinzufügen. Mit Pfeffer würzen, abschmecken. Schnell schwenken und die Hitze auf mittel bis mittel-niedrig reduzieren. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

Entfernen Sie den Deckel. Erhöhen Sie die Hitze und köcheln Sie kräftig, bis der Saft verdampft ist und ein Teil des Gemüses goldbraun ist, ca. 6-7 Minuten, nur gelegentlich schwenken, um das Gemüse nicht zu zerbrechen oder zu zerdrücken. Die Orangenschale entfernen, auf eine Servierplatte geben, mit dem Fenchelgrün belegen und sofort servieren.

Nährwerte

Portionen6

Kalorien pro Portion136

Folatäquivalent (gesamt)37µg9 %


Eine vollständige Anleitung zu Fenchel

Fenchel ist ein mehrjähriges Kraut, das zur Familie der Karotten gehört und im Mittelmeerraum beheimatet ist, aber seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt weit verbreitet ist. Griechen und Römer glaubten fest daran, dass Fencheltee den Kriegern vor der Schlacht Mut machte, während er in alten chinesischen Kulturen wegen seiner medizinischen Eigenschaften stark verwendet wurde. Einige westliche heidnische Kulturen glaubten auch an seine Fähigkeit, böse Geister und Geister abzuwehren, also wurde Fenchel über Türen gehängt und in Schlüssellöcher gelegt. Karl der Große, der Gründer des Heiligen Römischen Reiches, liebte den Fenchel und seine angebliche Heilkraft so sehr, dass er 812 n. Chr. erklärte, dass alle Gärten unter seiner Herrschaft Fenchel anbauen müssen.

Im späten 18. Jahrhundert wurde Fenchel zu einem der Hauptbestandteile eines medizinischen Elixiers namens Absinth. Es begann bald als Spirituose an Popularität zu gewinnen und wurde zum Getränk der Wahl unter den Bohemiens in Europa und den Vereinigten Staaten nach dem Ersten Weltkrieg. Heute findet sich die vielseitige Zutat dank ihres aromatischen Geschmacks und ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten in Profi- und Heimküchen gleichermaßen.

Halil ibrahim mescioglu/Shutterstock


  • 4 Fenchelknollen, Stiele entfernt
  • 1 Esslöffel Butter, geteilt
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Tassen frische Perlzwiebeln, geschält (siehe Tipp)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 große Karotten, in dicke Streichhölzer geschnitten
  • 1-1 1/2 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • ¾ Teelöffel Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL fein gehackte Fenchelwedel oder frische Petersilie

Jede Fenchelknolle in 8 Keile schneiden, aber den Kern nicht entfernen. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Fenchelspalten dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit Papiertüchern abtupfen.

1/2 Esslöffel Butter und 1/2 Teelöffel Öl in einer großen gusseisernen oder antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hitze auf mittlere Hitze reduzieren, die Hälfte des Fenchels hinzufügen und unter Rühren etwa 8 Minuten braten, bis er von allen Seiten schön gebräunt ist. Auf ein Gericht übertragen. Mit der restlichen Butter, dem Öl und dem Fenchel wiederholen und in die Schüssel geben. Zwiebeln in die Pfanne geben, mit Zucker bestreuen und kochen, dabei die Pfanne hin und her schütteln, bis sie schön gebräunt sind, 4 bis 6 Minuten.

Geben Sie den Fenchel zusammen mit den Karotten und 1 Tasse Brühe in die Pfanne. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Nach Bedarf mehr Brühe hinzufügen, um den Eintopf feucht zu halten, 15 bis 20 Minuten. Mit Fenchelwedeln (oder Petersilie) garnieren.

Tipp: Zum Schälen von Perlzwiebeln 1 Minute in kochendem Wasser kochen. Rinne. Schälen, wenn es kühl genug zum Anfassen ist.


Karotten-Fenchel-Schmorbraten

Dieses Schmorbratenrezept mit Fenchel, Zwiebeln und Karotten ist frech und herzhaft. Das Rindfleisch ist so zart, dass es auseinanderfällt. Dieses langsam gegarte Rindfleischgericht ist einfach auf dem Herd in einem ofensicheren Topf oder holländischen Ofen zuzubereiten, kann aber noch einfacher gemacht werden, indem Sie alles in einen Crockpot werfen.

Beide Methoden sorgen für ein saftiges und schmackhaftes Gericht, aber ich bevorzuge die Herd-/Ofen-Methode, wenn mehr Zeit zur Verfügung steht.

Was ist der Unterschied? Crockpots brauchen länger, haben aber weniger Anfangsarbeit, reduzieren nicht die Flüssigkeit und konzentrieren die Aromen sowie die Herd- oder Ofenmethode und braten oder bräunen im Allgemeinen nicht (ich würde diesen Schritt in einem Crockpot aus Bequemlichkeit einfach überspringen).

Chuck Roast ist ein perfekter Schnitt für geschmorte Rindfleischgerichte, da das langsame und niedrige Garen den härteren Schnitt in zarte Perfektion aufbricht.

Schmoren ist anfangs einschüchternd, wird aber zu einer einfachen Routine, sobald Sie wissen, wie es geht. Schmoren ist im Grunde: Fleisch anbraten, alle Zutaten auf dem Herd zum Kochen bringen, zudecken & köcheln lassen

3 Stunden oder zugedeckt in einen Ofen bei 325F für . stellen

Es ist in Ordnung, überschüssiges Fett am Rand des Futterbratens zu entfernen, aber graben Sie nicht nach Fett, um es zu entfernen. Es kocht nach unten oder lässt sich nach dem Kochen leicht entfernen.

Möchten Sie dies zu einer vollständigen Mahlzeit machen? Fügen Sie 1 ½ lb Babykartoffeln hinzu. Alle anderen Verhältnisse bleiben gleich, aber Sie können dem Gericht gerne etwas mehr Brühe hinzufügen. Lassen Sie die Brühe ½ -¾ die Seite des Bratens in der Pfanne hochkommen.

Serviervorschlag

Servieren Sie dieses Rezept für Fenchel- und Karottenbraten mit einem Spargel-Tomaten-Salat, einer Oliven-Tapenade-Vorspeise und / oder mit einer Beilage von Shiitake-Pilzen oder Süßkartoffelpüree.

Sie können auch mögen

Wenn Ihnen dieses Fenchel-Karotten-Braten-Rezept gefällt, dann machen Sie auch gerne diesen Fenchelsalat und diese gebratenen / geschmorten Gerichte.


Geschmorte kurze Rippen mit Karotten und Fenchel

Letzten Freitagabend hatten mein Mann und ich eine "Date Night" zu Hause. Nach einer langen, hektischen Woche wollten wir gemeinsam eine ruhige Zeit verbringen, hatten aber weder die Energie noch die Lust auszugehen. Da wir unseren Abend zu etwas Besonderem machen wollten und nicht wie ein gewöhnlicher Abend wirken wollten, dachte ich, ich bereite ein besonderes Abendessen vor und esse bei Kerzenschein in unserem Esszimmer.

Unser "Date Night"-Menü bestand aus einem cremigen und herzhaften Champagner-Risotto und saftigen geschmorten Short Ribs. Meine Güte, wenn Sie noch nie geschmorte kurze Rippen gemacht haben, verpassen Sie wirklich die würzigsten und zartesten Rippchen aller Zeiten. Die Rippchen garen einige Stunden langsam im Ofen und füllen das Haus mit einem köstlichen Aroma.

Schmoren ist eine Technik, die sowohl feuchte als auch trockene Hitze kombiniert. Die Hauptzutat, in diesem Fall Fleisch, wird zuerst gebräunt oder angebraten, dann im Ofen oder Herd in Flüssigkeit geköchelt. Es ist eine großartige Möglichkeit, weniger teure Fleischstücke zuzubereiten, da das langsame Garen das Fleisch zart macht.


Geschmorter Fenchel und Karotten mit Koriander Gremolata

Teile das

Mach mit bei Vegetarian Times

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Vegetarian Times

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Fenchel und Karotten werden angebraten und dann in einer würzigen Tomatenbrühe gekocht, um ein Gemüsegericht zu erhalten, das als Beilage serviert oder für eine leichte Mahlzeit über Getreide gelöffelt werden kann.

Zutaten

Gemüse

  • 3 EL. Olivenöl, geteilt
  • 4 kleine Fenchelköpfe, geputzt und geviertelt oder 2 große Fenchelköpfe, geputzt und in Achtel geschnitten, Wedel für Gremolata
  • 1 Pfund Karotten, in lange Stäbchen geschnitten
  • 3 kleine Zwiebeln, jede in 8 Keile (8 oz.) geschnitten
  • 1 15-oz. kann ganze Tomaten, abgetropft, Tomaten in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 15-oz. Dose Kichererbsen, abgespült und abgetropft, optional
  • 3/4 Tasse Rosinen
  • 1 Teelöffel. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel. gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel. gemahlener Ingwer

Gremolata

  • 2 Tassen lose verpackte Korianderblätter und zarte Stiele, gehackt
  • 1/4–1/2 Tasse frische Fenchelwedel, gehackt
  • 2 EL. geriebene oder dünn geschnittene Zitronenschale
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt (2 TL)

Vorbereitung

1. Um Gemüse zu machen: 1 EL erhitzen. Öl in 5- bis 6-qt. Dutch Oven bei mittlerer Hitze. Fenchel hinzufügen und 5 Minuten kochen, dabei ein- oder zweimal wenden oder bis er von allen Seiten gut gebräunt ist. In eine Schüssel geben und beiseite stellen.

2. Fügen Sie 1 EL hinzu. Öl in den Schmortopf geben, dann Karotten hinzufügen. 5 Minuten kochen, dabei ein- oder zweimal wenden oder bis die Karotten anfangen, tiefbraun zu werden. Mit Fenchel in eine Schüssel geben.

3. Fügen Sie die restlichen 1 EL hinzu. Öl in den Schmortopf geben, dann Zwiebeln hinzufügen. 2 bis 3 Minuten kochen, dabei ein- oder zweimal wenden oder bis die Zwiebeln anfangen, tiefbraun zu werden. Fügen Sie 2 1/2 Tassen Wasser hinzu und kratzen Sie mit einem Spatel alle festsitzenden Teile vom Boden des Schmortopfs. Tomaten unterrühren (Flüssigkeit für eine andere Verwendung aufbewahren), Kichererbsen, Rosinen, Kreuzkümmel, Koriander und Ingwer einrühren. Fenchel und Karotten zurück in den Topf geben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken, Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 45 Minuten köcheln lassen, oder bis das Gemüse weich ist.

4. In der Zwischenzeit Gremolata zubereiten: Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.

5. Portionen Gemüse mit 1 TL bestreuen. Gremolata verwenden den Rest zum Garnieren.


Ähnliches Video

Daraus entstand eine leckere Beilage. Ich hatte noch nie Fenchel verwendet und da dies ein einfaches Rezept war, um es zu versuchen. Ich habe es mit Reis gemacht. Wir essen Vegetarier und mischen es zu einer Mahlzeit. Abends essen wir normalerweise leicht und es war einfach perfekt.

Ich denke, das verdient 3 1/2 Gabeln. Sehr gut und einfach. Tolle Seite unter der Woche.

als Beilage zu Brathähnchen mit Senf-Rosmarin-Sauce gemacht - der einzige Fehler war, dass ich das Rezept nicht verdoppelt habe. Wäre auch gut mit Meeresfrüchten Hauptgericht.

Lecker und einfach, meine Lieblingskombination. Befolgte das Rezept bis zum T und fügte nur eine kleine Zugabe hinzu - ein paar Prisen Kräuter der Provence während der Siedezeit.

Außergewöhnlich einfach und raffiniert. Ich hatte keinen Weißwein zur Hand, also habe ich ihn nicht verwendet. Es wurde nicht vermisst - das Gericht war auch ohne in Ordnung.

Tolles Rezept. So einfach - vor allem für meine erste Zubereitung von Fenchel. Meine Gäste nannten es "perfekt". Zum Schluss habe ich noch einen Hauch Butter hinzugefügt.

Ich denke, dies ist eine großartige einfache Möglichkeit, Fenchel zuzubereiten. Ich mache es mit einer dünn geschnittenen Birne anstelle der Karotten und es passt hervorragend zu einem Schweinekotelett für eine einfache Mahlzeit nach der Arbeit.

das war ein fantastisches rezept. es ist sehr schnell, einfach und eine sehr schöne Abwechslung. Probieren Sie es mit jedem Lamm- oder Bratengericht. einfach wunderschön.

Ich fand das köstlich, und obwohl ich es zu Hühnchen gemacht habe, denke ich, dass es zu vielen Dingen gut passen würde. Ich habe Rotwein verwendet, weil es alles war, was ich zur Hand hatte, und ich denke, die Ergebnisse waren großartig. Ich werde es mit Weiß versuchen, um zu sehen, wie es sich unterscheidet.

Das war in Ordnung, ein bisschen langweilig, aber nicht schlecht. Es war schnell und schmeckte besser als gefrorenes Gemüse, aber es war sicherlich nichts Spektakuläres. Wenn ich es wieder mache, würde ich es für weniger Zeit kochen, da es mir an Knusprigkeit fehlt. Ein bisschen frischer Ingwer könnte etwas Reißverschluss hinzufügen.

Ich habe dünne ganze Karotten mit etwas Grün für die Farbe verwendet. Außerdem hatte ich keine Fenchelknolle zur Hand, also habe ich 1/2 TL Fenchelsamen während der Simmerphase für den Geschmack ersetzt. Und ich habe nur eine Prise Zucker verwendet - ich kann übersüßtes Gemüse nicht ausstehen. Ausgezeichnet mit Schweinelende!

Danke episch! Ich denke, das ist großartig. Wenn ich als Kind solche Gemüse gegessen hätte. . . Einige meiner Familienmitglieder kauen Fenchelsamen, um ihre Verdauung zu unterstützen, was meiner Meinung nach unangenehm ist. Aber dieses Rezept hat einen Fenchelliebhaber aus mir gemacht. Serviert mit dem Lamm-Joghurt-Sauce-Rezept auch auf dieser Seite. Mein Freund hat seitdem oft nach den "Lakritz-Karotten" gefragt, aber bei so vielen Rezepten auf dieser Seite, warum das Gleiche zweimal machen?

Ich war davon nicht beeindruckt. Es war nicht schlecht, es war nicht großartig. Die vorgeschlagene Kochzeit machte die Karotten und den Fenchel nach meinem Geschmack verkocht. Die Sauce war nicht viel Geschmack, nur eine Art Süße.

Wir haben das Gericht sehr genossen. Fenchel ist zu dieser Jahreszeit ziemlich teuer.

Sehr lecker. Beim zweiten Mal habe ich den Weißwein durch chinesischen Kochwein ersetzt und er war ausgezeichnet. Dieses Rezept macht einen Fenchelliebhaber aus dir.

Gutes Rezept, schnell und einfach, aber wie andere vor mir habe ich den Zucker auf einen Teelöffel reduziert.

Ich hatte noch nie Fenchel probiert und war von diesem Gericht begeistert. Einfach zuzubereiten und meine Familie gab es alle dreieinhalb.

Dies ist ein sehr gutes fettarmes Rezept. Ich habe auch die Zuckermenge halbiert. Ich denke ein voller Esslöffel wäre zu süß.


Ähnliches Video

Daraus entstand eine leckere Beilage. Ich hatte noch nie Fenchel verwendet und da dies ein einfaches Rezept war, um es zu versuchen. Ich habe es mit Reis gemacht. Wir essen Vegetarier und mischen es zu einer Mahlzeit. Abends essen wir normalerweise leicht und es war einfach perfekt.

Ich denke, das verdient 3 1/2 Gabeln. Sehr gut und einfach. Tolle Seite unter der Woche.

als Beilage zu Brathähnchen mit Senf-Rosmarin-Sauce gemacht - der einzige Fehler war, dass ich das Rezept nicht verdoppelt habe. Wäre auch gut mit Meeresfrüchten Hauptgericht.

Lecker und einfach, meine Lieblingskombination. Befolgte das Rezept bis zum T und fügte nur eine kleine Zugabe hinzu - ein paar Prisen Kräuter der Provence während der Siedezeit.

Außergewöhnlich einfach und raffiniert. Ich hatte keinen Weißwein zur Hand, also habe ich ihn nicht verwendet. Es wurde nicht vermisst - das Gericht war auch ohne in Ordnung.

Tolles Rezept. So einfach - vor allem für meine erste Zubereitung von Fenchel. Meine Gäste nannten es "perfekt". Zum Schluss habe ich noch einen Hauch Butter hinzugefügt.

Ich denke, das ist eine großartige einfache Art, Fenchel zu machen. Ich mache es mit einer dünn geschnittenen Birne anstelle der Karotten und es passt hervorragend zu einem Schweinekotelett für eine einfache Mahlzeit nach der Arbeit.

das war ein fantastisches rezept. es ist sehr schnell, einfach und eine sehr schöne Abwechslung. Probieren Sie es mit jedem Lamm- oder Bratengericht. einfach wunderschön.

Ich fand das köstlich, und obwohl ich es zu Hühnchen gemacht habe, denke ich, dass es zu vielen Dingen gut passen würde. Ich habe Rotwein verwendet, weil es alles war, was ich zur Hand hatte, und ich denke, die Ergebnisse waren großartig. Ich werde es mit Weiß versuchen, um zu sehen, wie es sich unterscheidet.

Das war in Ordnung, ein bisschen langweilig, aber nicht schlecht. Es war schnell und schmeckte besser als gefrorenes Gemüse, aber es war sicherlich nichts Spektakuläres. Wenn ich es wieder mache, würde ich es für weniger Zeit kochen, da es mir an Knusprigkeit fehlt. Ein bisschen frischer Ingwer könnte etwas Reißverschluss hinzufügen.

Ich habe dünne ganze Karotten mit etwas Grün für die Farbe verwendet. Außerdem hatte ich keine Fenchelknolle zur Hand, also habe ich 1/2 TL Fenchelsamen während der Simmerphase für den Geschmack ersetzt. Und ich habe nur eine Prise Zucker verwendet - ich kann übersüßtes Gemüse nicht ausstehen. Ausgezeichnet mit Schweinelende!

Danke episch! Ich denke, das ist großartig. Wenn ich als Kind solche Gemüse gegessen hätte. . . Einige meiner Familienmitglieder kauen Fenchelsamen, um ihre Verdauung zu unterstützen, was meiner Meinung nach unangenehm ist. Aber dieses Rezept hat einen Fenchelliebhaber aus mir gemacht. Serviert mit dem Lamm-Joghurt-Sauce-Rezept auch auf dieser Seite. Mein Freund hat seitdem oft nach den "Lakritz-Karotten" gefragt, aber bei so vielen Rezepten auf dieser Seite, warum das Gleiche zweimal machen?

Ich war davon nicht beeindruckt. Es war nicht schlecht, es war nicht großartig. Die vorgeschlagene Kochzeit machte die Karotten und den Fenchel nach meinem Geschmack verkocht. Die Sauce war nicht viel Geschmack, nur eine Art Süße.

Wir haben das Gericht sehr genossen. Fenchel ist zu dieser Jahreszeit ziemlich teuer.

Sehr lecker. Beim zweiten Mal habe ich den Weißwein durch chinesischen Kochwein ersetzt und er war ausgezeichnet. Dieses Rezept macht einen Fenchelliebhaber aus dir.

Gutes Rezept, schnell und einfach, aber wie andere vor mir habe ich den Zucker auf einen Teelöffel reduziert.

Ich hatte noch nie Fenchel probiert und war von diesem Gericht begeistert. Einfach zuzubereiten und meine Familie gab es alle dreieinhalb.

Dies ist ein sehr gutes fettarmes Rezept. Ich habe auch die Zuckermenge halbiert. Ich denke ein voller Esslöffel wäre zu süß.


Rezeptnotizen

Für die Chorizo:

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 4 Unzen dick geschnittener Pancetta, grob gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Pfund frische argentinische oder mexikanische Chorizo, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 1/2 Pfund Karotten, geschält und grob gerieben
  • 8 Unzen scharfe (picante) geheilte spanische Chorizo, Hüllen entfernt und gewürfelt
  • 4 frische Rosmarinzweige
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • Zwei 28-Unzen-Dosen italienische Pflaumentomaten mit ihrem Saft
  • 2 Tassen reichhaltige Gemüsebrühe
  • 2 Fenchelknollen, geputzt, entkernt und in Julienne-Streifen geschnitten
  • Grobes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Polenta:

  • 8 Tassen reichhaltige Gemüsebrühe
  • 2 Tassen grobe Polenta
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Tasse frisch geriebener Parmesan oder Pecorino Romano-Käse
  • Grobes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zutaten

Schritt 1

Backofen auf 300° vorheizen. Brisket von allen Seiten mit koscherem Salz (ca. 1 TL Diamond Crystal oder ½ TL Morton pro lb.) und Pfeffer würzen und auf ein Backblech mit Rand legen. Kühl, offen, mindestens 12 Stunden und bis zu 2 Tage.

Schritt 2

2 EL erhitzen. Öl in einem großen schweren Topf über Medium. Brisket mit der fettigen Seite nach unten braten, bis es tief gebräunt ist (es könnte anfangs gemütlich sein, aber das Fleisch wird beim Garen schrumpfen), 10–12 Minuten. Wenden und kochen, bis die andere Seite tief gebräunt ist, 8–10 Minuten. An Kanten wenden und bräunen (dies ist nicht notwendig, aber es verleiht mehr Geschmack). Auf eine Platte übertragen.

Schritt 3

Gießen Sie das Fett im Topf ab. Gießen Sie die restlichen 2 EL. Öl in einen Topf bei mittlerer Hitze stellen. Zwiebel hinzufügen und mit koscherem Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen und an den Rändern zu kräuseln, etwa 3 Minuten.

Schritt 4

Fenchel, Sellerie, Knoblauch und Thymian hinzufügen und mit koscherem Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Essig, Sojasauce und 4 Tassen Wasser hinzu. Legen Sie das Bruststück in den Topf und legen Sie die fettige Seite nach oben an, damit es untergetaucht werden sollte. (Mit einer Zange hineinarbeiten. Wenn etwas aus der Flüssigkeit stechen muss, das Gemüse lassen.) Aufkochen lassen, dann abdecken und in den Ofen schieben. Schmoren (ohne zu spähen) 3 Stunden. Überprüfen Sie das Bruststück, es sollte sehr zart sein (die Spitze eines Messers sollte das Fleisch leicht durchstechen). Wenn nicht, schmoren Sie weitere 20 Minuten und überprüfen Sie es erneut.

Schritt 5

Das Bruststück aufdecken und die Ofentemperatur auf 425° erhöhen. 50–60 Minuten rösten, bis die Flüssigkeit um drei Viertel reduziert ist und die Oberseite des Bruststücks knusprig und tief gebräunt ist (es sollte extrem zart sein). Etwas abkühlen lassen, dann auf ein Schneidebrett legen. Mit einem gezackten Messer aufschneiden oder mit den Händen zerkleinern. Fett von der Oberfläche der Schmorflüssigkeit abschöpfen.

Schritt 6

Kurz bevor das Fleisch fertig ist, zarte Kräuter und Sellerieblätter in eine kleine Schüssel geben, etwas Zitronensaft darüber pressen und zum Überziehen wenden.

Schritt 7

Fleisch auf einer Platte anrichten. Gemüse und Schmorflüssigkeit in einem Topf um das Fleisch löffeln und mit Kräutersalat belegen. Nach Belieben mit Paprikaflocken und Meersalz bestreuen.

Schritt 8

Voraus tun: Bruststück kann 1 Tag im Voraus geschmort (aber nicht geröstet) werden. Abgedeckt abkühlen lassen und abkühlen lassen. Aufdecken und Fett von der Oberfläche entfernen. Fahren Sie mit dem Röstvorgang vor dem Servieren fort.

Wie würden Sie Tangy Brisket mit Fenchel und Kräutern bewerten?

Dies ist das beste Brisket-Rezept, das ich je probiert habe. Perfekte Balance der Aromen. Ich habe das Rezept am Vortag in einem Slow Cooker angefangen und vor dem Abendessen im Ofen fertig gebacken.

Dies ist das zweite Brisket, das ich in den letzten 30 Tagen zubereitet habe und dieses Rezept ist dem ersten überlegen. Ich habe das Rezept und die Anweisungen befolgt, aber unseres zwei Stunden lang in einem Schnellkochtopf gekocht. Danke.

Ich habe mich vor diesem Rezept nie wirklich um Brisket gekümmert. Das erste Mal habe ich es für Thanksgiving 2020 gemacht und war offensichtlich das beste Thanksgiving aller Zeiten. Ich habe es gerade für Silvester wieder gemacht, weil ich nicht aufhören konnte, darüber nachzudenken - es ist makellos! Ich habe beide Male ungewürzte Gemüsebrühe verwendet, was wahrscheinlich die Aromen verstärkt, aber ich wette, das Wasser hat auch ein ähnliches Ergebnis erzielt. Vielen Dank, dass Sie mir gezeigt haben, dass Brisket die Bombe sein kann. com!

Das beste Brisket-Rezept, das ich je gemacht habe. Sogar die Reste waren unglaublich und sie hielten nicht lange! Habe das Rezept genau wie beschrieben befolgt. Perfektion!

Lecker. Dies ist vielleicht das beste Brisket, das ich je gemacht habe. Das Fleisch ist zart und saftig und die würzige Kruste, die am Ende durch die heiße Ofenhitze entsteht, ist himmlisch. Werde das auf jeden Fall wieder machen!

Ich habe das zweimal gemacht und es war beide Male ein Riesenerfolg, ich habe viele Anfragen nach dem Rezept bekommen. Beim zweiten Mal habe ich ein oder zwei Esslöffel Gochujang in die Schmorflüssigkeit gegeben, was ihm einen schönen zusätzlichen Kick verlieh. Ich habe auch noch ein bisschen Fischsauce für etwas extra Umami hinzugefügt, bin mir nicht sicher, ob das wirklich einen spürbaren Unterschied machte, aber das Ergebnis war köstlich. Ich empfehle, etwas von der Schmorflüssigkeit aufzubewahren, ich habe sie zum Marinieren einiger Pilze verwendet und es war großartig!

Riesenhit. Viele Anfragen nach dem Rezept und keine Reste.

Kann dies in einem Instant Pot oder Slow Cooker zubereitet werden? Wir

Habe es für den 22.12. Abend gemacht und jedem hat es gefallen. Irgendwie schwer, den ganzen Schnitt mit der Größe des Topfes, den ich hatte, und der empfohlenen Flüssigkeit unterzutauchen.

Ich bin gerade dabei, dieses Rezept zuzubereiten. Was ist ein halber Bund Thymian? Du meinst eine Menge Zeit, die du dir aussuchst? aus dem Laden? Überhaupt nicht spezifisch. Es schmort jetzt und riecht köstlich. Ich habe vor und nach 71 Chanukka noch nie Brisket gemacht, aber dieses Jahr mache ich endlich eines. Wünsch mir Glück!

Vashon Island Washington STATE

Ich habe das letzte Woche für eine kleine Dinnerparty gemacht und esse freudig die Reste mit meinem Partner. Das Fleisch ist zart und würzig und der Fenchel zergeht im Mund. Mein Partner bekam ein größeres Brisket als gewünscht, damit es nicht vollständig in die Brühe eingetaucht ist (ich habe sogar mehr in den Topf gegeben, aber es ragte immer noch ein wenig heraus!), aber das spielte keine Rolle. Es war unglaublich und ich werde es auf jeden Fall wieder machen, wenn wir in den kalten Chicagoer Wintern etwas Reichhaltiges und Beruhigendes essen wollen.

Stimmen Sie zu, dass der erste Absatz der Anweisungen verwirrend ist. Auch Ihre Adresse, um nach Rezeptanweisungen zu fragen, ist nicht funktionsfähig. [email protected] funktioniert nicht.

Dieses Rezept sieht fantastisch aus und ich kann es kaum erwarten, es zuzubereiten, ABER ein kleiner Nitpick: Bitte verschieben Sie die Richtung des Vorheizens des Ofens auf NACHDEM Sie das offene Brisket 12 Stunden - 2 Tage lang gekühlt haben. Diese Fehlordnung ist etwas verwirrend. xoxo, liebe dich, BA!



Bemerkungen:

  1. Ixaka

    Du hast nicht recht. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Chowilawu

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Samuzragore

    Eher amüsanter Satz

  4. Corben

    Ich bestätige. Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  5. Dot

    Unklar



Eine Nachricht schreiben