at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Marmorierter Guguluf mit Nüssen.

Marmorierter Guguluf mit Nüssen.


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir mischen Eier mit Zucker und Salz, und wenn es gut anschwillt, fügen wir bei niedriger Geschwindigkeit Mischöl und Milch hinzu, und am Ende fügen wir Mehl, Vanille und Backpulver hinzu, wir müssen eine dickere Zusammensetzung als Sauerrahm bekommen.

Wir geben mehr als die Hälfte der Zusammensetzung in das Tablett (wenn es nicht aus Silikon besteht, muss das Tablett gefettet und mit Mehl ausgekleidet werden), und in den Rest der Komposition geben wir Kakao, Nüsse und etwas Rumessenz, dann homogenisieren und in die Schale über die weiße Zusammensetzung geben.

Mit einer Gabel machen wir ein paar Bewegungen im Tablett, dann legen wir es in den auf 180 ° erhitzten Ofen, bis es den Zahnstochertest besteht (30-40 Minuten).

Abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und mit Zucker bestäuben.

Wir servieren mit großem Appetit ;).


Flauschiger Guguluf mit Zitrone

Heute bereiten wir gemeinsam ein leckeres Rezept zu – Flauschiger Guguuf mit Zitrone – perfekt für den Morgenkaffee, für das Schulpaket und den süßen Snack. Es ist ein einfach zu machender Kuchen, fluffig und saftig, der sich in einer hermetisch verschlossenen Auflaufform oder im Kühlschrank sehr gut 3-4 Tage hält.

Ich muss zugeben: der erste guguluf was ich gemacht habe war… der Backform zuliebe! Ich stand 2007 am Anfang des Blogs und entdeckte neue Formen des Backens, außer der runden Form des Kuchens und der Torte / Kuchenblech. Aber meine Liebe zu Guguluf oder Bundt Cake (wie es in Amerika bekannt ist) oder Ciambella (wie es in Italien beliebt ist) begann mit meinem Besuch in Amerika. Dort habe ich so viele Arten von Guguuf entdeckt: Red Velvet, Brownie, Carrot Cake, Apple Spice… alles lecker und alles wunderbar!

Warum sollten Sie das Guguluf Fluffy Lemon Rezept probieren?

Heute zeige ich euch eine ganz schnelle Variante von Guguuf - Fluffy Guguuf mit Zitrone. Es ist ein fluffiger Kuchen, super gut aussehend und nicht zu süß, nur gut zu genießen mit Tee, Kaffee oder heißer Schokolade. Ich denke, die Form des Kuchens und die glänzende Glasur machen ihn perfekt für Weihnachten und festliche Mahlzeiten!

Für das fluffige Guguuf-Rezept mit Zitrone habe ich Margaritar-Zucker verwendet, den Zucker, den ich seit Jahren für Kuchen verwende, ein klassischer Zucker, dem meine Mutter und Buni Sia, die oberste Hausfrau, vertrauen! Im Margaritar-Sortiment finden Sie Puderzucker aber auch 3 Sorten Puderzucker, für Kuchen und Süßigkeiten perfekt für Sternsinger!

Zutaten für Flauschiger Guguuf mit Zitrone:

  • 4 Eier
  • 150g alte Margarita
  • 250g griechischer Naturjoghurt
  • von einer Zitrone schälen und entsaften
  • 150g Öl
  • 350g Mehl
  • ein Päckchen Backpulver
  • Vanilleessenz nach Geschmack
  • eine Prise Salz

Zutaten für Guguuf flauschige Glasur mit Zitrone:

Den Backofen auf 160°C vorheizen und mit Butter und Mehl auslegen oder antihaftbeschichtetes Spezialblech für Guguluf einsprühen. Eier trennen. Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem fluffigen Baiser. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Puderzucker und der Vanille verrühren, bis eine cremige Salbe entsteht. Zitronensaft und -schale, Joghurt und Öl hinzufügen. Wir mischen. Zum Schluss fügen wir gesiebtes Mehl zusammen mit Backpulver hinzu. Sehr gut homogenisieren.

Fügen Sie das Eiweiß hinzu und fügen Sie es mit einem Spatel mit Bewegungen von oben nach unten ein, falten Sie es, um die Luft nicht aus der Zusammensetzung zu entfernen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne. 45-50 Minuten backen oder bis der Zahnstochertest bestanden ist. Da es sich um einen großen Kuchen handelt, empfehle ich Ihnen, einen Spieß zu verwenden, um den Kuchen zu testen. Der Holzspieß sollte ohne Teigspuren herauskommen. So wissen wir, dass unsere flauschige Kapuze fertig ist.

Während die Haube im Ofen ist, bereiten Sie die Glasur vor. Den extrafeinen Puderzucker mit dem Zitronensaft mit einem Schneebesen mischen. Wir brauchen eine sehr feine, glänzende Glasur ohne Klumpen. Die Zitronenglasur über den Guguluf gießen.


Guguuf mit Walnuss und Schokoladencreme

Es dauerte
Die Hefe mit 1 Teelöffel Zucker verflüssigen. ½ der Menge warme Milch, 2 EL Mehl dazugeben und 10 Minuten gehen lassen.
Währenddessen die Eier mit dem restlichen Zucker verrühren, bis sich das Volumen verdoppelt und der Zucker geschmolzen ist. Das Mehl zusammen mit dem Puddingpulver sieben.
Mischen Sie sie alle.
Beginnen Sie mit dem Kneten, fügen Sie zuerst den Rest der warmen Milch hinzu, dann zum Schluss die geschmolzene Butter und die geriebene Orangenschale (optional) schließlich müssen Sie einen glatten und elastischen Teig bekommen, der sich von der Schüssel und den Händen löst.
Zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

* Der Teig kann auch in einer Brotmaschine hergestellt werden.

Schokocreme
Butter, Ei und Zucker verrühren, bis eine schaumige Creme entsteht.
Fügen Sie gesiebtes Mehl zusammen mit Kakao und gemahlenen Mandeln hinzu.
Zu einer Rolle mit einer Länge von ca. 20 cm formen, in Frischhaltefolie wickeln und 10 Minuten ins Gefrierfach oder mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie gut ausgehärtet ist.
Auf der Arbeitsfläche herausnehmen, in 20 gleiche Teile schneiden und (obligatorisch!) zu Kugeln formen.

Mit Butter einfetten und ein Guguuf-Blech mit Mehl auslegen (ein tiefes und relativ schmales Blech ist zwingend erforderlich - es hilft, den fluffigen Teig zu vergrößern).
Basis auf den Walnusshälften, über die Sie die Mischung aus 2 EL zerlassener Butter und Ahorn-/Honigsirup gießen.
Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen.
50 g Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.

Den Teig von der Arbeitsfläche nehmen, in 20 gleiche Teile teilen, zu Kugeln formen und 10 Minuten ruhen lassen.
Nehmen Sie eine Teigkugel und verteilen Sie sie kreisförmig.
Eine Kugel Sahne in die Mitte geben, in Teig wickeln und zu einer Kugel formen.
Die Hälfte mit zerlassener Butter einfetten, dann die Butterseite durch die Zucker-Zimt-Mischung rollen.
Die Walnüsse vom vorbereiteten Blech mit der mit der Zucker-Zimt-Mischung imprägnierten Seite nach oben darüber geben.
Mit den nächsten 9 Kugeln genauso verfahren, dass im Blech über der Walnuss eine erste Teigschicht bestehend aus den 10 Kugeln nebeneinander gelegt wird.
Machen Sie für die nächsten 10 Kugeln dasselbe, aber sie werden zwischen die bereits in das Tablett gelegten eingefügt und bilden die zweite Schicht.
Den restlichen Zimtzucker darüberstreuen und mit der restlichen geschmolzenen Butter bestreuen.
Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
In den vorgeheizten Backofen schieben und die ersten 10 Minuten bei 200 Grad backen, dann die nächsten 20-25 Minuten bei 180 Grad oder bis der Teig fertig und schön gebräunt ist.
Die Pfanne aus dem Ofen nehmen, 1 Minute warten, dann auf einem Teller umdrehen und abkühlen lassen.


Guguulf-Kuchen mit Schokolade und Sahne

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Gugulufblech (oder eine Kuchenform, falls du keinen Guguluf hast) mit Backpapier auslegen.

2. Die Eier mit der Sahne glatt rühren, dann nacheinander Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao und Nüsse unterrühren. Der Teig wird dick - wenn Sie ihn zu dick finden (und Sie ihn nicht einrühren können oder er zu trocken ist), können Sie etwas Wasser hinzufügen.

3. Die Butter mit der dunklen Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen können Sie sie unter ständigem Rühren zum Teig geben. Gießen Sie den Teig in die Pfanne und stellen Sie die Pfanne für 35-40 Minuten in den Ofen (sollte auch mit einem Zahnstocher überprüft werden).

4. Während der Teig backt, können Sie auch die Sahne zubereiten. Wie ich über die Zutaten geschrieben habe, ist die Sahne optional - habe ich noch nie gemacht und der Kuchen war sowieso lecker. Also die Butter für die Sahne schmelzen und den Kakao unter ständigem Rühren dazugeben.

5. Nachdem es vollständig geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Butter in eine hohe Schüssel für den Mixer geben. Den Puderzucker nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Fügen Sie die Schlagsahne hinzu und schlagen Sie die Mischung dick, dann fügen Sie die Rumessenz hinzu. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie die Creme in den Kühlschrank.

6. Nachdem der Teig gebacken und abgekühlt ist, können Sie ihn mit Schokoladencreme überziehen - oder Sie können ihn nach Belieben nebeneinander auf dem Teller servieren.


Lasagneglas, emailliertes Gusseisen, 33cm, türkis

Backofenschale, Deckel, Keramik, 2.17L, rot

Sandwichtoaster Extra Deep Fill

tatiana (Küchenchef), 16. Juli 2011

Sie können den Namen ändern. Nicht guguluf, sondern gugelhupf, von Gugel = kapuze, (Haube), hupf (zu hupfen) = sich heben, (Geburt), wird im Volksmund auch "Kaiserkuchen" genannt.

tatiana (Küchenchef), 15. Juli 2011

Camelia Grosu (Küchenchefin), 9. Februar 2011

Wie immer ein Spezialist für Guguluf. Auch hierfür herzlichen Glückwunsch.

sorina gabriela (Küchenchefin), 7. Februar 2011

yamy yamy, was für ein Schokoladengenuss!

danutza (Küchenchef), 7. Februar 2011

Liebe Dame, allen Respekt! Du bist echt cool, ich liebe es wie er aussieht! Nein, aber ich nehme auch eine Schüssel davon, und vielleicht kann ich das. Schön für dich ! Viele Küsse!


Artikel mit dem Stichwort: guguluf

Guguuf mit Beeren aus: Beeren, Kirschen, Butter, Zucker, Mehl, Ei, Backpulver. Zutaten: 1 Tasse Beeren 1 Tasse Kirschen 50 g Butter 100 g Puderzucker 1 Ei 200 g Mehl 1 Backpulver 1 Prise Salz Zubereitung: Butter mit Zucker einreiben [& hellip]

Guguuf mit Haselnüssen und Kakao

Guguuf mit Haselnüssen und Kakao aus: Eiern, Öl, Zucker, Mehl, Backpulver, Kakao, Sauerrahm, Schokolade, Haselnüssen. Zutaten: 6 Eier 6 EL Öl 1 Tasse Zucker 1 Tasse Mehl 1 Päckchen Backpulver 2 Päckchen Vanillezucker 50 g Kakao 200 ml Sauerrahm 6 Stück Haushaltsschokolade Haselnüsse Zubereitung: Mix [& hellip]

Flauschiger und marmorierter Guguluf

Flaumiger und marmorierter Kürbis aus: Eiern, Joghurt, Mehl, Zucker, Öl, Backpulver, Zitrone, Kakao. Zutaten: 4 Eier 300 g Joghurt 3 Maß Mehl 2 Maß Zucker 1 Maß Öl 1 Päckchen Backpulver geriebene Zitronenschale 2 EL Instant-Kakao für Kinder Zubereitung: Eigelb mit Zucker einreiben [& hellip]

Guguluf mit Marmelade

Guguuf mit Marmelade aus: Mehl, Salz, Zucker, Eiern, Hefe, Milch, Butter, Walnuss, Butter, Marmelade, Nüssen. Zutaten: 400 g Mehl 1/2 TL Salz 2 EL Zucker 4 Eier 25 g Hefe 2 EL Milch 175 g Butter 100 g Walnussbutter, zum Einfetten von Marmelade, zum Füllen 5 Nüsse, zum Dekorieren Zubereitung: In einer Schüssel, [ & hellip]

Guguluf mit Rosinen

Guguuf mit Rosinen aus: Eiern, Mehl, Öl, Zucker, Backpulver, Rosinen, Vanillezucker, Salz, Puderzucker. Zutaten: 5 Eier 5 EL Mehl 5 EL Öl 5 EL Zucker 1 Päckchen Backpulver 50 g Rosinen 2 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Puderzucker, Zucker zum Dekorieren Zubereitung: Eiweiß schlagen [& hellip]

Ferienguguluf

Urlaubsguguluf aus: Hühnerschinken, Knoblauch, Petersilie, Thymian, Hefe, Zucker, Milch, Baguette, Eier, Grieß, Majoran, Piment, Muskat. Zutaten: 500 g geräucherter Hühnerschinken 3 Knoblauchzehen 1 Bund grüne Petersilie 5-6 Thymianblätter 30 g Trockenhefe 1/2 TL Zucker 150 ml Milch 1/2 Baguette 7 Eier 200 g Grieß 1/2 [& hellip]

Guguluf mit Äpfeln

Guguuf mit Äpfeln aus: Eiern, Zucker, Vanillezucker, Milch, Öl, Mehl, Backpulver, Äpfel, Butter, Puderzucker, Kakao. Zutaten: 2 Eier 1 Tasse Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1/2 Tasse Milch 1/2 Tasse Öl 2 Tassen Mehl 1 Päckchen Backpulver 3-4 Äpfel 1 Esslöffel Butter für Puderzuckerblech zur optionalen Dekoration, Kakao [& hellip]

Guguuf mit Salami und Paprika

Guguuf mit Salami und Paprika aus: Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Butter, Salz, Eier, Pastrami, Käse, Oliven, Paprika, Parmesan. Zutaten: 400 g Mehl 1 Würfel (40 g) frische Hefe 300 ml lauwarme Milch 1/2 TL Zucker 120 g Butter Salz 2 Eier 150 g Pastrami oder Schinken 150 g Käse 100 g Oliven 2 rote Paprika [& hellip]

Guguuf mit Mohn und Kartoffeln

Guguuf mit Mohn und Kartoffeln aus: Kartoffeln, Eier, Butter, Puderzucker, Vanille, Zucker, Mehl, Backpulver, Mohn, Salz, Butter. Zutaten: 250 g Kartoffeln 4 Eier 200 g Butter 150 g Puderzucker 1 Vanilleessenz 50 g Puderzucker 250 g Mehl 1 Backpulver 80 g Mohn Puderzucker [& hellip]

Guguuf mit Hühnerschinken, Majoran und Thymian

Guguuf mit Hühnerschinken, Majoran und Thymian aus: Hühnerschinken, Knoblauch, grüne Petersilie, Thymian, Hefe, Zucker, Milch, Baguette, Eier, Grieß, Majoran, Piment, Muskat, Salz, Pfeffer. Zutaten: 500 g geräucherter Hühnerschinken 3 Knoblauchzehen 1 Bund grüne Petersilie 5 Thymianblätter 30 g Trockenhefe 1/2 TL Zucker 150 ml Milch 1/2 Baguette 7 Eier 200 g Grieß 1/2 [& hellip]

Kartoffelcheck mit Zitrone

Kartoffelcheck mit Zitrone aus: weiße Kartoffeln, Mehl, Puderzucker, Butter, Vanillezucker, Eier, Backpulver, Zitronenschale. Zutaten: 250 g gekochte weiße Kartoffeln 250 g Mehl 100 g Puderzucker 60 g Butter 2 Päckchen Vanillezucker 1 Ei 1 Eiweiß 1 Päckchen Backpulver abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone Zubereitung: [& hellip]

Marmorkuchen mit Kakao, Orange und Zitrone

Marmorkuchen mit Kakao, Orange und Zitrone aus: Eiern, Zucker, Mehl, Margarine, Trinkjoghurt, Zitrone, Orange, Kakao, Vanillezucker, Salz. Zutaten: 4 Eier 300 g Zucker 300 g Mehl 250 g Margarine 200 ml Trinkjoghurt 1 Zitrone 1 Orange 1 EL Kakao 2 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz Zubereitung: Reiben [& hellip]

Minzdessert mit dunkler Schokolade

Minzdessert mit Zartbitterschokolade aus: dünne Arbeitsplatte, Eier, Zucker, Vanillezucker, Schokolade mit Minze, Minzlikör, Sahne, Bitterschokolade, weiße Schokolade. Zutaten: eine dünne Arbeitsplatte kaufen (Durchmesser 20 cm) 2 Eier 3 Eigelb 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 100 g Minzschokolade 100 ml Minzlikör 400 ml Sahne 50 g geriebene Bitterschokolade 50 g [& hellip]

Gefüllter Guguluf

Guguuf gefüllt mit: Schweinefleisch, Rindfleisch, Eiern, Zwiebeln, Öl, Mayonnaise, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paniermehl. Zutaten: 600 g Schweinefleisch 400 g Rindfleisch 7 Eier 1 Zwiebel 2 EL Öl 3 EL Mayonnaise 3 Zehen Knoblauch Salz Pfeffer Paniermehl Zubereitung: Zwiebel fein hacken und [& hellip]

Guguluf mit Mascarpone

Guguluf mit Mascarpone aus: Weißmehl, Margarine, Sauerrahm, Eigelb, Zucker, Hefe, Milch, Vanillezucker, Salz, Rosinen, Rumessenz, Mascarpone, Mandeln, Kubikzucker. Zutaten: für den Teig: 600 g Weißmehl 200 g Margarine 4 EL Sauerrahm 4 Eigelb 80 g Zucker 40 g Hefe 300 ml Milch 2 Päckchen Vanillezucker Salz für die Füllung: 150 [& hellip]

Guguuf mit Hähnchenbrust

Ein köstliches Rezept für Guguluf mit Hähnchenbrust, Schweinekeule, Milch, Eier, Grieß, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Pfeffer, Salz, Brot, Schinken. Zutaten: 500 g Hähnchenbrust 100 g Schweinekeule 200 ml Milch 5 Eier 2 Esslöffel Grieß 1 Zwiebel 4 Knoblauchzehen 1 Bund Petersilie Pfeffer [& hellip]

Guguluf mit Muskatnuss

Ein leckeres Rezept für Guguluf mit Muskat aus: Zucker, Margarine, Eiern, Milch, Backpulver, Mehl, Kakao, Nüssen, Puderzucker, Vanillezucker, Zimt, Muskat und Nelken. Zutaten: 160 g Zucker 100 g Margarine 3 Eier 150 ml Milch 1 Teelöffel Backpulver 180 g Mehl 2 Esslöffel Kakao 100 g Nüsse 100 [& hellip]

Fastenrezepte: Guguuf mit Schokolade

Ein Gugguf-Rezept mit Schokolade aus: Öl, Mehl, Zucker, Wasser, Backpulver, Essig, Vanillezucker, Zimt, Puderzucker und Zartbitterschokolade. Zutaten: 500 g Mehl 150 ml Öl 400 g Zucker 250 ml Wasser 1 Beutel mit Backpulver 20 ml Essig 2 Beutel mit Vanillezucker 15 g Zimt [& hellip]

Guguluf

Guguuf Zutaten: 4 Eier 400 g Mehl 2 EL Zucker 25 g Hefe 175 g frische Butter 2 EL Vanillemilch 1/2 TL Salz 50 g Rosinen 1 EL Rum Butter zum Einfetten 100 g Mandeln oder Nüsse Zubereitung: Es ist ein leichter Kuchen zu tun, aber wachsen [& hellip]


Die Butter mit Zucker und Vanillezucker einreiben, bis eine schaumige Masse entsteht. Fügen Sie nach und nach das Eigelb und die geschlagene Milch hinzu.

Das geschlagene Eiweiß einarbeiten, dann gesiebtes Mehl hinzufügen und mit Backpulver mischen.

Stoppen Sie 5-6 Esslöffel Teig und mischen Sie sie mit Kakao.

Den Teig in ein Gugulufblech füllen, eingefettet und mit Mehl bestäubt. Gießen Sie die Kakaozusammensetzung darüber und machen Sie einige Muster mit einer Gabel. Den grob gehackten Walnusskern über den Guguluf streuen, dann den Kuchen bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten backen.

Für die Glasur die Milch aufkochen, die gehackte Zartbitterschokolade dazugeben und kurz auf dem Feuer stehen lassen.

Etwas abkühlen lassen, dann die Margarine hinzufügen und die Haube mit der Schokoladenglasur bestreichen.

Die weiße Schokolade schmelzen und, solange sie noch weich ist, dünne Linien über die dunkle Schokolade ziehen. Mindestens eine halbe Stunde kalt stellen.


Marmorierter Scheck!

Ein einfaches Rezept für Marmorkuchen. Weich, fluffig, saftig & # 8211 eine gelungene Kombination aus weißem Teig und Schokolade. Leckere Kuchenvariante zum Tee.

ZUTATEN (RAUMTEMPERATUR):

Für den Teig:

-150 gr Zucker (2/3 Glas à 250 ml)

-180 gr Mehl (1 Glas 250 ml + 1 Esslöffel)

-20 g Stärke (2 Esslöffel)

-1 Teelöffel Backpulver

Für die Glasur:

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie den Teig vor. Die Butter mit dem Zucker 6-7 Minuten mischen, bis die Masse weißlich und flaumig wird.

2. Schlagen Sie die Eier mit einer Prise Salz mit einer Gabel auf.

3. Fügen Sie die Eier in sehr kleinen Portionen zu der Butterzusammensetzung hinzu und rühren Sie ständig mit dem Mixer. Am Ende kann die Zusammensetzung etwas schichten.

4. Mehl mit Backpulver mischen, dann die Mischung in wenigen Schritten direkt in die Eierschüssel sieben und mit einem Spatel umrühren, aber nicht lange, bis der Teig glatt ist.

5. Gießen Sie die Milch ein und mischen Sie noch einmal.

6. Teilen Sie den Teig in 2 gleiche Teile, jeweils etwa 315 g.

7. In einer Schüssel gesiebten Kakao und in einer anderen - gesiebte Stärke hinzufügen. Rühren, bis es glatt ist.

8. Die Form mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

9. Wechseln Sie die Schichten aus weißem Teig und Schokoladenteig. Der Teig ist dicht und sollte mit einem Löffel verteilt werden.

10.Schieben Sie die Form in den auf 160 ° C vorgeheizten Ofen für 1 Stunde 5 Minuten, je nach Ofen. Mach den Zahnstocher-Test.

11. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, lassen Sie ihn etwas abkühlen und geben Sie ihn dann auf den Grill.

12.Bereiten Sie die Glasur vor. Die Butter schmelzen, dann die Schokoladenstücke hinzufügen und einige Minuten ruhen lassen. Rühren, bis es glatt ist.

13. Den Kuchen mit Zuckerguss bedecken und mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Wenn Sie nicht wissen, welches Dessert Sie zum Tee servieren sollen, machen Sie diesen leckeren Marmorkuchen.


Video: Nusskuchen saftig schokoladig. Sonntags Klassiker. Sallys Welt


Bemerkungen:

  1. Voodookasa

    Und was ist in diesem Fall zu tun?

  2. Westcott

    Es ist interessant. Bitte sagen Sie es mir - wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  3. Julien

    Ich denke, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  4. Lyndsie

    Ich kann empfehlen, auf die Website mit einer großen Anzahl von Artikeln zu dem Thema zu gehen, das Sie interessiert.

  5. Benecroft

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Geben Sie ein, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben