at.blackmilkmag.com
Neueste Rezepte

Kartoffel-Rosmarin-Focaccia

Kartoffel-Rosmarin-Focaccia


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Kartoffel-Rosmarin-Focaccia

  • Niederlande
  • Vereinigtes Königreich

Möchten Sie lieber die britische Version sehen? Möchten Sie lieber die US-Version sehen? Möchten Sie lieber die australische Version sehen? Möchten Sie lieber die deutsche Version sehen? Möchten Sie lieber die niederländische Version sehen? Você prefere ver a versão em português?Schließen

Für 10 Personen

Köche In 1 Stunde 20 Minuten plus Prüfzeit

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 363 18%

  • Fett 3g 4%

  • Sättigt 0,4 g 2%

  • Zucker 2g 2%

  • Protein 14g 28%

  • Kohlenhydrate 75,4 g 29%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 kg starkes Brotmehl
  • 1 x 7 g Beutel Trockenhefe
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • Natives Olivenöl extra
  • Für das Topping:
  • Olivenöl
  • eine Handvoll Jersey Royal Kartoffeln
  • 3-4 lila Kartoffeln
  • 4 Zweige frischer Rosmarin, Blätter gepflückt
  • 1 Zwiebel Knoblauch

Methode

  1. Mehl, Hefe und 1 Esslöffel Salz in eine große Schüssel geben. Umrühren, um zu kombinieren und einen Brunnen in der Mitte zu machen. Gießen Sie nach und nach 650 ml lauwarmes Wasser in den Brunnen, rühren Sie es kontinuierlich um und bringen Sie das Mehl ein, während Sie einen groben Teig formen.
  2. Übertragen Sie den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Oberfläche und kneten Sie ihn etwa 10 Minuten lang oder bis er glatt und federnd ist. Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde oder bis zur Verdoppelung der Größe gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit ein großes Backblech leicht einfetten. Sobald der Teig aufgegangen ist, schlagen Sie ihn mit der Faust zurück und legen Sie ihn auf das geölte Backblech. Verteilen Sie es mit den Händen, um das Tablett zu bedecken, und beträufeln Sie es dann mit Olivenöl. Drücken Sie mit den Fingern in den Teig, um viele kleine Vertiefungen und Dips zu erhalten.
  4. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 ° C vorheizen. 6. Die Jersey Royals in eine mittelgroße Pfanne mit kochendem Salzwasser geben, die Hitze auf mittel reduzieren und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen oder bis sie gar sind. Abgießen und in einem Sieb abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die lila Kartoffeln mit einer Mandoline fein schneiden (Schutz verwenden!) Und in eine Schüssel mit den Rosmarinblättern geben.
  5. Die Knoblauchzehen trennen und leicht zerdrücken, dann mit etwas Olivenöl in die Schüssel geben und mischen. Die Kartoffelmischung gleichmäßig über den Teig verteilen, über die abgekühlten Jersey Royals streuen, mit etwas mehr Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und eine weitere Stunde an einem warmen Ort oder bis zur Verdoppelung der Größe stehen lassen.
  6. Einmal aufgegangen, drücken Sie mit den Fingern wieder in den Teig, um viele kleine Vertiefungen und Dips zu machen. 25 bis 30 Minuten in den heißen Ofen stellen oder bis sie goldbraun und durchgegart sind. Leicht abkühlen lassen, mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln und servieren.


Schau das Video: Backkurs mit Axel - Focaccia


Bemerkungen:

  1. Yoshakar

    It's simply incomparable topic

  2. Gregson

    Durch welches nützliche Thema

  3. Ajay

    Entschuldigung, dass Sie Sie unterbrochen haben, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema bereits veraltet.

  4. Lusala

    Ich gratuliere, Ihr Denken einfach ausgezeichnet

  5. Dout

    An deiner Stelle würde ich noch mal vorbei gehen.

  6. Culum

    Herzlichen Glückwunsch, welche Worte brauchen Sie ..., brillante Idee

  7. Dwayne

    Es ist bemerkenswert, ziemlich amüsante Meinung



Eine Nachricht schreiben