at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gennaros Truthahn Mailänder

Gennaros Truthahn Mailänder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gennaros Truthahn Mailänder

Serviert 4

Kocht in 1 Stunde

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 763 38%

  • Fett 31,5 g 45%

  • Sättigt 11,5 g 58%

  • Zucker 2,1 g 2%

  • Salz 1,50 g 25%

  • Protein 79,8 g 159%

  • Kohlenhydrate 44,5 g 17%

  • Faser 1,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 x 800 g Putenbrust aus Freilandhaltung
  • 7 große Eier aus Freilandhaltung
  • 200 g frische weiße Semmelbrösel
  • 100 g Mehl
  • 100 g italienischer Weichkäse wie Fontina oder Scamorza
  • 8 Scheiben Qualität Parmaschinken
  • Olivenöl
  • Trüffelöl (optional)
  • 20 g Parmesan zum Servieren

Methode

  1. Halbieren Sie mit einem scharfen Messer die Putenbrust in der Mitte, so dass sie sich wie ein Buch öffnet, und schneiden Sie dann jedes Stück in zwei Hälften, sodass Sie vier gleich große Stücke erhalten.
  2. Legen Sie den Truthahn auf ein Brett, bedecken Sie ihn mit einem großen Stück Frischhaltefolie und schlagen Sie jedes Stück auf eine Dicke von ungefähr ½ cm. Schlagen Sie drei Eier in eine Schüssel, legen Sie dann die Semmelbrösel und das Mehl in zwei separate Schalen. Tauchen Sie eine Putenbrust in das Mehl, schütteln Sie den Überschuss ab, tauchen Sie in das Ei und rollen Sie die Semmelbrösel hinein, bis sie gut bedeckt sind. Auf ein Tablett legen und mit dem restlichen Truthahn wiederholen.
  3. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und mit den Händen auf den Truthahn legen. Über den Parmaschinken schichten, nach unten drücken, damit er klebt, dann jede Putenbrust mit Mehl bestreichen, in das Ei tauchen und die Semmelbrösel noch einmal bestreichen, dann beiseite stellen.
  4. Bei mittlerer Hitze eine gute Portion Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fügen Sie zwei Putenbrüste hinzu und braten Sie sie 6 bis 8 Minuten lang oder bis sie gar und goldbraun sind. Auf einen Teller geben und mit dem restlichen Truthahn wiederholen. In der Zwischenzeit die restlichen Eier in einer großen beschichteten Pfanne 2 bis 3 Minuten braten, um flüssige Eier zu erhalten. Teilen Sie den Truthahn auf Ihre Teller, schichten Sie ihn über die Eier und beträufeln Sie ihn bei Bedarf mit etwas Trüffelöl. Zum Schluss ein Parmesan reiben und mit einem schönen Brunnenkressesalat servieren, wenn Sie möchten.


Schau das Video: Gennaro Contaldo, Jamie Oliver u0026 Antonio Carluccio


Bemerkungen:

  1. Bercleah

    Ja, diese verständliche Nachricht

  2. Ioan

    die unvergleichliche Nachricht

  3. Averell

    Sie müssen das sagen - die Lüge.

  4. Yole

    Stimmt nicht zu

  5. Ferghuss

    Sie haben den Punkt getroffen. Da ist was dran und deine Idee gefällt mir. Ich schlage vor, es zur allgemeinen Diskussion zu bringen.

  6. Iakovos

    Ich bestätige. Also passiert es.



Eine Nachricht schreiben