at.blackmilkmag.com
Traditionelle Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln & cremiger Brei

Gebratene Jakobsmuscheln & cremiger Brei


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gebratene Jakobsmuscheln & cremiger Brei

Mit knusprigem Speck & Salbei

Mit knusprigem Speck & Salbei

Serviert 2

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 363 18%

  • Fett 21,3 g 30%

  • Sättigt 11,6 g 58%

  • Zucker 3,2 g 4%

  • Salz 1,5 g 25%

  • Protein 7,9 g 16%

  • Kohlenhydrate 37,1 g 14%

  • Faser 2,6 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 400 g Maris Piper Kartoffeln, geschält
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 60 g dicker geräucherter Speck
  • 6 Jakobsmuscheln, geschält und geschnitten
  • 2 Stück ungesalzene Butter
  • 75 ml Magermilch
  • Olivenöl
  • ein paar Zweige frischer Salbei
  • ½ Zitrone

Rezept von

Jamie und Jimmys Freitagabendfest

Methode

  1. Saftige, in der Pfanne angebratene Jakobsmuscheln und salziger, knuspriger Speck - dieses Rezept ist die perfekte Verbindung zwischen Surf und Rasen.
  2. Die Kartoffeln vierteln, kleinere halbieren, in eine große Pfanne geben und mit kaltem Salzwasser bedecken. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, dann 15 bis 20 Minuten oder bis sie weich sind kochen.
  3. In der Zwischenzeit den Speck mit einem scharfen Messer grob in etwa ½ cm dicke Schmalzstücke schneiden. Die Jakobsmuscheln auf einer Seite etwa 1 cm tief kreuzen, mit einer Prise Salz würzen und beiseite stellen.
  4. Abgießen und die Kartoffeln dampfgetrocknet lassen, dann mit der Milch, einem Stück Butter und einer Prise Salz und Pfeffer in die leere Pfanne zurückkehren. Bis zur Glätte zerdrücken und bis zum Gebrauch abdecken.
  5. Erhitzen Sie einen Spritzer Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze, fügen Sie dann den Speck hinzu und braten Sie ihn etwa 2 Minuten lang oder bis er goldbraun ist. Bewegen Sie den Speck auf eine Seite der Pfanne und pflücken Sie die Salbeiblätter in den Raum. 1 Minute kochen lassen oder bis sie knusprig sind, dann zusammen mit dem Speck zur Seite der Pfanne stellen. Die restliche Butter und die Jakobsmuscheln mit der Schnittseite nach unten in den leeren Raum geben. Etwa 2 Minuten kochen lassen oder bis sie goldbraun sind.
  6. Vom Herd nehmen, eine Prise Zitronensaft hinzufügen und zum Überziehen werfen, damit die Jakobsmuscheln weitere 30 Sekunden in der heißen Pfanne kochen können. Den cremigen Brei auf Teller verteilen, dann über die Jakobsmuscheln, den Speck, den Salbei und alle schönen Säfte aus der Pfanne geben und hineinstecken.


Schau das Video: Jakobsmuscheln grillen


Bemerkungen:

  1. Brewster

    Auf meinem, es nicht die beste Variante

  2. Berton

    Es geht um etwas anderes und die Idee, zu halten.

  3. Gashicage

    Ja ist es...

  4. Conrad

    very remarkable topic

  5. Raedleah

    Ziemlich nützliches Stück

  6. Kegor

    Sehr wertvolles Stück

  7. Ellis

    Ich bin zufällig ins Forum gegangen und habe dieses Thema gesehen. Ich kann Ihnen mit Rat zur Seite stehen.

  8. Tassa

    Entschuldigung, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann - es ist sehr besetzt.Ich werde freigelassen - ich werde unbedingt die Meinung zu dieser Frage äußern.



Eine Nachricht schreiben