at.blackmilkmag.com
Ungewöhnliche Rezepte

Carbonara von geräucherter Makrele

Carbonara von geräucherter Makrele


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Carbonara von geräucherter Makrele

Mit Zucchini und einer Prise Zitrone

Mit Zucchini und einer Prise Zitrone

Serviert 4

Kocht in 25 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 511 26%

  • Fett 17,8 g 25%

  • Sättigt 5,2 g 26%

  • Zucker 6,6 g 7%

  • Salz 1,5 g 25%

  • Protein 25,3 g 51%

  • Kohlenhydrate 66,3 g 26%

  • Faser 1.1g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 320 g getrocknete Penne
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Zucchini
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 130 g geräucherte Makrelenfilets ohne Knochen aus nachhaltigen Quellen
  • Olivenöl
  • 2 große Eier aus Freilandhaltung
  • 100 ml Magermilch
  • 40 g Parmesan
  • 1 Zitrone, optional

Rezept angepasst von

Speichern Sie mit Jamie

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Die Penne in einer Pfanne mit kochendem Salzwasser gemäß den Anweisungen in der Packung kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein schneiden, dann die Zucchini der Länge nach vierteln und den flauschigen Kern herausschneiden. Schneiden Sie die Zucchini in einem Winkel von ungefähr 1 cm Dicke - Sie möchten, dass die Stücke ungefähr die gleiche Größe und Form wie die Penne haben.
  3. Die Rosmarinblätter pflücken und hacken, dann die 1 cm dicke Makrele in Scheiben schneiden (Haut entfernen, wenn Sie möchten).
  4. Zwiebeln und Zucchini bei mittlerer Hitze mit einer Portion Öl und einer Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer unter gelegentlichem Rühren in eine große Pfanne geben.
  5. Nach 5 Minuten Rosmarin und Makrele hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen oder bis sie schön goldbraun sind, gelegentlich umrühren.
  6. In der Zwischenzeit die Eier und die Milch verquirlen und im Parmesan fein reiben.
  7. Eine Tasse Kochwasser aufbewahren, die Nudeln abtropfen lassen und in die Makrelenpfanne geben.
  8. Nehmen Sie die Pfanne für einige Sekunden vom Herd und rühren Sie einen guten Spritzer des reservierten Wassers ein, um sie abzukühlen (dies ist wirklich wichtig, denn wenn Sie Ihre Eier hinzufügen, während die Pfanne noch heiß schreit, wird die Hitze sie einfach durcheinander bringen - Sie möchten, dass die Sauce seidig glatt ist.
  9. Gießen Sie die Eimischung schnell hinein und schütteln Sie sie und rühren Sie sie zusammen, bis sie eingedickt, seidig und gleichmäßig überzogen ist. Dann überziehen Sie sie und servieren Sie sie mit einem zusätzlichen Parmesan, einer guten Prise Pfeffer und einer Prise Zitronensaft, wenn Sie möchten.


Schau das Video: Räucherfisch, Heilbutt u0026 Pfeffermakrele - smoked Fish, Halibut u0026 Pepper Mackerel 4K


Bemerkungen:

  1. Edmund

    Ich empfehle Ihnen, auf die Website zu kommen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.

  2. Osbert

    Unvergleichlich)))))))

  3. Fulton

    something at me personal messages do not go away, the error what that

  4. Malazil

    Es wurde auf einem Forum speziell registriert, um an der Diskussion dieser Frage teilzunehmen.

  5. Shk?

    Es geht über alle Grenzen hinaus.

  6. Kazimuro

    das Hündchen ist nicht so schlecht eingelebt



Eine Nachricht schreiben