at.blackmilkmag.com
Traditionelle Rezepte

Achiote Recado Schweinefleisch

Achiote Recado Schweinefleisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Achiote Recado Schweinefleisch

Mit Chili-gebratenen Zwiebelringen

Mit Chili-gebratenen Zwiebelringen

Serviert 6

Köche In2 Stunden plus 3-4 Stunden Marinieren

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 505 25%

  • Fett 32,3 g 46%

  • Sättigt 8,1 g 41%

  • Zucker 7,2 g 8%

  • Protein 31 g 62%

  • Kohlenhydrate 20,9 g 8%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 6 Schweinekoteletts mit höherem Wohlbefinden
  • Achiote recado
  • 2 Esslöffel Annattosamen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1 Esslöffel gemahlener Piment
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Safranfäden
  • 2 Esslöffel Ancho-Chilipulver oder anderes mexikanisches Chilipulver
  • 2 Limetten
  • 200 ml Orangensaft
  • 50 ml Apfelessig
  • Chili-gebratene Zwiebelringe
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 6 Esslöffel Chilipulver oder Paprika
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • 2 große Zwiebeln

Rezept von

Jamie Magazine

Von Andy Harris

Methode

  1. Die Annatto-Samen in einen kleinen Topf geben, mit einer kleinen Tasse kaltem Wasser abdecken, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Samen einige Stunden ziehen lassen, dann in einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit aufbewahren.
  2. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. 6. Zwiebel schälen, in 8 Stücke schneiden und mit dem Knoblauch in eine kleine Bratform geben. 45 Minuten rösten oder bis sie weich sind. Auf einen Teller geben, abkühlen lassen und die Knoblauchschalen entfernen. Knoblauch und Zwiebel auf einem Holzbrett grob hacken.
  3. Die Knoblauch-Zwiebel-Mischung mit dem abgetropften Annatto, Piment, Koriandersamen, Zimt, Kreuzkümmel, Oregano, Safran, Chilipulver und 1 Esslöffel Meersalz in eine Küchenmaschine geben und zu einer groben Paste vermengen.
  4. Drücken Sie den Limettensaft hinein und fügen Sie den Orangensaft, den Apfelessig und etwa 4 Esslöffel der reservierten Annatto-Flüssigkeit hinzu. Übertragen Sie die Mischung in eine große nicht reaktive Schüssel.
  5. Die Schweinekoteletts in die Marinade geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 3 bis 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  6. Die Schweinekoteletts aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur bringen. Heizen Sie einen Grill oder eine gusseiserne Bratpfanne auf mittlere Hitze vor. Die Schweinekoteletts je nach Dicke auf jeder Seite 6 bis 10 Minuten lang einmal wenden und dabei gelegentlich etwas mehr Marinade auftragen. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Schweinekoteletts auf ein Brett und lassen Sie sie einige Minuten ruhen.
  7. Für die Zwiebelringe das Mehl und das Chilipulver in eine große Schüssel geben, gut würzen und mischen.
  8. Die Zwiebeln auf einer Mandoline in dünne Scheiben schneiden (Schutz verwenden). Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf sehr vorsichtig auf 180 ° C (seien Sie beim Frittieren immer wachsam). Legen Sie die Zwiebelscheiben in Chargen in das Mehl und bestreichen Sie sie gut. Schütteln Sie das überschüssige Mehl ab und senken Sie die Zwiebelscheiben vorsichtig in das Öl. 1 bis 2 Minuten in Chargen goldbraun kochen. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten, während Sie die restlichen Zwiebeln kochen.
  9. Die Zwiebelringe in eine Schüssel geben und mit den Schweinekoteletts ganz oder in Stücke schneiden.


Schau das Video: Chicken Marinated in Achiote Annato Seed Eat Healthy with Laura


Bemerkungen:

  1. Vudoshura

    Ich trete bei. Es war auch bei mir. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  2. Mogar

    Bitte paraphrasieren Sie die Nachricht

  3. Doudal

    Ich finde, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Wir werden darüber diskutieren.

  4. Samuramar

    Am Wurzel der falschen Informationen

  5. Mikashakar

    Dies ist die einfach bemerkenswerte Antwort



Eine Nachricht schreiben