at.blackmilkmag.com
Die besten Rezepte

Vegane Winterbrötchen

Vegane Winterbrötchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Vegane Winterbrötchen

Grünkohl, Sprossen & eingelegter Ingwer

Grünkohl, Sprossen & eingelegter Ingwer

Serviert 6

Kocht in 50 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 122 6%

  • Fett 2,1 g 3%

  • Sättigt 0,3 g 2%

  • Zucker 9,8 g 11%

  • Protein 2,5 g 5%

  • Kohlenhydrate 23,2 g 9%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 100 g Fadennudeln Reisnudeln oder Glasnudeln
  • 75 g Grünkohl
  • 50 g Sprossen (essfertig)
  • 1 Karotte
  • 1 Esslöffel eingelegter Ingwer
  • 1 großer Granatapfel
  • 4 Zweige frische Minze
  • 4 Zweige frischer Koriander
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 12 mittelrunde Reispapierverpackungen
  • Für die Dip-Sauce:
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 rote Chili
  • 1 Esslöffel eingelegter Ingwer
  • 2 Limetten
  • 4 Esslöffel süße Chilisauce
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Teelöffel salzarme Sojasauce

Methode

  1. Für die Dip-Sauce die Frühlingszwiebeln und Chilis abschneiden und fein hacken (die Samen herauskratzen, wenn Sie mit der Hitze nicht umgehen können), dann den Ingwer fein hacken. In eine kleine Schüssel geben, den Saft beider Limetten einpressen und die restlichen Zutaten der Sauce und 1 Esslöffel Wasser hinzufügen. Gut mischen, dann abschmecken und bei Bedarf die Aromen anpassen.
  2. Bereiten Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung vor. Abgießen und abkühlen lassen. Schneiden Sie alle harten Stielstücke vom Grünkohl ab, schneiden Sie sie fein in Scheiben und geben Sie sie mit den abgekühlten Nudeln und Sprossen in eine große Schüssel.
  3. Die Karotte schälen und in dünne Stäbchen von etwa 5 cm Länge schneiden und in die Schüssel geben. Den Ingwer in feine Scheiben schneiden und hinzufügen.
  4. Schneiden Sie den Granatapfel in zwei Hälften, halten Sie eine Hälfte mit der Schnittseite nach unten über die Schüssel und schlagen Sie mit einem Holzlöffel auf die Rückseite, damit alle Samen herausfallen. Wiederholen Sie mit der anderen Hälfte. Pflücken Sie die Kräuterblätter und fügen Sie das Sesamöl hinzu, dann werfen Sie gut.
  5. Tauchen Sie eine der Reispapierverpackungen in eine flache Schüssel mit warmem Wasser. Etwa 10 Sekunden einweichen lassen, bis es weich und biegsam ist, auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann auf ein Brett legen.
  6. 1 gehäuften Esslöffel der Füllung in einer groben Linie, etwa 3 cm vom nächstgelegenen Rand entfernt, auf die Verpackung geben (achten Sie darauf, dass Sie sie nicht überfüllen, da sie schwer zu rollen sind).
  7. Falten Sie die Kante, die Ihnen am nächsten liegt, über die Füllung, rollen Sie sie dann fest von sich weg, stecken Sie die linke und rechte Kante ein und drücken Sie sie nach unten, um sie zu versiegeln.
  8. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Zutaten, halbieren Sie jede Rolle in einem Winkel und servieren Sie sie dann mit der Dip-Sauce - genießen Sie!


Schau das Video: Vegane Bowls - easy, lecker, schnell mit Vegan ist ungesund


Bemerkungen:

  1. Calibome

    What to say about it?

  2. Zolojin

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich verstehe dieses Problem. Schreiben Sie hier oder in PM.

  3. Beinvenido

    Ich dachte, und Nachrichten löschen

  4. Breine

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben