at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Mexikanisches mariniertes Schweinefilet

Mexikanisches mariniertes Schweinefilet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Mexikanisches mariniertes Schweinefilet

Rauchiges und würziges Schweinefleisch mit Regenbogensalat und Salsa

Rauchiges und würziges Schweinefleisch mit Regenbogensalat und Salsa

Serviert 6

Köche In 1 Stunde 35 Minuten plus Marinieren

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 353 18%

  • Fett 21,8 g 31%

  • Sättigt 5,1 g 26%

  • Zucker 13,2 g 15%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 21,4 g 43%

  • Kohlenhydrate 19g 7%

  • Faser 4,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 500 g Stück Schweinefilet mit höherem Wohlbefinden, geschnitten
  • Olivenöl
  • 18 kleine Maistortillas
  • 2 Limetten
  • MARINADE
  • 2 rote Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 getrocknete Chipotle Chilis
  • 1 Ancho Chili
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel süßer geräucherter Paprika
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel dunkelbrauner Zucker
  • ½ Orange
  • REGENBOGENSALAT
  • 1 Maiskolben
  • ¼ Weißkohl
  • 2 Esslöffel weißer Essig
  • 6 gemischte Radieschen
  • 2 Karotten
  • 3 kleine Edelsteinherzen
  • AVOCADO SALSA
  • 2 reife Avocados
  • 1 frische grüne Chili
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 1 Limette
  • Natives Olivenöl extra

Rezept von

Jamie Magazine

Von Maddie Rix

Methode

  1. Machen Sie zuerst die Marinade. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken.
  2. Erhitzen Sie einen Spritzer Öl in einer Pfanne bei starker Hitze und kochen Sie dann die Zwiebel und den Knoblauch 10 Minuten lang oder bis sie weich sind und anfangen zu färben.
  3. In der Zwischenzeit die Chipotle- und Ancho-Chilischoten in heißem Wasser einweichen. Die Korianderblätter pflücken, beiseite stellen und die Stiele fein hacken.
  4. Die Chilischoten abtropfen lassen, hacken und mit den Korianderstielen, Kreuzkümmel, Paprika und Thymian in die Pfanne geben. Noch 5 Minuten kochen lassen.
  5. Essig, Tomatenmark, braunen Zucker, Orangenschale und Saft, eine Prise Meersalz und schwarzen Pfeffer sowie 400 ml kochendes Wasser einrühren.
  6. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen oder bis sie glänzend und dick sind.
  7. Lassen Sie die Mischung abkühlen, entfernen Sie die Thymianstiele und blitzen Sie sie in einer Küchenmaschine glatt.
  8. Legen Sie das Schweinefleisch in ein passgenaues Bratblech und gießen Sie die Marinade darüber, wobei Sie das Schweinefleisch eintauchen. 4 Stunden oder vorzugsweise über Nacht marinieren.
  9. Den Backofen auf 220 ° C / Gas 7 vorheizen.
  10. Entfernen Sie das Schweinefleisch aus der Marinade, bürsten Sie überschüssiges Material ab und geben Sie die Mischung für später in einen Topf. Legen Sie das Schweinefleisch wieder in die Bratform und braten Sie es 8 Minuten lang im Ofen, damit es eine schöne knorrige Kruste bildet.
  11. Reduzieren Sie den Ofen auf 160 ° C / Gas 2–3 und kochen Sie weitere 5 bis 7 Minuten oder bis das Schweinefleisch zart und in der Mitte leicht rosa ist.
  12. Das Schweinefleisch mit Alufolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  13. Stellen Sie die Marinade auf das Kochfeld und geben Sie alle Säfte aus dem Schweinefleisch hinzu. Lassen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze 10 Minuten lang oder bis sie klebrig und lecker ist reduzieren. Fügen Sie 2 bis 3 Esslöffel Öl für eine glänzende Sauce hinzu.
  14. Um den Regenbogensalat zuzubereiten, den Mais 10 Minuten einweichen, dann abtropfen lassen und 10 Minuten in einer Pfanne mit ungesalzenem kochendem Wasser kochen. Entfernen und abkühlen lassen.
  15. Fein zerkleinern und den Kohl mit dem Essig und einer Prise Salz in eine Schüssel geben, dann alles zusammen zerkleinern.
  16. Schneiden Sie die abgekühlten Maiskörner aus der Schale, schneiden Sie die Radieschen in dünne Scheiben und schälen Sie die Karotten mit einem Schnellschäler in Bänder. Den Salat in Keile schneiden. Fügen Sie das Gemüse der Kohlmischung hinzu und werfen Sie gut.
  17. Machen Sie die Avocado-Salsa, indem Sie das Avocado-Fleisch herausschöpfen und zerdrücken. Die Chilis (entkernen, wenn Sie möchten) und die Frühlingszwiebeln fein hacken und die reservierten Korianderblätter grob hacken.
  18. Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel mit der Limettenschale und dem Saft und genug Öl, um eine Textur zu erhalten, die Sie mögen.
  19. Erwärmen Sie die Tortillas in einer trockenen Pfanne oder in einem Folienpaket im Ofen 6 bis 7 Minuten lang bei 170 ° C / Gas 3.
  20. Das Schweinefleisch in dünne Scheiben schneiden, auf eine Platte stapeln und über die Säfte träufeln. Mit warmen Tortillas, Regenbogensalat, Salsa, reduzierter Sauce und Limettenschnitzen servieren.


Schau das Video: Schweinefilet mariniert


Bemerkungen:

  1. Barend

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann es beweisen.

  2. Sceley

    Es scheint mir ein bemerkenswerter Ausdruck zu sein

  3. Chadbyrne

    Du hast nicht recht. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  4. Kinser

    Ja, es wurde geraten!

  5. Kigakasa

    Bravo, this magnificent thought has to be precisely on purpose

  6. Taular

    Warten ...



Eine Nachricht schreiben