at.blackmilkmag.com
Traditionelle Rezepte

Potstickers aus Schweinefleisch und Kohl

Potstickers aus Schweinefleisch und Kohl


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Potstickers aus Schweinefleisch und Kohl

Mit gerösteten Sesamkörnern und Dip

Mit gerösteten Sesamkörnern und Dip

Macht 30

Kocht in 50 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 44 2%

  • Fett 1,2 g 2%

  • Sättigt 0,3 g 2%

  • Zucker 0,4 g 0%

  • Salz 0,4 g 7%

  • Protein 2,7 g 5%

  • Kohlenhydrate 5,3 g 2%

  • Faser 0,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Erdnussöl oder Pflanzenöl
  • 30 Gyoza-Wrapper (ca. 10 cm)
  • Maismehl zum Abstauben
  • 1 Esslöffel Sesam
  • FÜLLUNG
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Chinakohl
  • 250 g mageres Schweinehackfleisch mit höherem Wohlbefinden
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Reiswein oder trockener Sherry
  • 2 Esslöffel salzarme Sojasauce
  • 5 cm Stück Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen
  • DIPPING SAUCE
  • 2 Esslöffel Reisweinessig
  • 4 Esslöffel salzarme Sojasauce
  • 1 Teelöffel Chiliöl

Methode

  1. Die Frühlingszwiebeln schneiden und fein schneiden, die schmuddeligen äußeren Kohlblätter entfernen und wegwerfen und dann sehr fein zerkleinern. In eine Schüssel mit Schweinefleisch, Sesamöl, Reiswein oder Sherry und Sojasauce geben.
  2. Ingwer und Knoblauch schälen und fein reiben, mit einer guten Prise weißem Pfeffer würzen und gut mischen. Um die Gewürze zu überprüfen, kneifen Sie etwas von der Mischung ab und braten Sie sie bei mittlerer Hitze mit einem Spritzer Öl an. Bei Bedarf nochmals abschmecken und würzen.
  3. Um die Potstickers herzustellen, legen Sie die Gyoza-Wrapper auf eine saubere Arbeitsfläche und bedecken Sie sie mit einem feuchten Geschirrtuch, damit sie nicht austrocknen. Ein Tablett leicht mit Maismehl bestäuben und eine kleine Schüssel Wasser daneben stellen.
  4. Geben Sie 1 Teelöffel der Füllung in die Mitte einer Hülle, bürsten Sie die Ränder mit etwas Wasser und falten Sie die Hülle zur Hälfte über die Füllung in eine Halbmondform. Drücken Sie die Kanten zusammen und falten Sie sie, um sie abzudichten. Legen Sie sie dann mit der Unterseite nach unten auf das mit Mehl bestäubte Tablett. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Zutaten - Sie sollten insgesamt 30 erhalten.
  5. Erhitzen Sie einen guten Spritzer Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei starker Hitze und fügen Sie dann die Potstickers mit der Unterseite nach unten in einer einzigen Schicht hinzu (Sie müssen dies in Chargen tun). Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und braten Sie für 2 Minuten oder bis die Unterseiten golden sind.
  6. 1 cm Wasser in die Pfanne geben, zum Kochen bringen, abdecken und auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren. 6 bis 8 Minuten köcheln lassen oder bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist (wenn sie zu schnell abnimmt, nach der Hälfte mehr Wasser nachfüllen).
  7. Nehmen Sie den Deckel ab und braten Sie ihn eine weitere Minute lang oder bis die Unterseiten knusprig sind. In der Zwischenzeit die Sesamkörner in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten.
  8. Kombinieren Sie die Zutaten für die Dip-Sauce und servieren Sie sie mit den darauf verstreuten Potstickern und gerösteten Samen.


Schau das Video: How to Make Pork Dumplings From Scratch