at.blackmilkmag.com
Ungewöhnliche Rezepte

Jools 'Fischpastete

Jools 'Fischpastete


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Jools 'Fischpastete

Ein unkomplizierter Fischkuchen, den die ganze Familie genießen kann

Ein unkomplizierter Fischkuchen, den die ganze Familie genießen kann

Serviert 8

Kocht in 1 Stunde 30 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 370 19%

  • Fett 12,4 g 18%

  • Sättigt 5,6 g 28%

  • Zucker 4g 4%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 26,4 g 53%

  • Kohlenhydrate 40,2 g 15%

  • Faser 3,6 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1,5 kg Mehlkartoffeln
  • 4 große Eier aus Freilandhaltung, optional
  • 50 g ungesalzene Butter
  • 50 g Mehl
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 350 ml Qualitätsfischbrühe
  • 350 ml Magermilch sowie ein zusätzlicher Spritzer
  • 50 g Cheddar-Käse
  • ½ Zitrone
  • 1 gehäufter Teelöffel englischer Senf
  • ein paar Zweige frische Petersilie, optional
  • 300 g hautloser, knochenloser Weißfisch wie Coley, Wittling, Schellfisch, Kabeljau aus nachhaltigen Quellen
  • 200 g hautloser Lachs ohne Knochen aus nachhaltigen Quellen
  • 200 g hautloser, knochenloser, ungefärbter, geräucherter Schellfisch aus nachhaltigen Quellen
  • 200 g Babyspinat
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 ganze Muskatnuss zum Reiben

Methode

  1. Den Backofen auf 200ºC / 400ºF / Gas vorheizen 6.
  2. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in 2 cm große Stücke. Kochen Sie sie dann etwa 15 Minuten lang oder bis sie weich sind. Fügen Sie die Eier für die letzten 8 Minuten hinzu (falls verwendet).
  3. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Die Butter in einer Pfanne mit starkem Boden bei schwacher Hitze schmelzen und das Mehl einrühren. Fügen Sie die Bucht hinzu, dann Stück für Stück, fügen Sie die Brühe und die Milch hinzu und rühren Sie nach jeder Zugabe, bis Sie eine glatte, seidige Sauce haben. Zum Kochen bringen, dann zum Kochen bringen und 10 Minuten oder bis zum Eindicken kochen lassen.
  4. Den Senf einrühren, die Hälfte des Käses reiben und den Zitronensaft einpressen. Die Petersilie pflücken, fein hacken und unterrühren (falls verwendet), dann weiter rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Mit etwas schwarzem Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
  5. Holen Sie sich eine 25 x 30 cm große Auflaufform. Stellen Sie sicher, dass keine Streuknochen in den Fischfilets lauern, schneiden Sie sie in 2,5 cm große Stücke und verteilen Sie sie gleichmäßig auf dem Boden der Schüssel.
  6. Verwelken und den Spinat hinzufügen, dann schälen, vierteln und die Eier hinzufügen (falls verwendet). Die Lorbeerblätter entfernen, über die weiße Sauce gießen und etwas abkühlen lassen.
  7. Die Kartoffeln gut abtropfen lassen und mit etwas nativem Olivenöl extra, einem Schuss Milch und ein paar Kratzern Muskatnuss zerdrücken. Die Kartoffeln über den Kuchen geben und die Oberfläche mit einer Gabel abreiben.
  8. Den restlichen Cheddar darüber reiben und 45 Minuten im Ofen backen, oder bis der Fisch durchgekocht ist, sprudelt die Sauce an den Seiten und die Oberseite ist golden.
  9. Köstlich serviert mit viel grünem Gemüse oder, wenn Sie Jamie sind, mit gebackenen Bohnen!

Tipps

Verwenden Sie den Fisch, den Sie mögen - sprechen Sie am besten mit Ihrem Fischhändler oder den Leuten hinter der Fischtheke, um Ratschläge zu erhalten, was gerade am besten ist.



Schau das Video: Kochen mit Martina und Moritz - Leber, Herz und Nieren - Gaumenschmaus? aus Innereien


Bemerkungen:

  1. Bliss

    die leuchtende Phrase und ist zeitgemäß

  2. Tygojin

    Ja, es ist sicher

  3. Baird

    völlige Verschwendung

  4. Pleoh

    Wo kann ich das finden?

  5. Yehudi

    Sehr wertvolle Nachricht

  6. Garberend

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), es ist sehr interessant für mich.



Eine Nachricht schreiben