at.blackmilkmag.com
Die besten Rezepte

Gegrillte Hühnchen-Kebabs

Gegrillte Hühnchen-Kebabs


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gegrillte Hühnchen-Kebabs

Gewürzt mit Garam Masala, Paprika und Kurkuma

Gewürzt mit Garam Masala, Paprika und Kurkuma

Macht 12

Kocht in 1 Stunde

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 78 4%

  • Fett 3,2 g 5%

  • Sättigt 0,8 g 4%

  • Zucker 1,9 g 2%

  • Salz .g 0%

  • Protein 10,4 g 21%

  • Kohlenhydrate 2,2 g 1%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 cm Stück Ingwer
  • 140 g Naturjoghurt
  • 60 ml Passata
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • ½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • ½ Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 4 hautlose Hähnchenbrust aus Freilandhaltung
  • 1 großer roter Pfeffer

Methode

  1. Legen Sie 12 Holzspieße zum Einweichen in ein großes Bratblech mit kaltem Wasser - dies verhindert, dass sie brennen.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen, fein reiben und in eine große Rührschüssel geben.
  3. Joghurt, Passata, 1 Esslöffel Öl und die Gewürze hinzufügen und gut mischen.
  4. Das Huhn in mundgerechte Stücke schneiden und in die Schüssel geben, dann mit einer kleinen Prise Meersalz würzen.
  5. Alles zum Überziehen zusammenwerfen, mit Frischhaltefolie abdecken und zum Marinieren ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. In der Zwischenzeit den Pfeffer halbieren und entkernen, dann grob in Stücke schneiden, ungefähr so ​​groß wie das Huhn.
  7. Nehmen Sie die Spieße aus dem Fach, werfen Sie das Wasser weg und wischen Sie das Fach trocken.
  8. Verteilen und fädeln Sie die Zutaten zwischen Ihren Spießen ein - drücken Sie sie nicht zu eng zusammen, da sie sonst nicht richtig kochen, und legen Sie sie dann auf das Tablett.
  9. Stellen Sie die Bratpfanne zum Aufwärmen auf hohe Hitze (oder kochen Sie sie unter dem Grill oder auf dem Grill).
  10. Die Spieße mit etwas Öl beträufeln, dann auf die Bratpfanne legen und 10 bis 15 Minuten oder bis zum Durchkochen kochen. Alle 2 Minuten wenden, um von allen Seiten schön golden zu werden. Möglicherweise müssen Sie in Chargen arbeiten.
  11. Nach dem Kochen die Kebabs auf eine Platte geben und mit einem frischen, spritzigen Salat und etwas Reis oder Fladenbrot servieren.


Schau das Video: Adananın ünlü kebapçısı Hasan Ustadan kebap şov


Bemerkungen:

  1. Dihn

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Thamyris

    Ja, diese verständliche Nachricht

  3. Sheary

    Ich akzeptiere bereitwillig. Meiner Meinung nach ist es tatsächlich, ich werde an Diskussionen teilnehmen. Zusammen können wir zu einer richtigen Antwort kommen.

  4. Kagaramar

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Ich denke, es ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Kazilar

    Es wird nicht so funktionieren.

  6. Fejin

    Ich danke Ihnen für die Hilfe in dieser Frage. Bei Ihnen ein bemerkenswertes Forum.



Eine Nachricht schreiben