at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

La Luna-Cocktail

La Luna-Cocktail


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieser erfrischende Cocktail wurde als Hommage an Küchenchef Rick Bayless für Chicagos 30.

Zutaten

Für den Gurkensaft

  • 2 große englische Gurken

Für den Jalapeño-Sirup

  • 8 Jalapeños, entkernt und gehackt
  • 2 Tassen Rohzucker
  • 2 Tassen heißes Wasser

Für den La Luna-Cocktail

  • 2 Teile Hendricks Gin
  • 1 Teil Gurkensaft
  • 1 Teil frischer Limettensaft
  • 1 Teil Jalapeño-Sirup
  • Eis
  • 2 Teile Sodawasser
  • Gesalzener Gurkenspieß zum Garnieren

Portionen1

Kalorien pro Portion1961

Folatäquivalent (gesamt)96µg24%

Riboflavin (B2)0.5mg31.8%


    • koscheres Salz
    • 1/4 Tasse frischer Grapefruitsaft
    • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
    • 1 Teelöffel Zucker
    • 1/4 Tasse Mezcal oder Tequila
    • 1/4 Tasse Clubsoda
    1. Gießen Sie etwas koscheres Salz auf einen Teller. Reiben Sie den halben Rand eines Longdrinkglases mit einem Grapefruit-Keil-Dip-Glasrand in Salz ein. Kombinieren Sie 1/4 Tasse frischen Grapefruitsaft, 1 Esslöffel frischen Limettensaft und 1 Teelöffel Zucker im Glas rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 1/4 Tasse Mezcal oder Tequila einrühren, Eis hinzufügen und mit 1/4 Tasse Soda auffüllen. Mit Grapefruitspalte garnieren.

    Wie man den besten Paloma-Cocktail macht

    Holen Sie sich für das beste Paloma-Rezept aller Zeiten die frischesten Zutaten.

    Verwenden Sie für den Anfang frisch gepressten Grapefruitsaft aus den süßesten und reifsten Grapefruits, die Sie finden können. Frisch gepresster Saft ist bei weitem die wohlschmeckendste und lohnendste Art zu gehen. Eine einfache, budgetfreundliche Zitruspresse macht diese Aufgabe extrem einfach.

    Wenn es unbedingt notwendig ist, kann auch 100 % Grapefruitsaft in Flaschen verwendet werden, aber Sie werden definitiv den Unterschied zwischen frisch gepresstem und abgefülltem Saft erkennen können. Einige Rezepte verwenden Grapefruitsoda oder Orangensaft, aber wir haben festgestellt, dass reiner frischer Grapefruitsaft einen unvergleichlichen Geschmack bietet.

    Als nächstes kommt frisch gepresster Limettensaft. Diese handgehaltene Saftpresse wird sich wieder als nützlich erweisen.

    Schließlich wird ein Tequila von guter Qualität Wunder für Ihr Paloma-Rezept bewirken. Stellen Sie sicher, dass es sich um einen guten Blanco (Silber) Tequila handelt, da dies der Standard für Paloma-Cocktails ist.

    Weil ein tolles Paloma-Rezept so wenig Zutaten hat, zählt jede Zutat: frisch gepresster Grapefruitsaft, frisch gepresster Limettensaft und ein toller Blanco-Tequila.


    2. Moskau Maultier

    Zutaten:

    Wodka
    Limettensaft
    Ingwer Bier
    Limettenspalte zum Garnieren

    Dieser köstliche Cocktail eignet sich hervorragend für alles, von Grillabenden im Garten bis hin zu Happy Hours an Ihrer Lieblingskneipe. Laut AllRecipes.com ist es ein ziemlich einfaches Getränk mit im Wesentlichen zwei Hauptzutaten. Der Trick bei der Zubereitung eines großartigen Moscow Mule besteht darin, ein Ingwerbier zu finden, das Ihrem Geschmack entspricht. Einige Ingwerbiere können zu scharf oder zu zuckerhaltig sein, also experimentiere mit ein paar verschiedenen Marken, um die für dich passende zu finden. Genießen Sie einen klassischen Mule aus einem Kupferbecher.

    Instagram @ Titos

    Getränke & Cocktails mit Absolut Vodka

    Füllen Sie einen Shaker mit Eiswürfeln. Alle Zutaten dazugeben, schütteln, abseihen und in ein Martini- oder Coup/Coupette-Glas gießen, mit einer Prise gemahlenem Korianderpulver garnieren. Klicken Sie auf die Zutaten, um eine Anleitung zur Herstellung zu erhalten.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut Sparkling Ice

    Absolut Vodka, Schaumwein

    Wie man ... macht

    Alle Zutaten in ein Cocktailglas geben. Fügen Sie eine Eiskugel hinzu, die mit im Laden gekauftem oder hausgemachtem Likör Ihrer Wahl gewürzt ist*. *Um hausgemachte Eiskugeln mit Himbeer- ODER Maracuja- ODER Gurken-Minze-Geschmack zuzubereiten: 100 g Himbeeren ODER 100 g Maracuja-Püree ODER ½ Gurke und 25 g Minze mit 500 ml Zuckersirup mischen. Durch ein feines Sieb passieren und in Eiskugelformen einfrieren. Übriggebliebener Likör kann gekühlt in einem sauberen, luftdichten Behälter aufbewahrt werden.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Cashew-Hardshake

    Absolut Vodka, Cashewmilch, Maca Pulver, Lucuma Pulver

    • Eiswürfel
    • 1¼ Teile Absolut Vodka
    • 5 Teile Cashewmilch
    • ½ Teelöffel Maca-Pulver
    • ½ Teelöffel Lúcuma-Pulver

    Wie man ... macht

    Das Geheimnis dieses weichen und nussigen Cocktails liegt in der Herstellung Ihrer eigenen Cashewmilch. Holen Sie sich dafür 20 rohe Cashews, 1 entkernte Medjool-Dattel und 100 ml Wasser pro Getränk. Datteln und Nüsse 2 Stunden im Wasser einweichen, dann alles zusammen mit Maca-Pulver, Lúcuma-Pulver, Absolut Vodka und Eiswürfeln in einen Mixer geben. Auf hoher Geschwindigkeit mixen und mehr Eis hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sobald es glatt ist, gießen Sie das Getränk in ein gekühltes Longdrinkglas und garnieren Sie es mit einer Prise Maca-Pulver. Zur Not kannst du auch im Laden gekaufte Cashewmilch verwenden, aber die hausgemachten Sachen schmecken am Ende viel besser. Dazu die Cashewnüsse, Dattel und Wasser aus obigem Rezept weglassen und stattdessen durch 150 ml Cashewmilch ersetzen.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut herzlicher Tropfen

    Absolut Vodka, Zitronensaft, frische hausgemachte Himbeersirup

    • 1 Teil Absolut Vodka
    • ½ Teil Zitronensaft
    • ½ Teil frische hausgemachte Himbeersirup

    Wie man ... macht

    Füllen Sie einen Shaker mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Schütteln und in ein Schnapsglas abseihen. *Sie können einen Likör Ihrer Wahl verwenden. Für hausgemachte Himbeer- ODER Maracuja- ODER Gurken-Minz-Saft: 100 g Himbeeren ODER 100 g Maracuja-Püree ODER ½ Gurke und 25 g Minze mit 500 ml Zuckersirup verrühren. Durch ein feines Sieb passieren und gekühlt in einem sauberen, luftdichten Behälter aufbewahren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Doris Royal

    Absolut Vodka, Gurke, Zitronensaft, Zuckersirup, Lillet Blanc, Suze, Champagner, Minzblatt

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • ¾ Teil Gurke
    • ¾ Teil Zitronensaft
    • ⅔ Teil Zuckersirup
    • ⅓ Teil Lillet Blanc
    • ⅓ Teil Suze
    • Sekt
    • 1 Zweig Minzblatt

    Wie man ... macht

    Gurke und Zitronensaft in einem Shaker vermischen. Lillet Blanc, Suze, Zuckersirup, Absolut Vodka und Eiswürfel hinzufügen. Schütteln und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Weinglas abseihen. Mit Champagner auffüllen. Mit Minzblatt garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absoluter Gangster

    Absolut Vodka, Nelkenbitter, Lillet Blanc, Zuckersirup, Orange

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • 4 Spritzer Gewürznelkenbitter
    • ½ Teil Lillet Blanc
    • ¼ Teil Zuckersirup
    • 1 Orangenschale

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Rührglas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Umrühren und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Rocks-Glas abseihen. Mit Orange garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Gruseliger Kürbis Martini

    Absolut Vodka, Milch, Vanilleextrakt, Zimtsirup, Kürbispüree

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • 1 Teil Milch
    • 1 Spritzer Vanilleextrakt
    • 1 Teelöffel Zimtsirup
    • 2 Esslöffel Kürbispüree

    Wie man ... macht

    Füllen Sie einen Shaker mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Schütteln und in ein Cocktailglas abseihen.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Meeresbriese

    Absolut Vodka, Grapefruitsaft, Cranberrysaft, Limette

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • 2½ Teile Grapefruitsaft
    • 1½ Teile Cranberrysaft
    • 1 Rad Limette

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Highball-Glas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Mit einem Limettenrad garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    FR E SH A VOCA DO

    Absolut Vodka, Gurkensaft, Aloe Vera Saft, Zitronensaft, Avocado, Stevia, Gurke

    • Eiswürfel
    • 1¼ Teile Absolut Vodka
    • 1⅔ Teile Gurkensaft
    • ⅓ Teil Aloe Vera Saft
    • ⅓ Teil Zitronensaft
    • 1 Keil Avocado
    • 1 Teelöffel Stevia
    • 1 Rad Gurke

    Wie man ... macht

    Avocado, Gurkensaft, Aloe Vera Saft, Zitronensaft, Stevia und Absolut Vodka in einen Mixer geben. Auf hoher Geschwindigkeit mixen, bis alles glatt ist. Alles in einen mit Eis gefüllten Shaker geben. Schütteln und in ein gekühltes Cocktailglas abseihen und mit einem Gurkenrad garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Moskau Esel

    Absolut Vodka, Limettensaft, Ginger Beer, Limette

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • ½ Teil Limettensaft
    • Ingwer Bier
    • 1 Keil Limette

    Wie man ... macht

    Füllen Sie einen Maultierbecher mit Eiswürfeln. Absolut Vodka und Limettensaft hinzufügen. Mit Ingwerbier auffüllen. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut Vodka Martini

    Absolut Vodka, Trockener Wermut, Zitronenschale, Grüne Olive

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • ¼ Teil Trockener Wermut
    • 1 Twist Zitronenschale
    • 1 ganze grüne Olive

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Rührglas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Umrühren und in ein Cocktailglas abseihen. Mit einer gedrehten Zitronenschale und einer grünen Olive garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut Twist und Soda

    Absolut Vodka, Sodawasser, Grapefruitzeste

    • Eiswürfel
    • 1⅓ Parts Absolut Vodka
    • 5 Teile Sodawasser
    • 1 Spirale Grapefruitschale

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Rocks-Glas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Mit einer Limette ODER einer Zitrone ODER einer Grapefruitschale garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Schwedische Brennessel

    Absolut Vodka, Brennnesseltee, Limettensaft, Brennnesselsaft, Sodawasser, Minzblatt

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • 1⅔ Teile Brennnesseltee
    • ¾ Teil Limettensaft
    • ⅔ Teil Brennnessel Cordial
    • Mineralwasser
    • 1 Zweig Minzblatt

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Highball-Glas mit Eiswürfeln. Limettensaft, Brennnesselsaft, Absolut Vodka und Brennnesseltee zugeben. Mit Sodawasser auffüllen. Mit Minzblatt garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Appletini

    Absolut Vodka, Zitronensaft, Zuckersirup, Apfellikör, Apfelsaft

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • ¾ Teil Zitronensaft
    • ¾ Teil einfacher Sirup
    • ⅔ Teil Apfellikör
    • ⅔ Teil Apfelsaft

    Wie man ... macht

    Füllen Sie einen Shaker mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Schütteln und in ein Cocktailglas abseihen.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut Soda Spinfusion

    Absolut Vodka, Sodawasser, Limette

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Rocks-Glas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Das mit gekauftem oder selbstgemachtem Likör Ihrer Wahl* gefüllte Reagenzglas ins Glas stellen und mit einem Limettenrad garnieren. Für hausgemachte Himbeer- ODER Maracuja- ODER Gurken-Minz-Saft: 100 g Himbeeren ODER 100 g Maracuja-Püree ODER ½ Gurke und 25 g Minze mit 500 ml Zuckersirup verrühren. Durch ein feines Sieb passieren und gekühlt in einem sauberen, luftdichten Behälter aufbewahren. 500 ml Sirup reichen für 10 Reagenzgläser.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut Mimose

    Absolut Vodka, Orangensaft, Champagner

    Wie man ... macht

    Gekühlten Absolut Vodka und OrangeJuice in ein Champagnerglas geben. Mit Champagner auffüllen.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Weißer Russe

    Absolut Vodka, Kahlúa, Sahne

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Rocks-Glas mit Eiswürfeln. Absolut Vodka und Kahlúa dazugeben und mit einer Sahneschicht abrunden. Gießen Sie die Sahne auf die Rückseite eines Löffels, um die Schichtung richtig zu machen. Wenn Sie mit der Schichtung scheitern, rühren Sie einfach um. Es schmeckt genauso gut! Möchten Sie ein Getränk mit weniger Kalorien? Probieren Sie es mit pflanzlicher oder normaler Milch aus! Oder probieren Sie eine der anderen unten beschriebenen Versionen aus.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Sex am Strand

    Absolut Vodka, Heller Orangensaft, Cranberrysaft, Pfirsichschnaps, Limette, Kirsche

    • Eiswürfel
    • ¾ Teil Absolut Vodka
    • 3⅓ Teile heller Orangensaft
    • 3⅓ Teile Preiselbeersaft
    • ¾ Teil Pfirsichschnaps
    • 1 Rad Limette
    • 1 ganze Kirsche

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Highball-Glas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Mit Limette und einer Kirsche garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Wodka Cranberry

    Absolut Vodka, Cranberrysaft, Limette

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • 5 Teile Cranberry-Saft
    • 1 Rad Limette

    Wie man ... macht

    Füllen Sie ein Highball-Glas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Mit einem Limettenrad garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Bäckerei Sauer

    Absolut Vodka, Bakery Orgeat, Zitronensaft, Aquafaba

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • ¾ Teil Bäckerei Orgeat
    • ¾ Teil Zitronensaft
    • ½ Teil Aquafaba

    Wie man ... macht

    Alle Zutaten in einen Shaker geben. Eiswürfel hinzufügen und kräftig schütteln. Flüssigkeit und Eis in ein Tumblerglas geben. Mit einer Grapefruitspalte garnieren. Bereiten Sie die Bakery Orgeat zu, indem Sie 2 Teile Zucker, 2 Teile Wasser, 1 Teil Teigreste oder Backwaren wie Zimtbrötchen oder Croissant vermischen und glatt rühren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Wodka Mojito

    Absolut Vodka, Zuckersirup, Minzblatt, Limette, Sodawasser

    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • ⅔ Teil einfacher Sirup
    • 6 ganze Minzblätter
    • 4 Viertel Limette
    • Mineralwasser

    Wie man ... macht

    Minzblätter, Limette und Zuckersirup in einem Longdrinkglas vermischen. Mit Crushed Ice auffüllen. Absolut Vodka hinzufügen. Aufsehen. Mit Sodawasser auffüllen. Mit Minzblatt garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Espresso Martini

    Absolut Vodka, Kahlúa, Espresso, Kaffeebohne

    • Eiswürfel
    • 1⅓ Parts Absolut Vodka
    • ⅔ Teil Kahlúa
    • ⅔ Teil Espresso
    • 3 ganze Kaffeebohnen

    Wie man ... macht

    Füllen Sie einen Shaker mit Eiswürfeln. Alle Zutaten hinzufügen. Schütteln und in ein Cocktailglas abseihen. Mit Kaffeebohnen garnieren.

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Absolut geräucherte Ananas

    Absolut Vodka, Scotch Whisky, Zuckersirup, Zitrone, Ananas, Salbei

    • Zerstoßenes Eis
    • 1⅔ Parts Absolut Vodka
    • 4 Spritzer Scotch Whisky
    • ⅔ Teil einfacher Sirup
    • 8 Stück Zitrone
    • 6 Stück Ananas
    • 6 Blätter Salbei

    Wie man ... macht

    Eine halbe Zitrone in 8 Stücke schneiden. Die Zitrone zusammen mit 6 Stück frischer Ananas, etwas Salbei und Zuckersirup in ein Rocks-Glas geben. Alles im Glas vermengen, dann Absolut Vodka hinzufügen. Füllen Sie das Glas mit Crushed Ice und rühren Sie alles um. Fügen Sie 4 Spritzer rauchigen Peated Whisky hinzu und garnieren Sie ihn mit einem Zweig Salbei und einer Ananasspalte. Genießen Sie!

    Zu Favoriten hinzugefügt Aus Favoriten entfernt

    Russisches Recycling

    Absolut Vodka, Kaffeepulver, Milch, Zuckersirup

    • Eiswürfel
    • 1½ Teile Absolut Vodka
    • Kaffeesatz
    • 2 Teile Milch
    • ½ Teil Zuckersirup

    Wie man ... macht

    Bereiten Sie den Absolut mit Kaffeegeschmack zu, indem Sie ½ Tasse gebrauchten Kaffeesatz mit Absolut Vodka kombinieren. 30 Minuten bis über Nacht ruhen lassen. Feine Belastung. Geben Sie Absolut Vodka mit Kaffeegeschmack, Milch Ihrer Wahl und einfachen Sirup in einen Shaker. Eiswürfel hinzufügen und schütteln. Flüssigkeit und Eis in ein Tumblerglas geben.


    Das erste Cocktailbuch eines afroamerikanischen Barkeepers seit mehr als einem Jahrhundert

    Shannon Mustipher, der ortsansässige Rumexperte bei Glady’s Caribbean in Brooklyn, hat gerade „Tiki: Modern Tropical Cocktails“ veröffentlicht, das erste Cocktail-Rezeptbuch, das von einem arbeitenden afroamerikanischen Barkeeper geschrieben und von einem großen Verlag seit mehr als 100 Jahren veröffentlicht wurde.

    Mustiphers Buch nennt sie ein „Theater der Sinne“, in dem wie in ihrer Hausbar Calypso-, Zouk- und Mambo-Melodien auf grüne Pflanzen und farbenfrohes Dekor treffen und Cocktails neben Tellern mit Curryziege, Jerk Chicken und Ackee mit Salzfisch serviert werden . Das Buch ist eine Anspielung auf den Tiki-Kanon und eine neue Grenze der von der Insel inspirierten Getränke, vom erdigen Martiniquais Ti’ Punch mit weißem Agricole Blanc bis zum hellen Parasol mit Bananensirup. Mustipher hofft, dass ihr Buch die Leser transportiert. Sie kann sich ruhig ausruhen – überall wo ihre Drinks sind, ist ein Ort, an den Sie gehen möchten.

    In 90 Rezepten drückt Mustipher dem Tiki ihren Stempel auf. Es ist für jeden etwas dabei. Sie wird groß in Port of Call, einer feuchtfröhlichen Kombination aus Arrak, Piment und Mandarinensaft. Ihr Wingman bietet braunen, mit Butter gewaschenen Rum, Campari und mit Limettenblättern angereichertes Falernum, das in eine Dose guten Ananas-Cidre gegossen wird, eine köstliche Wendung. Auch Shochu und Wodka machen einen eleganten Auftritt. „Ich wollte Tiki-Rezepte zukunftsorientierter gestalten, um dem Leser zu signalisieren, dass dies ein neuer Ansatz war, aber immer noch im Kontext“, sagt Mustipher.

    Ein Projekt wie dieses entsteht nicht einfach aus dem Äther. In den letzten fünf Jahren hat Mustipher das Rum-fokussierte Barprogramm bei Glady's entwickelt und sich dabei zu einer führenden Autorität für Zuckerrohrspirituosen entwickelt. Zuvor war Mustipher Absolventin der Rhode Island School of Design, wo sie Malerei und Kunstgeschichte studierte – eine Ausbildung, die dazu diente, die Kunst dieses ersten Buches zu leiten.

    Mustipher stammt aus Charleston, S.C., wuchs in Atlanta auf und besuchte ihre Gullah Geechee-Verwandten im Lowcountry, hörte ihr Kreolisch und genoss massive Krabbengeschwüre und Grillgerichte. Essen war in ihrer Familie immer gesellig, daher war es kein Sprung für sie, Mitte der 2000er Jahre von der steigenden Welle der New Yorker Cocktailbars mitgerissen zu werden. Bis 2014 hatte sie sich als Barfrau einen Namen gemacht. Glady hat angerufen. Rum wäre das Rückgrat ihres neuen Barprogramms: Könnte sie es ausbauen?

    Mustipher wusste, dass selbst neugierige Trinker nicht viel über Rum wussten. Sie befürchteten, dass die Spirituose zu süß war, und auf der Tiki-Seite befürchtete Mustipher, dass ihre Getränke als sirupartige Füllstoffe wahrgenommen würden. Aber kulturell passte Rum gut zu Glady's, einem Restaurant in Crown Heights, das afro-karibische Gerichte serviert. Und viele ihrer Stammgäste waren damals Bewohner der Nachbarschaft, die aus Jamaika, Trinidad oder Barbados stammten. „Die Leute konnten Dinge sehen, die sie erkannten und verstanden. Angefangen habe ich im traditionellen Süden mit Appleton, Wray & Nephew, Mount Gay. Ich musste nicht viel erklären."

    Rum ist eine Spirituosenkategorie, die sich in den USA noch immer weit verbreiteter Zuneigung entzieht. „Er wird in mehr als 90 Ländern hergestellt, was ihn zur vielfältigsten Spirituose macht“, sagt sie. Rum wird aus fermentiertem Zuckerrohrsaft, Sirup oder Melasse destilliert und seine globale Variation kann es schwierig machen, ihn zu bestimmen. Von Indien und den Philippinen bis Martinique, Haiti und Peru herrschen Zuckerrohrgeister. Ein Rum aus Barbados kann dank eines höheren Saccharosegehalts Karamell hervorrufen als einer aus Jamaika, der aus Zuckerrohrmelasse destilliert wird und sich mit einem Hauch von fermentierter Funkiness präsentieren kann. Es hat seine Zeit gedauert, aber Rum erfährt die Wertschätzung, die sich früher so begehrten Spirituosen wie Gin und Mezcal entzog. „Wenn die Leute von Mezcal in Bezug auf seine Qualität erfahren, fragen sie sich, ob das auch in anderen Kategorien so ist“, sagt sie.

    Mustipher möchte, dass ihre Drinks dich wegschicken, wenn auch nur für einen Moment. Sie entschied, dass der beste Weg, um Rum in seinen Höflichkeiten und Komplexitäten zu präsentieren, darin bestand, den Geist für sich selbst sprechen zu lassen. Jeder Ausguss musste „sippable clean“ sein. Keine Maskierung – wenn sie den Rum nicht ohne Eiswürfel genießen konnte, war er nicht an der Bar.

    Sie entwickelte Rumflights, damit die Kunden erfahren konnten, dass der Spirit vielschichtig war, abgesehen von den frechen Spielereien, um industrielle Versionen des Zeugs im Fernsehen zu vermarkten. Frühe Getränke bei Glady's waren trocken und leicht und wurden oft mit auf Bestellung gepressten Säften serviert. Der Ansatz hat funktioniert. Im Laufe der Zeit sah sie weniger Skepsis, mehr Engagement. Als Mustipher anfing, hatte sie Mühe, 50 hochwertige Rums zu finden, die sie unverfälscht servieren konnte. Heute könnte sie leicht 50 weitere einbringen, wenn sie den Platz hätte.

    In ihren jahrelangen Recherchen stellte Mustipher fest, dass das Verfolgen der Spur von Rum und Zuckerrohr weniger bedeutete, wie Rum schmeckt und mehr darüber, wie Zuckerrohr hergestellt wurde. So verstand sie die Rolle, die jahrhundertelange Zwangsarbeit beim Zuckeranbau spielte, und erkannte, dass Rum, wie wir ihn kennen, in Amerika ohne die Versklavung von Millionen Afrikanern und ihren Nachkommen nicht existieren würde.

    Zucker – in diesem Land und vor allem in der kolonisierten Karibik – bedeutete für Unternehmer unsagbaren Reichtum, keine Überraschung, wenn die Arbeit kostenlos war. Mustipher vergleicht den Einfluss der Zuckerindustrie mit dem Einfluss von Öl. „Das war die Grundlage unserer modernen Wirtschaft“, sagt sie. Und auch die der Weltwirtschaft – aufgebaut auf einem halsabschneiderischen System von Zwangspaarungen, zerstörten Familien und so brutalen Arbeitsabläufen, dass die Lebenserwartung eines neu angekommenen versklavten Arbeiters auf Zuckerrohrplantagen sieben Jahre betrug. „Die Leute haben Opfer gebracht oder wurden geopfert, ich komme sofort heraus und sage das, wenn ich jemandem diene“, sagt sie. „Wenn überhaupt, inspiriert mich diese Geschichte dazu, Rum mit Respekt und Ehrfurcht zu behandeln.“

    Mustipher integriert die komplexe Geschichte der Rohrspirituosen in ihre Arbeit, auch während des Gottesdienstes. Sie möchte, dass ihre Drinks neue Erinnerungen wecken, aber sie kann die Vergangenheit nicht ignorieren. Bei ihren frühen Recherchen stieß sie auf Tom Bullock, einen Barmann aus St. Louis, dessen selbstveröffentlichtes Werk „The Ideal Bartender“ aus dem Jahr 1917 ihr dabei half, die historische Rolle der Afroamerikaner im Getränkeservice zu begründen. Bullock's ist das erste bekannte Cocktailbuch, das von einer schwarzen Person veröffentlicht wurde (Faksimile sind jetzt im Druck). Leben. Mustipher ist nicht der einzige afroamerikanische Barkeeper, der sich von dieser Geschichte inspirieren lässt. Johnny Caldwell und Taneka Reaves, die unter dem Namen Cocktail Bandits bloggen, berichten in ihrer Indie-Publikation „Holy Spirits“ über die Cocktailkultur von Charleston. In Oxford, Miss., brachte der Saint Leo-Barkeeper Joseph Stinchcomb seinem Restaurant einen James Beard Award-Halbfinalisten für sein herausragendes Barprogramm ein. Im ganzen Land drängt eine starke Gemeinschaft von schwarzen Getränkefachleuten auf mehr Inklusion und gerechtere Vertretung.

    Mustipher hofft, dass die Leser ihr tatsächlich Drinks zubereiten und dass das Buch „gesehen – wie wirklich gesehen“ wird, sagt sie. „Viele Leute sehen hinter der Bar andere nicht, die so aussehen wie sie“, sagt sie. "Aber wir sind hier."

    „Shannon ist eine wahre Inspiration“, sagt Nicole Taylor, Autorin von „The UpSouth Cookbook“. Taylor stellte Mustipher Noah Fecks vor, der beide Bücher fotografierte. „Sie hat ihren eigenen Kurs gechartert, sie hat Wege für junge, schwarze, queere Frauen geebnet und ein Buch geschaffen, das ihre Wurzeln als bildende Künstlerin erzählt.“

    Eine untertriebene Tatsache bei Tiki-Cocktails ist, dass sie unglaublich leicht falsch liegen. In "Tiki" liefert Mustipher einen zuverlässigen Leitfaden für den Transport und einfallsreiche Getränke, wie ein tropischer Urlaub, der jedes Mal fortgesetzt wird, wenn Sie das Buch aufschlagen.


    Rezepte

    Imbibe ist Flüssigkultur. In jeder Ausgabe des preisgekrönten James Beard-Magazins und auf unserer Website feiern wir Getränke als eigene kulinarische Kategorie, die es verdient, die Menschen, Orte, Kulturen und Aromen, die die Welt der Getränke so faszinierend machen, eingehend zu erkunden.

    Melden Sie sich für den Imbibe-Newsletter an

    Kontakt

    Datenschutzübersicht

    Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

    Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und die speziell zum Sammeln personenbezogener Daten der Benutzer über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


    Ernte Mond

    Umranden Sie einen sehr kurzen Tumbler oder ein Old-Fashioned-Glas mit fein zerkleinerten Graham-Crackern. (Um ein Glas zu umranden, geben Sie zuerst etwas Wasser oder einfachen Sirup auf einen kleinen Teller, dann tauchen Sie den Rand in die Flüssigkeit, damit er nass ist. Legen Sie die Graham-Cracker auf einen separaten Teller und tauchen Sie den nassen Rand ein. Die Cracker sollten kleben.)

    Shake. In das mit Graham Crackern umrandete Glas gießen. Top mit Apfelwein (nur ein paar Unzen). Mit Zimtstange garnieren. [Video: Wie man einen Erntemond gießt]

    Ein Erntemond bezieht sich auf den Vollmond, der der Herbst-Tagundnachtgleiche am nächsten ist, die gestern (23. September) stattfand. Dieses Getränk ist äußerst passend (es hat sogar die goldgelbe Farbe, genau wie ein echter Harvest Moon). Der Geschmack von Cider und Applejack kommt zuerst und zusammen mit den Graham Crackern ist es ein wunderbar süßer Start. Der Drink endet mit dem Geschmack von Whisky und hinterlässt einen Hauch von Zimt. Wenn Sie die Süße abschwächen möchten, können Sie den Applejack weglassen. Es ist ein schöner, kleiner Cocktail, so dass es einfach ist, das Ganze zu beenden.


    • 2 Unzen INDOGGO®
    • Durcheinander gewürfelte Erdbeeren (3)
    • 3/4 oz Zitrone
    • 1/2 oz Einfacher Sirup
    • Mit Crushed Ice auffüllen
    • Garnitur: Geschnittene Erdbeere

    Erdbeeren in einem Cocktailshaker zerdrücken, INDOGGO®, Zitronensaft, Zuckersirup und Eiswürfel hinzufügen. Schütteln, dann in ein Rocks-Glas abseihen. Mit Crushed Ice servieren. Mit Erdbeerscheibe garnieren.


    14 köstliche Cocktails mit LaCroix Sprudelwasser

    LaCroix, das derzeit glitzernde Wasser des Mittleren Westens, ist ein kulturelles Phänomen. Von seiner Aquarell-inspirierten Verpackung bis hin zu seinen ausgefallenen Geschmacksrichtungen (Pamplemousse oder Muré Pepino, irgendjemand?) können sprudelnde Getränkeliebhaber nicht genug davon bekommen. Es wird mit natürlichen Aromen hergestellt und ist frei von Kalorien, Natrium und Süßungsmitteln. Die Leute haben Apps entwickelt, die benutzerdefinierte LaCroix-Labels erstellen, Wände daraus gebaut, Songs darüber geschrieben und natürlich davon besoffen. Wir haben einige der leckersten Cocktailrezepte für den Selters zusammengestellt, ohne den Sie nicht leben können. Probieren Sie sie aus und lassen Sie uns wissen, wie es läuft!

    1. Brûléed Lemon Sour aus der Boxwood Avenue

    Dieses erfrischende Rezept verwendet Zitrone LaCroix, Wodka, saure Mischung und Zucker. Die Beilagen sind Ihnen überlassen, aber die von Boxwood Avenue für den Drink kreierten machen die Sache zu etwas ganz Besonderem.

    2. Skinny Sparkling Blueberry Mojito von With Salt and Wit

    Blaubeeren haben vielleicht nicht mehr Saison (schluchzen), aber wenn Sie welche im Supermarkt sehen, lohnt es sich, sie mitzunehmen, um dieses Getränk zuzubereiten. Jeder Geschmack von LaCroix passt in dieses Rezept, aber das einfache Zeug könnte am besten sein.

    3. Ananas-Kokos-Rum-Slush von Thyme Is Honey

    Dieser “erwachsene Slushie” von Thyme Is Honey (mit Sicherheit die 10 klügsten Food-Blog-Titel aller Zeiten) klingt wie eine Piña Colada, aber mit etwa einem Prozent der Kalorien.


    Schau das Video: Cocktail 1988


Bemerkungen:

  1. Stein

    Sicherlich liegt er falsch

  2. Gozahn

    Lustige Frage

  3. Jaedon

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben