at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Marmeladenkuchen

Marmeladenkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • 2cani faina
  • 2 Tassen Zucker
  • 6 Eier
  • 150ml.ulei
  • 1 Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Schale einer Zitrone
  • Vanille Essenz
  • 1 Vulkan mit Aprikosenmarmelade, vorzugsweise
  • Puderzucker zum Garnieren

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen mit Marmelade:

Eier mit Zucker, Zimt, etwas Salz, Zitronenschale gut mischen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, dann Mehl mit Backpulver vermischt hinzufügen, die Masse in das Blech mit Backpapier gießen und 45 Minuten halten, nach dem Backen und abkühlen lassen, waagerecht halbieren , Marmelade zwischen die Blätter geben, schneiden und mit Zucker bestäuben.


Zubereitung der Kakaooberseite

  1. Backofen einschalten und auf 180 °C vorheizen.
  2. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb in zwei verschiedenen Schüsseln.
  3. 200gr mischen. Butter bei Raumtemperatur mit 200 gr. Zucker.
  4. Fügen Sie nacheinander ein Eigelb hinzu und mischen Sie es, bis es sich in die Butterzusammensetzung integriert.
  5. Nach und nach das gesiebte Mehl mit Backpulver dazugeben, abwechselnd mit der Milch. Wir fügen sie abwechselnd hinzu, denn allein durch die Zugabe des Mehls wird der Teig sehr fluffig, die Milch behält die richtige Konsistenz und es ist einfacher zu mischen, als wenn wir diese beiden Zutaten nacheinander hinzufügen.
  6. Fügen Sie den Kakao hinzu, mischen Sie ihn mit einem Spatel, um ihn in die Komposition zu integrieren.
  7. Gut mischen, um die Zutaten zu vermischen.
  8. Ich habe ein 25/35 cm Blech vorbereitet und mit einem Backblech ausgekleidet.
  9. Sie erhalten eine Komposition, die so dick wie Sahne ist, aber noch flüssig genug, um in die Pfanne gegossen zu werden.
  10. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und glätten Sie sie mit einem Spatel.
  11. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 & # 8211 25 Minuten backen. Wenn wir es herausnehmen, um die Marmelade und Baiser hinzuzufügen, muss die Oberseite auf der Oberfläche gebacken werden.

Bereiten Sie das Baiser vor

  1. Kurz vor dem Herausnehmen des Kuchens aus dem Ofen (also nach den ersten 20 Minuten Backzeit) das Eiweiß mit etwas Salz vermischen.
  2. Wenn das Eiweiß schaumig geworden ist, fügen Sie nach und nach den Zucker und den Vanillezucker hinzu und mischen, bis ein kräftiges und glänzendes Baiser entsteht.

Schwarze Montage mit Marmelade und Baiser

  1. Nach den 25 Minuten Backzeit habe ich den Deckel aus dem Ofen geholt und mit einer dünnen Schicht Pflaumenmarmelade über den heißen Kuchen gefettet.


2. Verteilen Sie Löffel Baiser, die gerade mit dem Mischen fertig sind, auf der gesamten Oberfläche der mit Marmelade gefetteten Arbeitsplatte.
3. Verteilen Sie das Baiser gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Arbeitsplatte und machen Sie dann mit der Rückseite eines Löffels Baiserspitzen.
4. Stellen Sie den Kuchen für weitere 10 Minuten in den Ofen, bis das Baiser oben leicht gebräunt ist. Schalten Sie die Hitze im Ofen aus.

5. Lassen Sie den Kuchen abkühlen (ich lasse ihn im Ofen abkühlen) und wenn Sie ihn am nächsten Tag anschneiden, führen Sie das Messer bei jedem Schnitt durch sauberes Wasser, für einige Scheiben so sauber und schön portioniert.

Lecker diese Brombeere mit Marmelade und Baiser, das musst du probieren!

Hat dir dieses Rezept gefallen?


Zubereitung der Kakaooberseite

  1. Backofen einschalten und auf 180 °C vorheizen.
  2. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb in zwei verschiedenen Schüsseln.
  3. 200gr mischen. Butter bei Raumtemperatur mit 200 gr. Zucker.
  4. Fügen Sie nacheinander ein Eigelb hinzu und mischen Sie es, bis es sich in die Butterzusammensetzung integriert.
  5. Nach und nach das gesiebte Mehl mit Backpulver dazugeben, abwechselnd mit der Milch. Wir fügen sie abwechselnd hinzu, denn allein durch die Zugabe des Mehls wird der Teig sehr fluffig, die Milch behält die richtige Konsistenz und es ist einfacher zu mischen, als wenn wir diese beiden Zutaten nacheinander hinzufügen.
  6. Fügen Sie den Kakao hinzu, mischen Sie ihn mit einem Spatel, um ihn in die Komposition zu integrieren.
  7. Gut mischen, um die Zutaten zu vermischen.
  8. Ich habe ein 25/35 cm Blech vorbereitet und mit einem Backblech ausgekleidet.
  9. Sie erhalten eine Komposition, die so dick wie Sahne ist, aber noch flüssig genug, um in die Pfanne gegossen zu werden.
  10. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und glätten Sie sie mit einem Spatel.
  11. Im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen. Wenn wir es herausnehmen, um die Marmelade und Baiser hinzuzufügen, muss die Oberseite auf der Oberfläche gebacken werden.

Bereiten Sie das Baiser vor

  1. Kurz vor dem Herausnehmen des Kuchens aus dem Ofen (also nach den ersten 20 Minuten Backzeit) das Eiweiß mit etwas Salz vermischen.
  2. Wenn das Eiweiß schaumig geworden ist, fügen Sie nach und nach den Zucker und den Vanillezucker hinzu und mischen, bis ein kräftiges und glänzendes Baiser entsteht.

Schwarze Montage mit Marmelade und Baiser

  1. Nach den 25 Minuten Backzeit habe ich den Deckel aus dem Ofen geholt und mit einer dünnen Schicht Pflaumenmarmelade über den heißen Kuchen gefettet.


2. Verteilen Sie Löffel Baiser, die gerade mit dem Mischen fertig sind, auf der gesamten Oberfläche der mit Marmelade gefetteten Arbeitsplatte.
3. Verteilen Sie das Baiser gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Arbeitsplatte und machen Sie dann mit der Rückseite eines Löffels Baiserspitzen.
4. Den Kuchen für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben, bis das Baiser oben leicht gebräunt ist. Schalten Sie die Hitze im Ofen aus.

5. Lassen Sie den Kuchen abkühlen (ich lasse ihn im Ofen abkühlen) und wenn Sie ihn am nächsten Tag anschneiden, führen Sie das Messer bei jedem Schnitt durch sauberes Wasser, für einige Scheiben so sauber und schön portioniert.

Lecker diese Brombeere mit Marmelade und Baiser, das musst du probieren!

Hat dir dieses Rezept gefallen?


Wie man einen Kuchen mit Honig und Marmelade macht

Stellen Sie auf ein dickes Brett einen Topf, in den wir 1 Ei, Margarine, Milch, Honig und Zucker geben. Das Brett ist notwendig, damit es nicht klebt.

Kochen, bis die Farbe des Brandys erreicht ist. Fügen Sie das Backpulver hinzu, mischen Sie es und lassen Sie es 1-2 Minuten auf dem Feuer. Vom Herd nehmen und das gesamte Mehl auf einmal hinzufügen und sehr schnell mischen. Es wird eine harte Schale erhalten, die in 4 Teile unterteilt ist.

Verbreiten Sie ein Blatt von jedem Stück. Auf der Rückseite des Blechs backen. Das Tray muss vorgewärmt werden und so lässt sich das Blatt leichter direkt auf dem Tray verteilen. Den Teig mit einer Gabel einstechen und dann das Blech bei geeigneter Hitze für 6 Minuten in den heißen Ofen stellen. Es wird leicht kupferfarben und ist fertig. Aus dem Ofen nehmen und ein Messer mit langer Klinge einführen, um es vom Blech zu lösen. Nehmen Sie es auf einem Brett heraus.

Wiederholen Sie diesen Vorgang auf jedem Blatt.

So bereitest du Zitronencreme zu

Alle Zutaten (Milch, Zucker und Grieß) werden in einem Topf bei mittlerer Hitze gekocht, bis eine Ciulama entsteht. Etwas abkühlen lassen und 200 Gramm Butter bei Zimmertemperatur hinzufügen. Die Butter nach und nach zugeben, damit die Sahne nicht zerschneidet. Ebenso die Zitrone.

Die Hälfte der Sahne auf das erste Blatt geben. Mit einem Blatt abdecken. Stellen Sie ein halbes Glas Marmelade darauf. Mit Blatt 3 abdecken. Die andere Hälfte der Sahne hinzufügen. Mit Blatt 4 bedecken. Mit der restlichen Marmelade bedecken und mit etwas Kokosnuss oder Puderzucker garnieren.


Wie man einen Kuchen mit Honig und Marmelade macht

Stellen Sie auf ein dickes Brett einen Topf, in den wir 1 Ei, Margarine, Milch, Honig und Zucker geben. Das Brett ist notwendig, damit es nicht klebt.

Kochen, bis die Farbe des Brandys erreicht ist. Fügen Sie das Backpulver hinzu, mischen Sie es und lassen Sie es 1-2 Minuten auf dem Feuer. Vom Herd nehmen und das gesamte Mehl auf einmal hinzufügen und sehr schnell mischen. Es wird eine harte Schale erhalten, die in 4 Teile unterteilt ist.

Verbreiten Sie ein Blatt von jedem Stück. Auf der Rückseite des Blechs backen. Das Tray muss vorgewärmt werden und so lässt sich das Blatt leichter direkt auf dem Tray verteilen. Den Teig mit einer Gabel einstechen und dann das Blech bei geeigneter Hitze für 6 Minuten in den heißen Ofen stellen. Es wird leicht kupferfarben und ist fertig. Aus dem Ofen nehmen und ein Messer mit langer Klinge einführen, um es vom Blech zu lösen. Nehmen Sie es auf einem Brett heraus.

Wiederholen Sie diesen Vorgang auf jedem Blatt.

So bereitest du Zitronencreme zu

Alle Zutaten (Milch, Zucker und Grieß) werden in einem Topf bei mittlerer Hitze gekocht, bis eine Ciulama entsteht. Etwas abkühlen lassen und 200 Gramm Butter bei Zimmertemperatur hinzufügen. Die Butter nach und nach zugeben, damit die Sahne nicht zerschneidet. Ebenso die Zitrone.

Die Hälfte der Sahne auf das erste Blatt geben. Mit einem Blatt abdecken. Stellen Sie ein halbes Glas Marmelade darauf. Mit Blatt 3 abdecken. Die andere Hälfte der Sahne hinzufügen. Mit Blatt 4 bedecken. Mit der restlichen Marmelade bedecken und mit etwas Kokosnuss oder Puderzucker garnieren.


Butter mit Zucker, Eigelb, Salz, Sauerrahm und Zitronenessenz mischen. Das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver dazugeben und zu einem weichen Teig kneten, der nicht mehr an den Schüsselwänden klebt. Verteilen Sie den Teig in einem Rechteck, das Sie auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
Den Teig mit einer Gabel einstechen und mit Marmelade einfetten.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz hart schlagen. Fügen Sie den Zucker in mehreren Schritten hinzu und schlagen Sie, bis Sie ein kräftiges und glänzendes Baiser erhalten. Die Walnüsse vorsichtig einarbeiten und das Baiser auf der Marmelade verteilen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten stellen. Nach dem vollständigen Abkühlen mit einem leicht angefeuchteten Messer portionieren.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Walnusskuchen und Fastenmarmelade

Walnusskuchen und Fastenmarmelade Es ist ein leckeres Dessert, das Ihre Sehnsucht nach Schokolade und anderen Gerichten stillt, die während des Fastens nicht gegessen werden. Mit Hilfe dieser Torte werden Sie der Versuchung widerstehen und die Osterfastenzeit leichter überstehen.

Vorbereitungszeit: 40-50 Minuten
Kochzeit: 90 Minuten
Gesamtzeit: ca. 140 Minuten
Rezeptschwierigkeit: Durchschnitt
Menge: 6 Portionen

So backen Sie einen Kuchen mit Walnüssen und Fastenmarmelade!


"Bicaz" Kuchen gefüllt mit Marmelade

Das Mehl sieben. Die Eier werden gewaschen, desinfiziert und mit kaltem Wasser gespült. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß. Das pulverisierte Eigelb wird in ca. 330 ml aufgelöst. warmes Wasser. Volleipulver löst sich in ca. 500 ml auf. warmes Wasser. Das Backpulver löst sich im Essig auf. Rosinen werden von Stielen befreit und gewaschen. Kandierte Früchte werden in kleine Würfel geschnitten.

Teigzubereitung

Butter mit Puderzucker aufschäumen, Eier, Salz und Vanillin nach und nach hinzufügen, weiterschlagen, bis die Masse die Konsistenz einer Creme hat, dann das in Essig aufgelöste Natron dazugeben. Die Zusammensetzung wird weiter gemischt, bis sie vollständig homogen ist. Dann das Mehl hinzufügen, vorsichtig mischen, bis alles eingearbeitet ist, dann etwa 30 Minuten abkühlen lassen.

Modellieren, Backen und Zusammenbauen

Der erhaltene Teig wird in 8 Stücke geteilt, die mit Hilfe von Merdenele auf mit Mehl bestreuten weißen Papierblättern ausgebreitet werden, es werden 8 Blätter mit einer Dicke von etwa 0,3 cm erhalten. In Bleche legen und in den Ofen stellen. Bei mittlerer Temperatur (180-220 ° C) backen. Nach dem Backen aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und das Papier entfernen, dann mit der Montage fortfahren, ein Blatt auf zwei Bleche legen, über das eine Schicht Marmelade verteilt wird Der Vorgang wird wiederholt, bis das Produkt mit 4 Schichten Blättern erhalten wird und 3 Marmelade.

Glasurvorbereitung und -veredelung

Das Eigelb wird mit Puderzucker aufgeschäumt, bis die Masse zu einer Creme wird, die Zitronenschale und Vanille werden hinzugefügt und vollständig homogenisiert.

Die so hergestellte Glasur wird mit einem Messer gleichmäßig auf der Produktoberfläche verteilt. Mit Rosinen und kandierten Früchten dekorieren. Für ca. 30 Minuten bei einer Temperatur von ca. 120 °C in den Ofen stellen, um die Glasur auszuhärten. Aus dem Ofen nehmen, auf dem Backblech ca. 12 Stunden ruhen lassen. Portion nach Gewicht.


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Butter mit Zucker, Eigelb, Salz, Sauerrahm und Zitronenessenz mischen. Das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver dazugeben und zu einem weichen Teig kneten, der nicht mehr an den Schüsselwänden klebt. Verteilen Sie den Teig in einem Rechteck, das Sie auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
Den Teig mit einer Gabel einstechen und mit Marmelade einfetten.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz hart schlagen. Fügen Sie den Zucker in mehreren Schritten hinzu und schlagen Sie, bis Sie ein kräftiges und glänzendes Baiser erhalten. Die Walnüsse vorsichtig einarbeiten und das Baiser auf der Marmelade verteilen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten stellen. Nach dem vollständigen Abkühlen mit einem leicht angefeuchteten Messer portionieren.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Wir müssen 2 Arbeitsplatten machen, eine einfach und die andere mit Kakao.

Das erste Mal machen wir eine Arbeitsplatte wie folgt:

5 Eiweiß mit einer Tasse Zucker schaumig schlagen, das Eigelb nacheinander dazugeben, dann eine Tasse Öl, Vanillezucker, Backpulver, Zitronenschale, eine Prise Salz. Backpapier in das Blech legen und den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Geben Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und stellen Sie sie 20 Minuten lang in den Ofen.

Während die Oberseite backt, die Vanillecreme nach Packungsanweisung zubereiten, dann die Schlagsahne und beides vermischen, in den Kühlschrank stellen.

Die zweite Arbeitsplatte wird wie die erste hergestellt und wir fügen der Komposition einen Löffel Kakao hinzu. Lassen Sie die Arbeitsplatten abkühlen und geben Sie die schwarze Kirschmarmelade auf die erste Arbeitsplatte, dann die Vanillecreme und oben kommen wir mit der zweiten Arbeitsplatte. Es kann mit Schlagsahne und Schokoladen-Topping garniert werden.