at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Rucolasalat

Rucolasalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein leckerer und gesunder Salat.

  • 2 Eier
  • 2 Tomaten
  • 100 g Telemea-Käse
  • Rucola
  • Olivenöl
  • Salz
  • Zitrone (wahlweise)

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Rucolasalat:

Legen Sie die Eier in Wasser mit etwas Salz und kochen Sie sie ungefähr 5 Minuten lang, sobald das Wasser zu kochen beginnt. Schälen und in kleinere Stücke schneiden.

Tomaten waschen und in Scheiben oder nach Belieben schneiden.

Den Käse in kleine Würfel schneiden. Die Rucolablätter werden unter kaltem Wasser gewaschen.

Alles in eine Schüssel geben, Olivenöl und Salz hinzufügen und mischen.

Guten Appetit!

Tipps Seiten

1

Sie können anderes Gemüse hinzufügen, das Sie mögen.


Rezepte für Vorspeisensalat

Aperitifsalate haben in den Ferien ihren Ehrenplatz auf rumänischen Tischen. Rindersalat oder Auberginensalat dürfen beim festlichen Weihnachts- oder Osteressen nicht fehlen. Es gibt noch viele andere Vorspeisensalat-Rezepte, die Sie sicher noch nicht ausprobiert haben, daher stellen wir Ihnen einige davon vor.

Auberginensalat mit gebackener Paprika

Ein köstlicher Salat zu jeder Jahreszeit, den Sie als Vorspeise servieren oder als Hauptgericht zubereiten können, an Tagen, an denen Sie etwas Leichtes und Gutes essen möchten.

Zutat:

  • 3 große Auberginen
  • 4 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mayonnaise

Zubereitungsart:

Als Vorspeise Auberginen und Paprika backen. Sie können sie auf dem Grill oder im Ofen backen, dabei darauf achten, dass sie umgedreht werden. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Die gebackenen Paprika in eine Schüssel geben, salzen und mit einem Deckel abdecken. Die Auberginen auf einen Holzhacker geben und gut hacken, bis sie fein sind, dann in eine Schüssel geben. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Fügen Sie sie über der Aubergine hinzu. Salz, Pfeffer und fein gehackte Zwiebel hinzufügen und dann abtropfen lassen. Mayonnaise hinzufügen und mischen.

Hühnersalat mit Knoblauch und Champignons

Ein leicht zuzubereitender Salat, in den Sie sich verlieben werden. Es ist perfekt für Vorspeisen und festliche Mahlzeiten. Seien Sie vorsichtig, es enthält ziemlich viel Knoblauch, daher wäre es gut, es nur für Ihre Nächsten zuzubereiten oder auf Knoblauch zu verzichten, wenn Sie ein romantisches Abendessen wünschen.

Sie benötigen Folgendes:

  • 1 Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut
  • 5 Knoblauchzehen
  • 300 g Gurken
  • 500 g Champignons aus der Dose
  • 150 g Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft

Zubereitungsart:

Als Vorspeise das Hähnchen in Salzwasser kochen. Dann abkühlen lassen und nach dem Abkühlen in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.

Die eingelegten Gurken in Würfel schneiden, ausdrücken und über das Hühnchen geben. Reiben Sie den Knoblauch und fügen Sie ihn hinzu. Die Champignons fein hacken und gut ausdrücken, bevor sie in die Schüssel gegeben werden. Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Mayonnaise hinzufügen, den Salat mischen und mit Petersilie servieren.

Blumenkohlsalat

Blumenkohlsalat ist lecker, egal ob warm oder kalt. Blumenkohl hat einen unverwechselbaren Geschmack und in Kombination mit Knoblauch und Mayonnaise ist er köstlich. Stellen Sie sicher, dass Sie zu diesem Salat ein hochwertiges Brot servieren, möglicherweise vorher geröstet.

Zutat:

  • 1 großer Blumenkohl
  • 1 rote Zwiebel
  • 3-4 Esslöffel Mayonnaise
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitungsart:

Dieser Salat ist ganz einfach. Den Blumenkohl putzen und gut waschen, dann in Salzwasser kochen. Sehr gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Sie können das Werkzeug verwenden, mit dem Sie die Kartoffeln zerkleinern, um sie fein zu machen, wenn Sie keinen strukturierten Salat haben möchten. Dann fein gehackte Zwiebel, Knoblauch, Mayonnaise und Petersilie hinzufügen. Sie können Mayonnaise zu Hause machen, wenn Sie sie schmackhafter finden.

Eiersalat

Ein idealer Salat für Sandwiches oder Picknicks. Dieser Salat ist reich an Proteinen und sehr lecker. Servieren Sie es unbedingt mit einem grünen Salat oder Tomaten, da es leicht übel werden kann.

Du brauchst:

  • 10 Eier
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Zubereitungsart:

Einfach die Eier kochen, in einer Schüssel zerdrücken und die restlichen Zutaten darüber geben.

Eiersalat

Sie können das Rezept verbessern, indem Sie ein paar Salzkartoffeln hinzufügen, die Sie in kleine Würfel schneiden, oder sogar Hühnchen- oder Speckstücke. Sie können mit diesem Eiersalat Sandwiches oder Brötchen machen.

Selleriesalat mit Filets

Eines der interessantesten Salatrezepte, das als Vorspeise zu festlichen Mahlzeiten serviert wird, für diejenigen, die den klassischen Rindfleischsalat oder den orientalischen Salat langweilen. Es ist eine köstliche Vorspeise und Sie können es mit Focaccia servieren, damit der Geschmack noch besser wird.

Für diesen Salat benötigst du:

  • 1 kleiner Sellerie
  • 1 große Karotte
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 grüne Zwiebeln
  • 100 g Filetmuskel
  • 50 g griechischer Joghurt
  • 1 Teelöffel Mayonnaise
  • 50 g gesalzene und frittierte Haselnüsse
  • 10 g Kiefernknospen

Zubereitungsart:

Dieser Salat erfordert nicht viel Aufwand. Sie müssen lediglich den Sellerie und die Julienne-Karotte, also die Streifen, schneiden. Genau wie Filetmuskelscheiben. Dann alle Zutaten dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss mit Rosmarin oder Parmesan-Focaccia servieren, Lob ist willkommen.


Muschel-Bohnen-Salat

Das nächste Fischgericht wie Muscheln wird ausnahmslos alle ansprechen, da dies nicht nur ein köstlicher Salat ist, sondern auch einen erstaunlichen und einzigartigen Geschmack hat. Jeder weiß, dass Kupfer sowohl sehr empfindliche Meeresfrüchte als auch sehr nützlich ist. Dieses Produkt enthält Aminosäuren, B-Vitamine und viele andere Nährstoffe, aber auch oben genannte kalorienarme Muscheln. Seltsamerweise, aber früher aß ein Produkt wie Muscheln nur arme Menschen, und in unserer Zeit gilt dieses Meeresprodukt als elegant und wird heute in allen Teilen der Welt angebaut. Die Zubereitung dieses Salats ist sehr schnell, nur zwanzig Minuten, so dass die Zubereitung dieses Gerichts nicht lange dauert. Beginnen Sie also mit dem Kochen der Antenne, die wie folgt heißt:

"Muschel-Bohnen-Salat"

Für die Salatzubereitung benötigst du:

Zutat:

Bohnen - dreihundert Gramm

In Knoblauch und Gemüse eingelegte Muscheln - einhundert Gramm

getrocknetes Basilikum - ein halber Teelöffel

Um zu beginnen, stellen Sie einen Topf mit Wasser auf das Feuer und kochen Sie Wasser, senden Sie Bohnen. Wenn ein Gemüse fertig ist, schicke es in ein feines Glassieb.

Nun die Zwiebel schälen und das Gemüse in halbe Ringe schneiden. Als nächstes die Paprika waschen, die Mitte mit Samen entfernen und in Streifen schneiden, die Länge sollte nicht mehr als drei Zentimeter betragen. Dann die Petersilie waschen und zum Trocknen auf ein Papiertuch legen, dann das Grün hacken.

Als nächstes genießen Sie eine Kochsauce, nehmen den Behälter, öffnen die Muscheln, legen sie in einen kleinen separaten Teller und gießen die Sauce, in der sie waren, in eine Schüssel, um die Füllung vorzubereiten. Dann hier als wenig Rotwein, Basilikum zugeben, gut mischen und auf den Tisch stellen, zehn Minuten stehen lassen.

Nehmen Sie nun eine Schüssel, legen Sie sie in Bohnen, Schalen, Zwiebeln, Paprika und gießen Sie die gesamte vorbereitete Sauce ein, mischen Sie sie gut und gießen Sie sie über die gehackte Petersilie.

Ein ungewöhnliches Gericht mit Muscheln, das Sie zum Abendessen einladen können.


RUCOLA-SALAT MIT FEIGEN UND MOZZARELLA

Wenn es um einen besonderen Salat und möglichst einfach geht, denke ich oft an diesen Rucolasalat mit Feigen und Mozzarella. Er gehört zu meinen Favoriten mit Endiviensalat mit Edelkäse und Nüssen oder Endiviensalat mit Frischkäse, Lachs und Avocado.

Frische Feigen findet man eher im Herbst, wenn gerade Saison ist, aber wenn man sie besonders haben möchte, findet man sie im Laufe des Jahres immer häufiger in bestimmten Geschäften. Ich bezweifle, dass es rumänische sein werden, denn nach dem, was ich gelesen habe, kann die zweite oder dritte Frühjahrsernte in unserem Land aus Feigen mit roten, gelben oder grünen Früchten bestehen. Die gebräuchlichsten Sorten scheinen jedoch die der Purpurfeigen zu sein. Sie sind wunderbar, aber auch die Grünen, die ich selbst vom Feigenbaum hinter dem Block gepflückt habe, sind köstlich und extrem süß. Sie schienen etwas schmackhafter zu sein als die, die ich neulich gekauft habe. Vielleicht, weil es eine bessere Frucht war, wenn man bedenkt, dass ich nach ein paar Jahren, in denen ich kaum ein oder zwei Stück im Baum verloren hatte, mindestens 15-16 grüne Feigen pflückte. Jedenfalls war ich dieses Mal so aufgeregt, dass ich mich beeilte, sie zu verewigen.

Ich empfehle auch diesen Rucolasalat mit Feigen und Mozzarella. Es ist eine ausgezeichnete Kombination aus frischen und süßen Feigen, frischem Salat und Mozzarella-Käse, die Sie leicht durch Ziegenkäse oder Gorgonzola ersetzen können. Fügen Sie eine Handvoll Walnüsse und einige saure Granatapfelkerne hinzu und Sie haben einen wunderbaren und beruhigenden Salat.

Zutat:

  • 80gr. Rucola
  • 5-6 frische Feigen
  • 150gr. Mozzarella
  • 50gr. NÜSSE
  • 2 Esslöffel Granatapfelkerne

Für die Salatsoße:

  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Granatapfelsirup
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitungsmethode:

Für den Anfang den Mozzarella in kleinere Stücke schneiden und eine Handvoll Walnüsse möglichst grob brechen. Sie betonen den Geschmack des Salats und verleihen ihm gleichzeitig die knackige Note, die manchmal in einem Salat benötigt wird, um seinen wahren Wert zu steigern.

Die Feigen vierteln und fast einen halben Granatapfel vorbereiten.

Den Rucolasalat mit den Feigen und dem Mozzarella in einer Schüssel vermengen, dann die Walnüsse dazugeben und das Dressing zubereiten.

Es dauert nur zwei Minuten, um den Zitronensaft in einem Glas mit einem Esslöffel Olivenöl und einem Esslöffel Granatapfelsirup zu vermischen. Der Sirup ist sehr gleichmäßig und ein wenig sauer, wenn Sie ihn also nicht zur Hand haben, können Sie ihn einfach durch einen Tropfen Balsamico-Essig ersetzen. Eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen, dann den Deckel auflegen und gut schütteln.

Den Salat auf einen Servierteller legen und mit reichlich Dressing bestreuen.

Zum Schluss noch ein paar Granatapfelkerne darüber schütteln und einen süß-sauren Salat genießen, der sicherlich eure Geschmacksknospen erfreuen wird.


Rucola-Parmesan-Salat

Rucola-Parmesan-Salat Es ist ein leckerer und schneller Salat. Leicht, würzig, erfrischend und voller Vitamine ist der Rucola-Parmesan-Salat ein idealer Salat für den Sommer.

Grüne Salate sind immer eine gute Wahl, aber Rucola und Parmesansalatist einer der besten. Rucola hat wenige Kalorien (100 g Rucola enthält 25 Kalorien) und der hohe Ballaststoffgehalt hilft, den Dickdarm zu reinigen und die Verdauung zu verbessern. Rucola ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen, stärkt das Immunsystem und das Knochensystem, hilft bei der Ausscheidung von Giftstoffen und reduziert die Magensäure. Rucola enthält achtmal mehr Vitamin A, C und K und viermal mehr Eisen als Salat.

Der stark bitter schmeckende Rucola passt roh sehr gut in Salate, aber auch in gekochte Speisen, Sandwiches, Pizza, in Gemüsetorten und bei der Zubereitung verschiedener Energy-Drinks aus Gemüse und Obst (Smoothie).

Der Name Rucola ist dem Italienischen entlehnt, im Rumänischen heißt er Voinicica und wird auch als Heilpflanze verwendet.

Rucola ist eine zerbrechliche Pflanze und muss sofort gegessen werden, da er sich im Kühlschrank nicht länger als zwei Tage hält.


Sommersalat mit Rucola und Urda

Da Gemüse in dieser Hinsicht an Distanz gewinnt, ist ein Salat die praktische Option, wenn es um eine sättigende und gleichzeitig einfach zuzubereitende Mahlzeit geht.

Da er als einer der gesündesten grünen Salate gilt, Rucola ist die wichtigste Zutat für jede Mahlzeit des Tages.

Es ist nahrhaft genug, um als einziges Gericht serviert zu werden, aber es kann auch eine köstliche Beilage sein. Man kann sagen, dass es eine viel bessere Wahl als Salat ist, Rucola enthält achtmal mehr Kalzium, fünfmal mehr Vitamin A, C und K und viermal mehr Eisen. Und weil es einen Kalorienwert von nur 2 Kalorien hat, ist es leicht zu verstehen, warum es auch als zuverlässiger Verbündeter von Diäten gilt.

Es ist sehr wichtig, dass der Rucola vor dem Verzehr gut gewaschen wird, da er dazu neigt, viele Verunreinigungen und Schmutzreste zurückzuhalten. Und da die optimale Haltbarkeit im Kühlschrank 2-3 Tage beträgt, ist es vorzuziehen, es frisch zu kaufen und sofort zu verzehren.

Zutaten

½ kg Rucola
2 Tomaten
100gr. Urda dulce Ricoletka der Koliba
1 rote Paprika
1 Zwiebel
Olivenöl
Salz
Zitrone

Zubereitungsart

Die Zutaten waschen, die Tomaten schneiden und in eine Salatschüssel geben. Dann die rote Paprika zusammen mit der Zwiebel hacken und über die Tomaten geben. Zum Schluss den Rucola zusammen mit der Ricoletka-Urda von Koliba hinzugeben. Mit Olivenöl, dem Saft einer halben Zitrone und Salz abschmecken.


400 g Paste (Penne),
1 Handvoll Rucolablätter,
20 geschälte Garnelen,
100 g grüne Bohnen (aus der Dose oder tiefgekühlt),
200 g Erbsen (gefroren oder aus der Dose), Vinaigrettesauce (Öl, Essig, Salz, Pfeffer),

1. Kochen Sie die Garnelen in Salzwasser 8-10 Minuten lang.

2. In kochendem Wasser, Erbsen und Bohnen aufkochen, 15-20 Minuten ruhen lassen.

3. Kochen Sie die Nudeln in Wasser mit etwas Salz und beachten Sie dabei die Kochanweisungen auf der Verpackung.

Wenn alle oben genannten Zutaten gekocht sind, abgießen und unter fließendem kaltem Wasser abkühlen lassen.

Alles in eine Schüssel geben, Vinaigrette dazugeben, mischen.

Auf jeden Teller ein paar Rucolablätter legen, den obigen Salat dazugeben und servieren.