at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Käsebrot mit Gruyère, Cheddar und Schalotten

Käsebrot mit Gruyère, Cheddar und Schalotten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Käsebrot mit Gruyère, Cheddar und Schalotten

Wir lieben dieses Brot, weil es lecker genug ist, um es ohne Butter zu essen. Wenn noch etwas übrig ist, bewahren Sie es für den nächsten Morgen auf und servieren Sie es unter einem pochierten Ei.

Zutaten

  • 1 ¾ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel weißer Pfeffer
  • Prise Cayenne
  • 3 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1/3 Tasse Vollmilch, bei Raumtemperatur
  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 großzügige Tasse geriebener Gruyère-Käse
  • 2 ½ Unzen weißer Cheddar, in sehr kleine Würfel geschnitten
  • ¾ Tasse dünn geschnittene Frühlingszwiebeln

Richtungen

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Butterbrotpfanne. Mehl, Backpulver, Salz und weißen Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

In einer separaten Schüssel Eier aufschlagen und eine Minute lang verquirlen. Milch und Olivenöl hinzufügen und verquirlen.

Die nassen Zutaten mit den trockenen Zutaten mit einem stabilen Holzlöffel oder Gummispatel vermischen. Überarbeiten Sie den Teig nicht – wenn Sie den Teig zu stark schlagen, wird die Konsistenz des Brotes zäher.

Käse und Schalotten unterrühren. Den Teig in die gebutterte Kastenform wenden. Die Oberseite des Teigs mit der Rückseite des Spatels oder Löffels glattstreichen.

35-45 Minuten backen oder bis das Brot goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kühlregal stellen und mindestens 5 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie mit einem Messer an den Rändern entlang, um das Brot aus der Pfanne zu lösen. Drehen Sie das Brot um, um es auf dem Rost freizugeben. Umdrehen und mit der rechten Seite nach oben abkühlen.


Mit Gruyère gefüllte Krustenbrote

Wer liebt nicht warmes Brot und Käse? Frisch aus dem Ofen schmilzt ein Lavastrom aromatischen Käses die Seiten dieser knusprigen Laibe, die dank der Verwendung von King Arthur Ungebleichtem Brotmehl leicht und zäh werden. Sie sind ein wunderbares Partybrot, perfekt zum Genießen mit Freunden. Unser Dank geht an die French Pastry School in Chicago für das Rezept, das dieses inspiriert hat.

Zutaten

  • 1 1/4 Tassen (149 g) King Arthur ungebleichtes Brotmehl
  • 1 Teelöffel (6g) Salz
  • 1/2 Teelöffel Instanthefe
  • 1/2 Tasse (113 g) kaltes Wasser
  • der ganze starter
  • 1 Tasse + 2 Esslöffel auf 1 1/4 Tassen (255g bis 284g) lauwarmes Wasser*
  • 1 Teelöffel (6g) Salz
  • 3 1/2 Tassen (418 g) King Arthur ungebleichtes Brotmehl
  • 1 Esslöffel Pizzateiggeschmack, optional
  • 1/2 Teelöffel Instanthefe

*Verwenden Sie die größere Wassermenge im Winter, wenn die Bedingungen trocken sind, und die geringere Menge im Sommer, wenn das Wetter feucht ist.

  • 2 1/2 Tassen (283 g) geriebener Gruyère-Käse oder geriebener/geriebener Käse Ihrer Wahl (scharfer Cheddar oder eine Mischung aus Provolone und Mozzarella sind lecker)
  • 1 Esslöffel Knoblauchöl, optional
  • 1 Esslöffel Pizzagewürz, optional

Anweisungen

Um die Vorspeise zuzubereiten: Wiegen Sie Ihr Mehl oder messen Sie es ab, indem Sie es vorsichtig in eine Tasse löffeln, und kehren Sie dann überschüssiges Mehl ab. Mischen Sie 1 1/4 Tassen Mehl, Salz, Hefe und 1/2 Tasse Wasser in einer mittelgroßen Schüssel. Mischen, bis die Vorspeise gut vermischt ist, wird steif, nicht weich / flüssig. Bedecken und über Nacht bei Raumtemperatur (65 °F bis 75 °F ist ideal) ruhen lassen, es wird sprudelnd.

Um den Teig zu machen: Kombinieren Sie die aufgegangene Vorspeise mit Wasser, Salz, Mehl, Aroma (wenn Sie es verwenden) und Hefe. Kneten Sie – mit der Hand, einem Mixer oder einer Brotmaschine, die auf den Teigzyklus eingestellt ist – um einen glatten Teig zu erhalten.

Legen Sie den Teig in eine leicht gefettete Schüssel, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn etwa 1 1/2 bis 2 Stunden gehen, bis er sich fast verdoppelt hat.

Den Teig vorsichtig entleeren und auf eine leicht bemehlte Fläche oder ein Stück Pergament stürzen. Tupfen und dehnen Sie es zu einem 3/4" dicken Rechteck von etwa 22,9 x 12". Mit Wasser besprühen (oder mit Knoblauchöl bestreichen) und mit dem geriebenen Käse (und Pizzagewürz, wenn Sie es verwenden) bestreuen. .

Perfektioniere deine Technik

Gruyère-gefüllte Krustenbrote Bakealong

Beginnen Sie mit einer langen Seite, rollen Sie den Teig zu einem Holzklotz und drücken Sie die Naht und die Enden zusammen, um sie zu versiegeln. Der Käse wird versuchen herauszufallen, das ist in Ordnung, versuchen Sie einfach, so viel wie möglich einzuschließen, und packen Sie dann den fehlerhaften Käse in die Enden, bevor Sie ihn versiegeln.

Legen Sie den Stamm mit der Naht nach unten auf eine leicht bemehlte oder leicht geölte Oberfläche (oder lassen Sie ihn auf dem Pergament und legen Sie das Pergament auf ein Backblech, um den Transport zu erleichtern).

Schneiden Sie den Stamm vorsichtig in vier kreuzweise Scheiben, für Mini-Brot oder halbieren Sie den Teig einfach in zwei Hälften, für zwei normal große Laibe. Ein großes scharfes Messer oder ein gezahntes Messer funktioniert hier gut. Wenn du den Teig aus irgendeinem Grund nicht ganz unten durchschneidest, nimm einfach eine Schere und schneide durch den Teig.

Die Laibe auf ein (für zwei Brote) oder zwei (für vier Mini-Laibe) leicht gefettete oder mit Pergament ausgelegte Backbleche mit der Schnittseite nach oben legen.

Decken Sie die Brote ab und lassen Sie sie etwa 1 bis 1 1/2 Stunden gehen, bis sie geschwollen sind, aber nicht doppelt so viel. Gegen Ende der Gehzeit den Backofen auf 425 °C vorheizen. Wenn Sie zwei Brote backen, stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens. Wenn Sie vier Brote backen, stellen Sie zwei Roste in Richtung der Mitte des Ofens mit gerade genug Platz dazwischen, um die aufgehenden Brote aufzunehmen.

Breiten Sie die Laibe bei Bedarf oben etwas auf, um den Käse besser freizulegen. Mit warmem Wasser besprühen.

25 bis 35 Minuten (für die Mini-Laibe) oder 35 bis 40 Minuten (für die großen Laibe) backen oder bis der Käse geschmolzen ist und die Laibe tief goldbraun sind. Wenn Sie vier Brote auf zwei Pfannen backen, drehen Sie die Pfannen nach der Hälfte der Backzeit: von oben nach unten, von unten nach oben. Die Pfannen aus dem Ofen nehmen und das Brot direkt auf den Pfannen abkühlen lassen. Brot wird am besten warm serviert.

Bewahren Sie Reste gut verpackt etwa einen Tag lang im Kühlschrank auf, um sie für eine längere Lagerung (bis zu 4 Wochen) einzufrieren. Erwärmen Sie das Brot vor dem Servieren in Folie wickeln und erwärmen Sie es 25 bis 30 Minuten lang in einem vorgeheizten Ofen bei 350 ° F oder bis es durchgeheizt ist. Gefrorenes Brot kann direkt aus dem Gefrierschrank genommen, in Folie gewickelt (wenn es nicht schon ist) und in einen 350 ° F Ofen gestellt werden. In 45 bis 50 Minuten ist es schön aufgewärmt.


Die Autorin und Food-Journalistin Katie Quinn tritt TODAY bei, um einige ihrer Lieblingsrezepte aus ihrem neuen Kochbuch "Cheese, Wine, and Bread: Discovering the Magic of Fermentation in England, Italy and France" zu teilen. Sie zeigt uns, wie man eine käsige Eierschicht mit karamellisierten Zwiebeln, mit Rotwein angereicherten Spaghetti und Brownies mit Cheddar-Topping zubereitet.

TODAY hat Affiliate-Beziehungen, sodass wir möglicherweise einen kleinen Teil der Einnahmen aus Ihren Einkäufen erhalten. Artikel werden vom Einzelhändler verkauft, nicht von HEUTE.

Eierschichten mit karamellisierten Zwiebeln, Gruyère und Thymian

Dies ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenes Brot zu verwenden und gleichzeitig ein einfaches und leckeres Brunch-Party-Gericht zuzubereiten.

Spaghetti all'Ubriaco (Betrunkene Spaghetti)

Ich bin besessen von diesem Gericht, weil es außergewöhnlich einfach ist (fast ausschließlich aus Speisekammer-Grundnahrungsmitteln), aber auch ein Gewinner in Geschmack und Schönheit. Es ist ein beliebtes Gericht unter der Woche, weil es schnell und einfach ist, und aufgrund seiner atemberaubenden Schönheit und seines umwerfenden Geschmacks auch als Bereitschaft für eine Dinnerparty.

Cheddar-Brownies

Ich liebe dieses Gericht nicht nur wegen des Neuheitsfaktors (aber das macht es besonders lustig, auf einer Party zu servieren!), sondern vor allem auch wegen der perfekten süßen und herzhaften Kombination, die es bietet!

Wenn Sie diese kreativen Rezepte mögen, sollten Sie auch diese ausprobieren:


Wie man Käsebrot macht

Vorbereitung: Kombinieren Sie Ihr Wasser und Hefe in einer großen Rührschüssel. Fügen Sie 1 Tasse Mehl und das Salz zu der Hefemischung hinzu. Alles mit einem Holzlöffel verrühren. Als nächstes das Knoblauchpulver, das Zwiebelpulver und den Käse einrühren. Fügen Sie Ihr restliches Mehl hinzu und rühren Sie jeweils eine Tasse um. Rühren Sie alles um, bis alles gut verbunden ist.

Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie Ihre Teigkugel 1 Stunde gehen.

In der Zwischenzeit 1 Esslöffel Olivenöl in eine 8-Zoll-Gusseisenpfanne geben und den Boden und die Seiten der Pfanne mit Olivenöl bestreichen. Bemehlen Sie Ihre Hände leicht und geben Sie den Teig in die Pfanne. Den Teig zu einer runden Scheibe formen, mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Während der Teig ruht, heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor.

Backen: 1 EL Olivenöl über den Teig träufeln und mit Salz und Petersilie bestreuen. Die Oberseite des Brotes mit einem Messer kreuzweise einschneiden. 30 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist.

Kühlen und servieren: Nehmen Sie Ihr heißes Käsebrot aus dem Ofen und drehen Sie das Brot sofort auf ein Kühlregal. Lassen Sie es vollständig abkühlen. Dann schneiden Sie es und servieren.


Eierloses Frühlingszwiebel-Knoblauch-Käse-Brot zubereiten

In diesem Brotrezept werden Eier verwendet, viele von Ihnen haben auf Instagram nach einem eifreien Brotrezept gefragt. Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber ich denke, wie bei anderen Brotrezepten ist es sicher, das Ei wegzulassen. Die Textur wird jedoch etwas anders sein.

Wenn Sie also das nächste Mal Lust auf einen herzhaften Snack oder Brot zum Abendessen haben, probieren Sie dieses Frühlingszwiebel-Knoblauch-Käse-Brot!


Käselaib Brot

Ich wollte ursprünglich ein anderes Brot machen als dieses Käsebrot, das Sie jetzt sehen. Ich hatte vor, a . zu machen Keso-Laib die ich in einem asiatischen Supermarkt gesehen habe. Es sah aus wie ein normales Sandwich, vielleicht mit Käsestücken im Teig, aber definitiv ohne Käse.

Als ich anfing, das Rezept zu entwickeln, dachte ich, Warum einen Sandwich-Laib mit nicht sichtbaren Käsestücken machen, wenn ich tatsächlich einen geflochtenen Laib machen kann, der mit viel Käse gefüllt ist?

Parmesan und Cheddar-Käse plus einige Frühlingszwiebeln gemischt erwiesen sich als Gewinner-Kombination in einem geflochtenen Laib. Nach dem Backen knusprig der Käse oben schön. Das Knoblauchpulver verleiht dem Brot eine würzige Schärfe.

Und das Brot natürlich! Das Teigrezept ist von Sally’s Baking Addiction und es ist fantastisch. Es erfordert nur einen Aufgang (ideal für Hefe-Anfänger) und ergibt ein weiches Brot, das vielseitig für alles ist, was Sie machen möchten.

Daraus wird dieser köstliche Käselaib. Der Geschmack, die Textur und das Aussehen lassen mein Herz vor Freude höher schlagen.

Wie macht man Käselaibbrot?

Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel 2 und 1/4 Tasse Allzweckmehl, Zucker, Salz und aktive Trockenhefe. Gut verquirlen.

In einer mikrowellengeeigneten Schüssel Mikrowellenbutter, Milch und Wasser vermischen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Temperatur der Mischung sollte zwischen 110-115 F liegen. Erhitzen Sie sie bei Bedarf in der Mikrowelle, um diese Temperatur zu erreichen.

Die Buttermischung zu den trockenen Zutaten in die Rührschüssel geben. Rühren Sie es mit einem Holzlöffel um, bis es eingearbeitet ist. Fügen Sie das Ei hinzu und rühren Sie um.

Fügen Sie unter Rühren nach und nach etwas von dem zurückbehaltenen Mehl hinzu, bis die Mischung zu einem weichen Teig wird, der sich in der Mitte der Schüssel sammelt. Hören Sie danach auf, das Mehl hinzuzufügen. Vielleicht brauchen Sie nicht alles.

Den Teig auf ein bemehltes Brett stürzen und kneten, bis er glatt und elastisch ist. Wenn Sie testen möchten, ziehen Sie ein Stück Teig heraus und strecken es mit den Fingern aus. Sie sollten in der Lage sein, in der Mitte einen durchscheinenden Film zu bilden. Den Teig zugedeckt zehn Minuten in einer Schüssel ruhen lassen.

Sind Sie ein Hefe-Anfänger? Schauen Sie sich meinen Beitrag zum Kneten von Brotteig mit Video an.

Den Teig an der langen Kante beginnend zu einem festen Klotz ausrollen. Schneiden Sie den Stamm mit einem scharfen Messer vertikal in zwei Hälften, beginnen Sie etwa einen Zoll unter der Oberkante und lassen Sie die Oberkante ungeschnitten. Drehen Sie die geteilten Stämme vorsichtig, sodass die Schnittseite nach oben zeigt.

Beginnen Sie mit dem Flechten des Teigs, indem Sie eine Seite über die andere legen und das Flechtmuster wiederholen, bis Sie das Ende des Baumstamms erreichen. Heben Sie den geflochtenen Teig vorsichtig an und legen Sie ihn in eine gefettete 9࡫-Zoll-Laibpfanne.

Um den Teig gehen zu lassen, schalten Sie den Ofen auf 200 F. Sobald die Temperatur erreicht ist, schalte den Backofen aus. Stellen Sie die Pfanne hinein und lassen Sie den Teig 60-90 Minuten gehen oder bis sich die Masse verdoppelt hat. Pfanne aus dem Ofen nehmen.

Backzeit! Ofen auf 350 F vorheizen. Den Laib 18-22 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist. Servieren Sie dies warm und genießen Sie jedes käsige Stück!


Cheddar-Käse und Scallion Scones

Wenn die meisten an Scones denken, denken sie süß: klassische Johannisbeere, Cranberry-Orange, ausgefallene Schokoladenstückchen. Aber Scones sind in herzhaften Versionen genauso lecker, wie diese saftige Cheddar-Käse- und Frühlingszwiebel-Version, die perfekt zu Ihrem Frühstücksrührei passt.

Zutaten

  • 2 Tassen (241 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 6 Esslöffel (85g) kalte Butter, in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse (113 g) geriebener oder gehackter scharfer Cheddar-Käse, wir bevorzugen Cabot extra scharf
  • 3 Frühlingszwiebeln, gereinigt, getrimmt und gehackt (sowohl weiße als auch grüne Teile)
  • 2 große Eier
  • 1/3 Tasse (74 g) Milch, Sahne, Sauerrahm oder Ricotta-Käse
  • 1 Esslöffel (14 g) Dijon-Senf, optional, für den Geschmack
  • 1 Teelöffel scharfe Sauce, optional, zum Zingen

Anweisungen

Den Ofen auf 375°F vorheizen. Ein Backblech leicht einfetten oder mit Pergament auslegen.

Mehl, Salz und Backpulver verrühren. Die Butter mit den Fingern einarbeiten, bis eine ungleichmäßig krümelige Masse entsteht.

Käse und Frühlingszwiebeln unterheben.

Mischen Sie die Eier und Sahne (oder Milchprodukte Ihrer Wahl) und den Senf und die scharfe Sauce (wenn Sie sie verwenden). Zu den trockenen Zutaten geben und umrühren, bis alles gleichmäßig angefeuchtet ist, der Teig wird sehr klebrig.

Bemehlen Sie großzügig die Theke und Ihre Hände. Den Teig in ein Rechteck von 10" x 2" klopfen. Für größere, flachere Scones in ein 15" x 3" großes Rechteck tupfen.

Schneiden Sie das Rechteck in 5 Quadrate und schneiden Sie dann jedes Quadrat diagonal in zwei Hälften, um insgesamt 10 dreieckige Scones zu erhalten.

Legen Sie die Scones auf das vorbereitete Backblech und lassen Sie mindestens 1" dazwischen.

Die Scones 20 bis 23 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und servieren Sie sie warm oder bei Raumtemperatur. Gut verpackt bei Raumtemperatur lagern, mehrere Tage einfrieren für längere Lagerung.


Twisted Cheese & Frühlingszwiebelbrot

Ich war diese Woche zu beschäftigt damit, eine Menge Nichts zu tun. Was ich damit meine ist, dass ich die Arbeit gemieden habe, anstatt Dinge zu tun, die ich tun muss. Heute Nacht schwöre ich feierlich, es abzulegen. Es ist so einfach, sich der Verantwortung zu entziehen, um auszugehen oder fernzusehen. Ihr wisst, dass das Fernsehen wirklich gut geworden ist, oder? Es ist fast unmöglich, es nicht zu sehen. Vor allem, wenn Sie einen Partner in Crime haben, also einen Ehemann. Da auch er zwischen Arbeit und Schule immer viel zu tun hat, fällt es uns schwer, zu Hause und auf der Couch viel zu tun. Ich muss dieses Winterding loswerden. Ich bin im Ruhezustand. Wie machen Sie sich produktiver? Was sind deine Tricks? Belohnen Sie sich selbst? Ich habe das Gefühl, dass ich mich dafür belohne, nichts zu tun. Wenn ich es hier aufschreibe, zwingt es mich vielleicht, damit aufzuhören. Lassen Sie uns diese Theorie testen.

Essensgegensatz: Beste Pizza und ein Grapefruit/Avocado-Salat, Cocktails von Featherweight und meine Sneak Preview (dank meiner tollen Arbeit) des Taco Bell Waffel-Taco.

Egal, hier sind wir. Ich bin total begeistert von diesem Brot. Ich habe es an einem Tag geschafft, an dem ich mich nicht besonders toll fühlte und in einer dieser seltsamen Stimmungen war, bei denen man nicht einfach auf der Couch sitzen kann, was, wie bereits erwähnt, meine Lieblingsbeschäftigung auf der Welt ist. Ich schaffte es jedoch, mich aufzurichten und in die Küche zu kommen. Das Schöne am Brot ist, dass man, wenn man die Angst vor Hefe und dem Aufgehen überwunden hat, ein paar Pausen einlegen kann, während man es backt. Teig mischen, gehen lassen. Teig formen, gehen lassen. Brot backen, abkühlen lassen. Aus diesem Grund ist Brot nicht gerade das Beste, wenn man es eilig hat, aber es ist perfekt zum Entspannen und Genießen. Kneten ist fast meditativ. Wenn das verrückt klingt, machen Sie das nächste Mal einen Laib Brot, wenn Sie sich wie Scheiße fühlen, und lassen Sie mich wissen, wie Sie sich fühlen, wenn Sie fertig sind. Ich werde dir sagen, wie ich mich dabei fühle: Es gibt mir das Gefühl, als hätte ich etwas getan. Der Begriff “from scratch” kommt mir in den Sinn. Normalerweise hasse ich es, wenn die Leute das sagen, aber ich denke, es trifft auf Brot zu, weil man wirklich mit fast nichts beginnt und mit dem grundlegendsten, lebenserhaltenden Essen endet, das es gibt.

Also, ja. Vielleicht ist methodisches Mischen und Kneten die neue Wohlfühlmedizin des Jahres 2014. Probieren Sie es aus und sehen Sie, was Sie denken. So oder so ist dieses Brot wie eine Club-Empfehlung von Stefan, denn es hat alles: Cheddar-Käse, Parmesan, Gruyère-Käse, Butter, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprikaflocken. Lebenserhaltend, in der Tat. Ich habe das Rezept ursprünglich auf Seasons and Suppers gesehen, einem wunderschönen Blog, den ich absolut liebe. Als mir klar wurde, dass ich dank einiger Käsereste von einer Party alles hatte, was ich brauchte, um dieses Brot zu backen, stand ich sofort auf, um zu backen. Das ganze Gute in den Teig zu rollen, ihn dann in zwei Hälften zu schneiden und zu verdrehen ist pures Genie, und ich werde diese Methode bald für andere Dinge ausprobieren. Ich habe eines dieser Brote verschenkt und das andere mit in die Arbeit genommen – ich glaube, es hat allen sehr gut gefallen. Wie kannst du nicht? Während es warm besonders gut schmeckt, ist es immer noch lecker, wenn Sie in Ihrer Küche stehen, Stücke abreißen und gierig in den Mund stopfen. Aber genau das denke ich.


Schritt eins: Bringen Sie Ihren Teig zusammen und lassen Sie ihn dann gehen.

Sobald er aufgegangen ist, teilen Sie den Teig in zwei Hälften. Jede Hälfte zu großen Rechtecken ausrollen, dann die Füllung hinzufügen und fest aufrollen.

Nach dem Rollen jedes Stück in der Mitte abschneiden, dann vorsichtig drehen und die Enden zusammendrücken.

Abdecken und noch einmal gehen lassen. Ich habe meine Brote auf zwei verschiedene Arten gebacken: eine in der Kastenform, wie oben zu sehen.

Und einer in meinem Gusseisen in einem geflochtenen Kreis.

Wenn die Brote ein letztes Mal aufgegangen sind, backen, bis sie gebräunt sind und sprudeln.


So backen Sie Käsebrot ohne Kneten:

Schritt 1: Rühren Sie einen Teig – mit einem Holzlöffel ist perfekt. Ein wenig Käse hineinarbeiten. Abdecken und ruhen lassen.

Schritt 2: Jetzt ist es geschwollen und locker, also einfach ausrollen und auf ein Stück Pergament legen. Backen Sie es in einem Dutch Oven mit einem dicht schließenden Deckel und beenden Sie es ohne den Deckel, um es bräunlich zu machen.

Schritt 3: Reißen Sie hinein. Tauche es ein. Buttern Sie es. Buttern und salzen Sie es. Dunk es wieder. Beeindrucken Sie Ihre Freunde und Familie, denn Sie sind jetzt eine Person, die hausgemachtes Käsebrot macht.

Schnapp dir deine Suppenschüsseln. Zieh deine Pullover an.

Bei uns steht keine Knete-Käse-Brot-Saison bevor!


Scrollen Sie durch die Schritt-für-Schritt-Prozessfotos, um zu sehen, wie Sie irische Cheddar-Käse-Scones herstellen:

Alle Zutaten für die Scones zusammenstellen, das nennt man &ldquomise en place&rdquo (alles an Ort und Stelle). Die trockenen Zutaten mischen, die Butter einarbeiten, dann den gewürfelten Cheddar und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Den teilweise gemischten Teig auf eine bemehlte Fläche kippen. Nur wenige Kneten bringen den Teig zusammen. Vermeiden Sie ein Übermischen, da dies den Teig zäh machen kann. Die Scones vor dem Backen mit Buttermilch bestreichen und mit Salzflocken bestreuen

Tipps für perfekte Scones:

  • Vermische alle trockenen Zutaten und verrühre sie, bevor du die nassen Zutaten hinzufügst. Durch das Dispergieren von Salz und Sauerteig gehen die Scones gleichmäßig auf.
  • Die kalte Butter mit den Fingern einarbeiten, bis die Stücke nicht größer als eine Erbse sind. Diese kleinen Butterstücke verleihen den Scones eine leicht flockige Textur.
  • Wenn Sie keine frische Buttermilch haben, ist Buttermilchpulver der beste Ersatz. Mischen Sie das Buttermilchpulver gemäß den Anweisungen, bevor Sie es zu den Scones geben.
  • Sobald die feuchten Zutaten hinzugefügt sind, mischen Sie, bis das Mehl eingearbeitet ist. Ich mache Scones gerne von Hand, um ein Übermischen des Teigs zu vermeiden.
  • Sie können ein Nudelholz verwenden, aber ich bevorzuge es, den Teig mit der Hand zu tupfen, um den Teig nicht zu überarbeiten.
  • Drücken Sie beim Schneiden der Scones gerade auf den Ausstecher und drehen Sie ihn nicht. Wenn Sie den Ausstecher drehen, können die Scones im Ofen ungleichmäßig aufgehen.
  • Da das Backpulver aktiviert wird, sobald die nassen und trockenen Zutaten zusammenkommen, backen Sie die Scones am besten gleich nach dem Mischen des Teigs.
  • Um weiterzuarbeiten, alle trockenen Zutaten mischen und die Butter einarbeiten. Kombinieren Sie die nassen Zutaten und kühlen Sie die vorbereiteten Zutaten, bis Sie bereit sind, das Rezept zu beenden.
  • Scones werden am besten an dem Tag gegessen, an dem sie gebacken werden. Irish Cheddar & Scallion Scones werden am besten leicht warm serviert, während der Käse noch schmelzend ist.
  • Gebackene Scones sollten niemals gekühlt werden.
  • Gebackene Scones können bis zu drei Monate eingefroren werden. Tauen Sie die Scones bei Raumtemperatur auf und erwärmen Sie sie dann im Ofen, um die Textur wiederzubeleben.

Wir genossen die warmen Käsescones mit einer Schüssel Suppe zum Abendessen. Wir haben sogar Butter hinzugefügt, da sie so feucht und käseartig sind.

Ich finde sie auch toll mit etwas Schinken oder Truthahn zum Mittagessen oder mit Rührei zum Frühstück oder Brunch.

Wenn Sie dieses Rezept genauso lieben wie ich, freue ich mich sehr über eine 5-Sterne-Bewertung.