at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Rezept für Zuckerguss mit zwei Zutaten

Rezept für Zuckerguss mit zwei Zutaten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Süßigkeiten
  • Fudge

Du hast noch etwas übrig gebliebenes Cupcake-Zuckerguss und weißt einfach nicht, was du damit machen sollst? Nun, das wirst du! Dieses 2-Zutaten-Rezept schmeckt großartig im Mund zergehen (buchstäblich, es schmilzt in deinem Mund).


London, England, Großbritannien

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 150g Schokolade (z.B. dunkel, Milch, weiß)
  • 2 bis 5 gehäufte Esslöffel Kuchenglasur, Geschmack nach Wahl

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:2min ›Extra Zeit:1h Einstellung › Bereit in:1h22min

  1. Brechen Sie Ihre Schokolade in Stücke und legen Sie sie in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Fügen Sie 2 bis 5 gehäufte Esslöffel Zuckerguss hinzu (ich fand, dass dunkle Schokolade etwas mehr benötigt als Milch- und weiße Schokolade, also gebe ich nur ungefähr an, wie viele Esslöffel Sie benötigen).
  2. Rühren Sie es leicht um und stellen Sie es 30 Sekunden lang in die Mikrowelle (800 W). Nehmen Sie es nach den 30 Sekunden heraus und rühren Sie es erneut um. Wieder in die Mikrowelle stellen und für eine weitere Minute (800-W-Schokoladenmarken und Mikrowellen können variieren).
  3. Wenn du die Mischung ein zweites Mal aus der Mikrowelle nimmst, rühre sie noch einmal leicht um. An diesem Punkt sollten Sie feststellen, dass die Mischung schnell eindickt und aushärtet. Besorgen Sie sich also einen Behälter oder eine Eiswürfelschale und löffeln Sie die Mischung schnell hinein. Keine Panik, wenn die Mischung nach dem Rühren krümelig oder klumpig wird. Die Konsistenz wird nicht glatt sein, aber wenn Sie eine Form oder eine Silikon-Eiswürfelschale verwenden, sollte sie etwas besser aussehen. Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
  4. 1 bis 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen (es härtet recht schnell aus) und nach dem Aushärten in Scheiben schneiden oder aus der Gummi-Eiswürfelschale nehmen und servieren.

Zuckerguss- und Schokoladenkombinationen

Sie können jedes beliebige Zuckerguss oder Schokolade verwenden. Ich fand, dass einige gute Kombinationen waren: White Choc. und Erdbeer-Zuckerguss; Milchschokolade. oder dunkler Schoko. und Vanille-Zuckerguss; Milchschokolade. oder dunkler Schokoguss und Schokoladenglasur; weißer Schoko. und Zitronenglasur.

Textur

Die Textur ist zunächst krümelig wie eine schottische Tablette, wenn man sie nach ein paar Stunden aus dem Kühlschrank nimmt, aber sie verhärtet und wird manchmal nach längerer Zeit im Kühlschrank ziemlich zäh.

Frosting-Messungen

Ich schlage vor, nur die Zuckerguss-Messungen vorzunehmen, da dies von der Art und Marke der Schokolade abhängt, die Sie verwenden. Auch Mikrowellenherde können variieren, so dass es besser ist, sie einfach so lange hineinzustellen, wie sie es brauchen, zum Beispiel, wenn die Schokolade nicht dick wird und mehr Zuckerguss hinzufügt.

Optionale Extras

Viele zusätzliche Zutaten können dem Fudge hinzugefügt werden, wie Streusel, Nüsse, Rosinen, Kirschen, Keksstücke usw.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Fudge-Rezept mit zwei Zutaten

Dies einfaches Fudge-Rezept mit zwei Zutaten ist ein schnelles Vergnügen, das perfekt für die Weihnachtszeit ist! Alles, was Sie brauchen, sind Schokoladenstückchen und eine Dose Zuckerguss!

Fudge ist ein Festtagsessen. Meine Oma hat jedes Jahr Unmengen von Fudge hergestellt. Ich erinnere mich, dass ich eine Schürze anzog und ihr beim Kochen half, bis wir Tabletts und Tabletts mit verschiedenen aromatisierten Fudges auf der Theke abkühlten.

Diese Erinnerungen sind bis heute meine absoluten Favoriten. Ich schätze diese Momente, fürchte aber auch die Idee, Fudge zu kochen. Oder zumindest habe ich mich davor gefürchtet. Jetzt freue ich mich darauf, dank DIESEM sehr einfachen Rezept meinen Feiertags-Fudge zu kreieren.


Die beiden Zutaten, die Sie benötigen, um diesen Fudge mit Erdbeergeschmack zuzubereiten:

2 Zutaten Fudge ohne Kondensmilch Zutaten:

  1. Erdbeer-Zuckerguss
  2. Mandelrinde (weißer Schokoladenüberzug)
  3. Streusel (optional)

Die Mandelrinde und auch durch weiße Schokoladenstückchen ersetzt werden!

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie Mandelrinde finden oder vielleicht noch nie davon gehört haben, können Sie sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder auch bei Amazon finden HIER .

Wenn Sie kein Erdbeer-Zuckerguss im Schrank haben und nicht aus dem Haus und dem Lebensmittelladen rauskommen möchten, können Sie sich jederzeit dieses Rezept von Sally’s Baking Addiction ansehen, um Ihr eigenes zuzubereiten Erdbeer-Zuckerguss !

Schauen Sie sich auch unsere Strawberry Crinkle Cookies und unsere Strawberry Cake Bars an!


Einfaches Fudge-Rezept

Die beiden Zutaten in diesem Two Ingredient Marshmallow Fudge sind Marshmallows und Schokoladenstückchen. Sie können in diesem einfachen Fudge-Rezept auch die Schokolade Ihrer Wahl verwenden, aber stellen Sie bitte sicher, dass es sich um hochwertige Schokoladenstückchen handelt.

Nur eine Anmerkung, nachdem Sie die Schokolade und die Marshmallows erhitzt haben, müssen Sie diese schnell mischen. Die Mischung ist klebrig und beginnt schnell zu erstarren.

Sie müssen SCHNELL arbeiten, um diesen Fudge zu rühren und in die Pfanne zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Zutaten bereit haben.

Wenn Sie nach einem anderen einfachen Fudge-Rezept ohne Kondensmilch suchen, lieben Sie mein Nutella Fudge.


So machen Sie Frosting Fudge:

  1. Das Frosting in der Mikrowelle einweichen (ca. 30 Sekunden).
  2. Die Backchips in einer Schüssel in der Mikrowelle schmelzen und in 30-Sekunden-Intervallen umrühren.
  3. Das weiche Frosting zu den geschmolzenen Backchips geben und glatt rühren.
  4. Gießen Sie den Fudge in eine Pfanne und lassen Sie ihn bei Raumtemperatur härten, oder werfen Sie ihn in den Kühlschrank, um den Vorgang zu beschleunigen.
  5. Schneiden und genießen Sie Ihren leckeren Zuckerguss!

Manchmal kann es schwierig sein, bestimmte Geschmacksrichtungen von Backchips im Geschäft zu finden, daher ist es normalerweise eine sichere Sache, sie online zu bestellen. Die von mir verwendeten Aromen sind zwar etwas unkonventionell, aber sie haben großartig geschmeckt! Sie können jede Geschmacksrichtung von Backchips verwenden, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, also seien Sie frei, kreativ zu werden!

Hier ist die Zimtschnecke. Wie Sie sehen, sieht es toll aus! Es war köstlich und mit sehr wenig Aufwand zuzubereiten.

Geburtstagstorte Fudge! Die Funfetti-Chips ließen diesen Fudge so cool aussehen. Ich habe Regenbogenstreusel für mehr Farbe hinzugefügt und Junge sieht es toll aus!

Ich kann dieses Frosting-Fudge-Rezept nur wärmstens empfehlen, wenn Sie ein Last-Minute-Dessert benötigen, das super einfach und kostengünstig zuzubereiten ist. Das Rezept ist so vielseitig, dass Sie es genau nach Ihren Wünschen anpassen können. So viele Geschmacksoptionen!


Super Easy 2-Zutaten Fudge

*** TEILEN/WIEDERHERSTELLEN ***
Auf SOCIAL MEDIA NUR LINKS teilen, nicht kopieren und einfügen. Andere Inhalte als die tatsächlichen Rezepte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschütztes Material. Veröffentlichen oder reproduzieren Sie diesen Originalinhalt in keiner Weise ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung.

Folge mir!

Wenn Sie auf der Suche nach einem schnellen Geschenk, einem Last-Minute-Beitrag zu einem Glücksfall oder einem Bedürfnis nach Naschkatzen sind, ist dies super einfach 2 Zutaten Fudge ist die Antwort!

Diese schnelle, einfache Süßigkeit in einer Schüssel wird aus zwei einfachen Zutaten hergestellt, die in fast jedem Lebensmittelgeschäft und Convenience-Store zu finden sind: einem Glas Erdnussbutter und einer Dose mit gebrauchsfertigem Zuckerguss!

Obwohl diese Süßigkeit “Fudge” in ihrem Namen hat, wird echtes Fudge hergestellt, indem Zucker, Butter und Milch/Sahne bei 240 °F bis zur Weichkugel-Stufe gekocht werden und dann die Mischung bearbeitet wird, während sie abkühlt, so dass sie eine glatte, cremige erhält Konsistenz. Dieses Rezept, wie viele moderne “Fudge”-Rezepte, macht eine leckere und köstliche fudge-ähnliche Süßigkeit ohne das traditionelle Durcheinander und Aufhebens.

Dieses Rezept habe ich seit Jahren gemacht, aber es scheint, dass Internetsurfer darin verliebt sind. (Dies ist NICHT das Rezept, das Backchips verwendet.)

Viele der Webversionen verlangen das Erhitzen des Zuckergusses und der Erdnussbutter in den Wannen und Gläsern, in denen Sie sie kaufen, aber ich tue es nicht. Nr. 1, die Plastikbecher und -gläser sind nicht als “mikrowellensicher” gekennzeichnet. Nach dem Erhitzen können die Kunststoffe Chemikalien in die Lebensmittel auslaugen. #2, der Zuckerguss, die Erdnussbutter und ihre Behälter können HEISS werden, was die Handhabung etwas schwierig macht und #3, Mr. Coalcracker hat umfangreiche Erfahrung in Wissenschaft und Chemie und sagt mir, “Das würde ich nicht tun!” was mir gut genug ist.

Da dieses Rezept sowieso eine Schüssel zum Mischen der Zutaten erfordert, schöpfe ich zunächst das Zuckerguss und die Erdnussbutter aus den Gläsern direkt in eine mikrowellengeeignete Schüssel und kratze so viel wie möglich mit einem Glasschaber heraus. HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass Sie eine gemischte Erdnussbutter verwenden (ich verwende gerne eine der bekannten Marken), keine “natürliche” Erdnussbutter, die Sie vor dem Servieren umrühren müssen, weil das Öl schwimmt oben. Verwenden Sie auch eine traditionelle Wannenglasur, nicht “gepeitscht”.

Rühre die beiden leicht zusammen, damit sie sich in der Mikrowelle gleichmäßiger erhitzen, als wenn sie einzeln in der Schüssel belassen würden.

Die Mischung in der Schüssel 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen, herausnehmen, umrühren, weitere 30 Sekunden erhitzen und erneut gut umrühren.

Gießen Sie die Mischung in eine Pfanne, die mit zwei überlappenden Streifen Pergamentpapier ausgelegt ist. Dies macht die Entnahme aus der Pfanne sauber und einfach. TIPP: Um das Futtermaterial deiner Wahl beim Eingießen der Bonbons zu fixieren, verwende ich große Bindeklammern oder Beutelklammern, um die Kanten des Futtermaterials festzuhalten. Wenn Ihre Clips wie bei mir in die Seiten der Pfanne fallen, gießen Sie die Hälfte der Süßigkeiten ein, verteilen Sie sie an den Rändern der Pfanne, um das Papier zu halten, entfernen Sie die Clips und gießen Sie die restlichen Süßigkeiten hinein. Stellen Sie sicher, dass etwas Futtermaterial die Seiten der Pfanne überlappt, um als “Griffe” zu fungieren, um das Entfernen des Fudgeblocks aus der Pfanne schnell und einfach zu machen.

Raffiniert oder rustikal

Ich glätte die Oberseite der Süßigkeiten mit einem kleinen, versetzten Spatel, aber Sie können die Rückseite eines Löffels verwenden, die Pfanne leicht auf den Tisch klopfen oder die Oberfläche “rau und rustikal” lassen. Sie können sogar kreativ werden und mit Streuseln in festlichen oder Feiertagsfarben toppen. gehackte Erdnüsse oder Nüsse, mit Schokolade überzogene Mini-Schokoladenstücke & alles was das Herz begehrt.

Aufbewahren und Servieren

Kühlen Sie die Süßigkeiten für mindestens 3 Stunden, aber länger ist noch besser. Nach dem gründlichen Abkühlen und Festwerden die Bonbons mit dem Papier oder Plastik, mit dem Sie die Pfanne ausgekleidet haben, aus der Pfanne auf ein Brett heben und mit einem scharfen Messer oder Teigschaber nach Belieben in Stücke schneiden. Sie können sogar Ausstechformen verwenden, um lustige und festliche Formen zu machen.

Dieser Fudge hat eine weichere Konsistenz als ein gekochter Fudge, hält aber bei Raumtemperatur. Zur Langzeitlagerung wird es am besten im Kühlschrank aufbewahrt.

Zum Verschenken aufgeblasen

Verkleiden Sie die Teile zum Verschenken. Papierbonbonbecher, Mini-Cupcake-Einlagen und Süßigkeitenboxen sind in der Kuchendekorationsabteilung von Bastelgeschäften und anderen Verkaufsstellen erhältlich, die Süßigkeiten / Kuchen herstellen.

Mmmmm…Auswahl!

Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten in a Erdnussbutter Version: Vanille-Zuckerguss und Erdnussbutter verwenden. Für ein Schokoladen-Erdnussbutter Version: Verwenden Sie Milchschokoladenglasur und Erdnussbutter.


2 Zutaten Chocolate Fudge Rezept

Zutaten:

  • 1 &ndash 16-Unzen-Behälter Milchschokoladenglasur (nicht geschlagen)
  • 12 Unzen Packung Schokoladenstückchen
  • Nach Belieben Streusel oder Nüsse

Richtungen:

  1. Sprühen Sie eine 8 & mal 8 Zoll große Auflaufform mit Antihaft-Kochspray ein.
  2. In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel Zuckerguss und Schokoladenstückchen hinzufügen.
  3. Mikrowelle bei mittlerer Hitze in 30-Sekunden-Schritten unter Rühren, bis sie geschmolzen sind.
  4. Den Fudge in die Auflaufform geben und glatt streichen.
  5. Nach Belieben Streusel oder Nüsse hinzufügen.
  6. Zum Festwerden mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  7. Aus dem Kühlschrank nehmen und in Quadrate schneiden.

Dieses einfache 2-Zutaten-Schokoladen-Fudge-Rezept ist ein Favorit für schnelle und einfache Festtags-Leckereien oder großartige Leckereien in Kinder-Lunchboxen. Passen Sie mit jedem bevorzugten Belag an, einschließlich: Nüsse, Streusel, Kokosraspeln, Karamellsauce, Trockenfrüchte oder sogar ein bisschen Erdnussbutter in der Mischung.


Einfaches Feiertags-Fudge-Rezept

Warum haben wir so starke Erinnerungen an Essen?

Es ist wahr . . . Es gibt einige Lebensmittel, die starke Emotionen und Gefühle hervorrufen – oft, weil sie uns mit unserer Vergangenheit verbinden – sei es auf gute oder schlechte Weise.

Fudge bringt mir warme Erinnerungen zurück!

Fudge hatten wir nur zur Weihnachtszeit – es war einfach etwas Besonderes, das wir nur zu dieser Jahreszeit erwartet hatten.

Warum beschränken wir manche Lebensmittel nur auf ein oder zwei Monate im Jahr? Ich würde im Sommer selten daran denken, Fudge zu machen, aber warum?

Ich denke selten daran, im Sommer Suppe zuzubereiten (obwohl Montana meine Meinung dazu in einigen Punkten geändert hat)!

Und was ist mit Kürbis? Manche Leute finden es schrecklich, vor Oktober Kürbis zu essen! (Ich denke, Kürbis kann – und sollte – das ganze Jahr über genossen werden – also probieren Sie diesen Kürbiskuchen!)

Gewohnheiten, nehme ich an. . . und unsere kulturellen Einflüsse sind stark.

Als unsere Nachbarin aufwachsen würde uns eine schöne Dose Fudge machen, und meine Schwester und ich haben uns immer darauf gefreut. Wir wussten, dass es endlich Weihnachtszeit war, als sie uns ihr Feiertags-Fudge-Rezept brachte.

Und das Beste daran? Sie würde gleiche Mengen Erdnussbutter- und Schokoladenfondant mitbringen. Es wäre schwer zu sagen, welches mein Favorit war.

Dieser Fudge bringt diese warmen, verschwommenen Gefühle zurück (aber ohne den Zuckercrash)! Ich sage, lass uns diesen einfachen Feiertags-Fudge für Weihnachten im Juli machen. Und vielleicht zu Ostern. Vielleicht um das Ende des Schuljahres zu feiern. Und wirklich, an jedem Tag, der in “y” endet, weil es dann auch perfekt ist.

Und wenn Erdnussbutter-Fudge Ihr Ding ist, habe ich auch ein Rezept für Erdnussbutter-Fudge mit 2 Zutaten!


Stellen Sie eine Frage Hier sind die Fragen, die von Community-Mitgliedern gestellt werden. Lesen Sie weiter, um die Antworten der ThriftyFun-Community zu sehen oder stellen Sie eine neue Frage.

Frage: Frosting Fudge?

Wie macht man Fudge aus einer Dose Zuckerguss?

Antworten

Hallo Ann,
Eine Tasse Erdnussbutter Mikrowelle eine Minute
1 Wanne (beliebige Geschmacksrichtung) Zuckerguss hinzufügen und eine weitere Minute in die Mikrowelle stellen
Nüsse mischen und nach Belieben hinzufügen. In eine Wachspapierpfanne gießen und kühl stellen.
Ich hatte dieses Versagen noch nie und es wird gegessen, sobald ich es serviere! Alle fragen nach dem Rezept!

Geben Sie einen 12-Unzen-Beutel mit Reese’s Erdnussbutterchips in ein Glas
Schüssel, verteilen Sie sie so, dass sie nicht alle in der Mitte sind
die Schüssel und sie werden leichter schmelzen. 1 und in der Mikrowelle kochen
1/2 Minuten. Herausnehmen und umrühren, dann eine Dose Vanille einrühren
Zuckerguss (NICHT geschlagen), gut umrühren und wieder in die Mikrowelle stellen
und 1 1/2 Minuten kochen. Herausnehmen, 1 Teelöffel Vanille hinzufügen
und eine Prise Salz und rühren. Setzen Sie ein 8x8 Zoll oder 9x9 Zoll ein
gebutterte Pfanne. 20 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen, schneiden und essen.

Sie können jeder der Variationen 1/2 - 1 Tasse gehackte Nüsse hinzufügen

Schokoladenstückchen/Schokoladenglasur (das ist für die Hartgesottenen)
Schokoladenliebhaber)
Erdnussbutterchips/Schokoladenglasur (schmeckt wie Reese's
Erdnussbutterbecher
Schokoladenstückchen/Vanille-Zuckerguss (nicht so schokoladig)
Minzschokoladenstückchen/Schokoladenglasur (schmeckt nach Andenminze)
Kirschchips/Schokoladenglasur (schmeckt wie ein Schokoladenüberzug
Kirsche)
Vanillechips/Frosting mit beliebigem Geschmack
Milchschokoladenstückchen/Kokos-Pekannuss-Zuckerguss

Dieses Rezept ist so einfach, dass mein Mann dieses Jahr den ganzen Fudge mit diesem Rezept zubereitet und viele verschiedene Kombinationen ausprobiert hat. Wir machen hausgemachten Fudge und geben es jedes Jahr an Freunde. Der, den er gemacht hat, der mein Favorit ist, war mit weißen Schokoladenstückchen, Vanillezuckerguss, 1 Teelöffel Kokosgeschmack und 1 Tasse Kokosflocken. Entfernen Sie die Etiketten von den Zuckergussdosen, waschen Sie sie, trocknen Sie sie gründlich und ersetzen Sie die Etiketten durch helles Weihnachtspapier. Füllen Sie Dosen mit geschnittenen Stücken verschiedener Geschmacksrichtungen von Fudge zum Verschenken. Perfektes Geschenk für den Postboten, Papiermann, Lieblingsbankangestellten usw. Sie erhalten das Bild.
Harlean aus Arkansas

1 Dose Frischkäse- oder Buttercreme-Frosting
12 Unzen Tüte Schokoladenstückchen. Ich mag Milchschokolade. Kann Butterscotch-, Semi-Choc- oder Erdnussbutter-Chips verwenden
Zuckerguss in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben

Gießen Sie halbe Chips und Mikrowelle 30 Sekunden. Rühren bis glatt fügen Sie die andere Hälfte der Chips und Mikrowelle 30 Sekunden Rühren bis glatt fügen Sie TL Vanille hinzu Rühren Sie die Mikrowelle 30 Sekunden weiter. Es ist bereit, in eine gefettete Pfanne zu gießen oder Nüsse hinzuzufügen und dann zu gießen.


Wie man 2 Zutaten Fudge herstellt

Bevor ich dieses Rezept gemacht habe, hätte ich nie gedacht, dass Schokoladenstückchen und eine Dose Zuckerguss zusammen passen könnten, um Fudge zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Frosting in der Mikrowelle zu schmelzen. Dann die Schokoladenstückchen schmelzen und glatt rühren.

Dann kombinieren Sie die beiden geschmolzenen Zutaten miteinander.

Rühren bis glatt! Die Mischung sah unglaublich aus! Es erinnerte mich an einen Fudge mit Keksen und Sahne. Nachdem ich jedoch weiter gemischt hatte, wurde der Fudge ganz braun.

Tessi! Ich bin mir sicher, dass sich jeder an meinen entzückenden Hund und meine Assistentin erinnert. Sie hilft mir häufig in der Küche, indem sie ein Auge darauf hat, was ich mache und auf alles aufpasst, was auf den Boden fallen könnte!

Die Fudge-Mischung wird in eine Pfanne gekratzt und kann dann gekühlt werden! Es dauerte bis zu diesem Punkt ungefähr zwei Minuten, um alles vorzubereiten, also würde ich sagen, dass dies eine würdige Zeitverwendung ist!

So viele Quadrate! Ich bin ein großer Fan von Fudge, egal wie kompliziert es auch sein mag. Anfangs dachte ich, dass dieser Fudge im Vergleich zu komplizierteren Fudge-Rezepten etwas unterdurchschnittlich sein würde, aber das war überhaupt nicht der Fall. Dieser Fudge ist so viel besser als die meisten Fudge-Rezepte, die ich ausprobiert habe.

Diese Fudge-Quadrate sind absolut wunderschön! Ich kann dieses einfache Rezept jedem empfehlen, der sich auf die Weihnachtszeit vorbereitet. Dieser Fudge wird definitiv ein Familienliebling für den Lange-Haushalt!

Ich bin froh, dass ich Zeit gefunden habe, zu meinem Blog zurückzukehren, denn wie verrückt die letzten Wochen waren&8230 Ich liebe es, über meinen Alltag zu schreiben und meine Erfahrungen mit euch allen zu teilen. Ich bin bestrebt, meine Website zu pflegen und jeden Tag neue Rezepte zu entdecken/kreieren. Danke euch allen, dass ihr bei mir seid!


Schau das Video: Čokoládová poleva od cukrářky


Bemerkungen:

  1. Mojinn

    Ich finde es falsch. Ich kann beweisen

  2. Oxa

    Sie haben sich vielleicht irren?

  3. Tot

    Bravo, ein Satz ... eine andere Idee

  4. Abdul-Jabbar

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  5. Breandan

    am ende des mondes, ohne schuld, ohne wein, sie allein o_0 schlug en *

  6. Yojas

    Es ist notwendig, alles zu versuchen

  7. Agilberht

    Nun, danke. Wirklich blinzeln. Lassen Sie uns jetzt reparieren



Eine Nachricht schreiben