at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Einfache Tomatensauce

Einfache Tomatensauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Colman Andrews

Tomatensauce

Eine gute Tomatensauce ist ein wesentlicher Bestandteil des Rezeptrepertoires eines jeden Kochs. Werfen Sie diese Sauce über Nudeln oder verwenden Sie sie für ein komplizierteres Rezept, das Tomatensauce erfordert.

Zutaten

  • 4-6 sehr reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt, oder eine 28-Unzen-Dose San Marzano-Tomaten, abgetropft und gehackt
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel frische Oreganoblätter
  • 6-8 große frische Basilikumblätter, julienned
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Tomatenmark (optional)
  • Salz und Pfeffer

Richtungen

In einem mittelgroßen Topf die Tomaten, zwei Esslöffel Öl, Oregano und Basilikum hinzufügen und bei mittlerer Hitze ohne Deckel zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie etwa 30 Minuten köcheln, wobei Sie gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit in einem anderen mittelgroßen Topf das restliche Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Dann Zwiebel und Knoblauch dazugeben und unter häufigem Rühren 6–8 Minuten braten.

Gib die Tomaten durch eine Lebensmittelmühle oder ein Sieb mit kleinen Löchern, um alle restlichen Kerne und Haut zu entfernen, und füge sie dann der Zwiebelmischung hinzu. Das Tomatenmark (falls verwendet) einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Hitze reduzieren und ohne Deckel weitere ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen.


    • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
    • 1 spanische Zwiebel, fein gewürfelt
    • 4 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
    • 3 EL gehackter frischer Thymian oder 1 EL getrockneter
    • 1/2 mittelgroße Karotte, fein gerieben
    • 2 28-Unzen-Dosen geschälte ganze Tomaten
    • Koscheres Salz, nach Geschmack
    1. In einem 3-Liter-Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis sie weich und hellgoldbraun sind, 8 bis 10 Minuten. Thymian und Karotte hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen, oder bis die Karotte ganz weich ist. Mit den Händen die Tomaten zerdrücken und mit ihrem Saft dazugeben. Unter häufigem Rühren zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, oder bis die Sauce so dick ist wie heißes Getreide. Mit Salz würzen und servieren. Diese Sauce hält sich 1 Woche im Kühlschrank oder bis zu 6 Monate im Gefrierschrank.

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von _The Babbo Cookbook _von Mario Batali. © 2002 Clarkson Potter


    Rezeptzusammenfassung

    Tomaten gut mit kaltem Wasser abspülen. Tomaten vierteln, Kerne entfernen und entsorgen.

    Tomaten in einen großen Topf bei mittlerer Hitze geben und zum Köcheln bringen. Kochen Sie 10 bis 15 Minuten oder bis die Tomaten weich sind, dabei gelegentlich umrühren. Pfanne vom Herd nehmen.

    Ein Sieb mit einem Käsetuch auslegen oder eine einzelne Lage Papiertücher die Tomaten abseihen. Passieren Sie Tomaten durch eine Lebensmittelmühle mit einer feinen Scheibe und stellen Sie sie über eine Schüssel oder lassen Sie sie durch eine Küchenmaschine mit einer Reibscheibe laufen. Tomatenpüree bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben und kräftig köcheln lassen. 20 Minuten kochen lassen oder bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Salz einrühren. Vom Herd nehmen.

    Legen Sie Basilikumzweig in ein sauberes 16-Unzen-Glas. Fügen Sie die Sauce hinzu, um das Glas zu versiegeln, und bewahren Sie sie bis zu 1 Woche im Kühlschrank auf.


    Bestes Grundrezept für Tomatensauce

    Sicher, Sie können ein Glas Ragú öffnen oder sich mit etwas Newman’s Own etwas ausgefallen sein. Aber selbst machen einfache Tomatensauce ist irgendwie schockierend einfach und lohnt sich. Es klingt beeindruckender und es schmeckt besser. Hier ist unser bestes Grundrezept für Tomatensauce, das sich hervorragend über einer Schüssel Pasta oder auf unserem besten einfachen Pizzateig eignet. Und wenn Sie dies beherrschen, können Sie es zu Ihrem eigenen machen, indem Sie ein wenig gebräuntes Fleisch, einen Schuss Rotwein oder Chiliflocken zum Erhitzen hinzufügen.

    Bestes Grundrezept für Tomatensauce

    Zutaten

    • 3 Esslöffel Olivenöl, plus 1-2 Esslöffel zum Abschluss
    • 1/2 große Zwiebel, gewürfelt
    • 5 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 (28-Unzen) Dosen Tomaten, San Marzano, ganz geschält, Sie können auch zerstoßene verwenden
    • 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Richtungen

    1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze 3 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie glasig sind.
    2. Den gehackten Knoblauch dazugeben und unter Rühren etwa 2 Minuten kochen lassen.
    3. Die ganzen geschälten Tomaten von Hand zerdrücken und das Fruchtfleisch und den Saft in den Topf geben.
    4. Oregano dazugeben und leicht köcheln lassen. Unter gelegentlichem Rühren 30 bis 45 Minuten kochen lassen.
    5. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein bis zwei Esslöffel gutes Olivenöl dazugeben, um die Sauce abzurunden.

    *San Marzano Tomaten sind bekannt für ihre intensive Süße und ihren konzentrierten Geschmack. Die meisten großen Lebensmittelgeschäfte führen diese Dosen.

    **Wenn Ihre Tomaten bitter erscheinen, fügen Sie der Sauce beim Kochen einen Hauch Zucker hinzu. Die Zugabe von gehackten Karotten und Zwiebeln hilft auch, die Säure einzudämmen.


    Vorbereitung

    Schritt 1

    Tomaten in einer Küchenmaschine pürieren, bis sie so glatt oder stückig sind, wie Sie möchten. Übertragen Sie Tomaten in einen großen Schmortopf oder einen anderen schweren Topf. (Oder verwenden Sie einen Stabmixer und mixen Sie direkt im Topf.) Fügen Sie Knoblauch, Öl und eine 5-Finger-Prise Salz hinzu. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Sauce um etwa ein Drittel reduziert ist, etwa 20 Minuten. Butter einrühren.

    Schritt 2

    Voraus tun: Die Sauce kann 5 Tage im Voraus zubereitet werden. Oder auf Raumtemperatur abkühlen lassen und bis zu 3 Monate einfrieren.

    Wie würden Sie schnelle 5-Zutaten-Tomatensauce bewerten?

    Ich wollte versuchen, das Rezept ohne Änderungen zu befolgen, und das habe ich getan. Aber nach 20 Minuten Köcheln und einem Geschmackstest gab ich auf. Ich denke, es braucht etwas Zucker, damit es glänzt. Ich habe das und etwas Sardellenpaste hinzugefügt. Schmeckt fabelhaft.

    Viel zu lecker für fünf Zutaten. Ich füge gerne ein oder zwei Lorbeerblätter hinzu, während es köchelt.

    Lecker und sehr einfach zu machen, habe ich einige für Spaghetti und Frikadellen gemacht und den Rest für ein anderes Mal eingefroren. Ich habe die Salzmenge erraten, wenn ich das wieder mache, werde ich ein bisschen mehr hinzufügen.

    OMG Quick Easy Depth of Flavour ist nicht von dieser Welt wird das immer wieder machen

    Habe das gerade gemacht, ohne ungesalzene Butter, die ich nicht hatte. TOLLE. Simpel und einfach. Etwas frischer schwarzer Crack-Pfeffer und einige rote Pfefferflocken hinzugefügt. Absolut herausragend. Und bin hier nur gestolpert, weil ich versehentlich eine Dose Cento Bio San Marzano geschälte Tomaten geöffnet habe (ich dachte, ich würde Püree öffnen). Was für ein entzückendes einfaches Rezept mit Zutaten im Schrank.

    Dieses Rezept hat alle meine anderen Tomatensaucen-Rezepte entthront. Bei anderen 'schnellen' Saucen bräunst du Tomatenkonzentrate, trennst die ganzen geschälten Tomaten vom Saft, bevor du sie rekombinierst, und zerdrückst Knoblauch und Sardellen zu Pasten. Dieses Rezept ist viel einfacher, mit viel helleren, würzigeren und zufriedenstellenderen Ergebnissen in kurzer Zeit. Sie können es mit großzügigen Mengen schwarzem Pfeffer, roten Pfefferflocken und frischen Kräutern aufpeppen. Fünf-Finger-Kuss – danke Carla.

    Einfach und lecker. Ich habe eine Dose feuergeröstete Tomaten verwendet und für einen kleinen Kick etwas Cayennepfeffer und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzugefügt. 5/5 würde es wieder machen

    Ich hatte einen schrecklichen, schrecklichen Tag und brauchte ohne viel Aufwand dringend Pasta und Tomatensauce. Carla ist durchgekommen und hat meinen Tag ein bisschen besser gemacht und dafür bin ich dankbar. Ich habe ganze geschälte SMT-Tomaten Cried verwendet, während ich sie auf dem Herd gerührt habe. Butter vergessen, immer noch erstaunlich. Danke.


    Rezeptzusammenfassung

    • 1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1/8 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
    • 1 28-Unzen Dose Tomaten bester Qualität, gepulst in einem Mixer
    • 1/2 Teelöffel grobes Salz
    • 1 Zweig frisches Basilikum (optional)
    • 1 Esslöffel ungesalzene Butter (optional)

    Einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Schwenken Sie das Olivenöl um die Pfanne, und wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Knoblauch- und Paprikaflocken hinzu. Rühren Sie 30 Sekunden lang ständig um, gerade lange genug, um den Duft des Knoblauchs freizusetzen und ihn leicht aus seinem rohen Zustand zu verwandeln. Kochen Sie es nicht zu golden.

    Erhöhen Sie die Hitze und rühren Sie die Tomaten und das Salz ein. Aufkochen, Hitze reduzieren und ohne Deckel 30 Minuten köcheln lassen. In den letzten 5 Minuten der Garzeit den Basilikumzweig hinzufügen, falls verwendet. Basilikum vor dem Servieren entfernen und ggf. in der Butter schwenken.


    Passiert jetzt

    KOSTENLOS und komplett online!

    Beendigung der Herz-Kreislauf-Krankheitsepidemie

    mit Kim Williams, MD
    Mittwoch, 26. Mai

    Treten Sie dem Food Revolution Network bei

    Und empfange die Top 10 Lebensmittel, die man essen und vermeiden sollte Langlebigkeit Infografik-Poster!

    Indem Sie Ihre Daten hier eingeben, stimmen Sie zu, Nachrichten von Food Revolution Network zu erhalten. Ihre E-Mail-Adresse wird NIEMALS weitergegeben oder verkauft. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich ganz einfach abzumelden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Durch Aktivieren des Kästchens “Schick mir SMS-Erinnerungen und Updates”, stimmst du zu, wichtige Updates, Erinnerungen und Werbenachrichten zu Veranstaltungen und Produkten von Food Revolution Network (FRN) zu erhalten. Die Häufigkeit der Nachrichten variiert. Sie können den Empfang von Nachrichten jederzeit beenden, indem Sie STOP an 67692 senden, um Hilfe per SMS an 67692 zu senden. Es können Nachrichten- und Datenübertragungsgebühren anfallen. Indem Sie sich für Textnachrichten anmelden, autorisieren Sie FRN, Marketingnachrichten über ein automatisches Telefonwahlsystem zuzustellen. Die SMS-Anmeldung ist keine Voraussetzung für den Kauf von Immobilien, Waren oder Dienstleistungen. Wenn Sie das Kontrollkästchen “SMS-Erinnerungen und -Updates senden” deaktiviert lassen, werden Sie zu diesem Zeitpunkt nicht für SMS-Nachrichten angemeldet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen.


    Ungefähr 3 Tassen, genug für sieben 12-Zoll-Pizzen

    Dies ist die Sauce, die ich jetzt fast ausschließlich verwende, die einzige Variation besteht darin, ob ich eine Lebensmittelmühle oder einen Mixer verwende, um sie für verschiedene Texturen zuzubereiten. Die Herstellung dauert ungefähr zwei Minuten.

    1 28-Unzen-Dose ganze geschälte Tomaten

    1-1/2 Teelöffel feines Meersalz

    Mixer-Methode: Gießen Sie den gesamten Inhalt der Tomatendose in den Mixer. Fügen Sie das Salz hinzu. Pulsieren Sie auf der niedrigsten Geschwindigkeitsstufe sehr, sehr kurz, bis die Tomaten vermengt sind.

    Gießen Sie die Sauce in einen verschließbaren Behälter. Ich benutze einen Quart-großen Deli-Behälter mit Deckel. Beschriften Sie den Behälter mit dem Datum und kühlen Sie, was Sie verwenden. Im Kühlschrank sollte es 1 Woche haltbar sein.

    Methode der Lebensmittelmühle: Montieren Sie Ihre Lebensmittelmühle mit einer großlochigen Matrize über einer Rührschüssel.

    Gießen Sie die Hälfte des Inhalts der Tomatendose in die Lebensmittelmühle und drehen Sie sie an, bis alle Tomaten zermahlen sind. Leeren Sie den Brei, der es durch die Löcher in die Rührschüssel geschafft hat. Mit den restlichen Tomaten in der Dose wiederholen. Es sollte nichts sein, was Sie wegwerfen möchten. Das Salz zu den Tomaten in die Rührschüssel geben und mit einem großen Löffel vermischen.

    Gießen Sie die Sauce in einen verschließbaren Behälter. Ich benutze einen Quart-großen Deli-Behälter mit Deckel. Beschriften Sie den Behälter mit dem Datum und kühlen Sie, was Sie verwenden. Im Kühlschrank sollte es 1 Woche haltbar sein.

    Notiz: Die Nährwertanalyse basiert auf 1/3 Tasse pro Portion.


    Tomatensauce und Tomatenmark

    Verwendung von Tomatensauce Tomatenmark als Hauptzutat für ein einfaches und köstliches Pastagewürz. Aber Tomatenmark allein reicht nicht.

    Obwohl ich gestehen muss (und meine italienische Familie hasst es, wenn ich das tue), füge ich es manchmal roh zu meinen gekochten Nudeln hinzu, dann füge ich einen Teelöffel Olivenöl hinzu, salze nach Geschmack und viel geriebenen Parmesan. Die Hitze von Nudeln hilft den Zutaten ein wenig zu verschmelzen, nicht so sehr wie wenn man sie richtig zubereitet, aber genug für mich, wenn ich so hungrig-ich-nicht-eine-Minute-warten kann.

    ein italienisches Reise-, Rezept- und Kulturmagazin

    Abonniere meinen wöchentlichen Newsletter und erhalte ein


    31 Kommentare

    Jetzt köcheln! Riecht unglaublich!!

    Liebe Jessi,
    Vielen Dank für all Ihre wunderbaren Rezepte, Sie sind eine Dame.
    Mit freundlichen Grüße.

    Ich musste Sriracha googeln, hört sich an, als würde es gut gehen!

    Es ist so gut, dass Sie eine Flasche finden und einer von uns werden sollten

    Ich finde, dass ein schöner gealterter Basalmisch-Essig Wunder für alle Tomatensaucen bewirkt, die ich gemacht habe.

    Ich werde das versuchen! Ich hasse das in Flaschen abgefüllte Zeug, aber es dauert immer länger, dachte ich, es selbst zu machen. Danke für das Teilen!
    Sonnenschein

    Wenn Sie diese Hahnensauce mögen, probieren Sie die süße Knoblauch-Chilisauce der Marke LEE KUM KEE. Ich mag es noch besser als Sriracha (das ich Hahnensoße nenne). Es hat einen volleren Geschmack und man muss es nicht mit etwas wie Ketchup mischen, was schwerer zu finden ist.

    So ziemlich mein Lieblingsrezept, billig und einfach zuzubereiten, aber so viel lohnender, als nur eine Dose zu öffnen!
    Wenn Sie es etwas ausgefallener haben möchten, empfehle ich, ein oder zwei Stück Sternanis hinzuzufügen. Man könnte meinen, das ist ein bisschen exotisch für eine ansonsten traditionelle italienische Tomatensauce, aber es hilft wirklich nur, das Ganze abzurunden. Vergessen Sie nicht, sie vor dem Servieren/Pürieren wieder herauszunehmen.

    Das hört sich wunderbar an. Das muss ich wohl erst ein bisschen ausprobieren. :)

    Ich tat dies ein Jahr lang, bis ich von den gesundheitlichen Gefahren von Dosentomaten aus der Dose erfuhr. Jetzt verwende ich Tomaten aus Gläsern, Tetrapaks oder frisch.

    Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link:
    http://shine.yahoo.com/healthy-living/the-7-foods-experts-wont-eat-547963.html

    Kann diese Sauce aus frischen Tomaten hergestellt werden? Haben Sie eine Anleitung, wie es geht? Vielen Dank!

    Kannst du auf jeden Fall! Ich mache es immer dann, wenn ich zu viele Tomaten kaufe oder meine Freunde mir welche abladen. Ich würde sagen, es braucht ein paar große Tomaten oder einen mittelgroßen Behälter mit Kirsch- oder Traubentomaten.

    Je nach Vorliebe können Sie die Tomaten schälen oder nicht. (http://www.joyfulabode.com/2008/05/04/how-to-easily-peel-tomatoes/) Das tue ich nie, aber manche Leute hassen die Schalen. Ich entkerne sie aber immer! Nur werden sie gesäubert und eventuell geschält, grob in Stücke geschnitten und mit etwas Olivenöl und gewürfelter Zwiebel in eine heiße Pfanne gegeben und einige Minuten einkochen lassen. Zerdrücken Sie sie mit der Rückseite eines Holzlöffels und fügen Sie etwas Salz hinzu, damit die Zwiebeln und Tomaten etwas Wasser abgeben.

    Nachdem die Zwiebeln weich sind, fügen Sie den Knoblauch und die Gewürze hinzu und braten Sie sie einen Moment lang an, und fügen Sie dann eine kleine Menge Wasser (normalerweise nicht mehr als 1/2 Tasse) hinzu, um sie würziger zu machen, und lassen Sie sie 15 Minuten lang mit einem Deckel köcheln an und zerkleinere dann die Tomaten noch etwas. Sie schlagen die Tomaten einfach weiter und fügen Wasser hinzu, bis Sie eine Konsistenz haben, die Sie wirklich mögen. :) Ich mag meinen chunky, aber man könnte ihn auch immer mischen.



Bemerkungen:

  1. Shaktijind

    Sie haben Recht.

  2. Tunde

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben.Schreib in PN, wir reden.

  3. Tosho

    Ja, die Variante ist gut

  4. Tukora

    Diese brillante Idee wird sich als nützlich erweisen.

  5. Telar

    Das unvergleichliche Thema gefällt mir :)



Eine Nachricht schreiben