at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

7 kreative Butternut-Kürbis-Rezepte Diashow

7 kreative Butternut-Kürbis-Rezepte Diashow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Jane Bruce

Mit Risotto oder geröstetem Butternut-Kürbis kann man nichts falsch machen, aber um dieses Rezept zu etwas Besonderem zu machen, habe ich den Kürbis zuckersüß behandelt und alle dekadenten Motoren mit dem Risotto befeuert…

Anne Dolce

Klicken Sie hier, um das Rezept für Butternut-Kürbis-Risotto zu sehen.

Butternusskürbis-Risotto

Jane Bruce

Mit Risotto oder geröstetem Butternusskürbis kann man nichts falsch machen, aber um dieses Rezept zu etwas ganz Besonderem zu machen, habe ich den Kürbis zuckersüß behandelt und alle dekadenten Motoren mit dem Risotto befeuert…

Anne Dolce

Klicken Sie hier, um das Rezept für Butternut-Kürbis-Risotto zu sehen.

Butternut-Kürbis und Mangold-weiße Lasagne

Butternut-Kürbis-Ravioli in geröstetem Knoblauch Beurre Blanc

Butternut-Kürbis-Ravioli

Jane Bruce

Gebratener Kürbissalat

Nina Fomufod

Butternuss-Kürbis-Pizza

Wird Budiaman


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark ist, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hähnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsstationen mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer etwas Geschick in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Gelegenheit, unter der Leitung von Chefkoch Albert Gonzales einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar während der Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

Ich erinnere mich, dass ich damals dachte, dass ich das alles alleine hätte essen können&8230 und das habe ich schließlich getan. Vielleicht nicht ganz so schick angezogen, aber genauso lecker, vielleicht nur nicht ganz so elegant. Das Weißweinhuhn mit Senf und Thymian war die perfekte Begleitung und ich hoffe, dieses Gericht morgen mit Ihnen teilen zu können. Dieses Frühlingswetter ist so perfekt für die Gartenarbeit und ist wie mein Sirenenruf, "Komm nach draußen Barb, wir brauchen dich!" und ich bin fast hilflos beim Versuch, es zu ignorieren. Aber ich werde es versuchen.

Im U-Bahn-Bereich von Denver? Das Uncorked Kitchen befindet sich in der Nähe der Park Meadows Mall in Centennial. Bringen Sie ein paar Freunde dazu, sich für eines ihrer lustigen Skills-Events anzumelden, oder nehmen Sie Ihren perfekten Partner mit zu einem Date-Night-Event mit Essen und Getränken für zwei Personen. Du machst es und isst es! So oder so …Sie werden Spaß haben, etwas Neues lernen und gutes Essen haben…gewinnen, oder?

Keine Lust zu kochen? Besuchen Sie ihre Weinbar mit einem herrlichen Blick auf die Front Range an einem klaren Tag, den Sie wirklich für immer sehen können!


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark ist, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hühnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsstationen mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer etwas Geschick in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Gelegenheit, unter der Leitung von Chefkoch Albert Gonzales einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar während der Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

Ich erinnere mich, dass ich damals dachte, dass ich das alles alleine hätte essen können&8230 und das habe ich schließlich getan. Vielleicht nicht ganz so schick angezogen, aber genauso lecker, vielleicht nur nicht ganz so elegant. Das Weißwein-Hähnchen mit Senf und Thymian war die perfekte Begleitung und ich hoffe, dieses Gericht morgen mit Ihnen teilen zu können. Dieses Frühlingswetter ist so perfekt für die Gartenarbeit und ist wie mein Sirenenruf, "Komm nach draußen Barb, wir brauchen dich!" und ich bin fast hilflos beim Versuch, es zu ignorieren. Aber ich werde es versuchen.

Im U-Bahn-Bereich von Denver? Das Uncorked Kitchen befindet sich in der Nähe der Park Meadows Mall in Centennial. Bringen Sie ein paar Freunde dazu, sich mit Ihnen für eines ihrer lustigen Skills-Events anzumelden, oder nehmen Sie Ihren perfekten Partner mit zu einem Date-Night-Event mit Essen und Getränken für zwei Personen. Du machst es und isst es! So oder so …Sie werden Spaß haben, etwas Neues lernen und gutes Essen haben…gewinnen, oder?

Keine Lust zu kochen? Besuchen Sie ihre Weinbar mit einem herrlichen Blick auf die Front Range an einem klaren Tag, den Sie wirklich für immer sehen können!


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark ist, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hähnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsplätze mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer etwas Geschick in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Möglichkeit, unter der Leitung von Chefkoch Albert Gonzales einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar während der Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

Ich erinnere mich, dass ich damals dachte, dass ich das alles alleine hätte essen können&8230 und das habe ich schließlich getan. Vielleicht nicht ganz so schick angezogen, aber genauso lecker, vielleicht nur nicht ganz so elegant. Das Weißweinhuhn mit Senf und Thymian war die perfekte Begleitung und ich hoffe, dieses Gericht morgen mit Ihnen teilen zu können. Dieses Frühlingswetter ist so perfekt für die Gartenarbeit und ist wie mein Sirenenruf, "Komm nach draußen Barb, wir brauchen dich!" und ich bin fast hilflos beim Versuch, es zu ignorieren. Aber ich werde es versuchen.

Im U-Bahn-Bereich von Denver? Das Uncorked Kitchen befindet sich in der Nähe der Park Meadows Mall in Centennial. Bringen Sie ein paar Freunde dazu, sich für eines ihrer lustigen Skills-Events anzumelden, oder nehmen Sie Ihren perfekten Partner mit zu einem Date-Night-Event mit Essen und Getränken für zwei Personen. Du machst es und isst es! So oder so …Sie werden Spaß haben, etwas Neues lernen und gutes Essen haben…gewinnen, oder?

Keine Lust zu kochen? Besuchen Sie ihre Weinbar mit einem herrlichen Blick auf die Front Range an einem klaren Tag, den Sie wirklich für immer sehen können!


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark ist, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hühnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsplätze mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer etwas Geschick in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Möglichkeit, einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten, der von Chefkoch Albert Gonzales geleitet wurde. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar während der Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

Ich erinnere mich, dass ich damals dachte, dass ich das alles alleine hätte essen können&8230 und das habe ich schließlich getan. Vielleicht nicht ganz so schick angezogen, aber genauso lecker, vielleicht nur nicht ganz so elegant. Das Weißwein-Hähnchen mit Senf und Thymian war die perfekte Begleitung und ich hoffe, dieses Gericht morgen mit Ihnen teilen zu können. Dieses Frühlingswetter ist so perfekt für die Gartenarbeit und ist wie mein Sirenenruf, "Komm nach draußen Barb, wir brauchen dich!" und ich bin fast hilflos beim Versuch, es zu ignorieren. Aber ich werde es versuchen.

Im U-Bahn-Bereich von Denver? Das Uncorked Kitchen befindet sich in der Nähe der Park Meadows Mall in Centennial. Bringen Sie ein paar Freunde dazu, sich für eines ihrer lustigen Skills-Events anzumelden, oder nehmen Sie Ihren perfekten Partner mit zu einem Date-Night-Event mit Essen und Getränken für zwei Personen. Du machst es und isst es! So oder so …Sie werden Spaß haben, etwas Neues lernen und gutes Essen haben…gewinnen, oder?

Keine Lust zu kochen? Besuchen Sie ihre Weinbar mit einem herrlichen Blick auf die Front Range an einem klaren Tag, den Sie wirklich für immer sehen können!


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark war, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hühnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsstationen mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer ein gewisses Können in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Gelegenheit, unter der Leitung von Chefkoch Albert Gonzales einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar während der Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

Ich erinnere mich, dass ich damals dachte, dass ich das alles alleine hätte essen können&8230 und das habe ich schließlich getan. Vielleicht nicht ganz so schick angezogen, aber genauso lecker, vielleicht nur nicht ganz so elegant. Das Weißwein-Hähnchen mit Senf und Thymian war die perfekte Begleitung und ich hoffe, dieses Gericht morgen mit Ihnen teilen zu können. Dieses Frühlingswetter ist so perfekt für die Gartenarbeit und ist wie mein Sirenenruf, ‘Komm nach draußen Barb, wir brauchen dich!’ und ich bin fast hilflos beim Versuch, es zu ignorieren. Aber ich werde es versuchen.

Im U-Bahn-Bereich von Denver? Das Uncorked Kitchen befindet sich in der Nähe der Park Meadows Mall in Centennial. Bringen Sie ein paar Freunde dazu, sich für eines ihrer lustigen Skills-Events anzumelden, oder nehmen Sie Ihren perfekten Partner mit zu einem Date-Night-Event mit Essen und Getränken für zwei Personen. Du machst es und isst es! So oder so …Sie werden Spaß haben, etwas Neues lernen und gutes Essen haben…gewinnen, oder?

Keine Lust zu kochen? Besuchen Sie ihre Weinbar mit einem herrlichen Blick auf die Front Range an einem klaren Tag, den Sie wirklich für immer sehen können!


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark ist, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hühnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsplätze mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer ein gewisses Können in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Gelegenheit, unter der Leitung von Chefkoch Albert Gonzales einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar während der Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

Ich erinnere mich, dass ich damals dachte, dass ich das alles alleine hätte essen können&8230 und das habe ich schließlich getan. Vielleicht nicht ganz so schick angezogen, aber genauso lecker, vielleicht nur nicht ganz so elegant. Das Weißweinhuhn mit Senf und Thymian war die perfekte Begleitung und ich hoffe, dieses Gericht morgen mit Ihnen teilen zu können. Dieses Frühlingswetter ist so perfekt für die Gartenarbeit und ist wie mein Sirenenruf, "Komm nach draußen Barb, wir brauchen dich!" und ich bin fast hilflos beim Versuch, es zu ignorieren. Aber ich werde es versuchen.

Im U-Bahn-Bereich von Denver? Das Uncorked Kitchen befindet sich in der Nähe der Park Meadows Mall in Centennial. Bringen Sie ein paar Freunde dazu, sich für eines ihrer lustigen Skills-Events anzumelden, oder nehmen Sie Ihren perfekten Partner mit zu einem Date-Night-Event mit Essen und Getränken für zwei Personen. Sie machen es und essen es! So oder so …Sie werden Spaß haben, etwas Neues lernen und gutes Essen haben…gewinnen, oder?

Keine Lust zu kochen? Besuchen Sie ihre Weinbar mit einem herrlichen Blick auf die Front Range an einem klaren Tag, den Sie wirklich für immer sehen können!


Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce

Ich gehöre der Denver Bloggers Club-Gruppe auf Meetup an. Es ist nicht unähnlich der, die ich vor ein paar Jahren gegründet habe und die ich ursprünglich konzipiert hatte, um einfach andere lokale Blogger kennenzulernen. Da die Zahl stark ist, war ich schließlich in der Lage, mehrere andere Blogger zu mir in lokale Restaurants zu bringen, um ihre Speisekarte zu probieren und einige persönliche Erfahrungen mit den Köchen und / oder Besitzern zu machen.

Es war schon immer einer der lustigsten Teile des Bloggens, daher war ich begeistert von der Gelegenheit, die uns die Clubleiterin Jenny Finke vom Blog ‘Good For You Gluten Free‘ bot. In Zusammenarbeit mit Uncorked Kitchen, Jenny hatten uns die Teilnahme an einem Kochkurs in ihrer Einrichtung in Centennial, CO, arrangiert.

Unsere Herausforderung am Tag unseres Besuchs bestand darin, zwei Gerichte zuzubereiten, beide a Weißwein geschmortes Hähnchen mit Senf und Thymian so gut wie das Gerösteter Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce. Die Einrichtung in der Küche umfasste mehrere Arbeitsstationen mit Kochfeldern und Öfen und dann mehrere Zubereitungstische, an denen wir uns in kleineren Gruppen versammelten und jede Gruppe beide Gerichte zubereitete, wobei zwischen den Zubereitungsstationen und den Kochfeldern schwankte.

Ich würde vermuten, dass die Mehrheit der Teilnehmer etwas Geschick in der Küche hatte (wenn nicht alle, aber nicht alle Foodblogger, das war also nicht selbstverständlich). Die Arbeit war ziemlich einfach, nur ein paar einfaches Schneiden und Würfeln und das Emulgieren der Zutaten für eine Kräuterpaste. Der Spaß für mich bestand nicht darin, unbedingt eine neue Fähigkeit zu erlernen, sondern mit einer gleichgesinnten Gruppe von 15 anderen Leuten teilzunehmen – viel Gelächter und ein bisschen Wein und es war eine sehr gesellige Gruppe!

Für das Butternut-Kürbis-Gericht hatten wir alle die Möglichkeit, unter der Leitung von Chefkoch Albert Gonzales einen Teller mit einem professionell gestalteten Look zuzubereiten. Das hat Spaß gemacht, aber wenn ich ehrlich bin? Ich sehe mich nicht, dies zu tun, wenn ich an meinem Küchentisch serviere. Die meisten meiner Firma sind spontan, sie müssten mit einigen der Zutaten auskommen, die obendrauf beträufelt werden. Aber Chefkoch Albert war so kreativ und wir haben an diesem Tag versucht, seinem Beispiel zu folgen. Ich denke, jeder hatte die Gelegenheit, sein Meisterwerk nachzubauen.

Der andere Ausbilder für unsere Gruppe war Chefkoch Eric Robbins, auch einer der Besitzer. Er war warmherzig und lustig und ich kann verstehen, warum er entschied, dass es seine wahre Berufung sei, das zu lehren, was er liebte. Und lehren sie es. Vom Anfänger bis zum Erfahrenen ist für jeden etwas dabei. Sie können Ihre Kinder sogar in den Schulferien, die für ihr Alter strukturiert sind, für Drop-In- oder Camp-Erlebnisse anmelden. Für diejenigen, die ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchen, wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier, bei der die Kinder ihr Essen zubereiten und genießen können? Ich kenne einige Kinder, die das lieben würden!

Wie wäre es also mit diesem vorgestellten Gericht aus Butternut-Kürbis mit Chile-Joghurt-Sauce? Ich gebe zu, es hat mehrere Komponenten, aber keine ist schwer zuzubereiten. Joghurt und Sriracha und vermischt und auf einem Teller geschwenkt. Geben Sie einfach einen Esslöffel der Mischung auf den Teller und drücken Sie ihn mit der Seite eines Esslöffels, um einen Wirbel zu erhalten. Ja, Übung macht es perfekter! Oder träufeln Sie es darüber &8230manchmal müssen wir einfach essen! Der Kürbis wird mit Olivenöl und Zimt überzogen und anschließend perfekt geröstet. Sobald es etwas abgekühlt ist, wird es auf die Chile-Sauce gelegt und dann mit einer Koriander-Knoblauch-Paste garniert und mit gerösteten und gesalzenen Pepitos (Kürbiskernen) belegt.

I remember thinking at the time that I could have eaten this all by itself…and I eventually did. Maybe not dressed up quite so fancy but it was just as tasty maybe just not quite as elegant. The White Wine Chicken with Mustard and Thyme was the perfect accompaniment and I hope to share that dish with you tomorrow. This spring weather is so perfect for gardening and is like my siren call, ‘Come outside Barb, we need you!’ and I am almost helpless in trying to ignore it. But I’ll try.

In Denver Metro area? Uncorked Kitchen is near Park Meadows Mall in Centennial. Get some friends to sign up with you for one of their fun skills events or take your perfect partner for a date night event that features a meal and beverage for two. You make it and eat it! Either way…you’ll have fun, learn something new and have some great food…win win right?

Not in the mood to cook? Stop by their wine bar with a gorgeous view of the Front Range on a clear day you really can see forever!


Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce

I belong to the Denver Bloggers Club group on Meetup it’s not unlike the one I started a few years ago that I originally conceived to simply get to know other local bloggers. There being strength in numbers, I eventually was in a position to have several other bloggers join me at local restaurants for a sampling of their menu items and some one on one experiences with the chefs and/or owners.

It’s always been one of the fun parts of blogging so I was excited about the opportunity presented to us by the clubs leader, Jenny Finke from the blog ‘Good For You Gluten Free.‘ In partnership with Uncorked Kitchen, Jenny had arranged for us to participate in a cooking class at their facility in Centennial, CO.

Our challenge on the day of our visit was to make two dishes, both a White Wine Braised Chicken with Mustard and Thyme so gut wie das Roasted Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce. The setup inside the kitchen included multiple work stations with cook-tops and stoves and then several prep tables where we gathered into smaller groups and each group prepared both dishes, fluctuating between the prep stations and the cook-tops.

I would guess that the majority of the attendees had some skill in the kitchen (if not all of them but they are not all food bloggers so that wasn’t a given). The work was simple pretty much just some basic slicing and dicing and emulsifying together the ingredients for an herb paste. The fun for me was not in necessarily learning a new skill but in participating with a like minded group of 15 other people…lots of laughter and a bit of wine and it was a very convivial group!

For the Butternut Squash dish, we all had an opportunity to finish a plate with a professionally designed look, guided by Chef Albert Gonzales. This was fun but if I’m honest? I don’t see myself doing this when serving at my kitchen table. Most of my company is spur of the moment they would have to manage with some of the ingredients drizzled on top. But Chef Albert was so creative and we tried to follow his lead that day I think everyone enjoyed a chance to recreate his masterpiece.

The other instructor for our group was Chef Eric Robbins, also one of the owners. He was warm and funny and I can see why he decided that teaching what he loved was his true calling. And teach they do. From novices to experienced, they have something for everyone. You can even sign your kids up for drop in or camp experiences during school breaks that are structured for their age level. For those looking for a truly unique experience how about a birthday party theme where the kids get to prepare and enjoy their meal? I know some kids who would LOVE that!

So how about this featured dish of Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce? I admit it has several components but none are difficult to prepare. Yogurt and Sriracha and mixed together and swirled on a plate. Simply dollop a tablespoon of the mixture on the plate and push it with the side of a tablespoon to get a swirl. Yes, practice does make it more perfect! Or drizzle it on top…sometimes we just gotta eat! The squash is coated with olive oil and cinnamon and then roasted to perfection. Once it’s cooled a bit, it’s placed on top of the Chile Sauce and then garnished with a cilantro and garlic paste and topped with roasted and salted pepitos (pumpkin seeds).

I remember thinking at the time that I could have eaten this all by itself…and I eventually did. Maybe not dressed up quite so fancy but it was just as tasty maybe just not quite as elegant. The White Wine Chicken with Mustard and Thyme was the perfect accompaniment and I hope to share that dish with you tomorrow. This spring weather is so perfect for gardening and is like my siren call, ‘Come outside Barb, we need you!’ and I am almost helpless in trying to ignore it. But I’ll try.

In Denver Metro area? Uncorked Kitchen is near Park Meadows Mall in Centennial. Get some friends to sign up with you for one of their fun skills events or take your perfect partner for a date night event that features a meal and beverage for two. You make it and eat it! Either way…you’ll have fun, learn something new and have some great food…win win right?

Not in the mood to cook? Stop by their wine bar with a gorgeous view of the Front Range on a clear day you really can see forever!


Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce

I belong to the Denver Bloggers Club group on Meetup it’s not unlike the one I started a few years ago that I originally conceived to simply get to know other local bloggers. There being strength in numbers, I eventually was in a position to have several other bloggers join me at local restaurants for a sampling of their menu items and some one on one experiences with the chefs and/or owners.

It’s always been one of the fun parts of blogging so I was excited about the opportunity presented to us by the clubs leader, Jenny Finke from the blog ‘Good For You Gluten Free.‘ In partnership with Uncorked Kitchen, Jenny had arranged for us to participate in a cooking class at their facility in Centennial, CO.

Our challenge on the day of our visit was to make two dishes, both a White Wine Braised Chicken with Mustard and Thyme so gut wie das Roasted Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce. The setup inside the kitchen included multiple work stations with cook-tops and stoves and then several prep tables where we gathered into smaller groups and each group prepared both dishes, fluctuating between the prep stations and the cook-tops.

I would guess that the majority of the attendees had some skill in the kitchen (if not all of them but they are not all food bloggers so that wasn’t a given). The work was simple pretty much just some basic slicing and dicing and emulsifying together the ingredients for an herb paste. The fun for me was not in necessarily learning a new skill but in participating with a like minded group of 15 other people…lots of laughter and a bit of wine and it was a very convivial group!

For the Butternut Squash dish, we all had an opportunity to finish a plate with a professionally designed look, guided by Chef Albert Gonzales. This was fun but if I’m honest? I don’t see myself doing this when serving at my kitchen table. Most of my company is spur of the moment they would have to manage with some of the ingredients drizzled on top. But Chef Albert was so creative and we tried to follow his lead that day I think everyone enjoyed a chance to recreate his masterpiece.

The other instructor for our group was Chef Eric Robbins, also one of the owners. He was warm and funny and I can see why he decided that teaching what he loved was his true calling. And teach they do. From novices to experienced, they have something for everyone. You can even sign your kids up for drop in or camp experiences during school breaks that are structured for their age level. For those looking for a truly unique experience how about a birthday party theme where the kids get to prepare and enjoy their meal? I know some kids who would LOVE that!

So how about this featured dish of Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce? I admit it has several components but none are difficult to prepare. Yogurt and Sriracha and mixed together and swirled on a plate. Simply dollop a tablespoon of the mixture on the plate and push it with the side of a tablespoon to get a swirl. Yes, practice does make it more perfect! Or drizzle it on top…sometimes we just gotta eat! The squash is coated with olive oil and cinnamon and then roasted to perfection. Once it’s cooled a bit, it’s placed on top of the Chile Sauce and then garnished with a cilantro and garlic paste and topped with roasted and salted pepitos (pumpkin seeds).

I remember thinking at the time that I could have eaten this all by itself…and I eventually did. Maybe not dressed up quite so fancy but it was just as tasty maybe just not quite as elegant. The White Wine Chicken with Mustard and Thyme was the perfect accompaniment and I hope to share that dish with you tomorrow. This spring weather is so perfect for gardening and is like my siren call, ‘Come outside Barb, we need you!’ and I am almost helpless in trying to ignore it. But I’ll try.

In Denver Metro area? Uncorked Kitchen is near Park Meadows Mall in Centennial. Get some friends to sign up with you for one of their fun skills events or take your perfect partner for a date night event that features a meal and beverage for two. You make it and eat it! Either way…you’ll have fun, learn something new and have some great food…win win right?

Not in the mood to cook? Stop by their wine bar with a gorgeous view of the Front Range on a clear day you really can see forever!


Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce

I belong to the Denver Bloggers Club group on Meetup it’s not unlike the one I started a few years ago that I originally conceived to simply get to know other local bloggers. There being strength in numbers, I eventually was in a position to have several other bloggers join me at local restaurants for a sampling of their menu items and some one on one experiences with the chefs and/or owners.

It’s always been one of the fun parts of blogging so I was excited about the opportunity presented to us by the clubs leader, Jenny Finke from the blog ‘Good For You Gluten Free.‘ In partnership with Uncorked Kitchen, Jenny had arranged for us to participate in a cooking class at their facility in Centennial, CO.

Our challenge on the day of our visit was to make two dishes, both a White Wine Braised Chicken with Mustard and Thyme so gut wie das Roasted Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce. The setup inside the kitchen included multiple work stations with cook-tops and stoves and then several prep tables where we gathered into smaller groups and each group prepared both dishes, fluctuating between the prep stations and the cook-tops.

I would guess that the majority of the attendees had some skill in the kitchen (if not all of them but they are not all food bloggers so that wasn’t a given). The work was simple pretty much just some basic slicing and dicing and emulsifying together the ingredients for an herb paste. The fun for me was not in necessarily learning a new skill but in participating with a like minded group of 15 other people…lots of laughter and a bit of wine and it was a very convivial group!

For the Butternut Squash dish, we all had an opportunity to finish a plate with a professionally designed look, guided by Chef Albert Gonzales. This was fun but if I’m honest? I don’t see myself doing this when serving at my kitchen table. Most of my company is spur of the moment they would have to manage with some of the ingredients drizzled on top. But Chef Albert was so creative and we tried to follow his lead that day I think everyone enjoyed a chance to recreate his masterpiece.

The other instructor for our group was Chef Eric Robbins, also one of the owners. He was warm and funny and I can see why he decided that teaching what he loved was his true calling. And teach they do. From novices to experienced, they have something for everyone. You can even sign your kids up for drop in or camp experiences during school breaks that are structured for their age level. For those looking for a truly unique experience how about a birthday party theme where the kids get to prepare and enjoy their meal? I know some kids who would LOVE that!

So how about this featured dish of Butternut Squash with Chile Yogurt Sauce? I admit it has several components but none are difficult to prepare. Yogurt and Sriracha and mixed together and swirled on a plate. Simply dollop a tablespoon of the mixture on the plate and push it with the side of a tablespoon to get a swirl. Yes, practice does make it more perfect! Or drizzle it on top…sometimes we just gotta eat! The squash is coated with olive oil and cinnamon and then roasted to perfection. Once it’s cooled a bit, it’s placed on top of the Chile Sauce and then garnished with a cilantro and garlic paste and topped with roasted and salted pepitos (pumpkin seeds).

I remember thinking at the time that I could have eaten this all by itself…and I eventually did. Maybe not dressed up quite so fancy but it was just as tasty maybe just not quite as elegant. The White Wine Chicken with Mustard and Thyme was the perfect accompaniment and I hope to share that dish with you tomorrow. This spring weather is so perfect for gardening and is like my siren call, ‘Come outside Barb, we need you!’ and I am almost helpless in trying to ignore it. But I’ll try.

In Denver Metro area? Uncorked Kitchen is near Park Meadows Mall in Centennial. Get some friends to sign up with you for one of their fun skills events or take your perfect partner for a date night event that features a meal and beverage for two. You make it and eat it! Either way…you’ll have fun, learn something new and have some great food…win win right?

Not in the mood to cook? Stop by their wine bar with a gorgeous view of the Front Range on a clear day you really can see forever!



Bemerkungen:

  1. Parlan

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren.

  2. Osric

    Entschuldige das ich dich unterbrochen habe.

  3. Taugar

    Warum machen Sie keinen Abschnitt - ein Verzeichnis von Betreffartikeln?

  4. Tylor

    die sehr wertvollen Informationen

  5. Mum

    Nach Maladets,

  6. Anthony

    Ich entschuldige mich, es gibt ein Angebot, auf andere Weise zu gehen.

  7. Siddael

    Nein, nicht ich selbst .. Ich habe es irgendwo gelesen



Eine Nachricht schreiben