at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gurkensalat mit Essig-Soja-Dressing

Gurkensalat mit Essig-Soja-Dressing


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Nina Fomufod

Gurkensalat mit Essig-Soja-Dressing

Um ehrlich zu sein, habe ich Gurken nie wirklich gemocht – bis jetzt. Dieses Licht Salat ist sowohl erfrischend als auch würzig und ist die perfekte Beilage zum Abendessen. Der Essig bietet gerade genug Kick, um dich nach mehr zu strecken, und die Soja hält Langeweile in Schach. Es kann in weniger als 10 Minuten hergestellt werden, es gibt also keine Entschuldigung, es nicht auszuprobieren!

Klicken Sie hier, um 6 coole und kreative Möglichkeiten zur Verwendung von Gurken zu sehen.

Zutaten

  • 1 große Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1/2 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz

Rezeptzusammenfassung

  • 2 englische Gurken, geschält
  • 1 Teelöffel Salz, geteilt oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel mit Knoblauch gewürzter Reisweinessig
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel weißer Zucker
  • ¼ Teelöffel gerösteter Sesam

Gurken mit einem auf die dünnste Einstellung eingestellten Spiralschneider in lange, dünne Nudelformen schneiden.

Gurkennudeln in ein feinmaschiges Sieb über einer Schüssel geben. Mit 1/2 Teelöffel Salz bestreuen und mischen, bis alles vermischt ist. Lassen Sie die Gurke etwa 30 Minuten stehen, bis die Feuchtigkeit entzogen ist.

Reisessig, Sesamöl, Sojasauce und Zucker in einer Schüssel verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gurkenwürfel hinzufügen, bis sie bedeckt sind. Mit restlichem 1/2 TL Salz würzen und mit Sesam bestreuen.


Chinesischer Gurkensalat–Smashed Version

Chinesischer Gurkensalat mit Knoblauch, Essig und Sesamöl. Dies ist eines der beliebtesten hausgemachten kalten Gerichte in China, das von der Zubereitung bis zum Tisch nur 5 Minuten benötigt.

Gurke ist wirklich toll für den Sommer. Der kühle und knusprige Geschmack kann uns gegen das heiße Wetter helfen. Es gibt viele kalte Gerichte in China, die in westlichen Jahrhunderten dem Salat gleichkommen, zum Beispiel Chinakohlsalat, Gurkensalat, scharfer Hühnersalat.

Normalerweise hat Elaine zwei Möglichkeiten, einfachen chinesischen Gurkensalat zuzubereiten: Zum einen direkt vor dem Mischen zerdrücken und zum anderen die Gurkenscheiben 1 oder 2 Stunden lang einlegen. Zerdrückte Gurken können mehr Soße in der Gurke aufnehmen, wodurch sie einen zusammengesetzten und einheitlichen Geschmack haben. Eingelegter Gurkensalat hat jedoch zwei Geschmacksschichten. Die erste ist die kombinierte Sauce, die mit einer Knusprigkeit und Frische aus den Gurkenscheiben gelungen ist. Ich empfehle Ihnen dringend, beide Wege zu probieren, wenn Sie Gurkensalat genauso lieben wie ich. Es folgt das Foto von würzig eingelegtem Gurkensalat.

Wählen Sie für die Gurke frische aus und schälen Sie einfach die dünne Haut ab und bleiben Sie einige dünne Häute, die dazu beitragen können, etwas zusätzliche grüne Farbe hinzuzufügen und die zertrümmerte Gurke knuspriger zu machen. Wenn dir die Haut wirklich nicht gefällt, kannst du sie alle abziehen. Denken Sie daran, die beiden Enden abzuschneiden.

Die Gurke zerdrücken und dann lässig in kleine Stücke schneiden. Und dann mit der Soße marinieren. Die Knoblauchsauce, die ich heute vorgestellt habe, ist die einfachste und mildeste Version. Für eine scharfe Version können Sie etwas Chiliöl oder gehackte frische Thai-Chilischoten hinzufügen.


Gurkensalat Rezept

Als ich ein kleines Mädchen war, erinnere ich mich, dass meine Tante eine große Schüssel Gurkensalat auf jeden Feiertagstisch stellte. Die Erwachsenen würden sich einmischen und ich habe mich immer gefragt, worum es bei dem ganzen Wirbel ging. Schließlich sind kleine Kinder normalerweise keine großen Fans von solchen Dingen.

VERBUNDEN: Dieses Rezept könnte dir auch gefallen – Makkaroni-Salat

Aber als ich das Grundschulalter erreichte, beschloss ich, den berühmten Gurkensalat zu probieren, über den alle Erwachsenen sprachen. Von diesem Tag an war ich süchtig. Dünn geschnittene Gurke, ein hausgemachtes Essig-Zucker-Dressing und natürlich frischer Dill aus dem Garten.

Wie man Gurkensalat macht

Weißweinessig ist unser Favorit für das Dressing. Es hat einen milderen Geschmack als normaler weißer Essig und ist weniger süß als Apfelessig. Dafür ist im Rezept bereits Zucker enthalten. Diesen Salat zuzubereiten könnte nicht einfacher sein, Ehrlichkeit. Es gibt nur sechs Zutaten, zwei davon Salz und weißer Pfeffer.

VERBUNDEN – Dieses Rezept könnte dir auch gefallen – Thunfisch-Nudelsalat

Für dieses Rezept verwende ich am liebsten englische Gurken. Es gibt keine Kerne und es ergibt einen leckeren Salat. Sie können sicherlich auch normale Gurken verwenden, verwenden Sie einfach vier statt drei. Achten Sie darauf, sie schön dünn zu schneiden, damit sie leicht zu essen sind und das Dressing schnell aufnehmen. Es mag wie eine Menge Gurken erscheinen, aber sie werden nach dem Salzen ziemlich an Volumen verlieren.


Ähnliches Video

Ich habe dieses Rezept ein Dutzend Mal gemacht, das einzige, was ich ändere, ist, mindestens einen 1/2 TL mehr Zucker hinzuzufügen. Ich serviere es immer mit S&B Golden Curry.

Ich mache dies seit dem ersten Erscheinen in Bon Appetit mit den Cukes aus unserem Garten. Vor einigen Jahren hatten wir einen ausländischen Austauschstudenten aus Deutschland. Er kommt jeden Sommer zurück und fragt immer nach diesem Salat. Erfrischend, einfach und toll zu gegrilltem Fleisch. Ich bin überrascht, dass die Bewertung nicht höher ist.

Das war gut, aber nicht großartig. Ich werde wahrscheinlich lieber ein anderes Rezept ausprobieren und es dann noch einmal machen. Positiv ist zu vermerken, dass es sehr erfrischend ist.

so frisch, so lecker. ein paar geröstete Sesamkörner darüber, eine Schüssel Kokos-Ingwer-Reis und Teriyaki Chicken Night Kills.

Ich habe dieses Rezept so oft verwendet, es passt fantastisch zu den Lachsburgern, sehr frisch und leicht.

Genau das Gurkensalat-Rezept, nach dem ich gesucht habe! Nicht bitter oder herb wie manche andere Rezepte. Es war ein bgi-Hit!

Ich habe das letzte Woche gemacht und bin losgegangen, um mehr frische Gurken zu kaufen, damit ich es wieder machen kann. Erfrischend und lecker. Zugegeben, ich habe einige wesentliche Änderungen am Originalrezept vorgenommen: (1) Befolgte den Rat von arlneo7, Gurken zu trocknen und Sojasauce zu reduzieren, (2) fügte viel frisch rasierten Ingwer und Karotten für Farbe und Geschmack hinzu.

EZ & Auffrischung. Sehr gut. Nicht aufregend. Ich habe ein paar Peperoni-Flocken für ein wenig "zip" und geröstete Sesamsamen hinzugefügt, weil, na ja. Warum nicht!

Endlich habe ich das Gurkensalat-Rezept gefunden, nach dem ich gesucht habe! Ich habe dünne Scheiben geschnitten, anstatt Bänder zu rasieren und es ist gut geworden.

Dies ist eine Variation eines typischen chinesischen Gerichts - ich mochte die Präsentation des Bandes, habe aber die folgenden Änderungen vorgenommen: (1) Nach dem Schneiden der Gurke ziemlich großzügig salzen und mindestens 30 Minuten beiseite stellen. Dadurch wird das Wasser in den Gurken freigesetzt und sie werden knuspriger und werden weniger wahrscheinlich vom Dressing durchnässt. (2) Verwenden Sie wegen des zusätzlichen Salzes einfachen (nicht gewürzten) Reisessig und reduzieren Sie die Sojasauce auf etwa 1/2 Teelöffel (macht das Gericht auch heller). (3) Für meinen persönlichen Geschmack habe ich den Zucker auf mindestens 2 Teelöffel erhöht (mein Essig hatte Marukans 4,3% Säure). Sie können nach dem Mischen des Salats mehr Zucker hinzufügen, wenn Sie dies für erforderlich halten.

Während dies einfach zu machen und bequem zu verwenden war, fand ich es sehr langweilig. Es gibt viel bessere gewürzte Gurkenrezepte.

Habe dieses Rezept neulich Abend halbiert und eine normale Gurke verwendet, die etwas weniger als 10 Unzen war. Also habe ich eine kleine Menge gewürfelte rote Paprika und süße Zwiebeln hinzugefügt. Außerdem habe ich ein Messer verwendet, um den Cuke sehr dünn in dünne Kreise zu schneiden. AUSGEZEICHNET.

Diese sind sehr lecker! Für eine maximale Wirkung müssen Sie wirklich eine Mandoline verwenden – ein Messer macht es einfach nicht so dünn, wie Sie es brauchen. Ein tolles Kompliment zu einem asiatischen Abendessen und wirklich einfach zusammen zu schlagen.

Versuchen Sie es mit Apfelessig anstelle von Reisessig. Es ist etwas weniger authentisch, verleiht ihm aber einen schönen Hauch von Süße und Sie können sogar den Zucker weglassen, wenn Sie dies tun. Sehr vielseitig und kann mit vielen verschiedenen Arten von Lebensmitteln verwendet werden.

Ich liebe die Salate, die ich in Sushi-Bars bekomme, aber das war nicht ganz richtig. Es war besser, als ich Sesam hinzufügte, aber immer noch nicht gut genug, um es erneut zu machen.

Ich hatte das eine Million Mal beim Essen in Sushi-Restaurants, kannte aber die Aufschlüsselung nicht. Geraspelter Kohl und Karotten sind wunderbar, aber fügen Sie einige Lorbeer- oder Krabbenflocken hinzu. Es ist göttlich. und sogar ein wenig Ramen-Nudeln sind sehr lecker!

Es bekommt 3 Gabeln, weil es so einfach zuzubereiten ist und ein großartiges Gericht mit Fisch ist (muss für 4 außergewöhnlich überwältigend sein). Ich füge manchmal Daikon und ein bisschen Ingwer hinzu. Das hauchdünne Schneiden mit einer Mandoline verleiht ihm eine leichtere Textur und frischere Saftigkeit als Ringe.

Wir liebten dieses Dressing mit Gurken serviert. Ich habe in der Vergangenheit mehrere Versionen ausprobiert, aber diese ist der klare Gewinner. Das Dressing würde sehr gut zu vielen anderen Salaten passen oder sogar auf gegrillten Fisch gestreut werden.

Wir hatten keine Zeit, die Sauce zu kochen, ersetzten Sesam durch Erdnussöl und es ist trotzdem wunderbar geworden! Eine Empfehlung wäre, die Gurken in Ringe statt in Streifen zu schneiden, um das Essen zu erleichtern.

Knackig, leicht und frisch. Eine tolle Alternative zu Krautsalat. Ich habe das zweimal gemacht und bin jedes Mal dem Rezept treu geblieben. Seltsamerweise bleiben nie Reste übrig. Ich kann es kaum erwarten, diesen Sommer mit meinen hausgemachten Cukes zu machen!

Ich habe diesen Salat vor dem Abendessen etwas zu lange gemacht, er war nicht der knackigste, aber er war immer noch sehr gut. Es hat einen sehr subtilen Geschmack und ich denke, es ist für Leute, die Gurken lieben.

Sowohl mein Mann als auch ich haben diesen Salat genossen, da er einen schönen Geschmack hatte. Das nächste Mal, wenn ich dies mache, werde ich dies als Salat / Beilage auf einer Party hinzufügen. Ich werde auch dünn geschnittene Karotten hinzufügen, um ein bisschen Farbe zu geben, sowie geröstete Sesamsamen.

Guter Geschmack, aber es hat mich nicht umgehauen.

Ein weiteres einfaches und schnelles Rezept, das fast in letzter Minute zubereitet werden kann. Besser als andere, da die Cukes keine Chance haben, matschig zu werden!

Ich habe dieses Rezept zu einem Abendessen mitgenommen und alle haben es wirklich genossen. Dieses Rezept war einfach zuzubereiten und etwas anderes als nur Salat. Ich würde dieses Rezept wieder machen.


Der beste Gurkensalat aller Zeiten (probieren Sie das!)

An heißen Sommerabenden esse ich generell lieber leicht. Bevor ich Paleo aß, hatte ich manchmal nur frisches Gemüse in einem leichten Salat mit etwas Dressing. Und obwohl es Tage gibt, an denen ich wahrscheinlich nur mit Gemüse völlig zufrieden sein könnte, weiß ich jetzt, dass ich Protein hinzufügen muss, um sicherzustellen, dass ich länger satt bleibe. Wenn ich in dieser Stimmung bin, koche ich ein Stück Fisch und kombiniere es mit einem hellen, würzigen Salat. Einer meiner Favoriten ist dieser Gurkensalat.


Ich habe eine Freundin, die oft Salate in Restaurants bestellt, aber sie fragt fast immer nach dem Salat ohne Salat. Unweigerlich ist immer jemand am Tisch, der davon verwirrt ist. Julie antwortet immer gleich: „Eisbergsalat ist Zeitverschwendung.“ Nun, ich bin nicht so ein Anti-Salat wie Julie, aber ich verstehe ihren Standpunkt.

Eisbergsalat enthält nur sehr wenige Vitamine und Nährstoffe (die Art von Salat, die die meisten Restaurants für Salate verwenden) und warum nicht auf das Gute im Salat konzentrieren? Paprika, Gurken, Tomaten, Karotten… mmm.

Vor einiger Zeit brachte mich Julie zum Nachdenken: Warum nicht Salate machen, die wirklich ein bestimmtes Gemüse präsentieren? Oder zumindest nicht den Salat zum Star machen. Dieser Gurkensalat war eines meiner ersten Abenteuer in dieser Veggie-Philosophie.

Ehrlich gesagt ist an diesem Rezept nichts wirklich Geniales. Es ist im Wesentlichen ein Gemüse mit einem Essig-Kräuter-Dressing, und wenn Sie mutig sind, können Sie auf jeden Fall Variationen dieses Themas ausprobieren. Ich habe Gurken gepflückt, weil sie einen leichten Geschmack haben und dazu neigen, die Säfte und Aromen aufzusaugen, in die sie gekleidet sind, so dass jeder Bissen super aromatisch ist. Aber ich konnte eine Version dieses Salats mit Paprika, Karotten und sogar Sellerie sehen.

Und wenn ich an „Gurke“ denke, denke ich sofort an „Dill“. Sie passen einfach so gut zusammen. Ich würde einen anderen Kräuter- oder Gewürzgeschmack für ein anderes Gemüse verwenden. Aber Dill ist einfach perfekt für Gurken. Die Frühlingszwiebel (auch als Frühlingszwiebel bekannt) und Knoblauch verleihen der Mischung ihren Geschmack und ihre fast Würze, während Honig ihr eine fast nicht wahrnehmbare, aber wichtige Süße verleiht.

Sie denken vielleicht: "Warum kann ich nicht einfach ein paar Gurken in Scheiben schneiden und eine Flasche mit im Laden gekauftem Dressing aufmachen?" Ich empfehle Ihnen, die Zutatenliste und die Nährwertangaben zu lesen, bevor Sie dies tun. Die meisten im Laden gekauften Dressings enthalten viel Zucker, Konservierungsstoffe und andere verarbeitete Zutaten. Wenn dich das nicht davon abhält, im Laden gekauftes Dressing zu verwenden, wird es das: Selbstgemachte Dressings wie in diesem Rezept schmecken einfach besser! Und Sie können immer noch extra machen und es für eine Weile in einem Einmachglas mit Schraubverschluss im Kühlschrank aufbewahren, um es für weitere Gurken oder andere Salate zu verwenden.

Nun… hier ist ein kleines Geheimnis… im Rezept steht „sofort servieren“. Und natürlich ist es großartig, sobald alles zusammengemischt ist. Aber wenn Sie ein Fan des hellen Geschmacks von Essig sind, geben Sie Salatreste in eine große Auflaufform, damit jede Gurke in der Essigmischung sitzt. Über Nacht abdecken und kalt stellen und die Gurken werden wirklich den Essig-Dill-Geschmack aufsaugen. Sie haben im Grunde den ersten Schritt zur Herstellung von Dillgurken gemacht! Aber Ihre Gurken werden immer noch knusprig und die Aromen werden schön würzig und hell sein. Genießen Sie!


Ähnliches Video

Lecker. Ich habe es ohne die Bonitoflocken gemacht (ich kümmere mich nicht um sie) und fügte ein wenig Sesamöl hinzu. Auch toll mit verpacktem Brokkoli-Krautsalat.

Das war einfach und lecker und befriedigte meinen Wunsch, etwas mehr Algen in meine Ernährung aufzunehmen. Ich hatte keine Bonita-Flocken, also habe ich etwas Fischsauce ersetzt. Ich wollte jedoch nicht mit dem Salz- oder Flüssigkeitsgehalt des Rezepts herumspielen, also habe ich anstelle der empfohlenen 1 EL Sojasauce 3/4 EL Soja plus 1/2 EL Fischsauce verwendet. Auch mit Sesam garniert. Lecker!

Wir haben einen Farmanteil, und es gibt ein paar Wochen im Jahr, in denen ich in Gurken begraben bin. Ich erinnerte mich an einen Mitbewohner, der halb Japaner war und etwas Ähnliches machte. Ich bin über dieses Rezept gestolpert, als ich versuchte, das nachzubauen, was sie tat. Es ist nicht *ganz* so gut – ihres ist das Rezept ihrer Mutter – aber es ist verdammt gut und es werden viele Gurken verwendet. Ich habe es wie geschrieben gemacht. Ich glaube nicht, dass ich mir die Mühe machen würde, wenn ich keine Bonitoflocken bekommen könnte, die für mich einen großen Teil des Geschmacks ausmachen.

So schnell und einfach zuzubereiten, die Bonitoflocken wurden nicht verwendet. Lecker, knackig und knackig. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen.

Das ist gut. Ich habe es vor ein paar Nächten gemacht und gerade wieder gemacht. Ich habe ein "Quotrice-Gewürz" verwendet, das hauptsächlich aus Bonito bestand und einen großen Unterschied macht. Ich denke, es könnte besser sein, also werde ich weiter nach weiteren Rezepten suchen, aber es ist gut genug, dass ich es gespeichert habe, damit ich es wieder verwenden kann.

Dies war sehr gut. Bonito-Flocken sind getrocknete, hauchdünne Scheiben eines Fisches, der „Bonito“ genannt wird. Es verleiht vielen Dingen einen schönen Geschmack - nicht fischig. Für die Person, die es mit einer Gabel und einer schlechten Bewertung bewertet hat, war es Ihr Fehler, das bereits gesalzene Dashi (im Wesentlichen eine getrocknete Suppe, essfertig) zu verwenden. Das Hinzufügen der Salzzutat des Rezepts hat nur Ihren Salzgehalt erhöht, was zu Ihrer Enttäuschung führte.

Es könnte nur meine persönliche Meinung sein, aber ich fand das nicht gut. Ich hatte keine Bonitoflocken, also habe ich 1/4 TL verwendet. sofortiges ⟚shi' um ihm den gleichen Geschmack zu verleihen, den die Bonitoflocken haben würden. Ich habe nicht mit dem Nori garniert, aber alles andere habe ich wie beschrieben mit den vorgeschlagenen 2 Gurken gemacht. Der resultierende Salat war super salzig. Ich kann es nicht so essen wie es ist. Ich werde es verbessern, indem ich mehr Gurke hinzufüge, um etwas von dieser Übersalzigkeit zu zähmen. Das ist nichts, was ich noch einmal machen würde.

Ich habe wie geschrieben gemacht, bis auf die Nori. Es war genau das, was ich mir erhofft hatte - wie Sunomono in einem Restaurant. Der Bonito fügt einen wirklich schönen Geschmack hinzu (nicht fischig, fast rauchig). Mein Kleinkind liebt es.

Es war einfach nicht so toll. Wenn ich das nächste Mal so einen Salat brauche, hole ich mir einen alten Thai-Salat aus Gurken und roten Zwiebeln, den ich zuvor gemacht habe.

Bonito ist so etwas wie trockene Thunfischflocken. Es verleiht jedem japanischen Gericht einen schönen Geschmack!

Können Sie mir sagen, was Bonito-Sauce ist? Das wäre hilfreich.. dann könnte ich eine Entscheidung treffen, es zu servieren.

3.5 Gabeln! Der Bonito macht es so gut. Ohne sie wäre dieses Rezept 2,5 Gabeln.

Diese Rezension ist nicht genau für das obige Rezept. Ich hatte eine kernlose Gurke und brauchte ein Rezept ohne Kohlenhydrate. Ich hatte die Bonitoflocken nicht, konnte sie also nicht verwenden und ich hatte auch kein Nori. Habe den Reisessig verwendet und den Zucker weggelassen. Die Gurke sehr dünn geschnitten und es war sehr lecker. Ich hätte ein Rezept verwenden können, das meine Mutter gemacht hat, als ich ein Kind war, als ich die Scheiben in Essig legte. Das Problem war, dass sie auch Zucker verwendet hat und ich mehr Geschmack als nur Essig brauche. Ich werde das mit der Bonita und Nori wieder machen. Sehr einfach und schnell zubereitetes Rezept.


Ahi Sashimi auf Ingwer-Gurken-Salat und Hass-Avocado mit scharfer Soja-Vinaigrette

Portionen:
4
Vorbereitungszeit:
20 Minuten
Kochzeit:
30 Minuten (für Jalapenos)
Aus den Rezeptdateien von
Alaska Tim

Meeresfrüchte-Zutat: Saku Block Sashimi-bereiter Gelbflossen-Thunfisch (Ahi)

  • 1 Saku-Block Gelbflossen-Ahi-Thunfisch, aufgetaut
  • 16 Korianderblätter
  • 1 Roma-Tomate, fein gewürfelt
  • 1 Packung Daikon-Sprossen (optional)
  • 1 Stück Daikonwurzel, julienned
  • schwarzer Sesam (optional)
  • 8 Unzen heiße Hausgurke, in dünne Scheiben geschnitten und entkernt
  • 1 Unze Frühlingszwiebel, Julienned
  • 1/2 oz eingelegter Ingwer, julienned
  • 16 Stück Jalapenopfeffer
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1 Unze. Ingwerwurzel, geschält & gehackt
  • 1 Unze Chili-Knoblauch-Sauce
  • 3 TL Zucker
  • 1/2 c Reisweinessig
  • 1/2 c Sojasauce
  • 1 K Rapsöl (oder anderes Öl deiner Wahl)
  1. Den Thunfisch abspülen und abtupfen.
  2. Thunfisch sehr dünn aufschneiden und beiseite stellen.
  3. Für Gurkensalat: Die Gurke schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten vermischen und 1 Stunde marinieren lassen.
  4. Für Jalapenos: Jalapenos etwa 1/4 Zoll dick in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Jalapenos hinzufügen und wieder aufkochen. Nach dem Kochen vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  5. Für Vinaigrette: Schalotten, Ingwerwurzel, Chili-Knoblauch-Sauce, 3 TL Zucker, Reisweinessig, Sojasauce und Öl mischen. Die Zutaten vor dem Dressing durch ein feines Sieb abseihen.
  6. Anrichten: Auf einem Teller anrichten und den Gurkensalat auf die aufgefächerte Avocado legen. Thunfisch auf den Gurkensalat legen. Den Teller mit Korianderblättern, Roma-Tomaten, Daikon-Sprossen, Jalapenos, schwarzem Sesam garnieren. Ziehen Sie sich leicht an.

Melden Sie sich für unsere wöchentlichen E-Mail-Angebote an

Besuchen Sie uns oder schreiben Sie an:
Halbinsel Verarbeitung & Räucherei
720 Kalifonsky Strandstraße
Soldotna, Alaska, 99669

Lokales Telefon: 907-262-8846

Danke für den Besuch!

Ihr Gastgeber, Besitzer und Angelexperte
Alaska Tim

Kaufen Sie Meeresfrüchte direkt aus Alaska!
Online bestellen
oder
Jetzt kostenlos anrufen:

Tolle Meeresfrüchte aus Alaska
866-262-8846

Andere Rezeptverzeichnisse für Meeresfrüchte:

Gurkensalat mit Essig-Soja-Dressing - Rezepte

Koreanischer Gurkensalat ist wunderbar, ich habe ihn diese Woche zweimal gemacht! Jetzt bereiten Sie sich darauf vor, mehr Gurken zu holen. Ich habe die englischen Gurken verwendet und sie waren knusprig und köstlich. Ich habe auch die übrig gebliebenen Gurken sehr genossen, die die ganze Nacht voller Geschmack mariniert hatten! Danke Mandy!

Versuchen Sie es mit Keto? Mir sind gerade deine Nährwertangaben zu diesem Rezept aufgefallen. Ich versuche es und stecke fest. Ich verstehe es nicht ganz und ich nehme und verliere immer wieder das gleiche Pfund, komme nirgendwo hin. Ich habe Kohlenhydrate reduziert, Gemüse aufgestockt, Avocados und mehr gekochte Eier hinzugefügt. (Ich habe schon vor langer Zeit auf Soda und süßen Tee verzichtet, also habe ich noch mehr Wasser getrunken.) Und mehr Bewegung. So frustrierend. Ich frage mich, ob es einen Trick oder eine magische Sache gibt, die ich kaufen kann, um meinen Körper in Schwung zu bringen. Vor Jahren habe ich mit Low Carb abgenommen, aber jetzt bin ich 41 und frage mich, ob mein Körper offiziell kaputt ist und keine normalen Dinge mehr machen wird, wie zum Beispiel mit Diät und Sport Gewicht zu verlieren. Pfui. Hoffe du hast bessere Ergebnisse!

Ich habe Keto aufgegeben. Ich habe genau die gleiche Erfahrung gemacht wie du. Ich habe vor Jahren eine Menge Gewicht verloren (als die South Beach-Diät zum ersten Mal auf den Markt kam). Nach den letzten Jahren, in denen ich versucht hatte, Gewicht zu verlieren, ging ich schließlich zu einem Arzt.

Sie erklärte mir, dass die meisten von uns mit der Keto-Methode einmal, vielleicht zweimal, aber nie wieder abnehmen können. Sie sagte, dass jede Diät mit super viel Fett (oder Zucker) unseren Stoffwechsel wirklich durcheinander bringt, so dass eine Gewichtsabnahme in Zukunft fast unmöglich ist, bis unser Stoffwechsel in Ordnung ist.

Um meine zu reparieren, habe ich eine 2-wöchige Flüssigdiät gemacht (was Leute tun, die sich auf eine bariatrische Operation vorbereiten). Auf diese Weise wird Ihr System (Enzyme, Proteine ​​usw.) wie bei einem Neustart zurückgesetzt. Seitdem habe ich in weniger als 5 Monaten 35 Kilo abgenommen.

Sie können "flüssige Diätprodukte für Bariatrie" googeln, um Shakes, Smoothies, Fruchtgetränke, Suppen usw. zu finden. Ich habe 2 Wochen lang alle Flüssigkeiten getrunken (1 alle 3 Stunden für 12 Stunden, dann 12 Stunden fasten) 5 Tage die Woche mit 2 Tagen 3 Liquids und eine kalorienarme, fettarme Mahlzeit (ich hätte unmöglich alle Liquids so lange und erfolgreich machen können, weshalb ich meinen Plan geändert habe, aber viele Leute können es). Ich habe in 2 Wochen 17 Kilo abgenommen. Jetzt habe ich tagsüber Flüssigkeit und esse so ziemlich alles, was ich zum Abendessen möchte. Auf diese Weise verliere ich ungefähr 2 Pfund pro Woche. Ich weiß nicht, ob es für alle geeignet ist, aber das funktioniert wirklich für mich.

Eine andere Sache, die ich gelernt habe, ist, dass (laut meinem Arzt) bei Frauen jedes Gramm Alkohol (auch wenn es kein oder kohlenhydratarm ist) ein Pfund Gewichtsverlust aufhebt. Es gibt ein Hormon, das wir haben (Glucogon? oder so), das der Alkohol beeinflusst. Ich habe für ungefähr 6 Wochen aufgehört, meine gelegentlichen G&T oder Mich Ultra zu haben. Jetzt trinke ich hier oder da einen Drink, aber nur, wenn es sich lohnt (will ich dieses Bier so sehr, wie ich heute abnehmen möchte?).

Ich weiß nicht, ob es meinen Stoffwechsel zurücksetzte, die flüssige Diät machte, den Alkohol wegließ oder ob es eine Kombination aus allen dreien war, aber was auch immer es ist, das hat für mich funktioniert und funktioniert immer noch.

Viele Produkte gefallen mir wirklich gut. Meine Favoriten sind die heiße Schokolade (die ich in meinen Kaffee mische statt Süßstoff und Sahne), das Grapefruit-Fruchtgetränk, der Beeren-Sahne-Smoothie/Shake und der Kaffee-Smoothie/Shake. Es ist schön, nicht darüber nachdenken zu müssen, was ich tagsüber essen werde. Ich schnappe mir einfach einen Beutel und gehe.


  • 2-3 Gurken, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1 Esslöffel Mirin
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • Sesamsamen, zum Garnieren
  1. In einer mittelgroßen Rührschüssel geschnittene Gurken und Salz mischen. Rühren, bis alles gut vermischt ist und dann abdecken. 10 Minuten beiseite stellen.
  2. Reisessig, Mirin, Zucker und Sojasauce in einer kleinen Rührschüssel vermischen. Rühren, bis kombiniert.
  3. Drücken Sie die Flüssigkeit mit den Händen oder einem Käsetuch aus den Gurken. Nachdem die Gurken ausgepresst wurden, in eine neue Schüssel geben.
  4. Das Dressing über die Gurken gießen und gut verrühren. Vor dem Servieren zugedeckt 1-2 Stunden ruhen lassen.
  5. Zum Garnieren mit Sesam bestreut servieren.