at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Rezept für Kartoffelgratin

Rezept für Kartoffelgratin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Kartoffelbeilagen
  • Ofenkartoffel

Dies ist eine luxuriöse Art, den bescheidenen Spud zu servieren. Es ist das perfekte Winter-Komfort-Essen.

29 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100ml Einzelcreme
  • 1kg Kartoffeln, geschält und sehr dünn geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Scheiben Speck, in dünne Streifen geschnitten
  • 300ml Milch
  • 50 g geriebener Comté- oder Gruyère-Käse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h5min

  1. 1 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis sie weich sind. Speck dazugeben und einige Minuten braten. Den Inhalt der Pfanne auf einige Küchentücher abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  3. In einer großen Schüssel Kartoffelscheiben, Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch, Speck und Milch vermischen. In eine gut gefettete Auflaufform geben. Sahne einfüllen und mit Käse bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen oder bis sie goldbraun und zart sind. Heiß aus der Auflaufform servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)

Bewertungen auf Englisch (2)

Dies ist ein wirklich gutes Rezept, aber es braucht viel länger zum Backen als angegeben. Es könnte nur mein Ofen sein, aber es dauerte ungefähr 1 1/2 Stunden, um vollständig zu kochen. Ausgleich für zusätzliche Zeit. Wir mussten um 20 Uhr essen. Naja, hat lecker geschmeckt.-10 Apr 2013

Nach 25 Minuten war die Oberseite schön knusprig und sah lecker aus. Obwohl die Kartoffel gekocht war, sah die wässrig-milchige Flüssigkeit am Boden der Schüssel eher unappetitlich aus. Insgesamt hat das Gericht gut geschmeckt, aber ich würde es nicht noch einmal kochen.-10. Dez. 2013


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 325 ° vorheizen. Schneiden Sie 1 Knoblauchzehe in zwei Hälften und reiben Sie die Innenseite eines 3-qt. flache Auflaufform mit angeschnittenen Seiten. Die ganze Innenseite der Schüssel mit Butter bestreichen. Schalotten, Sahne, Salz, Pfeffer, 1 EL mitbringen. Thymian und die restlichen 4 Knoblauchzehen in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis Schalotten und Knoblauch sehr weich sind, 15–20 Minuten. Etwas abkühlen lassen. In einen Mixer geben, bis er glatt ist.

Schritt 2

Kartoffelscheiben in der vorbereiteten Schüssel anrichten, jeweils eine Handvoll auffächern und schräg in die Schüssel legen (dadurch wird sichergestellt, dass jede Kugel unten zarte Kartoffeln und oben knusprige Ränder hat). Schindeln Sie, während Sie arbeiten, bis der Boden der Schüssel bedeckt ist. Stecken Sie kleinere Scheiben in alle Lücken, um sie zu füllen. Die Sahnemischung über die Kartoffeln gießen und die Form fest mit Folie abdecken. Kartoffeln backen, bis sie weich und cremig sind, 60–75 Minuten. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Stellen Sie den Rost in die höchste Position des Grills. Folie entfernen und Kartoffeln mit Gruyère und Parmesan belegen. Grillen, bis der Käse sprudelt und die Oberseite des Gratins goldbraun ist, 5–10 Minuten. Mit weiteren Thymianblättern bestreut servieren.

Schritt 4

Voraus tun: Gratin kann 1 Tag vorher gebacken werden. Abdecken und kalt stellen. Vor dem Grillen auf Raumtemperatur bringen.

Wie würden Sie klassisches Kartoffelgratin bewerten?

Stimme einigen anderen Rezensenten zu, das Backen dauert viel länger als die angegebene Zeit, aber das Backen am nächsten Tag löst dieses Problem weitgehend. Tolle Idee, die Schalotten und den Knoblauch in die Creme zu mischen, es verleiht jedem Bissen wirklich Knoblauchgeschmack. Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass der Käse überhaupt notwendig ist, aber es tut definitiv nicht weh!

Das Aufgießen der Sahne und das Mischen der Schalotten und des Knoblauchs ist ein Wendepunkt, zumal mein wählerischer Ehemann nichts isst, wenn Zwiebel- / Schalotten- / Knoblauchstücke sichtbar sind. Ich habe dies mit Compté gemacht, was wunderbar mit einer Prise Muskatnuss war.

Bruder, dieses Rezept ist kein Witz. Tolle. Ich werde es für besondere Anlässe machen und nur wenn ich es will. Ich habe etwas Muskatnuss hinzugefügt, da ich es immer in Kombination mit Gruyere liebe. Machen Sie dieses Rezept, Leute.

Wir lieben dieses Rezept und machen es genau wie angegeben, AUSSER den Gruyere (wir verwenden nur zusätzlichen Parm). Ich habe dieses Jahr für Thanksgiving gemacht, seit es veröffentlicht wurde. Mein einziger Hinweis ist, dass es immer viel länger dauert als die angegebene Garzeit. Ich habe am Mittwoch angefangen, das zu backen und dann für Thanksgiving wieder aufzuwärmen und zu grillen. Dadurch habe ich am Donnerstag nicht nur zusätzlichen Platz im Ofen, sondern mache mir auch keinen Stress mit knusprigen Kartoffeln.

Hallo, ich mache das, während ich dies schreibe, und ich habe es 65 Minuten bei 325 gekocht und dann weitere 20 Minuten auf 375 gestellt und einige der Kartoffeln sind immer noch nicht weich. Wisst ihr woran das liegen könnte? Ich ging tatsächlich zu Crate & Barrel, um die gleiche Pfanne zu holen, und folgte ihr zum "T". Dies war mein Übungslauf, da ich dies für Thanksgiving mache. Jede Hilfe wäre großartig.

Ich empfehle NICHT, die Kartoffeln in Wasser zu tauchen. Es trägt zur Cremigkeit bei, wenn Sie die Stärke vom Schneiden auf der Kartoffel belassen. Schneiden Sie einfach etwas auf der Mandoline, schichten Sie sie und schneiden Sie dann mehr, während Sie sie in die Pfanne schindeln. Sie sollten bei dieser Methode nicht braun werden.

Guter Geschmack. Ich brauche ein größeres Gericht.

Ich habe es dieses Jahr zu Weihnachten gemacht und es ist fantastisch. . Super lecker, einfach und alle waren begeistert. Es präsentiert sich auch sehr schön (wenn Sie die Zeit damit verbringen, die Scheiben zu schichten). Ich dachte, ich möchte, dass die Haut entfernt wird, aber es fügt dem bereits knusprigen Parmigiano-Reggiano eine wunderbare Textur hinzu. Verwenden Sie auf jeden Fall das gute Zeug in Bezug auf Gruyere und Parm. Was triviale Beschwerden über das Bräunen von Kartoffeln angeht, sollte dies ein Kinderspiel sein. Jeder, der jemals seine eigenen Kartoffeln für Pommes oder ähnliches geschnitten hat, hat dies gesehen. Legen Sie sie einfach in Wasser oder ignorieren Sie es. Es ändert weder den Geschmack noch den Geschmack. Nicht jedes Rezept muss jeden einzelnen gesunden Menschenverstand enthalten. Ich hatte keine Mandoline und habe jede Scheibe von Hand geschnitten und bin auf dieses Problem überhaupt nicht gestoßen. Bereiten Sie zuerst Ihre aufgegossene Sahnesauce vor und schneiden Sie dann Ihre Kartoffeln. Lassen Sie sie nicht oxidieren, aber selbst wenn sie es tun, ist es nur ein leichtes Rosa und Sie sollten es überhaupt nicht sehen, wenn sie geschichtet und mit der Sauce und dem Käse bedeckt sind.

Dieses Gericht ist absolut SLAPS! Es war ehrlich gesagt so einfach zu machen und das Ergebnis war so lecker. Ich hatte nicht einmal eine Mandoline. Legen Sie die Tates einfach beim Schneiden in Wasser. Jeder bei Freunden Weihnachten liebte es. Ignorieren Sie die Käseportionen - geben Sie so viel Käse ein, wie Ihr Herz begehrt! PS. Claire ist Königin.

Spektakuläres Rezept – und wirklich schön, wenn es fertig ist. Ich habe das Rezept genau befolgt und stimme zu, dass Sie die Bräunung Ihrer Kartoffeln nach dem Schneiden für ein schöneres Endergebnis mildern möchten. Kippen Sie die Kartoffeln auf jeden Fall wie beschrieben - der knusprige und zarte Kontrast ist so angenehm.

In diesem Rezept fehlt ein wichtiger Schritt. Selbst wenn Sie mit der Mandoline superschnell sind und die Kartoffeln in der Pfanne auffächern, werden die Kartoffeln schnell dunkel. Wenn ich das noch einmal mache, würde ich die Kartoffelscheiben in kaltes Wasser tauchen, bis ich alle vier Pfund fertig habe, und sie dann schnell in einer Kasserolle auffächern. Ansonsten war das Rezept sehr gut vor allem wenn man besten Parmesan Reggiano und Gruyere verwendet.

Tolles Rezept! Ich würde die Backzeit um etwa 10 Minuten verlängern, damit meine Kartoffeln wirklich weich werden, aber das ist meine Vorliebe. Auf jeden Fall zu empfehlen - nicht am Gruyere sparen!

Oh mein Gott – das war absolut spektakulär! Hat nichts geändert. War so schön und hat nicht von dieser Welt geschmeckt - einer unserer Gäste hat ein Foto davon gemacht! Mach das unbedingt!


Bewertungen

Ich habe über Jahrzehnte Hunderte von Rezepten von Gourmet und Bon Appetit ausprobiert und war noch nie so enttäuscht wie ich es dieses Jahr für Thanksgiving gemacht habe. Ich habe das Rezept genau wie beschrieben gemacht. Die reduzierte Rahmmischung reichte bei weitem nicht aus, um die Kartoffeln für ein typisches Gratin ausreichend zu beschichten. Außerdem bin ich dem Vorschlag gefolgt, es im Voraus zu machen (bis zum Grillteil), aber die Kartoffeln haben über Nacht eine sehr unappetitliche graue Farbe angenommen. Es war peinlich.

Dies ist das beste, cremigste und leckerste Rezept für überbackene Kartoffeln, das ich probiert habe, mit 1/2 des angegebenen Salzes und einem Verhältnis von 1/2 Sahne zu 1/2 Vollmilch. Ich fügte eine Prise schwarzes Trüffelsalz hinzu, das ich zur Hand hatte, um ein kleines Geheimnis zu schaffen. Habe glückselige Bewertungen!

Wirklich lecker und Kegel sehen rustikal und lecker aus. Sie brauchen wirklich keinen vollen Esslöffel Salz und ich würde es nicht empfehlen. Es kam vielleicht am Rande von zu salzig heraus und scheint auch unnötiges Natrium zu sein. Vielleicht nehmen Sie stattdessen 2 Teelöffel oder zumindest einen knappen EL. Ich habe auch Teilmilch verwendet, weil mir die Sahne fehlte. Hat super funktioniert, also zwei einfache Möglichkeiten, etwas gesünder zu machen. Es war ein Hit bei meiner Familie. Ich habe alles in meiner Küchenmaschine mit Schneide- und Reibeaufsätzen gehackt und zerkleinert, macht so hübsche, dünne, gleichmäßige Kartoffelscheiben und nimmt den Zwiebeln den Schmerz!

Das war so cremig und reichhaltig - alle waren begeistert. Mehrere Leute fragten nach dem Rezept. Ich mochte, dass es im Voraus gemacht werden kann - sparte Zeit am Tag unseres Thanksgiving-Dinners und sorgte für einen Stress weniger. Werde es auf jeden Fall wieder machen und zu meiner Go-to-Liste für besondere Anlässe hinzufügen. (Für alltägliche Mahlzeiten ist es viel zu reichhaltig!)

Ich habe es zu Thanksgiving gemacht und alle waren begeistert. Ich habe keinen herkömmlichen Mixer, also habe ich meinen Stabmixer verwendet. Es hat gut funktioniert, aber ich musste die Sahnemischung abseihen, bevor ich sie über die Kartoffeln gieße.

Dieses Rezept ist köstlich! Ich habe es zum Osteressen gemacht, um die Cidre Brind Senfglasur Schweinelende zu begleiten (Rezept auch auf episch). Alle waren von beiden Gerichten begeistert!

Habe es zu Thanksgiving gemacht und es hat sogar den Kindern gefallen. Halten Sie sich genau an das Rezept und verwenden Sie eine Mandoline auf 1,5 mm für dünne, aber feste Kartoffelscheiben. Die einzige Änderung, die ich beim nächsten Mal vornehmen könnte, ist, der Sahnesauce etwas Dijon-Senf hinzuzufügen.

Liebte es! Einfach zu machen mit so viel Geschmack.

Dies war eine schöne, schicke (aber nicht schwierige) Abwechslung zu unserem Urlaubsmenü. Ähnlich wie überbackene Kartoffeln, aber der Gruyère wertet es auf. Ich benutzte meine Küchenmaschine, um die Kartoffeln in 4 mm dicke Scheiben zu schneiden (ich hatte Angst, dass eine dünnere Kartoffel dazu führen würde, dass die Kartoffeln auseinanderfallen), und es dauert mindestens 75 Minuten, vielleicht 85 Minuten. Das Gericht hat allen geschmeckt!


Ähnliches Video

Ich liebe dieses Rezept. Als ich es das letzte Mal gemacht habe, habe ich vergessen, Salbei zu nehmen, also habe ich Thymian verwendet. Ich habe auch Gemüsebrühe untergefüttert, damit meine vegetarischen Freunde sie essen können. Und der örtliche Laden hatte kein Gruyere, also habe ich Deli Swiss und etwas geschredderten Gouda verwendet - hat gut funktioniert! Großartig zum Vorbacken, wenn Sie Ihren Ofen für etwas anderes benötigen, und beenden Sie ihn einfach, während Ihr Fleisch ruht oder Sie alles andere plattieren.

Kartoffeln sind für mich ein bisschen eine knieschwächende Sucht und da ich kaum ein richtiges Rezept befolgen kann, um mein Leben zu retten, habe ich folgende Änderungen mit fabelhaftem Erfolg vorgenommen: 1. Neue rote Kartoffeln - Verwenden Sie eine Mandoline, um Kartoffeln dünn und gleichmäßig zu schneiden und kurz in kaltem Wasser einweichen, um Stärke zu entfernen - nur eine Kartoffelsorte zum gleichmäßigen Garen verwenden - eine auswählen: rotbraun, süß, weiß usw. (Ich bin Kartoffelpurist!) 2. Hühnerbrühe durch eine trockene, knusprige . ersetzen Sauvignon Blanc 3. Um Himmels Willen bitte frisch gehackten Salbei verwenden. Der Vorschlag, die Creme mit dem Salbei aufzugießen, ist genial - wärmstens zu empfehlen. Das war ein absolut spannendes Rezept und wird tatsächlich bei meiner bevorstehenden Hochzeit als Beilage verwendet.

einfach ist es und ich liebe gratinkartoffeln, allerdings hat mir die kombination nicht gefallen. rostrot und süß garten nicht gleichmäßig. beides allein wäre toll.

Zuerst muss ich sagen, dass ich keine Süßkartoffeln hatte und diese mit Pimpernell-Kartoffeln gemacht habe. Ich habe es auch durch 1 Teelöffel getrockneten Salbei ersetzt. Ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten und diese sind sehr lecker geworden. Serviert mit gebratener Lammkeule. Wird auf jeden Fall wieder gemacht!

Habe dies zum Weihnachtsessen als Beilage zu Beef Wellington gemacht und das hat die Show gestohlen. Ich habe es mit 1 Tasse Sahne und 1 Tasse Hühnerbrühe gemacht und es war perfekt. Das geht auf meine permanente Rotation!

Liebe dieses Rezept. Es ist mein Go-to-Ahead-Kartoffelrezept für eine Menschenmenge. Ich erhöhe den Knoblauch. Die Knoblauch-Salbei-Kombination ist köstlich!

Absolut lecker und ganz einfach zuzubereiten. Bei diesem Rezept fehlt jedoch eine wichtige Richtung, die in der Magazinversion von Bon Appetit existierte: Sie müssen die Rost- und Süßkartoffeln in dünne Scheiben schneiden, bevor sie in der Auflaufform verteilt werden! Ich habe dieses Rezept in meinem eigenen Blog Recipes That Worked by Mand Higgins überprüft.

Das war so lecker. Mein Freund, der behauptet, dass er keine Süßkartoffeln mag, hat es verschlungen. Ich habe ein paar Änderungen/Ergänzungen vorgenommen. Ich habe alle Süßkartoffeln verwendet. Ich habe die Sahne-Salbei-Mischung köcheln lassen, um die Sahne aufzugießen und die Kochzeit etwas zu verkürzen. Ich karamellisierte einige Zwiebeln und schichtete sie und etwas Pecorino-Käse mit der Süßkartoffel. Abgerundet wird das Ganze dann mit frischen Semmelbröseln noch Pecorino und diesen leckeren frittierten Schalotten, die wir vom asiatischen Markt bekommen. Ich bin mir sicher, dass dieses Rezept wie geschrieben großartig ist, aber ich konnte nicht widerstehen, die Lilie ein wenig zu vergolden. -)

Ich liebe dieses Rezept. Ich bevorzuge eine etwas leichtere Version, daher schneide ich wie andere normalerweise die Sahne auf 3/4 Tasse und erhöhe die Hühnerbrühe auf 3/4 Tasse. Ich füge dem Rezept auch gerne etwas gehackte, sautierte Zwiebeln hinzu, um ein wenig zusätzlichen Geschmack zu erhalten.

Mir hat es gefallen und vielen anderen auch, die es mit mir beim Abendessen probiert haben. Sie sind weder zu klebrig noch zu kitschig, was ich liebe. Ich hatte noch nie Kartoffelgratin gemacht und da es keine Anleitung zur Zubereitung der Kartoffeln gab, ging ich zu einem anderen Kartoffelgratin-Rezept auf Epicurious und befolgte diese Anweisungen (geschält und in Scheiben geschnitten 1/8").

Superlecker! Ich habe Butterflocken darüber gegeben, um es besonders cremig zu machen. Dies war super einfach zu machen und war eine großartige Ergänzung zum Weihnachtsessen.

Das war "schwerer" als ich es vom letzten Mal in Erinnerung hatte. Ich wünschte, ich hätte getan, wie andere Rezensenten vorgeschlagen und die Sahne reduziert. Die Gäste nahmen höflich etwas. Aber ich werde mich nicht mit der Tradition anlegen und in Zukunft darauf achten, zum Thanksgiving-Essen "echtes" Kartoffelpüree zu bieten.

Ich habe dies als Beilage zum Thanksgiving-Dinner gemacht und die Aromen passten perfekt zum Dressing und zum Truthahn. Basierend auf den Vorschlägen der anderen Rezensenten habe ich die Sahne auf 3/4 Tasse geschnitten und die andere 3/4 Tasse durch Milch ersetzt. Dadurch war es etwas flüssig, aber wir hatten nicht die Schwere / Fettigkeit, über die sich andere beschwert haben. Den Gruyère habe ich noch mit etwas Parmesan ergänzt. Werde es wieder machen!

Mein Mitbewohner und ich haben dieses köstliche Kartoffelrezept für unsere College-Freunde gemacht. Es wurde sehr gut angenommen. Wir haben es für jede Dinnerparty gemacht, an der wir teilgenommen haben, und immer Anfragen nach dem Rezept bekommen. So lecker und nicht schwer zu machen. Wir haben nie zwei Sorten Kartoffeln verwendet - nur Yukon-Gold. Habe auch ein tolles Brunchgericht gemacht.

Als ich dieses Rezept zum ersten Mal gemacht habe, hatte ich keine Sahne, also habe ich anstelle von 1 1/2 Tasse Sahne 1/2 Tasse Butter und 1 Tasse Milch verwendet. Ich habe wundervolle Kommentare dazu bekommen und habe es seitdem viele Male so gemacht. Es ist ein großer Hit bei mir zu Hause.

Der Geschmack war wirklich gut. Das Problem, das ich fand, war die Menge an Sahne - sie wurde flüssig. Ich würde die Menge an Sahne und Brühe reduzieren und etwas Käse in diese Mischung geben, um sie etwas einzudicken. Ich würde auch die Hälfte der Kartoffeln in die Pfanne geben, etwas von der Mischung darüber gießen, um sie zu beschichten, dann den Rest der Kartoffeln hinlegen und den Rest der Mischung darüber geben.

Ich fand diese Kartoffeln gut. Die Menge an Sahne macht sie jedoch etwas fettig. Ich frage mich, ob es helfen würde, den Käse mehr zu mischen oder Mehl zum Andicken hinzuzufügen? Sie waren lecker, sahen aber mit der fettigen Flüssigkeit oben nicht sehr appetitlich aus.

Ich habe das Rezept buchstabengetreu befolgt und war sehr enttäuscht. Ich liebe alle Arten von Kartoffeln und Käse und dachte, dieses Gericht wäre ein Knock-out. Die Kombination aus süßen und normalen Kartoffeln mit der reichhaltigen Sauce und Käse war langweilig und langweilig. Verschwendung von gutem Käse.

Habe dies für eine Weihnachtsessenparty gemacht und alle gingen für Sekunden zurück. Reduzieren Sie die Sahne und erhöhen Sie die Hühnerbrühe, verwenden Sie auch Asigo-Käse, da ich das zur Hand hatte.

Das erste Mal habe ich es zu Weihnachten gemacht und bekam überwältigende Raves. Beim zweiten Mal warf ich es einfach für ein Abendessen unter der Woche zusammen. Ernsthaft. Es ist so einfach und es lohnt sich. Als ich es zweimal gemacht habe, habe ich es auf zwei verschiedene Arten gemacht, nur um zu experimentieren (etwas aus der Not heraus). Einmal Yukon Gold und zwei verschiedene Arten von Süßkartoffeln verwenden und dem Rest des Rezepts folgen. Und jetzt ein zweites Mal nur mit Yukon-Gold und getrocknetem Salbei (der frische ist ausgegangen). Ich glaube, ich habe es mit dem getrockneten Salbei übertrieben (ich hatte es eilig und habe den Unterschied zwischen getrocknet und frisch nicht richtig berechnet), aber ich habe das reine Yukon-Goldgericht wirklich bevorzugt. Ich mochte es, nicht all die Kartoffeln schälen zu müssen. :) Ich habe eine Mandoline, habe aber keine Ahnung, wo sie ist. Ich habe einfach alles durch meine Küchenmaschine gegeben und es war in Ordnung. Das steht jetzt definitiv auf meiner Rezeptliste. Ich freue mich darauf, verschiedene Käsesorten und Kartoffeln zu probieren. Ich denke, es könnte auch gut mit einer Zwiebel und / oder einem Granny-Smith-Apfel als Interesse sein.

Einige der besten Kartoffeln, die ich je gemacht habe! Habe sie zum Weihnachtsessen gemacht und sie waren ein Hit. Mein wählerischer Mann sagte mir später, dass er sie LIEBTE und nicht warten konnte, bis ich mehr machte. Die Mischung der Aromen passte sehr gut zusammen, insbesondere der Salbei und der Gruyère-Käse. Ich habe 3 Pfund von drei verschiedenen Kartoffeln (Rossets, Süßkartoffeln und Yamswurzeln) gelegt und sie geschichtet. Ein neues Grundnahrungsmittel für die Feiertage (und jede andere Zeit!)

LANGWEILIG. Ich dachte, es hätte keinen Geschmack außer Knoblauch. Konnte den Salbei nicht einmal schmecken. Brauchte etwas. vielleicht viel mehr Käse. Bessere Rezepte da draußen!

Alle waren begeistert und es war sehr einfach zu machen. Ich habe 2 - 3 TL Salbei verwendet, beim nächsten Mal werde ich mehr verwenden. Ich füge auch noch ein paar Zwiebeln hinzu.

Ausgezeichnetes Rezept! So einfach und so gut. Verwendete Yukon-Goldkartoffeln und Russet-Kartoffeln. Werde es auf jeden Fall wieder machen.

Das sieht toll aus. Hat jemand versucht, es ein wenig aufzuhellen, indem er die Creme durch etwas anderes ersetzt hat?


Der Schlüssel zum großartigen Geschmack dieses Gratins? Sahne mit Knoblauch aufgießen.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Rezepte für Süßkartoffelgratin

Schweden-Grünkohl-Süßkartoffel-Gratin

Dieses Rezept für Schwede-, Grünkohl- und Süßkartoffelgratin ist die perfekte Beilage oder vegetarische Hauptspeise für die kälteren Monate. Es dauert ein wenig, aber es ist wirklich einfach zusammenzubauen.

Süßes Kartoffelgratin

Probieren Sie diese nachsichtige Begleitung zum Mittagessen am Sonntag. Die orangefarbenen Süßkartoffeln sehen am schönsten aus, kratzen Sie also beim Kauf einfach ein wenig an der Haut, um sich der Farbe zu vergewissern.


Rezept adaptiert aus der Tasting Table Testküche

Ertrag: 4 bis 6 Portionen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde und 15 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde und 30 Minuten

Zutaten

2 Knoblauchzehen, zerdrückt, geteilt

¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter

10 Petersilienzweige, mit Metzgergarn zusammengebunden

2 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr nach Geschmack

¼ Teelöffel frisch geriebener schwarzer Pfeffer

3 Pfund rostrote Kartoffeln, geschält und sehr dünn geschnitten auf einer Mandoline (4 mittelgroße Kartoffeln)

2 Tassen (4½ Unzen) geriebener Gruyère-Käse

Richtungen

1. Den Backofen auf 375° vorheizen. Reiben Sie eine 9 x 6 Zoll große Auflaufform mit 1 der zerdrückten Knoblauchzehen ein.

2. In einem kleinen Topf Sahne, Milch, Butter und Petersilie bündeln. Die restliche Knoblauchzehe hacken und zusammen mit Salz und Pfeffer in den Topf geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und mit Salz abschmecken. Entsorgen Sie den Petersilienstrauß.

3. Legen Sie die Kartoffelrunden in die vorbereitete Auflaufform und überlappen Sie sich in langen Reihen. Die warme Milchmischung über die Kartoffeln gießen und den Gruyé darüberstreuen. Die Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kartoffeln fast gabelzart sind, 45 bis 50 Minuten. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weiter, bis die Oberseite sprudelt und goldbraun ist, 15 bis 20 Minuten mehr. 5 Minuten abkühlen lassen, dann servieren.


Wie man Käse-Kräuter-Kartoffel-Gratin macht

Stellen Sie zunächst Ihre Zutaten zusammen. Das Rezept verlangte nach getrockneter Petersilie und Rosmarin, aber ich hatte frische Versionen von beiden, also frisch verwendet. Als Faustregel gilt: Zweimal bis dreimal so viel frisches wie getrocknetes. Gehen Sie mit Ihrem Bauchgefühl und übertreiben Sie den Thymian nicht.

Schneiden Sie die Kartoffeln — sowohl Yukon Gold als auch Süßkartoffeln — sehr dünn. Eine Mandoline hilft wirklich schnell dabei.

Sie können es natürlich mit einem Messer machen, aber es dauert viel länger. Es ist eine Menge Spuds!

Die Kartoffelscheiben voneinander trennen und in eine sehr große Rührschüssel geben und mit den Kräutern und Gewürzen, Käse und Zwiebeln schichten. Es hilft, sie nach und nach zu schichten, damit sie sich gut vermischen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren Zwiebeln, Käse und allen frischen Kräutern, die Sie verwenden, schichten.

Nimm einen Stapel davon in die Hand.

Legen Sie den Stapel in Ihre Pfanne.

Sie müssen den Stapelprozess nicht überdenken, stapeln Sie sie einfach.

Stapeln Sie weiterhin Kartoffeln in der Pfanne.

Wiederholen Sie das, bis Sie eine volle Pfanne haben.

Wenn am Boden der Rührschüssel noch kleine Stückchen übrig bleiben, wenn alle Kartoffeln in der Pfanne sind, fügen Sie einfach die übrig gebliebenen Sachen oben auf die Schüssel. Keine Verschwendung!

Mit etwas Käse bestreuen, den Sie reserviert haben.

Mit Brühe und Milch oder halb und halb gießen, mit Folie abdecken und backen. Nach dem Backen und aus dem Ofen, Folie entfernen und einige Minuten ruhen lassen. Es ist in Ordnung, wenn sich unten etwas Flüssigkeit befindet. Die Kartoffeln werden nicht trocken.


Rezeptzusammenfassung

  • Ungesalzene Butter, für Auflaufform
  • 1 Tasse Sahne
  • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Pfund Yukon Goldkartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen grob geriebener Gruy¨re-Käse (ca. 6 Unzen)

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine 9-Zoll-Quadrat-Auflaufform mit Butter bestreichen und beiseite stellen.

Sahne, 1 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer und die Muskatnuss in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen. Kartoffeln, 1 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ein Drittel der Kartoffeln in einer gebutterten Schüssel anrichten, die Scheiben überlappen. Mit einem Drittel des Käses bestreuen. Wiederholen Sie dies noch zweimal mit den restlichen Kartoffeln und Käse (mit einer Käseschicht abschließen). Gießen Sie die reservierte Sahnemischung über die obere Schicht. Schüssel vorsichtig hin und her schütteln, um sie gleichmäßig zu verteilen.

Mit Alufolie abdecken 30 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie, bis sie sprudelt und gut gebräunt ist, etwa 30 Minuten mehr. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Klassisches, reichhaltiges und seidiges Kartoffelgratin (überbackene Kartoffeln) Rezept

Warum es funktioniert

  • Das Einweichen von Milch und Sahne mit Aromastoffen fügt zusätzlichen Geschmack hinzu.
  • Wenn die Kartoffeln direkt in heiße Milch geschnitten werden, wird Stärke in die Milchmischung freigesetzt, was zu einem cremigeren Gratin führt.
  • Das Backen des Gratins ohne Deckel lässt Milch und Sahne reduzieren und zu seidigem Quark brechen.
  • Das Gratin vor dem Servieren ruhen lassen, gibt den Kartoffeln Zeit, die reichhaltigen Milchprodukte aufzunehmen.

Nach Runden und Runden des Testens sind wir endlich beim perfekten klassischen Kartoffelgratin gelandet (auch bekannt als überbackene Kartoffeln oder gratiniert Kartoffeln), eine, die cremig, seidig und voller Geschmack ist. Dazu werden dünn geschnittene Rotkartoffeln mit erdigem Gruyère und nussig-süßem Parmesan geschichtet, bevor sie in einem sprudelnden Bad aus Milch und Sahne langsam gebacken werden. Wenn Sie im Ofen langsam und langsam gehen, werden Milch und Sahne sanft reduziert, die in den Kartoffelschichten bricht und zu cremigem Quark gerinnt. Ein letzter Strahl unter dem Grill bräunt die Oberseite und ergibt eine knusprige goldene Kruste.


Schau das Video: Fransk kartoffelgratin med løg, tomat, persille og hele bagte hvidløg med rosmarin