at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Käse-Muffins

Käse-Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Schnell und gut, als Vorspeise oder als Snack! Versuchen Sie zu sehen, wie einfach sie zuzubereiten sind und Sie können nichts falsch machen, es sei denn, Sie mögen keinen Käse.

  • 3 Eier
  • 200 ml griechischer Joghurt
  • 200 g Mehl
  • 150 g Telemea-Käse
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Oregano
  • eine Prise Salz

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Muffins mit Käse:

Eier mit einer Prise Salz verquirlen, Joghurt dazugeben und gut vermischen, dann Mehl und Backpulver. Zum Schluss Oregano und geriebenen Käse hinzufügen.

Der resultierende Teig wird in Muffinformen mit jeweils etwa 2 vollen Teelöffeln gefüllt und dann 30 Minuten bei geeigneter Hitze oder bis er gebräunt ist, gebacken.

Es kann heiß oder kalt serviert werden.

Großer Appetit!

Tipps Seiten

1

für die Farbe können Sie einen roten Kapiapfeffer hinzufügen, der in Würfel geschnitten und in Öl etwas gehärtet wurde

2

Anstelle von griechischem Joghurt können Sie saure Sahne verwenden


Muffins mit Marmelade

Muffins mit Marmelade: eine gesunde Alternative, wenn wir keine frischen oder gefrorenen Früchte zur Hand haben. Sie sind duftend, süß und lecker, und die Art der Marmelade bleibt im Ermessen jedes Einzelnen.

Sie können sogar Marmelade mit Fruchtstücken verwenden, sie tragen nur förderlich bei. Die Zutaten sind einfach und für jeden verfügbar.

Zutaten für das Muffin-Rezept mit Marmelade

  • 200 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 50 g Butter
  • 50 ml Öl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250 ml Milch
  • 25 ml Essig
  • 200 g Marmelade

Vorbereitung für das Rezept für Muffins mit Marmelade

Der Backofen ist auf 200 Grad Celsius vorgeheizt.

Milch mit Essig verrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Sie können abgefüllte Milch verwenden, wenn Sie diese bereits zur Hand haben. In der Zwischenzeit bereiten wir die restlichen Zutaten vor.

Das Mehl wird mit Backpulver und Salz mit einer Gabel vermischt.

Die Eier zusammen mit dem Zucker schlagen, bis eine homogene Masse entsteht. Es sollte eine dicke und gleichmäßige Paste entstehen und der Zucker sollte eingearbeitet werden.

Die Butter schmelzen und mit dem Öl vermischen. Über das Mehl geben. Milch und Vanilleessenz dazugeben und mit einer Gabel gut vermischen. Fügen Sie die Zusammensetzung mit Eiern und Zucker und einem Drittel der Marmelade hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet sind.

Es sollte mit dem Teig nicht übertrieben werden, es scheint Klumpen zu haben und ist nicht gut vermischt, aber es wird am Ende kein Problem sein.

Gießen Sie die Zusammensetzung in Muffinformen und fügen Sie jeweils einen Teelöffel Marmelade hinzu. Mit Hilfe eines Zahnstochers machen wir einige Male 8 oder einige Spiralen, um die Marmelade in jedem Muffin zu verteilen.

Auf jeden Muffin etwas Zucker streuen und für 15-20 Minuten in den Ofen geben, bis der Zahnstochertest bestanden ist und oben schön braun wird.

5 Minuten abkühlen lassen und sie sind servierfertig. Zur Präsentation können sie einfach belassen oder mit Zucker bestäubt werden.

Das Rezept und die Bilder gehören ihm Maria Pintean, Blogbeitrag Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea.

Maria ist der lebende Beweis dafür, dass eine junge Frau nicht nur schön und schick sein kann, sondern auch sehr gut kochen kann.