at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Vanillezuckerplätzchen

Vanillezuckerplätzchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Vanillefans werden diese Leckereien lieben

Foto mit freundlicher Genehmigung von McCormick

Für einen zusätzlichen Schwung dekorieren Sie diese No-Roll-Zuckerkekse mit hausgemachtem Farbzucker oder Zuckerplätzchenglasur.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von McCormick

20 m

(Vorbereitungszeit)

6 m

(Kochzeit)

Zutaten

  • 2 und 3/4 Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel McCormick Weinstein-Creme
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 und 1/2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse (2 Sticks) Butter, weich
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel McCormick All Natural Pure Vanilla Extract
  • zusätzlicher Zucker zum Rollen

Nährwerte

Portionen27

Kalorien pro Portion157

Folatäquivalent (gesamt)5µg1%


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180°C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180°C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180°C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.


Dies ist eines der allerersten Keksrezepte, die ich zubereitet habe. Ich erinnere mich, dass ich erstaunt war, wie lecker die Kekse herauskamen. Ich konnte nicht genug von dem Vanillegeschmack bekommen und würde diese die ganze Zeit machen.
Dies sind einfache Cookies, nichts Kompliziertes. Sie sind einfach zuzubereiten, liefern aber einen großen Geschmack. Das Aroma ist unglaublich! Ich liebe es, wenn sich die Küche mit Backgerüchen füllt, es holt alle Kinder aus ihren Zimmern, um zu sehen, was im Ofen ist.
Diese eignen sich hervorragend allein oder serviert mit einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten:

200 Gramm Butter
200 Gramm Zucker (1 Tasse)
2 TL Vanilleextrakt
1 Ei
250 Gramm Mehl (2 Tassen minus 3 EL)

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie die Butter etwa 10 Minuten vor dem Backen der Kekse aus dem Kühlschrank.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Butter und Zucker in die Schüssel eines Mixers geben und zusammen mit dem Paddelaufsatz für ca. eine Minute cremig schlagen. Die anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

4. 12 Gramm Kugeln formen und auf einem Backblech anrichten und 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Abkühlen lassen.