at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Teig

Wir bereiten den Teig von einem Tag auf den anderen zu

Die weiche Butter mit dem Salzpulver und Zucker mischen.

Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie es.

Die geriebene Zitronen- und Orangenschale, dann das Mehl im Regen dazugeben und mit einem Holzlöffel vermischen.

Aus dem so "gemachten" Teig kneten und formen wir eine Kugel. Den erhaltenen Teig wickeln wir in eine Lebensmittelfolie und stellen ihn bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank. Auf diese Weise schmilzt er sehr gut.

Füllung

Am nächsten Tag, bevor Sie den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, bereiten Sie die Füllung vor. Wählen Sie etwa 3-4 weitere reife Erdbeeren aus, fügen Sie Wasser, Zucker und Stärke hinzu und mischen Sie alles gut. Stellen Sie diese Zusammensetzung auf das Feuer und mischen Sie, bis sie etwas dicker wird . Die anderen Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, den Vanillezucker hinzufügen und über die Sauce oben geben. Rühren. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ein nicht sehr fettiges Blatt ausbreiten Den Teig leicht andrücken, damit er sich gut setzt, die überschüssigen Ränder entfernen und von Zeit zu Zeit mit einer Gabel einstechen. Die obige Zusammensetzung über den Teig gießen. Die 2 Teelöffel mit Orangenschale bestreuen. Aus dem Teig Ränder Ich habe dünne Streifen "gemacht", mit denen ich die Tarte bedeckt habe. Diese Streifen mit Eigelb einfetten und fein gemahlene Walnüsse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Min. backen.