at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Pasta mit Auberginen, Feta und Minze

Pasta mit Auberginen, Feta und Minze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gebratene Auberginenwürfel mit Zwiebeln, Knoblauch, Spinat, Minze, verrührt mit Spaghetti-Nudeln und Feta

Fotokredit: Elise Bauer

Wenn eine Aubergine und Pasta zusammen im selben Raum sind, ist normalerweise Tomatensauce im Spiel.

Hier ist ein Rezept, das dieser Konvention widerspricht und Auberginen ohne Sauce enthält, aber mit roten Zwiebeln, Knoblauch, Babyspinat und Minze, alles in nativem Olivenöl extra sautiert und mit Spaghetti-Nudeln und zerbröckeltem Feta-Käse geworfen.

Es ist erstaunlich gut! Überraschend gut. Als würdest du es einfach nur gut essen wollen.

Für ein solches Rezept benötigen Sie eine feste Kugelaubergine, keine zarte japanische Aubergine. Die gewürfelte Kugelaubergine behält ihre Form in der Zeit, in der sie von allen Seiten braun wird.

Der Geschmack von Minze ist zurückhaltend, sie wird wie Oregano oder Thymian verwendet, nur ein Kraut, um dem Gericht eine Note zu verleihen.

Das Rezept stammt von meiner Freundin Kathi, die viele Jahre im Zuni Cafe in San Francisco gekocht hat und regelmäßig die Gerichte hier auf unserer Seite inspiriert. Danke Kathi!

Pasta mit Auberginen, Feta und Minze Rezept

Verwenden Sie für dieses Gericht eine feste, große Aubergine. Empfindlichere Auberginensorten fallen beim Kochen auseinander.

Zutaten

  • 1/2 Pfund (225 g) Spaghetti oder jede andere lange dünne italienische Pasta (Linguini oder Fettuccini)
  • Salz
  • 3/4 Pfund (340 g) Kugelaubergine, geschält und in 1/2 bis 3/4 Zoll große Würfel geschnitten (etwa 2 1/2 Tasse gewürfelte Auberginen)
  • 5 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, längs halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten (ca. 1 1/2 Tassen)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt (1 Esslöffel)
  • 2 Tassen frischer Babyspinat (85 g), grob gehackt
  • 5 bis 6 Minzblätter (grüne Minze), gehackt
  • 2 Unzen (57 g) Feta-Käse, zerbröckelt
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

1 Salzwasser für Nudeln erhitzen: Einen großen Topf mit Salzwasser (1 EL Salz auf 2 Liter Wasser) zum Kochen bringen. Während das Nudelwasser erhitzt wird, fangen Sie an, die Aubergine zu kochen.

2 Gewürfelte Auberginen anbraten: Erhitzen Sie 3 Esslöffel natives Olivenöl extra in einer großen Pfanne (vorzugsweise antihaftbeschichtet, die hohe Temperaturen aushält) bei starker Hitze.

Wenn das Öl heiß schimmert, fügen Sie die gewürfelte Aubergine hinzu. (Fügen Sie zuerst einen Würfel hinzu, um sicherzustellen, dass die Pfanne heiß genug ist. Wenn die Aubergine brutzelt, ist sie es.) Mit dem heißen Öl bestreichen. Von allen Seiten braun.

Während des Kochens mit 1 1/2 Teelöffel koscherem Salz bestreuen. Das Bräunen der Aubergine sollte 8 bis 10 Minuten dauern. Wenn die Aubergine von allen Seiten gebräunt ist, nehmen Sie sie aus der Pfanne in eine Schüssel und stellen Sie sie beiseite.

3 Beginnen Sie mit dem Kochen der geschnittenen roten Zwiebel: Die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine in die Pfanne geben. Öl bei starker Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die geschnittene rote Zwiebel hinzu und werfen Sie sie mit dem Olivenöl überziehen. Hitze auf mittel reduzieren.

4 Nudeln kochen: Die Nudeln in das kochende Nudelwasser geben. Wieder aufkochen, offen bei Rollkochen al dente kochen, durchgegart, aber noch etwas bissfest, ca. 10 Minuten, je nach Packung Trockennudeln. Während die Pasta kocht, mit den Zwiebeln fortfahren.

5 Fügen Sie Knoblauch zu roten Zwiebeln, dann Spinat, dann Auberginen und Minze hinzu: Kochen Sie die rote Zwiebel, bis sie weich, aber nicht gebräunt ist. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu, kochen Sie eine Minute weiter.

Fügen Sie die Spinatblätter hinzu und kochen Sie, bis sie gerade zusammenfallen. Geben Sie die gekochte Aubergine in die Pfanne und fügen Sie die Minze hinzu. Zum Kombinieren werfen. Vom Herd nehmen.

6 Nudeln mit Auberginenmischung schwenken: Wenn die Nudeln fertig sind, schöpfen Sie eine Tasse des Nudelkochwassers aus und stellen Sie sie beiseite. Dann die Nudeln abgießen und die abgetropften gekochten Nudeln mit Auberginen, Zwiebeln und Spinat in die Pfanne geben.

Fügen Sie etwa 1/2 Tasse Nudelwasser mit allem in die Pfanne. Wenn Sie etwas mehr Nudelwasser benötigen, geben Sie etwas mehr hinzu.

7 Den größten Teil des zerbröckelten Feta-Käse hinzufügen zu den Nudeln und Auberginen und werfen Sie alles zu kombinieren.

Mit dem restlichen zerbröckelten Feta-Käse garniert servieren und großzügig mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke!


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 mittelgroße Auberginen, geviertelt und in Scheiben geschnitten 3/4 Zoll dick (insgesamt 3 Pfund)
  • 6 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 8 Unzen getrocknete Vollkorn-Rotini-Nudeln
  • 3 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Oregano
  • 4 Unzen Ricotta Salata oder Feta-Käse, zerbröckelt
  • 2 kleine frische rote Chilischoten, entstielt und in Scheiben geschnitten

Backofen auf 425 °C vorheizen. Zwei flache Backformen mit 2 EL bestreichen. Olivenöl. Pfannen leicht mit Salz bestreuen. Auberginenscheiben und Knoblauch in einer einzigen Schicht in Pfannen anrichten. Mit 1 EL beträufeln. Olivenöl. Leicht mit Salz bestreuen. Auf separaten Ofengestellen 25 bis 30 Minuten braten oder bis die Auberginen gebräunt und weich sind.

Währenddessen Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Abgießen, dabei 1 Tasse Kochflüssigkeit auffangen. Nudeln in den Topf zurückgeben. Aubergine hinzufügen. Knoblauch aus den Nelken in den Topf pressen. 1 EL hinzufügen. Olivenöl und 3/4 Tasse reservierte Kochflüssigkeit zum Beschichten werfen. Kräuter und, falls gewünscht, zusätzliche Kochflüssigkeit hinzufügen. Nach Geschmack würzen. Mit Käse und Chili belegen.

Ricotta Salata (ein italienischer Schafskäse) ist etwas trockener als Feta, hat aber den gleichen salzigen Punsch. Wir lieben es zerbröselt über Pasta und Salate oder in Scheiben geschnitten auf Sandwiches.


Gebratene Aubergine & Tomaten Orzo Pasta

Zunächst einmal DANKE für die netten Worte und die Aufregung rund um meine Kochbuchankündigung! Ich bin so froh, dass wir jetzt über Love Real Food sprechen können. Mein Kopf war in letzter Zeit so sehr mit dem Buch beschäftigt, dass mir außer dem Wetter nicht viel eingefallen ist, worüber ich sprechen könnte. Ich habe es satt, über das Wetter zu reden. (Hast du es satt, mich über das Wetter schwatzen zu hören? Ja? Ich mache dir keine Vorwürfe.)

Jetzt können wir auch über Kochbücher sprechen. Dein Enthusiasmus hat mich letzte Woche ganz aufgeregt und mich mit sechs Rezepten am Freitag motiviert. Danke! Ich vergesse immer wieder, dass ich den Prozess jetzt teilen kann, aber ich verspreche, diese Woche mit dem Teilen von Sneak Peaks von #loverealfoodbook zu beginnen.

Ich habe die Rezeptliste des Kochbuchs eher saisonunabhängig als saisonal gestaltet, weil ich möchte, dass die meisten Rezepte Sie ansprechen und Ihnen das ganze Jahr über zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass ich die super saisonalen Rezepte für den Blog reserviert habe, was Spaß macht, weil ich sie veröffentlichen kann, wenn sie reif für die Zubereitung sind.

Wie dieses Nudelgericht. Es ist perfekt für diese Jahreszeit. Draußen ist es nicht zu heiß, um den Ofen anzukurbeln und Auberginen zu rösten, die gerade ihren Höhepunkt erreicht haben. Seit ich Annas mediterranen Quinoa-Salat zubereitet habe, verspüre ich ein seltsames Verlangen nach gerösteten Auberginen. Die meisten Leute beschreiben Auberginen als bitter, aber ich würde sagen, sie ist grenzwertig sauer. Scharf. Kissen. Herzlich. So gut, wenn es mit den richtigen Aromen gepaart wird.

Ich habe mich an Annas Salat orientiert und geröstete Auberginen mit Feta, Pinienkernen und frischen Kräutern kombiniert. Ich habe es zuerst ohne Tomaten probiert und mich gefragt, ob Auberginen für sich alleine stehen könnten, aber süße geröstete Tomaten machten es zu einem unwiderstehlichen – und ich wage zu sagen, schillernden – Nudelgericht mit Gemüse. Ich hätte wissen sollen. Auberginen und Tomaten sind Gartenkameraden und Nachtschatten-Cousins, und sie gehören in diesem Rezept zusammen.

Die leichte und zarte Vollkorn-Orzo-Pasta von DeLallo bildet die Basis des Gerichts. Schauen Sie sich nur diese süßen kleinen länglichen Pastastücke an! DeLallo macht die besten Vollkornnudeln und ich finde es toll, dass sie sie in so vielen lustigen Formen anbieten, von Orzo über Rigatoni bis hin zu Orecchiette. Sie finden ihre Produkte bei Whole Foods und in gut sortierten Lebensmittelgeschäften sowie online. Ich fliege diese Woche nach Pittsburgh, um mit dem DeLallo-Team und einigen meiner Lieblingsblogger abzuhängen. Ich kann es kaum erwarten! Dazu später mehr, aber bitte mach dieses Gericht bevor die Tomaten weg sind!


Gebratene Aubergine mit Minze und Feta

Ich habe das erste Jahr meines Masterstudiums abgeschlossen, das im Wesentlichen alle Kurse zum Thema Essen und Sinne umfasste. Und ab nächster Woche beginne ich mit meiner Diplomarbeit, in der es darum geht, Menschen für 4 Monate mehr oder weniger mit Pudding zu verfüttern. Die Dinge könnten schlimmer sein.

Aber nichtsdestotrotz werden die Dinge beschäftigt, was bedeutet, dass wir langsam in Vergessenheit geraten können oder nicht. Besteht das Problem zu dieser Jahreszeit auch? Ich hoffe, dies mit dem neuen Speiseplan zu beheben, bei dem es um einfache vegetarische Abendessenrezepte für uns vielbeschäftigte Leute geht. Aber für den Fall, dass Sie nicht warten können, bis sie herauskommt (18. September!!), diese geröstete Aubergine ist eine praktische Abendessenlösung, die wirklich so lecker ist.

Wir schneiden die Aubergine kreuzschraffiert und bestreichen sie mit Olivenöl. Wenn es röstet, wird es schnell und gleichmäßig gekocht, was zu einer sehr zarten Aubergine führt. Und dann krönen wir es mit einer schnellen Minzsauce und Feta-Käse und mmmmm, es sind die Bienenknie.

Weitere saisonale Auberginen- und Minzrezepte finden Sie hier.


Pasta mit Auberginen, Burrata und Minze Rezept

Alles, was Sie brauchen, ist ein Glas gekühlten Weißwein und eine Schüssel dieser Pasta, um sich an einem Wochentag nach Italien zu begeben. Dieses Gericht sieht vielleicht einfach aus, ist aber überraschend dekadent, dank des köstlichen Burrata-Käses, einem frischen Mozzarella, der mit Sahne gefüllt ist. (Sie können auch frischen Mozzarella und einen Schuss Schlagsahne ersetzen, obwohl es genauso reichhaltig wird.) Zerstoßener roter Pfeffer, Knoblauch, Zitronensaft und -schale sowie frische Minze verleihen dieser cremigen Pasta Kühnheit und zarte sautierte Auberginen verleihen dieser Süße Süße. Das Rezept verlangt nach Rigatoni-, Ziti- oder Orecchiette-Nudeln, aber Sie können jede Form von Nudeln verwenden, obwohl Nudeln wie Linguine oder Spaghetti mit den Auberginenstücken etwas schwer zu essen sind. Diese Pasta mit Auberginen, Burrata und Minze ist herzhaft genug, um als vegetarisches Hauptgericht zu dienen, aber Sie können kleinere Portionen zusammen mit gegrilltem Hühnchen oder Steak servieren. Sie möchten die richtige Aubergine für dieses Rezept auswählen. Kleinere sind in der Regel cremiger und zarter, wenn sie gekocht werden. Wählen Sie eine feste Aubergine mit glatter, glänzender Haut. Entgegen der landläufigen Meinung braucht man keine besonderen Fähigkeiten, um das Kochen von Auberginen zu meistern, nur ein paar einfache, sommerliche Rezepte wie dieses.


Wie man Pasta alla Norma macht Pasta-Sauce

Dies ist ein schönes schnelles Rezept, da wir Tomatenpassata verwenden. Im Vergleich zu zerkleinerten Tomaten, die mindestens 20 Minuten brauchen, um die Sauce zu verdicken, ist sie bereits glatt.

Wir beginnen mit dem Anbraten der Zwiebel und des Knoblauchs, fügen den Weißwein hinzu und lassen ihn schnell köcheln, um den herben Weingeruch herauszukochen und seine schmackhafte Geschmacksbasis zu hinterlassen, die ein Extra hinzufügt etwas etwas zu unserer Pastasauce!

Dann einfach Tomato Passata, getrocknete Kräuter, Salz und Pfeffer hinzufügen und nur 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die gerösteten Auberginen unterheben, durch die Nudeln werfen, etwas Basilikum dazugeben und fertig!

Traditionell wird Pasta alla Norma auf Sizilien mit geriebenem serviert Ricotta salan einer, eine feste, gesalzene Version von Ricotta. Ricotta Salata ist jedoch außerhalb echter italienischer Feinkostläden schwer zu beschaffen, daher verwende ich stattdessen geriebenen Parmesankäse oder Pecorino.


Türkische gebackene Aubergine mit Chile, Feta und Minze

Zutaten

  • 4 Auberginen
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 mittelgroße frische rote Chilis, halbiert, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 4 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt
  • 3/4 Tasse Joghurt nach griechischer Art
  • Eine Handvoll Minzblätter, zerrissen
  • Natives Olivenöl extra

Richtungen

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auberginen längs halbieren und dann auf der Schnittfläche ein Rautenmuster in das Fruchtfleisch jeder Hälfte einritzen, dabei darauf achten, nicht ganz durchzuschneiden. Etwa 10 EL Olivenöl darübergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Drehen Sie sie um, um sicherzustellen, dass sie gut beschichtet sind. 40 bis 45 Minuten rösten.

Während die Auberginen kochen, die Zwiebeln in 1/4 Tasse Olivenöl anbraten, bis sie weich und goldbraun sind. Knoblauch und Chilis dazugeben und weitere 2 Minuten braten, bis sie ebenfalls weich sind.

Wenn die Auberginen weich sind, legen Sie sie mit der Schnittseite nach oben auf einen Teller und drücken Sie Zitronensaft darüber. Drücken Sie das gekochte Fleisch vorsichtig nach unten, um etwas Platz für die Zwiebeln zu schaffen. Die Auberginenhöhlen mit der Zwiebel füllen und den Feta darüberstreuen.

Den Joghurt über die Auberginen tupfen und auf die Minzblätter streuen. Vor dem Servieren Olivenöl extra vergine darüber träufeln. Sie können dies warm oder bei Raumtemperatur servieren.


Pasta mit Tomaten, Auberginen und Feta-Käse

Die Aubergine waschen, die Enden abschneiden und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Salz würzen, mit Wasser bedecken und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Dann abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Frische Tomaten waschen, halbieren und in Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in 2 EL Tomatenöl anschwitzen. Fügen Sie die Aubergine und die getrockneten Tomaten hinzu und kochen Sie für etwa 2 Minuten. Bei Bedarf Olivenöl hinzufügen.

Dann die frischen Tomaten, Kapern und den Tomatensaft dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und getrocknetem Oregano würzen. Bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln in einem großen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen.

Das Gemüse noch einmal würzen. Die Nudeln abgießen und mit der Tomaten-Auberginen-Sauce vermischen. Auf Teller oder eine Servierschüssel geben und mit zerbröckeltem Feta-Käse servieren.


Galerie

  • 2 1/2 Tassen frische Semmelbrösel
  • 1/2 Tasse Rapsöl, geteilt
  • 2 1/2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 1 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer, geteilt
  • 4 mittelgroße Ähren frischer Zuckermais (ca. 1 3/4 Pfund), geschält
  • 1 (1 Pfund) Aubergine, gestreift mit einem Y-förmigen Sparschäler und quer in 16 (1/3 Zoll dicke) Runden geschnitten
  • 1/4 Tasse Mayonnaise
  • 4 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt (ca. 1 Tasse)
  • 1/4 Tasse frische Minzblätter
  • Chile-Öl, zum Servieren

Backofen auf 400 °F vorheizen. Kombinieren Sie Semmelbrösel, 2 Esslöffel Öl, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel, um sie zu beschichten. Beiseite legen. Schneiden Sie Körner aus Maiskolben (Sie haben etwa 2 1/2 Tassen Körner). Beiseite legen.

Werfen Sie Auberginenrunden, 1/4 Tasse Öl, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel zusammen, bis sie gut bedeckt sind. Auberginen in einer einzigen Schicht auf einem leicht gefetteten, mit Aluminiumfolie und mit Backpapier versehenen Backblech anrichten. Die Oberseite jeder Auberginenrunde mit etwa 3/4 Teelöffel Mayonnaise bestreichen und mit etwa 2 1/2 Esslöffel Paniermehlmischung bestreuen. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Auberginen zart und die Semmelbrösel goldbraun sind, 20 bis 22 Minuten.

In der Zwischenzeit die restlichen 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Maiskörner, den restlichen 1 Teelöffel Salz und den restlichen 1/2 Teelöffel Pfeffer hinzufügen. Decken Sie die Pfanne teilweise ab und lassen Sie einen Spalt von etwa 2 Zoll frei (damit Dampf entweichen und Mais aus der Pfanne springen kann). Kochen, Pfanne gelegentlich schütteln, bis der Mais gut verkohlt ist, etwa 8 Minuten. Vom Herd nehmen und in der Pfanne, teilweise bedeckt, 1 Minute abkühlen lassen. Verkohlten Mais in eine Schüssel geben.

Je 4 Auberginenrunden auf 4 Serviertellern anrichten. Jede der 4 Portionen mit etwa 1/3 Tasse Mais, 1/4 Tasse zerbröckeltem Feta und 1 Esslöffel Minze belegen. Mit Chiliöl beträufeln.


Vorbereitung

Machen Sie die Vinaigrette

  • In einer kleinen Schüssel das Olivenöl mit dem Knoblauch und dem Essig verquirlen. Mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

Mach den Salat

  • Bringen Sie einen großen Topf mit gut gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen. Die Nudeln al dente kochen und abtropfen lassen.
  • Bereiten Sie in der Zwischenzeit ein mittelhohes Holzkohle- oder Gasgrillfeuer vor. Die Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und mit Salz würzen. Grillen (auf einem Gasgrill abgedeckt), bis sich goldbraune Grillflecken bilden, 3 bis 4 Minuten. Die Auberginen wenden und grillen, bis sie weich und auf der zweiten Seite gut markiert sind, weitere 3 bis 4 Minuten. Das Innere sollte eher grau und weich als weiß und hart sein. Die Aubergine würfeln.
  • Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die gekochten Nudeln und 1-1/2 Tassen der gewürfelten Auberginen. Paprika, Basilikum oder Petersilie, Feta und Vinaigrette hinzufügen und vermengen. Passen Sie Salz, Pfeffer und Essig nach Geschmack an. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Zutaten-Spotlight


Mediterraner Nudelsalat mit Auberginen

Auberginen können eine köstliche Ergänzung zu Nudelgerichten, Pizza und Focaccia sein. Sobald Sie gelernt haben, die Aubergine richtig zu kochen, möchten Sie sie zu allen Ihren Mahlzeiten hinzufügen.

Das Salzen von Auberginen entzieht überschüssige Feuchtigkeit. Nicht gesalzen kann Auberginen matschig und fettig machen. Die Zellen in Auberginen halten viel Wasser und wenn sie gebraten werden, blähen sich die Zellen mit Öl und Wasser auf, YUCK! Durch das Herausziehen des Wassers aus den Zellen kollabieren die Zellen und füllen sich nicht mit Öl, und es wird eine knusprige Aubergine erzielt. YAY!

Der Vorgang ist wie folgt: Auberginen in 1 Zoll dicke Runden oder der Länge nach in Scheiben schneiden. Bedecken Sie die Oberfläche mit koscherem oder Meersalz. Mindestens 15 Minuten oder bis zu 1 Stunde ruhen lassen. Spülen und trocken tupfen. Die Aubergine wird knusprig und würzig, ohne matschig zu sein.

Zutaten

  • 2 mittelgroße Auberginen, gewürfelt, gesalzen, gespült und getrocknet
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • Natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Pint Traubentomaten
  • ½ Tasse gehobelte Mandeln
  • 2 Knoblauchzehen, auf einer Mikroebene gerieben
  • 2 geröstete rote Paprika (Gläschen sind fein), in Scheiben geschnitten
  • 3 Tassen Babyspinat
  • 1 Pfund Nudeln, al dente gekocht
  • Garnitur: gehackte Kalamata-Oliven, frisch gehacktes Basilikum, frisch gehackte Minze, geriebener Parmesankäse für Milchgerichte

Vorbereitung

1. Backofen auf 375 ° F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

2. Auberginen und Zwiebeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Evoo, Salz und Pfeffer vermischen. Auberginen 30 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren.

3. Tomaten und Mandeln mit evoo vermengen und in die Blechpfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren 7 Minuten rösten. Geriebener Knoblauch und geröstete rote Paprika zugeben und 10 Minuten weiterbraten.

4. Übertragen Sie die gerösteten Zutaten auf eine große Platte. Gekochte Nudeln und Spinat mit Gemüse mischen. Mit Evoo beträufeln und mit Kalamata-Oliven, frischem Basilikum und Minze sowie Parmesan (für Milchgerichte) mischen.


Schau das Video: Moj zalogaj - Integralna pasta sa paradajz sosom