at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Das beste Vichyssoise-Rezept aller Zeiten

Das beste Vichyssoise-Rezept aller Zeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe
  • Wurzelgemüsesuppe
  • Kartoffelsuppe

Eine hervorragende Lauch-Kartoffel-Suppe, die traditionell kalt serviert wird. Lauch, Zwiebel, Kartoffeln werden in einer Hühnerbrühe gekocht und dann glatt püriert.

84 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 15g Butter
  • 3 Lauch, nur der weiße Teil, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 5 Kartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1,25 Liter Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel Schlagsahne

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h ›Extra Zeit:1h15min › Fertig in:2h30min

  1. In einem großen Suppentopf Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Lauch und Zwiebel zugeben, zudecken und 10 Minuten garen.
  2. Kartoffeln zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian, Majoran, Lorbeerblatt zugeben und gut verrühren. Topf abdecken und 12 Minuten weiterkochen.
  3. Hühnerbrühe zugeben und zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 30 Minuten teilweise zugedeckt kochen.
  4. Suppe im Liquidizer oder in der Küchenmaschine pürieren und abkühlen lassen.
  5. Vor dem Servieren Sahne hinzufügen. Wenn Sie diese Suppe warm servieren, müssen Sie die Suppe langsam aufwärmen, damit die Creme die Konsistenz nicht ändert.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(59)

Bewertungen auf Englisch (46)

von Miss Fuzzy

Dieser Klassiker ist elegant in seiner Einfachheit, aber die Wahl der Zutaten ist entscheidend. Vermeiden Sie jede Versuchung, aus Zeit- oder Bequemlichkeitsgründen minderwertige, vorverarbeitete oder verpackte Zutaten zu ersetzen. Die Verwendung von halb und halb anstelle von Sahne, verarbeiteten Kartoffeln anstelle von frischer oder Hühnerbrühe aus der Dose anstelle von hausgemachter wird dieses Gericht ruinieren. Denken Sie daran: Bad Vichyssoise ist wie Tapetenkleister, schmeckt aber nicht so gut.-17. März 2008

von Sara

Das war ein tolles Rezept für Kartoffel-Lauch-Suppe! Die einzige Änderung, die ich vornehmen würde, ist, dem Lauch das nächste Mal etwas Knoblauch hinzuzufügen. Ich habe die Creme auch noch nicht hinzugefügt, weil sie kühlt und ich nicht sicher bin, ob ich das muss; es ist so gut ohne. Ich denke, das wäre eine tolle heiße Suppe im Winter, sie ist schön herzhaft und sättigend. Ich könnte alles fertig machen, bevor es genug abgekühlt ist, um kalt zu dienen! 19. August 2007

von ~TAYLOR~

Dies ist ein tolles Grundrezept für Vichyssoise, Priscilla. Ich habe 4 Lauch verwendet, etwas mehr Butter hinzugefügt, die Kochzeit in Schritt 1 auf 20 Minuten und in Schritt 2 auf 1 Stunde erhöht die Art von reichhaltiger und cremiger Textur, die ich von diesem Gericht gewohnt bin. Ich habe dann abgedeckt und gekühlt und mit Schnittlauch garniert, bevor ich gestern Abend mit Awsomely Easy Sesamspargel und Knoblauchbutterbrot (Rezepte auch auf dieser Seite) für ein fabelhaftes Essen serviert habe. Vielen Dank.-13. Oktober 2006


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 4 Pfund Lauch (8 bis 10 mittelgroß), weiße und hellgrüne Teile in Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Pfund rotbraune Kartoffeln (3 bis 4 mittelgroß), geschält und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 4 Tassen natriumarme Hühnerbrühe, plus mehr nach Bedarf
  • 1 1/2 Tassen Sahne, plus mehr zum Servieren
  • 1 Tasse Vollmilch
  • Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Gehackter frischer Schnittlauch zum Servieren

Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, Lauch hinzufügen und mit Salz würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis der Lauch sehr weich ist, 8 bis 10 Minuten. Kartoffeln, Brühe und 1 Tasse Wasser einrühren und mit Salz würzen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sehr zart sind.

Die Mischung portionsweise in einen Mixer geben und glatt pürieren, dabei nach Bedarf mehr Flüssigkeit hinzufügen. In eine große Schüssel geben 1 Tasse Sahne, Milch und Muskatnuss mit Salz würzen.

Abdecken und kalt stellen, mindestens 4 Stunden und bis zu 2 Tage. Restliche 1/2 Tasse Sahne einrühren, dann in Schüsseln füllen und mit mehr Sahne beträufelt servieren. Vor dem Servieren mit Schnittlauch und Pfeffer bestreuen.


2 ½ Tassen gewürfelte Russet-Kartoffeln (ca. 3 große Kartoffeln)

1. In einem großen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze den Lauch in der Butter weich machen, bis er durchscheinend wird, etwa 5 Minuten. Brühe und Kartoffeln dazugeben. Zum Kochen bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 15 Minuten.

2. Die Suppe in einem Mixer pürieren, bis sie glatt ist. Sahne hinzufügen (siehe Garnitur-Idee). Mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß oder kalt in Gläsern oder Tassen servieren.

3. Garnitur-Idee: Statt die Sahne in die Suppe zu geben, schlagen Sie sie auf, belegen Sie jede Portion mit einem Klecks, bestreuen Sie sie mit Pfeffer und servieren Sie sie sofort.

4. Hinweis: Wenn Sie die Suppe kalt servieren, müssen Sie möglicherweise Brühe hinzufügen und nach dem Abkühlen nachwürzen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenmark
  • 6 Flüssigunzen warmes Wasser (110 Grad F/45 Grad C)
  • 3 EL geriebener Parmesankäse
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • ¾ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ¼ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ¼ Teelöffel getrockneter Majoran
  • ¼ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅛ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ⅛ Teelöffel getrocknete Paprikaflocken
  • Salz nach Geschmack

Tomatenmark, Wasser, Parmesan, Knoblauch, Honig, Sardellenpaste, Zwiebelpulver, Oregano, Majoran, Basilikum, gemahlenen schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer, rote Paprikaflocken und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen Käse.

Die Sauce sollte 30 Minuten ruhen, um die auf dem Pizzateig verteilten Aromen zu mischen und die Pizza wie gewünscht zuzubereiten.


Fünf fabelhafte Vichyssoise-Variationen

Rucola Vichyssoise

  • Nach Abschluss von Schritt 5 2 Tassen Rucola einrühren und eine Minute köcheln lassen.
  • Fahren Sie mit dem Rezept fort.

Zucchini-Vichyssoise

  • Nach Abschluss von Schritt 5 2 Tassen gewürfelte Zucchini einrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Fahren Sie mit dem Rezept fort.

Gurke & Salat Vichyssoise

  • Nach Abschluss von Schritt 5 2 Tassen geschälte, entkernte, gewürfelte Gurke und 1 kleinen Kopf getrimmter Kopfsalat unterrühren. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Fahren Sie mit dem Rezept fort.

Fenchel Vichyssoise

  • Nach Abschluss von Schritt 5 2 Tassen gehackte Fenchelknolle und Wedel einrühren. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Fahren Sie mit dem Rezept fort.

Süßkartoffel Vichyssoise

  • Nach Abschluss von Schritt 5 2 Tassen geschälte, gekochte, pürierte Süßkartoffeln einrühren.
  • Fahren Sie mit dem Rezept fort.

Kochen mit Gas (Inspiration aus dem Internet)

Viel Spaß beim Kochen!

Copyright 2013 Susan S. Bradley. Alle Rechte vorbehalten.

Über Susan S. Bradley

Unerschrockener Koch, Food-Autor, Kochlehrer, Schöpfer des LunaCafe-Blogs, Autor von Pacific Northwest Palate: Four Seasons of Great Cooking und ehemaliger Direktor der Northwest Culinary Academy.


Vichyssoise

Zutaten

  • 4 EL Butter
  • 4-5 Tassen Lauch in Scheiben geschnitten, gereinigt (siehe Wie man Lauch reinigt), nur weiße und hellgrüne Teile (von etwa 4 großen Lauch)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt oder in Scheiben geschnitten
  • 2 Pfund Yukon Goldkartoffeln, geschält und gehackt
  • 6 Tassen Wasser (vegetarische Option) oder Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel koscheres Salz (mehr nach Geschmack)
  • 1/2 Tasse Sauerrahm
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • Gehackter frischer Schnittlauch zum Garnieren

Methode

In einem großen Topf (6 Liter) die Butter bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie schmilzt und aufschäumt. Weiter erhitzen, bis der Schaum etwas nachlässt und die Butter gerade anfängt zu bräunen.

Den in Scheiben geschnittenen Lauch und die Zwiebeln sofort unterheben. Rühren, um mit der Butter zu beschichten. Einige Minuten kochen lassen, die Hitze bei Bedarf auf mittlere Stufe reduzieren, bis der Lauch und die Zwiebeln durchscheinend und welken sind.

Fügen Sie die gehackten Kartoffeln, Salz und Wasser oder Brühe hinzu. Aufkochen, auf Köcheln reduzieren. 30-40 Minuten halb zugedeckt kochen, bis die Kartoffeln vollständig durchgegart sind. Vom Herd nehmen.

Mit einem Stabmixer pürieren oder in Chargen arbeiten, in einem Mixer pürieren. (Vorsicht! Bei heißen Flüssigkeiten den Mixer nur zu 1/3 voll befüllen und den Blenderdeckel beim Mixen mit der Hand festhalten.) Pürieren, bis alles glatt ist.

Wenn Sie eine noch cremigere Suppe wünschen, können Sie das Püree als zusätzlichen Schritt mit einem Gummispatel durch ein Sieb drücken.

Etwas abkühlen lassen, dann Sauerrahm und Schlagsahne einrühren. Vollständig abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Die Suppe sollte knapp unter Raumtemperatur serviert werden (vielleicht 65°F oder 18°C). Wenn es zu kalt ist, schmeckt es nicht so gut.


Das beste Vichyssoise-Rezept aller Zeiten - Rezepte

Der Ursprung der berühmten klassischen Suppe Vichyssoise (vĭsh'ç-swäz) ist fraglich, jedoch wird einem französischen Koch, der Anfang des 20. Jahrhunderts im Ritz arbeitete, allgemein zugeschrieben. Louis Diat soll das Rezept aus Erinnerungen an seine Kindheit kreiert haben, als es draußen heiß war und er und sein Bruder die Kartoffel-Lauch-Suppe seiner Mutter mit kalter Milch kühlten. Er benannte es nach Vichy, einer Stadt in Frankreich in der Nähe seines Geburtsortes. Was auch immer ihre Herkunft ist, Vichyssoise ist heiß oder kalt köstlich.

Die traditionelle Vichyssoise ist eine glatte und cremige Suppe mit Butter, Lauch, Zwiebeln, Sahne, Hühnerbrühe und Kartoffeln. Es wird vor dem Servieren püriert und mit Schnittlauch oder Petersilie zum Garnieren garniert. Es ist elegant genug, um Gesellschaft zu bieten, aber herzhaft genug, um als einfaches Abendessen mit knusprigem Brot und Salat zu dienen.

Lauch ist seit langem eine Hauptzutat in Europa, ist aber erst seit kurzem in den meisten großen Lebensmittelgeschäften in den USA ein gängiges Gemüse. Bei der Zubereitung von Lauch ist es wichtig, daran zu denken, dass er Kies und Sand enthält. Schneiden Sie ihn horizontal in zwei Hälften und spülen Sie ihn vor dem Schneiden gut ab. Generell werden wie in dieser Suppe nur die weißen Teile des Lauchs verwendet.

Das folgende Rezept für Abkürzung Vichyssoise verwendet die vielseitige Basic Cream Soup Mix und übrig gebliebene Kartoffelpüree. Er schmeckt kalt serviert, wie er traditionell serviert wird, aber in kalten Monaten ist er auch heiß serviert. Wenn Kartoffelpüree übrig bleibt, ist dies eine großartige Möglichkeit, sie zu verwenden.

3 bis 4 Tassen Lauch (etwa 1 Bund)
1 mittelgroße Zwiebel
2 Esslöffel Butter
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel weißer Pfeffer

2 Tassen Basiscremesuppenmischung
5 Tassen Wasser
2 Tassen übrig gebliebenes Kartoffelpüree
1 Tasse Sahne

  1. Lauch längs aufschneiden, gut abspülen und nur die weißen Teile in Scheiben schneiden.
  2. Schneide die Zwiebel.
  3. Schmelzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze in einem Suppentopf oder Schmortopf und fügen Sie den Lauch und die Zwiebeln hinzu.
  4. Braten, bis sie weich sind, dabei darauf achten, dass sie nicht braun werden, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  5. Sahnesuppenmischung und Wasser einrühren.
  6. Bringen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen.
  7. Übertragen Sie die Mischung portionsweise in den Bender und mischen Sie sie, bis sie glatt ist.
  8. Zurück in den Suppentopf und das Kartoffelpüree einrühren.
  9. Bei mittlerer Hitze erhitzen, die Sahne einfüllen und erhitzen.
  10. Heiß servieren oder kalt stellen, bis sie gut gekühlt mit Schnittlauch oder Petersilie bestreut sind.

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 23 g
Gesättigtes Fett 14 g
Cholesterin 74 mg
Natrium 810 mg
Gesamtkohlenhydrat 30 g
Ballaststoffe 1 g
Zucker 0 g
Eiweiß 10 g

Vitamin A 12% Vitamin C 14% Calcium 0% Eisen 6%

Inhalts-Copyright & Kopie 2021 von Karen Hancock. Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Inhalt wurde von Karen Hancock geschrieben. Wenn Sie diese Inhalte in irgendeiner Weise verwenden möchten, benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Karen Hancock.


Rezept für Karotten-Vichyssoise-Suppe

Das Originalrezept verlangt Hühner- oder Gemüsebrühe. Sie können in diesem Rezept entweder Hühner- oder Gemüsebrühe verwenden. Ich verwende immer Hühnchen, aber Gemüsebrühe würde es zu einem vegetarischen Gericht machen.

Rezept für Karotten-Vichyssoise-Suppe aus A Treasury of Great Recipes von Mary und Vincent Price. Dieses Rezept wurde ursprünglich im Four Season’s Restaurant in New York zubereitet. Dieses herausragende Kochbuch enthält Rezepte, die Vincent und Mary in Restaurants auf der ganzen Welt gesammelt haben, darunter Originalmenüs aus klassischen Restaurants.

  • 2 Tassen weiße Kartoffeln, geschält, gehackt
  • 1 Lauch (nur weißer Teil), gehackt
  • 1 1/4 Tassen Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 3 Tassen Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe*
  • 1 Teelöffel Salz
  • Prise weißer Pfeffer
  • 1 Tasse Sahne
  • Karotte, roh, zerkleinert (zum Garnieren)

Lauch putzen und putzen, den weißen Teil in dünne Scheiben schneiden.

Lauch schneiden und putzen - Lauch muss gründlich gereinigt werden, da sich Schmutz in seinen vielen Schichten festsetzen kann. Schneiden Sie den Wurzelteil direkt über der Basis ab (wenn Sie den Stiel zu weit nach oben schneiden, wird der Teil entfernt, der die Schichten zusammenhält). Schneide die faserigen grünen Spitzen ab und belasse nur den weißen bis hellgrünen Stiel. Grüns verwerfen. Lauch der Länge nach halbieren, dann nach Rezept schneiden (in Scheiben schneiden, würfeln oder würfeln).

In einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze Kartoffeln, Lauch, Karotten und Gemüse- oder Hühnerbrühe hinzufügen. Hitze erhöhen und nur zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und 25 bis 30 Minuten köcheln lassen oder bis das Gemüse weich ist. Vom Herd nehmen und 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.

In einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Mischung pürieren, bis sie glatt ist. HINWEIS: Bis zu diesem Zeitpunkt kann die Suppe 1 bis 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Bis zur Fertigstellung kühl stellen.

Zum Servieren weißen Pfeffer, Salz und Sahne einrühren. In gekühlten Schüsseln mit einem Topping aus geriebenen rohen Karotten servieren.

Hinweis: Diese Suppe kann je nach Wetter heiß oder kalt serviert werden.

* Erfahren Sie, wie einfach es ist, Ihre eigene hausgemachte Hühnerbrühe zuzubereiten - Basic Chicken Brühe.


Cremige vegane Vichyssoise Suppe mit Kartoffeln und Lauch

Diese cremige, aber cremige vegane Vichyssoise aus Kartoffeln und Lauch kann heiß oder kalt serviert werden. Genießen Sie es gekühlt an schönen warmen Sommertagen oder wärmen Sie sich an kühlen Tagen, indem Sie es heiß servieren! Hier ist meine vegane Interpretation von Vichyssoise, die per Definition und Tradition ein kaltes Lauch-Kartoffel-Püree mit Butter und Sahne wäre.

Dieses Rezept nutzt die Kartoffeln und den Lauch, die wir diese Woche in unserer CSA Farm Share Box gefunden haben. Cremige Kartoffeln machen verdammt leckere cremige vegane Vichyssoise.

Vichyssoise, ausgesprochen vihsh-ee-SWAHZ, ist eine klassische französische Suppe. Traditionelle Vichyssoise-Rezepte beginnen mit dem Anbraten des Gemüses in Butter anstelle von Olivenöl, und Sie müssen nach dem Abkühlen des Pürees Sahne, Sauerrahm oder Joghurt einrühren. Aber es gibt wirklich keinen Grund, Butter oder Sahne zu verwenden, wenn Sie diese köstliche vegane Vichyssoise mit viel weniger Kalorien genießen können!

Ein Stabmixer macht kurzen Prozess mit dem Püree-Geschäft. Einfach den Stabmixer in den Suppentopf stellen und aufschlagen. Kein Stabmixer? Gib die heiße Flüssigkeit vorsichtig in den Mixer, ein paar Tassen auf einmal. Passen Sie auf, dass die heiße Suppe nicht den Mixerdeckel öffnet und heiße Kartoffeln und Lauch über die gesamte Theke verschüttet werden.

Weißes Miso verleiht dieser veganen Vichyssoise eine weitere Dimension. Löse das Miso in heißem Wasser auf, während das Gemüse kocht, und rühre dann die Miso-Wasser-Mischung ein, nachdem du den Herd ausgeschaltet hast. Miso verliert beim Kochen Geschmack und viele seiner nützlichen probiotischen Eigenschaften, also stellen Sie sicher, dass Ihre vegane Vichyssoise nicht kocht, nachdem Sie das Miso hinzugefügt haben.

Vegan oder nicht, höre am Ende unbedingt das „s“, auch wenn du vielleicht gehört hast, dass es ve-she-SWAH falsch ausgesprochen wurde, es ist eine französische Suppe und es wird ve-she-swahz ausgesprochen.

Machen Sie es zu einer fabelhaften Woche, gehen Sie in die Küche und kochen Sie etwas Leckeres!

Danke für's Da sein. Um meine neuesten Rezeptposts zu erhalten und exklusive monatliche Newsletter, hier abonnieren. (Ich hasse auch Spam und werde die einzige Person sein, die Ihre E-Mail-Adresse verwendet.)

Machen Sie es zu einer fabelhaften Woche, gehen Sie in die Küche und kochen Sie etwas Leckeres!

Weitere vegetarische Rezeptideen finden Sie in meinen Pinterest-Boards.

Auf meiner Facebook-Seite finden Sie täglich vegetarische und gesunde Lebensideen.

Folge mir auf Instagram! Das mag ich am Liebsten!

**Wenn du dieses Rezept machst, erwäge bitte, einen Kommentar zu einem Blogbeitrag zu hinterlassen. Ihre Kommentare helfen anderen Lesern, mehr über das Rezept zu erfahren.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du Produkte über meine Links kaufst, kostet dich das nichts und ich verdiene eine winzige Provision, die mir hilft, weiterhin kostenlose Inhalte hier auf Letty’s Kitchen bereitzustellen. Danke!!


  • 1 1/2 Pfund Kartoffeln (wachsartige Sorte), geschält und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 4 mittelgroße Lauch (ca. 3 Pfund, sehr gut gewaschen und sehr dünn geschnitten, nur den weißen Teil verwenden)
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 4 Tassen Hühnerbrühe, Wasser oder Milch
  • 1 Tasse Sahne
  • Salz (nach Geschmack)
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Garnitur: 1 EL frischer Schnittlauch (fein gehackt)

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die Butter hinzufügen.

Wenn der Lauch geschmolzen ist, fügen Sie den Lauch hinzu und schwitzen Sie ihn leicht an (Sie möchten nicht, dass er braun wird), bis er weich ist (ca. 5 Minuten).

Fügen Sie die Kartoffeln und Hühnerbrühe, Wasser oder Milch hinzu. Zum Kochen bringen, dann zum Kochen bringen.

Köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind und sich leicht mit einer Gabel einstechen lassen (ca. 20 Minuten). Vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Die Mischung in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pürieren, bis sie glatt ist. Tun Sie dies in kleinen Mengen (nicht mehr als halbvoll), da die heiße Suppe Druck erzeugt und herausspritzen kann.

Die Suppe wieder in den Topf geben und die Sahne einrühren. Unter ständigem Rühren die Suppe zum Kochen bringen und sofort auf Köcheln reduzieren. Etwa 5 Minuten köcheln lassen und vom Herd nehmen. Wenn die Suppe zu dick ist, etwas Wasser oder Brühe hinzufügen.

Die Suppe abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schnell auf Raumtemperatur abkühlen, mit Plastik abdecken, dann bis zum Abkühlen (vorzugsweise über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren Schnittlauch darüberstreuen.

Seien Sie beim Mischen heißer Zutaten vorsichtig

Dampf dehnt sich in einem Mixer schnell aus und kann dazu führen, dass Zutaten überall hinspritzen oder Verbrennungen verursachen. Um dies zu verhindern, füllen Sie den Mixer nur zu einem Drittel, entlüften Sie die Oberseite und decken Sie ihn während des Mixens mit einem gefalteten Küchentuch ab.


Coole vegane Gurkensuppe

Auf der Suche nach der perfekten leichten und sättigenden veganen Mahlzeit? Sie haben Lust auf etwas Kühles und Erfrischendes an heißen Sommertagen? Die herrlich gekühlte Gurkensuppe ist erfrischend und mild im Geschmack und die perfekte Vorspeise oder ein leichtes Mittagessen, wenn die Sommerhitze zuschlägt. Diese Suppe passt auch sehr gut zu würzigem Grillfleisch, Hamburgern, Grillrippchen und gegrillten und gebratenen Hähnchengerichten.


Schau das Video: Crème Vichyssoise, history, provenance and how to make it


Bemerkungen:

  1. Nelson

    Es tut mir leid, das hat sich eingegriffen ... diese Situation ist mir bekannt. Es ist möglich zu diskutieren.

  2. Tabari

    Bemerkenswerte Idee und es ist ordnungsgemäß

  3. Ealdun

    Jemand isst jetzt Hummer im Badehaus, aber normale Leute sitzen untätig ...

  4. Davis

    Ja, es ist alles fantastisch

  5. Shelby

    Transkription von MS Internet Explorer: [Microsoft Internet beschädigt] Fehler sind menschliche Natur und sie nutzen diese Eigenschaft häufig und mit Vergnügen. Die Nashörner sehen nicht gut, aber mit seinem Gewicht ist es nicht sein Problem ... Schimmelpilzmultiplikationen mit Sporen. Streite nicht mit Schimmel! Ein Tropfen Nikotin tötet das Pferd und reißt den Hamster in Stücke.



Eine Nachricht schreiben