at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Schokoladen-Cognac-Mousse in Espressotassen

Schokoladen-Cognac-Mousse in Espressotassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Schokoladen-Cognac-Mousse in Espressotassen

Dieses klassische französische Dessert wird allzu oft übersehen, aber ich finde es absolut köstlich, besonders wenn die Mousse leicht, luftig und seidig-weich ist – all die Qualitäten, die ich bei der Kreation dieses Rezepts hervorzuheben versuchte.

Hier ist die Mousse herrlich schokoladig und nicht zu süß (nur 1 Esslöffel Zucker wird dem ganzen Dessert hinzugefügt!), aber jeder Löffel ist so köstlich wie nur möglich.

In stilvollen Espressotassen serviert, ist diese Mousse ein atemberaubendes Dessert. Außerdem können Sie es im Voraus zubereiten – der letzte Schliff erfordert nur wenige Minuten Ihrer Zeit vor dem Servieren.

Ein klassisches Dessert, das einen Platz im Repertoire jedes Kochs verdient!

Anmerkungen

Notiz: Die Schokoladenmousse kann bis zu 2 Tage gekühlt werden.

*Notiz: Beim Verzehr von rohen Eiern ist es wichtig, dass sie so frisch wie möglich sind. Ich empfehle auch, Bio-Eier anstelle von kommerziellen Eiern zu verwenden.

Zutaten

Für die Mousse

  • 7 Unzen halbsüße Schokolade, vorzugsweise Callebaut, Valhrona oder Scharffen Berger, in 1-Zoll-Stücke gebrochen
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 extra große Eier, zimmerwarm, getrennt*
  • 1 Esslöffel Zucker, vorzugsweise Bio
  • 2 Esslöffel Cognac oder Brandy
  • 3/4 Tassen Sahne, geschlagen

Für die Chantilly

  • 1/3 Tasse Sahne
  • 1 1/2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Bittersüße Schokolade zum Garnieren

Portionen6

Kalorien pro Portion361

Folatäquivalent (gesamt)19µg5%


Schokoladen-Mousse-Tassen

Mit diesem Rezept, jeder und alle ist in der Lage, jeden Löffel leckere Schokoladen-Mousse-Cups zu Hause zuzubereiten!

Schokoladenmousse ist ein Dessert, dem ich nur schwer widerstehen kann, besonders wenn es mit einer tieferen, dunkleren Schokolade zubereitet wird. Geschmeidig und cremig, mit einer unwiderstehlichen Flauschigkeit, die Textur lässt mich immer wünschen, ich hätte es getan nur noch eins mehr Löffel seiner Erstaunlichkeit.

Diese Schokoladen-Mousse-Tassen sind ein Riff auf einer Reihe von Schokoladenmousse-Desserts, die Blake und ich an Bord der Ruby Princess auf einer kürzlichen Kreuzfahrt nach Alaska genossen haben. Ich bin so glücklich mit diesem Rezept und der einfachen Tatsache, dass ich diese süße Leckerei jetzt jederzeit hier in Minnesota zubereiten kann. [RSS-Schnitt]

* Dieser Beitrag wird von Princess Cruises gesponsert.

Wenn Sie noch nie zuvor mit Princess gefahren sind, möchte ich Ihnen das Dessert Princess Love Boat Dream vorstellen. Es ist eine köstliche Schokoladenmousse mit einem dünnen Brownie-Boden, süß verpackt in einer herzförmigen Form. Ein Löffel frischer Erdbeersauce und ein kleiner Klecks gesüßter Schlagsahne schmücken ihn perfekt.

(Bildnachweis: Lindsay)

Ein weiteres Dessert auf der Ruby Princess, das Schokoladenmousse enthielt, war diese Schokoladen-Himbeer-Mousse mit Vanille-Créme Brulée und knusprigem Shortbread. Es wurde von Meister-Chocolatier und Konditor Norman Love anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Princess Cruises im Jahr 2015 kreiert. Ich mag immer frische Beeren zu meiner Schokolade und dieses Dessert hat mich nicht enttäuscht. Außerdem, zu Ihrer Information, wenn Sie mit Princess kreuzen, Sie muss Probieren Sie einige der Schokoladenspezialitäten von Norman Love. Sie können sie sogar im Souvenirladen des Schiffes kaufen und mit nach Hause nehmen! Sie sind wunderschöne Kunstwerke und schmecken unglaublich.

Eine weitere Schokoladenmousse, von der ich bis zum letzten Bissen gegessen habe, war diese Schokoladen-Pralinen-Timbale mit Haselnuss-Mousse. Es war das große Finale unseres unvergesslichen Essens am Chef’s Table. Wenn Sie dieses kulinarische Erlebnis am Chef's Table an Bord der Princess-Kreuzfahrtschiffe in Betracht gezogen haben, würde ich nicht zögern, mich dafür anzumelden, selbst mit dem Aufpreis. Diese Veranstaltung führt Sie hinter die Kulissen mit Zugang zu den (riesig!) Kombüse während der Abendessenvorbereitung, komplett mit Champagner und Hors d’oeuvres inmitten des Trubels. Anschließend werden Sie zu einem ausgewählten Tisch im Speisesaal zu einem mehrgängigen Degustationsdinner begleitet von ausgewählten Weinen geführt. Wir fühlten uns bei diesem Abendessen wirklich besonders und hatten die ganze Zeit die volle Aufmerksamkeit des Maitre d’ des Schiffes und des Küchenchefs. Für diese Abendessen stehen nur sehr begrenzte Sitzplätze zur Verfügung, und die Beliebtheit zeigte sich an der Warteliste auf unserer Kreuzfahrt.

Als wir aus Alaska nach Hause kamen, wollte ich ein reichhaltiges Schokoladenmousse-Dessert kreieren, ohne die ausgefallenen Formen. Mit anderen Worten, ich wollte jeder und alle um jeden Löffel leckere Mousse au Chocolat zu Hause zubereiten zu können. Wenn Sie keine Dessertbecher oder Auflaufförmchen haben, graben Sie einige kurze Einmachgläser aus. Sogar Teetassen werden es tun!

Dieses Schokoladenmousse-Rezept ist ideal für Unterhaltung. Ich liebe es, unseren Gästen ein individuell portioniertes Dessert zu beschenken. Es macht einfach so viel Spaß! Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Mousse im Voraus zubereitet werden muss. Keine Vorbereitungen in letzter Minute, außer einen Klecks frisch geschlagener und gesüßter Sahne, einige Schokoladenraspeln und frische Beeren hinzuzufügen, die alle auch im Voraus zubereitet werden können.

Die Mädchen und ich waren am Tag vor der Herstellung der Schokoladenmousse-Tassen Erdbeeren pflücken, also machten diese supersüßen Beeren unser Dessert noch schöner und leckerer.

Diese Mousse au Chocolat ist etwas, worüber ich nachdenke und mich sehne, und ich wünschte, ich hätte es die ganze Zeit in meinem Kühlschrank. Der schöne Schokoladengeschmack, alles cremig und fluffig, ist unwiderstehlich. Und wenn es mit einem meiner Lieblingsdinge auf der ganzen Welt – gesüßte Schlagsahne – plus frische Beeren garniert wird, ist es einfach nur verträumt.


Schokoladen-Espresso-Mousse

Zutaten

  • 8 Unzen. Schokolade (65% Kakao), grob gehackt
  • 1/4 Tasse Milch, erwärmt
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 4 Eigelb
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Instant-Kaffeegranulat (ich habe ein Starbucks Via verwendet)
  • 2 Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Schlagsahne
  • 1/4 Tasse Kristallzucker

Anweisungen

Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser geben, verquirlen und gelegentlich umrühren, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist, etwa 2-3 Minuten. Fügen Sie in einem stetigen Strom Milch zur Schokolade hinzu und rühren Sie, um sich zu vermischen. Kakaopulver einrühren und weiterrühren, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

Eigelb und 1/4 Tasse Zucker in eine elektrische Rührschüssel mit Schneebesenaufsatz geben. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie dick und blass sind, etwa 2-3 Minuten. Die Mischung unter die Schokolade heben, dann den Kaffee einrühren und das Salz beiseite stellen.

Die 2 Eiweiße und eine Prise Salz in eine saubere Rührschüssel mit Schneebesen geben. Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, etwa 1-2 Minuten. Fügen Sie in einem stetigen Strom nach und nach den restlichen Zucker hinzu und schlagen Sie ihn auf niedriger Stufe, bis er glänzt, etwa 1-2 Minuten. Unter die Schokoladenmasse heben, dann auf sechs Serviergläser verteilen und etwa 2-3 Stunden kühl stellen, bis sie fest sind.

Die gekühlte Mousse aus dem Kühlschrank nehmen und beiseite stellen, um Schlagsahne zu machen. Schlagsahne und Zucker in eine mittelgroße Schüssel geben und kräftig schlagen, bis weiche Spitzen aus. Schlagsahne in einen Spritzbeutel mit offener Sterntülle geben und auf die Mousse spritzen. *Optional: Mit gemahlenen Mandeln und fein geriebener Schokolade garnieren


Ausstattungsliste Espressomousse

Dies ist zwar kein Rezept für eine Schüssel, aber es sind viele Ausrüstungsgegenstände erforderlich, um dieses Espresso-Kaffee-Mousse-Dessert zuzubereiten.

  • Doppelkessel oder ein Topf und eine hitzebeständige Schüssel
  • Schneebesen
  • Elektrischer Mixer
  • Spatel
  • Servieren von Tassen oder Gläsern

Wenn Sie kein Wasserbad (wie dieses) haben, können Sie einfach eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit Wasser stellen.

Ein elektrischer Mixer beschleunigt das Schlagen der Sahne, aber auch ein Handrührgerät oder Schneebesen erledigt die Arbeit.


Schokoladen-Espresso-Mousse

Kühl, cremig und voller reichhaltigem Schokoladengeschmack werden Sie das zusätzliche Fett und die Kalorien in diesem aufgehellten Schokoladenmousse-Rezept nicht verpassen. Perfekt für den Valentinstag, aber gesund genug, um an jedem Tag des Jahres zu essen.


Wenn es um Desserts geht, tendiere ich fast immer zu Schokolade. Tatsächlich besteht mein täglicher Genuss normalerweise aus ein oder zwei Quadraten (oder drei) hochwertiger dunkler Schokolade. Trotz des Namens dieses Blogs bin ich eigentlich kein großer Fan von zitronigen Desserts und mache nur selten Chips, Schuster oder Streusel, es sei denn, ich habe ein Bündel Obst zum Aufbrauchen nach der Apfelernte oder einem Tag im Heidelbeerfeld.

Als mich meine Freunde von Circulon dazu aufforderten, ein gesundes und köstliches Dessert zum Valentinstag zu kreieren, wusste ich sofort, dass ich eine leichtere Version der klassischen Schokoladenmousse kreieren würde. Tatsächlich habe ich erst vor kurzem gesplurged und Bobby Flays Dark Chocolate Mousse für Silvester gemacht. Obwohl es absolut köstlich und dekadent ist, ist mein Körper nicht an so reichhaltige, schwere Süßigkeiten gewöhnt, also wollte ich unbedingt eine gesündere Version machen.

Meine Schokoladen-Espresso-Mousse ist eine Anspielung auf meine Mutter, die Schokoladendesserts immer Espressopulver hinzufügt. Jedes Jahr an unseren Geburtstagen backt sie einen riesigen gelben Entenkuchen mit einem Schokoladen-Espresso-Zuckerguss. Es ist ein Traum und Kaffee verstärkt einfach die natürlichen Schokoladenaromen.

Diese Version ist auch von Natur aus glutenfrei und kann mit den halbsüßen Schokoladenstückchen von Enjoy Life leicht milchfrei gemacht werden.

Wie feiert ihr dieses Jahr den Valentinstag?? Gehen Sie in die Stadt oder machen Sie ein gemütliches Essen zu Hause?


Mousse au Chocolat

Nichts sagt Romantik wie hausgemachtes Mousse au Chocolat!

Vor allem, wenn es ein einfaches Rezept mit nur 5 Grundzutaten ist. Denn wer hat gesagt, dass man den ganzen Tag in der Küche sein muss, um etwas Besonderes zu machen?

Tatsächlich habe ich diese Woche ein paar weitere einfache Rezepte für dich, die nicht nur deinen Valentinsgruß beeindrucken, sondern dir auch Zeit geben, deine Haare zu frisieren und dich zu schminken. Sag mal, wann ist das das letzte Mal passiert?

Nur ein Scherz. Das ist nur, dass ich MEIN Leben auf dich projiziere! Ich habe selten Zeit für Haare und Make-up. Normalerweise muss ich mich für eines von beiden entscheiden. Entweder du siehst mich also eine fabelhafte Frisur rocken oder Lippenstift tragen. Erwarte nicht beides.

Bei meinem Mousse au Chocolat bin ich sehr wählerisch, deshalb habe ich eine Weile mit diesem Rezept gespielt, bis ich zufrieden war.

Für mich ist gute Mousse au Chocolat reichhaltig, ja, aber nicht dicht. Es ist süß, cremig und leicht wie Luft. Der Typ, der fast auf der Zunge zergeht und die richtige Menge an Schokolade hat.

Rezepte, die behaupten, “authentisch” zu sein, sagen, dass Sie nur Schokolade und Eier verwenden sollen, mehr nicht. Julia Child hingegen verwendet eine Menge Butter (offensichtlich!), Kaffee und einige andere ausgefallene Zutaten.

Mein Rezept verlangt nur 5 Zutaten: Schokolade, Eigelb, etwas Milch, Zucker und Sahne. Plus ein Schuss Schnaps zum Spaß, der optional ist.

Und weil ich für zusätzliche Leichtigkeit Schlagsahne verwende, verwende ich dunkle Schokolade (60% Kakao), damit wir den starken Schokoladengeschmack nicht verlieren. Aromen wie Orange, Espresso, Meersalz, Zimt und Chilipulver können nach Belieben zum Würzen hinzugefügt werden!

Ein weiterer Trick für eine Mousse, die leichter als Luft ist, besteht darin, sie vor dem Servieren 5 Minuten bei Raumtemperatur stehen zu lassen. Die Mousse geht mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank, um fest zu werden, aber da ich sie normalerweise länger lasse – manchmal über Nacht – stelle ich fest, dass sie, wenn ich sie direkt aus dem Kühlschrank serviere, dichter ist, als wenn ich warte ein paar Minuten, damit es wieder cremig wird.

Manche Puristen werden vielleicht verrückt, wenn sie das lesen, aber ich serviere meine Schokoladenmousse gerne mit Schlagsahne und Schokoladenraspeln. Aber es liegt wirklich an dir.

Mit oder ohne Beilagen ist diese elegante Mousse au Chocolat der perfekte Abschluss Ihres romantischen Valentinstags-Dinners.

Ach, wen scherze ich? Dieses Mousse mag lecker sein, aber der perfekte Abschluss ist IMMER der Schmuck. (Tipp Hinweis, Ehemann!)


Schokoladen-Cognac-Mousse in Espressotassen - Rezepte

Als unsere ältere Tochter vor kurzem in ihr erstes Semester aufs College ging, hat sie etwas hinterlassen. Ihr Zimmer war in einem völlig baufälligen Zustand. Das Chaos würde nicht 7 Wochen auf ihre Frühlingsferien warten, also betrat ich das Kriegsgebiet bewaffnet und kampfbereit. Als ich ihren Schreibtisch aufräumte, stieß ich auf einen Cartoon, den sie aus dem New Yorker ausgeschnitten hatte, wahrscheinlich während eines ihrer Englischkurse an der High School. Möchte es sehen? Hier ist es:

Ganz ehrlich? Valerie? Ich habe laut gelacht und kann mir nur vorstellen, dass meine Tochter das auch tat, als sie es sah.

Ich versuche nicht absichtlich, beim Kuchenverkauf die Messlatte höher zu legen, aber ich finde sie eine gute Gelegenheit, neue Rezepte oder lustige Präsentationen auszuprobieren. Unsere kirchliche Jugendgruppe hatte gerade ihren Valentinstags-Kuchenverkauf und ich habe individuelle Espresso-Schokoladen-Mousse-Tassen hergestellt, die sowohl einfach zu montieren waren als auch ganz besonders aussahen. Ich habe dieses Rezept gewählt, weil ich 5 Unzen Plastikbecher in meiner Vorratsschublade hatte und gerade die Mousse gesehen hatte, die auf einer Food Network-Show hergestellt wurde – so unkompliziert war es! Keine Strategie zum Anheben der Messlatte erforderlich! Die Zutatenliste enthielt Gegenstände, die ich in meiner Speisekammer hatte, und das einzige Küchenwerkzeug, das beteiligt war, war ein Mixer. Ich habe sie am Vorabend gemacht, damit sie im Kühlschrank aufgehen können.

Das Rezept verlangte nach einem Schlagsahne-Topping, aber ich entschied mich, sie mit weißen Schokoladenspänen zu schmücken, sobald die Maus fest geworden war. Hier ist ein Bild von ihnen verpackt und zum Verkauf bereit!

Ich hoffe, Sie haben einige Kuchenverkäufe in Ihrem Leben (es scheint heutzutage immer weniger davon zu geben), damit Sie dieses Rezept ausprobieren können. Oder warum machen Sie nicht einfach eine Charge für sich selbst?


Rezept für ein makelloses Schokoladenmousse

ICH HABE EINEN FREUND der ihr (übrigens ungenießbar) Schokoladenmousse mit Reddi-Wip macht. Ich sehe den Sinn nicht. Das echte Ding lässt sich so leicht zusammenwerfen und repräsentiert elegante Einfachheit selbst. Eine Vorwarnung jedoch: Da diese Mousse so wenig Zutaten enthält, ist die Verwendung von wirklich guter Schokolade und sehr frischer Sahne obligatorisch.

Dieses besondere Rezept für den dekadenten Schokoladenpudding für Erwachsene – belebt mit Espresso und einem Schuss Cognac, dunklem Rum oder Kahlua – ist super seidig und lange im Geschmack. Ein weiteres Verkaufsargument: Es ist ein Make-Ahead, mit dem Sie das Dessert im Voraus von der Liste streichen und den Rest der Mahlzeit vorbereiten und servieren (und genießen) können. Meine Version verzichtet auf das oft enthaltene Eiweiß und dieser Wegfall sorgt für eine längere Haltbarkeit – bis zu fünf Tage im Kühlschrank – sowie eine extra reichhaltige, dicke und intensiv schokoladige Mousse. Wenn Sie es leichter und traditioneller mögen („Mousse“, übersetzt aus dem Französischen „Schaum“), schlagen Sie einfach zwei Eiweiße bei Raumtemperatur zu weichen Spitzen und heben Sie sie in Schritt zwei direkt nach dem Einarbeiten unter die Mischung die Schlagsahne.

Zum Servieren kann man die Mousse sicherlich aus einer großen Glasschüssel am Tisch löffeln, obwohl die meisten Gäste es schätzen, wenn ihre eigenen Portionen in einzelnen Gerichten gekühlt werden. (Und bei einem Dessert, das süchtig macht, wer kann es ihnen verdenken, dass sie sich ein wenig besitzergreifend fühlen?) Weinkelche, Parfaitgläser, Vanillepuddingtassen, kleine Glasschalen oder Porzellanförmchen sind ideal. Bedecken Sie jede Portion mit einem großen Klecks leicht gesüßter Schlagsahne. Auf Wunsch mit Spänen von weißer, Milch- und/oder Zartbitterschokolade, Erdbeerscheiben, Himbeeren oder mit Schokolade überzogenen Kaffeebohnen verzieren.

Dennoch spricht vieles für den Purismus, die Mousse pur zu servieren. Ich bin ein Lilienvergolder, aber in Wahrheit braucht eine gute Mousse au Chocolat keinen Schmuck.


Ultimatives Schokoladenmousse-Rezept

Schokoladenmousse ist heutzutage leider aus der Mode gekommen, aber sie ist bereit für eine Renaissance. Mit nur vier Zutaten und sehr wenig Vorbereitung ist es das perfekte Low-Effort-Dessert für einen besonderen Anlass.

  • Servieren Sie die einzelnen Mousses mit etwas Schlagsahne und ein paar Himbeeren.
  • Versuchen Sie, 1 EL Wasser durch 1 EL Armagnac, Rum, Brandy oder Tia Maria zu ersetzen, um ein erwachseneres Dessert zu erhalten.

Zutaten

  • 200 g Zartbitterschokolade, mindestens 70 % Kakaoanteil
  • 3 große Eier, getrennt
  • 1 Prise Meersalz
  • 50 g Puderzucker
  • 7,1 oz dunkle Schokolade, mindestens 70 % Kakaomasse
  • 3 große Eier, getrennt
  • 1 Prise Meersalz
  • 1,8 Unzen Puderzucker
  • 7,1 oz dunkle Schokolade, mindestens 70 % Kakaomasse
  • 3 große Eier, getrennt
  • 1 Prise Meersalz
  • 1,8 Unzen Puderzucker

Einzelheiten

  • Küche: Französisch
  • Rezepttyp: Schokolade
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Dient: 6

Schritt für Schritt

  1. Die Schokolade in kleine Stücke hacken. Schmelzen Sie es mit 125 ml (4,5 floz) lauwarmem Wasser in einer hitzebeständigen Schüssel, die über einem Topf mit leicht siedendem Wasser hängt, sehr sanft. Sie möchten nicht, dass die Schüssel das Wasser tatsächlich berührt, oder die Schokolade wird überhitzen.
  2. Wenn die Schokolade geschmolzen ist und glänzt, lassen Sie sie ca. 5 Minuten abkühlen, bevor Sie das Eigelb unterrühren. Wenn es zu heiß ist, kocht die Schokolade das Eigelb.
  3. Das Meersalz einrühren. Das Salz schmeckt man kaum, aber es bringt die Aromen der Schokolade zur Geltung.
  4. Das Eiweiß verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach und nach den Zucker zugeben und weiterschlagen, bis das Eiweiß steif und glänzend ist.
  5. Einen Löffel Eiweiß mit einem Schneebesen unter die Schokoladenmasse heben und den Rest schnell unterheben.
  6. Verteilen Sie die Mischung auf 6 einzelne Servierschalen, wie Auflaufformen oder Gläser, oder geben Sie sie in eine große Schüssel.
  7. In den Kühlschrank stellen und mindestens drei Stunden fest werden lassen, aber am Tag nach der Zubereitung schmeckt er besser und schokoladig.

Bild: Brent Hofacker/Shutterstock

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Methode

Die Schokolade in einer großen Schüssel im Wasserbad mit kochendem Wasser schmelzen. Nach dem Auflösen die Schlagsahne hinzufügen und umrühren. Brechen Sie die Eier und trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. In einer Schüssel das Eiweiß steif schlagen. Gießen Sie das Eigelb in die Schokolade und halten Sie die Mischung flauschig und glatt, ohne Klumpen. Beginnen Sie damit, 1/3 des steifen Eiweißes vorsichtig unterzuheben, gefolgt von den restlichen 2/3.

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen (wenn du keinen hast, Gefrierbeutel verwenden) und dann die Gläser mit der Mousse füllen (ca. 2/3 des Glases). Für mindestens 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nehmen Sie eine Rührschüssel und rühren Sie den Zucker in die Mascarpone. 2 zuvor abgekühlte Espressos Lavazza A Modo Mio hinzufügen und mischen. Mit einigen Prisen gemahlenen Kaffees aus der Espresso Divino Selection bestreuen.

Masse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 1 cm über der Schokoladenmousse in die Tassen drücken. Im Kühlschrank lassen.

Die Birnen schälen und in 8 Scheiben schneiden. Die restlichen 2 Espressos in eine heiße Pfanne geben und mit den Birnen ca. 3 Minuten pro Seite kochen. Mit etwas Zucker und einer Prise Salz bestreuen und abkühlen lassen. Ersetzen Sie die Birnen je nach Jahreszeit durch Zitrus- oder rote Früchte.