at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Rezept für marmorierte Kürbis-Frischkäse-Torte

Rezept für marmorierte Kürbis-Frischkäse-Torte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen

Frischkäse wird mit einer gewürzten Kürbisfüllung verwirbelt und verleiht dem klassischen gewürzten Kürbiskuchen eine moderne Note. Servieren Sie diesen Kuchen mit einem Klecks Schlagsahne zum Dessert oder zum Nachmittagstee.

8 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 8

  • 85g Frischkäse, weich
  • 4 Esslöffel goldener Sirup
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250g Kürbispüree
  • 2 Eier
  • 125ml Kondensmilch
  • 175g goldener Sirup, geteilt
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 (23cm) ungebackener tiefer Mürbeteigkasten

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen 3.
  2. In einer kleinen Schüssel den Frischkäse schlagen. Nach und nach 4 Esslöffel goldenen Sirup und Vanilleextrakt einrühren und glatt rühren.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Kürbis, Eier, Kondensmilch, restlichen goldenen Sirup, Zucker, Zimt, Muskatnuss, Nelken, Ingwer und Salz mischen. Schlagen Sie die Mischung glatt.
  4. Teigförmchen auf ein mittelgroßes Backblech legen und mit der Kürbismasse füllen. Den Frischkäse in runden Esslöffeln auf die Kürbismasse geben. Verwirbeln Sie die Mischungen mit einem Messer, um einen marmorierten Effekt zu erzielen.
  5. 50 bis 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen oder bis ein in der Mitte eingesetztes Messer sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(14)

Bewertungen auf Englisch (11)

von GR8FLCHK

Ein tolles Rezept, das schnell und einfach zuzubereiten ist. Achten Sie jedoch darauf, den leichten Maissirup nicht zweimal hinzuzufügen ... das Rezept mit einer 1/4 Tasse Sirup in jedem Teil zu schreiben wäre einfacher. Schmeckt aber super und ist eine schöne Ergänzung zu unserem Thanksgiving-Essen!-22.11.2001

von Madeline

Exzellent. Traditionell mit einem zusätzlichen Bonus von gewirbeltem Frischkäse. Meine Familie hat es geliebt. Ich werde das auf jeden Fall in meiner Lieblingsdatei behalten.-23. Dez. 2005

von Dal-Pal

Fantastisch! Ich stimme den vorherigen Rezensenten zu - aufgrund der Schreibweise des Rezepts kann man mit dem Maissirup leicht einen Fehler machen und der Frischkäsemischung zu viel hinzufügen. Aber wenn Sie die Anweisungen genau befolgen, erhalten Sie am Ende einen fabelhaften, flauschigen Kürbiskuchen, der mit Stücken gesüßten Frischkäses verfeinert wird. Eine andere Anmerkung - ich habe hausgemachte Kuchenkruste verwendet und brauchte nur eine normale 9-Zoll-Kuchenplatte. Das Rezept verlangt eine tiefe Tellerkruste, die für die Füllmenge etwas übertrieben erscheint.-16.10.2016


Käsekuchen-marmorierter Kürbiskuchen

Also, ich bin tief in meiner Friendsgiving-Planung für dieses Wochenende und ich glaube, ich verstehe endlich — und wirklich, es ist an der Zeit, Deb, — warum Thanksgiving so entmutigend ist, selbst für Leute, die gerne kochen: it& #8217s die Lautstärke.

Ich meine, vielleicht kommst du aus einer kleinen Familie und dein Thanksgiving-Dinner ist für 4 oder 6 Personen. Das klingt schön. Es ist immer noch viel Kochen, aber ich wette, dein Einjähriger wiegt zumindest weniger als dein Vogel. (Nicht für mich selbst: Fototermin!) 20 Personen oder mehr sind bei unseren Familientreffen völlig die Norm und wir haben dieses Wochenende 16 Freunde in unserer Ich-werde-nicht-selbst-erzählen-den-Quadrat-Footage-Wohnung weil du entweder anfängst, auf einer völlig unverdienten Mitleidsparty mit der Zunge zu schnalzen (wehe uns, wir leben in Manhattan, sagte niemand, mit dem du jemals befreundet sein solltest) oder beginnst, uns Hauslisten in Montclair (Hustengroßmutter) zu schicken. Ich schaue mir die Ausbeute meiner üblichen Rezepte an und versuche dann, sie mit drei zu multiplizieren und eine Einkaufsliste zu schreiben, und es ist im Grunde wie: All The Butter Ever Made + A Gallon or Two Of Stock + dann breche ich in Tränen aus. Schreiben Sie meinem Mann die Liste und er schlep alles, falls Sie sich jemals gefragt haben, wer die eigentliche Schönheit / das Gehirn hinter dieser Operation ist.

Letzte Woche habe ich mich als Team Casserole etabliert, wenn es um die Planung von Thanksgiving-Seiten geht. Lassen Sie mich diese Woche auch meine langjährige Mitgliedschaft in der Slab Pie Charter wiederholen. Slab Pies — im Grunde jede Torte, die du liebst, nur ungefähr verdoppelt und in eine Wackelpfanne gedehnt — sind Torte für Dutzend (äh, ein Dutzend und eine Hälfte) und es gibt nichts, was man daran nicht lieben könnte. Da die Füllung dünner und weniger schwer ist, finde ich das Vorbacken der Bodenkrusten unnötig (Lob-Hände-Emoji) und sie backen auch in der Hälfte bis 2/3 der Zeit. Sie sind auch einfacher zu lagern. Ich habe diese hier im Gefrierschrank, während wir sprechen.


Der diesjährige Herzstückkuchen besteht zu 80 % aus Kürbis und zu 20 % aus Käsekuchen. (Möchten Sie das Gegenteil, ich denke, dieser Kuchen ist nur für Sie.) Es ist so einfach wie … Kuchen (Gotcha) (okay, tut mir leid, das war unentschuldbar), aber es ist wirklich sehr einfach. Wir verwenden heutzutage mehr oder weniger meine Lieblingsfüllung und marmorieren etwas gesüßten Frischkäseteig. Wenn Sie einen höheren Anteil von Käsekuchen zu Kürbis haben möchten, können Sie ihn verdoppeln. Die Scheiben, die Sie auf den Fotos sehen, sind 1/15, aber meine Pfanne war diesmal etwas kleiner und da es wahrscheinlich mehr als ein Dessert an Ihrem Tisch gibt, werden Sie mit 1/18 viel glücklicher sein. Am nächsten Morgen haben Sie auch eher ein bis zwei Plätze frei, was bedeutet, dass Sie meinen nächsten Lieblingsfeiertag feiern können: National Pie For Breakfast Day. Moment, das ist noch kein Ding? Lass es uns reparieren.



Vorher

Käsekuchen-marmorierter Kürbiskuchen

Meine Pfanne war dieses Jahr etwas kleiner (meine richtig große 10吋 wurde von einem anderen Plattenkuchen als Geisel gehalten), ungefähr einen Zoll schüchtern rundherum. Ich habe die zusätzliche Füllung wie oben beschrieben gebacken und den zusätzlichen Teig zu Kuchenteigplätzchen gemacht. Es bedeutet, dass meine 1 / 15-großen Scheiben kleiner sind als Ihr Wille. Ich denke, die meisten von uns würden 1/18 des normal großen Plattenkuchens bevorzugen, besonders wenn Sie andere Desserts probieren möchten.

Schließlich, in einem klassischen Do As Deb Says But Not As She Does, habe ich vergessen, die Sahne in meinen Frischkäse-Teig zu mischen und ihn etwas dick zu lassen. Es murmelt immer noch, erfordert aber mehr Zahnstocherarbeit, um die Inseln zu teilen und zu wirbeln und lässt sie ein wenig angehoben. (Ich bin mir sicher, dass jetzt jeder Einwände haben und sich weigern wird, ihn zu essen.) Ihr Frischkäse-Teig sollte Ihnen weniger Schnaps geben.

Kruste
Kürbisfüllung
Käsekuchen
  • Von Hand, mit meiner One-Bowl-Methode: Im Boden einer großen Schüssel Mehl, Salz und Zucker mischen. Die Butter mit den Fingerspitzen oder einem Teigmixer in das Mehl einarbeiten, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt und die größten Butterstückchen die Größe von winzigen Erbsen haben. (Einige Leute tun dies gerne, indem sie die Butterstange einfrieren und grob in das Mehl reiben, aber ich habe die Ergebnisse nicht als flockig empfunden.) Fügen Sie 1/2 Tasse kaltes Wasser hinzu und rühren Sie mit einem Löffel oder einem flexiblen Silikonspatel, bis es bilden sich große Klumpen. Mit den Händen den Teig direkt am Boden der Schüssel zusammenkneten. Wenn es nötig ist, den Teig zusammenzubringen, können Sie den letzten Esslöffel Wasser hinzufügen.
  • Mit einer Küchenmaschine: In der Arbeitsschüssel einer Küchenmaschine Mehl, Salz und Zucker mischen. Fügen Sie Butter und Pulsmaschine hinzu, bis die Mischung einem groben Mehl ähnelt und die größten Butterstücke die Größe von winzigen Erbsen haben. Die Mischung in eine Rührschüssel geben. Fügen Sie 1/2 Tasse kaltes Wasser hinzu und rühren Sie mit einem Löffel oder einem flexiblen Silikonspatel, bis sich große Klumpen bilden. Mit den Händen den Teig direkt am Boden der Schüssel zusammenkneten. Wenn es notwendig ist, den Teig zusammenzubringen, können Sie den letzten Esslöffel Wasser hinzufügen.
  • Beide Methoden: Wickeln Sie den Teig in eine Plastikfolie und kühlen Sie ihn mindestens eine Stunde oder bis zu 48 Stunden lang, oder Sie können ihn 15 Minuten lang im Gefrierschrank schnell festigen. Länger als 2 Tage ist es am besten, es einzufrieren, bis es benötigt wird.

Machen Sie sich bereit, den Kuchen zu backen: Ofen auf 400°F (205°C) erhitzen. Eine 10吋-Zoll-Jellyroll-Pfanne mit einem passenden Rechteck aus Pergamentpapier auslegen.

Kruste formen: Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 13 x 18 Zoll großen Rechteck aus (d. h. 3 Zoll größer als Ihre Pfanne). Arbeiten Sie möglichst schnell, halten Sie den Teig so kalt wie möglich (und werfen Sie ihn für ein paar Minuten in den Gefrierschrank, wenn er zu schnell weich wird) und verwenden Sie so viel Mehl, dass er nicht an der Arbeitsplatte klebt.

Den Teig vorsichtig ohne Falten in der Mitte falten und in die vorbereitete Form geben. Den Teig aufklappen und den Überhang auf etwa 1/2 Zoll trimmen. Überhang unter den Tortenboden falten und dekorativ kräuseln. Zurück in den Kühlschrank bis zum Füllen.

Kürbisfüllung herstellen: Kürbis, Zucker, Salz und Gewürze in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze mischen. Zum sprudelnden Köcheln bringen und 5 bis 7 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Die gekochte Kürbisfüllung in eine Schüssel geben und die kalte Sahne glatt rühren. Eier nacheinander einrühren. Füllung in den vorbereiteten Kuchenboden gießen.

Käsekuchen aus Marmor: Frischkäse, Zucker, Eigelb, Sahne und Vanille in einer Schüssel glatt rühren. Den ganzen Kürbisteig bestreichen und mit einem Zahnstocher oder Essstäbchen dekorativ in 8er-Schritten wirbeln, dabei sehr vorsichtig sein, dass die Spitze des Zahnstochers / Essstäbchens nicht in die untere Kruste gezogen wird und Löcher bildet.

Kuchen backen: 15 Minuten lang, dann die Hitze auf 350°F (175°C) reduzieren und weitere 15 Minuten backen, bis nur die Mitte kaum wackelt und ein hineingesteckter Zahnstocher kürbisfrei herauskommt. (Feucht ist in Ordnung, aber der Zahnstocher sollte keinen losen Kürbisteig haben.)


Frischkäse-Kürbiskuchen

  • Graham-Cracker-Kruste – Eine Milliarde Mal einfacher als eine traditionelle Tortenkruste zuzubereiten und auch viel leckerer. Die perfekte Ergänzung zur Frischkäsefüllung.
  • Frischkäse-Kürbiskuchen-Füllung – Frischkäse, Kürbispüree, Schlagsahne, Puderzucker, Vanille und Kürbiskuchengewürz. Cremig, süß und spritzig mit einer Prise Herbstgeschmack durch die warmen Gewürze. Gießen Sie diese Füllung in die Kruste, streichen Sie sie glatt und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie fest ist.
  • Schlagsahne – Sahne und Puderzucker werden zu einer flauschigen süßen Wolke geschlagen, die über die gesamte Oberseite unserer Kürbis-Frischkäse-Füllung verteilt wird.

Toppings für Cream Cheese Pumpkin Pie

Reden wir über das Garnieren unseres Kuchens. Sie können es so belassen wie es ist mit fluffigen Schlagsahne, oder wenn Sie es ein wenig hübscher machen möchten, können Sie es mit einem / einigen der folgenden toppen:

  • Graham-Brotkrumen
  • Ingwerbrösel
  • Kandierte Pekannüsse
  • Toffee-Stückchen
  • Gesalzenes Karamell
  • Butterscotch Sauce

Wie man eine Graham-Cracker-Kruste macht

  1. Kombinieren Sie Graham-Cracker-Krümel, geschmolzene Butter, Salz und braunen Zucker. Mischen Sie es, bis alle Krümel angefeuchtet sind.
  2. Drücken Sie die Krümel in den Boden und die Seiten der Tortenplatte. Verwenden Sie den Boden eines Glases oder Messbechers, um es fest einzupacken.
  3. Backen Sie die Kruste in einem 350 ° F Ofen für 5-10 Minuten, bis sie goldbraun ist und duftet.
  4. Lassen Sie die Kruste vollständig abkühlen, bevor Sie sie füllen.

Egal, ob Sie wegen des Frischkäses, des Kürbis oder der Graham-Cracker-Kruste hier sind, Sie haben Ihren Herbstkuchen gefunden. Eine lustige und einfache Variante eines klassischen Kürbis-Käsekuchens. Entschuldigen Sie, während ich in diese schöne Scheibe stecke.

VERPASSEN SIE NIEMALS EIN REZEPT!

ABONNIEREN SIE UNSERE KOSTENLOSE E-MAIL-LISTE – Like uns auf FACEBOOK – Folgen Sie auf INSTAGRAM


Wie man Kürbis-Frischkäse-Bundt-Kuchen macht

Dieser Bundt Cake ist nicht so leicht wie mein Lieblings-Kürbiskuchen, aber nicht so dicht wie ein Pfundkuchen. Es liegt irgendwo in der Mitte mit den gleichen tollen Aromen wie Kürbisbrot. Und es könnte nicht einfacher zu machen sein. Sehen wir uns die Schritte an:

  1. Machen Sie den Kuchenteig. Dieser Kürbisteig kombiniert ein paar Grundnahrungsmittel wie Kürbiskonserven, Eier, Öl, Zimt, Gewürze, Mehl und braunen Zucker. Öl, brauner Zucker und Kürbis machen diesen Kuchen zu einem der saftigsten Bundt Cakes, die aus Ihrem Ofen kommen. Es ist unglaublich reich an Geschmack von all den Gewürzen, Kürbis und braunem Zucker.
  2. Die Frischkäsefüllung herstellen. Für diese Schicht benötigst du nur 4 Zutaten.
  3. Schichte die beiden. Wir folgen ähnlichen Schichtungsmethoden, wenn wir meinen Käsekuchen-Swirl-Karotten-Bundt-Kuchen und den Kürbiskuchen-Käsekuchen herstellen.
  4. Backen. Ich empfehle die Verwendung einer 10-Zoll-Bundt-Pfanne, um den gesamten Teig zu halten. Dies ist ein riesiger, dicker Bundt-Kuchen, daher dauert es eine Weile, bis er vollständig durchgebacken ist.


Rezeptzusammenfassung

  • KÜRBISBATTE
  • Pergamentpapier
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 ½ Tassen Kristallzucker
  • ¾ Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker
  • ¾ Tasse Pflanzenöl
  • 3 große Eier
  • 1 ½ Tassen Kürbis aus der Dose
  • ¾ Tasse Buttermilch
  • FRISCHKÄSEBATTE
  • 2 (3-oz.) Packungen Frischkäse, weich
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 6 EL Butter, weich
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • PECAN-PRALINE-FÜLLUNG
  • ½ Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tasse Butter
  • ¼ Tasse Maissirup
  • ½ Tasse halb und halb
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Tasse gehackte geröstete Pekannüsse
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • GEWÜRZTE SCHLAGCREME
  • 2 Tassen Sahne
  • 6 Esslöffel Puderzucker
  • ¾ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Zimt

Kürbis-Teig zubereiten: Backofen auf 350° vorheizen. 3 runde Kuchenformen (9 Zoll) einfetten. Boden mit Pergamentpapier, Fett- und Mehlpapier auslegen. Kombinieren Sie 2 Tassen Mehl und die nächsten 6 Zutaten in einer kleinen Schüssel. Schlagen Sie 1 1/2 Tassen Kristallzucker und die nächsten 3 Zutaten bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem leistungsstarken elektrischen Standmixer, bis sie vermischt sind. Fügen Sie Kürbis hinzu und schlagen Sie, bis gemischt. Fügen Sie Buttermilch hinzu und schlagen Sie, bis sie vermischt ist. Fügen Sie nach und nach die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie nach jeder Zugabe vermischt ist. Teig in vorbereitete Pfannen füllen.

Frischkäse-Teig zubereiten: Frischkäse und die nächsten 4 Zutaten bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem leistungsstarken elektrischen Standmixer cremig schlagen. Fügen Sie Eier hinzu und schlagen Sie, bis sie vermischt sind. Lassen Sie den Frischkäse-Teig fallen, indem Sie Esslöffel auf den Kürbisteig in Pfannen häufen und vorsichtig mit einem Messer schwenken.

Bei 350° 25 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetztes Holzstäbchen sauber herauskommt. In Pfannen auf Drahtgestellen 10 Minuten abkühlen lassen, Kuchen von den Pfannen auf die Roste nehmen und vollständig abkühlen lassen (ca. 40 Minuten).

In der Zwischenzeit die Pekannuss-Pralinen-Füllung vorbereiten: 1/2 Tasse braunen Zucker und die nächsten 2 Zutaten in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute oder bis sich der Zucker aufgelöst hat. Verquirlen Sie die Hälfte und die Hälfte der Maisstärke in einer kleinen Schüssel, bis sie glatt ist und geben Sie sie nach und nach unter ständigem Rühren zu der braunen Zuckermischung. Kehren Sie zum Kochen zurück und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute oder bis es eingedickt ist. Pekannüsse und 1 TL unterrühren. Vanille. Mischung 20 Minuten abkühlen.

Füllung zwischen den abgekühlten Kuchenschichten verteilen.

Bereiten Sie gewürzte Schlagsahne vor: Schlagen Sie Sahne bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem elektrischen Mixer 1 Minute lang. Fügen Sie Puderzucker und die nächsten 2 Zutaten hinzu und schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden. Das Frosting auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens verteilen.


Marmorierte Kürbis-Frischkäse-Riegel

Marmorierte Kürbis-Frischkäse-Riegel

Marmorierte Kürbis-Frischkäse-Riegel

Ich hoffe, dass noch niemand von Kürbisrezepten müde wird, denn hier ist ein Rezept für einige sehr leckere Marmorierte Kürbis-Frischkäse-Riegel.

Diese zartschmelzenden Riegel sind so sehr saftig und die Kombination aus Kürbis- und Frischkäsearomen ist einfach wunderbar.


Marmorierte Kürbis-Frischkäseriegel

1 Tasse fester Kürbis aus der Dose
1 Tasse Kristallzucker
1 Ei
1/3 Tasse Pflanzenöl
1 Tasse Allzweckmehl
1 1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz

4 Unzen Frischkäse, weich
1/4 Tasse Kristallzucker
1 Ei

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Eine 9吉-Zoll-Backform einfetten und bemehlen.

Für den Teig: Kürbis, Zucker, Ei und Öl in einer großen Schüssel gut vermischen. Mehl, Kürbiskuchengewürz, Backpulver, Natron und Salz einrühren, bis alles gut vermischt ist. In die vorbereitete Pfanne gießen.

Für die Füllung: Frischkäse, Zucker und Ei in einer mittelgroßen Schüssel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Frischkäsemischung über den Teig träufeln. Schneiden Sie den Teig mehrmals mit einem Messer durch, um einen Marmoreffekt zu erzielen.

25-30 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Auskühlen in Quadrate schneiden.


Rezepte für Kürbis-Marmor-Käsekuchen

Machen Sie Krümelkruste mit Gingernaps anstelle von Graham Crackern, wie in einem separaten Rezept beschrieben. ( mehr )

„Als ich klein war, haben wir mehrere Zutaten für diesen langjährigen Favoriten auf dem Hof ​​produziert. W. ( mehr )

Zutaten für die Kruste mischen. Drücken Sie in den Boden eines 9-Zoll. Springform kalt stellen. Für die Füllung, . ( mehr )

Zubereitung: 20m Kochzeit: 55m Portionen: 12

"Das ist ein wunderbarer Kürbis-Käsekuchen mit einer Ingwerkruste. Der Ingwerkuchen tut es wirklich. ( mehr )

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel den zerkleinerten Gi vermischen. ( mehr )

Zubereitung: 30m Kochzeit: 70m Portionen: 12

Sehr hübsch gefrostet wie eine Torte, wobei der obere Rand mit einer Sternspitze paspeliert ist. Habe dieses Rezept gefunden i. ( mehr )

Um die Kruste zuzubereiten: In einer mittelgroßen Schüssel Schokoladenkrümel und geschmolzene Butter mischen, bis wir. ( mehr )

Oh meine Güte!! Diese müssen Sie ausprobieren !! ( mehr )

Butter und Schokolade schmelzen, glatt rühren. Zucker, Eier und Vanille unterrühren. Mehl hinzufügen und. ( mehr )


Keto Kürbiskuchen Zutaten

Kruste:

  1. 1 Tasse Mandelmehl
  2. 1/4 Tasse Pekannussmehl
  3. 6 EL Butter gewürfelt
  4. 4 EL Swerve-Granulat
  5. 1/8 TL gemahlener Zimt

Füllung:

  1. 1/3 Tasse schwere Schlagsahne
  2. 1 1/4 Tasse Kürbispüree
  3. 3 Unzen Frischkäse
  4. 2 Eier
  5. 1/2 Tasse Swerve Brown
  6. 2 EL Gewürzinseln-Kürbiskuchen-Gewürz
  7. 1/2 TL Vanilleextrakt

Rezeptzusammenfassung

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Esslöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Esslöffel gemahlene Nelken
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 3 Tassen Kürbispüree, gekühlt
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Tassen fest gepackter dunkelbrauner Zucker
  • 3 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, weich
  • 8 Unzen Frischkäse, weich
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Kekse backen: Backofen auf 350 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier oder einer beiseite gelegten Antihaft-Backmatte auslegen.

In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Backpulver, Zimt, Ingwer und beiseite gestellte Nelken verquirlen. In einer anderen großen Schüssel Öl, Kürbispüree, Eier und Vanille gut verrühren. Fügen Sie braunen Zucker hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat. Mehlmischung über die Kürbismischung streuen und verquirlen, bis sie vollständig eingearbeitet ist.

Mit einem 1/4-Tassen-Eisportionierer mit einem Freigabemechanismus den Teig auf die vorbereiteten Backbleche fallen lassen, etwa 1 Zoll voneinander entfernt. In den Ofen geben und backen, bis die Kekse oben gerade anfangen zu knacken und ein Zahnstocher, der in die Mitte jedes Kekses gesteckt wird, sauber herauskommt, etwa 15 Minuten. Auf der Pfanne vollständig abkühlen lassen.

Füllung herstellen: Puderzucker in eine mittelgroße Schüssel sieben. In der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter glatt schlagen. Frischkäse hinzufügen und schlagen, bis alles gut vermischt ist. Puderzucker und Vanille dazugeben, glatt rühren. (Die Füllung kann bis zu einem Tag im Voraus erfolgen. Vor Gebrauch abgedeckt und im Kühlschrank bei Raumtemperatur stehen lassen, damit er weich wird.)

Die Whoopie Pies zusammensetzen: Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen. Füllen Sie die Füllung in einen Einweg-Spritzbeutel und schneiden Sie das Ende ab. Wenn die Kekse vollständig abgekühlt sind, einen großen Klecks Füllung auf die flache Seite der Hälfte der Kekse spritzen. Sandwich mit den restlichen Keksen, leicht andrücken, damit sich die Füllung bis zum Rand der Kekse ausbreitet. Auf das vorbereitete Backblech geben und mit Plastikfolie abdecken. Kühlen Sie die Kekse mindestens 30 Minuten vor dem Servieren und bis zu 3 Tage.


Richtungen

In einer Schüssel Ingwer- und Graham-Cracker-Krümel mit Puderzucker und Butter vermischen. Zum Kombinieren werfen. Gleichmäßig auf dem Boden der 8-Zoll-Springform verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F 5 Minuten. Cool.

In der Rührschüssel den Frischkäse glatt rühren. Nach und nach Kristallzucker hinzufügen und schaumig schlagen. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut. Übertragen Sie 1 Tasse Mischung in eine separate Schüssel und mischen Sie Kürbis, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Kahlua. Gießen Sie die Hälfte der Kürbismischung in die vorbereitete Kruste. Mit der Hälfte der Frischkäsemischung belegen.

Wiederholen Sie die Schichten mit den restlichen Kürbis-Frischkäse-Mischungen. Schneiden Sie mit einem Tafelmesser mit anhebenden Bewegungen an vier bis fünf Stellen durch die Schichten, um einen marmorierten Effekt zu erzielen. Auf das Backblech legen und 45 Minuten bei 350 Grad F backen. Kuchen im ausgeschalteten Ofen 1 Stunde stehen lassen, ohne die Backofentür zu öffnen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann kalt stellen. Aus der Pfanne nehmen.



Bemerkungen:

  1. Egbert

    Und Sie können es periphrieren?

  2. Trevor

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich sehr interessant :)

  3. Joah

    Diese geniale Idee gerade graviert

  4. Verney

    Ich hoffe, es ist in Ordnung



Eine Nachricht schreiben