at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Tomaten-Gemüse-Kräuter-Lasagne Rezept

Tomaten-Gemüse-Kräuter-Lasagne Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Nudeln backen
  • Lasagne

Diese schöne vegetarische Lasagne ist vollgepackt mit frischem Gemüse und leckeren Käsesorten - Tomaten, Spinat, Champignons, Zucchini und Zwiebeln sowie Ricotta, Mozzarella und Parmesan und klassischen italienischen Kräutern. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Rezept auch normalen Ricotta-Käse verwenden können, wenn Sie möchten.

59 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 15

  • 450g Lasagneblätter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 4 Teelöffel getrocknetes Basilikum, geteilt
  • 400g Passata
  • 800g gehackte Tomaten
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 570g fettreduzierter Ricotta-Käse
  • 2 Eier, geschlagen
  • 40g geriebener Parmesankäse
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 450 g frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 450g frischer Spinat, gewaschen und gehackt
  • 2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 450 g geriebener Mozzarella-Käse
  • 80g geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:2h ›Bereit in:3h

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. In einem mittelgroßen Topf die gehackte Zwiebel und das Lorbeerblatt in 4 EL Öl anbraten, bis die Zwiebel zart ist. Fügen Sie Knoblauch, Oregano und 2 Teelöffel Basilikum hinzu; kochen und weitere 2 Minuten rühren und Passata und Tomaten hinzufügen. 1 Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zimt einrühren und Pfanne beiseite stellen.
  3. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, Lasagneblätter hinzufügen und erneut Wasser aufkochen. Kochen bis die Nudeln al dente sind und abtropfen lassen.
  4. Ricotta, Eier, 40 g Parmesan und 2 Teelöffel Basilikum verrühren.
  5. In einem Topf geschnittene Zwiebeln und Champignons in 2 EL Öl anbraten, bis sie weich sind. Spinat und Zucchini in den Topf geben. Abdecken und kochen, bis der Spinat zusammengefallen ist.
  6. 120 g der Tomatenmischung in eine Backform (20x30 cm) verteilen. Legen Sie 1 Schicht gekochte Lasagneblätter darauf; die gesamte Ricotta-Mischung auf die Nudeln verteilen; eine weitere Schicht Nudelblätter auf die Ricotta-Mischung legen; 480 ml Tomatenmischung auf die Nudeln geben; das gesamte sautierte Gemüse auf der Sauce anrichten; eine weitere Schicht Nudelblätter anordnen; Die restliche Tomatenmischung über die letzte Nudelschicht gießen und mit Mozzarella und 80 g Parmesankäse belegen.
  7. Die Lasagne 45 Minuten bis 1 Stunde backen. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen.

Parmesan Käse

Parmesankäse ist nicht wirklich vegetarisch, da er tierisches Lab enthält. Um dieses Gericht zu 100% vegetarisch zu machen, lassen Sie den Käse weg oder finden Sie einen geeigneten vegetarischen Ersatz, der ohne tierisches Lab hergestellt wird. Suchen Sie in Supermärkten nach „Hartkäsen nach Parmesanart“, die für Vegetarier geeignet sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(77)

Bewertungen auf Englisch (57)

von den Mitarbeitern dieser Site

Die Menge für die gewürfelten Tomaten in diesem Rezept, wie ursprünglich angegeben, wurde aus dem eingereichten Rezept nicht korrekt transkribiert. Das Rezept wurde aktualisiert, um 1 (29 Unzen) gewürfelte Tomaten anstelle von 1 (14,5 Unzen) Dose zu lesen.-14. August 2000

von ungeduldig Chef

Dies ist ein großartiges Rezept, das jedoch einige kleine Optimierungen erfordert. Beim nächsten Mal werde ich Vorschläge befolgen, die es ein wenig säuerlicher machen. Außerdem braucht die Ricotta-Mischung ein wenig "Oomph", wie etwas Knoblauchsalz und rote Pfefferflocken. Übrigens: Lassen Sie das Gemüse ab, bevor Sie es in die Lasagne geben. Dieses Rezept ist großartig für Leute, die ihren Käse lieber gebacken und knusprig als klebrig mögen und nach einer leckeren, gesunden Lasagne suchen. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen.-24.08.2006

von MEKHITOR

Das war fantastisch!! Ich ersetzte Mozzarella und Parmesan durch Greyerzer und entschied mich für Sahne statt Ricotta. Ich habe all das Gemüse weggelassen - so viel Aufhebens! - Aber ich habe mich dafür entschieden, etwas Speck hineinzuwerfen, den ich in allem liebe. Außerdem kamen mir die Gewürze etwas zu viel vor, also habe ich auch diese weggelassen. Anstelle der Nudeln habe ich einen vorgebackenen Tortenboden genommen, was natürlich in einer Tortenplatte sinnvoller war als in der 9x13-Backform, die gefordert wurde. 45 Minuten bis 1 Stunde scheint zu viel Backzeit zu sein; Meins sah nach nur 35 Minuten perfekt aus. Meine Familie hat davon geschwärmt! Obwohl sie aus irgendeinem Grund dachten, das Knoblauchbrot, das ich gemacht habe, passte nicht dazu.-19. März 2005


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (12 Unzen) Packung Lasagne-Nudeln
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1 (15 Unzen) Behälter teilentrahmter Ricotta-Käse
  • 2 (10,75 Unzen) Dosen kondensierte Pilzcremesuppe
  • 2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1 (1 Unze) Packung Kräuter-Knoblauch-Suppenmischung
  • 1 Packung (10 Unzen) gehackter gefrorener Brokkoli, aufgetaut
  • 1 (10 Unzen) Packung gefrorene geschnittene Karotten
  • 1 Packung (10 Unzen) gefrorene Maiskörner

Backofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Eine 9x13 Zoll Auflaufform einfetten.

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln hinzufügen und 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis sie al dente abtropfen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Ricotta-Käse, Pilzsuppe, Cheddar-Käse, Parmesan, Sauerrahm und Suppe vermischen.

In der vorbereiteten Schüssel Nudeln, Käsemischung, Brokkoli, Karotten und Mais schichten. Wiederholen Sie die Schichten mit den restlichen Zutaten und enden Sie mit Käse.

Zugedeckt im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Aufdecken und weitere 10 Minuten backen.


Methode

Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6. Paprika, Zucchini und Süßkartoffel in ein großes Backblech geben. Mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen.

30 Minuten rösten, oder bis sie weich und leicht gebräunt sind.

Während das Gemüse röstet, das restliche Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel unter regelmäßigem Rühren 5 Minuten anbraten.

Chili und Knoblauch dazugeben und noch einige Sekunden köcheln lassen. Tomaten, italienische Gewürze (oder getrockneten Oregano) und zerbröckelte Brühwürfel unterrühren. Über das Wasser gießen und leicht köcheln lassen. 10 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren. Beiseite legen.

Für die Käsesauce Mehl, Butter und Milch in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Mit einem großen Metallschneebesen ständig verquirlen, bis die Sauce eingedickt und glatt ist. (Verwenden Sie einen silikonbeschichteten Schneebesen, wenn Sie in einer antihaftbeschichteten Pfanne kochen.) Rühren Sie ungefähr zwei Drittel des Käses ein und würzen Sie ihn nach Geschmack.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit der Tomatensauce in die Pfanne geben. Spinat einrühren und zusammen 3 Minuten kochen. Mit Salz und viel gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Ein Drittel der Gemüsemischung auf den Boden einer 2½–3 Liter/4½–5¼ Pint ofenfesten Lasagneform geben und mit einer einzigen Schicht Lasagne bedecken. Mit einem weiteren Drittel der Gemüsemischung (keine Sorge, wenn sie nicht gleichmäßig bedeckt ist) und einer zweiten Schicht Lasagne belegen.

Knapp die Hälfte der Käsesauce darübergießen und ganz vorsichtig mit der restlichen Gemüsemischung belegen. Mit einer letzten Schicht Lasagne und dem Rest der Käsesauce abschließen. Den reservierten Käse darüberstreuen.

35–40 Minuten backen oder bis die Nudeln weich sind und der Belag goldbraun ist und sprudelt. Vor dem Schneiden 5 Minuten stehen lassen, damit sich die Füllung setzen kann.


Gemüselasagne
Serviert 6-10

Zutaten:
1 Pfund Lasagne
1 EL Olivenöl
2 Zwiebeln, gehackt
3 große Karotten, gehackt
10 Knoblauchzehen, gehackt
(oder 2 EL gehackter Knoblauch)
1 kleine Aubergine, geschält und klein gewürfelt
8 Unzen gemischte Champignons, gehackt
2 große Zucchini, gehackt
8 Unzen Spinat, Chiffonade (Julienne)
4 EL Tomatenmark
1 lb Behälter fettarmer Ricotta
(Sie können auf Wunsch normales oder fettfreies verwenden)
2 Tassen geriebener Pecorino Romano-Käse (oder Parmesan)
2 Eiweiß (Sie können verwenden
gefrorener Ei-Ersatz, falls gewünscht)
1/4 Tasse gehackte Petersilie (oder 2 EL trocken)
1 großer Block fettreduzierter Mozzarella, gerieben
(Sie können auf Wunsch normales oder fettfreies verwenden)
1 Rezept Tomatensauce

Methode:
Lasagne kochen, bis sie nur halb durchgegart ist, aber biegsam ist. Abgießen, mit etwas Olivenöl beträufeln, um ein Ankleben zu verhindern, und beiseite stellen.

Sprühen Sie eine große Pfanne gut mit Kochspray ein und erhitzen Sie 1 EL Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze. Zwiebel, Karotte und Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Auberginen, Champignons und Zucchini unter Rühren hinzufügen. Hitze reduzieren und abdecken, damit Pilze und Auberginen Flüssigkeit abgeben. Wenn die Mischung flüssig ist, entfernen Sie den Deckel und erhöhen Sie die Hitze wieder auf mittelhoch und kochen Sie, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Spinat hinzufügen und kochen, bis das Gemüse anfängt, braun zu werden. Tomatenmark hinzufügen und anbraten, bis das Gemüse zusammenhält. Hitze abnehmen und beiseite stellen.

Ricotta, 1 Tasse Pecorino Romano, Eiweiß und Petersilie gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomatensauce erhitzen, bis sie warm ist.

Eine große Backform gut mit Kochspray bestreichen. Den Boden der Pfanne mit Sauce bestreichen, dann Schichten auf diese Weise formen: Lasagne, Ricotta, Gemüse, Romano, Mozzarella, Sauce&mdash Sie sollten in der Lage sein, 3 Schichten zu machen&mdashdie obere Schicht bestehend aus Lasagne, Romano, Sauce und Mozzarella. Etwas Petersilie darüberstreuen.

Mit Folie abdecken und im 350-Grad-Ofen 45 Minuten backen. Entfernen Sie den Deckel und backen Sie weitere 30 bis 45 Minuten oder bis sie gebräunt und sprudelnd sind.

Warten Sie nach dem Herausnehmen mindestens 15 Minuten mit dem Schneiden, damit die Lasagne fest werden kann.

Notiz: Ich verwende eine Küchenmaschine, um das Gemüse zu zerkleinern und wenn Sie keine haben, versuchen Sie, es so klein wie möglich zu schneiden. Sie können auch die Kombination von Gemüse ändern, um fast jedes davon zu verwenden und die meisten Gemüsesorten werden in diesem Gericht verwendet. Sie können die Käsemenge auch reduzieren, wenn Sie möchten.

Tomatensauce

Zutaten:
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
5 Knoblauchzehen, gehackt (oder 1 EL Knoblauchzehe)
2 Dosen zerdrückte Tomaten
(Wenn Sie es nicht finden können, verwenden Sie ganze geschälte Tomaten
und werfen Sie es in den Mixer oder die Küchenmaschine)
1 Dose Tomaten purée
1 Tasse Rotwein
1/4 Tasse gehackte Petersilie (oder 3 EL trocken)
1/4 Tasse Chiffonade (Julienne) Basilikum (oder 1 EL trocken)

Methode:
In einem großen Topf Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anbraten, bis sie gerade anfangen zu bräunen. Tomaten, Purée und Wein hinzufügen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, teilweise bedeckt, 1 Stunde lang unter gelegentlichem Rühren.

Nach 1 Stunde Kräuter, Salz und Pfeffer hinzufügen und weitere 30 Minuten ohne Deckel weiterkochen.

Diese Sauce kann im Voraus zubereitet und bis zu 2 Wochen eingefroren oder gekühlt werden.


Wozu es servieren?

Dieses Essen hat so ziemlich alles, aber wir sind definitiv ein Fan von doppelten Kohlenhydraten. Das bedeutet also ein paar Scheiben hausgemachtes Knoblauchbrot als Beilage. Schneiden Sie einen French Stick in Scheiben und bestreichen Sie ihn dann mit einer Mischung aus Butter und zerdrücktem Knoblauch. Anschließend können Sie es mit etwas Käse und einigen getrockneten Kräutern bestreuen, bevor Sie es für etwa 7 Minuten in den Ofen stellen.

Wir lieben es, Gemüse in jede Mahlzeit zu integrieren, auch wenn sie auf der Seite ist. Ein großer grüner Salat ist also eine köstliche Ergänzung dazu. Sie können es auch mit unserem servieren Geröstete Knoblauch- und Kräuterpilze, oder Spanische Oliven.

Ja, du könntest eine vegane Version davon machen. Du kannst eine vegane weiße Sauce herstellen, indem du Sojamilch verwendest und die Butter durch Olivenöl austauschst. Sie müssen dann sicherstellen, dass die Lasagneblätter und der Käse, die Sie verwenden, vegane Alternativen sind.

Um gekochte Lasagne im Kühlschrank aufzubewahren, wickeln Sie sie fest in Folie oder Plastikfolie ein und sie hält sich 3 bis 5 Tage im Kühlschrank. Vor dem Einfrieren über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Lasagne leicht fest wird. Dies erleichtert das Schneiden in einzelne Portionen. In Folie oder Plastikfolie einwickeln und bis zu 3 Monate einfrieren.


Kochanleitung Deutsche Gemüselasagne

– Frische Tomaten verwenden: Wasser aufkochen, mit einem Messer ein Kreuz in die Stelle einschneiden, wo der Stiel ist. Tomaten in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen. 30 Sekunden bis eine Minute in heißem Wasser ziehen lassen (wenn Tomaten reif sind, ist diese Zeit sehr kurz). Sie können sie jetzt leicht schälen, wenn sie geschält in Würfel geschnitten werden.
– Zwiebeln fein hacken Petersilie waschen und fein hacken Mozzarella abtropfen lassen, dann in Würfel schneiden.
– Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln glasig anbraten gefrorenes Gemüse dazugeben – frisches Gemüse: in kleine Würfel oder Scheiben schneiden Gemüse 5 Minuten anbraten Oregano, Salz und Pfeffer dazugeben abkühlen lassen.
– Butter in einer Pfanne schmelzen, das Mehl hinzufügen und unter Rühren anbraten, bis eine hellgelbe Farbe entsteht.
– Milch langsam hinzufügen, umrühren, bis die Sauce eindickt und glatt ist.
– Die Brühe auffüllen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Dann Parmesankäse untermischen.
– Verwenden Sie eine flache feuerfeste Form und bedecken Sie den Boden mit etwas Sauce
– Mit den Lasagneblättern, den Gemüse- und Mozzarellawürfeln Schichten bilden und mit der Sauce vervollständigen. Machen Sie diese Schichten, bis das Formular voll ist. Beenden Sie immer mit einer Sauce und Mozzarella.
– Lasagne in den kalten Ofen geben und 45 Minuten bei 220 °C backen.


Rezept für Lasagne-Törtchen

Sie können dies mit jeder vorgebackenen Torte oder Tortenschale tun, die Sie mögen. Beim nächsten Mal experimentiere ich vielleicht mit einer Parmesan-Torte wie dieser oder füge dieser Version einige Kräuter hinzu.

2 mittelgroße Zucchini, in sehr sehr dünne Münzen geschnitten
knapp 1 TL feinkörniges Meersalz

Tarte Kruste
2 Tassen Vollkornmehl (oder Dinkelmehl)
1 Teelöffel feinkörniges Meersalz
Schale einer Zitrone
1/4 Tasse Olivenöl
knapp 1/2 Tasse kaltes Wasser

Tomatensauce
3 Zehen Knoblauch, gehackt
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
knapp 1 TL rote Paprikaflocken
Prise Salz
1 14-Unzen-Dose zerkleinerte Tomaten

1 1/2 Tassen Ricotta-Käse

Heizen Sie Ihren Ofen auf 375F Grad vor und legen Sie ein Gestell in die Mitte. Ölen Sie eine 10-Zoll-Tarte-Pfanne und stellen Sie sie beiseite.

Beginnen Sie damit, die geschnittene Zucchini mit dem Salz in einer mittelgroßen Schüssel zu werfen. Übertragen Sie die Zucchini in ein Sieb und lassen Sie sie abtropfen, während Sie die Tortenschale und die Tomatensauce zubereiten.

Für die Tortenschale Mehl, Salz und Zitronenschale in einer großen Rührschüssel vermischen. Das Olivenöl über das Mehl träufeln und ebenfalls einrühren. Das kalte Wasser über das Mehl träufeln und mit einer Gabel verrühren, bis es eingezogen ist. Ein- oder zweimal durchkneten - nur bis der Teig zu einer Kugel zusammenkommt. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig mit einem Nudelholz zu einem Kreis von etwa 13 Zoll Durchmesser ausrollen. Gib den Teig in deine Tarteform und drücke ihn in die Ecken und an den Seiten, ohne den Teig zu dehnen. Schneiden Sie überschüssigen Teig ab und stellen Sie die Pfanne für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Wenn der Teig ruht, stechen Sie die Kruste einige Male mit einer Gabel ein. Nun den Teig mit Backpapier auslegen und die Tarte mit Tortengewichten füllen. 15 Minuten backen. Entfernen Sie vorsichtig das Papier und die Tortengewichte, rösten Sie die Tortenkruste dann etwa weitere fünf Minuten im Ofen, bevor Sie sie zum Abkühlen auf ein Gestell legen. Lassen Sie den Ofen eingeschaltet, aber stellen Sie ihn auf 350F herunter.

In der Zwischenzeit können Sie die Soße zubereiten. Knoblauch, Olivenöl, Paprikaflocken und Salz in einem kleinen, kalten Topf verrühren. Stellen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Temperatur und kochen Sie, bis der Knoblauch ein wenig zu brutzeln beginnt. Die zerdrückten Tomaten einrühren, zum Köcheln bringen, die Sauce etwas einkochen, etwa 10 Minuten, dann vom Herd nehmen.

Wenn Sie bereit sind, die Torte zusammenzusetzen, verwenden Sie einen Spatel, um die Hälfte des Ricotta-Käses auf dem Boden der Tortenschale zu verteilen. Nun etwa die Hälfte der Sauce über den Ricotta löffeln und die Hälfte der Zucchini in einer Schicht auf der Sauce verteilen (siehe Bild). Wenn Ihre Zucchini noch ziemlich nass ist, drücken Sie sie in einige Papiertücher. Ich benutze meine Finger für diesen nächsten Teil. Nachdem Sie den restlichen Ricotta über die Zucchini gelöffelt haben, drücken Sie ihn mit den Fingern etwas herum, sodass eine Schicht entsteht. Eine weitere Schicht Zucchini anrichten und mit der restlichen Sauce abschließen. Sie möchten, dass die Füllung die Pfanne fast, aber nicht ganz füllt.

Legen Sie die Tarte auf ein umrandetes Backblech – für den Fall, dass es zu einem Überlauf kommt – und backen Sie etwa 40 Minuten lang oder bis die Tarte durchgegart ist. Herausnehmen und vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen. Ich hätte die Oberseite mit etwas Parmesan bestäubt, war aber raus!


Vorbereitung

Schritt 1

Nudeln, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch in einen großen Suppentopf geben. Gemüsebrühe angießen. Pfefferflocken und Oregano darüberstreuen. Mit Öl beträufeln.

Topf abdecken und zum Kochen bringen. Auf ein niedriges Köcheln reduzieren und abgedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen, dabei alle 2 Minuten umrühren. Kochen Sie, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist – ich habe etwa einen Zentimeter Flüssigkeit im Topfboden gelassen – aber Sie können nach Belieben reduzieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie Basilikumblätter hinzu und rühren Sie die Nudeln mehrmals um, um die Flüssigkeit am Boden des Topfes beim Servieren gleichmäßig über die Nudeln zu verteilen. Mit Parmesan garniert servieren.


Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform (30 x 20 cm) mit Öl einfetten. ½ des zusätzlichen Öls in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln und Knoblauch hinzu und kochen Sie für 5 Minuten oder bis sie weich sind. Auberginen hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind. Würzen, dann die Mischung in eine Schüssel geben. Pfanne waschen.

Restliches Öl in einer sauberen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hackfleisch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten braten oder bis es gebräunt ist. Tomatenmark und italienische Kräuter hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Auberginenmischung einrühren, dann die Pfanne beiseite stellen.

Spinatblätter in eine große Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. Stehen Sie für 1 Minute oder bis sie gerade weich sind. Rinne
und mit kaltem Wasser bedecken. Nochmals abtropfen lassen, mit den Händen die Flüssigkeit aus dem Spinat auspressen, dann grob hacken und beiseite stellen. Hüttenkäse, Parmesan und Muskatnuss in eine Schüssel geben und schlagen, bis alles gut vermischt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Passata in den Boden der vorbereiteten Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Eine Schicht Nudelblätter über der Sauce anrichten. ¹⁄³ der Hüttenkäsemischung auf den Nudelblättern verteilen, dann ½ der Fleischsoße und ½ des Spinats darüber geben. Mit jeweils einer weiteren Schicht Nudeln, Käse, Fleisch und Spinat wiederholen. Mit einer Schicht Nudeln, restlicher Hüttenkäsemischung und geriebenem Mozzarella abschließen. Auflaufform mit Backpapier und Alufolie abdecken und 1 Stunde backen. Folie und Papier entfernen und weitere 20 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist. Lasagne servieren
mit Tomaten, Fenchel und Kräutersalat.


Kochrichtlinien

Der Slow Cooker kann bei Bedarf beheizt werden. Öl muss in einer großen beschichteten Pfanne erhitzt werden und Knoblauch, Sellerie, Karotten und Zwiebeln müssen 5 bis 10 Minuten in der Pfanne gebraten werden. (Sie können aufhören, wenn sie weich und gefärbt sind und weiterrühren)

Fleisch muss gekippt und mit einem Holzlöffel zerkleinert werden.

Rühren Sie weiter, bis das Fleisch braun wird.

Tomaten müssen zusammen mit schwarzem Pfeffer, Thymian, Balsamico-Essig, Bouillon, Tomatenpüree und einer viertel Dose Wasser eingegossen werden.

Sie sollten wieder zum Kochen gebracht und weitere 5 Minuten gekocht werden.

Die Hälfte des Hackfleischs muss in den Slow Cooker gelöffelt und die Hälfte der Lasagne als Topping verwendet werden (Sie müssen es bei Bedarf brechen, um die Fleischschicht richtig zu bedecken)

Der restliche Teil des Fleisches sollte zum Bestreichen verwendet werden und die nächste Lasagneschicht muss zum Bestreichen verwendet werden.

Es sollte abgedeckt und gekocht werden.

Für die Saucenzubereitung sollten Mehl und Milch in eine Pfanne gekippt werden, außerdem Lorbeerblatt und Muskatnuss vor dem Garen auf dem Herd.

Weiter schlagen, bis es eingedickt ist.

Um das Mehl zu kochen, müssen Sie einige Minuten weiterkochen.

Das Lorbeerblatt muss entfernt und der Käse untergerührt werden,

Es sollte auf die Nudeln gegossen und mit einem Spatel verteilt werden.

Dann muss es abgedeckt und 3 Stunden gekocht werden. (Sie müssen sicherstellen, dass das Fleisch gar ist und die Pasta zart wird)



Bemerkungen:

  1. Orson

    Es ist der Fehler.

  2. Devlin

    Darin liegt etwas. Danke für den Rat, wie kann ich Ihnen danken?

  3. Yogami

    Also habe ich mich entschlossen, Ihnen ein wenig zu helfen und diesen Beitrag an soziale Lesezeichen zu schicken. Ich hoffe wirklich, dass Ihre Bewertung zunimmt.



Eine Nachricht schreiben