at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

"Spanacopita"



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Waschen Sie die Spinatblätter und stoppen Sie sie für einige Minuten, drücken Sie sie dann aus und hacken Sie sie kleiner.

Lauch und Zwiebeln schneiden und in zwei Esslöffeln Öl erhitzen und salzen.

In einer Schüssel die Eier mit dem geriebenen Hammelfleisch auf einer großen Reibe, gehacktem Dill und Pfeffer mischen.

Fügen Sie den Spinat und die Zwiebeln mit dem gehärteten Lauch hinzu und mischen Sie gut, um die Zusammensetzung zu homogenisieren.

Das Öl mit der geschmolzenen Butter mischen und ein Blech mit den Maßen 30 / 40cm oder der Größe der Tortenplatten einfetten.

Legen Sie 6 mit der Butter-Olivenöl-Mischung gefettete Blätter in das Blech, legen Sie die Zusammensetzung auf und glätten Sie sie gut.

Mit den anderen 6 Blättern bedecken, die jeweils mit einer Mischung aus Butter und Olivenöl eingefettet sind.

Das letzte Blatt habe ich nur mit Olivenöl eingefettet.

Den Kuchen vor dem Backen in Quadrate schneiden, da er sich am Ende leichter portionieren lässt.

40-45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen oder bis sie oben schön gebräunt sind.

Guten Appetit!



Bemerkungen:

  1. Kazrasida

    Bravo, eine brillante Idee und rechtzeitig

  2. Kedalion

    Was genau möchten Sie sagen?

  3. Salmoneus

    Es hier, wenn ich mich nicht irre.

  4. Fernando

    Diese Situation kommt mir bekannt vor. Ich lade Sie zu einer Diskussion ein.

  5. Wahkan

    Stimme ihr voll und ganz zu. Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen voll und ganz zu.

  6. Faraji

    Schade, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann. Sehr wenig Informationen. Aber dieses Thema interessiert mich sehr.



Eine Nachricht schreiben