at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Warum Sie im Sommer keine Austern essen sollten

Warum Sie im Sommer keine Austern essen sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es heißt, dass wärmeres Wasser den Verzehr von rohen Austern gefährlicher macht

Die Forschung sagt, dass wir in den warmen Sommermonaten keine Austern essen sollten.

Nun, es sieht so aus, als hätten wir den August ganz falsch gemacht: Anstatt auszugehen und einen französischen 75-Cocktail mit ein paar Austern auf der Halbschale zu holen, hätten wir bei etwas Plebianerem bleiben sollen Krabbencocktail, wie Gesundheitsbehörden warnen gegen das Essen von Austern im Sommer.

Die Huffington Post berichtet, dass Beamte in Connecticut, Massachusetts und im Bundesstaat Washington eine ungewöhnlich hohe Zahl von Vibriose-Fälle.

Dem Bericht zufolge wurden bis Mitte August in den drei Bundesstaaten 113 Fälle von Vibriose gemeldet; In den letzten Jahren gab es laut The Huffington Post nur 55 Fälle von Vibriose pro Jahr. Allein in King County gab es im Juli 13 Fälle, verglichen mit dem Durchschnitt von vier im Monat Juli. heißt es auf der Website von King County.

In Massachusetts erhielt das DPH Bureau of Environmental Health Food Protection Program seit dem 31. Mai 2013 50 Berichte über bestätigte Vibriose; das sind fast doppelt so viele Fälle aus dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Die Erkrankungen, bei denen es sich um zwei verschiedene lebensmittelbedingte Erkrankungen handelt, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden, sind in der Regel sehr selten. Frühere Berichte weisen darauf hin, dass ein durchschnittlicher Amerikaner mit 100-mal höherer Wahrscheinlichkeit ein . findet Perle in einer Auster, als sie es sind, Vibriose zu bekommen.

Als Reaktion darauf haben Beamte einige Werbespots eingestellt Auster Betten bis auf Weiteres, was bis in die kälteren Monate zu einem Austernmangel führen kann. Vibriose wird traditionell mit warmen Gewässern in Verbindung gebracht, in denen sich Bakterien vermehren können, was oft dazu führt, dass Austernliebhaber nur in Monaten rohe Austern essen, die den Buchstaben "R" enthalten.

Ursprünglich veröffentlicht am 05.09.13


Ich habe gerade erfahren, dass rohe Austern noch leben, wenn man sie isst

Aber eigentlich ist das auch gut so, es sei denn, Sie möchten ein paar Stunden an Ihrer Toilette verbringen.

Vielleicht lieben Sie es, an einem warmen Tag mit einem Glas Weißwein in der Hand ein paar Austern zu schlürfen. Oder vielleicht bei einem ersten Date (sie sind anscheinend immerhin ein "aphrodisierendes Mittel!). Aber wussten Sie, dass diese Austern, die Sie essen, tatsächlich sind? am Leben wenn du sie in den mund steckst? Weil ich sicherlich&apost. Und jetzt kann ich diesen Gedanken anscheinend aus meinem Kopf schütteln. Sie sind LEBENDIG und ich schlucke sie.

Aber ob Sie es glauben oder nicht, es ist tatsächlich so gut Ding. Es stellte sich heraus, dass Austern leben müssen, wenn wir sie essen, um nicht krank zu werden (was sicherlich die ganze sexy aphrodisierende Sache ruinieren würde).


10 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über Austern wussten

Austern. Die Leute lieben sie entweder oder hassen sie, aber selten bekommen Austern ein einfaches “meh.” Aber überraschenderweise wissen wir vieles nicht über diese leckere, schleimige und teure Muschel, außer der Idee, dass man isst sie roh, begleitet von Champagner und Schwangeren dürfen nicht mitmachen. Zur Aufhellung hier 10 Fakten über diese Weichtiere.

1. NYC war früher das Ort, um Austern zu essen
Als die Holländer im 17. Jahrhundert zum ersten Mal in Manhattan ankamen, war die Insel mit Austernbänken bedeckt, und Austern waren ein Leckerbissen, das sie und die einheimische Bevölkerung der Lenape-Indianer sehr genossen. Als immer mehr Siedler kamen und New York als Stadt wuchs, stieg auch der Konsum dieser beliebten Weichtier. Im 19. Jahrhundert waren die im Hafen von New York gefundenen Austernbänke die größte Quelle dieser Kreaturen weltweit. In der Stadt selbst konnte man rohe Austern von Straßenhändlern kaufen oder in einen sogenannten Austernsaloon gehen und Austern finden, die auf alle möglichen Arten zubereitet wurden, einschließlich überbacken, gebraten, in Butter getaucht, in der Pfanne gebraten und zu einem Eintopf verarbeitet. Leider verursachte diese Besessenheit von den Weichtieren eine Massenvernichtung an den Austernbänken, und sie wurden so gut wie ausgelöscht. Heute gibt es einen starken Druck, die einheimischen Austern wiederzubeleben, obwohl die Zeiten, in denen die Straßen von Manhattan mit Muscheln glitzerten, längst vorbei sind.

2. Austern haben viele gesundheitliche Vorteile
Bevor Sie mit dieser Aussage zu weit gehen – nein, Sie werden nicht erregt, wenn Sie eine Auster essen. Diese sexy Muschel hat jedoch eine Menge Zink, was großartig ist, um sich gut zu fühlen und Ihre Energie zu erhalten. Zink steigert nicht nur Ihren Sexualtrieb, sondern stärkt auch Ihr Immunsystem, hilft bei der Beseitigung von Akne, lindert Hautausschläge und stärkt Ihre Knochen.

3. Es gibt fünf Austernarten
Sicherlich gibt es über hundert Austernarten, aber wussten Sie, dass alle diese aus nur fünf Arten stammen? Und von diesen haben Sie die Pacific Oysters (oder Japanese Oyster), Kumamoto Oysters, European Flat Oysters, Atlantic Oysters und Olympia Oysters. Abgesehen von dem Wasser, in dem sie wachsen, unterscheiden sich diese Muscheln voneinander durch die Muscheln. Die European Flat hat eine große, gerade Schale mit feinen Rippen, während die Pacific Oysters mit gewellten Hüllen kleiner sind. Kumamotos sind auch kleiner und die Schale ist runder und blasser, was der Olympias ähnelt, obwohl diese eine glattere Schale mit etwas schillernder Färbung hat. Schließlich sieht die atlantische Art aus wie ein Komma oder eine Träne und ist tendenziell größer.

4. Austern reinigen das Wasser
Jede Auster filtert etwa 30 bis 50 Gallonen Wasser pro Tag. Ein Tag! Denken Sie daran, wie viel Wasser ein ganzes Bett dieser fantastischen Muscheln reinigt, was diese nicht nur schmackhaften Kreaturen, sondern auch gut für die Umwelt macht.

5. Austern und Absinth sind eine himmlische Kombination
Vergessen Sie Champagner. Im Brooklyner Restaurant Maison Premiere liegen Austern und Absinth voll im Trend. “Die Kombination aus salzigen, mineralstoffreichen Austern und dem weichen Fenchel und der Minze des Absinths trifft den amerikanischen Gaumen und bringt jedes Element auf neue Weise zum Vorschein,”, sagt Ben Crispin, der Matre des Restaurants d’. “Eine Tasse Stout oder ein Glas Champagner sind großartig, aber Absinth und Austern passen wirklich perfekt zusammen.“ Hier werden über zwei Dutzend Absinthsorten und ebenso viele Austernsorten serviert, sodass die Leute hinter dem Restaurant wissen, wovon sie sprechen.

6. Amerikaner waren Vorreiter bei der Kombination von Alkohol und Austern
“Lassen Sie die Franzosen ihren Wein und die Iren ihr Bier, es waren Spirituosen und Austern, auf die sich die Amerikaner konzentrierten,”, sagt Crispin. “Die New Yorker Austerntaverne des 19. Jahrhunderts ist der Ort, an dem die meisten Amerikaner zum ersten Mal Spirituosen mit ihren Austern probierten das erste Mal.” Jetzt finden Sie neben Absinth diese köstliche Muschel gepaart mit einem schmutzigen Martini, Gin Gimlet und sogar einem Hemingway Daiquiri, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen.

7. Nicht alle Austernarten machen Perlen
Trotz aller Hoffnungen, eine Auster zu öffnen und eine glänzende Perle zu finden, machen die Austern, die wir essen, nicht diese kostbaren Edelsteine. Während die essbaren Austern zur Familie der Ostreiden gehören, gehören Perlenaustern oder Pinctada zur Familie der Pteriidae. Von den sieben Haupttypen, die die begehrten Kugeln erzeugen, fügt jede der Mischung ihre eigene Note hinzu und verleiht ihnen unterschiedliche Farben, Größen und Formen. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Austern, die wir kennen, findet man Pinctada auch tief im Ozean, nicht in der Nähe der Oberfläche.

8. Austern schmecken im Winter besser
Haben Sie sich jemals gefragt, warum es das Sprichwort gibt, in Monaten, die keine Austern haben, keine Austern zu essen? R Brief (denken Sie an Mai, Juni, Juli und August)? Der Hauptgrund ist, dass es schwieriger ist, sie in der Hitze kalt und frisch zu halten, insbesondere vor dem Kühlen. Der andere Grund ist jedoch, dass die Muscheln in den Sommermonaten laichen, was ihnen einen schwachen und wässrigen Geschmack verleiht. In den Wintermonaten, wenn das Wasser schön kalt ist, gedeihen diese Weichtiere richtig gut. “Sie schmecken einfach viel besser, wenn das Wasser kälter ist,”, sagt Stephanie Villani, die über ihre in Long Island ansässige Firma Blue Moon Fish Meeresfrüchte auf dem NYC Farmers Market verkauft. “Wir machen uns im Sommer nicht einmal die Mühe, Austern mitzubringen.”

9. Austern helfen Pflanzen beim Wachsen
Werfen Sie diese gebrauchten leeren Austernschalen nicht einfach in den Müll. Die Muscheln sind ideal, um Ihrem Garten zu helfen, zu gedeihen. Der Grund dafür ist Kalzium, und die Austernschale ist voll davon. Diese Chemikalie kann das pH-Gleichgewicht des Bodens verbessern, den Pflanzen Nährstoffe hinzufügen und ihre Zellwände stärken, was zu gesunden Produkten und leuchtenderen Blüten führt. Denken Sie also beim nächsten Mal zweimal darüber nach, die Schalen wegzuwerfen und sie stattdessen als Dünger zu verwenden.

10. Die böse Auster existiert
Wenn sich dein Kumpel wegen einer “schlechten Auster” krank meldet, denkst du dann, dass er nur versucht, aus dem Sonntagsbrunch herauszukommen, den du vor Wochen geplant hast? Es stellt sich heraus, dass die schlechte Auster eine echte Sache ist, und es gibt nichts, was Sie tun können, um sie zu vermeiden. Klar, Sie sollten keine rohen Schalentiere essen, die eine Weile in einem warmen Raum oder in der Sonne gesessen haben, aber selbst wenn Sie in dieser Situation vorsichtig sind, können Sie Austern krank werden. Grund dafür ist eine Lebensmittelvergiftung durch Vibrio vulnificus, ein Bakterium, das in Flussmündungen und entlang der Küste wächst, wo auch Austern vorkommen. Dies sollte Sie jedoch nicht abschrecken, da es nicht so häufig vorkommt und die Mehrheit der Menschen, die mit diesem Schicksalsbiss enden, sich gut erholt.

Dieser Beitrag wird Ihnen von unseren Freunden vom Whole Foods Market präsentiert


Die Antwort auf die Austernsaison hängt von mehreren Faktoren ab. Sie müssen Ihre Auster kennen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine frische Auster an einem kühlen Ort bekommen, sollten Sie eine leckere Auster haben, die Sie zu keiner Jahreszeit krank macht. Ebenso, wenn Sie in einem Staat am Golf von Mexiko sind, haben Sie keine Angst, wenn Sie grillen oder Austern Rockefeller peitschen.

Muscheln bei warmem Wetter stellen in dieser Situation keine Gefahr dar. Wenn Sie jedoch mit lokalem Fang essen, ist es am besten, das Wetter zu beachten. Wenn dies der Fall ist, möchten Sie sich vielleicht an die alte "r"-Regel halten - besser sicher als Nachsicht, oder?


Kartoffelsalat

Es klingt wie ein altes Klischee: Vermeiden Sie den Kartoffelsalat beim Grillen im Hinterhof, denn die ungekühlte Mayo macht Sie wahrscheinlich krank. Aber das ist hier eigentlich nicht der Fall, und deshalb sollte man den Kartoffelsalat nicht vermeiden, sagt Ben Chapman, Lebensmittelforscher der NC State University.

Mayo hat, wie sich herausstellt, genug Säure, dass es eigentlich ziemlich sicher ist. Im Laden gekaufte Mayo wird absichtlich auf diese Weise hergestellt, mit genügend Säuregehalt, um Krankheitserreger abzutöten und das Verderbnis zu reduzieren.

Das Problem, bemerkt Chapman, ist, dass Sie dem Kartoffelsalat eine Menge anderer Zutaten hinzufügen, die einen geringen Säuregehalt haben, wie die Kartoffeln selbst. Das ist eigentlich der Nährboden für Bakterien, und die häufigste Art von Bakterien, die auf Kartoffelsalat wächst und Menschen krank macht, kommt von Menschen. Staphylococcus aureus ist einer der häufigen Täter, und das wird oft von den Gesichtern auf den Salat übertragen. Fügen Sie die Wahrscheinlichkeit hinzu, dass Kartoffelsalat nicht bei einer sicheren Temperatur von unter 41 Grad Fahrenheit gehalten wird, und Sie haben einen bakteriellen Spielplatz.


Austern im August: Die Geschichte hinter der “R” Monatsregel

Als Besitzer der Rappahannock Oyster Company und des Rapp Session Restaurants in Richmond, Virginia, wissen Travis und Ryan Croxton ein oder zwei Dinge über die Entlarvung des „R“-Monats-Mythos.

Es gibt ein paar weit verbreitete Missverständnisse unter Feinschmeckern in Bezug auf bestimmte Aspekte der kulinarischen Welt. Während einige nicht wirklich basieren (nein, das Hinzufügen von Salz in einen Topf mit Wasser bringt es nicht schneller zum Kochen), andere sind Vorschriften, die im Laufe der Zeit entlarvt wurden. Für Austernliebhaber ist das beste Beispiel dafür die Aussage, dass Austern nur in Monaten mit einem „r“ im Namen verzehrt werden sollten.

Vieles von dem Sprichwort hat sich dank moderner Kältetechnik geändert. Das Sprichwort entstand in den 1800er Jahren, um die Verbraucher daran zu erinnern, dass Austern in Nicht-R-Monaten, in denen sich Bakterien vermehren könnten, sehr leicht außerhalb sicherer Temperaturen hätten gehalten werden können.

Wenn Sie ein Fan von Virginia-Austern sind, könnten Mai und Juni einige der besten Monate sein, um Chesapeake Bay-Austern zu essen, da sie nach einem langen Winterschlaf wie wild pumpen.

Was das Sprichwort am Leben erhalten hat, ist, dass Austern laichen, wenn die Wassertemperatur 75 Grad erreicht. Während des Laichens wird das Fleisch abgebaut, da die Energie der Auster zum Laichen angezapft wird. Das passiert in der Regel einmal im Sommer für etwa zwei Wochen.

Warum lohnt es sich also, diesen Mythos zu entlarven? Zum einen ist es schwer, sich einen Sommer an der Mittelatlantik- oder Südküste vorzustellen, ohne ein paar abzuschütteln. Wenn Sie ein Fan von Virginia-Austern sind, könnten Mai und Juni einige der besten Monate sein, um Chesapeake Bay-Austern zu essen, da sie nach einem langen Winterschlaf wie wild pumpen. Das Wasser ist noch kühl und sie sind fett aus ihrer jüngsten Schlucht.

Cousins ​​Ryan und Travis Croxton sind Miteigentümer der Rappahannock Oyster Company


Summer Oyster Guide: 3 wesentliche Bierpaarungen und warum Sie die "R"-Regel ignorieren können

Hier drei erfrischende Biere, die hervorragend zu Austern passen.

Wenn Sie Austern lieben, haben Sie wahrscheinlich von der "R"-Regel gehört, die vorsieht, die Muscheln in Monaten nicht zu essen, in denen kein "R" enthalten ist (d. h. Mai bis August sind draußen). Es ist schwer, dieses Konzept mit der Tatsache in Einklang zu bringen, dass knusprige, salzige Austern auf Eis 𠅍ie Aromen des Strandes in jeder halben Schale— sind so ziemlich das perfekte Essen den ganzen Sommer lang. Zum Glück ist die Regel Koje. Julie Qiu, die inahalfshell.com schreibt, bestätigt, dass es in der modernen Ära der Kühl- und Wasser- und Erntevorschriften keine Sicherheitsprobleme mehr beim Verzehr von professionell angebauten Sommeraustern gibt.

Also, was trinken? Bier passt hervorragend zu Austern, aber die traditionellen Kombinationen —like Dark Oyster Stouts—sind am besten für den Herbst geeignet. Im Frühjahr und Sommer wollen wir Biertrinker mit unseren gekühlten Austern etwas Frischeres. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten. Unten finden Sie drei erfrischende Biere, die hervorragend zu Austern passen.

Sitzung IPA
S.I.P.A. Session IPA von Ipswich Ale Brewery ist ein alkoholarmes “session” IPA, das mit Simcoe-, Ella- und Mosaic-Hopfen gebraut wird, die alle am pikanten, aggressiven Zitrus-Ende des Spektrums liegen. Mit 3,9 Prozent Vol. kann man ihn den ganzen Tag trinken und der Hopfen ist zitronig genug, dass die Austern keine Garnitur brauchen.

Herbes, fruchtiges Weizenbier
White Birch macht eine Blaubeer-Himbeer-Berliner Weisse, die eine neue und andere Idee für die Paarung ist. 𠇍ie Herbheit ist ideal mit der Sole, es ist alkoholarm für den Sommer und es ist definitiv ein Durstlöscher,”, sagt Mike Moser, Bierauktionsspezialist bei Skinner Auctioneers in Boston.

Fassbier
Bei einem kürzlich abgehaltenen Fassbier-Festival in der Blue Point Brewing Company auf Long Island, New York, waren wir angenehm überrascht, Austern gepaart mit einer Vielzahl von Fassbier zu finden. Die dezente Kohlensäure in einem Fassbier lässt die zarten Aromen der Auster durchscheinen. Fassbier haben oft schwerere Malts und niedrigeren Hopfen, aber wenn Sie ein Fassbier finden, das auf der leichteren Seite gebraut wird, passt es perfekt zu den viktorianischen Pubs, in denen Austernstout populär wurde. Es ist unmöglich, nur eine zu empfehlen, da Fassbier oft “one-Offs der Brauerei sind,” aber haben Sie keine Angst, sie mit Austern zu kombinieren, wenn Sie eine auf einer Speisekarte sehen.


Risiken beim Verzehr von rohen Austern und Muscheln

Jedes Jahr essen Millionen von Amerikanern Weichtiere, insbesondere Austern und Muscheln. Während viele Menschen diese Lebensmittel entweder in roher oder gekochter Form genießen können, besteht bei bestimmten Menschen das Risiko, dass sie roh verzehrt werden, und müssen diese Lebensmittel nur dann essen, wenn sie richtig gekocht wurden. Dieses Merkblatt beschreibt, wer das höchste Risiko hat, diese Lebensmittel roh zu essen, welche Krankheiten besorgniserregend sind und welche Schritte unternommen werden können, um das Krankheitsrisiko zu verringern.

Schalentiere können aus Wasser gewonnen werden, das von Natur aus Bakterien enthält, die Menschen krank machen können, oder aus Wasser, das durch Bakterien, Parasiten oder Viren aus dem Kot (Stuhl) von Menschen oder Tieren kontaminiert wurde. Die Schalentiere können durch das Wasser oder durch jemand, der sie mit unreinen Händen anfasst, kontaminiert werden. Das Kochen des Essens tötet schädliche Organismen ab und macht das Essen sicherer.

Wer ist durch den Verzehr von rohen Austern und Muscheln gefährdet?

Der Verzehr von rohen oder ungekochten Austern oder Muscheln kann bei Personen mit den folgenden Gesundheitszuständen zu schweren Erkrankungen oder zum Tod führen:

  • Leber erkrankung.
  • Übermäßiger Alkoholkonsum.
  • Diabetes.
  • HIV infektion.
  • Chronische Darm- und Magenerkrankungen
  • Krebs (einschließlich Lymphom, Leukämie, Morbus Hodgkin).
  • Hämochromatose/Hämosiderose (abnormer Eisenstoffwechsel).
  • Steroidabhängigkeit (wie bei Erkrankungen wie Emphysem, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung usw.).
  • Achlorhydrie (ein Zustand, bei dem der normale Säuregehalt des Magens reduziert ist oder fehlt).
  • Jede Krankheit oder medizinische Behandlung, die zu einem geschwächten Immunsystem führt.

Ältere Erwachsene haben eher eine oder mehrere der oben genannten Erkrankungen und sollten sich ihres Gesundheitszustands bewusst sein, bevor sie rohe Austern oder Muscheln essen.

Personen mit den oben genannten Gesundheitszuständen wird empfohlen, Austern oder Muscheln nur dann zu essen, wenn sie gründlich gekocht sind, niemals roh. Rohe Austern oder Muscheln mit scharfer Soße oder Zitronensaft zu bestreichen oder sie während des Trinkens von Alkohol zu essen, tötet diese Organismen nicht ab und schützt auch nicht Ihre Gesundheit.

Was sind die Symptome von Krankheiten, die durch den Verzehr von kontaminierten rohen Austern oder Muscheln entstehen können?

Die am meisten besorgniserregenden Krankheiten durch den Verzehr roher oder zu wenig gekochter Austern oder Muscheln sind Vibrio Infektionen, Norovirus-Infektionen und Hepatitis A. Weitere Informationen finden Sie in den Merkblättern zu diesen Krankheiten.

Symptome können Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, starke Schwäche sein. Vibrio Infektionen können auch Hautausschläge und Blasen, Schüttelfrost und hohes Fieber verursachen. Hepatitis A kann eine Gelbfärbung der Haut oder des Weißen der Augen verursachen. Einige der Krankheiten können sehr ernst sein und erfordern eine schnelle medizinische Behandlung.

Wie schnell nach der Exposition treten Symptome auf?

Wie schnell Symptome auftreten, hängt davon ab, welcher Organismus die Schalentiere kontaminiert hat. Für die schwerste Form von Vibrio Infektion entwickeln sich die Symptome in der Regel innerhalb von 12 bis 72 Stunden nach dem Verzehr von rohen oder unzureichend gekochten Meeresfrüchten. Die Symptome einer Norovirus-Infektion beginnen 10-50 Stunden nach der Exposition. Bei Hepatitis A kann es sein, dass die Krankheit erst 15-50 Tage nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung beginnt.

Was ist die Behandlung für den Verzehr von kontaminierten rohen Austern und Muscheln?

Personen mit Durchfall sollten viel trinken, um verlorene Flüssigkeit zu ersetzen. Personen mit schweren Hautinfektionen oder Fieber sollten zur richtigen Diagnose und Behandlung einen Arzt aufsuchen.

Wie können Sie den Risiken des Verzehrs von rohen Austern und Muscheln vorbeugen?

Um die Exposition gegenüber Bakterien, Viren und Parasiten zu begrenzen, die in rohen Austern und Muscheln vorkommen, insbesondere wenn Sie eine der oben aufgeführten Gesundheitszustände haben:

  • NOCH NIE essen Sie rohe Schalentiere (Austern oder Muscheln).
  • IMMER Wählen Sie gekochte Austern und Muscheln, wenn Sie diese Lebensmittel beim Essen essen.
  • IMMER Kochen Sie Austern und Muscheln gründlich, indem Sie die folgenden Tipps befolgen.

Für Austern und Muscheln in der Schale:

  • Kochen Sie nicht zu viele Austern oder Muscheln im selben Topf, da die in der Mitte möglicherweise nicht vollständig durchgegart werden.
  • Kochen Sie lebende Austern oder Muscheln in kochendem Wasser vier bis fünf Minuten lang, nachdem sich die Schalen geöffnet haben.
  • Dämpfen Sie lebende Austern oder Venusmuscheln vier bis neun Minuten in einem bereits dampfenden Dampfgarer.
  • Entsorgen Sie alle Austern oder Muscheln, die sich während des Kochens nicht öffnen.

Für geschälte Austern und Muscheln:

  • Kochen oder köcheln Sie für mindestens drei Minuten oder bis sich die Ränder kräuseln.
  • In Öl mindestens drei Minuten bei 375 ° F braten.
  • Grillen Sie drei Zoll von der Hitze für drei Minuten.
  • 10 Minuten bei 450 ° F backen.

Wie erfahre ich mehr über das Risiko, rohe Austern und Muscheln zu essen?


Häufig gestellte Fragen

Für eine Liste von Restaurants und Märkte die unsere Austern tragen, klicken Sie hier. Wir empfehlen Ihnen, diese Orte zu besuchen! Sie alle arbeiten hart und kreativ, um im Geschäft zu bleiben und gleichzeitig einzigartige Restaurants, Take-Away- oder Lieferdienste anzubieten. (Kennen Sie eine Einrichtung, die Interesse an Fishers Island Oysters haben könnte? Verbinden Sie uns und wir senden Ihnen einen Hut, wenn sie ihre erste Bestellung aufgeben!)

An die Türschwelle andocken. Wir konzentrieren uns jetzt sorgfältig auf den direkten Versand an unsere Verbraucher. Austern sind in Schachteln mit 50, 100 und 200 Stück erhältlich. Wir ernten und versenden jeden Montag, Dienstag und Mittwoch. Der wöchentliche Bestellschluss ist am Dienstag um Mitternacht. Um eine Bestellung aufzugeben, klicken Sie hier.

Wie schnell kann ich Ihre Austern bekommen?

Wir ernten und versenden Ihre Austern noch am selben Tag. Wählen Sie beim Check-out Ihren Erntetag (Montag, Dienstag oder Mittwoch) aus und Ihre Lieferung kommt am Tag nach Ihrem Erntetag vor Mitternacht an.

Was soll ich tun, bevor meine Austern ankommen?

Seien Sie aufgeregt! Sie werden in Kürze eine Kiste mit ozeanfrischen Fishers Island Austern erhalten, die direkt von unserem Dock an Ihre Haustür geliefert wird. Wenn Sie gerne planen, dann nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich einige Rezepte anzusehen – unsere Austern sind zwar in der halben Schale ausgezeichnet, es gibt jedoch viele Möglichkeiten, sie zu einem Teil eines Familienessens zu machen.

Wie lange sind meine Austern haltbar?

Diese robusten Muscheln halten sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen. Aufgrund ihrer fest verschlossenen Schalen sind sie recht gut lagerfähig, also fühl dich nicht unter Druck gesetzt, sie am Tag der Lieferung alle zu essen.

Wie lagere ich meine Austern?

Sobald sie ankommen, nehmen Sie die Austern aus der Schachtel und legen Sie sie entweder in eine 9 "x 13" Auflaufform oder eine große Schüssel und legen Sie sie direkt in Ihren Kühlschrank. Bei Austern der Westküste (Crassostrea gigas) ist es wichtig, die Austern mit der Schale nach unten zu arrangieren. Bei Austern der Ostküste (Crassostrea virginica) jedoch nicht erforderlich. Lagern Sie Austern nicht in geschmolzenem Eiswasser oder in einem versiegelten und luftdichten Behälter.

Muss ich meine Austern mit einem feuchten Handtuch abdecken?

Nein. Sie können, wenn Sie möchten. Austern an der Ostküste versiegeln sehr fest. Wenn Ihre Austern unbedeckt sind, verdunstet die Feuchtigkeit an der Außenseite der Auster. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Feuchtigkeit im Inneren der Auster. Wir verwenden kein feuchtes Handtuch, wenn wir Fishers Island Oysters im Kühlschrank aufbewahren.

Wie reinige ich meine Austern?

Fishers Island Austern werden vor dem Einlegen in die Kühlboxen einer Powerwash-Behandlung unterzogen, sodass Sie sie nicht waschen müssen. Wenn Sie möchten, reicht eine steife Bürste unter fließendem kaltem Wasser.

Soll ich meine Austern auf Eis legen?

Nur beim Servieren. Sie sollten niemals in Eiswasser gelagert oder eingetaucht werden – sie werden versuchen, es zu trinken und zu sterben.

Kann ich meine Austern einfrieren?

Wir empfehlen, unsere Austern immer frisch zu verzehren, aber gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie mehr haben, als Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt verwenden können. Die gute Nachricht – einmal geschält frieren sie perfekt ein. Bewahren Sie das Fleisch und die Muschelliköre in einem Ziplock-Beutel auf und versuchen Sie es innerhalb von drei Monaten zu verbrauchen.

Eine weitere köstliche und wenig genutzte Alternative ist das Einlegen Ihrer unbenutzten Austern!

Wie werden meine Austern verpackt?

Ihre Austern sind in einer Isolierbox mit wiederverwendbaren und umweltfreundlichen Kühlakkus verpackt, um sie während der Reise kühl zu halten. Isolierplatten werden in eine Plastiktüte gelegt, die dann zum Versand in einen stabilen weißen Karton gelegt wird.

Wie öffne ich meine Austern?

Es ist einfacher als Sie denken. Schauen Sie sich Steves Tutorial hier an oder sehen Sie sich dieses Video unserer Freundin Julie Qiu an. Wenn Sie sich nicht mit dem Schälen beschäftigen möchten oder Ihr Schälmesser verlegt haben, können Sie es dämpfen, grillen, grillen oder backen – sie knallen sofort auf!

Soll ich nur in den „R“-Monaten Austern essen?

Nein. Das uralte Sprichwort: Austern nur in den Monaten essen, die den Buchstaben „R“ enthalten, bezieht sich auf die Europäischen Flachaustern (Ostrea edulis), die in den Sommermonaten ihre Jungen brüten. Wenn Sie also in eine brütende europäische Auster beißen, würden Sie auch einen Haufen winziger Austern, Muscheln und alles andere essen. Dieses Sprichwort verbreitete sich in Amerika und machte vor der Kühlung Sinn, da man Austern in den Sommermonaten nicht sicher verteilen konnte. Heute ist es absolut sicher, Austern das ganze Jahr über zu essen. Tatsächlich verkaufen viele Bauernhöfe im Nordosten während der Sommerferien ihr gesamtes Inventar aus.

Sind Austern gesund zu essen?

Sehr! Austern sind kalorienarm, aber vollgepackt mit essentiellen Nährstoffen wie Protein, Vitaminen, Mineralstoffen und Omega-3-Fettsäuren. Sie sind besonders reich an Vitamin B12, Kupfer und einem beispiellosen Zinkgehalt, der das Immunsystem gegen verschiedene Infektionen und Mikroben stärkt. Nur noch ein paar weitere Gründe, warum sich der Aufwand zum Öffnen lohnt!

Es ist erwähnenswert, dass jeder, der rohe Schalentiere isst, in Bezug auf die Lebensmittelsicherheit gesunden Menschenverstand walten lassen sollte. Essen Sie keine rohen Austern, wenn Sie schwanger sind oder das Immunsystem geschwächt haben, beziehen Sie Ihre Austern immer von seriösen Quellen und wenn eine bestimmte Auster nicht richtig erscheint oder sich nach dem Kochen nicht öffnet, werfen Sie sie weg!

Wie schmecken Fishers Island Austern?

Klicken Sie hier für unser Fishers Island Austernverkostungsprofil.

Wie empfehlen Sie, eine Auster zu essen?

Wir genießen sie gerne auf der halben Schale, mit ein oder zwei Tropfen Zitrone, um den wahren Geschmack hervorzuheben. Wir sind wahrscheinlich voreingenommen, aber es gibt nichts Besseres, als ein Dutzend oder mehr mit Freunden und Lieben auf der Veranda, im Garten oder um ein Feuer am Strand herum zu schälen, wenn die Sonne untergeht.

Wie empfehlen Sie, 100 Austern zu essen?

Auf verschiedene Arten! Wir empfehlen, mit einem Dutzend oder zwei auf der Halbschale zu beginnen. Mit ihren tiefen Tassen eignen sich unsere Austern gut zum Werfen auf den Grill oder unter den Grill – fügen Sie etwas Chipotle-Bourbon-Compound-Butter hinzu und Sie sind im Himmel. Für ein schnelles Abendessen können Sie ein paar Dutzend in Wein dämpfen und mit Spinat und Tagliatelle essen. Kalt draußen? Austern eignen sich hervorragend für Eintöpfe und Chowders. Und Austern Rockefeller. Und gebacken mit Speck, drei Käsesorten und Paniermehl. Und ... Sie bekommen die Idee. Auf unserer Rezeptseite finden Sie weitere Ideen zur Verwendung von 100 Austern!

Immer noch zu viele Austern für Sie? Teile die Liebe! Teilen Sie eine Bestellung mit einer anderen Familie oder einigen Freunden auf!

Bieten Sie Hofführungen an?

Jawohl! Aber….. Wir arbeiten normalerweise und es ist schwer, Zeit für eine richtige Tour zu finden, die ungefähr 2 Stunden dauert. Wir denken jedoch, dass es sehr wichtig ist, zu teilen, wie wir unseren Hof betreiben und nehmen uns gerne Zeit für Pädagogen, Landwirte, Köche und Leute in der Gastronomie. Wir lieben auch die Zusammenarbeit mit Autoren, Fotografen und Filmemachern. Für alle anderen, die neugierig auf Muscheln sind, bieten wir Führungen gegen eine Spende von 500 USD an den HL Ferguson Museum Land Trust an. Wir können bis zu 10 Personen gleichzeitig beherbergen.

Ich möchte eine Austernfarm eröffnen. Kannst du helfen?

Wir verkaufen Austernsamen mit einer Größe von 8 mm bis 50 mm an Dutzende von Austernzüchtern im Nordosten. Um eine Bestellung aufzugeben, können Sie entweder das Formular auf der Oyster Seed-Seite ausfüllen oder Steve direkt kontaktieren über [email protected] oder rufen Sie (860) 705-0024 an.

Wir haben über 30 Jahre Erfahrung in der Austernzucht und stellen Ihnen gerne unser technisches oder wissenschaftliches Know-how zur Verfügung. Obwohl jede Site einzigartig ist und das, was für uns funktioniert hat, für andere möglicherweise nicht immer funktioniert, gibt es einige Best Practices, die in der gesamten Branche geteilt werden können und sollten.

Wo kann ich Save the Earth, Eat Farmed Oysters-Aufkleber kaufen?

Wir verkaufen diese Aufkleber nicht, aber Sie können gerne Ihre eigenen mit dieser Datei erstellen. Wir empfehlen StickerMule, um tolle Sticker zu drucken.

Versenden Sie ins Ausland?

Derzeit versenden wir keine Fishers Island Oysters außerhalb der USA. Wenn Sie daran interessiert sind, unser Produkt in Ihr Land zu importieren, kontaktieren Sie uns bitte mit Ihrer Idee!


Austern und Vibriose

Rohe Austern können Ihren Sommer ruinieren. Das liegt daran, dass Sie sehr krank werden können, wenn Sie rohe Austern essen. Lernen Vibriose&mdasha-Krankheit im Zusammenhang mit rohen Austern&mdas erfahren Sie, wie Sie Ihre Gesundheit bei Austern und bestimmten anderen Schalentieren schützen können.

Die meisten Krankheiten durch rohe Austern treten im Sommer auf. Wann und wo immer Sie Austern genießen möchten, können Sie durch den Verzehr von rohen Austern und bestimmten anderen ungekochten Schalentieren wie Muscheln und Miesmuscheln einem Infektionsrisiko ausgesetzt sein.

Austern ernähren sich, indem sie ständig Wasser und Materialien im Wasser aufnehmen, einschließlich schädlicher Bakterien und Viren. Diese Bakterien und Viren können sich im Körper einer Auster anreichern und Menschen infizieren, die die Austern roh oder ungekocht essen. Eine der Infektionen, die Menschen durch den Verzehr roher Austern bekommen, wird durch einige Arten von verursacht Vibrio&mdashBakterien, die natürlich in Küstengewässern vorkommen, in denen Austern wachsen. Diese Infektion wird Vibriosis genannt. Menschen können auch eine Vibriose bekommen, nachdem sie eine Wunde Salzwasser oder Brackwasser ausgesetzt haben, das die Bakterien enthält. Brackwasser ist eine Mischung aus Süß- und Salzwasser. Es wird oft dort gefunden, wo Flüsse auf das Meer treffen.

Ungefähr 80.000 Menschen erkranken an Vibriose und 100 Menschen sterben in den Vereinigten Staaten jedes Jahr daran. Die meisten dieser Krankheiten treten von Mai bis Oktober auf, wenn die Wassertemperaturen wärmer sind. Sie können jedoch in jedem Monat des Jahres krank werden, wenn Sie rohe oder zu wenig gekochte Austern essen, und rohe Austern aus normalerweise kälteren Gewässern können auch Vibriose verursachen.

Eine Auster, die schädliche Bakterien enthält, sieht anders aus, riecht oder schmeckt sogar anders als jede andere Auster. Die einzige Möglichkeit, schädliche Bakterien in Austern abzutöten, besteht darin, sie richtig zu kochen.

Werfen Sie vor dem Kochen alle Schalentiere mit offenen Schalen weg.

Für Schalentiere in der Schale entweder:

  • Kochen, bis sich die Schalen öffnen und weitere 3&ndash5 Minuten weiterkochen oder
  • In einen Dampfgarer geben, wenn das Wasser bereits dampft, und weitere 4&ndash9 Minuten kochen lassen.

Essen Sie nur Schalentiere, die sich während des Kochens öffnen. Werfen Sie alle Schalentiere weg, die sich nach dem Kochen nicht vollständig öffnen.

Für geschälte Austern entweder:

  • Mindestens 3 Minuten kochen
  • In Öl mindestens 3 Minuten bei 375°F . frittieren
  • 3 Zoll vor der Hitze 3 Minuten grillen oder
  • 10 Minuten bei 450°F backen.

Was sind die Symptome einer Vibriose?

Die meisten Vibrio Infektionen durch Austern, wie z Vibrio parahaemolyticus Infektionen führen zu leichten Erkrankungen, einschließlich Durchfall und Erbrechen. Menschen mit a Vibrio vulnificus Eine Infektion kann sehr krank werden. Bis zu 1 von 5 Personen mit a V. vulnificus Infektion sterben. Dies liegt daran, dass es zu Blutkreislaufinfektionen, schweren blasenbildenden Hautläsionen und Amputationen von Gliedmaßen führen kann. Wenn Sie Symptome einer Vibriose entwickeln, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie kürzlich rohe Schalentiere gegessen oder berührt haben oder mit Brack- oder Salzwasser in Kontakt gekommen sind.

Wer bekommt eher Vibriose?

Jeder kann an Vibriose erkranken, aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie eine Infektion oder schwere Komplikationen bekommen, wenn Sie:

  • Lebererkrankungen, Alkoholismus, Krebs, Diabetes, HIV oder die Blutkrankheit Thalassämie haben.
  • Erhalten Sie eine immunsupprimierende Therapie zur Behandlung von Krankheiten wie Krebs.
  • An einer Eisenüberladungskrankheit wie Hämochromatose leiden.
  • Nehmen Sie Arzneimittel wie Nexium und Pepcid ein, um den Magensäurespiegel zu senken.
  • Hatte vor kurzem eine Magenoperation.

Wie bekommen Menschen Vibriose?

Die meisten Menschen infizieren sich durch den Verzehr von rohen oder zu wenig gekochten Schalentieren, insbesondere Austern. Andere Menschen infizieren sich durch:

  • Brack- oder Salzwasser in eine Wunde geraten, z. B. beim Schwimmen, Waten oder Angeln.
  • Schneiden Sie sich an einem Gegenstand wie einem Felsen oder einem Pier, der mit Brack- oder Salzwasser in Kontakt gekommen ist.
  • Rohe Meeresfrüchtesäfte oder Tropfen in eine Wunde bekommen.

How can I stay safe?

Follow these tips to reduce your chances of getting an infection when eating or touching shellfish and other seafood:



Bemerkungen:

  1. Cal

    Du hast nicht recht. Lass uns diskutieren.

  2. Euryton

    Es zusammen. Und damit bin ich gestoßen.

  3. Trevor

    Ich bestätige. Ich stimme allem oben Gesagten zu.

  4. Gugis

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage. Kann ich Ihnen helfen, mit etwas zu synonym?



Eine Nachricht schreiben